Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 23 Jobs in Almke

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • It & Internet 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Bildung & Training 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Hotel 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Textilien 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Mit Personalverantwortung 21
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
Abteilungsleitung

Souschef (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
Wolfsburg
„We are Ladies and Gentlemen serving Ladies and Gentlemen“ The Ritz-Carlton, Wolfsburg vereint persönlichen und exzellenten Service mit einer außergewöhnlichen, mitarbeiterorientierten Unternehmensphilosophie die ihresgleichen sucht. Marriott tritt als Arbeitgeber für Chancengleichheit ein. Wir engagieren uns für die Einstellung einer vielfältigen Belegschaft und eine nachhaltige, inklusive Kultur, in der die Mitarbeiter an erster Stelle stehen. Wir verpflichten uns, Personen mit einem Schutzstatus, zum Beispiel Behinderung und Veteranenstatus, oder einem anderen gesetzlich geschützten Status nicht zu diskriminieren. Anstellungsart: Vollzeit Unterstützung und Vertretung des Küchenchefs sowie das gemeinsame Leiten des Küchenteams Produktion und Überwachung der täglich frisch hergestellten Menüs und à la carte Gerichte  Vorausschauendes Arbeiten im Bereich der Vorbereitungen, Lagerungen und Verräumen der Lebensmittel  Kontrolle und Anleitung der Mitarbeiter/innen  Einteilung der täglich anfallenden Arbeiten  Ausarbeiten der zu erstellenden Gerichte und Menüs  Leitung von Trainings  Unterstützung des Küchenchefs bei administrativen Aufgaben   Handling von Gästereklamationen  Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin Sie haben mind. 4 Jahre operative Berufserfahrung in der Küche Die HACCP Richtlinien beherrschen Sie einwandfrei Sie arbeiten wirtschaftlich und lassen dabei ihrer Kreativität freien Lauf Sie sind ein ausgezeichneter Kommunikator und verfügen über ein sicheres Auftreten gegenüber Kollegen, Gästen und Mitarbeitern Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift eine junge und innovative Stadt in der Mitte Deutschlands werteorientierte Unternehmenskultur sportliche Teamevents und Möglichkeiten sich sozial zu engagieren angenehme und teamorientierte Arbeitsatmosphäre Verpflegung in unserem Mitarbeiterrestaurant mit Außenterrasse Reinigung der zur Verfügung gestellten Uniform Vergünstigungen bei Hotelübernachtungen (Mitarbeiterrate, Family & Friends-Raten), F&B, Retail, etc. innerhalb Marriott International MItarbeiterwerbebonus Mitarbeiterevents (Geburtstagsparty, Mitarbeiterehrungen, u.v.m.) mitarbeiterfreundliche Dienstplangestaltung, angemessenes Gehalt + Sonderzahlungen ausgiebige Einarbeitung (3 Orientierungstage zu Beginn) zahlreiche, weltweite Weiterbildungsförderung, basierend auf persönlichen Entwicklungsplänen beste Aufstiegschancen in unserem weltweiten Unternehmen
Zum Stellenangebot

Regionalleitung (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
Hannover, Walsrode, Hildesheim, Salzgitter, Braunschweig
Der Grone-Unternehmensverbund gehört mit bundesweit über 200 Bildungszentren und staatlich anerkannten Berufsfachschulen zu den ältesten und größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Mit unseren erfolgreichen und innovativen Bildungs- und Integrationsprojekten sind wir in der Region ein kompetenter Ansprechpartner für Arbeitsagenturen, Jobcenter, Rehabilitationsträger und die Wirtschaft. Für unsere Bildungszentren in Hannover, Walsrode, Hildesheim, Salzgitter und Braunschweig suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit eine Regionalleitung (m/w/d) Süd-Ost Niedersachsen Übernahme der wirtschaftlichen Verantwortung, einschließlich der Personalverantwortung der Standorte der Region Entwicklung von neuen Bildungsmaßnahmen und Weiterentwicklung bestehender Produkte im SGB II und III- Bereich Pflege und Ausbau der Kontakte zu den Arbeitsagenturen und Jobcentern Sicherstellung des Qualitätsmanagements Entwicklung und Umsetzung von Marketingstrategien in Abstimmung mit der Geschäftsführung (Fach-) Hochschulstudium in Betriebswirtschaftslehre oder einem pädagogischen Studiengang Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung bei einem Bildungsträger Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern Empathische und kooperative Führungsmentalität Fundierte Kenntnisse in den Bereichen SGB II- und SGB III- Bereich.   Ihre Stärken: Führungskompetenz und die Fähigkeit zur Motivation der Mitarbeiter Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Auftraggebern Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und Eigendynamik Verantwortliches, selbständiges und teamorientiertes Arbeiten. eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung eine angemessene Bezahlung 29 Tage Urlaub Firmenwagen (Golf oder vergleichbar, auch zur Privatnutzung) Zugang zum Jobticket (GVH)
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Stelle Verkehrsmanagement, öffentliche Beleuchtung, Lichtsignalanlagen

Do. 20.01.2022
Braunschweig
Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf einem vielseitigen Fortbildungsprogramm Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“ einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr Wir, vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr, haben in der Abteilung Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement zum 15. Februar 2022 den folgenden Dienstposten zu besetzen: Leitung (m/w/d) der Stelle Verkehrsmanagement, öffentliche Beleuchtung, Lichtsignalanlagen (Kenn-Nr. 2021/268) Die Stadt Braunschweig hat die kommunalen Aufgaben in den Bereichen Verkehrsmanagement, Markierung und Beschilderung, öffentliche Beleuchtung und Lichtsignalanlagen vor rund 16 Jahren umfassend privatisiert und hierfür langfristige Verträge mit zwei Dienstleistungs­gesellschaften geschlossen. Die Stelle nimmt für die Stadt Braunschweig die Rolle der Eigentümerin der Infrastruktur sowie die Auftraggeber- und Controllingfunktion gegenüber den Dienstleistungs-gesellschaften wahr. Als Eigentümerin technischer Infrastrukturen kommt der Stelle eine Schlüsselrolle bei den vielfältigen Zukunftsthemen der Mobilität zu, die sich die Stadt Braunschweig vorgenommen hat. Radverkehrsförderung, Stadtbahnausbau, Smart City und Smart Mobility, Ladeinfrastruktur, C2X-Kommunikation, Busbeschleunigung, Digitalisierung und offene Verkehrsdaten sind einige der Punkte, bei denen sich die Stadt Braunschweig auf den Weg zur Mobilitätswende gemacht hat und bei denen wir Ihre Unterstützung brauchen. Hierbei können Sie auf die tatkräftige Hilfe Ihrer zukünftig fünf engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bauen. Leitung der Stelle Verkehrsmanagement, öffentliche Beleuchtung, Lichtsignalanlagen Führung und Wahrnehmung der Personalverantwortung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Führen von Personalgesprächen sowie die Funktion als Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für die Belange Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fachlicher Austausch mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur gemeinsamen Lösungsfindung bei komplexen Vorgängen sowie das Treffen von Entscheidungen Wahrnehmung der Budgetverantwortung im hohen siebenstelligen Bereich Steuerung der Zusammenarbeit sowie des Controllings der Dienstleistungsgesellschaften konzeptionelle Vorbereitung und Unterstützung bei der Entwicklung von möglichen Nachfolgelösungen nach Ende der Dienstleistungsverträge Ende 2025 Entwicklung und Implementierung von Prozessen, Strukturen und Betriebskonzepten für neue technische Infrastrukturen, wie z. B. öffentliche Ladeinfrastruktur, sowie Verbesserung bestehender Prozesse und Strukturen Betreuung und Bearbeitung von Smart-Mobility-Themen und -Projekten im Kontext der gesamtstädtischen Smart-City-Aktivitäten Vertretung für diese Verkehrs- und Mobilitätsthemen im Austausch mit Dienstleistern, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, anderen Behörden und Institutionen Vorbereitung von Drucksachen und Vorlagen für die politischen Gremien sowie Vorstellung von Projekten der Stelle in Sitzungen der politischen Gremien und bei öffentlichen Fachveranstaltungen Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereiches bleiben vorbehalten.     ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (TU) / Master) im Studiengang Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement, Mobilität und Verkehr, Verkehrswesen oder in vergleichbaren Studiengängen analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, Strukturen, Prozesse und Zusammenhänge schnell zu erkennen, zu verstehen und entsprechend zu handeln Erfahrungen im motivierenden, kooperativen und zielorientierten Führen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind von Vorteil fundierte Kenntnisse der Verkehrstechnik und von verkehrlichen Strukturen und Zusammenhängen sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten und kommunikatives Geschick in Wort, Schrift und Darstellung, z. B. bei der Vertretung der Stadt bei öffentlichen Veranstaltungen grundlegendes Verständnis der Rolle, Aufgaben und Befugnisse einer Kommunalverwaltung im Zusammenspiel mit anderen Verwaltungsebenen in EU, Bund und Land sowie mit Privatwirtschaft, Verbänden, Politik, Zivilgesellschaft und Öffentlichkeit strukturiertes und selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit Der Besitz des Führerscheins der Klasse B nach EU-Führerscheinrecht bzw. der Klasse 3 nach altem Recht ist wünschenswert. Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend den jeweiligen Vorerfahrungen
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Planung (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Fendt – Eine Marke der AGCO Corporation. Unsere lange Tradition und unsere Leidenschaft für die Landwirtschaft machen unsere Marke Fendt stark. Seit 1997 gehört Fendt zum amerikanischen Global Player. Spüren und erleben Sie unsere weltweite Vielfalt und unseren Unternehmergeist. Lassen Sie uns gemeinsam die Landwirtschaft positiv verändern und entwickeln Sie mit uns innovative Technologien, um neue Herausforderungen wie das Wachstum der Weltbevölkerung in den kommenden Jahren zu meistern. Gestalten Sie mit uns die Landwirtschaft von morgen und werden Sie Teil unseres Teams. Für unser Leitungsteam am niedersächsischen Standort Wolfenbüttel suchen wir ab sofort einen Abteilungsleiter Planung (m/w/d) (Ref. 86578) Bei Fendt arbeiten Sie beim Premium-Anbieter und Innovationstreiber der Landtechnikbranche. Unsere Produkte stehen für Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer, auch unter harten Bedingungen. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter unserer Produktionsbereiche sind Sie dabei ein Garant für die bekannte Fendt-Qualität und sorgen für reibungslose Abläufe. An unseren Fendt-Standorten ist jeder Einzelne stolz darauf, einen Beitrag zu einem Fendt-Produkt zu leisten, das den hohen Ansprüchen unserer Kundinnen und Kunden zu hundert Prozent entspricht. Fachliche und disziplinarische Führung der Teams Manufacturing Engineering, Technical Change Management, Strategische Planung & I4.0 und Facility Management mit etwa 25 Mitarbeitenden Strategische Planung und Investitionsplanung für den Standort Wolfenbüttel Proaktive Weiterentwicklung der Produktion mit Methoden der Lean Production Planung und Umsetzung von Neuproduktanläufen in der Produktion sowie funktionsübergreifende Abstimmung mit Entwicklung, Einkauf, Produktion und Logistik Sicherstellung termin- und kostengerechter Durchführung großer Investitionsprojekte und Instandhaltungsmaßnahmen Umsetzung effektiver Industrie 4.0-Lösungen über alle Funktionen Durchführung funktionsübergreifender, strategischer Sonderprojekte Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau oder ähnlicher Fachrichtung Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen Belastbarkeit, hohes Engagement und Flexibilität Eigeninitiative und Umsetzungsstärke Damit punkten Sie zusätzlich Hohes Maß an Methoden und Fachkompetenz Gute Englischkenntnisse Sehr gute MS Office-Kenntnisse sowie umfangreiche Erfahrung in SAP Wir heißen Sie in unserer wertschätzenden, offenen Unternehmenskultur willkommen – voller Teamgeist in guter Arbeitsatmosphäre. Wir bieten Ihnen eine attraktive, faire Vergütung mit zusätzlichen Versicherungen und Altersvorsorgemodellen. Wir legen großen Wert darauf, Sie bei Ihrer individuellen Work-Life-Balance zu unterstützen – Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements können Sie eine betriebsärztliche Betreuung, Sportprogramme und vieles mehr für sich nutzen. Ihre Ideen sowie Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung sind uns wichtig. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihr volles Potenzial zu entfalten und die Zukunft der nachhaltigen Landwirtschaft zu gestalten.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (w/m/d) Operatives Personalmanagement

Do. 20.01.2022
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Bei unserem Auftraggeber handelt es sich um ein in Trägerschaft eines namhaften Wohlfahrtsverbandes stehendes Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie, psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Mit knapp 600 stationären Planbetten und mehr als 200 Plätzen für die teilstationäre und forensische Psychiatrie werden in einem Einzugsgebiet von etwa 880.000 Einwohnern rund 8.000 Patienten pro Jahr versorgt. Als regional großer und anerkannter Arbeitgeber werden auch circa 100 Ausbildungsplätze im Bereich Pflege, Handwerk und Verwaltung angeboten. Wir suchen im Zuge einer geordneten Nachfolge zum nächstmöglichen Termin eine fachkompetente, prozessorientierte und menschlich überzeugende HR-Persönlichkeit als Abteilungsleiter (w/m/d) Operatives PersonalmanagementIn dieser Position sind Sie direkt dem Geschäftsbereichsleiter Personal unterstellt und für das operative Personalmanagement des Fachkrankenhauses sowie weiterer zugeordneter Einrichtungen mit rund 1.400 Mitarbeitenden innerhalb der Betriebsführung verantwortlich. Sie sorgen mit sieben Mitarbeitenden in Ihrer Abteilung für die zentrale Koordination, Steuerung und qualitativ messbare Optimierung sämtlicher Personalprozesse von der Einstellung bis zur Lohn- und Gehaltsabrechnung, sind mit einer hohen Serviceorientierung kompetenter Ansprechpartner für die rund 100 Führungskräfte und stellen die Einhaltung der aktuellen tarif- und arbeitsrechtlichen Bestimmungen sicher. Sie arbeiten eng mit dem HR-Leitungsteam zusammen und stehen zusätzlichen Aufgaben im Rahmen Ihrer Weiterentwicklung offen gegenüber. Es erwartet Sie eine angenehme Unternehmenskultur mit flexibler Arbeitszeitgestaltung.Für diese überaus interessante und verantwortungsvolle Herausforderung suchen wir eine im Personalmanagement erfahrene und dynamische Persönlichkeit, die mindestens vier bis sechs Jahre HR-Führungserfahrung mitbringt und nun einen neuen oder nächsten Entwicklungsschritt anstrebt. Sie haben als Ausbildungsbasis z. B. ein betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personalwirtschaft oder vergleichbare Abschlüsse bzw. Erfahrungen in der Personalarbeit. Entscheidend ist das fundierte in der Praxis bewährte Fachwissen. Gute Kenntnisse in der IT-gestützten Abrechnung, idealerweise mit P&I LOGA oder anderen Systemen werden erwartet. Ebenso zeichnen Sie sich durch nachhaltiges Wissen bei tarif-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themen aus und werden bei der Mitarbeiterschaft als serviceorientiert, kommunikativ und zuverlässig wahrgenommen. Eine abgestimmte und strukturierte Einarbeitung, wissenschaftlich fundierte Fort- und Weiterbildungen, ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine marktgerechte Vergütung werden Sie bestimmt überzeugen.
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleitung (m/w/d) Hochbau

Di. 18.01.2022
Braunschweig
Das Staatliche Baumanagement Braunschweig führt als eines von sieben staatlichen Bauämtern in Niedersachsen vielfältige und interessante Bauaufgaben des Landes und des Bundes durch, insbesondere im Kultur- und Forschungsbereich. Mit mehr als 160 Beschäftigten betreuen wir über 2.500 Bauwerke in den Regionen Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg. Wir suchen unbefristet am Standort Braunschweig eine Fachbereichsleitung (m/w/d) Hochbau Besoldungsgruppe A 14 NBesG bzw. Entgeltgruppe 14 TV-L Leitung des Fachbereichs mit derzeit 17 Mitarbeitenden Steuerung und Koordination aller internen und externen Projektbeteiligten, z. B. der freiberuflich Tätigen Steuerung und Koordinierung der baufachlichen Beratung sowie vieler Grundsatzthemen, wie z. B. Baurecht, Brandschutz, Barrierefreiheit, Denkmalschutz, Dokumentation/Archiv Verantwortung für die Ausbildung von Bauzeichnern (m/w/d) Der Fachbereich Hochbau bearbeitet im Wesentlichen die LPH 1- 5 HOAI. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Architektur (Universitätsdiplom/Master)  Eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung in einer Tätigkeit, die fachlich das o. g. Studium voraussetzt.  Berufserfahrung in der Projektabwicklung von Hochbaumaßnahmen (LPH 1 bis 8) Im Übrigen: Vertiefte Kenntnisse in Führungs- und Steuerungsinstrumenten, insbesondere in Bezug auf die wirtschaftlichen Aspekte des Bauens Die sichere Beherrschung von Planungstechniken (Projektmanagement) Verantwortungs- und Entscheidungsfreude Organisationstalent, Kritik- und Konfliktlösungsfähigkeit Verhandlungssichere Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau C1 Kommunikations- und Teamfähigkeit Führungskompetenz sowie die Fähigkeit zur Repräsentation Verantwortungsvolle Position im fachübergreifenden Team Zweijährige Begleitung im Rahmen eines Mentoringprogramms für neue Führungskräfte Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen Zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung Bei der Besetzung mit einem Beamten (m/w/d) richtet sich die Verfügbarkeit einer Planstelle der entsprechenden Wertigkeit nach den stellenwirtschaftlichen Möglichkeiten. Eine Einstellung im Beamtenverhältnis ist zudem nur bei Vorliegen der für das Land Niedersachsen geltenden dienstrechtlichen Voraussetzungen möglich.   Zur Wahrnehmung der Position ist ggf. das Einverständnis zu einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Nds. Sicherheitsüberprüfungsgesetz sowie deren Beanstandungsfreiheit erforderlich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. 
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter (m/w/d) IT-Prozessmanagement

Di. 18.01.2022
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Mit über 2,9 Millionen Versicherten ist die AOK Marktführer in der gesetzlichen Krankenversicherung in Niedersachsen – und weiter auf Wachstumskurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesundheitsangebote, individuelle Zusatzleistungen, verlässliche Kundennähe und ausgezeichneter Service. Arbeitgeber: AOK Niedersachsen Standort: niedersachsenweit Bewerbungsfrist: 25.01.2022 Fachgebiet: Informationstechnik (IT) Abteilung: Unternehmensbereich IT Beschäftigungsart: Vollzeit (38,5 Stunden) Sie identifizieren, analysieren und dokumentieren unter Einbindung der Fachbereiche sowie ihres Teams die IT-Prozesse der AOK Niedersachsen. Dazu führen Sie derzeit 5 Mitarbeitende niedersachsenweit in fachlicher und direkter Verantwortung. Zusätzlich definieren Sie Prozessstandards und unterstützen Ihr Team bei der Modellierung von Prozessen nach Business Process Model and Notation (BPMN) Sie konzipieren Dashboards auf Basis von KPIs und legen in Abstimmung mit den Fachbereichen geeignete Service und Operational Level Agreements fest. Darüber hinaus entwickeln und implementieren Sie Maßnahmen des IT-Service-Managements (ITSM) unter Einbezug geeigneter Methoden. Sie sind (Wirtschafts-)Informatiker/in (Master/Bachelor) oder ausgebildete/r Fachinformatiker/in und besitzen langjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet. Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung als Führungspersönlichkeit und über eine ITIL-Zertifizierung. Sie haben gute Kenntnisse im Bereich der Prozessmodellierung (z.B. BPMN) und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Wir bieten Ihnen allgemeine und fachspezifische Weiterbildungen in unserem hauseigenen Bildungszentrum oder online über unsere digitale Lernplattform. Sie erhalten Zugang zum „FKE-Kolleg“; unserem umfassenden Entwicklungsprogramm für Führungskräfte in der AOK Niedersachsen. Mit unseren flexiblen Arbeitsmodellen können Sie bis zu 2 Tage in der Woche im Homeoffice oder wohnortnah an einem unserer über 100 Standorte arbeiten. Stocken Sie Ihren Jahresurlaub von 30 Tagen auf bis zu 50 Tage auf: mit unserem Programm „Freizeit-Invest“. Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei. Ein jährlicher Gesundheitszuschuss von 150,- EUR unterstützt u. a. Ihre Mitgliedschaft im Sportverein, in einem Fitnessstudio oder Ihren Fahrradkauf. Über unsere Partnerplattformen „Machtfit“ und „Corporate Benefits“ bieten wir exklusive Mitarbeiterkonditionen bei namhaften Anbietern. Neben einer attraktiven tariflichen Vergütung nach Gruppe 11 BAT/AOK-Neu bieten wir Ihnen verschiedene Sozialleistungen wie eine betriebliche Altersversorgung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld. Eine umfassende Übersicht unserer Mitarbeitervorteile finden Sie hier.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (w/m/d) Filialprozesse

Mo. 17.01.2022
Wolfenbüttel, Niedersachsen
131 Mal mitten in der City, ein Ort, an dem Sie so gut wie alles bekommen – online und offline, große Marken und neue Trends – all das und vor allem unser Team machen uns zu DEM Warenhaus in Deutschland. Ist Ihre gute Laune ansteckend und Sie mögen es, Menschen zu begeistern? Dann machen Sie unsere Markenwelt zu Ihrer Arbeitswelt, starten Sie durch und werden Sie Abteilungsleiter (w/m/d) Filialprozesse bei GALERIA in einer unserer Filialen in Celle oder Goslar. Abteilungsleiter (w/m/d) Filialprozesse für den Bereich Filial-Verwaltung mit Einsatzort Niedersachsen zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit, unbefristetSie haben Lust von Anfang an Verantwortung zu übernehmen und sehen sich in einer Führungsposition in unserem Vertrieb? Sie lieben die Abwechslung und Langeweile kommt für Sie überhaupt nicht in Frage? Dann werden Sie Teil unseres Veränderungsprozesses zu GALERIA 2.0: Fachliche Führung der Service- und Verwaltungsabteilungen der Filiale Sicherstellung einer flexiblen und wirtschaftlichen Personaleinsatzplanung und -besetzung Talente im Team erkennen und fördern Gestaltung, Steuerung und Überwachung der logistischen Abläufe und Betreuung der Warenwirtschaftssysteme Planung und Controlling der gesamten Kosten und Erträge im Rahmen des Betriebsergebnisses Verantwortung für die Kassenabrechnungen sowie das Reporting der Betriebsergebnisse Vorbereitung und Durchführung von Inventuren Unterstützung der Filialgeschäftsführung in allen Fragen der Sicherheit und Ordnung unter Einhaltung gesetzlicher und betrieblicher Bestimmungen in enger Zusammenarbeit mit den regionalen/zentralen Stellen des Unternehmens Abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im Handel oder abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Wirtschaft Herzblut für den Handel, für unsere Kund:innen und Service Leidenschaft für Prozesse und Organisationsabläufe Proaktive Persönlichkeit mit einer ausgeprägten lösungsorientierten und pragmatischen Herangehensweise sowie einer positiven Grundeinstellung Mobilität und Offenheit für Veränderung Vorbild für das Filialteam sowie Teamplayer mit Entscheidungskompetenz Analytische, zielorientierte und unternehmerische Arbeitsweise Abwechslungsreiche Aufgaben Dynamisches und familiäres Arbeitsumfeld Faire Arbeitszeiterfassung Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Personalrabatte 30 Urlaubstage (5-Tage Woche, bei Vollzeitstelle) Individuelle Fort- und Weiterbildung Kantine (nicht in allen Filialen)
Zum Stellenangebot

Personalleitung (m/w/d) - im familiengeführten Mittelstand

Mo. 17.01.2022
Braunschweig
Unser Mandant ist ein familiengeführtes, produzierendes Unternehmen mit mehreren Standorten in Deutschland. Als Unternehmen zurückhaltend im Außenauftritt – als Marke weltbekannt! Die Produkte (Lebensmittel, Konsumgüter) werden in Deutschland verarbeitet und sind für die einzigartige Qualität und ihren unverwechselbaren Geschmack von nahezu Jedermann geschätzt. Dabei wird nicht nur auf beste Qualität der Produkte, sondern auch auf einen respektvollen Umgang mit der Umwelt und eine faire Zusammenarbeit mit Partnern und Mitarbeitern geachtet. Den Mitarbeitern wird neben der Begeisterung für die Produkte eine angenehme und familiäre Arbeitsatmosphäre geboten. Zudem wird Wert auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kollegen, Führungskräften und der Inhaberfamilie gelegt. Für den Stammsitz in der Region Braunschweig werden SIE als Personalleitung gesucht, um sich um alle Belange des Personalwesens von A bis Z zu kümmern und die Personalarbeit im Sinne des Unternehmens weiterzuentwickeln! Als Unternehmen familiär und zurückhaltend – als Marke weltbekannt!!Standort: Braunschweig (Region), Niedersachsen Zielsetzung: Nachfolge und Übernahme aller Aufgaben sowie Weiterentwicklung der gesamtem Personalarbeit.Als Personalleitung (m/w/d) in Vollzeit sind Ihre Hauptaufgaben: Übernahme der gesamten Personalarbeit für den Standort mit ca. 120 Mitarbeitern (Verwaltung, Vertrieb, Produktion, etc.) Durchführung aller operativen Personalmaßnahmen vom Ein- bis zum Austritt Ausbauen und Optimieren der Prozesse / Strukturen im Personalwesen Ansprechpartner für Führungskräfte, Mitarbeiter und externe Dienstleister Impulsgeber und Sparringspartner für Weiterentwicklungen im HR-Bereich Organisation, Umsetzung und Durchführung von personalwirtschaftlichen Vorgaben der Geschäftsführung (mehrere Geschäftsführer) Führung einer Personal-Sachbearbeiterin (TZ) Erstellung von Organigrammen, Arbeitsplatzbeschreibungen, Statistiken Bearbeitung der Gehaltsabrechnung und betrieblichen Altersvorsorge Verantwortung, kümmern, Spielräume zur Gestaltung ➔ durch SIE!! Betriebswirtschaftliches Studium oder fachspezifische Ausbildung mit Schwerpunkt Personalwesen Mehrjährige Berufserfahrungen im operativen Personalwesen (> 10 Jahre) Aktuelle, fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht, Tarif- / Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht Gute Fähigkeiten und Erfahrungen im Projektmanagement Hohe Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit; ausdauernde sowie strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise< Sehr gute Kenntnisse MS-Office, ideal auch DATEV- und Interflex-Kenntnisse Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Wille und Fähigkeit, bei unterschiedlichsten Ansprechpartnern situationsbedingt den richtigen Ton zu treffen; verbindliches Auftreten Persönlichkeit + Fachwissen + Erfahrung ➔ Nachhaltigkeit Sicherer, langfristiger und zukunftsorientierter Arbeitsplatz Vertrauensstellung für die Inhaberfamilie / Geschäftsführung Kurze Berichtswege und offene Kommunikation Vertrauensarbeitszeit (40 Std./Wo.) Betriebliche Altersvorsorge Persönliche und fachliche Weiterbildungsmaßnahmen
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Abteilung Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement

Fr. 14.01.2022
Braunschweig
Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf einem vielseitigen Fortbildungsprogramm Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“ einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr Wir, vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt den folgenden Dienstposten zu besetzen: Leitung (m/w/d) der Abteilung Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement (Kenn-Nr. 2022/017) Die Abteilung Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement ist Teil des Fachbereichs Tiefbau und Verkehr. Die drei Organisationseinheiten „Gesamtverkehrsplanung“, „Verkehrsplanung Projekte“ und „Verkehrsmanagement, öffentliche Beleuchtung, Lichtsignalanlagen“ planen die Mobilität der Zukunft in Braunschweig. Mit Mobilitätslösungen, wie dem Mobilitätsentwicklungsplan, einer Konzessionsvergabe für Ladeinfrastruktur, weiterer ÖPNV-Beschleunigung oder der Planung neuer Mobilitätsverknüpfungspunkte, gestalten Sie wesentliche Bausteine des Klimaschutzes in Braunschweig. Leitung der Abteilung Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement Entwicklung des Mobilitätsentwicklungsplanes Erarbeitung von Konzepten für den Rad- und Fußgängerverkehr, den öffentlichen Personennahverkehr sowie den motorisierten Individualverkehr verkehrsplanerische Belange bei der Bauleitplanung und in Baugenehmigungsverfahren Schnittstelle zum privaten Dienstleister für Lichtsignalanlagen, Verkehrsmanagement, Beschilderung, Markierung, öffentliche Beleuchtung usw. Elektromobilität Smart Mobility Beteiligung bei Planungen Dritter im öffentlichen Verkehrsraum Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt gelegentlich auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (z. B. bei der Teilnahme an Sitzungen). ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (TU oder TH) bzw. Master im Studiengang Bauingenieurwesen, Verkehrswesen oder in einem vergleichbaren Studiengang Berufserfahrung in einer Führungsposition ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz, verbunden mit der Fähigkeit, Mitarbeitende zu motivieren sowie ziel- und ergebnisorientiert zu führen strategisches und analytisches Denkvermögen Kreativität und Innovationsfähigkeit verbunden mit Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit Kritik- und Kompromissfähigkeit umfangreiches Fachwissen in den oben beschriebenen Aufgabengebieten Kennnisse der Arbeitsabläufe innerhalb der Verwaltung und Ratsgremien Vergütung nach der Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und Stufenzuordnung entsprechend den jeweiligen Vorerfahrungen Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: