Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 25 Jobs in Ellerbek

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Gastronomie & Catering 2
  • Hotel 2
  • It & Internet 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Banken 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Mit Personalverantwortung 22
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Abteilungsleiter Liegenschaften & Technik (m/w/d) 47-08-22

Fr. 20.05.2022
Preetz, Holstein
Die Lebenshilfewerk Kreis Plön gGmbH ist ein Unternehmen im sozialen Dienstleistungsbereich und Trägerin von Einrichtungen zur Förderung und Betreuung, zur Rehabilitation und Integration von Menschen mit Behinderung. In dem Bereich Liegenschaften und Technik werden die notwendigen handwerklichen und Instandhaltungsmaßnahmen für ca. 300 Mitarbeiter*innen und rd. 900 Plätze in den unterschiedlichen Einrichtungen erledigt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Abteilungsleiter Liegenschaften & Technik (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden (Bewerbungsnummer 47-08-22) Die Tätigkeit umfasst das Gebäude-, Liegenschafts- und Fuhrparkmanagement. Leitung und Koordination der Beschäftigten der Abteilung Korrekte Zuordnung der Leistungen inklusive der Zuarbeit bei der Abrechnung von angemieteten Objekten Sicherstellung der Anforderungen der Arbeitssicherheit Organisation von Begehungen, Maßnahmenbearbeitungen und Schulungen Verantwortung von Investitions- und Instandhaltungsplanungen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Verantwortlichen und deren termingerechte Umsetzung Handwerkliche, technische und möglichst kaufmännische Kenntnisse Erfahrungen im Gebäudemanagement und in der Vermietung Ausbildung oder tiefergehende Kenntnisse in Themen der Arbeitssicherheit Führungskompetenz Hohe Flexibilität, Belastbarkeit und eigenverantwortliches Handeln Zielgerichtete und strukturierte Arbeitsweise Hohes Maß an Engagement und Eigenmotivation sowie Fähigkeit zur Selbstorganisation und Teamarbeit Kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team Kostenloser externer Beratungsdienst (beruflich und privat) Vergütung in Anlehnung an den TVöD Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) für die Kinder- und Jugendklinik

Fr. 20.05.2022
Kiel
Das Städtische Krankenhaus Kiel versorgt als Schwerpunktversorger mit 605 Planbetten rund 26.000 Patient*innen jährlich stationär sowie über 46.000 Patient*innen ambulant. Rund 2.000 Mitarbeiter*innen erbringen medizinische und pflegerische Leistungen auf höchstem Niveau. Die Struktur des Klinikums können Sie unter www.krankenhaus-kiel.de nachvollziehen. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Krankenhauses Kiel versorgt etwa 2.500 stationäre und ebenso viele ambulante Fälle jährlich. Hinzu kommt die pädiatrische Betreuung von jährlich rund 1.800 Geburten im Rahmen des Perinatalzentrums Level 2, das gemeinsam mit der Frauenklinik geführt wird. Weitere Schwerpunkte der Klinik sind Neuropädiatrie, Gastroenterologie, Diabetes, Kinderpneumologie, Kinderallergologie. In diesen Schwerpunkten bestehen Spezialambulanzen und die Klinik hat in der Versorgung überregionale Bedeutung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Betreuung von Kindern mit Mukoviszidose, die im Rahmen des seit 2020 am SKK bestehenden Christiane Herzog Zentrum Nord gemeinsam mit der 4. Medizinischen Klinik (Pneumologie) durchgeführt wird. Es bestehen volle Weiterbildungsbefugnisse für das Gebiet Kinder- und Jugendmedizin, 1 Jahr für den Schwerpunkt Neonatologie, 30 Monate für den Schwerpunkt Neuropädiatrie sowie volle Weiterbildungsbefugnisse für die Zusatzweiterbildungen Kinderpneumologie, Allergologie und Diabetologie. Das Städtische Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Medizinische und organisatorische Verantwortung der Station PA2 (Neonatologie, neonatologische Intensivstation) und pädiatrische Leitung des Perinatalzentrums (Level 2) Teilnahme an der Rufbereitschaft Vertretung anderer Oberärzte (m/w/d) bei Bedarf Ausbildung von Ärzt*innen in Weiterbildung Ausbildung von Student*innen im praktischen Jahr Facharzt (m/w/d) für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Abgeschlossene Weiterbildung im Schwerpunkt Neonatologie Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit Ideenreichtum und Motivation, die Entwicklung der Klinik mitzugestalten Empathie und Leben des wertschätzenden Miteinanders Vergütung nach TV-Ärzte/VKA Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Aufgeschlossenheit für alternative, familienfreundliche Konzepte und Teilzeitlösungen Ein verantwortungsvolles und eigenverantwortliches Aufgabenspektrum mit einer langfristigen Perspektive Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team Eine Stellung in einem wertschätzenden Team mit großem Potenzial zur persönlichen Entwicklung Ein offenes und wertschätzendes Miteinander Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung Zusätzliche Betriebliche Altersvorsorge Kindergarten auf dem Klinikgelände NAH.SH-Firmen-Abo Attraktive Mitarbeiterrabatte bei vielen Unternehmen Firmenfitness zum SKK-Tarif E-Bike-Leasing-Angebot
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in Grundsicherung, wirtschaftliche Hilfen

Fr. 20.05.2022
Kiel
Die Landeshauptstadt Kiel gehört zu den größten Arbeitgeber*innen und Ausbildungsbetrieben in Schleswig-Holstein und beschäftigt derzeit mehr als 5.000 Mitarbeiter*innen in 27 Ämtern, Referaten und Betrieben. Familienbewusste Personalpolitik in Form von Teilzeitmöglichkeiten und mobilem Arbeiten sowie abwechslungsreiche Arbeitsplätze, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm und eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL sind nur einige Vorteile, die die Kieler Stadtverwaltung bietet. Kiel ist eine dynamische, weltoffene und stark wachsende Großstadt mit mehr als 248.000 Einwohner*innen sowie einer hohen Lebensqualität durch die einmalige Lage an der Förde. Im Amt für Wohnen und Grundsicherung der Landeshauptstadt Kiel, Abt. Grundsicherung, wirtschaftliche Hilfen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Planstelle als Abteilungsleiter*in Grundsicherung, wirtschaftliche Hilfen zu besetzen. Die Planstelle ist nach der Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 13 SHBesG ausgewiesen und teilbar unter der Voraussetzung der ganztägigen Besetzung sowie Teilen eines Arbeitsplatzes. Leitung der Abteilung mit sechs Sachbereichsleiter*innen und 55 Mitarbeiter*innen Entwicklung, Mitgestaltung und Einführung von Zielen, Grundsätzen, Richtlinien und Anweisungen für die Bearbeitung der dem Amt zugewiesenen Aufgaben Verfolgung und Auswertung von Literatur und Rechtsprechung sowie deren Umsetzungsgestaltung in Richtlinien und Anweisungen Planung der Arbeitsverteilung und des Arbeitsablaufes sowie des Einsatzes der Arbeitsmittel, Korrdination und Kontrolle der Durchführung Führung der Mitarbeiter*innen, insbesondere Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht Vertretung der Abteilung gegenüber anderen Ämtern, Behörden, Gremien und Dritten Entwicklung und Vertretung von Haushaltsansätzen, (Mit-)Entscheidung über den Einsatz der Haushaltsmittel, Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit der Leistungserstellung Sicherstellung der Funktionalität des Fachverfahrens Open/Prosoz, Weiterleitung von Anregungen und Wünschen an die Fachverfahrensbetreuer*innen Einzelfallentscheidung und Abarbeitung von schwierigen Fällen aus den Bereichen Kriegsopferfürsorge, Sozialhilfe, Pflegewohngeld, Landesblindengeld und Blindenhilfe Sicherstellung der Sozialen Infrastruktur zur Unterstützung wirtschaftlich schwacher Personen Konzepterstellung zur Begegnung der Herausforderungen bei Armut Abschluss von Zuwendungs- und Leistungsverträgen mit Träger*innen (z. B. Schuldner*innenberatung, Kieler Tafel, Sozialkaufhaus) Überwachung des vertragsgemäßen Handelns der beauftragten Träger*innen die Laufbahnprüfung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste, oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern einer der folgenden Fachrichtungen Verwaltungsmanagement, Public Management Staats-, Verwaltungswissenschaft Öffentliches Recht Rechtswissenschaft (grundständig außer Erste juristische Prüfung) oder die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste mit fundierten Kenntnissen in der Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften oder der abgeschlossene Angestelltenlehrgang II mit fundierten Kenntnissen in der Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften jeweils mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung in mindestens zwei Aufgabenbereichen, vorzugsweise in unterschiedlichen Bereichen der Sozialleistungsverwaltung Führungserfahrung EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Fachsoftware Open/Prosoz bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen ein ausgeprägtes Verständnis für die Belange und die Lebenssituationen von Rat- und Hilfesuchenden die Fähigkeit, Konflikte zu erkennen und vorhandene Konflikte angemessen zu handhaben die Fähigkeit, Arbeitsabläufe rationell und zielgerecht zu planen, zu koordinieren und durchzuführen die Fähigkeit, Mitarbeiter*innen zu motivieren Zugelassen werden auch Bewerbungen mit o. g. Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachgewiesen werden. Von der*dem Stelleninhaber*in wird die Umsetzung der Führungsgrundsätze der Landeshauptstadt Kiel erwartet. Diese sind eine verbindliche Anforderung für Führungskräfte. Es wird daher die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen in diesem Themenfeld vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Objektleitung (m/w/d) in der Gebäudereinigung

Do. 19.05.2022
Kiel
Wir arbeiten mit Spaß, frischen Ideen und hoffentlich bald mit Dir.   Aufbauend auf der Erfahrung unserer Reinigungsprofis bieten wir durch unser umfassendes technisches und operatives Know-how das komplette Leistungsportfolio in den Bereichen Gebäudereinigung, Industriereinigung und Klinikreinigung an. Um unsere Kunden täglich glücklich zu machen, arbeiten wir mit 4.000 Mitarbeitenden an 14 Standorten.   Komm auch Du zu einem der größten Arbeitgeber im Norden und werde ein Teil unseres Teams! Glasklare Aussichten für Dich! Objektleitung (m/w/d) in der Gebäudereinigung Unsere Reinigungsobjekte stehen für Dich im Fokus – hier trägst Du die Gesamtverantwortung für reibungslose Abläufe, um unseren Kunden glücklich zu machen Planung und Koordination Deines Teams sowie die Arbeitszeiterfassung sind ebenfalls wichtig Die Dokumentation und Eingabe notwendiger Daten (z.B. Pflege der Stammdaten) gehören auch dazu Natürlich bestellst Du auch das nötige Material für die Reinigungstätigkeiten Dein Aufgabenbereich wird mit der Sicherstellung der Einhaltung der ISO-Richtlinien abgerundet Du überzeugst durch einen kaufmännischen oder gewerblichen Hintergrund, der Dein starkes Fundament bildet Du bist ein*e Teamplayer*in durch und durch Dein Team führst Du mit Wertschätzung und Herzblut Mit Struktur und Organisationstalent gestaltest Du effizient Deinen Arbeitsalltag Als eine Deiner Geheimwaffen bringst Du ein gutes Zahlenverständnis mit Der Umgang mit MS Office ist für Dich keine große Herausforderung Ein vielfältiges Angebot an Weiterentwicklungsmöglichkeiten Deiner fachlichen und persönlichen Kompetenzen in unserer Bockholdt Akademie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement, welches Dir u.a. eine aktive Pause und eine betriebliche Unfallversicherung bietet Einen Firmenwagen, welchen Du auch privat nutzen kannst Verschiedene Mitarbeitervorteile über unsere Mitarbeiter*in-App Prämien bei Mitarbeiter*innen werben Mitarbeiter*innen Kindergartenzuschuss Ein tolles Team, das sich schon jetzt auf Dich freut! Bist Du neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung mit Angabe deines nächstmöglichen Eintrittstermins und deiner Gehaltsvorstellung - und auf Dich! Bockholdt GmbH & Co. KG Personal Gutenbergstraße 10 23566 Lübeck bewerbung@bockholdt.de
Zum Stellenangebot

Schichtleitung (m/w/d) im Umschlaglager (Spätschicht)

So. 15.05.2022
Neumünster, Holstein
DACHSER ist einer der Weltmarktführer in der Systemlogistik. Das erfolgreiche Familienunternehmen mit Hauptsitz in Kempten (Allgäu) hat seit seiner Gründung im Jahr 1930 bewiesen, wie viel man mit klaren Werten, engagierten Mitarbeitern und innovativem Denken bewegen kann. 2020 waren rund 30.782 Mitarbeiter weltweit in einem Netzwerk mit Insgesamt 387 Standorten, davon 71 in Deutschland, die insgesamt 78,6 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 39,8 Millionen Tonnen steuerten. Mit seinem globalen Transport- und Logistiknetzwerk und ausgefeilten, integrierten IT-Lösungen strebt DACHSER die weltweit intelligenteste Kombination und Integration logistischer Netzkompetenzen an. Neben den zwei DACHSER Geschäftsfeldern DACHSER Road Logistics und DACHSER Air & Sea Logistics umfasst das Geschäftsmodell auch geschäftsfeldübergreifende Dienstleistungen wie DACHSER Contract Logistics sowie branchenspezifische Lösungen für die chemische Industrie und die DIY-Branche. DACHSER Food Logistics bietet zudem eine effiziente Transportlogistik für die Lebensmittelindustrie. Sie wollen in einem internationalen Umfeld über sich selbst hinauswachsen? Bewegen Sie mit uns die Zukunft globaler Logistik. Profitieren Sie mit DACHSER von hervorragenden Perspektiven und einer einzigartigen Unternehmenskultur. Sind Sie dabei? Für unser Logistikzentrum in Neumünster suchen wir ab sofort eine Schichtleitung (m/w/d) im Umschlaglager (Spätschicht) Verantwortung der Produktionsbereiche NV-Eingang und FV-Ausgang in unseren beiden Sparten Industriegüter- und Lebensmittellogistik. Fachliche und disziplinarische Führung von 3 Teamkoordinatoren und deren Teams mit insgesamt 25 Mitarbeitenden. Betreuung und Ausbildung unserer Auszubildenden. Leitung der Entladung, Verteilung und Verladung von Paletten mittels Schnellläufern in unserer 7.000 qm großen Halle. Erstellung von Schicht- und Urlaubsplänen sowie Prozessbeschreibungen. Sicherstellung unserer Arbeitssicherheits- und Qualitätsstandards. Aktive Mitarbeit in den Prozessen und Übernahme von Urlaubsvertretungen. Fortlaufende proaktive Initiierung von Prozess- und Qualitätsoptimierungen. Berichtserstattung an den Transit Terminal Operations Manager. Arbeitszeit 14:00 – 22:00 Uhr. Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) und Weiterbildung. Einschlägige Berufserfahrung in der Logistik und mehrjährige Führungserfahrung. Prozesskenntnisse und wirtschaftliche Denkweise. Strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen. Kommunikative und emphatische Art zur Motivation und Führung der Mitarbeitenden. Mut und Neugierde um bekannte Wege zu hinterfragen und Veränderungen mitzugestalten und voranzutreiben. Ein Arbeitsplatz in einem Familienunternehmen mit flachen Hierarchien, einer offenen Arbeits- und Kommunikationskultur und gelebten Werten. wertschätzendes Miteinander in einem motivierten und gut gelaunten Team. Raum für Ideen, Austausch und die persönliche Weiterentwicklung. attraktive Sozialleistungen, Unterstützung bei der Altersvorsorge sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Zum Stellenangebot

Küchenchef (w/m/d) für unser Restaurant Pier 16

Sa. 14.05.2022
Kiel
Das ATLANTIC Hotel Kiel befindet sich mitten im Herzen von Kiel und direkt an der Förde. Das 4-Sterne-Superior-Hotel verfügt über moderne designorientierte Zimmer und luxuriöse Suiten. Das Restaurant PIER 16 verwöhnt Sie mit norddeutschen Köstlichkeiten und DECK 8 – die Bar bietet erstklassige Drinks und einen einmaligen Panoramablick über Kiel. Acht Tagungsräume mit Fördeblick und ein atmosphärischer Weintresor stehen für Veranstaltungen zur Verfügung. Die ATLANTIC Hotels Gruppe umfasst 17 Hotels im 4 und 5 Sterne Segment unter den Markennamen ATLANTIC Hotels, Severin*s Hotels und unique by ATLANTIC Hotels. Anstellungsart: Vollzeit Enge Zusammenarbeit mit unserem Küchenchef und anderen Abteilungen des Hotels Entwicklung von kulinarischen Aktionen Verantwortung für das À la carte Geschäft unseres Restaurants 'Pier 16' Vorwiegender Einsatz im Spätdienst Anleitung und aktive Förderung von Mitarbeitern und Auszubildenen Eine ordentliche Portion Spaß Einschlägige Berufserfahrung als Küchenchef (w/m/d) oder in vergleichbarer Position Umsichtige und gewissenhafte Arbeitsweise Organisationstalent und Kreativität Teamfähigkeit und Führungskompetenz  Betriebswirtschaftliches Verständnis Begeisterung für Servicequalität und die Zufriedenheit unserer Gäste Faire Anstellungsbedingungen    Individuelle Stunden-Modelle Vielfältige Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Ein Unternehmen auf Expansionskurs    ATLANTIC Benefits wie z.B. betr. Altersvorsorge, Firmenfitness u.v.m. Jobticket Schleswig-Holstein "Mitmachkultur"    Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung – versprochen!
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in Betrieb und Unterhaltung / Baudirektor*in

Fr. 13.05.2022
Kiel
Die Landeshauptstadt Kiel gehört zu den größten Arbeitgeber*innen und Ausbildungsbetrieben in Schleswig-Holstein und beschäftigt derzeit mehr als 5.000 Mitarbeiter*innen in 27 Ämtern, Referaten und Betrieben. Familienbewusste Personal­politik in Form von Teilzeitmöglichkeiten und mobilem Arbeiten sowie abwechslungsreiche Arbeitsplätze, ein umfang­reiches Fortbildungsprogramm und eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL sind nur einige Vorteile, die die Kieler Stadtverwaltung bietet. Kiel ist eine dynamische, weltoffene und stark wachsende Großstadt mit mehr als 248.000 Einwohner*innen sowie einer hohen Lebensqualität durch die einmalige Lage an der Förde. Im Tiefbauamt der Landeshauptstadt Kiel, Abt. Betrieb und Unterhaltung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Planstelle als Abteilungsleiter*in Betrieb und Unterhaltung / Baudirektor*in zu besetzen. Die Planstelle ist nach der Entgeltgruppe 15 TvöD bzw. Besoldungsgruppe A 15 SHBesG ausgewiesen und nicht teilbar. Die Abteilung Betrieb und Unterhaltung im Tiefbauamt ist für die Erhaltung des Zustands und die Sicherung der bestimmungsgemäßen Funktion der öffentlichen Straßen sowie der Regen- und Schmutzwasserentwässerung im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Kiel verantwortlich. Zu den Aufgaben gehört ebenfalls der Betrieb des zentralen Klärwerkes in Bülk (in der Gemeinde Strande gelegen) und 75 Pumpstationen. In der Abteilung arbeiten derzeit 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gegliedert ist die Abteilung wie folgt: Sachgebiet 1 – Verkehrswege und Entwässerung – mit den Arbeitsgruppen: Netz- und Unterhaltungsmanagement Unterhaltungsbezirke Verkehrswege A und B Verkehrswegebetrieb Kanalbetrieb Sachgebiet 2 – Klärwerk und Pumpstationen – mit den Arbeitsgruppen: Bautechnik und Projekte Verfahrenstechnik Elektrotechnik Maschinentechnik Zu den Aufgaben der*des Stelleninhaber*in gehören insbesondere: 1. Leitung der Abteilung u. a. durch Arbeitsplanung Zeitplanung Personalplanung Kostenplanung Zielkonzepterarbeitung zur Umsetzung der Arbeitssicherheit Aufgaben- und Ressourcenverantwortung Umsetzung der an die Abteilung gerichteten Aufgaben Prüfung der Erreichbarkeit von Zielsegmenten in Bezug auf die vorhandenen Ressourcen und die Fachkompetenz der Mitarbeiter*innen Reengineering, Innovation Ständige Begleitung und Ausgleich des Zusammenhangs zwischen Produkt / Leistung der Produkt- / Leistungs­empfänger einschließlich Bürgerorientierung Erarbeiten von Vorschlägen zur planvollen Fortschreibung der Konzeption des Tiefbauamtes, der Organisation, der Abteilung sowie zur Effizienzsteigerung Vorgänge aus dem übertragenen Fachbereich vorbereiten und in städtischen Ausschüssen, Gremien sowie gegenüber der Öffentlichkeit ggf. vertreten 2. Einzelaufgaben aus besonderer Veranlassung ein abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 8 Semestern der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft für Beamt*innen zusätzlich: die Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei mit Studium im vorgenannten Studienfach eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung, davon eine mindestens dreijährige Führungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung Führerschein Klasse B eine gute Kritikfähigkeit ein hohes technisches Verständnis die Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen eine gute Motivationsfähigkeit Von der*dem Stelleninhaber*in wird die Umsetzung der Führungsgrundsätze der Landeshauptstadt Kiel erwartet. Diese sind eine verbindliche Anforderung für Führungskräfte. Es wird daher die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen in diesem Themenfeld vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Technischer Leiter (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Schönkirchen
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland und bundesweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. HAPEKO übernimmt für diese Vakanz der Wöhlk Contactlinsen GmbH das Anzeigenmanagement. Mit Ihrer Bewerbung zeigen Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen nach der Vorauswahl an die Wöhlk Contactlinsen GmbH weiterleiten. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir für diese Ausschreibung neben Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf/Zeugnisse) ein Anschreiben inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin benötigen. Wir, die Wöhlk Contactlinsen GmbH, sind deutschlandweiter Marktführer im Bereich individueller Contactlinsen und renommierter Vorreiter bei der Entwicklung neuartiger und verträglicher Materialien, innovativer Herstellungsverfahren und hochwertiger Produkte. Der Name Wöhlk steht dabei nicht nur für außergewöhnliche Qualität, modernste Technologie und innovative Lösungen rund um das bessere Sehen, sondern auch für "Made in Germany". Denn geforscht, entwickelt und produziert wird an unserem Stammsitz in Schönkirchen bei Kiel. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technischen Leiter (m/w/d) Der Einsatzort: Kiel (Schönkirchen) Führen des technischen Bereichs mit etwa 50 Mitarbeitern im internationalen Umfeld Verantwortung für den technischen Bereich, bestehend aus drei Fertigungsabteilungen, Verpackung, Wartung und Verfahrenstechnik Planung von Personal, Investitionen und Überwachung des Budgets mit den Abteilungsleitern Sicherstellen und Optimieren der Pünktlichkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit/Effizienz aller Fertigungsprozesse im Rahmen der strengen Regularien in der Medizintechnik Führen eines Veränderungsprozesses zur zukunftsorientierten Ausrichtung des technischen Bereiches sowie kontinuierliche Verbesserung der Wertschöpfungsketten Unterstützung der Geschäftsführung in allen technischen Angelegenheiten Mitglied im Führungskreis des Unternehmens und damit zentraler Ansprechpartner für interne und externe Partner Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Prozessindustrie mit Kenntnissen in automatisierte Fertigungsprozesse Idealerweise Kenntnisse über Spritzgusstechnik und zerspanende Verfahren von Kunststoffen Erfahrung im Bereich der Medizinprodukte oder einem anderen streng regulierten Bereich erforderlich Erfahrungen in der Umsetzung von Veränderungsprozessen Führungserfahrung im Bereich der industriellen Fertigung erforderlich Sehr gute Führungsqualitäten und Sozialkompetenz sowie motivierende, team- und leistungsorientierte Persönlichkeit mit Hands-On-Mentalität Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu gelegentlichen Reisetätigkeiten Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität Selbständige und systematische Arbeitsweise sowie Organisationstalent Hohe Ergebnisorientierung und Offenheit für neue Herausforderungen Eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe mit viel Raum für Eigeninitiative Flache Hierarchien und einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 40 Stunden Woche Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Fachliche Leitung Bank-Organisation (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Kiel
Wir sind eine moderne, leistungsstarke und erfolgreiche regionale Genossenschaftsbank mit einem Bilanzvolumen von rund 1,8 Mrd. Euro und permanent wachsendem Marktanteil. Unsere rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Mitgliedern und Kunden an 11 Standorten rund um die Kieler Förde und im Kieler Umland persönlich zur Verfügung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachliche Leitung Bank-Organisation (m/w/d) Schwerpunkt Prozessarbeit und Projektmanagement Ihre Aufgaben Fachliche Leitung mit Verantwortung des Personaleinsatzes der Abteilung Organisationsentwicklung Projektplanung und Projektsteuerung im Bereich Organisationsentwicklung Impulsgeber für Optimierungen des Projekt- und Prozessmanagements Beratung zu Umsetzungsmöglichkeiten von Anforderungen inkl. aufsichtsrechtlicher Vorgaben Außerdem sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und die Abbildung in unserem Kernbankverfahren agree21 Verwaltung der Organisations - und Prozessdokumentation und des Qualitätssteuerungssystems Weiterentwicklung des bankinternen Wissensmanagementsystems und des Datenkontrollkonzeptes im Kernbankverfahren Sie bringen mit   Betriebswirtschaftliches Studium und/oder eine Berufsausbildung in der Bank, mit entsprechenden weiterführenden Qualifikationen Umfassende Kenntnisse bankinterner Prozessabläufe und idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Projektarbeit Kenntnisse und Erfahrungen in allen Bereichen der Organisation, bestenfalls erste Erfahrung als fachliche Leitung Strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung und ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein hohe IT-Affinität, Kenntnisse im Kernbankverfahren agree21 wünschenswert Wir bieten Beim Team-Partner von Holstein Kiel und dem THW Kiel warten auf Sie spannende Aufgaben, vielseitige Projekte,  Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und ein tolles kollegiales Team! Attraktive Vergütung nach Tarif Zielgerichtete Weiterbildung/-entwicklung Sehr gute Sozialleistungen, wie z. B.  attraktive Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge Arbeiten im Herzen von Kiel mit der Möglichkeit, einen Teil Ihrer wöchentlichen Arbeit aus dem mobilen Arbeiten heraus zu erledigen Attraktive Mitarbeiterkonditionen, wie Benefits im Rahmen eines Gehaltsoptimierungsprogramms wie z.B. Bikeleasing, Telefon- und Internetzuschuss Jobticket Professionelle, kostenfreie Beratung und Coaching für Mitarbeitende und Ihre Angehörigen Eine offene und von Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur   Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen! Können wir Ihr Interesse wecken? - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin. Sie haben Fragen? - Herr Klaus Koch, Leitung Organisation, steht Ihnen gerne zur Verfügung unter 0431/ 9802-8800 oder per Mail über personal@kieler-volksbank.de. Vollzeit-Job in Kiel [Unbefristet]Jetzt bewerben Wir sind eine moderne, leistungsstarke und erfolgreiche regionale Genossenschaftsbank mit einem Bilanzvolumen von rund 1,8 Mrd. Euro und permanent wachsendem Marktanteil. Unsere rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Mitgliedern und Kunden an 11 Standorten rund um die Kieler Förde und im Kieler Umland persönlich zur Verfügung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachliche Leitung Bank-Organisation (m/w/d) Schwerpunkt Prozessarbeit und Projektmanagement Ihre Aufgaben Fachliche Leitung mit Verantwortung des Personaleinsatzes der Abteilung Organisationsentwicklung Projektplanung und Projektsteuerung im Bereich Organisationsentwicklung Impulsgeber für Optimierungen des Projekt- und Prozessmanagements Beratung zu Umsetzungsmöglichkeiten von Anforderungen inkl. aufsichtsrechtlicher Vorgaben Außerdem sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und die Abbildung in unserem Kernbankverfahren agree21 Verwaltung der Organisations - und Prozessdokumentation und des Qualitätssteuerungssystems Weiterentwicklung des bankinternen Wissensmanagementsystems und des Datenkontrollkonzeptes im Kernbankverfahren Sie bringen mit   Betriebswirtschaftliches Studium und/oder eine Berufsausbildung in der Bank, mit entsprechenden weiterführenden Qualifikationen Umfassende Kenntnisse bankinterner Prozessabläufe und idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Projektarbeit Kenntnisse und Erfahrungen in allen Bereichen der Organisation, bestenfalls erste Erfahrung als fachliche Leitung Strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung und ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein hohe IT-Affinität, Kenntnisse im Kernbankverfahren agree21 wünschenswert Wir bieten Beim Team-Partner von Holstein Kiel und dem THW Kiel warten auf Sie spannende Aufgaben, vielseitige Projekte,  Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und ein tolles kollegiales Team! Attraktive Vergütung nach Tarif Zielgerichtete Weiterbildung/-entwicklung Sehr gute Sozialleistungen, wie z. B.  attraktive Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge Arbeiten im Herzen von Kiel mit der Möglichkeit, einen Teil Ihrer wöchentlichen Arbeit aus dem mobilen Arbeiten heraus zu erledigen Attraktive Mitarbeiterkonditionen, wie Benefits im Rahmen eines Gehaltsoptimierungsprogramms wie z.B. Bikeleasing, Telefon- und Internetzuschuss Jobticket Professionelle, kostenfreie Beratung und Coaching für Mitarbeitende und Ihre Angehörigen Eine offene und von Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur   Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen! Können wir Ihr Interesse wecken? - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin. Sie haben Fragen? - Herr Klaus Koch, Leitung Organisation, steht Ihnen gerne zur Verfügung unter 0431/ 9802-8800 oder per Mail über personal@kieler-volksbank.de. Vollzeit-Job in Kiel [Unbefristet] Jetzt bewerben
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung 4 Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Kiel
Im Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein ist zum nächstmög-lichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung (m/w/d) der Abteilung 4 „Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen“ auf Dauer in Vollzeit zu besetzen.  Das Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein ist als Landesoberbehörde integraler Bestandteil der schleswig-holsteinischen Zuwanderungsverwaltung. Es ist u.a. für die Aufnahme von Asylsuchenden, unerlaubt eingereisten Ausländerinnen und Ausländern, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern sowie deren Verteilung zuständig. Darüber hinaus ist es landesweite Koordinierungsstelle für Aufenthaltsbeendigungen sowie Passersatzbeschaffung und verantwortet eine Ausreiseeinrichtung, die sogenannte „Landesunterkunft für Ausreisepflichtige“. Das Landesamt ist Zentralstelle für die Fachkräfteeinwanderung Schleswig-Holstein und zuständige Leistungsbehörde für die Erbringung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz an die in den Landesunterkünften untergebrachten Personen. In Glückstadt betreibt das Landesamt eine Abschiebungshafteinrichtung für die Länder Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Organisatorisch ist sie als eine Abteilung in das Landesamt eingegliedert.Die Abteilung 4 umfasst die folgenden Aufgabengebiete: Asyl- und aufenthaltsrechtliche Begleitung von Schutzsuchenden Sicherung des Ablaufs des Asylverfahrens bei der Schleswig-Holsteinischen Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Mitwirkung an der kultursensiblen Aufnahme und Unterbringung in den Landesunterkünften in Zusammenarbeit mit den tätigen Betreuungsverbänden Integrationsvorbereitung Reintegrationsvorbereitung, Rückkehrberatung und -förderung Ihre Aufgaben: Mitwirkung an der Erarbeitung und Weiterentwicklung der konzeptionellen Grund-lagen für die Aufgabenerledigung, dezernatsübergreifende Qualitätssicherung Leitung der Abteilung „Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen“ mit absehbar etwa 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in sechs Dezernaten an vier Standorten und die fachliche Begleitung der v.g. Aufgabengebiete. Aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen kann sich die Anzahl der Dezernate sowie die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglicherweise zukünftig verändern Ausrichtung der Arbeit der Abteilung am Leitbild für die Zuwanderungsverwaltung in Schleswig-Holstein Bewerberinnen und Bewerber müssen:  Volljuristinnen und Volljuristen mit mindestens zwei befriedigenden Staatsexamina oder Aufstiegsbeamtinnen und -beamte mit der Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste sein oder Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesellschafts- oder Geisteswissenschaften mit geeignetem Studienschwerpunkt, bevorzugt Masterstudiengang „Migration und Diversität“, nachweisen sowie Fachübergreifend und vernetzt denken und zielorientiert handeln können Fexibel auf unterschiedliche Anforderungen reagieren Über hohe Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift verfügen Durchsetzungsvermögen sowie Entschluss- und Widerstandskraft besitzen Über die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaft verfügen Den Führerschein Klasse B besitzen und Eine ärztliche Bescheinigung über einen ausreichenden Impfschutz, eine Immunität gegen Masern oder darüber, dass eine medizinische Kontraindikation für eine Masernschutzimpfung (§ 20 Abs. 8 Nr. 3 IfSG) nachweisen (gilt nur für nach dem 31.12.1970 Geborene) Zudem wäre wünschenswert:  Nachgewiesene Berufserfahrung in der Verwaltung des öffentlichen Dienstes Personalführungserfahrung, Erfahrung in der Leitung von Teams, Projekten oder Arbeitsgruppen Ausgeprägte Führungskompetenz, insbesondere die Fähigkeit Mitarbeitende zu entwickeln, Zusammenarbeit zu fördern, Arbeitsprozesse zu steuern und Veränderungen zu gestalten Kenntnisse aus den Bereichen Aufenthalts- und Asylrecht sowie Gespür für die politische und gesellschaftliche Bedeutung der Aufgabe Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten Empathie bei der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vertrauensvoller und transparenter Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sehr gute Auffassungsgabe und Entscheidungsfreudigkeit Selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft Kommunikations- und Kritikfähigkeit  Interkulturelle Kompetenz Freude an Arbeit mit und für Menschen Anwenderkenntnisse im Bereich Word, Excel und Outlook Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen kann eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 13 (LG 2.2) erreicht werden. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L möglich. Darüber hinaus bieten wir:  Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und interessante Tätigkeit mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Einen einsatzstarken Kreis von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unterstützung bei der Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sowie fachliche Fortbildung Flexible Arbeitsformen (Wohnraumarbeit, Mobiles Arbeiten) und ein flexibles Arbeitszeitsystem, das es Ihnen ermöglicht, berufliche und private Herausforderungen erfolgreich miteinander in Einklang zu bringen Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Personen mit einer Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir möchten die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen in der Landesverwaltung fördern. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben, gleiches gilt für Menschen mit Kenntnissen in niederdeutscher, friesischer oder dänischer Sprache. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: