Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 44 Jobs in Bochum

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Bildung & Training 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • It & Internet 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Maschinen- und Anlagenbau 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Transport & Logistik 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Versicherungen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Druck- 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Immobilien 1
  • Metallindustrie 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Mit Personalverantwortung 38
Arbeitszeit
  • Vollzeit 44
  • Teilzeit 7
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 43
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Leiter*Leiterin Profitcenter Hydrogeologie

So. 31.05.2020
Essen, Ruhr
  Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Wir machen die Welt sicherer. Die DMT GmbH & Co. KG gehört zur Unternehmensgruppe von TÜV NORD. Mit 30 Standorten weltweit ist die DMT eine globale Unternehmensgruppe von 14 Ingenieur- und Consultingfirmen, welche leistungsübergreifend in den vier Märkten Bergbau, Öl & Gas, Infrastruktur & Bauwesen sowie Anlagenbau tätig ist. Die DMT Gruppe bietet unabhängige Dienstleistungen in den Bereichen Exploration, Engineering, Consulting und Geotechnik. Messgeräte, messtechnische Produktentwicklung und industrielle Prüflösungen gehören ebenfalls zum Portfolio der DMT. Für die DMT GmbH & Co. KG ist im Geschäftsfeld Civil & Mining Engineering am Standort Essen zum nächstmöglichen Termin folgende Position zu besetzen: Leiter*Leiterin Profitcenter Hydrogeologie Was Sie bei uns bewegen: Sie leiten als Führungskraft ein 13-köpfiges Team und verantworten die strategische Weiterentwicklung des Profitcenters. Ein Aufgabenschwerpunkt ist die numerische Modellierung von Grund- und Grubenwasserströmungen einschließlich der Stoff- und Wärmetransporte und die fachgutachtliche Beratung. Weiterhin bezieht sich Ihr Aufgabengebiet auf die Auswertung hydrogeologischer Grundlagendaten und geohydraulischer Versuche und die Bearbeitung geochemischer Fragestellungen. Was Sie ausmacht: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Geowissenschaften, Geologie, Geotechnik, Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation; idealerweise haben Sie in dem Gebiet promoviert. Zudem bringen Sie einschlägige Berufspraxis mit vertieften Kenntnissen in der Hydrogeologie sowie Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden mit. Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit numerischen Modellen und sind sicher in der Erstellung von Gutachten. Vertriebskenntnisse mit einem entsprechenden Netzwerk sowie souveränes Auftreten und Serviceorientierung im Kundenkontakt ergänzen Ihr Profil. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten: Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele.   Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2020DMT12669 DMT GmbH & Co. KGHR ServicesAm TÜV 1 • 45307 Essen Ihr Ansprechpartner: Herr Alexander Oeffner,Tel. +49 201 172 1572 • www.dmt-group.com Hier online bewerben merken weiterempfehlen drucken
Zum Stellenangebot

Regionalleiter Institut f. Personal-Marketing - Manager Human Resources, HR-Manager, Recruitingmanager, Recruiter, Personalreferent (Personalfachwirt, Personalfachkaufmann) HR Business Partner (w/m/d)

Sa. 30.05.2020
München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Ruhr, Dortmund, Hannover, Hamburg, Berlin, Leipzig
Als Anteilseigner sucht die Maurine Holding GmbH für das Deutsche Institut für Personal­marketing regio­nale Ver­stär­kung in München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Dortmund, Hannover, Hamburg, Berlin, Leipzig bzw. im Um­kreis die­ser Städte. Das DIFP realisiert für ausge­wählte Unter­neh­men such­ma­schi­nen­opti­mierte Stel­len­aus­schrei­bun­gen mit fol­gen­dem Resultat: Mehr A-Bewerbungen Weniger Laufzeitver­län­ge­rungen Weniger Paketpublikationen / Nach­schal­tungen Weniger Personalbera­tungs­auf­träge Geringerer Rekrutierungs­aufwand Sollten sich Vakanzen nicht durch Stel­len­an­zei­gen beset­zen las­sen, bera­ten wir Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che hin­sicht­lich wei­te­rer Rekru­tie­rungs­maß­nah­men bzw. unter­stüt­zen diese bei der preis­güns­ti­gen Iden­ti­fi­zie­rung, Aus­wahl und An­spra­che geeig­ne­ter Kan­di­daten. Wenn Sie derzeit als Referent Per­so­nal­mar­ke­ting bzw. als Recrui­ting Mana­ger, Recrui­ting Spe­cia­list, Recrui­ter, HR-Mana­ger, Per­so­nal­refe­rent (Per­so­nal­fach­wirt, Per­so­nal­fach­kauf­mann) bzw. HR Busi­ness Part­ner (w/m/d) tätig und als akti­ver Netz­wer­ker be­kannt sind, bie­ten wir Ihnen die Mög­lich­keit, bei uns als Geschäftsführender Leiter eines DIFP-Regional­centers (w/m/d) in zentraler Position Verantwortung für den wei­te­ren Aus­bau unse­res Per­so­nal­mar­ke­ting-In­sti­tu­tes zu über­nehmen. Betreuung und Beratung der Per­so­nal­ver­ant­wort­li­chen in Ihrer Region Optimierung von Stellen­an­zeigen Präzisierung der Positions­be­schrei­bungen Ggf. Unterstützung bei der Aus­wahl geeig­ne­ter Kan­di­daten Teilnahme an bzw. Organisation von regio­na­len Infor­ma­tions­ver­an­stal­tungen Erfolgreich absolviertes (be­triebs­wirt­schaft­li­ches) Stu­dium mit Spe­zia­li­sie­rung Per­so­nal, eine abge­schlos­sene Aus­bil­dung als Per­so­nal­fach­wirt bzw. Per­so­nal­fach­kauf­mann und/oder eine lang­jäh­rige Tätig­keit im Per­so­nal­wesen Erfahrung bei der Gewinnung so­wie der Aus­wahl von Per­sonal Know-how in Bezug auf die Publi­ka­tion von Stel­len­an­zeigen Kommunikationsstärke, gewin­nen­des Auf­tre­ten und Über­zeu­gungs­kraft Ein hohes Maß an Verant­wor­tung, Selbst­dis­zi­plin und Eigen­stän­dig­keit Den sicheren Umgang mit den MS-Office-Pro­gram­men so­wie die per­fekte Beherr­schung der deut­schen und mög­lichst auch der eng­li­schen Spra­che müs­sen wir ange­sichts des Auf­ga­ben­ge­bie­tes vor­aus­set­zen. Wei­tere Sprach­kennt­nisse sind von Vorteil. Unterstützung bei der Such­ma­schi­nen­opti­mie­rung (SEO) der Stel­len­an­zeigen Nutzung des DIFP-Schlagwort-Re­gisters Lektorat durch erfahrene Fach­kräfte Regelmäßige Weiterbildung Innovationsfreundliches Be­triebs­klima, fla­che Hie­rar­chien Moderne Büroausstattung, Lap­top so­wie mobi­les Fir­men­telefon Home-Office-Option (bis zu 100%) Überdurchschnittliches Ein­kommen Firmenwagen inkl. Privat­nut­zung (Audi, BMW, Mercedes, Volvo)
Zum Stellenangebot

(Fachbereichs-) Leiter Beschichtung (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Hagen (Westfalen)
Wir sind ein innovatives mittelständisches Unternehmen der Oberflächentechnik mit ca. 90 Mitarbeitern an zwei Standorten. Galvanische Oberflächen wie Zink und Zink Nickel gehören neben dem Phosphatieren ebenso zu unserem Verfahrensspektrum wie die Zink Lamellen Beschichtung. An Nachbehandlungen bieten wir unseren Kunden aus dem Automotive und Maschinenbauumfeld viele der gängigen Top Coats an. Im Rahmen der Nachfolgeregelung in unserem Fachbereich Zink Lamelle suchen wir eine(n) qualifizierte(n) (Fachbereichs-) Leiter Beschichtung (m/w/d) in Vollzeit. fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung mit ca. 15 Mitarbeitern Optimierung der eingesetzten Ressourcen Optimierung der Anlagen- und Chargenauslastung, sowie der bestehenden Beschichtungsprozesse Rüst-, Stillstands- und Störzeiten reduzieren Koordination der Vorbehandlungen mit anderen Abteilungen Terminverfolgung und Sicherstellung der Qualität erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Galvanik / Lackieren / Beschichtungstechnik, gerne auch in entsprechendem Anlagenbau z.B. als Schlosser, Elektroniker oder vergleichbar die Fähigkeit, Menschen zu begeistern und zu motivieren erste Führungserfahrung im gewerblichen / produzierenden Umfeld wünschenswert Kenntnisse im Umgang mit ERP Systemen und Office von Vorteil hohe Zielorientierung, Eigenmotivation, Teamfähigkeit gute organisatorische Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit Aufgabe mit großer Gestaltungsmöglichkeit hohe Eigenverantwortung mindestens tarifliche Vergütung kurze Entscheidungswege umfassende Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Disponent (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Lünen
REMONDIS Medison ist Spezialist für die fachgerechte Aufbereitung und Entsorgung sensibler Abfälle aus medizinischen Einrichtungen, Arzt- und Zahnarztpraxen, der Druckindustrie sowie bildgebenden Branchen. Disponent (m/w/d) > Firmensitz Lünen> Stellen-Nr.: 56446 In Ihrem neuen Job dreht sich alles um die Organisation und Disposition von Fahrzeugen und Behältern sowie Touren­planung und -kontrolle Dabei haben Sie als Personal­verantwortlicher immer ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Fahrer und sind verantwortlich für ihre fachliche und personelle Führung Sie sorgen dafür, dass bei der Sicher­stellung der Einsatz­bereit­schaft der Fahrzeuge alles rund läuft Sie unterstützen bei der Abwicklung von Ein- und Ausgängen der Behandlungsanlage Die kontinuierliche Absprache mit den Kollegen für die optimale Auslastung des Fuhrparks ist für Sie selbst­verständlich Als kompetenter Ansprechpartner sind Sie Aushänge­schild im Tages­geschäft für Kunden und Geschäfts­partner Ihre Ausbildung zum Speditions­kaufmann haben Sie erfolgreich abgeschlossen oder bringen eine vergleich­bare Qualifikation mit Idealerweise haben Sie bereits mehr­jährige Berufs­erfahrung im Bereich Disposition sammeln können Die Grundbegriffe des Transportes gefährlicher Güter sowie relevante betriebs­wirtschaftliche Kenntnisse zur Kalkulation von Aufträgen und wirt­schaftlicher Führung der Fahrzeuge sind Ihnen geläufig Mit den gängigen EDV-Programmen sind Sie bestens vertraut Ihr Denken und Handeln richten Sie ergebnis- und dienstleistungs­orientiert aus Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit, ein ausgeprägter Teamgeist sowie eine selbstständige, eigen­verantwortliche Arbeits­weise runden Ihr Profil ab Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Geregelte Arbeitszeiten Pünktliche Gehaltszahlungen Ein faires Miteinander Flache Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege  
Zum Stellenangebot

Referatsleitung (m/w/d) für das Referat Geoinformation und Raumbeobachtung

Fr. 29.05.2020
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.  Wir suchen für das Referat „Geoinformation und Raumbeobachtung“ eine Referatsleitung Referenznummer: 555/20 Das Referat 9 „Geoinformation und Raumbeobachtung“ erfasst und führt vielfältige Geodaten wie Stadtpläne, Luftbilder, thematische Karten und verschiedenste Fachdaten, entwickelt Geodaten-Anwendungen und betreibt die Geodateninfrastruktur des RVR. Das Referat ist in diesem Zusammenhang Servicedienstleister u.a. für verschiedene Fachreferate des RVR, die Mitgliedskommunen, regionale Partner und Gesellschaften des RVR sowie Bürger*innen der Region. Referatsleitung Weiterentwicklung eines teamübergreifenden Referatskonzepts und dessen Umsetzung durch Zielvereinbarungen/-vorgaben für die Teamleitungen und Mitarbeiter*innen des Referats Entwicklung von mittel- bis langfristigen Arbeitsprogrammen für das Referat unter Beachtung der strategischen Ziele und Aufgabenfelder des RVR Personalführung Führen und Fördern der Mitarbeiter*innen Dienst – und Fachaufsicht über die Mitarbeiter*innen Geodaten-Infrastruktur und Raumbeobachtung Konzeption, Entwurf und Begleitung einer hausinternen und regionalen Geodateninfrastruktur (GDI) in Zusammenarbeit mit den Städten und Kreisen der Region Initiierung und Begleitung übergreifender regional bedeutsamer Projekte mit Geoinformationsschwerpunkt und/oder Geodatenbezug Verantwortliche Weiterentwicklung der Arbeitsschwerpunkte im Referat, z. B. Luftbildwesen, technische Geodateninfrastruktur, Geodaten zu Raum-, Wirtschafts- und Sozialstrukturen in der Metropole Ruhr Weitere Aufgaben Repräsentation des RVR im Geonetzwerk metropoleRuhr inkl. der Wahrnehmung der RVR-Interessen in Lenkungskreis und Mitgliederversammlung Repräsentation des RVR in Gremien des Landes und des Bundes sowie in Interessenverbänden mit Bezug zu Geodaten Präsentation und Vertretung der Arbeitsergebnisse des Referats 9 in der Fachöffentlichkeit, in den Gremien des RVR sowie gegenüber interessierten Dritten Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master bzw. Diplomabschluss) im Bereich der Geoinformatik oder verwandter Studiengänge z.B. in Geographie, Raumplanung oder Geodäsie mit der Vertiefungsrichtung Geoinformatik / Geomatik Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Geoinformation und zum Einsatz von Geodaten in der Regional- und Strukturentwicklung Erfahrung in Personalführung und Budgetverantwortung Erfahrung in der Steuerung und Durchführung von Projekten  Präsentationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick chancengleiches und tolerantes Miteinander gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Stellendetails: Vertragsbeginn:     zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vertragsdauer:      unbefristet Arbeitszeit:            Vollzeit (39 Wochenstunden) Eingruppierung:     Entgeltgruppe 15 TVöD (VKA) Dienstort:               Essen
Zum Stellenangebot

Leiter Bereich Qualifizierungs-/ Veranstaltungsmanagement (w/m/d)

Fr. 29.05.2020
Hagen (Westfalen)
Die IKK classic ist die Krankenkasse mit Top-Leistungen für Ihre Gesundheit. Als größte Innungskrankenkasse mit über 100-jährigen starken Wurzeln im Handwerk betreut die IKK classic bundesweit über 3 Millionen Versicherte und 415.000 Arbeitgeber. Die IKK classic garantiert bestmögliche und wirtschaftliche Versorgung. Mit mehr als 8.000 Beschäftigten in 160 Servicecentern kümmern wir uns im gesamten Bundesgebiet um die Gesundheitsbelange unserer Kunden. Sie fühlen sich angesprochen? Dann machen Sie mit! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der IKK Akademie in Hagen einen Leiter Bereich Qualifizierungs-/ Veranstaltungsmanagement (w/m/d) Vollzeit/Teilzeit Weiterentwicklung zukunftsorientierter Personalentwicklungsinstrumente und Umsetzung dieser in zeitgemäßen Veranstaltungsformaten für die Personal- und Führungskräfteentwicklung  Verantwortung für den Prozess der Haushaltsplanung und Budgetüberwachung aller Qualifizierungsmaßnahmen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter des Bereichs an zwei Standorten Ressourceneinsatzplanung der Dozenten und Trainer in enger Abstimmung mit dem Bereich Bildung und Training sicherstellen Informationen und Angebote von externen Anbietern zu fachspezifischen  Bildungs-/Qualifizierungsthemen einholen, evaluieren und vertraglich fixieren Ausschreibungen durchführen sowie an strategischen Konzepten und Projekten mitwirken aktive Förderung der Zusammenarbeit innerhalb des Geschäftsbereiches Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, wirtschaftspädagogisches, pädagogisches bzw. psychologisches Hochschulstudium oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten mit der Bereitschaft, eine/die zuvor genannte/n Qualifikation/en oder vergleichbare Qualifikation/en nachzuholen Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung im Bereich Personalentwicklung, Veranstaltungsmanagement und Training Gute Kenntnisse der Betriebswirtschaft, grundlegende Kenntnisse Gesundheitsökonomie sowie des Haushaltsrechts Konzeptionelles und unternehmerisches Denken Serviceorientierung und Dienstleistungsbereitschaft überzeugende Persönlichkeit mit hoher sozialer kommunikativer Kompetenz Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 11 IKK-TV Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Eine kollegiale und teamorientierte Arbeitsatmosphäre Eine leistungsgerechte Tarifvergütung mit den Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes Urlaubs- und Weihnachtsgeld Eine attraktive Altersversorgung Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer selbständig steuerbaren Gleitzeit 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei Einen attraktiven Kinderzuschlag Einen strukturierten Arbeitsalltag für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Die IKK classic setzt sich für die berufliche und soziale Inklusion ein, weshalb schwerbehinderte Bewerber/innen bei gleicher Eignung ‎besonders berücksichtigt werden. Wir möchten den Anteil von Frauen in Fach- und Führungspositionen erhöhen. Insbesondere Frauen sind ermutigt und aufgefordert sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesen

Fr. 29.05.2020
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Hochschulverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal, im Dezernat 1 – Forschungs­förderung und Drittmittelverwaltung, Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesen, Beschaffung, in der Abteilung 1.2 - Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesen, ist zum nächstmöglichen Zeit­punkt eine Stelle als Abteilungsleiter*in Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesen mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 14 TV-LDie Abteilung ist für die zentrale Finanzbuchhaltung der Universität mit den Teilbereichen Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung/Inventarisierung sowie die Abwicklung des Zahlungsverkehrs einschließlich Mahnwesen zuständig. Hier wird darüber hinaus der kauf­männische Jahresabschluss aufgestellt und an der Erstellung des Lageberichts für die Hochschule mitgewirkt. Steuerliche Angelegenheiten, das Kapitalanlage- und Liquiditäts­management, die Finanz- und Budgetplanung mit den Teilbereichen Wirtschaftsplanung und interne Mittelverteilung und -bewirtschaftung sowie das Finanzcontrolling sind ebenfalls Teil des Aufgabenspektrums. Aufgaben und Anforderungen: Leitung der Abteilung mit zurzeit 18 Mitarbeiter*innen Bearbeitung von Grundsatzfragen im Finanz- und Rechnungswesen Koordination und Optimierung von Geschäftsprozessen, insbesondere im Zuge der anstehenden Digitalisierungsprojekte (E-Rechnung, Dokumentenmanagement etc.) Begleitung von regelmäßig stattfindenden Prüfungen (beispielsweise durch die Innenrevision, steuerliche Betriebsprüfung oder Wirtschaftsprüfung) sowie Umsetzung von sich daraus ergebenden Prozessanpassungen Weiterentwicklung und Gestaltung des Controlling-Instrumentariums im Rahmen des kauf­männischen Rechnungswesens Mitwirkung im Risikomanagement, bei der Betreuung von Berufungsverfahren sowie der Weiterentwicklung eines von der Universität entwickelten und durch eine Softwarefirma programmierten Personalbudgetplanungstools Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise im Bereich Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaft oder langjährige einschlägige Berufs­erfahrung in einer öffentlich-rechtlichen Einrichtung, idealerweise in einer Hochschule Mindestens 2-jährige Führungserfahrung erwünscht Betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Rechnungswesen und Controlling Kenntnisse des Zuwendungsrechts des Landes NRW Interesse am und Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten Eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie die Bereitschaft zur Mitwirkung in dezernatsübergreifend besetzten Teams Strategische Kompetenz und Innovationsbereitschaft Kenntnisse und Fähigkeiten im EDV-Bereich (insbesondere Kenntnisse in den Programmen des MS-Office-Paketes und eines ERP-Systems) Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

Leiter Auftragsabwicklung (w/m/d)

Fr. 29.05.2020
Hattingen
Die Firma GO Europe GmbH ist ein erfolgreicher Hersteller und Großhändler für Produkte aus dem Bereich Papier, Büro- und Schreibwaren mit Artikeln wie Aktenvernichtern, Rechenmaschinen oder Laminiergeräten. Hervor­gegangen ist das Unternehmen aus der Olympia Business Systems Vertriebs GmbH unter Beteiligung der Genie GmbH & Co.KG, die beide mit Ihren Kernmarken „Olympia“ und „Genie“ auf eine lange Tradition verweisen können. Zur Sicherung unserer Qualitätsansprüche suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter Auftragsabwicklung (w/m/d) In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Abläufe in Ihrer Abteilung und das Bindeglied zwischen Auftragsbearbeitung und Geschäftsführung. Sie analysieren und optimieren die Prozesse und sorgen für eine permanente Anpassung an sich verändernde Marktbedingungen. Als aktiv mitarbeitende/r Vorgesetzte/r erstellen Sie Aufträge und Rechnungen und beantworten Kundenanfragen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung zählen dazu auch Exporte, Zollformalitäten und Terminüberwachung.eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mitbringen. über mehrjährige Berufserfahrung und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position verfügen. sehr gute Englischkenntnisse vorweisen können. sich sicher in gängigen EDV-Anwendungen (MS Office, Warenwirtschaftsprogramme) bewegen. in Ihrer Arbeitsweise strukturiert vorgehen und selbständig handeln können. eine langfristige Zusammenarbeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis ein attraktives Gehalt die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung eine Förderung beim Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorge eine betriebliche Unfallzusatzversicherung eine Flatrate mit Kaffee und frischem Obst
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d) am Standort Essen

Do. 28.05.2020
Essen, Ruhr
AFRY ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen. Wir sind 17.000 engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen. Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir ab sofort einen Abteilungsleiter Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d) am Standort Essen Job Nummer: #129605 Fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung Siedlungswasserwirtschaft von ca. 20 Mitarbeitern Betreuung und Aufbau von Kundenbeziehungen und Ansprechpartner der öffentlichen und privaten Kundschaft in NRW in vernetzten Projekten überregional Gewinnung neuer qualifizierter Mitarbeiter für Ihre Abteilung in Zusammenarbeit mit der Personalabteilung Nutzen Sie die Voraussetzungen eines hervorragend organisierten Standortes zur Fortführung des Geschäftes und zum Wachstum der Abteilung Zusammenarbeit in einem erfolgsorientierten und leistungsstarken Team von Abteilungsleitern und berichten direkt an den Leiter des Geschäftsbereiches Wasser Erfolgreiche Abwicklung der Projekte zusammen mit unseren vernetzten Teams Bearbeitung von Kundenanfragen sowie Kalkulation und Verhandlung der Angebote Erfolgreiches abgeschlossenes Ingenieurstudium, vorzugsweise in Bauingenieurwesen (Siedlungswasserwirtschaft) oder einer vergleichbaren Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in der Projektleitung und idealerweise auch Erfahrung in der Führung einer Abteilung Hohe Sozialkompetenz Sie denken und handeln unternehmerisch und überzeugen mit pragmatischen Lösungen, Qualitätsbewusstsein, Organisationstalent und einem sicheren Auftreten Sie sind ein Teamplayer und bringen ein hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität mit Eine spannende Position in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit und zukunftsweisende Technologie konzentriert Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld. Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen. Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln sowie individuelle interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Konditionen sowie einen Firmenwagen, der Ihnen auch zur privaten Nutzung zur Verfügung steht Betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten, Mobilitätszuschuss, Job Rad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen Wir bei AFRY legen Wert auf Vielfalt. Wir respektieren und schätzen die Unterschiede der Menschen. Wir unterstützen die Chancengleichheit aller unserer Mitarbeiter und Bewerber. Klingt die Position spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute auf die Stelle unter Angabe der Job Nummer: #129605 mit Ihren Gehaltsvorstellungen und Angaben zur Verfügbarkeit! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Zum Stellenangebot

Leiter Fachbereich Bildung, Kultur und Sport -Stadtverwaltung-

Do. 28.05.2020
Wuppertal
Unser Mandant ist eine kommunale Stadtverwaltung in unmittelbarer Nähe zu den Großstädten Düsseldorf, Essen und Wuppertal (rd. 80.000 Einwohner). Die landschaftliche Einbettung, weit bekannte Traditionen, eine gelebte Moderne, ein umfassendes Kulturangebot und eine leistungsfähige Wirtschaft stehen für die Attraktivität dieser Region.  Der Fachbereich Bildung, Kultur und Sport mit ca. 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern prägt maßgeblich das städtische Leben mit den Abteilungen Schulverwaltung, Sport- und Betriebsmanagement, Bücherei, Museum/Archiv sowie Musik- und Kunstschule. Der Leiter (m/w/d) gestaltet den kommunalen Bildungs-, Kultur- und Sportbereich in enger Zusammenarbeit mit den politischen Gremien des Rates und dem Verwaltungsvorstand. Wir suchen im Rahmen einer Altersnachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine versierte Persönlichkeit (m/w/d) als Setzung der Schwerpunkte in der bildungs– und sportpolitischen Arbeit Verantwortung für die laufende Vernetzung der städtischen Einrichtungen mit den Vereinen und Verbänden Gestaltung eines lebendigen Kultur-, Bildungs- und Sportangebot in der Stadt Förderung der dazugehörenden städtischen Einrichtungen und Sicherstellung einer zeitgemäßen Ausstattung unter Berücksichtigung des Budgets Gewährleistung eines leistungsfähigen Schulangebotes Vertretung des Fachbereiches gegenüber dem Bürgermeister, dem Fachdezernenten und in den Ausschüssen sowie im Rat Verantwortung für das Fachbereichsbudget und die Projektumsetzung Sie repräsentieren den Fachbereich bei Verbänden, Vereinen und Veranstaltungen   Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt (ehemals höherer nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Jura, Gesellschafts- oder Wirtschaftswissenschaften) Mindestens zweijährige passende Fach- und Führungskompetenz, nach Möglichkeit in den beschriebenen Abteilungen Fundiertes Wissen in Bezug auf die Funktionsweise und die Abläufe einer Kommunalverwaltung oder einer vergleichbaren Organisationsstruktur Sehr gute Kenntnisse der aktuellen schulpolitischen Reformdiskussionen Know-how in der strategischen Organisationsentwicklung und in der Nutzung bildungspolitischer und sozialer Dienstleistungen Ganzheitliches, strukturiertes sowie vernetztes Denken und Handeln Verhandlungsgeschick, hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Hohe Eigenständigkeit sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz Kommunikationsstärke und ein sicherer Auftritt   Hohe Gestaltungsmöglichkeiten Verantwortliche Tätigkeit in einer wachsenden, attraktiven Region Vergütung nach Besoldungsgruppe A 15 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Sicherer Arbeitsplatz   Vielfalt ist ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung unseres Mandanten. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat man sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kz. 1104xi. Vorabinformationen erhalten Sie von Herrn Peter Hartkopf unter der Direktwahl 02204-9506-11 oder Frau Alexandra Werner-Türr 02204-9506-17. Alle wichtigen Details zu der ausgeschriebenen Position geben wir Ihnen dann im weiterführenden persönlichen Gespräch. Postadresse: HARTKOPF & CIE. Personalberatung GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfcie.de  
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal