Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 44 Jobs in Oberhausen

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 10
  • Groß- & Einzelhandel 7
  • Transport & Logistik 7
  • Verkauf und Handel 7
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • It & Internet 2
  • Elektrotechnik 1
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Mit Personalverantwortung 38
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 44
  • Home Office 6
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 43
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Head of IT Solutions (Transport & Freight Management Solutions) m/w/d

Fr. 03.04.2020
Duisburg
Imperial ist ein hauptsächlich in Afrika und Europa agierender Logistikdienstleister für integriertes Freight Management, Contract Logistics und Distributorship. Der in Südafrika börsennotierte Konzern beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 32 Ländern. Mit hoch entwickelten Kompetenzen in den Bereichen Transport, Warehousing, Distribution, Synchronisation Management und International Freight Management zählt Imperial zu den weltweit Top-30-Logistikdienstleistern. Schwerpunkte sind die Industry Verticals Automotive, Chemicals, Consumer, Healthcare und Industrial. Imperial Logistics International ist neben den Divisionen South Africa und African Regions eine der drei Divisionen von Imperial. Mit Hauptsitz in Duisburg ist Imperial Logistics International für das Logistikgeschäft von Imperial außerhalb von Afrika verantwortlich und beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter an 170 Standorten. Die Transportaktivitäten umfassen Speditionsleistungen, Binnenschifffahrt, Straßentransport und palettierte Expressfracht. 3PL- und 4PL-Angebote runden das Leistungsportfolio ab. Für unseren Bereich IT Solutions suchen wir Sie als Head of IT Solutions (Transport & Freight Management Solutions) m/w/d (Unbefristet Vollzeit, Duisburg) Kennziffer 2020-1071 Bereitstellung von innovativen und stabilen Transport & Freight Management und Lösungen auf Basis unterschiedlicher Technologien. Führen eines Teams von Fachexperten im Bereich Transport & Freight Management Lösungen. Beratung interner und externer Geschäftspartner im Ihrem Fachgebiet Strategische Planung und Entwicklung von Standard-IT-Lösungen in den Bereichen Transport & Freight Management Master oder Bachelor Studium in IT oder Logistik. Alternativ äquivalente Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung 10+ Jahre im Bereich Logistik IT 3-5 Jahre Erfahrung im Führen von IT Experten Mehrjährige Erfahrungen im Programm- und Projektmanagement Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der IT und Logistik Erfahrungen in der Implementierung von Transport & Freight Management Systemen Profunde Erfahrungen in der Definition und dem Rollout von Enterprise-IT-Anwendungen Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Sehr gutes analytisches Denken und konzeptionelle strukturierte Vorgehensweise Wir bieten Ihnen interessante sowie anspruchsvolle Tätigkeiten in einem international wachsenden Unternehmen. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima in einem sympathischen Team, individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie langfristige Perspektiven. Neben einer attraktiven Vergütung bieten wir Ihnen umfangreiche Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Head of IT Solutions (Warehouse Management & Intra Logistics Solutions) m/w/d

Fr. 03.04.2020
Duisburg
Imperial ist ein hauptsächlich in Afrika und Europa agierender Logistikdienstleister für integriertes Freight Management, Contract Logistics und Distributorship. Der in Südafrika börsennotierte Konzern beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 32 Ländern. Mit hoch entwickelten Kompetenzen in den Bereichen Transport, Warehousing, Distribution, Synchronisation Management und International Freight Management zählt Imperial zu den weltweit Top-30-Logistikdienstleistern. Schwerpunkte sind die Industry Verticals Automotive, Chemicals, Consumer, Healthcare und Industrial. Imperial Logistics International ist neben den Divisionen South Africa und African Regions eine der drei Divisionen von Imperial. Mit Hauptsitz in Duisburg ist Imperial Logistics International für das Logistikgeschäft von Imperial außerhalb von Afrika verantwortlich und beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter an 170 Standorten. Die Transportaktivitäten umfassen Speditionsleistungen, Binnenschifffahrt, Straßentransport und palettierte Expressfracht. 3PL- und 4PL-Angebote runden das Leistungsportfolio ab. Für unseren Bereich IT Solutions suchen wir Sie als Head of IT Solutions (Warehouse Management & Intra Logistics Solutions) m/w/d (Unbefristet Vollzeit, Duisburg) Kennziffer 2020-1070 Bereitstellung von innovativen und stabilen Warehouse Management und Intra Logistics Lösungen auf Basis unterschiedlicher Technologien mit Schwerpunkt auf SAP Logistik Modulen Führen eines Teams von Fachexperten im Bereich Warehouse Management und Intralogistik Lösungen Beratung interner und externer Geschäftspartner in Ihrem Fachgebiet. Strategische Planung und Entwicklung von Standard-IT-Lösungen für die Bereiche Warehouse Management und Intralogistik Master oder Bachelor Studium in IT oder Logistik. Alternativ äquivalente Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung 10+ Jahre im Bereich Logistik IT 3-5 Jahre Erfahrung im Führen von IT Experten Mehrjährige Erfahrungen im Programm- und Projektmanagement Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der IT und Logistik Erfahrungen in der Implementierung von Warehouse Management Systemen idealerweise im SAP S/4 Hana Umfeld (eWM, WM, TM, etc.) Profunde Erfahrungen in der Definition und dem Rollout von Enterprise-IT-Anwendungen Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Sehr gutes analytisches Denken und konzeptionelle strukturierte Vorgehensweise Wir bieten Ihnen interessante sowie anspruchsvolle Tätigkeiten in einem international wachsenden Unternehmen. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima in einem sympathischen Team, individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie langfristige Perspektiven. Neben einer attraktiven Vergütung bieten wir Ihnen umfangreiche Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter für die Fassadensanierung (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
Essen, Ruhr
Die Malerbetriebe Brück zählen zu den größten und leistungsfähigsten in NRW. Fest verwurzelt in der Tradition eines stolzen und vielseitigen Handwerks und bei neuen Verfahren oder Technologien immer in der ersten Reihe, sind wir Partner für Industrie, Gewerbe und öffentliche Hand in allen Fragen von Modernisierung, Sanierung, Schutzbeschichtung und Wärmedämmung. Qualität, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit begründen den Ruf unseres Unternehmens – seit über 70 Jahren. Für unsere Niederlassung der Malerbetriebe in Essen suchen wir einen Bereichsleiter für die Fassadensanierung (m/w/d) Angebotserstellung, Kalkulation und Nachkalkulation sowie Aufmaß und Abrechnung diverser Aufträge in NRW technische und kaufmännische Organisation der gesamten Baustellenabwicklung Unsere Schwerpunkte: Betoninstandsetzung WDVS Malerarbeiten abgeschlossene Ausbildung zum Malermeister, Putz- und Stuckateurmeister, Bauingenieur oder vergleichbar kaufmännische Zusatzausbildung unternehmerisches Denken, souveränes Auftreten, Kalkulations- und Verhandlungssicherheit Kenntnisse in den einschlägigen Normen, Richtlinien und der VOB Erfahrung in der Mitarbeiterführung unbefristetes Arbeitsverhältnis leistungsgerechte Vergütung Dienstwagen der Mittelklasse Regelmäßige Weiterbildung Weihnachts- und Urlaubsgeld attraktive und umfangreiche betriebliche Benefits
Zum Stellenangebot

Dezernent/-in für Planen und Bauen (w/m/d)

Fr. 03.04.2020
Wülfrath
Die Stadt Wülfrath hat ca. 22.000 Einwohner und liegt mit ihrer historischen Altstadt inmitten der reizvollen Landschaft des niederbergischen Landes sehr zentral im Einzugsbereich der Großstädte Düsseldorf, Essen und Wuppertal. Der große Freizeit- und Erholungswert, das Kultur- und Veranstaltungsprogramm, ein ausgeprägtes Vereinsleben, sowie ein differenziertes Angebot an Kindertageseinrichtungen, Grund- und weiterführenden Schulen in öffentlicher und privater Trägerschaft machen Wülfrath zu einer familienfreundlichen Stadt mit hoher Lebensqualität für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Die Stadt Wülfrath sucht zum 01.07.2020 eine/n Dezernent/-in für Planen und Bauen (w/m/d). Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 41 Stunden. Die Stelle ist nach EG 14 TVöD VKA bzw. Besoldungsgruppe A 14 bewertet. Ihnen obliegt die Leitung des technischen Dezernates, das aus vier Ämtern und der Stabsstelle für Klimaschutzmanagement besteht. Stadtentwicklung und Regionalplanung, Vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung, Quartiersentwicklung, Städtebauförderung, Bauaufsicht, Untere Denkmalbehörde, Umweltschutz, Verkehrsplanung, Geoinformation Neubau, Instandhaltung und Bewirtschaftung von städt. Gebäuden Liegenschaften, Bauverwaltung sowie kaufm. Dienstleistung für den technischen Bereich Bau und Unterhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen, Park- und Grünanlagen, Spiel- und Freiflächen, öffentlichen Gewässern Generalentwässerungsplanung und Abwasserentsorgung Baubetriebshof, städtischer Friedhof Abfallwirtschaft sowie Klimaschutzmanagement Ihre Aufgaben: Sie sind verantwortlich für die Leitung des Dezernates unter Berücksichtigung der rechtlichen, fachlichen und wirtschaftlichen Aspekte und haben die Budget- und Personalverantwortung (Dienst- und Fachaufsicht) für Ihren Bereich. Sie setzen die positive städtebauliche Entwicklung auch unter dem Gesichtspunkt des wirtschaftlichen und demographischen Wandels der Stadt zukunftsorientiert fort und leisten im Rahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes Ihren eigenen Beitrag zur weiteren Strukturverbesserung. Sie gestalten den Strukturwandel in enger Abstimmung mit der Politik und dem Verwaltungsvorstand. Sie tragen zu einer Verbesserung der Standortbedingungen für die Wülfrather Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsförderer bei. Verwaltungsseitig sind Sie verantwortlich für den Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung sowie den Ausschuss für Umwelt und Ordnung Sie haben einen abgeschlossenen Hochschulabschluss an einer Universität (Master, Diplom oder vergleichbar) oder einen akkreditierten Masterabschluss einer anderen Hochschule (Qualifizierung für höheren Dienst) der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung, Architektur, Bauingenieurwesen oder Geographie mit dem Schwerpunkt Regionalplanung/Städtebau oder eine vergleichbare Ausbildung; wünschenswert wäre die Befähigung zum höheren bautechnischen Dienst (Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt). Sie verfügen über eine hohe fachliche Kompetenz, d.h. sehr gute Kenntnisse des Planungs- und Baurechts, der Bautechnik und eine ausgeprägte gestalterische Befähigung. Sie haben mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung (technischer Bereich). Sie haben Kenntnisse des kommunalen Haushalts- sowie des Kosten- und Leistungsrechts bzw. erklären sich bereit, sich diese kurzfristig anzueignen. Eine Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr wäre wünschenswert. Ihre Persönlichkeit: Ihr Arbeitsstil ist geprägt durch hohe Überzeugungskraft, Durchsetzungsstärke, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Entscheidungsstärke, Sozialkompetenz und Belastbarkeit. Sie haben ausgeprägte strategisch-konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten zur engagierten, sachkundigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den politischen Gremien der Stadt, der Verwaltung sowie der Bürgerschaft und den Unternehmen. Hierbei verstehen Sie es, Ihre Problemlösungskompetenz und Empathie, Ihr wirtschaftliches Handeln, analytisches Denken, Verhandlungsgeschick und Ihr politisches Feingefühl erfolgreich einzusetzen. Mitarbeit in einer modernen Kommunalverwaltung ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege Offene und teamorientierte Führungskultur Fortbildungsmöglichkeiten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team Bezahlung und Eingruppierung nach TVöD VKA EG 14 bzw. Besoldungsgruppe A 14 Jahressonderzahlung / Leistungszulage Betriebliche Altersvorsorge Unbefristete Vollzeitbeschäftigung
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Personalwesen (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
Marl, Westfalen
Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Marl, Hamm und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland. Die LWL-Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen. In der LWL-Universitätsklinik Hamm besteht darüber hinaus ein Rehabilitationsangebot für 20 drogenabhängige Jugendliche. Der LWL-Klinik Marl ist ein Wohnverbund mit 121 Plätzen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf nebst einem Angebot für ambulant betreutes Wohnen angegliedert. Träger der Einrichtungen ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem in Westfalen-Lippe mit hoch differenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten an 15 Standorten vorhält. Der LWL sucht, im Rahmen einer geregelten Altersnachfolge, am Standort Marl für das Regionale Netz Marl / Hamm / Dortmund ab 01.01.2021 die Leitung der Abteilung 01 – Personalwesen (m/w/d) in enger Zusammenarbeit mit der Kaufmännischen Direktion und den Leitungen der Abteilungen 02 – Finanzwesen – und 03 – Wirtschaft, Technik, Organisation: Leitung der Abteilung Personalwesen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an allen Standorten Beratung und Unterstützung der Betriebsleitungen und der weiteren Führungskräfte der Einrichtungen in allen tarif-, arbeits- und personalvertretungsrechtlichen Fragestellungen Mitwirkung bei der qualitativen und quantitativen Personalplanung Nachhaltige Implementierungen strategisch relevanter Personalthemen wie z. B. Demografie-Management, BGM, Vereinbar-keit von Beruf und Familie, Personalentwicklung Weiterentwicklung der Positionierung des Regionalen LWL-Netzes als attraktive Arbeitgebermarke Entwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation der Abteilung i. S. der Erfordernisse zeitgemäßer Personalplanung Gestaltung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Personalräten Ein abgeschlossenes und für das Aufgabengebiet qualifizierendes (Fach-) Hochschulstudium möglichst mit Schwerpunkten im Bereich Personalwesen und/oder Personalrecht bzw. den Nachweis vergleichbarer Kenntnisse und Fähigkeiten mit einschlägiger Berufs- und Leitungserfahrung, idealerweise im Gesundheitswesen Fundierte Kenntnisse im Bereich des TVöD bzw. TV-Ärzte/VKA, des Personalvertretungsrechts sowie des aktuellen Steuer- und Sozialversicherungsrechts, Arbeitsrecht Anwendungssicherheit im Hinblick auf MS Office Produkte und idealerweise SAP-Kenntnisse Praktische Erfahrungen in Personal- und Organisationsentwicklungsprozessen Identifikation mit den betrieblichen Zielen, Kundenorientierung, hohe Sozialkompetenz und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken Eine abwechslungsreiche und interessante Leitungsaufgabe eines fachlich gut ausgebildeten Teams bei einem großen Gesundheitsdienstleister und öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe Ein innovatives, engagiertes und teamorientiertes Arbeitsumfeld mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten Gute in- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z. B. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung sowie eine leistungsorientierte Vergütung nach dem TVöD/VKA
Zum Stellenangebot

Bezirksleiter m|w|d

Fr. 03.04.2020
Essen, Ruhr
Sie sind vielleicht in ähnlicher Position tätig oder befinden sich noch in der 2. Reihe und streben eine Entwicklung an? Dann verstärken Sie das Team unserer Bezirksdirektion Ruhr als Bezirksleiter w|m|d Als Führungskraft forcieren Sie den weiteren Ausbau der Ausschließlichkeitsorganisation innerhalb der Bezirksdirektion | Sie gewinnen motivierte, qualifizierte Vertriebsmitarbeiter/innen | Sie schulen und coachen Ihr Team und bauen stetig aktuelles und erfolgsteigerndes Know-how auf | Sie treiben den quantitativen Ausbau der Versicherungsbestände voran | Sie führen verkaufsfördernde Aktivitäten durch und stellen einen kundenorientierten Service sicher Abgeschlossene Ausbildung als Versicherungsfachfrau/-mann Der Position angemessene Vertriebserfahrung bei einem Personenversicherer (idealerweise mit den Schwerpunkten Kranken- und Lebensversicherungen) Souveränes und überzeugendes Auftreten Überzeugungsstärke und kommunikatives Geschick Hohe Einsatzbereitschaft und Engagement Führungserfahrung Die Barmenia bietet Ihnen viel: die Sicherheit eines traditionsreichen Versicherers mit erstklassigen Produkten und Servicekonzepten, gute Verdienstmöglichkeiten und ein modernes Arbeitsumfeld, in dem Sie Beruf und Familie gut unter einen Hut bekommen.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (m/w/d) Anwendungsentwicklung

Fr. 03.04.2020
Essen, Ruhr
Gemeinsam mit dir digitalisieren wir den Markt der gesetzlichen Krankenversicherung und schaffen mit smarten Produkten Mehrwerte für Versicherte. Das sind wir: Von der Softwareentwicklung über den Datenaustausch und den Betrieb von Rechenzentren und Netzen bis hin zur Fachberatung: Als Managed Service Provider im IT-Markt der gesetzlichen Krankenversicherung treibt BITMARCK die Digitalisierung in der Branche und bei seinen Kunden mit innovativen Produkten, Lösungen und Services voran. Unser Kernprodukt ist mittlerweile eine der größten Java-Applikationen Europas. Wir unterhalten für unsere Kunden zwei RZ-Standorte mit über 3.600 Servern. 1.400 Mitarbeiter*innen schaffen deutschlandweit digitale Lösungen für Krankenkassen. 30.000 Mitarbeitern in der GKV erleichtern wir ihre tägliche Arbeit – 85 % der Krankenkassen sind Kunden unserer Unternehmensgruppe. Mehr als 20 Mio. Versicherte profitieren somit von den Mehrwerten unserer Arbeit. Du suchst eine neue Herausforderung? Du brennst für Innovation und Digitalisierung? IT liegt dir im Blut? Dann bist du bei uns richtig! Wir suchen dich als Abteilungsleitung (m/w/d) Anwendungsentwicklung bei der BITMARCK Service GmbH am Standort Essen Du leitest die Abteilung Anwendungsentwicklung und verantwortest die Ressourcen- und Budgetplanung für diese Organisationseinheit. Du entwickelst Ideen sowie Strategien und identifizierst Optimierungspotenzial zur Weiterentwicklung der Abteilung und zur Prozessoptimierung unter Berücksichtigung der Unternehmensziele, inkl. Abstimmung mit der Bereichsleitung und Kommunikation innerhalb der Abteilung. Du bearbeitest komplexe Thematiken und vernetzt die Beteiligten über den Bereich oder die Business Unit hinausgehend. Du leitest für die Abteilung relevante Aufgaben und Fragestellungen in Form von Entscheidungsvorlagen für die Bereichsleitung ab. Du führst Mitarbeiter-Entwicklungsgespräche durch und initiierst personelle Einzelmaßnahmen. Dir obliegt der kontinuierliche Personalentwicklungsprozess. Ein (Fach-)Hochschulstudium im Bereich der Informatik bzw. gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen Mehrjährige Führungserfahrung und fachrelevante Berufs- sowie Projekterfahrung Umfassende Kenntnisse in den Programmiersprachen APAB4 und ABAPOO sowie der Client-Server-Architektur von SAP und Java Umfassende Kenntnisse in den Systemlandschaften Unix/Linux und Db2 Erfahrung im Umgang mit agilen Methoden Kenntnisse bezüglich der Datenflüsse und Datenaustauschverfahren in der Sozialversicherung Führungskompetenz, eine zielgerichtete und umfassende Kommunikation sowie Teamfähigkeit Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem attraktiven Standort Ein kollegiales Miteinander und ein Betriebsklima, in dem wir gerne – auch standortübergreifend – zusammenarbeiten Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten Eine tarifliche Vergütung und attraktive Altersvorsorgemodelle Fachliche und persönliche Weiterbildung, u. a. durch die Teilnahme an Schulungen und Tech-Konferenzen Arbeit in agilen Teams und mit aktuellen Technologien von namhaften Herstellern JobRad-Leasing und Corporate Benefits Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, z. B. Teilnahme am Gesundheits-Camp und Firmenlauf 30 Tage Urlaub sowie drei weitere betriebsfreie Tage
Zum Stellenangebot

Nachwuchsführungskraft (m/w/d) Logistik mit der Zielfunktion Leiter des Service- und Logistikzentrums (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Lübeck, Seevetal, Kaltenkirchen, Holstein, Berlin, Braunschweig, Hannover, Neuss, Bornheim
Küchen Aktuell betreibt als Deutschlands erfolgreichster Küchenspezialist zurzeit 14 Küchenfachmärkte und 9 Logistik- und Servicezentren. Als verantwortungsvolles Familienunternehmen beschäftigen wir über 1.150 Mitarbeiter, mit denen wir gemeinsam unser Wachstum realisieren. Wir suchen mehrere Nachwuchsführungskräfte (m/w/d) Logistik mit der Zielfunktion Leiter des Service- und Logistikzentrums (m/w/d) für unsere Standorte Lübeck, Seevetal-Maschen, Kaltenkirchen, Berlin, Braunschweig, Hannover, Neuss, Bornheim und Hanau Proaktive Mitarbeit bei der Leitung und kaufmännischen Organisation eines unserer Service- und Logistikzentren Mitarbeit in den Bereichen: Betriebsorganisation, Personalführung, Kundenbetreuung, Qualitätsmanagement sowie Logistik Wir suchen Könner - und setzen dabei auf Fach-und Hochschulabsolventen verschiedenster Disziplinen Wir wünschen uns Mitarbeiter, die durch Neugier und Mut Veränderungen vorantreiben, Entscheidungen treffen und die Fähigkeit besitzen, sich selbst zu hinterfragen Sie sind gerne Vorbild für unsere Mitarbeiter und überzeugen durch Ihre Begeisterung und "Hands-on-Mentalität" Sie bringen einschlägige Praxiserfahrung aus den Bereichen Logistik, Transportwesen oder Handel mit Sie sind eine unternehmerisch denkende und dynamische Persönlichkeit Sie verfolgen stringent und mit ausgeprägtem Ehrgeiz das Ziel zeitnah die Leitung eines unserer Service- und Logistikzentren zu übernehmen Sie verfügen über eine ausgeprägte Bereitschaft zur Mobilität Die Mitarbeit in einem kompetenten, hoch motivierten Team Einen sicheren Arbeitsplatz in einem expansiven Familienunternehmen mit hoher sozialer Verantwortung Eine Leistungsgerechte Vergütung sowie Firmen-Smartphone Ein umfassendes Einarbeitungsprogramm sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit hervorragenden Entwicklungs- und Aufstiegschancen, die Chance, langfristig eine eigenverantwortliche Leitung eines Logistik- und Servicezentrums zu übernehmen
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) für das Wirbelsäulenzentrum

Do. 02.04.2020
Mülheim an der Ruhr
Das St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr ist eine moderne Einrichtung mit über 700 Mitarbeitenden in 9 Kliniken mit 393 stationären Betten. Im St. Marien-Hospital versorgen wir jährlich rund 13.000 stationäre und über 34.000 ambulante Patienten. Durch die Vollendung einer großen Neubaumaßnahme haben wir die Unterbringungs- und Versorgungsqualität am Standort noch einmal deutlich verbessert. Unser fachliches und bauliches Wachstum ermöglicht uns das Angebot modern ausgestatteter Arbeitsplätze, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und vielfältiger Karrieremöglichkeiten. Unser Haus ist Träger einer staatlich anerkannten Krankenpflegeschule, welche sich auf dem Campus des Krankenhausgeländes befindet. Jährlich werden hier 90 Schüler zu Gesundheits- und Krankenpflegern und 20 Schüler zu Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten ausgebildet. Wir gehören zur Contilia, eine Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die für Dienstleistungen rund um Gesundheit und Medizin steht und mit rund 7.300 Mitarbeitenden einer der bedeutenden Gesundheitsdienstleister der Metropole Ruhr darstellt. Für unser Contilia Wirbelsäulenzentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt (m/w/d) für das Wirbelsäulenzentrum Im Contilia Wirbelsäulenzentrum wird das gesamte Spektrum von Erkrankungen der Wirbelsäule behandelt. Ein Schwerpunkt liegt in der konservativen Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen. Mit über 700 chirurgischen Eingriffen an der Wirbelsäule pro Jahr weist das Zentrum ein hohes operatives Leistungs­vermögen auf. Die medizinische Versorgung von stationären und ambulanten Patienten Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte Teamorientierte und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kollegen Sie sind Fachärztin oder Facharzt für Neurochirurgie oder Orthopädie und Unfallchirurgie Sie sind selbstständig und der Position entsprechend strukturiert und teamorientiert Sie haben Spaß an der Ausbildung und Förderung jüngerer Kollegen Sie haben Freude am Beruf und möchten die Abteilung und das Team mit Ihren Ideen weiterentwickeln Eine anspruchsvolle und attraktive Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team Langfristige berufliche Perspektiven in einem attraktiven Klinikverbund Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) analog dem TV-Ärzte/VKA Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK) Förderung von Fort-/Weiterbildungsmaßnahmen Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits) Die Stadt Mülheim an der Ruhr bietet sehr reizvolle Wohnmöglichkeiten mit zahlreichen Bildungseinrichtungen und Sportangeboten und ermöglicht den Zugang zu herausragenden kulturellen Ereignissen in zentraler, landschaftlich schöner Lage zwischen den nordrhein-westfälischen Metropolen Düsseldorf und Essen.
Zum Stellenangebot

Technische/n Direktor/in (m/w/d)

Mi. 01.04.2020
Gelsenkirchen
Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) ist ein moderner Mobilitäts­dienstleister unter dem Dach des Verkehrsministeriums in Nordrhein-Westfalen. Straßen.NRW plant, baut und betreibt derzeit mit circa 5.500 Mitarbeitern/innen alle Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen für das Bundesland. Die Verantwortung für das Themenfeld Autobahnen wird zukünftig auf die Autobahn GmbH des Bundes übertragen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW wird von einem Direktorium, bestehend aus einem/r Technischen Direktor/in und dem Kaufmännischen Direktor, geführt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir den/die Technische/n Direktor/in (m/w/d) Verantwortung für die zukunftsfähige Ausrichtung und weitere Entwicklung des Landes­betriebes als moderner Mobilitätsdienstleister gemeinsam mit dem Kaufmännischen Direktor Verantwortung für den technischen Bereich, darunter die Haupthemen: Planung, Straßen- und konstruktiver Ingenieurbau, Betrieb und Verkehr, technisches Controlling und Revision sowie Vergabe und Vertragswesen Führung der Stabsstellen AG Brücken, Revision und Pressestelle sowie Landes­mobili­täts­zentrale NRW Sicherstellung einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit durch die Anwendung einer zeitgemäßen Führungsphilosophie Verantwortung für Wissenstransfer und Talentmanagement Führung von zielgerichteten Dialogen mit Mitarbeitern/innen und Führungskräften Intensivierung der externen Kommunikation mit den relevanten Marktteilnehmern Zukunftsorientierte Steuerung des technischen Verantwortungsbereiches Vertretung des Kaufmännischen Direktors Erforderlich ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Dipl. Ing./Master) oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung oder die Befähigung für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst Nachweisbare Erfolge im Aufbau und/oder der Weiterentwicklung von vergleichbaren Struk­turen mit innovativen Konzepten, Projektgeschäft und idealerweise Straßeninfrastruktur Umfassende Erfahrung mit Change-Management-Prozessen Langjährige Führungsverantwortung sowie Motivation durch Vorbild, hohe soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsstärke Hohe Verlässlichkeit, Durchhaltevermögen und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Verständnis für die Strukturen der Verwaltung einer Landesbehörde oder vergleichbarer Organisationen sowie Begeisterung für den Straßenbau und Infrastrukturthemen Nachgewiesene Fähigkeit, mit vielfältigen Interessensgruppen (politischen Institutionen, öffentliche Verwaltung, Kunden, Medien etc.) sensibel umzugehen und unter diesen Rahmen­bedingungen Ziele stringent und nachhaltig zu verfolgen
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal