Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 77 Jobs in Lechenich

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 14
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • It & Internet 8
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Groß- & Einzelhandel 5
  • Verkauf und Handel 5
  • Bildung & Training 4
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 4
  • Transport & Logistik 4
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Versicherungen 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Holz- und Möbelindustrie 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Agentur 1
  • Elektrotechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 77
  • Mit Personalverantwortung 70
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 77
  • Teilzeit 9
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 76
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Head of Legal (m/f/d)

Do. 29.10.2020
Köln
At HRS “We love to make it happen”: We are the global market leader when it comes to tech- and data driven business travel solutions. Our enterprise business offers end-to-end hotel management solutions to more than 7,000 corporate businesses globally to simplify their business travel. State of the art service solutions like strategic consulting & hotel procurement, travel payment and expense solutions or efficient tools to manage corporate meetings and group booking facilitate the travel processes and guarantee savings along the value chain. Today we work globally with the Fortune 500, such as Google, China Mobile, Amazon, Siemens, Hitachi, Alibaba, Volkswagen, WorldBank. We are looking for a Cologne based Head of Legal (m/f/d) to lead the global HRS Group legal department in a dynamic, fast moving and international organisation. Manage the global HRS Group legal department (develop strategies for the professionalisation of legal and compliance structures within HRS Group, manage and lead the global and multidisciplinary HRS Group legal team including budget, design and implementation of legal processes and structures with and across all HRS Group markets) Provide legal advice on all matters and legal fields relevant to HRS Group’s business (including technology related contracts, consumer protection, commercial contracts, anti-trust, employment, data protection, patent and financial regulatory law) to both top level management and all operational units in all HRS Group markets Advice on data protection related matters (e.g. data processing agreements with customers, structures for data processing by and within HRS Group) Draft, review and negotiate commercial contracts of all kinds (hotels, customers and cooperation partners) Participate in multidisciplinary projects and gain expertise and engage in new legal fields Management of outside counsel in all countries with relevant operational business Support contract management and standardization of process flows as well as M&A projects Relevant professional experience of at least 9 years in an international law firm and/or a company in a dynamic environment with an international focus (e.g. SaaS, technology, consulting)  Excellent exam in law as well as an excellent knowledge in general contract law Sensitivity to the special needs of an owner-managed medium-sized company in an extremely dynamic environment Understanding of economic contexts and technical processes as well as very good negotiation skills Strong ability to formulate complex contracts independently Experience related to the regulatory environment of payment providers or fintechs would be helpful Several years experience of team leading Excellent German, fluency in English, verbal and written, further languages such as French or Spanish also welcome At HRS we feel globally united and mutually responsible, a belief that is rooted in our company history and values: Thinking and acting like an entrepreneur, with everyone across the whole company being given the opportunity to take full ownership to deliver on our shared vision every single day. You will work in a modern working environment with flexible working hours and the option to work from home. Our training and further education offers give you plenty of room for your personal growth and individual development.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung / Führungskraft Transition & Transformation Public Sector (m/w/d)

Do. 29.10.2020
München, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, Nürnberg, Stuttgart
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können sie in einem m ultidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Repräsentation und Ausbau unseres Portfolios im Themenfeld IT-Konsolidierung mit der Ertüchtigung von IT-Dienstleistungszentren, der Gestaltung der Retained IT, sowie der Beratung zur und dem Management der IT-Betriebs- und DienstekonsolidierungEntwicklung des Geschäfts durch Akquise neuer Kunden und AufträgeFührung, Entwicklung und Ausbau Ihres TeamsBeratung der Kunden und Leitung strategischer ProjekteSehr gute Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem professionellen und kooperativen UmfeldAbgeschlossenes Studium (Wirtschafts-​)Informatik, BWL, Mathematik, Naturwissenschaften oder vergleichbarLangjährige Beratungserfahrung und Erfahrung in der Leitung komplexer OrganisationsprojekteErfolge bei der Geschäftsentwicklung und persönliches Netzwerk in der öffentlichen VerwaltungErfahrung in der Erstellung von Angeboten und der Führung von MitarbeiternGute Kenntnisse in den Bereichen IT-Projektmanagement, IT-Organisation und IT-InfrastrukturReisebereitschaft, Begeisterung, sehr hohes Qualitäts- und VerantwortungsbewusstseinSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Human Resources Manager Germany (m/f/d)

Do. 29.10.2020
Frankfurt am Main, Köln
Our client is a global leader in the legal sector. The firm is well-known for its highly regarded corporate, antitrust, and litigation practices. In order to support the HR team in Germany, they are looking to hire a on full-time basis a Human Resources Manager Germany (m/f/d) This newly created position, integrated with the European HR organization, offers a great opportunity to work on both strategic & operational tasks within an international environment, since the chosen candidate will directly report to the Director of Operations - Europe & Middle East, based in the UK. The company has offices in Frankfurt and Cologne which will able the HR Manager to be based in one of these two locations. Occasional travels to the other office is required. Tasks and responsibilities Leading and advising a team of two HR Assistants located in Germany Be a trusted advisor for the different stakeholders such as staff members, management and the partnership Responsible for designing new recruitment procedures & processes across Germany Manage the recruitment and selection process and take part in the interviews and on-boarding / off-boarding processes Participate in the development of training programmes together with the European HR team Implement and manage performance evaluation, review and feedback procedures Develop and Implement a working Compensation & Benefits scheme Support the team with HR administrative tasks such as payroll, time keeping and labour law-related topics Candidate Profile You hold a university degree in the field of Human Resources or similar 4+ years of generalist HR experience Excellent stakeholder management skills Deep knowledge of German labour law You consider yourself as flexible and solution-oriented Good experience with working in an international matrix environment Experience within the professional services sector is an asset but not a must Both fluency in German and English is mandatory
Zum Stellenangebot

Director Sales & Service Europe (m/w/d)

Do. 29.10.2020
Frankfurt (Oder), München, Stuttgart, Köln, Hannover
Unser Mandant ist ein seit Jahrzehnten wachsender Technologieführer aus dem Umfeld des Maschinenbaus mit ca. 1.500 Mitarbeitern sowie mehreren Produktionsstandorten und einer nahezu flächendeckenden globalen Vertriebs- und Service-Präsenz. Seine Produkte sind indivi­duell zugeschnittene Lösungen für Anwendungen in Logistik und produzierender Industrie. Durch seine Pionierarbeit und Unter­stützung in der Versorgung setzen nicht nur Global Player und Konzerne aus dem Online- und Versandhandel, sondern auch die Pharma-, Food- und Verpackungs-Industrie sowie die stationäre Versorgung (Consumer Goods/ FMCG) auf seine profunde Erfahrung im SCM-Umfeld. Intern setzt unser Mandant, mit seiner besonders hervor­zuhebenden Unter­nehmens­kultur, vor allem auf Fairplay und die Talente seiner Mitarbeiter*innen. Sie sind die „Game Changer“, die mit Ihren Ideen häufig erst Innovationen und neue Produkte beim Kunden ermöglichen. Problemlöser*innen, die mit Leiden­schaft neue Heraus­forderungen angehen. Und starke Teamplayer, die Hand in Hand für den Erfolg ihres Unternehmens und ihrer Kunden arbeiten. Die Kombination aus Vertrieb, Service und Business Development sind Ihre Welt? Sie sind bereit für den nächsten spannenden Schritt? Herzlich willkommen bei uns und dem Europa-Headquarter unseres Mandanten. die Gesamtverantwortung für die europäische Vertriebs­organisation über sieben Direct Reports mit insgesamt ca. 100 Mitarbeitern die Leitung und Entwicklung der europäischen Tochter­gesell­schaften inklusive Definition und Aufbau einer schlagkräftigen Zukunftsstrategie sowie neuer Vertriebskanäle Führung, Coaching und Motivation der Country Manager und Niederlassungs­leiter sowie Entwicklung eines länder­über­greifenden Konzepts / Klimas für Informationsfluss, Solidarität, Meinungs­äußerung und Verantwortung die Erarbeitung von individuellen Zielen / KPIs für die Country Manager bzw. deren spezifische (Länder-)Anforde­rungen u.a. in Bezug auf Umsatz und Deckungsbeitrag die Optimierung der Vertriebs- & Service-Prozesse und Er­schließung neuer Märkte inkl. der Erstellung und Umsetzung von Business-Plänen sowie Auf- und Ausbau strategischer Allianzen die volle Budget- und Ergebnis­verantwortung für Neugeschäft, Service und After Sales Wettbewerbsanalysen sowie eine aktive Markt­bearbeitung im Endkunden- und Händlergeschäft Sie haben einen höheren technischen oder kaufmännischen Bildungs­abschluss oder eine vergleichbare Ausbildung mit fundierter, langjähriger Erfahrung in der Mitarbeiter­führung von Managern im Bereich Vertrieb und Service. Neben technischem Verständnis sollten Sie vor allem eine sehr hohe Führungs­kompetenz, eine natürliche Autorität und inter­kulturelle Sensibilität mitbringen. Sie sind im internationalen technischen Vertrieb nachweislich erfolg­reich und verfügen über lang­jährige Erfahrungen in der Neu­ausrichtung und Durchsetzung von Vertriebs- und Service­strategien. Sie bringen fundierte Kenntnisse in der Struk­turierung profes­sioneller Vertriebskanäle (Multi Channel Sales) sowie von Change-Methoden mit. Die Führung eines internationalen Vertriebsteams ist Ihnen ebenso vertraut wie die Umsatz- und Budgetplanung. Erfahrungen im Bereich M&A einschließlich Due-Diligence-Knowhow sind von Vorteil. Ihr Denken und Handeln ist unternehme­risch geprägt, Sie arbeiten ziel- und erfolgs­orientiert, analytisch, ausdauernd, überzeugend, besitzen Teamgeist und zeichnen sich durch Diplomatie, Fairness sowie Sensibilität aus. Sie haben exzellente Kommunikations- und Präsen­tations­fähigkeiten sowie Verhandlungs­geschick und verfügen über eine struk­turierte sowie ergebnis­orientierte Arbeitsweise. Sie haben Spaß an regelmäßigen Reisen und sprechen fließend Englisch. Kein Job im stillen Kämmerlein! Mitten im wirklichen Leben, im stetigen Austausch mit den Kollegen des Management-Teams, der Technik, des Vertriebs, des Services und der Kunden nehmen Sie direkt Einfluss und sehen, was Sie mit Ihrer Arbeit bewirken. Geboten werden die Vorteile eines Mittelständlers (Gestal­tungs­räume und Flexibilität) sowie Perspektiven und Wachstums­möglichkeiten in einem inter­nationalen Umfeld. Ein außer­gewöhnlich gutes, kollegiales Betriebs­klima ist sicher auch ein Grund für den Erfolg unseres Mandanten. Eigen­verantwortung wird groß­ge­schrieben, Ideen werden „gehört“ und zeitnah umgesetzt. Und es gibt noch viele weitere gute Gründe. Machen Sie sich doch einfach selbst ein erstes Bild, wenn wir uns kennenlernen. Dann erzählen wir Ihnen gerne mehr über das Unternehmen, die Aufgabe und die handelnden Personen. Als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung berichten Sie direkt an den Geschäftsführer. Ihr Home-Office wählen Sie in zentraler, verkehrsgünstiger Lage beispielsweise in Frankfurt, München, Stuttgart, Köln, Hannover oder auch in anderen europäischen Metropolregionen wie Madrid, Amsterdam, Kopenhagen oder Brüssel. Ein Geschäftswagen der gehobenen Mittelklasse ist im Rahmen der umfassenden Reisetätigkeit selbstverständlich. Die Dotierung orientiert sich an Ihrer Berufserfahrung und ist der Bedeutung dieser Aufgabe angemessen.
Zum Stellenangebot

Gärtnermeister / Gärtner im Garten- und Landschaftsbau oder Techniker Gartenbau als Stadtgartenleiter (m/w/d)

Do. 29.10.2020
Düren, Rheinland
BAUHAUS sucht Sie ab sofort für das Fachcentrum Rheinland-Pfalz als Stadtgartenleiter (m/w/d). BAUHAUS baut vor allem auf eines: Den Einsatz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – füreinander und für jeden einzelnen Kunden. Denn nur mit Respekt, Zusammenhalt und Leidenschaft macht es Spaß, jeden Tag aufs Neue alles zu geben. Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das wertvollste Gut des Unternehmens – und der beste Beweis dafür ist der Erfolg: Mit über 270 Fachcentren in 19 Ländern gehört BAUHAUS zu den erfolgreichsten Unternehmen Europas. Und freut sich darauf, mit Ihnen noch besser zu werden!Bei der fachlichen Führung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Personaleinsatzplanung blühen Sie richtig auf. Die Pflanzen- und Produktpflege sowie Warenpräsentation meistern Sie genauso wie die Kontrolle der bedarfsgerechten Disposition. Mit Ihnen sind betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Produktpräsenz immer im grünen Bereich. Und ganz wichtig: Sie kommen mit Menschen genauso gut zurecht wie mit Pflanzen! Ausbildung als Gärtner/Gärtnermeister (m/w/d) oder kaufmännische Ausbildung Führungserfahrung im Bereich Handel Umsetzung von erstklassigen Fachkenntnissen in kompetente Beratung Verantwortungsbewusstsein und unternehmerisches Handeln Kommunikationsstärke, Serviceorientierung, effiziente Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Dezernatsleiter/in Abwasser (w/m/d)

Do. 29.10.2020
Düren, Rheinland
Unser Auftraggeber, der Wasserverband Eifel-Rur, ist der jüngste und drittgrößte Wasserwirtschaftsverband in NRW mit Sitz in Düren nahe Köln. Die Gebietskörperschaft öffentlichen Rechts beschäftigt rund 630 Mitarbeitende in den Bereichen Technik, Umwelt, Verwaltung und betreibt ganzheitlich Wasserwirtschaft in seinem 2.000 km² großen Verbandsgebiet, dem oberirdischen Einzugsgebiet der Rur. Der WVER trägt die Verantwortung für die Gewässerunterhaltung von 1.900 Fluss-Km, für 6 Talsperren in der Eifel sowie für 43 Kläranlagen und 850 Sonderbauwerke mit einer Abwasserreinigungsleistung von 131 Mio. m3/a. Der junge, heterogen aufgestellte WVER befindet sich sprichwörtlich im Fluss hin zu einem modernen, zuverlässigen, effizienten, unternehmerisch agierenden Dienstleister mit flachen Hierarchien und erheblichen Gestaltungsmöglichkeiten. Er ist der öffentlichen Daseinsvorsorge verpflichtet in der Abwasserreinigung, Gewässer-unterhaltung, Renaturierung, im Hochwasserschutz und der Bereitstellung von Rohwasser für die Trinkwasseraufbereitung sowie für industrielle Belange. Der WVER steigert zugleich kontinuierlich seine agile, strategisch-innovative Zielführung auf Basis eines modernen Führungsverständnisses. Der Verband steht vor großen Heraus-forderungen im Ausbau, im Erhalt und im Neubau von Anlagen der Abwasserwirtschaft, die mit hochvolumigen Investitionen verbunden sind. Im Rahmen einer Nachfolge-regelung und der strategischen Organisationsentwicklung ist folgende Schlüsselposition qualifiziert und nachhaltig neu zu besetzen:   Dezernatsleiter/in Abwasser (w/m/d) - öffentliches Unternehmen / Wasserwirtschaft / Anlagenbau / Infrastruktur / Verfahrenstechnik /          Umwelttechnologie -Die Kernaufgabe: Die unternehmerische Verantwortung für eine zuverlässige, ökologisch nachhaltige,  innovative und effiziente Prozess- und Betriebsführung für die Abwasserbehandlung, für die Schlammbehandlung und die Energieerzeugung; die operative und strategische Verantwortung für die Instandhaltung der dezentral angesiedelten Abwasseranlagen. Das zielführende Management der Organisationseinheit, einschließlich der souveränen Leitung eines rund 330-köpfigen erfahrenen Teams. Sie berichten direkt an den Alleinvorstand des WVER. Die strategisch-konzeptionelle Weiterentwicklung des Dezernats vor dem Hintergrund hochvolumiger Investitionsprojekte zum Ausbau und zur Sanierung der Anlagensubstanz der Abwasserwirtschaft und für die Errichtung notwendiger Neuanlagen. Hier nehmen Sie die Rolle des internen Auftraggebenden dieser Investitionen wahr. Die Beteiligung und verbandsseitige Steuerung (in Abstimmung mit dem Vorstand) (an) der Klärschlamm-Kooperation Rheinland (KKR) zur Errichtung und Betrieb einer Mono-Klärschlamm-Verbrennungsanlage. Das zielführende, souveräne, wertorientierte Management des Organisationsbereiches einschließlich der fachlichen und disziplinarischen Führung des großen Teams (inklusive gezielter Mitarbeiterförderung, Initiierung von Maßnahmen der Personalentwicklung sowie Gestaltung und Steuerung entsprechender Prozesse). Die systematische Anwendung des Integrierten Zielsystems des WVER für alle Unternehmensbereiche im Dezernat, welches der Ableitung von operativen Maßnahmen und der Messbarkeit der Aktivitäten anhand von entsprechenden Kennzahlen dient. Die kulturelle, teamorientierte Weiterentwicklung der internen Zusammenarbeit der einzelnen Bereiche im Dezernat (angesichts dezentraler Standortstrukturen) und die Nutzung daraus entstehender Synergie- und Optimierungsmöglichkeiten. Die Stärkung des „Wir-Gefühls“ und des zielorientierten Führungsverhaltens der Leitungsebenen. Die systematische Umsetzung technischer und digitaler Modernisierungsmöglichkeiten, einschließlich der durchgängigen Anwendung von SAP-Tools in allen Dezernatsbereichen. Dies betrifft insbesondere die Entwicklung einer fortschrittlichen Instandhaltungsstrategie sowie -organisation. Die Verantwortung für das übergreifende professionelle Schnittstellenmanagement mit den angrenzenden Dezernaten und innerbetrieblichen Serviceeinheiten (Einkauf, IT, Planung und Bau etc.), mit den Verbandsorganen und Kooperationspartnern, der Tochtergesellschaft des WVER und öffentlichen Stakeholdern. Die Entwicklung, Etablierung und Einhaltung von Projekt- und Organisationsstandards und eines stringenten Projektmanagementsystems. Die substanzielle Beteiligung des Dezernats an strategischen Konzeptionen der Wasserwirtschaft in der Verbandsregion. Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Siedlungswasserwirtschaft, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen etc.). Sie blicken zurück auf eine profunde, mehrjährige Berufs- und Führungsexpertise im Betrieb, aber auch in der Planung und im Bau von Anlagen der Abwasserentsorgung, bevorzugt aus mittelständisch geprägten Dienstleistungsunternehmen und/oder öffentlichen Unternehmen / Verbänden. Sie sind versiert im Umgang mit den entsprechenden Stakeholdern und Gremien. Sie verfügen über mehrjährige Steuerungs- und Managementerfahrung in der Führung größerer Organisationseinheiten und Bauvorhaben mit Ergebnisverantwortung. Sie sind eine loyale, integre Führungspersönlichkeit mit unternehmerischem Gestaltungswillen sowie klarer, verbindlicher, wertschätzender Kommunikation auf allen Ebenen intern und extern. Sie besitzen eine hohe strategisch-konzeptionelle Kompetenz, agieren mit diplomatischer Beharrlichkeit und Souveränität. Sie treffen Entscheidungen zielsicher, strukturiert und weitsichtig. Sie verfügen über eine hohe Dienstleistungs- und Wirtschaftlichkeitsorientierung. Sie treten kompetent, authentisch, verhandlungs- und präsentationssicher auf. Sie fördern kooperative, effiziente Zusammenarbeit und ein kollegiales, vertrauensvolles Miteinander in der Organisation. Mit Empathie begeistern Sie Menschen für gemeinsame Ziele. Sie besitzen nachweislich Erfahrung in der Optimierung und der strategischen Entwicklung von Strukturen, Prozessen und Standards in den Bereichen. Sie verfügen zudem über profundes Projektmanagement-Know-how, Sie können gewandt mit MS-Office umgehen, haben Erfahrung mit digitalen Projekttools sowie ERP-Anwender-Erfahrung (SAP PM), beherrschen Deutsch auf mutter-sprachlichem Niveau und besitzen gute Englischkenntnisse. Unternehmerische Herausforderungen mit großem Gestaltungsfreiraum Ein der herausgehobenen Funktion entsprechendes attraktives Gehalt Vorbildfunktion und Leitfigur / Hinterlassen des eigenen Footprint Persönliche Weiterentwicklung (z.B. durch Coachings). Unser Mandant setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Arbeitsbereichsleitung (w/m/d) für das Vertrags- und Lizenzmanagement

Do. 29.10.2020
Berlin, Frankfurt am Main, Bonn
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Arbeitsbereichsleitung (w/m/d) für das Vertrags- und Lizenzmanagement Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-Z-26/20-e Dienstsitze Berlin, Frankfurt am Main, BonnDer Arbeitsbereich Vertrags- und Lizenzmanagement ist Teil der zentralen Beschaffung und Vergabe des ITZBund und umfasst die Verwaltung und das Controlling von Lizenzen und Verträgen mithilfe einer umfassenden Vertrags- und Lizenzdatenbank. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Fachliche Koordination und Steuerung und Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches Schnittstelle zur frühzeitigen Bedarfserhebung und -ermittlung Bearbeitung von Grundsatzfragen im Vertrags- und Lizenzmanagement Vertrags-und Lizenzkonsolidierung (Konzeption und Begleitung der Vertrags- und Lizenzkonsolidierung) Beratung zu Lizenzen, Einzel- und Rahmenverträgen Begleitung der Abstimmungsprozesse mit den zentralen Beschaffungsstellen des Bundes Prozessbeauftragte/Prozessbeauftragter für das Vertrags-und Lizenzmanagement Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, im Bereich Verwaltungsmanagement, Public Administration, Wirtschaftsrecht bzw. in vergleichbaren Studiengängen. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 12 oder A 13g/ A 13g+Z BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Verwaltung Einschlägige Erfahrungen in der fachlichen Führung von Personal Nachweisbare Kenntnisse im Vertragsrecht Fähigkeit auch komplexe Zusammenhänge verständlich und strukturiert darzustellen Erfahrungen in der Kommunikation mit Kunden und vorgesetzten Behörden Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von SAP Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Verhandlungsfähigkeit und -geschick Erfahrung bei der Wahrnehmung von Führungsaufgaben Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 13g/ A 13g+Z BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Leiter Vertrieb m/w/d

Mi. 28.10.2020
Münster, Westfalen, Düsseldorf, Dortmund, Wuppertal, Köln
Dr. Weick Executive Search GmbH ist eine der Top 20 Executive Search Unternehmen in Deutschland und eine der führenden Personalberatungen in Süddeutschland. Wir konzentrieren uns auf die Suche, Auswahl und Bewertung von Geschäftsführern, Führungskräften und Professionals sowie Beiräten/Aufsichtsräten. Unser Mandant ist ein sehr erfolgreiches, expansives, mittelständisches Technologie-Unternehmen in Familienbesitz mit Sitz im Raum Karlsruhe und einem zweiten Standort in NRW. Über 200 Mitarbeiter produzieren und vertreiben Metallkomponenten und -Baugruppen (Umformtechnik, Zerspanung) an die Automobilindustrie. Im Zuge einer Nachfolge suchen wir Sie als Leiter Vertrieb m/w/d Familienunternehmen – Mittelstand – Automotive Nordrhein-Westfalen | KENNZIFFER: 799-159Als Leiter Vertrieb m/w/d haben Sie mit Ihren 2 Teams an den beiden Standorten die Vertriebs- und Marktverantwortung des Unternehmens. Neben der Führung der Mitarbeiter und der Betreuung des bestehenden Kundenstamms mit Schwerpunkt Automotive (und der aktiven Akquisition neuer Projekte, auch im Bereich der E-Mobility) besteht Ihre Aufgabe darin, neue Anwendungsfelder für die Präzisionstechnik zu finden und diese Marktpotentiale konsequent zu erschließen. Dabei arbeiten Sie eng mit der Technik zusammen und berichten als Bereichsleiter m/w/d direkt an den Geschäftsführer. Dienstsitz ist der Standort in NRW.Für diese Aufgabe bringen Sie bereits mehrjährige Erfahrung im Vertrieb (z.B. als Key Account Manager m/w/d oder Vertriebsleiter m/w/d) von präzisionsmechanischen Produkten (z.B. Metall, Kunststoff, Druckguss) an technisch anspruchsvolle Kunden im Bereich Automotive (OEM/TIER1) mit. Sie kennen das Projektbusiness, sind kontakt-, abschluss-, führungs- und kommunikationsstark, reisebereit (ca. 30%), sprechen gutes Englisch und arbeiten gerne hochmotiviert, sehr selbständig und mit hohen Freiheitsgraden.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Insolvenzabwicklung (w/m/d)

Mi. 28.10.2020
Köln
Arbeiten Sie mit uns an der Weiterentwicklung der gesetzlichen Insolvenzsicherung und werden Sie Teil einer einzigartigen Institution der sozialen Sicherung. Der Pensions-Sicherungs-Verein ist der gesetzliche Insolvenzsicherer der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland und Luxemburg. Mit seinen ca. 250 Mitarbeitern übernimmt der PSVaG am Standort in Köln bei einer Unternehmensinsolvenz die Versorgung aller Arbeitnehmer mit Anspruch auf eine insolvenzgeschützte Betriebsrente. Derzeit stehen rd. 11 Mio. Anwärter und Rentner unter Insolvenzschutz. Die zur Finanzierung benötigten Beiträge werden von unseren rund 95.100 Mitgliedsunternehmen erbracht. Die aktuell 80 Mitarbeiter der Abteilung Insolvenzabwicklung ermitteln nach Insolvenz des Arbeitgebers die vom PSVaG an die Versorgungsberechtigten zu zahlenden Renten sowie die Höhe der Anwartschaften der künftigen Versorgungsfälle. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Abteilungsleiter Insolvenzabwicklung (w/m/d) mit direkter Berichtslinie an den Vorstand Sie verantworten als leitender An­gestell­ter die Insol­venz­abwicklung (im Wesentlichen die Renten-, Anwartschafts- und Umwandlungs­bearbeitung), unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften Sie vertreten den PSVaG und dessen Interessen im Bereich Insolvenz­abwicklung aktiv nach außen Sie entwickeln und modernisieren die Geschäfts­prozesse zukunfts­orientiert Sie übernehmen Führungsverantwortung für die Führungs­kräfte und Mitarbeiter Ihrer Abteilung und gewähr­leisten eine gute abteilungsübergreifende Zusammen­arbeit Sie fördern aktiv moderne Arbeits­methoden und gestalten anstehende Veränderungs­prozesse Sie verantworten die Aufgaben-, Ressourcen- und Budget­planung für die Abteilung Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit einer hohen Affinität zu betriebs­wirtschaft­lichen und rechtlichen Themen Langjährige Führungserfahrung in einer großen Organisations­einheit, die sich mit der Verwaltung und Abwicklung von rechtlich komplexen Vorgängen beschäftigt Idealerweise gute Kenntnisse der betrieblichen Alters­versorgung und des Insolvenzrechts Gelebter moderner Führungsstil mit der Bereit­schaft zur Veränderung von Strukturen und Prozessen Sehr gute konzeptionelle, analytische und organisa­torische Fähigkeiten Strategisches Denken sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, eigenständig und nachhaltig im Interesse des Gesamt­unternehmens zu denken und zu handeln Persönlich überzeugen Sie durch eine exzellente und adressaten­gerechte Kommuni­kation, Lösungs­orientierung und Umsetzungs­stärke Vielseitige, verantwortungsvolle und heraus­fordernde Aufgaben Umfangreiche Weiterbildungs­möglich­keiten Familienfreundliche, flexible Arbeitszeit­modelle Attraktive Sozialleistungen einschließlich Betrieb­licher Alters­versorgung
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter ERP Architektur (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Abteilungsleiter ERP Architektur (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Bonn. Die BWI Business Unit (BU) ERP ist verlässlicher und leistungsstarker Partner für alle Phasen von SAP Projekten sowie im qualifizierten Betrieb. Wir beraten das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit einem engagierten Team von IT-Architekten. Dabei entwickeln wir die umfangreichen IT-Lösungen im Bereich der Fachanwendungen mit Schwerpunkt SAP weiter. Neben dem SAP Portfolio und dem Technologiestack SAP Netweaver beraten wir im Bereich der Cloud-Technologien und Non-SAP Anwendungen. Führung des Architekturteams für den Bereich ERP Verantwortung für die Beratung des Kunden hinsichtlich EPR-Architekturen Durchführung von Beratungen zur strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des IT-Bebauungsplans Sicherstellung der Erbringung von zugesagten Leistungen samt Steuerung von Lieferanten Vertretung der BWI in Kunden- sowie internen Gremien Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich SAP, idealerweise SAP Netweaver Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Führung von Teams Souveränes Auftreten und Kommunikationsstärke sowie eine methodische und strukturierte Vorgehensweise Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort wie Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal