Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 33 Jobs in Friesdorf

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 9
  • Gastronomie & Catering 6
  • Hotel 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • It & Internet 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Immobilien 2
  • Transport & Logistik 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Handwerk 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Metallindustrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Mit Personalverantwortung 25
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Nachwuchsführungskraft (m/w/d) Logistik / Assistent (m/w/d) des Leiters Service- und Logistikzentrum

So. 23.01.2022
Lübeck, Seevetal, Kaltenkirchen, Holstein, Mannheim, Berlin, Braunschweig, Hannover, Neuss, Bornheim, Rheinland, Hanau
Küchen Aktuell betreibt als Deutschlands erfolgreichster Küchenspezialist zurzeit 15 Küchenfachmärkte und 10 Logistik- und Servicezentren. Als verantwortungsvolles Familienunternehmen beschäftigen wir über 1.300 Mitarbeiter, mit denen wir gemeinsam unser Wachstum realisieren. Wir suchen mehrere Nachwuchsführungskräfte (m/w/d) Logistik mit der Zielfunktion Leiter des Service- und Logistikzentrums (m/w/d) für unsere Standorte Lübeck, Seevetal-Maschen, Kaltenkirchen, Brühl (Mannheim), Berlin, Braunschweig, Hannover, Neuss, Bornheim und Hanau Proaktive Mitarbeit bei der Leitung und kaufmännischen Organisation eines unserer Service- und Logistikzentren Mitarbeit in den Bereichen: Betriebsorganisation, Personalführung, Kundenbetreuung, Qualitätsmanagement sowie Logistik Wir suchen Könner - und setzen dabei auf  Fach-und Hochschulabsolventen verschiedenster Disziplinen Wir wünschen uns Mitarbeiter, die durch Neugier und Mut Veränderungen vorantreiben, Entscheidungen treffen und die Fähigkeit besitzen, sich selbst zu hinterfragen Sie sind gerne Vorbild für unsere Mitarbeiter und überzeugen durch Ihre Begeisterung und „Hands-on-Mentalität" Sie bringen einschlägige Praxiserfahrung aus den Bereichen Logistik, Transportwesen oder Handel mit Sie sind eine unternehmerisch denkende und dynamische Persönlichkeit Sie verfügen über eine ausgeprägte Bereitschaft zur Mobilität während Ihrer Einarbeitung Die Mitarbeit in einem kompetenten, hoch motivierten Team Einen sicheren Arbeitsplatz in einem expansiven Familienunternehmen mit hoher sozialer Verantwortung Eine Leistungsgerechte Vergütung sowie Firmen-Smartphone Ein umfassendes Einarbeitungsprogramm sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit hervorragenden Entwicklungs- und Aufstiegschancen die Chance, langfristig eine eigenverantwortliche Leitung eines Logistik- und Servicezentrums zu übernehmen
Zum Stellenangebot

Assistant F&B Manager in charge of Restaurants (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
Königswinter
Sie sind fasziniert von Hotellerie und Gastfreundschaft? Sie begegnen anspruchsvollen Herausforderungen mit effektiven Lösungen und partnerschaftlicher Unterstützung? Wir bieten seit mehr als 80 Jahren europäische Spitzenhotellerie für unvergleichliche Gastlichkeit und exquisiten Service. Das ehemalige Gästehaus der BRD erstrahlt nach aufwendiger Renovierung in traditionellen & modernen Grandhotel Glanz. Neben zahlreichen Restaurants und einzigartigen Eventbereichen bietet das Steigenberger Grandhotel & Spa auf dem Petersberg jedem Gast einen traumhaften Aufenthalt mitten im Siebengebirge. Anstellungsart: Vollzeit Unterstützung des F&B Managers bei der ergebnisverantwortlichen Gesamtleitung des F&B Bereichs Organisation der Abläufe in den Restaurants – Hands on Management Verantwortung für die Dienstplan- und Urlaubsgestaltung Kontrolle der Qualitätsstandards nach unseren Grand Hotel Standards & den HACCP Standards Engagierte und professionelle Betreuung unserer Gäste Mitarbeiterführung und Motivation sowie Anleitung der Mitarbeitenden und Auszubildenden Handling und Organisation des Reservierungsmanagement Optimale Herausforderung um sich in 1-2 Jahren zum F&B Manager zu entwickeln Erste Führungserfahrung und mehrjährige Erfahrung im F&B Bereich Engagement, Durchsetzungsvermögen sowie gastorientiertes Denken und Handeln Professionelles Verkörpern der Gastgeberrolle Zahlenverständnis und ggf. erste Erfahrungen in der Budget- und Forecasterstellung Sehr gute Deutsch-, Englischkenntnisse   Motivierte Teamführung und -entwicklung   Organisations- und Planungsfähigkeit   Attraktive Mitarbeiterrate für unsere Hotels Individuelle Weiterentwicklung Mitarbeiterverpflegung Regelmäßige Mitarbeiterveranstaltung Urlaubs- und Weihnachtsgeld Vielseitige Bildungsangebote
Zum Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger*In oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*In mit Masterstudium „Pflegemanagement“ als Pflegebereichsleitung im Team der Pflegedirektion

Fr. 21.01.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 1.300 Planbetten. Unsere derzeit mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung einschließlich Hochleistungsmedizin sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medizin und Pflege! Wir sind der Arbeitgeber für alle, die mehr wollen. Mehr Abwechslung, mehr Herausforderung, mehr Perspektiven. Machen Sie den nächsten Karriereschritt und entwickeln Sie sich bei uns genau in die berufliche Richtung, die Ihren Stärken entspricht. Das Team der Pflegedirektion sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder eine*n Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in mit Masterstudium „Pflegemanagement“ als PflegebereichsleitungSie leiten einen Pflegebereich mit ca. 250 ständig unterstellten Mitarbeiter*Innen und stellen sicher, dass pflegerische Behandlungsprozesse reibungslos funktionieren Sie sichern alle linearen und prozessualen Managementaktivitäten in Ihrem Aufgabengebiet nach den Vorgaben des Vorstandes Sie unterstützen den Vorstand für Pflege und Patientenservice bei der gemeinsamen Umsetzung des Leitbildes, zentraler Vorgaben und strategischer Ziele des Universitätsklinikums Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Pflegemanagement mit Masterabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss Führungserfahrung, ein sicheres Auftreten, das ausgeprägte Kommunikationsstärke und Sozialkompetenz verbindet Sie sind organisationsstark, haben Spaß an Ihrer Aufgabe, sind teamfähig und überzeugen durch ein hohes Maß an Selbständigkeit und Entscheidungskompetenz Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Bezahlung nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, Betriebskindergarten und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket mit Arbeitgeberzuschuss Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung an unserem Bildungszentrum, Spezialisierungsangebote für OTA Start mit System: Strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Das UKB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf. Chancen­gleichheit und Vielfalt sind Bestand­teil unserer Personal­politik.
Zum Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger*in als stellvertretende Stationsleitung der interdisziplinären Aufnahmestation INA

Fr. 21.01.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 1.300 Planbetten. Unsere derzeit mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung einschließlich Hochleistungsmedizin sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medizin & Pflege! Wir sind der Arbeitgeber für alle, die mehr wollen. Mehr Abwechslung, mehr Herausforderung, mehr Perspektiven. Machen Sie den nächsten Karriereschritt und entwickeln Sie sich bei uns genau in die berufliche Richtung, die Ihren Stärken entspricht. Für die Abteilung der Notfallmedizin suchen wir zum 01. April 2022 in Voll- oder Teilzeit auf der Interdisziplinären Aufnahmestation INA eine*nGesundheits- und Krankenpfleger*in als stellvertretende StationsleitungSie unterstützen bei der Führung und Leitung der Station INA im Rahmen der Personaleinsatzplanung und -disposition, der Personalentwicklung, der Sicherung der Qualitäts- und pflegerischen Behandlungserfolge und anderen Führungsaufgaben Sie betreuen pflegerisch die zu behandelnden Patienten*innen auf Normalstation Sie unterstützen und leben die interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit Sie sichern die Pflegequalität durch Ihr professionelles Pflegehandeln (gesetzliche Vorgaben, Hygiene) Zuverlässigkeit, Spaß an der Führungsaufgabe und ein hohes Verantwortungsbewusstsein Eine Arbeitsweise, bei der die Förderung der aktuellen Bedürfnisse des einzelnen Patienten sowie Ihrer Mitarbeiter*innen selbstverständlich im Mittelpunkt des pflegerischen Handelns und Denkens steht Erfahrung in der Leitung einer Abteilung im mittleren Management im Gesundheitswesen Den Wunsch, eine Führungs- und Leitungskarriere zu starten und die entsprechenden Weiterbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen zu absolvieren Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Bezahlung nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, Betriebskindergarten und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket mit Arbeitgeberzuschuss Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung an unserem Bildungszentrum, Spezialisierungsangebote für OTA Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Prämie für Springer: Zusatzentlohnung für kurzfristige Einsätze, Prämiensystem für ausgewählte Zusatzqualifikationen und Fachweiterbildungen Das UKB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf. Chancengleichheit und Vielfalt sind Bestandteil unserer Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Facharzt*ärztin für Arbeitsmedizin oder Arzt*ärztin in Weiterbildung zum Facharzt*ärztin für Arbeitsmedizin (je nach Erfahrung als Arbeitsgruppenleiter*in)

Fr. 21.01.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. Im Institut für Hausarztmedizin des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Voll- oder Teilzeit (20 – 100%) zu besetzen: Facharzt*ärztin für Arbeitsmedizin oder Arzt*ärztin in Weiterbildung zum Facharzt*ärztin für Arbeitsmedizin (je nach Erfahrung als Arbeitsgruppenleiter*in) Die Stelle ist zunächst projektgebunden auf drei Jahre befristet mit dem Wunsch auf längerfristige Zusammenarbeit zu besetzen. Das Institut für Hausarztmedizin vertritt das Fach der Allgemeinmedizin in Lehre, Forschung und Weiterbildung. Für den Bereich Statistik und Datenmanagement suchen wir eine*n qualifizierte*n Mitarbeiter*in.Koordination und Supervision des Bereichs Arbeits- und Umweltmedizin, je nach Vorerfahrung als AG-Leitung Mitverantwortung für die inhaltliche Planung und Koordination der Lehre des Instituts Entwickeln von geeigneten Lehrmaterialen für die verschiedenen Lehrformate und Durchführung von Veranstaltungen in der studentischen Lehre Durchführung eigenständiger Datenerhebung und -auswertung Veröffentlichung wissenschaftlicher Artikel in (inter-)nationalen Fachzeitschriften Aus- und Weiterbildung wissenschaftlicher Mitarbeiter*Innen und Unterstützung bei statistischen Fragestellungen inklusive Lehrtätigkeit insgesamt Arbeiten mit Datenbanken und Optimierung der vorhandenen Systeme Sie sind Facharzt*ärztin für Arbeitsmedizin, Betriebsmediziner*in oder Arzt*ärztin in Weiterbildung Arbeitsmedizin Sie haben Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten, inkl. Design und Durchführung von Studien, und ein wissenschaftliches Interesse an Fragestellungen der Arbeitsmedizin an der Schnittstelle zur Allgemeinmedizin Eine Zusatzqualifikation als Master of Public Health, o.ä. ist von Vorteil Sie haben Erfahrungen in der Lehre, gern mit zusätzlicher Didaktikqualifikation Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind fließend bis verhandlungssicher in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit, soziale Kompetenz und sehr gute Arbeitsorganisation sind für Sie selbstverständlich Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B (vormals Klasse 3) Es besteht der Wunsch zum Abschluss einer weiteren Qualifizierungsstufe wie Habilitation Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-Ä1 / Ä2 (je nach Qualifikation) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und dieser gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (m/w/d) für die Referatsleitung des Referates 16 (Innerer Dienst)

Fr. 21.01.2022
Bonn
Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist die für die Eisenbahnen des Bundes in Deutschland zuständige Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Ihm angegliedert sind die Benannte Stelle Eisenbahn-Cert (EBC) sowie das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF). Das Eisenbahn-Bundesamt ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) sucht für das Referat 16 (Innerer Dienst) in der Zentrale des Eisenbahn-Bundesamtes zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Referentin / Referenten (m/w/d) für die Referatsleitung des Referates 16 Der Dienstort ist Bonn. Referenzcode der Ausschreibung 20220004_9339In Ihrer Funktion als Referatsleiterin / Referatsleiter 16 (m/w/d) erwarten Sie im Wesentlichen folgende Aufgaben: Führung und Leitung von Referat 16 Zu den Fachaufgaben im Referat 16 gehören: Liegenschaftsmanagement und Hausverwaltung Materialverwaltung, Verwaltung und Disposition von Dienstkraftfahrzeugen Poststelle, Registratur und Bibliothekswesen Betriebliches Gesundheitsmanagement und BEM Betriebliches Arbeitsschutzmanagement und hauseigener technischer Arbeitsschutz Ernennung und Prüfung der Geldstellenverwaltung Fachaufsicht über den ZD Zu den Führungsaufgaben gehören u. a.: Das Delegieren und Zuordnen der Aufgaben entsprechend den Fähigkeiten und der individuellen Situation der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter; Sicherstellen termingerechter Aufgabenerledigung Die Wahrnehmung der Gesamtverantwortung für die übertragenen Fachaufgaben; Entscheidung über relevante Sachfragen Das Pflegen der Referatskultur, Fördern der Teamentwicklung im Referat Das Erkennen, Offenlegen und konstruktive Lösen von Konflikten Zwingende Anforderungskriterien: Sie verfügen über ein abgeschlossenes nichttechnisches Studium (Uni-Diplom / Master / 2. Staatsexamen) oder die Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst in der Bundesverwaltung. Wichtige Anforderungskriterien: Sie verfügen über einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen im Aufgabengebiet sowie in der Bundesverwaltung. Sie erkennen andere Meinungen, auch wenn diese in Konflikten zwischen verschiedenen Gruppen auseinandergehen, zeigen Verständnis für diese und binden die Beteiligten konstruktiv und angemessen in weitere Schritte ein (Einfühlungsvermögen). Sie schaffen auch im Umgang mit großen Gruppen mit heterogenen Interessen ein nachhaltig positives und vertrauensvolles Gesprächsklima (Kommunikations- und Informationsfähigkeit). Sie strahlen auch in ungewohnten oder heiklen Situationen Ruhe und Sicherheit aus (Sicheres und souveränes Auftreten). Sie erkennen Probleme innerhalb komplexer Wirkungsgefüge und übernehmen Verantwortung, für kurz-, mittel- und auch langfristig umsetzbare Lösungen (Verantwortungsübernahme). Sie sehen Konflikte auch als Chance und leiten neben kurz- und mittelfristigen auch langfristige Veränderungsprozesse ein. Dabei gewinnen Sie durch das eigene Verhalten sowie durch geeignete Methoden Personengruppen für eine Idee, Vorgehensweise oder Maßnahme (Motivations- und Konfliktfähigkeit). Sie gehen in Planung und Umsetzung von Aufgaben für einen größeren Verantwortungsbereich systematisch und zielgerichtet vor (Planungs- und Organisationsfähigkeit). Sie beherrschen die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift.  Sie beherrschen die gängigen EDV-Anwendungen (Office-Anwendungen). SAP-Kenntnisse sind von Vorteil. Bewerbungsberechtigt sind bei Erfüllen der o.g. Anforderungen Beamtinnen und Beamte des höheren nichttechnischen Dienstes der BesGr A 14 und A 15 sowie Tarifbeschäftigte, die ein tarifliches Arbeitsverhältnis anstreben.Der Dienstposten ist nach A 15 BBesO bzw. E 14 TVöD bewertet. Die Eingruppierung von Tarifbeschäftigten erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und vorbehaltlich der Bestätigung der tariflichen Bewertung durch die BAV Aurich höchstens in die Entgeltgruppe E 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir bieten Ihnen: einen unbefristeten Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung, einheitliche Bezahlung nach BBesO oder TVöD des Bundes, eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung, die Möglichkeit der Verbeamtung bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie mobiles Arbeiten. Besondere Hinweise: Von einer Referatsleiterin/einem Referatsleiter (m/w/d) im Geschäftsbereich des BMDV wird eine ausgeprägte Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung erwartet. Das Eisenbahn-Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung sowie Teil- und Gleitzeit und bei Bedarf mobiles Arbeiten mit entsprechender technischer Ausstattung. Je nach individuell festgestelltem Bedarf erfolgt eine zielgerichtete Fortbildung. Der Dienstposten ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet; das EBA begrüßt daher insbesondere die Bewerbungen von Teilzeitkräften, die die Leitung des Referates dann im Job-Sharing wahrnehmen. Das EBA strebt die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen gemäß FüPoG II an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die deutsche Sprache muss verhandlungssicher beherrscht werden. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Teamleiter / Team Lead Category Management Fleisch & Geflügel (m/w/d)

Mi. 19.01.2022
Meckenheim, Rheinland
Die RUNGIS express GmbH in Meckenheim ist eine der führenden deutschen Handelsgesellschaften für qualitativ hoch­wertige, frische Lebensmittel. Sie repräsentiert seit 40 Jahren eine bekannte Marke im hochklassigen Gastronomiesektor und gehört seit 2016 zur METRO AG. Unser Unternehmen bietet ein breites Spektrum mit über 12.000 täglich verfüg­baren Produkten aus allen Teilen der Erde. Unser Team in Meckenheim bei Bonn freut sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf einen Teamleiter / Team Lead Category Management Fleisch & Geflügel (m/w/d) Anstellungsart: Vollzeit Gewährleistung der termingerechten Verfügbarkeit des Sortiments Führung und Entwicklung des dreiköpfigen Teams Mitwirkung an der Entwicklung und Umsetzung der Einkaufs und Beschaffungsstrategie  Auftragserstellung, Auftragsprüfung und -kontrolle bis hin zum Abschluss Prüfung und Bearbeitung von Reklamationen in Abstimmung mit unserer Warenannahme und unseren Lieferanten Sortimentsgestaltung und- Strukturierung aufgrund von Profitabilität und aktuellen Trends Identifikation, Bewertung und Selektion der Lieferanten Angebotserstellung und- Prüfung sowie Führung von Verhandlungsgesprächen mit Lieferanten Einführung eines effizienten Lieferantenmanagements Kontinuierliche Marktbeobachtung, Evaluierung und Umsetzung von Trends im Rahmen von Projektarbeiten Budget- und Forecast Planung in enger Zusammenarbeit mit dem Vertrieb und der Geschäftsleitung Planung und Steuerung von Importen aus der ganzen Welt Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit einschlägiger Berufserfahrung im Lebensmittelbereich, idealerweise mit Schwerpunkt Fleisch Und/ oder Berufserfahrung in der Gastronomiebranche Min. 3 Jahre Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern / Teamlead-Funktion Erste Erfahrungen im Projektmanagement und in der Projektabwicklung Einschlägige Erfahrungen in der Import- und Zollabwicklung Organisierte und strukturierte Arbeitsweise Flexibilität und Belastbarkeit Selbstständiges Arbeiten, aber auch Teamfähigkeit Unternehmerisches Denken Sehr gute MS-Office Kenntnisse und sicherer Umgang mit einem ERP-System Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und/- oder Spanisch sind von großem Vorteil Auf Sie wartet eine spannende Welt der Premium Lebensmittel und Spitzengastronomie. Sie erhalten attraktive Mitarbeiterkonditionen auf das gesamte Produktsortiment und regelmäßige Bonus-Angebote verschiedener Partner. Wir bieten flexible Arbeitsmodelle, sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens an. Flache Hierarchien und kurze Wege zei­chnen unser Unternehmen aus. Werden Sie Teil unseres dynamischen, aufgeschlossenen und motivierten Einkaufsteams.
Zum Stellenangebot

Leiter Shared Services (m/w/d)

Mi. 19.01.2022
Lohmar, Rheinland
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser Mandant ist ein internationaler Hersteller von Gelenkwellen, Kupplungen und Traktor-Anbau-Systemen. Das Unternehmen ist seit Jahren erfolgreich und profitabel am Markt positioniert. Im Zuge der Weiterentwicklung des Finanzbereiches hat sich der Kunde für den Aufbau eines eigenen Shared Service Center entschlossen. Für diesen Auf- und Weiterbau suchen wir einen dynamischen und motivierten Leiter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung HMA//90962 Der Einsatzort: Lohmar Sie implementieren und leiten das europäische Shared Service Center (SSC) Accounting und stellen die buchhalterischen Abläufe für die Standorte in Deutschland, Österreich, UK, Tschechien, Benelux, Skandinavien und Frankreich sicher. Sie verantworten die fristgerechte Erstellung von Monatsabschlüssen nach IFRS sowie von Jahresabschlüssen nach IFRS und lokalem Recht. Sie arbeiten konzeptuell an der weiteren Strukturierung des SSC. In dieser Position verantworten Sie weitere Unternehmensintegrationen in das SSC. Die Betreuung der Bilanzierung der Übertragungen sowie die Betreuung von bilanziellen Sonderthemen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich. Sie agieren als Ansprechpartner für Steuerberater und weitere externe Dienstleister. Sie haben ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Finanzen (z. B. Bilanzbuchhalter, Internationaler Bilanzbuchhalter) und können mehrjährige Berufserfahrung vorweisen. Sie haben bereits Erfahrung in der Implementierung und Leitung eines SSC im Bereich Finanzen sammeln können. Die bilanzielle und steuerliche Betreuung einer Organisation mit internationalen Niederlassungen ist für Sie nichts Unbekanntes. Sie haben sehr gute Kenntnisse in SAP FI, MM sowie Rechnungslegung nach HGB und IFRS Sie haben gute Kenntnisse im Umsatz- und Ertragssteuerrecht. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich; weitere Fremdsprachen (z.B. Französisch) sind wünschenswert Eine attraktive Vergütung Vorbildliche Gesundheits- und Sozialleistungen sowie eine ausgewogene Work-Life Balance Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Altersvorsorge Firmenfitness
Zum Stellenangebot

Pflegedienstleitung (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Bonn
In der LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) ist zum 01.06.2022 eine Stelle zu besetzen als Pflegedienstleitung für die Abteilung für Neurologie und für das Kinderneurologische Zentrum (KiNZ). Stelleninformationen Standort: Bonn Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: P 15 TVöD Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 839 Betten und Plätzen und rund 1.700 Beschäftigten in insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische Zentrum zur Verfügung. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bonn und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie unter www.klinik-bonn.lvr.de beziehungsweise www.lvr.de Sie führen die Abteilungen in dualer Leitungsverantwortung mit den Chefärzten der Abteilungen Sie sorgen für die Koordination und Organisation des Personaleinsatzes, der Personalführung, der Personalentwicklung und der Personalakquise in Zusammenarbeit mit der Pflegedirektion und der Personalabteilung Sie leisten die pflegerische Fachaufsicht, kümmern sich um die qualitative Weiterentwicklung entsprechend pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse und gesetzlicher Vorgaben Sie sorgen für eine stete Weiterentwicklung in den Abteilungen hinsichtlich zukunftsorientierter Konzeptionen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und Krankenpfleger Akademischer Abschluss im Bereich Pflegemanagement, Pflegewissenschaft oder einem vergleichbaren Studiengang Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft Wünschenswert sind: Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im pflegerischen Bereich Führungskompetenz Kommunikationskompetenz Persönliche Kompetenzen, die für den Aufgabenbereich erforderlich sind Teamfähigkeit Eigeninitiative Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Ein dynamisches und innovatives Arbeitsumfeld Ein aufgeschlossenes Team von Pflegedienstleitungen Unterstützung bei der Wohnungssuche Verschiedene Flextime-Modelle Vielfältige Aufgaben Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Gute Verkehrsanbindung Eine Kantine in unserem Haupthaus Bei unvorhergesehenen Ereignissen steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung der Tagespflegeperson.
Zum Stellenangebot

Wohnbereichsleitung (w/m/d) mit Begrüßungsprämie

Di. 18.01.2022
Hennef (Sieg)
KORIAN ist der führende Anbieter von Dienstleistungen für Senioren in Europa. In Deutschland sorgen wir für 29.000 Senioren in mehr als 250 Einrichtungen: ambulant, stationär und im Betreuten Wohnen. KORIAN hat noch viel vor - gemeinsam mit seinen Mitarbeiter*innen.Willkommen in der großen KORIAN Community! #wohnbereichsleitung#karrierebeikorian#liebewasdutust#chancenergreifen Leitung und Koordination des Wohnbereichs Umsetzung des Pflegekonzepts Sicherung und Dokumentation der Pflegeprozesse und der Pflegeplanung enge Kooperation mit Ärzten und Behörden Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen fachliche Anleitung, Einarbeitung und Förderung der Mitarbeiter abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten- bzw. Gesundheits- und Krankenpflege Zusatzqualifikation zur Wohnbereichsleitung (w/m/d) Berufs- und Leitungserfahrung in einer ähnlichen Position sicheres und verbindliches Auftreten Freude an der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen Kommunikationstalent, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft Attraktives KORIAN-Vergütungsmodell mit transparenter Gehaltsentwicklung Faire Zulagen für Zusatzaufgaben und -qualifikationen 30 Tage Urlaub in der 5-Tage-Woche; großzügige Sonderurlaubstage und Jubiläumsprämien Betriebliche Altersvorsorge, Korian-Benefit-Card (steuerfreie Sachzuwendungen) Arbeitgeberfinanzierte Weiterqualifikationen und individuelle Karriereförderung Zentrale Fortbildungsangebote der KORIAN Akademie (mit vielen virtuellen Angeboten) Betriebliches Gesundheitsmanagement digital per App und lokal vor Ort
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: