Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 72 Jobs in Holzlar

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 10
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • It & Internet 5
  • Maschinen- und Anlagenbau 5
  • Versicherungen 5
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Transport & Logistik 3
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Medizintechnik 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Verkauf und Handel 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 72
  • Mit Personalverantwortung 62
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 72
  • Home Office 15
  • Teilzeit 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 68
  • Befristeter Vertrag 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Abteilungsleitung

Abteilungsleitung (m/w/d) Recht

Do. 04.03.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitätsdienstleister der Bundeswehr und des Deutschen Bundestags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzigartiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahrleistungen und mobilitätsbezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unterschiedlichster Art sind wir eines der größten öffentlichen Flottenunternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unterstützen und sich aktiv in zukunftsweisende Themen einbringen möchten, um so eine kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Abteilungsleitung (m/w/d) Recht Das erwartet Sie bei uns: Als Leiter (m/w/d) der Abteilung Recht führen Sie ein 19-köpfiges Team und verant­wor­ten die Vergabestelle unseres Unternehmens sowie das Vertragsrecht, das Fraud- und Riskmanagement, die interne Revision, den Datenschutz, die Informationssicherheit und den Arbeitsschutz. Überdies betreuen Sie als Compliance-Beauftragter (m/w/d) unser Compliance-Management-System, das Sie mit dem Ziel der Zertifizierung nach ISO 19600 weiterentwickeln.   Gemeinsam mit der Geschäftsführung stellen Sie unternehmensweit ein jederzeit recht­lich einwandfreies Handeln sicher. Sie steuern die Themen Ihrer Abteilung selbstständig und beraten die Geschäftsführung in allen juristischen Fragestellungen.  Sie analysieren die Geschäftsprozesse des Unternehmens in rechtlicher Hinsicht, zeigen Risiken auf und identifizieren Verbesserungspotenziale.  Sie verantworten mit der Ihnen unterstellten Vergabestelle die durchgängige Einhal­tung des Vergaberechts und führen gemeinsam mit Ihrem Team Vertrags­ver­hand­lungen. Sie vertreten die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich. Das bringen Sie mit: Sie sind ein engagierter Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examina und verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Sie weisen mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einem mittelständischen Unternehmen oder einem vergleichbaren Tätigkeitsumfeld vor. Sie haben Erfahrung in der Entwicklung von Compliance-Management-Systemen. Sie sind befähigt, komplexe Geschäftsprozesse juristisch zu analysieren. Sie verfügen über ein verbindliches Auftreten, um unternehmenseinheitlich rechts­kon­formes Handeln konsequent und lösungsorientiert sicherzustellen. Die Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und einer zeitgemäßen Mitarbeiter­führung runden Ihr Profil ab.  Das bieten wir: Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochtergesellschaft des Bundes und Standortsicherheit in Troisdorf sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Ein Unternehmen mit einer spannenden juristischen Themenvielfalt. Die Möglichkeit, Ihre Expertise und Fähigkeiten in herausgehobener Position entfalten können. Ein wertschätzendes Miteinander und eine kollegiale Zusammenarbeit in einem über­aus kompetenten Team.   Eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regelmäßigen und vielfältigen Schulungsangeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand. Informationen zur Bewerbung: Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungs­system. Für Fragen steht Ihnen Ayse Beskaya, unter der Telefonnummer 02241/1650-346, zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter (m/w/d) Einkauf und Zentrale Dienste

Do. 04.03.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitätsdienstleister der Bundeswehr und des Deutschen Bundestags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzigartiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahrleistungen und mobilitätsbezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unterschiedlichster Art sind wir eines der größten öffentlichen Flottenunternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unterstützen und sich aktiv in zukunftsweisende Themen einbringen möchten, um so eine kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Bereichsleiter (m/w/d) Einkauf und Zentrale Dienste Das erwartet Sie bei uns: Als Leiter (m/w/d) Einkauf und Zentrale Dienste mit Gesamtprokura sind Sie Teil der Führungs­mannschaft. Sie führen und entwickeln die Aufgaben des Bereichs und wirken mit bei der konzep­tio­nellen Ausarbeitung von bereichsbezogenen strategischen, prozessualen und operativen Managementthemen. Sie leiten den Bereich, bestehend aus den Abteilungen Operativer Einkauf, Fuhrpark und dem Team Verkauf, mit rund 35 Mitarbeitern in Troisdorf und Frankfurt am Main und betreuen ein Einkaufsvolumen im dreistelligen Millionenbereich. Sie definieren die Sourcing-Strategie des Unternehmens sowie den Ausbau der Fahr­zeugverwertung und verantworten deren Umsetzung unter Berücksichtigung der TCO-Kostenbetrachtung. Sie übernehmen die fachliche Führung und Verantwortung für die Einführung unserer SAP HANA S/4 basierten Einkauf- und Materialwirtschaftsprojekte. Sie stellen sicher, dass vergaberechtskonforme Rahmenverträge für alle zu beschaf­fenden Kategorien bestehen, um Beschaffungsvorhaben rasch und compliant durch­zuführen. Mit Ihrem Team entwickeln und optimieren Sie Arbeitsabläufe und Beschaffungspro­zesse und nutzen hierzu moderne Beschaffungsverfahren und -Tools. Sie bauen unser Supplier Relationship Management weiter aus. Das bringen Sie mit: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im betriebswirtschaftlichen oder technischen Bereich oder über eine vergleichbare Ausbildung. Sie besitzen langjährige Erfahrung im Einkauf von technisch anspruchsvollen Produk­ten verbunden mit Personalverantwortung. Mit der Erarbeitung und Verhandlung von (Rahmen-)Verträgen kennen Sie sich bestens aus und bringen idealerweise auch schon Erfahrung mit Vergabeverfahren mit. Darüber hinaus sind Sie eine bodenständige Persönlichkeit mit unternehmerischem Denkansatz und ausgeprägtem Verhandlungsgeschick. Mit Ihrer hohen Überzeugungskraft gelingt es Ihnen, Ihr Team auch in schwierigeren Zeiten zu motivieren. Ein hohes Verantwortungs- und Kostenbewusst­sein zeichnet Sie ebenfalls aus. SAP MM-Kenntnisse, idealerweise S / 4 HANA, runden Ihr Profil ab. Das bieten wir: Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochtergesell­schaft des Bundes und Standortsicherheit. Ein spannendes Unternehmen, in dem Sie sich einbringen und etwas bewirken können. Ein wertschätzendes Miteinander und eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmos­phäre untereinander. Eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regelmäßigen und vielfältigen Schulungsangeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand. Mit einer maßgeschneiderten Einarbeitung sorgen wir für Ihren optimalen Start bei uns. Informationen zur Bewerbung: Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungs­system. Für Fragen steht Ihnen Ayse Beskaya, unter der Telefonnummer 02241/1650-346, zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter SAP Software Development (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Abteilungsleiter SAP Software Development (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Bonn. Die Business Unit ERP ist der verlässliche sowie leistungsstarke Partner für alle Phasen von ERP Projekten - im Schwerpunkt SAP - insbesondere für die Abteilung G des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) und zukünftig für die Behörden des Bundes. Die BU ERP Anwendungsmanagement umfasst das Application Management über den gesamten Produktlebenszyklus. Der Bereich treibt Innovationen zur SAP- und Non­-SAP-Landschaft des Kunden verantwortlich voran. Aufgrund der hohen Verzahnung erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den Digitalisierungsprogrammen, der BU Bw sowie der Shared Service Delivery. Standardisierung, Re-Engineering und Automatisierung sind dabei wichtige Rahmenparameter. In diesem Zusammenhang suchen wir Sie im Zuge einer Altersnachfolge als Abteilungsleiter SAP Software Development (m/w/d). Fachliche und disziplinarische Führung eines Teams aus 15 Mitarbeitern Verantwortliche Entwicklung moderner Benutzeroberflächen und ABAP/JAVA Programmen nach SAP Standard Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Vertragserfüllung durch Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter*innen sowie Neurekrutierung Umsetzung und Weiterentwicklung von Services im SAP Anwendungsmanagement Mitgestaltung der Umsetzung von Entwicklungsanforderungen •    Umsetzung der Unternehmensstrategien und Prinzipien sowie Werte der BWI Abgeschlossenes IT-bezogenes Hochschulstudium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung Mindestens fünf Jahre relevante Berufserfahrung, davon mindestens zwei Jahre in der fachlichen Führung von SAP Entwicklungsteams Profunde Kenntnisse in zukunftsorientierten Themen wie SAP UI5 / FIORI, SAP ABAP/JAVA Kenntnisse in der Projektleitung inkl. Anwendung agiler Methoden ITIL-Knowhow mit entsprechenden Zertifizierungen Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Fachgebietsleiterin / Fachgebietsleiter (w/m/d) im Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien

Mi. 03.03.2021
Bonn
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock. In der Zentrale der BImA ist in der Sparte Wohnen in der Abteilung Service am Dienstort Bonn folgender Arbeitsplatz zu besetzen: Fachgebietsleiterin / Fachgebietsleiter (w/m/d) im Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien (Entgeltgruppe 15 TVöD Bund, Kennziffer ZEWO 1200) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Kernaufgabe der neugegründeten Sparte „Wohnen“ ist die Vermietung und Verpachtung der etwa 36.000 Wohnungen der BImA. In dieser Sparte hat die Abteilung Service die Aufgabe, die regionalen Bereichs­leitungen – aufgeteilt auf Nord, Süd, Ost und West – sowie deren untergeordnete Kundencenter bei allen Service-Fragestellungen zu beraten und zu informieren. Der Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien verantwortet die Erarbeitung und Fortentwicklung der technischen und Instandhaltungsstandards des Wohnungsportfolios. Dazu gehört insbesondere die Fortentwicklung der Modernisierungsstandards. Aber auch die Beauftragung der externen HOAI-Büros, die Unterstützung des regionalen Baumanagements vor Ort, die Steuerung der Verkehrssicherung sowie die Vorbereitung und Ausschreibung externer Gutachter sind wesentliche Bestandteile des Aufgabengebietes. Des Weiteren stellt das Fachgebiet Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien die Schnittstelle zum zentralen Einkauf der Bundesanstalt dar. Insbesondere im Bereich der baulichen Tätigkeiten werden die Bedarfe standardisiert und spezifiziert und auf dieser Grundlage Rahmenverträge für die operativ tätigen Regionalbereiche erarbeitet. Leitung und Steuerung des Fachgebietes Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien Erarbeitung und Fortentwicklung einer Gesamtstrategie zur Bauunterhaltung einschließlich der Aufnahme des Ist-Zustandes und der Definition der Zielzustände Erarbeitung, Fortentwicklung und Überwachung der baulichen Standards in der Wohnungsverwaltung Erarbeitung, Fortentwicklung und Überwachung der Grundzüge der Zusammenarbeit mit externen (HOAI-)Dienstleistern im Bereich der Baumaßnahmen Ansprechperson für den Einkauf zur Erarbeitung und Fortentwicklung einer Einkaufsstrategie Wohnen, insbesondere im Hinblick auf die Beschaffung der Planungsbüros und der Rahmenverträge für die operative Bauunterhaltung vor Ort Koordination der bundesweiten Bedarfe bei der Beschaffung von Dienstleistungen der Wohnungsverwaltung – Schnittstelle zum Einkauf – Umsetzung der zentralen Bedarfe – Schnittstelle zum Einkauf – Schaffung von Standards, Umsetzung und Überwachung der Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten Planung der Investitions- und Bauunterhaltungsbedarfe in Abstimmung mit den Kundencentern Aufstellung der Wirtschaftsplanung mit den Kundencentern bezüglich der baulichen Maßnahmen Steuerung und Kontrolle der Bau-Programmsetzung sowie Unterstützung der Kundencenter bei Störungen und bei der Koordination des Baumanagements vor Ort Begleitung von besonderen größeren Bauprojekten Beratung der Kundencenter in allen technischen Angelegenheiten Hinweis: Auf dem Dienstposten / Arbeitsplatz fallen – tlw. mehrtägige – Dienstreisen auch im gesamten Bundesgebiet an.Qualifikation: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom, Master) mit baufachlichem oder technischem Hintergrund vorzugsweise der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Umfassende Fachkenntnisse sowie mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Immobilienverwaltung, Immobilienbewirtschaftung und Bauunterhaltung in leitender Position Führungserfahrung Breit gefächerte Fachkenntnisse in der Wohnungsverwaltung Vertiefte Kenntnisse organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Prozesse und Zusammenhänge SAP-Kenntnisse Weitere Anforderungen: Ausgeprägte Fähigkeit zur Personalführung, hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit werden vorausgesetzt Fähigkeit, Potentiale des Personals zu erhalten bzw. zu entwickeln und die Ziele des Bundesgleichstellungsgesetzes umzusetzen Hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie gründliche und sorgfältige Arbeitsweise Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Themen- und Problemstellungen einzuarbeiten Gute und rasche Auffassungsgabe Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsanfall selbständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Fähigkeit zur klaren Darstellung auch komplizierter Sachzusammenhänge sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Sicheres Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Betriebliche Altersvorsorge Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten Kostenfreie Parkmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes Regelmäßige Events Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz sowie schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten – zu fördern, und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbe­schäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Da es sich bei der ausgeschriebenen Funktion um eine Führungsposition handelt, wird erwartet, dass die Bewerberin oder der Bewerber an einer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben angebotenen Schulung zum Thema „Führung in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben“ teilnimmt.
Zum Stellenangebot

Quereinsteiger als Stellvertretende Marktleiter (w/m/d) für unsere HIT-Märkte

Mi. 03.03.2021
Köln, Bonn, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Koblenz am Rhein, Gummersbach, Soest, Westfalen
Die Hit Handelsgruppe ist ein sehr erfolgreiches, innovatives und dynamisch wachsendes Familienunternehmen mit einer jahrzehntelangen Tradition im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Quereinsteiger als Stellvertretende Marktleiter (w/m/d) für unsere HIT-Märkte Für unsere HIT-Märkte suchen wir stellvertretende Marktleiter (w/m/d). Gerne kannst du dich auch als Quereinsteiger aus den Branchen Messebau, Fitness, Projektmanagement, Gastronomie o. Ä. bei uns bewerben. Beispielmärkte: Köln/Bonn, Frankfurt, Wiesbaden, Koblenz, Gummersbach und Soest Du sorgst für die positive wirtschaftliche Entwicklung des Marktes Mitarbeiter einstellen, entwickeln und fördern Du motivierst und inspirierst die Mitarbeiter jeden Tag aufs Neue Für den Erfolg des Marktes packst du selbst mit an Du koordinierst den zielgerichteten Einsatz der Mitarbeiter Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und/oder Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Lebensmitteleinzelhandel Führungskompetenz sowie eine ergebnis- und lösungsorientierte Arbeitsweise Hohes Maß an Kundenorientierung und Kontaktfreude Empathie, Verantwortungsbewusstsein sowie Zahlenaffinität Fähigkeit, das Team zu begeistern und mitzureißen Großen Gestaltungsspielraum und kurze Entscheidungswege Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben Strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Ansprechpartner Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein kollegiales Miteinander Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

(Lead) Solution Delivery Manager (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Bonn, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. (Lead) Solution Delivery Manager (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Das Solution Delivery Management ist der Ansprechpartner für den Kunden Bundeswehr (Bw) hinsichtlich technischer Vertragsaspekte. Es stellt somit die Schnittstelle zwischen Delivery und Kunde Bw während der Vertragserfüllungsphase dar. Es ist verantwortlich für die vertragsgerechte Service- und Leistungserbringung und den damit verbundenen Vertragsleistungen (Deliverables). Leitung und Mitarbeit in technischen Kunden-Fachgremien für die vertraglich beauftragten IT-Services/Solutions Verantwortung und Darstellung der vertraglich vereinbarten Leistungsinhalte Identifizierung von neuen Opportunities zur vertraglichen Weiterentwicklung mit Account Management Übergreifende Steuerung und Koordination der Delivery-Bereiche hinsichtlich Art und Qualität der Leistungserbringung zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen Mitarbeit und Übernahme der vertraglichen Verantwortung für Kundenprojekte beim Übergang in den Regelbetrieb Erfolgreich abgeschlossenes (Fachhochschul-)Studium der Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder vergleichbare (Berufs)Ausbildung Mindestens 5 Jahre (für Senior Level) bzw. 7 Jahre (Lead) einschlägige Berufserfahrungen im Bereich IT Service Management bzw. Service Delivery Management im Großkundenumfeld Mehrjährige fachliche Führungserfahrung sowie mehrjährige Erfahrung mit Kundenprojekten im öffentlichen Dienst / Industrieumfeld, idealerweise sehr gute Erfahrungen im Bereich Kundenbetreuung / Vertrieb Ausgeprägte technische Kenntnisse im Bereich der Endnutzer-Services ITIL V3 Kenntnisse bzw. Zertifizierung Hohe Kunden- und Qualitätsorientierung sowie gute Durchsetzungs- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zu Dienstreisen Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung im Arbeitsbereich alte und älter werdende Mitarbeiter*innen (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Bornheim, Rheinland
Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen. In unserem Arbeitsbereich für alte und älter werdende Mitarbeiter*innen beschäftigen wir Menschen mit Behinderungen ab 50 Jahren. Unser Ziel ist es, ihnen den Übergang von der aktiven Teilnahme am Arbeitsleben in die Zeit des Ruhestands zu erleichtern. Dazu gehört, die Arbeitsfähigkeit sowie die motorischen und kognitiven Kompetenzen weitestgehend zu erhalten, alternative Beschäftigungen zu erschließen sowie lebenspraktische Kompetenzen zu fördern. Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX). Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als Bereichsleitung im Arbeitsbereich alte und älter werdende Mitarbeiter*innen (m/w/d) Teilzeit (75%+) bzw. Vollzeit (39 h) / unbefristet / Bornheim In Ihrer Verantwortung liegen alle pädagogischen, kaufmännischen und technischen Prozesse des Bereiches. Sie berichten an die Werksleitung sowie an das Controlling.Dazu gehören u.a.: Fachliche und disziplinarische Führung sowie Weiterentwicklung Ihres Teams von ca. 12 Gruppenleitungen Fachliche Weiterentwicklung und konzeptionelle Entwicklung von innovativen Angeboten für den Bereich und für Mitarbeiter*innen im Übergang in den Ruhestand, z.B. alterspädagogische Angebote, behutsame Begleitung von Alterungsprozessen u.v.m. Personalauswahl , -Bedarfsermittlung, -Entwicklung und -Führung der Gruppenleitungen Begleitung von Fallbesprechungen, Sicherstellung der Teilhabeplanung und Einhaltung des Gewaltschutzkonzeptes Mitarbeit in und Initiierung von werksübergreifenden Projekten Sie verfügen über ein abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium. Alternativ haben Sie eine pädagogische oder pflegerische Ausbildung mit Zusatzqualifizierungen im heilpädagogischen Bereich absolviert Idealerweise greifen Sie auf mind. 5 Jahre Berufserfahrung und erste Führungserfahrung, z.B. als Teamleitung zurück Sie arbeiten selbständig, sind gleichermaßen ein*e Teamplayer*in wie auch Motivator*in und wissen, wann Sie überzeugen müssen. Sie „brennen“ für Ihren Bereich und Ihre Mitarbeiter*innen Sie verfügen über ein kaufmännisches Grundverständnis sowie gute PC-/Office-/Prozess-Kenntnisse Eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur Eine der Position angemessene Vergütung Attraktive Arbeitszeiten – Keine Schicht- und Wochenenddienste Zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse) Anspruch auf 30 Tage Urlaub plus weitere 3 Sonderurlaubstage (Rosenmontag, Heiligabend, Sylvester) Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Verpflegungsmöglichkeit durch unseren eigenen Küchenbetrieb Individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen Eine gute Verkehrsanbindung Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleg*innen
Zum Stellenangebot

Regionalleiter Institut f. Personal-Marketing - Manager Human Resources, HR-Manager, Recruitingmanager, Recruiter, Personalreferent (Personalfachwirt, Personalfachkaufmann) HR Business Partner (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Ruhr, Dortmund, Hannover, Hamburg, Berlin, Leipzig
Als Anteilseigner sucht die Maurine Holding GmbH für das Deutsche Institut für Personal­marketing regio­nale Ver­stär­kung in München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Dortmund, Hannover, Hamburg, Berlin, Leipzig bzw. im Um­kreis die­ser Städte. Das DIFP realisiert für ausge­wählte Unter­neh­men such­ma­schi­nen­opti­mierte Stel­len­aus­schrei­bun­gen mit fol­gen­dem Resultat: Mehr A-Bewerbungen Weniger Laufzeitver­län­ge­rungen Weniger Paketpublikationen / Nach­schal­tungen Weniger Personalbera­tungs­auf­träge Geringerer Rekrutierungs­aufwand Sollten sich Vakanzen nicht durch Stel­len­an­zei­gen beset­zen las­sen, bera­ten wir Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che hin­sicht­lich wei­te­rer Rekru­tie­rungs­maß­nah­men bzw. unter­stüt­zen diese bei der preis­güns­ti­gen Iden­ti­fi­zie­rung, Aus­wahl und An­spra­che geeig­ne­ter Kan­di­daten. Wenn Sie derzeit als Referent Per­so­nal­mar­ke­ting bzw. als Recrui­ting Mana­ger, Recrui­ting Spe­cia­list, Recrui­ter, HR-Mana­ger, Per­so­nal­refe­rent (Per­so­nal­fach­wirt, Per­so­nal­fach­kauf­mann) bzw. HR Busi­ness Part­ner (w/m/d) tätig und als akti­ver Netz­wer­ker be­kannt sind, bie­ten wir Ihnen die Mög­lich­keit, bei uns als Geschäftsführender Leiter eines DIFP-Regional­centers (w/m/d) in zentraler Position Verantwortung für den wei­te­ren Aus­bau unse­res Per­so­nal­mar­ke­ting-In­sti­tu­tes zu über­nehmen. Betreuung und Beratung der Per­so­nal­ver­ant­wort­li­chen in Ihrer Region Optimierung von Stellen­an­zeigen Präzisierung der Positions­be­schrei­bungen Ggf. Unterstützung bei der Aus­wahl geeig­ne­ter Kan­di­daten Teilnahme an bzw. Organisation von regio­na­len Infor­ma­tions­ver­an­stal­tungen Erfolgreich absolviertes (be­triebs­wirt­schaft­li­ches) Stu­dium mit Spe­zia­li­sie­rung Per­so­nal, eine abge­schlos­sene Aus­bil­dung als Per­so­nal­fach­wirt bzw. Per­so­nal­fach­kauf­mann und/oder eine lang­jäh­rige Tätig­keit im Per­so­nal­wesen Erfahrung bei der Gewinnung so­wie der Aus­wahl von Per­sonal Know-how in Bezug auf die Publi­ka­tion von Stel­len­an­zeigen Kommunikationsstärke, gewin­nen­des Auf­tre­ten und Über­zeu­gungs­kraft Ein hohes Maß an Verant­wor­tung, Selbst­dis­zi­plin und Eigen­stän­dig­keit Den sicheren Umgang mit den MS-Office-Pro­gram­men so­wie die per­fekte Beherr­schung der deut­schen und mög­lichst auch der eng­li­schen Spra­che müs­sen wir ange­sichts des Auf­ga­ben­ge­bie­tes vor­aus­set­zen. Wei­tere Sprach­kennt­nisse sind von Vorteil. Unterstützung bei der Such­ma­schi­nen­opti­mie­rung (SEO) der Stel­len­an­zeigen Nutzung des DIFP-Schlagwort-Re­gisters Lektorat durch erfahrene Fach­kräfte Regelmäßige Weiterbildung Innovationsfreundliches Be­triebs­klima, fla­che Hie­rar­chien Moderne Büroausstattung, Lap­top so­wie mobi­les Fir­men­telefon Home-Office-Option (bis zu 100%) Überdurchschnittliches Ein­kommen Firmenwagen inkl. Privat­nut­zung (Audi, BMW, Mercedes, Volvo)
Zum Stellenangebot

Head of Human Resources (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Köln
Unser Mandant ist ein mittelständisches Unternehmen mit einer weltweit anerkannten technologischen Kernkompetenz. Das Unternehmen befindet sich derzeit in weitreichenden Transformationsprozessen und verfügt über einen exzellenten Ruf am Markt. Zur Verstärkung des Führungsteams sucht unser Auftraggeber zum nächstmöglichen Zeitpunkt östlich von Köln einen Head of Human Resources (m/w/d) Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung als vertrauensvoller und inspirierender Business Partner „auf Augenhöhe“ Sparringspartner für die Geschäftsführung und die Führungskräfte bei allen strategischen und operativen HR Themen Strategische und operative Steuerung aller HR Prozesse und Maßnahmen wie z. B. Personalplanung, - rekrutierung, -betreuung und -entwicklung Beratung und Klärung personalpolitischer Grundsatzfragen Betreuung und Beratung der Führungskräfte in arbeitsrechtlichen Fragestellungen Steuerung und Zusammenarbeit mit externen Partnern Verantwortung und Weiterentwicklung der Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung sowie Talentförderungsprogramme kontinuierlich weiterentwickeln Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, Verbänden und Behörden Entwicklung und Modernisierung von HR Konzepten sowie Digitalisierung von HR Prozessen Teamführung Mehrjährige Erfahrung als HR Manager, Personalleiter, Head of HR oder HR Direktor innerhalb eines internationalen Industrie, -Handels, - oder Dienstleistungsunternehmens bzw. vergleichbares Umfeld Ausgeprägter Geschäftssinn und Kennzahlenaffinität Gute Kenntnisse im Arbeits-/Tarif- und Sozialversicherungsrecht Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Betriebsräten Begeisterungsfähigkeit für moderne HR-Instrumente und Prozesse Pragmatismus, Kunden- und Dienstleistungsorientiertheit und Loyalität Diplomatisches Geschick im Initiieren und Vorantreiben von Transformations- und Veränderungsprozessen Sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch Abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem soliden Unternehmen Firmen-PKW
Zum Stellenangebot

Leiter Extrusion (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Köln
Die igus® GmbH ist ein dynamisches, inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Köln-Porz. Wir sind Hersteller von technischen Produkten aus Hochleistungskunststoffen und beliefern die ganze Welt. Unser Unternehmen ist stetig gewachsen und beschäftigt aktuell über 4.100 Mitarbeiter. Inzwischen sind wir mit unseren Niederlassungen in 34 Ländern vertreten. Fachliche und disziplinarische Leitung der Extrusion mit derzeit 20 Beschäftigten (m/w/d) Weiterentwicklung des Bereichs unter den Gesichtspunkten des Lean-Managements und der Industrie 4.0 Effiziente und vorausschauende Planung aller verfügbaren Ressourcen Verantwortung für Produktivität, Qualität und Sicherstellung von Arbeitsschutzvorschriften Aufbau eines Shopfloor-Managements Kontinuierliche Prozessverbesserung Erfolgreich abgeschlossen Berufsausbildung zum Verfahrensmechaniker – Fachrichtung: Halbzeuge (m/w/d), anschließende Weiterbildung zum Techniker/Meister (m/w/d) oder abgeschlossenes Ingenieurstudium Mindestens 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position Geradlinigkeit in der Zielverfolgung Hands-on-Mentalität mit der nötigen Durchsetzungskraft Erfahrung in der Anwendung agiler Managementmethoden Fundierte Kenntnisse der Betriebsmittel zur Qualitäts- und Produktionssteigerung Die langfristige Perspektive eines stetig wachsenden, zukunftsorientierten Industrieunternehmens mit flachen Hierarchien sowie einer offenen und persönlichen Kommunikationskultur Große Eigenverantwortung und hohe Freiheitsgrade Der Aufgabe entsprechende Entscheidungsbefugnisse Ein leistungsgerechtes Vergütungspaket mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie einer leistungsbasierten Prämie
Zum Stellenangebot


shopping-portal