Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 37 Jobs in Bellheim

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • It & Internet 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 4
  • Verkauf und Handel 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Versicherungen 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Telekommunikation 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Banken 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Immobilien 1
  • Medizintechnik 1
  • Metallindustrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Mit Personalverantwortung 33
Arbeitszeit
  • Vollzeit 36
  • Teilzeit 5
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 35
  • Befristeter Vertrag 2
Abteilungsleitung

Leitung Elektrokonstruktion (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Karlsruhe (Baden)
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein marktführendes Unternehmen im Anlagenbau mit mehr als 500 Mitarbeitern und Sitz im Großraum Baden-Baden. Im Zuge der Nachfolgeregelung suchen wir exklusiv nach einer Leitung (m/w/d) für den Bereich Elektrokonstruktion, idealerweise mit Schwerpunkt technischer Informatik. Der Einsatzort: Baden-Baden Vollumfängliche Leitung des Bereichs E-Konstruktion, einschließlich Projektplanung, -kalkulation und Controlling Steuerung der technologischen Entwicklung in der Abteilung Führung und personelle Entwicklung sämtlicher Mitarbeiter im Bereich E-Konstruktion Koordinierung der Zusammenarbeit mit angrenzenden Abteilungen Bericht direkt an die Geschäftsleitung Einschlägiges technisches Hochschulstudium (obligatorisch), wie beispielsweise Elektrotechnik mit Schwerpunkt technische Informatik Fundierte mehrjährige Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau Führungserfahrung in vergleichbarer Position und klar erkennbare Führungs- und Management-Qualitäten Tiefe Kenntnisse in Siemens Simatic S7 und anknüpfenden Technologien Flexible Arbeitszeiten Attraktives Gehaltspaket Große Gestaltungsspielräume Dienstwagen
Zum Stellenangebot

Leiter Entwicklung und Technik (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Karlsruhe (Baden)
Unser Mandant ist eine dynamische, mittelständische, weltweit agierende Unternehmensgruppe mit knapp 500 Mitarbeitern in Deutschland und in China. Das Unternehmen (co-)entwickelt und produziert feinmechanische Präzisionsbauteile in Großserie mittels moderner Produktionsverfahren. Konsequente Kundenorientierung, absolute Präzision und ständige Innovationen sowie zahlreiche Patente machen unseren Mandanten zu einer festen Größe am Markt. Zur weiteren Sicherstellung sowie zum Ausbau der Innovationsführerschaft suchen wir im Rahmen einer Altersnachfolge einen neuen technischen Kopf mit weitreichender Verantwortung. Leitung und Entwicklung der F & E, der Produktionen sowie des Qualitätswesens Aktive Weiterentwicklung des ausgefeilten Produktprogramms unter Berücksichtigung neuer Technologien, Materialien und Anwendungen; Patentwesen Gesamtverantwortung für die Zielerreichung des Bereichs, insbesondere für die Planung und termin-, qualitäts- und kostengerechte Durchführung von Entwicklungsprojekten Identifikation von Verbesserungspotenzialen; Definition, Umsetzung und Wirksamkeitskontrolle entsprechender Verfahrens-, Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen Verantwortung für Investitionsplanung, Erschließung von Förderprogrammen für Innovationen Kompetenter Ansprechpartner für die Geschäftsführung und die Bereichskollegen Abgeschlossenes technisches Studium, vorzugsweise der Feinwerktechnik, Mikrotechnik, Präzisionsmaschinenbau oder vergleichbare Qualifikation; Kenntnisse in Metallurgie von Vorteil Mehrjährige erfolgreiche Projektleitungs- und Führungserfahrung im Bereich F&E in der industriellen Metallverarbeitung. Sicheres Beherrschen industrieller Entwicklungsprozesse, -werkzeuge und -methoden sowie gängiger Projektmanagement- und Planungstools Fundierte Kenntnisse in Produktionstechnik und gängigen Qualitätsmethoden „Tüftler-Gen“, Technikbegeisterung und Innovationsfreude Präzision, analytische Denkweise und Affinität zu feinmechanischen Bauteilen Strategische Weitsicht, Eigeninitiative, Entwicklungsdynamik und Umsetzungsstärke sowie mittelständische Hands-on-Mentalität Englisch verhandlungssicher, gelegentliche Reisebereitschaft spannende und herausfordernde Position in einem gesunden und wachsenden Unternehmen enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung internationale Strukturen die Möglichkeit eine zentrale Position innerhalb eines Marktführers zu gestalten und zu prägen
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleiter*in Abteilung Kulturbüro

Fr. 27.11.2020
Karlsruhe (Baden)
Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt.Fachbereichsleiter*inDas Kulturamt sucht Sie als Fachbereichsleiter*in des Fachbereichs 3 (Theater, Literatur, Tanz, Heimatpflege und kulturelle Bildung) in der Abteilung Kulturbüro zum 1. April 2021 in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet. Leitung des Fachbereichs 3 mit derzeit zwei Mitarbeitenden Entwicklung, Umsetzung und Evaluierung von Konzepten zur Förderung der Kunst- und Kulturschaffenden und der Kulturinstitutionen Beratung und Förderung der Kulturschaffenden und Kulturträger Konzeption, Planung und Durchf ührung von Festivals, Veranstaltungen und Wettbewerben Erarbeitung von Vorlagen für politische Gremien Ansprechperson für die sich aus dem kommunalen Kulturauftrag ergebenden Fragen und Angelegenheiten des Bereichs einschließlich Schriftverkehr und Abfassung von Stellungnahmen und Reden Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) im Bereich Kunst-, Kultur- oder Geisteswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Vertiefte Kenntnisse der deutschen Theaterlandschaft und ihrer Strukturen Berufliche Erfahrungen im Kulturmanagement, möglichst im Bereich einer Kulturverwaltung Führungserfahrung Kreativität, konzeptionelles Denken und selbstständiges Arbeiten Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Organisations- und Verhandlungsgeschick Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Bauamt (m/w/d) im Klimaschutz- und Gebäudemanagement

Fr. 27.11.2020
Bad Schönborn
Bei der Gemeinde Bad Schönborn (ca. 13.000 Einwohner) in attraktiver Lage zwischen Karlsruhe und Heidelberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bauamt im neuen Sachgebiet Klimaschutz- und Gebäudemanagement die Sachgebietsleitung mit einer Person (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Die Gemeinde Bad Schönborn hat sich zur Klimaneutralität bis 2030 verpflichtet. Hierzu sind umfangreiche Klimaschutzmaßnahmen zu entwickeln und die Vorbildfunktion bei den kommunalen Liegenschaften zu erfüllen. Ziel ist es, Maßnahmen zur Verminderung von Treibhausgasemissionen zu entwickeln, im engen Dialog mit der Bürgerschaft positive Impulse zum Klimaschutz zu setzen und die Gemeinde zugleich auf die Folgen des Klimawandels anzupassen. Aufbau, strategische Weiterentwicklung und Führung des Sachgebiets Erarbeitung und Umsetzung eines integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes für Bad Schönborn zur Stärkung des lokalen Klima-, Natur- und Umweltschutz mit verschiedenen Akteuren Impulse für eine klimaschonende Verkehrsentwicklung Energie- und Klimaschutzmanagement für kommunale Liegenschaften, Erarbeitung und Fortschreibung von Energieoptimierungsplänen und des Energieberichts Planung und Überwachung von Neubau- und Instandhaltungsmaßnahmen der Liegenschaften, Koordination externer Planungsbeteiligter Fortschreibung und Sicherstellung der Instandhaltung und der Wartung der kommunalen Gebäude und technischen Anlagen Fördermittelakquise Die Änderung des Aufgabengebietes sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten. ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in zur/m Dipl.-Verwaltungswirt/in bzw. Bachelor of Arts Public-Management, Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft oder ein Studium mit technischem, planerischem Bezug, vorzugsweise der Fachrichtungen Klimaschutz, erneuerbare Energien, Umweltmanagement, Stadtplanung, Raumplanung, Geografie, Architektur oder eine Ausbildung zum Techniker (m, w, d) in vergleichbaren Fachbereichen mit entsprechender Berufserfahrung praktische Erfahrung in einer Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung fundierte Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutzmanagement und Energieeffizienz und/oder im Projektmanagement sowie Gebäudetechnik und in Beteiligungsverfahren gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit Standardsoftware (Word, Excel, PowerPoint) Engagement, Teamfähigkeit, empathisches Führungsverständnis, Verantwortungsbewusstsein sowie gutes Durchsetzungsvermögen eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit einen gut ausgestalteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und abhängig von der beruflichen Erfahrung eine Besoldung/Vergütung bis Besoldungsgruppe A 11, bzw. Entgeltgruppe E 10 TVöD
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) mittleres Management Freileitungen

Fr. 27.11.2020
Daxlanden
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Die Abteilung „Frei­leitungen“ im Anlagen­betrieb mit Sitz im Raum Karlsruhe ist der operative Umsetzer der Instand­haltungs- und Betriebs­maßnahmen für die Frei­leitungs­anlagen und zugehörigen Betriebs­mittel der TransnetBW GmbH. Sie verantworten mit Ihren Teams den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Leitungen und sind wichtiger Unter­stützer bei der Projekt­realisierung im Rahmen von Neubau und Erneuerung. Damit leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Energie­wende in Baden-Württemberg. Sie steuern eine Flächenorganisation, die rund um die Uhr die Betriebs­verantwortung für die mehr als 3200 km Strom­kreis­länge der TransnetBW GmbH trägt.Sie verantworten und führen eigen­verant­wortlich die Abteilung Frei­leitungen mit zwei Teams und rund 30 hoch­qualifizierten Mitarbeitern im Rahmen der Gesellschafts­zieleSie sind für die Leistungs­fähigkeit der Abteilung verantwortlich und stellen in 24/7 die Transparenz, Effizienz und Qualität der Arbeits­prozesse in Ihrem Arbeits­gebiet sicher und stehen für einen sicheren Betrieb der Frei­leitungenSie haben maßgeblichen Anteil an der Realisierung großer Leitungs­bau­projekte und damit der strategischen Weiter­entwicklung des Strom­transport­netzes der TransnetBWSie treiben die technisch-strategische Weiter­entwicklung der Abteilung mit neuen Ideen voranSie finden die richtige Balance in der Bearbeitungs­tiefe und dem Einsatz von Dienst­leistern und tragen somit zum Gesamt­optimum der Gesell­schaft bei Sie haben ein erfolgreich abge­schlossenes Hochschul­studium oder eine vergleich­bare betriebliche Qualifikation verbunden mit einer mehrjährigen Führungs­erfahrung, vorzugs­weise in der Energie­branche bzw. im regulierten Umfeld mit Bezug zu Betriebs- oder Projekt­aufgaben Sie sind in der Lage, die strategische Weiter­entwicklung der Abteilung mit neuen Ideen voran­zutreiben und Stand­punkte entsprechend zu vertreten Sie zeichnen sich durch eine selbstständige und analytische / prozessorientierte Arbeitsweise aus und besitzen ein ausgeprägtes unterneh­merisches Denken und Handeln Sie fördern Motivation, Engagement und Verantwortungs­bewusstsein Ihrer Mitarbeiter, sind loyal, belastbar und kommunikations­stark Sie verstehen die Anforderungen und Erfolgs­faktoren für die operativ in der Fläche agierenden technischen Kollegen Mit einer starken Zielorientierung bei Maßnahmen und Projekten verfügen Sie über ein hohes Qualitäts­bewusstsein mit Schwerpunkt auf dem Gebiet Organisations- und Arbeits­sicherheit Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Head of Procurement m/w/d

Do. 26.11.2020
Karlsruhe (Baden)
Unser Auftraggeber gilt als Marktführer in seinem Bereich anspruchsvoller, langlebiger Consumer Goods. Das breite Produktprogramm ermöglicht bestens aufeinander abgestimmte Systemlösungen, die für Funktionalität, Design, hochwertige Materialien und eine perfekte Verarbeitung stehen. Das international erfolgreiche Unternehmen beschäftigt ca. 1.500 Mitarbeiter in Europa, Nordamerika und Asien und erzielt deutlich über 50 % des Gesamtumsatzes auf internationalen Märkten. Die Zugehörigkeit zu einer kapitalstarken Unternehmensgruppe in Familienbesitz sichert Stabilität und langfristige Ausrichtung. Die Firmenzentrale hat ihren Sitz in Baden-Württemberg. HEAD OF PROCUREMENT m/w/dDefinition einer globalen Einkaufsstrategie anhand der strategischen und operativen Unternehmensziele Entwicklung und Sicherstellung einer starken und innovativen Lieferantenbasis für alle relevanten Produktgruppen in Bezug auf Qualität, Preisgestaltung und On Time Delivery Management des gesamten Einkaufsteams (Strategischer Einkauf / Werkseinkauf, ca. 10 MA) Durchführung und Überwachung aller Standard-Einkaufsprozesse, Richtlinien und Vertragsverhandlungen Weiterentwicklung der gesamten EK-Organisation, z.B. Sourcing China, Kooperationsverträge Lieferanten-Risikomanagement Enge Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen, wie SCM, Product Management und Entwicklung Erfolgreich abgeschlossenes Studium, z.B. der Fachrichtung BWL oder Wirtschaftsingenieurwesen Einschlägige Berufspraxis im Einkauf, bevorzugt technischer Konsumgüter, z.B. aus dem Bereich Powertool oder der Sanitärtechnik Ausgeprägte Erfahrung in der Zusammenarbeit mit asiatischen Lieferanten im Bereich Finished Goods Unternehmerisches Denken, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft Erfahrene Führungspersönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch Eine Position mit direktem Berichtsweg an den COO, Prokura Eine offene, teamorientierte Arbeitsweise mit kurzen Entscheidungswegen Die Einbindung in eine familiengeführte, kapitalstarke Unternehmensgruppe mit mehreren tausend Beschäftigten weltweit Eine wertschätzende Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Die Möglichkeiten einer langfristigen Zusammenarbeit mit Gestaltungsspielraum
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Werkzeugbau

Do. 26.11.2020
Karlsruhe (Baden)
Erfolgreicher und innovativer Markenhersteller mit Sitz in Baden-Württemberg Leiter Werkzeugbau (m/w/d) Unser Mandant ist ein bekannter, weltweit agierender Hersteller von Markenprodukten für den Endverbraucher. Das Familienunternehmen ist Marktführer in Deutschland und die Produkte zeichnen sich durch Qualität und Innovation aus. In den letzten Jahren erzielte das Unternehmen ein solides und stabiles Wachstum mit sehr guten Umsatzaussichten für die Zukunft. Die Unternehmenszentrale mit Fertigung befindet sich im nördlichen Teil von Baden-Württemberg. Als Nachfolgeregelung suchen wir den Leiter Werkzeugbau (m/w/d). Übernahme der fachlichen und personellen Leitung der Abteilung Werkzeugbau mit ca. 20 Mitarbeitern Verantwortung für die Erstellung neuer Werkzeuge im Bereich Spritzgusstechnik und Vorrichtungsbau (Produktion und Instandsetzung) Durchführung der Feinplanung (Arbeitsvorbereitung) im Werkzeugbau unter Berücksichtigung der Kapazitäten von Mensch und Maschine Verantwortung für die Führung, Einsatzplanung und Weiterbildung der Mitarbeiter Projektverantwortlichkeit in Bezug auf Qualität, Kosten und Termine bei der Durchführung von Werkzeugbauprojekten Mitwirkung bei Weiterentwicklung und Ausbau des Maschinenparks im Werkzeugbau Kommunikation mit Konstruktion und externen Werkzeugherstellern bei technischen Problemlösungen Zusammenarbeit mit dem Projektmanagement, der Werkzeugkonstruktion und den Fertigungsbereichen Ausbildung zum Werkzeugmechaniker mit Weiterbildung zum Meister / Techniker (m/w/d) (Konstruktion / Maschinenbau) mit Praxisbezug oder Ingenieurstudium Umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Stanz-, Umform- und Spritzgusswerkzeugen - Konzeption, Konstruktion, Kalkulation und Bau von Werkzeugen Mehrjährige Führungserfahrung und Innovationsfähigkeit Fähigkeit zur Steuerung von Werkzeugbauprojekten Kenntnisse im Umgang mit 2D/3D-CAD-Konstruktion Lösungsorientierte, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise Die Position bietet Ihnen eine interessante Aufgabe in einem werteorientierten Familienunternehmen mit einem hohen Bekanntheitsgrad. In dieser zentralen und wichtigen Funktion genießen Sie hohe Freiheitsgrade und Gestaltungsmöglichkeiten. Ein attraktives Gehaltspaket rundet dieses Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Personal (m/w/x)

Do. 26.11.2020
Karlsruhe (Baden)
FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur ist eine der führenden Adressen für wissenschaftliche Information und Dienstleistung und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Unsere Kernaufgabe ist die professionelle Versorgung von Wissenschaft und Wirtschaft mit Forschungs- und Patentinformation sowie die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Informationsinfrastruktur (z. B. Forschungs­daten­management, Wissensgraphen, digitale Plattformen). Dazu betreiben wir eigene Forschung und kooperieren mit renommierten Universitäten und Forschungsgesellschaften und sind international vernetzt. FIZ Karlsruhe ist eine GmbH mit gemeinnützigem Charakter und eine der größten außeruniversitären Einrichtungen ihrer Art in Deutschland. Zum nächstmöglichen Eintrittstermin suchen wir die Leitung der Abteilung Personal (m/w/x) in Vollzeitbeschäftigung. Als Personalleitung gestalten Sie gemeinsam mit einem engagierten Team die Personalpolitik in Einklang mit der Gesamtstrategie von FIZ Karlsruhe zu einem herausfordernden Zeitpunkt mit: Wir und unser Umfeld sind durch hochdynamische IT-Entwicklungen und die Herausforderungen des Digitalen Wandels geprägt. Unsere Aufgaben verändern sich und damit die Anforderungen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit verbunden ist ein grundlegender Wandel unserer Arbeitsweisen, Organisation und Kultur. Die Herausforderung ist, diesen Wandel unter den öffentlich-rechtlichen Rahmenbedingungen des deutschen Wissenschaftssystems zu gestalten. Sie beherrschen die aktuellen Methoden und Instrumente des modernen Personalmanagements. Sie unterstützen diesen Gestaltungsprozess durch die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten, in deren Mittelpunkt die moderne Personalentwicklung steht ebenso wie die Themen Führung und Motivation, zukunftsorientierte Arbeitszeitmodelle und Arbeitsplatzgestaltung. Gleichzeitig sind Sie „im Alltag“ für alle personalrelevanten Themen die zentrale Ansprechperson für Geschäftsführung, Führungskräfte ebenso wie für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den Betriebsrat. Im Detail geht es um folgende Aufgaben: Leitung der Abteilung Personal mit sieben Mitarbeitenden Verantwortung für die Personalverwaltung unserer ca. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Digitalisierung der Prozesse zum Personalmanagement Personalentwicklung Konzeptionelle Erarbeitung und Umsetzung einer adäquaten, modernen Personalentwicklungsstrategie (einschließlich Führungskräfteentwicklung sowie Aus- und Weiterbildungsprogramme) Talent- und Kompetenzmanagement, Mitarbeiterqualifizierung Karriere-/ Laufbahngestaltung Personalplanung, Personalsuche und -auswahl (Recruiting) Planung und Steuerung der Personalmaßnahmen, Controlling und Reporting Anwendung von innovativen Rekrutierungsmethoden Employer Branding Gestaltung und aktive Begleitung von Change Management-Prozessen und Organisationsentwicklung Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personal, Organisation oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position im Personalmanagement, vorzugsweise in der Wissenschaftsverwaltung, idealerweise einer großen außeruniversitären Forschungseinrichtung Nachgewiesene Erfahrung im Umgang mit Themen und Aufgaben des modernen Personalmanagements Vertrautheit mit dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD) Sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Arbeitsrechts und des Betriebsverfassungsrechts Vertrautheit im Umgang mit digitalen Arbeitsumgebungen Fähigkeit, strategisch zu denken und praktisch zu steuern Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Sozialkompetenz Sicheres Auftreten, Verhandlungs- und Durchsetzungsstärke Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Wir bieten Ihnen die Chance, in einem innovativen wissenschaftlich-technischen Umfeld gestaltend mitzuarbeiten und unsere innovativen Projekte und Entwicklungen durch eine moderne Verwaltung bestmöglich zu unterstützen und voran zu bringen. Mit unseren Arbeitszeitmodellen und der Unterstützung des Mobilen Arbeitens ermöglichen wir hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit, unter Berücksichtigung der jeweiligen familiären und betrieblichen arbeitsorganisatorischen Situation. FIZ Karlsruhe versteht sich als eine familienfreundliche Einrichtung, und Chancengleichheit wird bei uns gelebt. Seit Oktober 2016 sind wir durch das audit berufundfamilie zertifiziert. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Informationen zum Datenschutz bei Stellenausschreibungen finden Sie hier.
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung Faktura (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Karlsruhe (Baden)
Die DIS AG gehört zu den größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als Marktführer in der Vermittlung von Fach- und Führungskräften haben wir uns auf die Geschäftsbereiche Finance, Industrie, Office & Management, Banking und Aviation spezialisiert. Sie suchen eine neue buchhalterische Herausforderung? Dann können Sie sich über unser neues Mandat freuen! Bei einem unserer namhaften Kunden in Karlsruhe, bietet sich diese interessante Perspektive im Rahmen der Direktvermittlung. Anstellungsart: Festanstellung Fachliche Leitung und personelle Führung Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs für den Bereich Faktura Weiterentwicklung der halbautomatischen Erfassungssoftware, z. B. im Rahmen neu definierter Anforderungen wie gesetzliche Änderungen, steuerliche Vorgaben etc. Fachliche Leitung von diversen Projekten der OCR-Erkennung Erstellen von fachbereichsbezogenen Statistiken und Reportings Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder betriebswirtschaftliches Studium Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Kenntnisse im Bereich der Zentralfakturierung sind von Vorteil Umfassende Führungserfahrung Sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen Gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Team/ Bereichsleitung (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Düren, Rheinland, Karlsruhe (Baden), Kassel, Hessen
Bäcker Görtz gehört mit rund 175 Filialen zu den sich am schnellsten weiter entwickelnden Bäckereien Deutschlands. Die Firmenpolitik hinsichtlich Expansion, Systemgedanke und Innovationen wird hierbei durch Teams engagierter Mitarbeiter in verschiedenen Abteilungen vorangetragen und ständig weiterentwickelt. Team/ Bereichsleitung (m/w/d) Teamleitung (m/w/d) für unsere Bereiche in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen Eigenverantwortliche und selbstständige Führung eines Bezirks mit 15 Filialen aktive Unterstützung der Filialen bei der Umsetzung der Unternehmensziele Analyse und Überwachung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen Organisationstalent mit sehr guten kaufmännischen und kommunikativen Fähigkeiten, erfolgsorientiert und flexibel gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge mindestens 2 Jahre Berufs- und Führungserfahrung in ähnlicher Position im filialisierten Einzelhandel oder Handwerk Führerschein Klasse B gute Erfahrung mit MS Office Paket Leistungsgerechtes Gehaltspaket in einem zukunftsorientierten und modernen Unternehmen ein selbstständiger Job mit verantwortungsvollen, ergebnisorientierten Aufgaben Firmenwagen, auch zur Privatnutzung Smartphone, Tablet und sonstige technische Geräte werden für das Home Office gestellt
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal