Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 123 Jobs in Rhein-sieg-kreis

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 27
  • Hotel 27
  • Gastronomie & Catering 27
  • It & Internet 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Transport & Logistik 6
  • Immobilien 6
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • Baugewerbe/-Industrie 5
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Versicherungen 5
  • Bildung & Training 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Telekommunikation 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Funk 2
  • Luft- und Raumfahrt 2
  • Medien (Film 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 123
  • Mit Personalverantwortung 92
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 123
  • Home Office möglich 40
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 117
  • Befristeter Vertrag 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
Abteilungsleitung

Leitung der Abteilung 5 "Versorgung und Kundenservice"

Sa. 06.08.2022
Bonn
Die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation (BAnst PT) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts im erweiterten Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen mit Sitz in Bonn. Qualität und Engagement bilden die Basis für unseren Service: Als Bundesbehörde sind wir Dienstleister für ca. 270.000 Versorgungsempfänger/-innen von Post, Telekom und Deutsche Bank AG. Wir bieten Ihnen ein vielseitiges, anspruchsvolles und modernes Tätigkeitsfeld. Am Dienstort Bonn wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt der nachfolgende Personalposten zur Besetzung ausgeschrieben: Leitung der Abteilung 5 „Versorgung und Kundenservice“ personelle und fachliche Leitung sowie Steuerung der Abteilung 5 „Versorgung und Kundenservice“ mit rund 240 Beschäftigten an bundesweit 13 Standorten Innovative, strategische und strukturelle Weiterentwicklung der Abteilung u.a. in den Bereichen Digitalisierung, Standardisierung, Servicedienstleistungen und Kundenorientierung Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht in der Abteilung ganzheitliche Verantwortung für die Gestaltung der Arbeitsprozesse und des fachlichen Anforderungsmanagements im Bereich der Beamtenversorgung Sicherstellung einer hochwertigen, effizienten und kundenorientierten Betreuung der Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger Gestaltung, operative Steuerung, Koordinierung und kontinuierliche Optimierung der Aufgabenerfüllung in der Abteilung Beratung und Unterstützung der Behördenleitung in allen strategischen Themenfeldern der Abteilung Serviceorientierte Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten in der BAnst PT und mit externen Kunden, Beteiligten sowie Organisationen Aktive Mitgestaltung der digitalen Transformation im Aufgaben- und Servicebereich der Beamtenversorgung Leitung einrichtungs- oder abteilungsübergreifender Projekte und Transformationsvorhaben mit strategischer Bedeutung Weitere erforderliche Qualifikationen ausgewiesene soziale Kompetenzen in der Personalführung, Motivationstalent, Kooperations- und Integrationsfähigkeiten hohe Management- und Organisationskompetenz verbunden mit Entscheidungsfreude und Kreativität ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Durchsetzungs- und Überzeugungskraft auf allen Hierarchieebenen verbunden mit der Fähigkeit, unterschiedliche Interessen zusammenzuführen Strategisch-konzeptionelles, analytisches sowie innovatives Denken und Handeln mit der Fähigkeit zur Priorisierung sowie ausgeprägte Organisations- und Lösungsfindungsfähigkeiten ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung Fähigkeit, komplexe organisatorische wie technische Sachverhalte in der Tiefe zu durchdringen sehr sicheres, verbindliches Auftreten mit hoher Selbstmotivation und Eigeninitiative Diskretion und Vertraulichkeit Bereitschaft zu häufigen auch mehrtägigen Dienstreisen Beamtinnen und Beamte besitzen die Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst und haben mindestens ein Amt der Besoldungsgruppe A 16 BBesO bzw. vgl. LBesO inne. Dies gilt auch für entsprechende Tarifbeschäftigte des öffentlichen Dienstes, die mindestens eine vergleichbar nach A 16 bewertete Tätigkeit ausüben. Sonstige Bewerbende besitzen ein abgeschlossenes Jurastudium mit 1. und 2. Staatsexamen (Volljuristin/Volljurist), davon mindestens ein Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“ und verfügen über eine langjährige nachgewiesene Leitungs- und Führungserfahrung. Alle Bewerbende: ausgewiesene mehrjährige Erfahrungen (mindestens 5 Jahre) in der Führung großer Personalkörper ausgewiesene Fähigkeit zur Führung auf Distanz nachgewiesene mehrjährige Erfahrungen im Aufbau, in der Weiterentwicklung und in der Steuerung großer Organisationseinheiten und Abrechnungsbereiche eine der Position und Aufgabe entsprechende einschlägige Berufserfahrung vorzugsweise im Management von Personalleistungen (Bezüge, Personalnebenleistungen) und im Organisationsmanagement sehr gutes und praxisgereiftes Fach- und Erfahrungswissen des öffentlichen Dienstrechts, hier insbesondere des Beamtenversorgungsrecht sowie der Verwaltungsorganisation nachgewiesene langjährige Erfahrungen in der Leitung cross-funktionaler und strategischer Projekte (idealerweise Digitalisierungs- und Standardisierungsprojekte) und im Projekt- und Changemanagement Kenntnisse im Bundesgleichstellungsgesetz und im Bereich des Schwerbehindertenrechts abwechslungsreiche Tätigkeit in einem guten Betriebsklima zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung (etwa Fachseminare) vielfältige Perspektiven innerhalb der Behörde sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeit mit Möglichkeit des mobilen Arbeitens vergünstigtes Ticket im regionalen Verkehrsverbund regelmäßige Gespräche zur Personalentwicklung Gesundheitsmanagement Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe B 3 BBesO bewertet.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (m/w/d) Rechnungswesen und Finanzen

Sa. 06.08.2022
Köln
Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) mit Sitz in Köln zählt zu den größten und renommier­testen öffentlich-rechtlichen Medienunternehmen in Europa. Mehr als 4.300 Festangestellte und zusätzlich freie Mitarbeitende sind täglich mit der Produktion einer Vielzahl von Radio- und Fernsehsendungen sowie Onlineformaten beschäftigt. Geordnete Finanzen und klare steuerliche Leitlinien bilden die Basis eines attraktiven und unabhängigen Programms. Daher suchen wir im Zuge einer Nachfolgeregelung für die Hauptabteilung Finanzen eine erfahrene Persönlichkeit als Abteilungsleitung (m/w/d) Rechnungswesen und Finanzen Als zukünftige Abteilungsleitung verantworten Sie das Rechnungs­wesen sowie den Finanzbereich des WDR. Neben der Sicherstellung der Ordnungsmäßigkeit des Jahresabschlusses sind Sie mit der Qualitätssicherung bei bilanziellen Fragen betraut und fungieren im WDR auch als Ansprechperson in steuerlichen Fragestellungen. Sie sind der erste Kontaktpunkt für Wirtschaftsprüfer, den Landesrechnungshof und versicherungsmathema­tische Gutachter und können komplexe Themen sachgerechten Lösungen zuführen. Im Bereich Finanzen steuern Sie mit Ihrem Team den Zahlungsverkehr und das Anlagen- und Liquiditäts­management. Ihr Verständnis zeitgemäßer Technologien erlaubt es Ihnen, Prozessoptimier­ungen konsequent umzusetzen und die Einführung von SAP S/4HANA stringent weiterzu­führen. Bei Ihren vielfältigen Aufgaben werden Sie von 35 engagierten und qualifizierten Mitarbeitenden wirkungsvoll unterstützt. Auf Grundlage eines erfolgreich abgeschlossenen wirtschaftswissenschaft­lichen Studiums, eines Bachelor Professional Bilanzbuchhaltung (früher: geprüfter Bilanzbuch­halter IHK) oder eines vergleichbaren Ausbildungshintergrundes verfügen Sie über Berufs- und Führungserfahrung im Finanz-, Bilanz- und Rechnungswesen eines größeren Unternehmens, einer bedeutenden Organisation oder Verwaltung. Modernes Projektmanagement sowie um­fassende Kenntnisse IT-gestützter Prozesse in der Buchhaltung vervollständigen Ihr Profil. Aus­geprägtes Fingerspitzengefühl im Umgang mit unterschiedlichen Interessensgruppen erlauben Ihnen, sich gegenüber Führungskräften und Mitarbeitenden als akzeptierter und anerkannter Partner zu positionieren. Dabei überzeugen Sie durch Ihr souveränes Auftreten, Loyalität und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und integrierend zu wirken. Der wertschätzenden und zielorientierten Führung Ihrer Mitarbeitenden kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu.
Zum Stellenangebot

Area Manager (m/w/d) Fitness Stores

Sa. 06.08.2022
Düsseldorf, Köln, Duisburg, Mönchengladbach, Wuppertal
Bei MYFIT24 arbeiten echte Profis mit sportlicher Begeisterung an der Verwirklichung unserer Ziele. In unseren Fachgeschäften haben wir Spitzenprodukte im Bereich Sportnahrungsergänzung, Sportbekleidung und Zubehör im Angebot – Top-Marken aus den USA, Kanada und Europa, die es so nur bei uns zu kaufen gibt. Wir sind ein lebendiges Unternehmen mit Visionen und wollen hoch hinaus. Sei Teil eines starken Teams und bring unsere Stores weiter voran! Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Area Manager (m/w/d) für unsere Stores im Bereich Nahrungsergänzungsmittel in Westdeutschland. Du darfst Dich auf die Arbeit in einem modernen und führenden Handelsunternehmen freuen, bei der du die folgenden Aufgaben übernimmst. Nach Ablauf der Einarbeitungsphase übertragen wir Dir die Führungs- und Umsatzverantwortung für Dein Verkaufsgebiet im westdeutschem Raum. Hierbei bist Du verantwortlich für die Umsatz- und Ertragsplanung, die Optimierung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sowie den reibungslosen Ablauf der Geschäftstätigkeit vor Ort. Du nimmst an regelmäßigen Meetings in unserer Unternehmenszentrale teil und besprichst in enger Kooperation mit der Geschäftsführung neue Strategien und Expansionsziele. Du bringst Dein Know-how bei der Planung und Umsetzung von Promotion- und Werbemaßnahmen ein und bist auch bei Neueröffnungen und Umbauten vor Ort aktiv. Für die Besetzung Deiner Stores mit qualifizierten Mitarbeitern führst Du eigenständig Einstellungsgespräche und arbeitest hierzu eng mit der Personalabteilung zusammen. Du hast eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium und bringst drei Jahre Berufserfahrung als Area Manager, Gebietsleiter oder Bezirksleiter mit. Gegenüber Mitarbeitern trittst Du selbstsicher auf und verfügst über eine ausgeprägte Überzeugungskraft. Du zeichnest Dich durch eine betriebswirtschaftliche Denkweise aus und bist sportaffin. Deine Arbeitsweise ist durch eine gute Organisation und kontinuerliche Ergebnisorientierung geprägt. Schließlich bringst Du für die Betreuung Deiner Stores eine hohe Reisebereitschaft mit. Du erhältst eine langfristige Perspektive in einem marktführenden und expandierenden Unternehmen der Fitnessbranche Vertrauensvorschuss - ab dem ersten Tag erhältst du Verantwortung für Deine eigene Projekte Wir bieten Dir eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und Platz für Deine Ideen "Herr Sie" arbeitet hier nicht - vom Praktikanten bis zum CEO leben wir unsere Duz-Kultur Wir sorgen für angenehmes Arbeitsklima mit freundlichen und hilfsbereiten Kollegen sowie stets offenen Türen Du erhältst ein attraktives Vergütungspaket inkl. Firmenwagen, einem Laptop, einem Ipad und einem Firmenhandy – auch zur privaten Nutzung.
Zum Stellenangebot

IT-Specialist (m/w/d) Blockchain

Sa. 06.08.2022
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Capgemini Invent ist die weltweite Beratungseinheit der Capgemini-Gruppe für digitale Innovation, Design und Transformation. Sie ermöglicht CxOs, die Zukunft ihrer Unternehmen zu gestalten. Dafür arbeiten über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 36 Standorten sowie in 37 Kreativstudios weltweit. Sie vereinen Strategieberatung, Data Science, Produkt- und Experience Design, Markenmanagement sowie Technologie-Know-how, um neue Digitallösungen, Produkte, Umgebungen als auch Geschäftsmodelle für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln.Realisierung von digitalen Verträgen/ Smart-Contracts auf der Blockchain, unter Einsatz verschiedener Blockchain Frameworks, und Schnittstellen zu anderen technischen KomponentenUnterstützung des Architekten- und Business-Team bei der Umsetzung von strategischen Themen wie Test- und BetriebskonzeptenImplementierung von wiederverwendbaren Komponenten im gesamten Technologie StackVerantwortung von technischen KomponentenErarbeitung von Offerings im Bereich Blockchain und anderer innovativer TechnologienFührung von EntwicklerteamsMehrjährige praktische Projekt- und Entwicklungserfahrung in agilen Projekten und dem Einsatz von Tools wie Jira und ConfluenceMehrjährige Entwicklungserfahrung in den Programmiersprachen Java, Typescript (node.js) und/oder GolangEinen herausragenden Studienabschluss mit wirtschaftlichem, technischem oder informationstechno­logischem FokusSpaß an der Kombination von technologischem Verständnis, strategischer Analyse und UmsetzungsarbeitHohe Zuverlässigkeit, Teamgeist und Fit für eine weltweit führende ManagementberatungAusgeprägte Präsentations- und Moderationsfähigkeiten sowie sehr gute MS-Office-KenntnisseExzellente Deutsch- und EnglischkenntnisseSicherer Einsatz von Tools zur Codeverwaltung wie git und Aufbau von Build-Pipelines (DevOps) in LinuxVerständnis über aktuelle Lösungen zur Containervirtualisierung wie Docker, Kubernetes und/oder Openshift und dessen praktischen EinsatzDas Talent, konzeptionell und analytisch zu denken sowie einen strukturierten Arbeitsstil mit Spaß am Lösen komplexer AufgabenInnovative Projekte und internationale Teams sowie ein erfolgreiches Wachstum in digitalen ZukunftsthemenDie Aufgabe, Strategie- und Transformationsprojekte zu konzipieren und zum Erfolg zu führenLangjährig gelebte, auf Werte ausgerichtete UnternehmenskulturTransparente Karriereperspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb eines weltweiten ExpertennetzwerksLangfristig ausgerichtetes Work-Life-Balance-Modell
Zum Stellenangebot

Direktorin oder Direktor Zentrale Aufgaben – Volljurist/in, Wirtschaftswissenschaftler/in (w/m/d)

Fr. 05.08.2022
Bonn
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Die Umsetzung der Raumfahrtstrategie der Bundesregierung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für die Deutsche Raumfahrtagentur in Bonn suchen wir zum 1. September 2022 eine/n Direktorin oder Direktor Zentrale Aufgaben Volljurist/in, Wirtschaftswissenschaftler/in (w/m/d)Die im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) angesiedelte Deutsche Raum­fahrtagentur konzipiert im Auftrag der Bundesregierung das Deutsche Raumfahrtprogramm und führt es durch. Das Raumfahrtprogramm umfasst hierbei sowohl das Nationale Raumfahrt­programm als auch die deutschen Beteiligungen an den Programmen der ESA. Zudem vertritt die Raumfahrtagentur deutsche Interessen im internationalen Raum, insbesondere gegenüber der ESA. Als Direktorin oder Direktor (w/m/d) der Raumfahrtagentur sind Sie unmittelbar dem Vorstand unter­stellt und verantwortlich für den Bereich Zentrale Aufgaben mit seinen administrativen Quer­schnitts-, Koordinations- und Kommunikations­aufgaben. Sie sind fachlich und disziplinarisch zuständig für die Abteilungen „Haushalt und Planung“, „Förderadministration“ der Raumfahrtprogramme und -projekte (Zuwendungen und Aufträge), „Personal und Organisation“, „Rechts­angelegenheiten Raumfahrtagentur“ sowie „IKT und Infrastruktur“ mit derzeit insgesamt 75 Mitarbeitenden. Die zu besetzende Stelle gehört zur Leitungsebene der Raumfahrtagentur. Sie arbeiten in enger Kooperation mit den Direktoraten „Organisationen und Infrastruktur“, „Anwendungen und Wissenschaft“ sowie der Bereichsleitung „Sicherheit und Sonderaufgaben“. Zu den ganz wesentlichen Aufgaben gehört die Funktion der/des Beauftragten für den Haushalt (§ 9 Bundeshaushaltsordnung) für alle der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR e.V. zur Bewirtschaftung treuhänderisch übertragenen Haushaltsmittel. Als Beauftragte/r für den Haus­halt obliegt Ihnen die Aufstellung der Unterlagen für die Finanzplanung und für den Entwurf des Haushaltsplans sowie seine Ausführung. Sie sind für die Planung und Steuerung der Finanz­mittel des Nationalen Programms und der ESA-Beiträge im Umfang von zusammen derzeit rund 1,3 Mrd. Euro verantwortlich und unterstützen die anderen Direktorate in der Umsetzung der deutschen Raumfahrtprogramme gem. Raumfahrtaufgabenübertragungsgesetz (RAÜG).Die Umsetzung der Aufgaben erfordert eine Persönlichkeit mit: 2. juristischem Staatsexamen (Volljurist/in) oder einem abgeschlossenen wirtschafts­wissenschaftlichen Hochschulstudium der Diplom- oder Masterebene langjährige Berufserfahrung in mind. zwei Bereichen der Themen, die dem Direktorat Zentrale Aufgaben zugeordnet sind langjährige Erfahrung in Haushaltsrecht und Projektmanagement großer Projekte, idealerweise mit FuE-Bezug mindestens 5 Jahre Führungspraxis größerer Einheiten (>10 MA) mit fachlicher und disziplinarischer Weisungsbefugnis, idealerweise einschließlich der Führung von Führungskräften und Abteilungen unterschiedlicher Fachrichtungen langjährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung Bereitschaft, sich in Forschungs- und Entwicklungsthemen und die Statuten und Regularien der ESA vertieft einzuarbeiten Darüber hinaus wird vorausgesetzt, dass Sie über sehr gute Management­kompetenz, strate­gisches Gestaltungsvermögen, Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick, hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit verfügen, ebenso über eine ausgeprägte Problemlösungs­kompetenz, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein. Sie sind versiert in der Zusammen­arbeit mit nationalen und internationalen Partnern, haben ein sicheres Auftreten und gewandtes Ausdrucksvermögen. Wir erwarten sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Das erfolgreiche Bestehen einer „erweiterten Sicherheitsüberprüfung“ (Ü2) und der personen­bezogenen Eignung im Rahmen der US-Exportkontroll­bestimmungen (ITAR) sind obligatorisch. idealerweise zusätzliche juristische bzw. betriebswirtschaftliche Kenntnisse, z. B. aus einer juristischen bzw. kaufmännischen Zusatzausbildung von Vorteil ist eine breite Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Bundes- oder Landesressorts sowie idealer­weise öffentlichen Forschungs-, Bildungs- und Dienstleistungseinrichtungen mehrjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen sind wünschenswert vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen hinsichtlich der Gesetze, Vorschriften und Standards, die zur Erfüllung der Agenturaufgaben angewandt werden müssen (Haus­halts-, Verwaltungs-, Zuwendungsrecht) sind von Nutzen Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

IT-Leiter/in (m/w/d)

Fr. 05.08.2022
Much
Die häussermann Gruppe mit den Marken häussermann, Kosche, Kovalex, Mirako und Maier Holztec ist eine dynamische und stetig wachsende Technologiegruppe mit über 300 Mitarbeitern an 4 Standorten im Segment massiver Nadel- und Laubholzprodukte. Für unsere Kunden im In- und Ausland produzieren wir nachhaltige Massivholzprodukte für Fassade, Terrasse und den Innenausbau. Unsere Produkte finden Sie im Holzgroß- und Fachhandel sowie in der Fertighaus- und Holzindustrie. Für unseren Verwaltungshauptsitz der Unternehmensgruppe in Much bei Köln suchen wir für die Leitung unseres IT-Managements zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungspersönlichkeit als IT-Leiter/in (m/w/d) in Vollzeit fachliche und disziplinäre Führung und Weiterentwicklung unseres IT-Teams Verantwortung für IT-Infrastruktur und reibungslose Systemverfügbarkeit Installation und Administration standortübergreifender Netzwerkinfrastruktur Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung der IT-Strategie Leitung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten Ausbau der Telekommunikationsinfrastruktur Studienabschluss Fachinformatik, Schwerpunkt IT Berufserfahrung in vergleichbarem Umfeld fundierte Projektkenntnis, insbesondere von digitalen Transformationsprojekten Erfahrungen im ERP-Umfeld / CRM ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten wirtschaftliches, prozessorientiertes Denken und Handeln strukturierte, weitsichtige Arbeitsweise souveräne Führungspersönlichkeit sympathisches Auftreten und die Fähigkeit ein Team zu motivieren und zu führen eine interessante und abwechslungsreiche Führungstätigkeit ein marktführendes, zukunftsorientiertes und nachhaltiges Unternehmen Freiräume für Eigeninitiative und zur persönlichen Weiterentwicklung hervorragende Entwicklungschancen basierend auf Ihren Stärken attraktive Konditionen Option zum mobilen Arbeiten kostenfreie Parkplätze an unseren Standorten offene und kollegiale Unternehmenskultur und kurze Kommunikationswege Unterstützung bei der betrieblichen Altersvorsorge vergünstigte Einkäufe unserer Produkte Mitarbeiterevents und nicht zuletzt: das großartige und nachhaltige Produkt Holz
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Regionales Gesundheitsmanagement am Standort Bonn

Fr. 05.08.2022
Bonn
Seit über 130 Jahren steht die AOK als eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland für Sicherheit und umfassende medizinische Versorgung im Krankheitsfall. Die AOK betreut etwa 26 Millionen Menschen – fast ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland. Rund 61.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter garantieren in ca. 1.380 Geschäftsstellen einen leistungsstarken Service. Mit rund 36 Prozent Marktanteil ist die AOK eine der größten Krankenversicherungen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Das Kundenkontaktcenter bedient die Eingangskanäle Telefonie und E-Mail und sorgt für die Zielerreichung, die Qualität und die Organisation des Geschäftsbetriebs. Ergänzend werden am Standort Köln der technische Support für die Online-Geschäftsstelle (OGS) und die weiteren Social-Media-Eingangskanäle bedient sowie der tägliche 24-Stunden-Service sichergestellt. Das Team Telefonie/E-Mail berät unsere Kunden serviceorientiert und mit einer breiten Beratungskompetenz telefonisch und schriftlich zu jeglichen Anliegen (zum Beispiel zum Versicherungsschutz sowie Leistungsansprüchen). Bewerbungen von Frauen und Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Diese Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Sie führen und fördern die Mitarbeiter:innen des Teams unter Berücksichtigung der Unternehmensleitsätze und Führungsvereinbarungen der AOK Rheinland/Hamburg. Sie organisieren und optimieren die Aufgabenbereiche und Arbeitsabläufe im Team zur Einhaltung des Serviceversprechens. Sie vermitteln Wissen zu Versorgungsangeboten und erkennen Versorgungsdefizite. Sie bauen und pflegen ein Netzwerk innerhalb des Bereiches und mit allen relevaten Akteuren im Gesundheitswesen in der Region. Sie stellen eine qualitativ hochwertige Begleitung und Beratung von Versicherten und Vertragspartnern sicher. Sie beraten und unterstützen den Regionaldirektor zu Versorgungsangeboten, -Strukturen und –Defiziten. Sie planen und organisieren gemeinsam mit dem Team Marketing/Prävention Veranstaltungen im Themenkomplex Gesundheitsmanagement. Sie haben einen Abschluss als AOK Betriebswirt:in bzw. als Bachelor, eine vergleichbare Qualifikation oder Berufserfahrung auf einer im Sinne der Fach- und Führungsverantwortung unmittelbar vergleichbaren Stelle. Sie verfügen über Wissen von Versorgungsangeboten und Strukturen im Gesundheitswesen. Sie haben ein empathisches Auftreten und verfügen über ein diplomatisches Geschick im Kontakt mit Gesundheitsakteuren. Sie besitzen eine hohe Reaktions- und Anpassungsfähigkeit in Bezug auf kurzfristig auftretende Prozesse und Anliegen. Sie haben die Fähigkeit, Ihre Mitarbeiter:innen zu begeistern und motivieren. Flexible Arbeitszeiten (38,5 Std./Woche) bei 30 Tagen Urlaubsanspruch. Eine attraktive Einstiegsvergütung nach Vergütungsgruppe 8 BAT/AOK-Neu bei entsprechender Qualifikation (mindestens 44.600,- EUR inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld), je nach Erfahrung auch mehr. Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen. Exklusive Mitarbeiterkonditionen und Vergünstigungen über "Corporate Benefits"
Zum Stellenangebot

Head of Digital Strategy in Automotive & Manufacturing (m/w/d)

Fr. 05.08.2022
Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München
Wir bei Sopra Steria Next mischen die Beratung auf. Als Strategieberatung von Sopra Steria denken wir Consulting neu und verstehen uns dabei als [movers & shapers] - für das Heute und Morgen unserer Kunden. Ob Stratege, Prozessversteherin, Design-Talent, Tekki, Branchenexpertin oder Fortschrittsbeschleuniger, für uns ist Vielfalt wichtig. Unsere interdisziplinären Teams helfen zu verstehen, "Was" zu tun ist und gehen dabei immer dem "Warum" auf den Grund. Menschlich, sympathisch und zielorientiert gestalten wir mit viel "Wir" das "Wie". Dafür schätzen und vertrauen uns unsere Kunden als Trusted Advisors. Wir sind außerdem davon überzeugt, dass Deine Individualität der Schlüssel zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg ist. Lebens- und Arbeitszeitmodelle sind verschieden, das wissen und schätzen wir sehr. Gemeinsam sind wir 2.400 [movers & shapers] in Deutschland und Österreich. Du willst (digital)strategische Impulse geben, die Dinge ins Rollen bringen? Dann komm zu uns und bewege etwas in Deinem Job. Denn: We co-create what`s next!Bist Du auch ein [mover & shaper]? Dann suchen wir Dich unbefristet als: Head of Digital Strategy in Automotive & Manufacturing (m/w/d) Du bist verantwortlich für die die Leitung, den strategischen Aufbau und die weitere Geschäftsentwicklung unserer Strategie- und Managementberatung in den Industrieschwerpunkten Maschinen- und Anlagenbau und Automotive Die Konzeption und Leitung sowie inhaltliche Unterstützung erfolgskritischer Beratungsprojekte gehören zu Deinem Arbeitsalltag Dabei entwickelst du (strategische) Konzepte zur digitalen Transformation unserer Kunden, analysierst und optimierst Geschäftsprozesse sowie etablierst nachhaltige und kontinuierliche Verbesserungsprozesse Du entwickelst neue Gedankenanstöße und zukünftige Perspektiven für unsere Kunden und begeisterst sie von deinen Ideen Du übernimmst Verantwortung für Cross- & Upselling bei bestehenden Accounts und treibst die Eröffnung neuer Accounts in bestimmten Subbranchen voran Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder (Wirtschafts-) Informatik Mindestens zehnjährige Erfahrung in der (Strategie-)Beratung inkl. eines belastbaren Netzwerks Idealerweise wird deine Berufserfahrung ergänzt durch Linien- oder Projektverantwortung in einem Industrieunternehmen Starkes konzeptionelles und analytisches Denken und Handeln sowie Freude an der Kombination von strategischer Analyse, technologischem Verständnis und konkreter Umsetzungsarbeit Unternehmerischer Sinn fürs Geschäft, Erfahrung in der Akquise von Beratungsprojekten sowie souveränes Auftreten gegenüber Vorständen, Fachbereichen und IT-Expert*innen Leidenschaft und Gespür für Menschen. Du begeisterst und kannst Menschen für Dich und Deine Themen gewinnen Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratung heißt Flexibilität: Dein Projekteinsatz richtet sich nach unseren Kunden und Deiner Projektsituation und beinhaltet sowohl hybrides Arbeiten als auch den Einsatz vor Ort Weiterbildung: umfangreiche fachliche und methodische Trainings inkl. Zertifizierungen Work-Life-Balance: Arbeitszeitkonto, hybrides Arbeiten in einer offenen Team- und Arbeitskultur, Familienservice und Sabbatical Selbst fahren: Firmenwagen und Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung Feelgood-Atmosphäre: unternehmensweite (Online-)Team-Events, Afterworks und Office-Feiern an unseren Standorten Unser Beitrag: Netto-Null-Emissionen bis 2028 und viele weitere Corporate-Responsibility-Projekte in den Bereichen Bildung, Beschäftigung und digitale Inklusion Unser Mindset: Teamspirit, offene Türen, Duzkultur, gelebte Vielfalt
Zum Stellenangebot

IT-Leiter Digitalisierung (m/w/d)

Fr. 05.08.2022
Bonn
Menschen bestimmen mit ihren Ideen, ihrer Motivation und Persönlichkeit die Zukunft von Unternehmen, ob Familienunternehmen oder Konzern, Vorstandsmitglied oder Fachkraft. In enger Zusammenarbeit mit dem Topmanagement und den Personalverantwortlichen besetzen wir vakante Schlüsselpositionen in Unternehmen mit den passenden Führungspersönlichkeiten. Unser Executive-Search-Team besteht aus Beraterinnen und Beratern mit langjähriger Fach- und Funktionserfahrung und exzellenten methodischen Fähigkeiten, die für jedes Mandat eine maßgeschneiderte Vorgehensweise ausarbeiten. Dabei verbinden wir die Reichweite eines global agierenden Unternehmens mit der Exzellenz und Flexibilität einer Executive-Search-Boutique. Mein Arbeitgeber „Die Faszination Neues zu schaffen ist bis Heute das Fundament der Firmenphilosophie." Diese Philosophie bleibt sich unser Mandant seit Gründung 1949 treu. Das Unternehmen wird seit 73 Jahren inhabergeführt. Von "A" wie Automobilindustrie bis "Z" wie Zulieferer ist unser Mandant in allen Branchen vertreten. Mit 10 Sandorten europaweit und 600 Mitarbeitenden an sechs Fertigungs- und fünf Vertriebsstandorten ist man zudem breit aufgestellt. Die Hauptgeschäftsfelder der Firmengruppe sind Industrieverpackungen sowie Industrie- und Haustechnik. Unser Mandant ist ein erfolgreiches Unternehmen, das neben einer hervorragenden Positionierung auf dem Markt auf ein spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld verweisen kann. In der malerischen Westerwald-Region gelegen, bietet es die perfekte Mischung der vielseits geliebten "Work-Life-Balance", mit kurzen Wegen ins urbane Leben von Köln und Umgebung.Verantwortung für die ganzheitliche Führung und Ausrichtung des Bereichs Digitalisierung, IT und Prozessmanagement sowie Steuerung der externen DienstleisterProaktive Weiterentwicklung der Struktur und der Systemlandschaft des Unternehmens mit Blick auf Effizienz der Abläufe, Nutzung der Digitalisierung und MaschinenintegrationStärkung der Betriebssicherheit/Cybersecurity und Reduzierung von Medienbrüchen in der DateninfrastrukturVerantwortung für die Kosteneffizienz der IT-Landschaft in enger Zusammenarbeit mit den operativ verantwortlichen KollegInnenEnge Vernetzung mit den Führungskräften und Wissensträgern des Unternehmens mit dem Ziel Abläufe durch Einsatz digitaler Instrumente zu verbessern"Hands-On" Mentalität wird nicht nur gepredigt sondern gelebtAbgeschlossenes einschlägiges Studium; alternativ relevante technische Ausbildung mit BerufserfahrungUnser Mandant gibt Bewerbern mit und ohne Führungserfahrung mit dem Willen etwas zu bewegen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln gleichermaßen eine ChanceExpertise in der Steuerung und Zusammenarbeit mit externen DienstleisternSie haben Lust ein traditionsreiches Familienunternehmen nachhaltig auf Digitalisierung und Prozessverbesserungen auszurichten und so in die Zukunft zu führenSie wollen gestalten statt zu verwaltenSie sind „Möglichmacher mit Blick fürs Detail"Arbeit in einem dynamischen Familienunternehmen mit kurzen EntscheidungswegenEin vom persönlichen Umgang geprägtes UmfeldDie Möglichkeit neue Pfade zu begehen und eigene Spuren im Unternehmen zu hinterlassenDie Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen WeiterentwicklungVereinbarkeit von Beruf und Privatleben wird bei unseren Mandanten gelebtVergünstigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio, Jobrad, ...
Zum Stellenangebot

Head of Category Management (m/w/d) in Dortmund oder Köln

Fr. 05.08.2022
Dortmund, Köln
customers' most trusted brand for professional gastronomy equipment in Europe - das ist unsere ehrgeizige Vision bei GastroHero. Für dieses Ziel verbinden wir unsere Liebe zur Gastronomie und unsere Leidenschaft für Technologie und schaffen so neue Lösungen für unsere Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und Frankreich. Mit klarem Blick auf die Bedürfnisse unserer Kunden gestalten wir aktiv den Wandel unserer Branche und konnten so seit unserer Gründung 2013 mit heute über 300.000 Kunden zu einem der größten Onlinehändler für professionellen Gastronomiebedarf in Europa wachsen. Diesen Wachstumskurs setzen wir weiter fort und optimieren permanent unsere Angebote für unsere Kunden. Zur Unterstützung unseres Category Managements suchen wir ab sofort einen: HEAD OF CATEGORY MANAGEMENT (M/W/D) IN DORTMUND ODER KÖLN STANDORT: DORTMUND ODER KÖLN In dieser Position übernimmst Du die fachliche und disziplinarische Führung des Category Managements an den Standorten Dortmund und Köln. Du bist für die strategische Ausrichtung unseres Sortiments verantwortlich und verfolgst das Ziel der Umsatz- und Gewinnoptimierung. Darüber hinaus übernimmst DU das Controlling der Sortimentsperformance und arbeitest eng mit unserem Performance-Marketing Team zusammen. Du führst Preisanalysen durch und erarbeitest marken- und produktbezogene Preisstrategien. Dafür analysierst und optimierst Du das zu verantwortende Sortiment im nationalen und internationalen Kontext. Zusätzlich leitest Du einzelne Projekte zur Kundenerfahrung und des Umsatzes. Zu diesem Zweck arbeitest Du eng mit dem Einkauf und den Verantwortlichen für die Absatzmärkte zusammen. Du hast Dein betriebswirtschaftliches oder technisches Studium erfolgreich abgeschlossen. Darüber hinaus konntest Du bereits einschlägige Erfahrungen im Category Management, idealerweise im Bereich Pricing, sammeln. Zudem bringst Du Führungserfahrung im Category Management eines digitalen Unternehmens, idealerweise im E-Commerce mit. Bestenfalls hast du bereits Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem Performance-Marketing Team gesammelt. Sehr gute analytische Fähigkeiten, Kommunikationsstärke und eine klare Erfolgsorientierung runden Dein Profil ab. Eine verantwortungsvolle, strategisch wichtige Position in einem inter­natio­nalen Team mit langjähriger E-Commerce-Erfahrung. Die Mitarbeit in einem multinationalen Onlineshop für eine spannende Kundengruppe. Free choice of office – Dortmund oder Köln, flexibles remote Modell. Flexible Arbeitszeiten in einem auf kontinuierliches Wachstum ausgelegten Unternehmen. Die Chance Deinen Verantwortungsbereich aktiv selbst zu gestalten und Entscheidungen zu treffen. Eine freundliche Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien. Frisches Obst, Kaltgetränke und guten Kaffee von der hauseigenen Bar. Fahrrad- oder ÖPNV-Zuschuss. 30 Tage Urlaub.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: