Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 11 Jobs in Marzling

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • It & Internet 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Mit Personalverantwortung 11
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Naturwissenschaftler/in (m/w/d) als Laborleitung

Mo. 30.11.2020
Oberschleißheim
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit (LGL) sucht für das Sach­gebiet LH5 „Zentrale Analytik LH“ in Oberschleißheim zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n Naturwissenschaftler/in (m/w/d) als Laborleitung Kennziffer 20134 Im Sachgebiet LH5 „Zentrale Analytik LH“ des Landesinstituts für Lebensmittel, Lebens­mittel­hygiene und Kosmetische Mittel (LH) unter­stützen wir die Fach­labore des Landes­institutes mit speziellen chemischen Untersuchungen. In unseren großzügigen Laboren kommen neben klassischen Analysen­verfahren auch hoch­moderne Geräte (z.B. LC-MS / QTOF) zum Einsatz. Aufgrund der ständigen Innovationen und der Weiter­entwicklung in der analytischen Chemie gehören neben der Routine­analytik die Entwicklung und Validierung von neuen Untersuchungs­methoden zu unseren Aufgaben. Sie leiten einen Laborbereich der „Zentralen Analytik“ des LGL am Standort Oberschleißheim. Bei der HPLC-Analytik sind Sie verantwortlich für die Planung, Organisation und Durch­führung von Routine­untersuchungen sowie die Einführung neuer Analysen­methoden. Betrieb, Wartung und Reparatur von Analysen­geräten sind ebenso Teil dieser Aufgabe wie die Qualitäts­sicherung und der Arbeits­schutz in diesen Laboren. Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen bauen Sie den Bereich Suspected-Target-Analytik auf und unter­stützen in der Targeted Proteomics. In fachlichen Fragen zur chemischen Analytik beraten Sie unsere Fachlabore und externe Kooperations­partner. Als Vertreter/in (m/w/d) des LGL arbeiten Sie in Fach­gremien und Arbeits­gruppen mit. Wichtige Ergebnisse Ihrer Arbeit publizieren Sie in wissenschaftlichen Zeitschriften und präsentieren sie auf Fachtagungen. Sie bearbeiten eigenverantwortlich Proben von der Proben­bestellung über die Festlegung der Untersuchungs­ziele bis hin zur Freigabe der Ergebnisse. In direkter Zusammenarbeit unterstützen Sie die Leitung des Sach­gebiets LH5 bei fachlichen und strategischen Frage­stellungen und bei der Qualitäts­sicherung. Sie haben ein wissenschaftliches Hochschul­studium (Master / Diplom [Univ.]) der Chemie oder einer gleich­wertigen Fach­richtung erfolgreich abgeschlossen. Eine Promotion ist erwünscht. In der Vergangenheit konnten Sie umfassende Erfahrung in der organischen Analytik und mit Qualitäts­sicherungs­maßnahmen nach DIN EN ISO 17025 sammeln. Sie haben bereits mit chromato­graphischen Analysen­methoden (z.B. HPLC, IC, GC) gearbeitet und sind idealer­weise mit der Massen­spektrometrie vertraut. Sie sind offen für Innovationen im Labor­bereich und haben Freude am Umgang mit technischen Geräten. Sie bringen gute Team- und Kommunikations­fähigkeit mit, überzeugen durch sicheres und professionelles Auftreten, Verhandlungs­geschick und Durch­setzungs­vermögen. Sie verfügen über Führungs­kompetenz, können Ihre Mitarbeiter motivieren und haben ein hohes Maß an Verantwortungs­bewusstsein. Eigeninitiative, Organisations­talent, hohe Belastbarkeit und Freude an selbst­ständigem Arbeiten zeichnen Sie aus. Sie sind bereit, in Krisen­fällen auch außerhalb der üblichen Arbeits­zeiten Dienst­aufgaben zu übernehmen. Verhandlungssichere Deutsch­kenntnisse (vergleichbar dem Level C1 GER) und fließende Englisch­kenntnisse (vergleichbar dem Level B2 GER) in Wort und Schrift werden voraus­gesetzt. Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit Daten­banken und Statistik­programmen runden Ihr Profil ab. Flexible Arbeitszeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei Betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kostenfreie Parkmöglichkeit Arbeitskleidung im Laborbereich
Zum Stellenangebot

Leitung (d/m/w) Administration und Office Management

Fr. 27.11.2020
Kirchheim bei München
Das Team der genua GmbH sorgt für IT-Sicherheit auf TOP-Niveau. Ob es sich um IT-Infrastrukturen im öffentlichen Sektor, in der Industrie, bei KRITIS-Organisationen oder im Geheimschutz handelt: Wir kennen die jeweiligen Einsatzbereiche und bieten ein Portfolio passgenauer IT-Sicherheitslösungen. Unser Anspruch: Als Vordenker die Entwicklung der IT-Sicherheitstechnologie maßgeblich mitzugestalten – insbesondere im Kontext aktueller und zukünftiger Handlungsfelder wie KI, Machine Learning oder Post-Quantum Kryptografie. Wir bieten unseren rund 300 Mitarbeitern spannende Perspektiven in einem Unternehmen mit stabilem Kerngeschäft. Werden Sie Teil unseres einzigartigen Teams! Sie behalten gerne viele Fäden in der Hand, haben Spaß daran, Prozesse zu analysieren und weiterzuentwickeln und behalten auch bei einer Vielzahl von Aufgaben das Wesentliche im Blick? Wenn Sie dann noch über erste Erfahrung in der Teamleitung verfügen und diese ausbauen möchten, sollten wir uns kennen lernen! An unserem Standort in Kirchheim bei München suchen wir Sie als Leitung (d/m/w)* Administration und Office ManagementFachliche und disziplinarische Führung und Weiterentwicklung von ca. 12 MitarbeiternVerantwortung für die Bereiche Front- und Backoffice, Auftragsmanagement, Mietmanagement, Facility Management und ReinigungswesenSicherstellung reibungsloser Abläufe und proaktive Weiterentwicklung der Prozesse in den genannten BereichenGewährleistung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Thema Arbeitsschutz und ArbeitssicherheitVerantwortung für Vertragsverhandlungen (z. B. Miet- und Stromverträge)Auswahl und Steuerung geeigneter DienstleisterEine abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. in der Hotellerie oder im kaufmännischen Bereich)Mehrjährige Erfahrung im Auftragsmanagement bzw. im Backoffice-ManagementErfahrung in der MitarbeiterführungEmpathie und Serviceorientierung, analytisches Denkvermögen und ein ausgeprägtes OrganisationstalentEine hohe Ziel- und LösungsorientierungDen Wunsch, sich proaktiv weiterzuentwickeln, zu wachsen und Teil eines engagierten Teams zu seinSehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in deutscher (mindestens Level C1) und englischer Sprache sowie ein verbindliches und gleichzeitig bestimmtes AuftretenUmfangreiche Einarbeitung durch erfahrene Kollegen, ein tolles Team und Wertschätzung auf allen EbenenSpannende Perspektiven in einem Unternehmen mit stabilem Kerngeschäft und großem WachstumspotentialEin Unternehmen, das „Flexible Arbeitszeiten“ und „Work-Life-Balance“ groß schreibt und Ihnen deshalb eine betriebliche Kindertagesstätte sowie Unterstützung bei Ferien- und Kurzfrist-Betreuung Ihrer Kinder bietet und auch die Hunde der Mitarbeiter willkommen heißtIndividuelle EntwicklungsmöglichkeitenGemeinsame Firmenevents und Fitness-Studio-Nutzung sowie Obst und Getränke  Home Office nach AbspracheBetriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter Produktmanagement (m/w/d) Marktsegment Heilmittel

Fr. 27.11.2020
München, Aschheim
NOVENTI ist Deutschlands Marktführer im Gesundheitsmarkt, Deutschlands größte Apotheken-Warenwirtschaft und mit über 20 Milliarden Euro Rezept-Abrechnungsvolumen Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen. Die apothekereigene NOVENTI Group vereint mit ihren über 2.200 Mitarbeitern und 27 eigenständigen Einzelgesellschaften eine Gemeinsamkeit: Sie agieren alle im Gesundheitsmarkt mit den Kernzielgruppen Apotheken, Sonstige Leistungserbringer, Pflegedienste und Ärzte. Nachhaltigkeit ist eines der Grundprinzipien der Unternehmensstrategie. NOVENTI wurde als klimaneutrales Unternehmen und als "Great Place to Work" ausgezeichnet.Als Teil der NOVENTI Group zählt die NOVENTIHealthCare zu den führenden Abrechnungs- und Finanzdienstleistern im Gesundheitswesen für Apotheken und Sonstige Leistungserbringer. Mit einem jährlichen Abrechnungsvolumen von rund 20 Milliarden Euro in der elektronischen Rezeptabrechnung bestätigen wir unsere Rolle als Marktführer immer wieder aufs Neue. Sie unterstützen die NOVENTI bei der strategischen Weiterentwicklung des Produktportfolios im Gesundheitswesen. Werden Sie Teil unseres Teams als Bereichsleiter Produktmanagement (m/w/d) Marktsegment HeilmittelMünchen (Aschheim) Zu Ihren Aufgaben zählen neben der Führung und Steuerung des engagierten Fachteams insbesondere die Analyse und Identifizierung von Markterfordernissen und Chancen für die weitere Unterstützung der Zielgruppen durch marktführergerechte Lösungen. Hierfür bauen Sie sich ein Netzwerk mit Schlüsselkontakten in den relevanten Zielgruppen auf. Darüber hinaus initiieren und verantworten Sie Projekte zur Umsetzung neuer Produkte, Produktfunktionen oder -releases und steuern das Anforderungsmanagement sowie die Umsetzung in den Roadmaps. Die Sicherstellung des Berichts- und Informationswesens, aber auch die Analyse und Auswertung der Produkt- und Preisstrategie sowie die strategische Weiterentwicklung gehören dabei ebenfalls zu Ihrem Verantwortungsbereich. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium und verfügen bereits über profunde Erfahrung in den Bereichen IT-Projekt- und Produktmanagement sowie Führungserfahrung. Zusätzlich kennen Sie die Strukturen im Gesundheitswesen und die komplexen Rahmenbedingungen. Aktuelle Analyse-, Prozess- und Projektmanagementwerkzeuge sind Ihnen ebenso gut vertraut wie zeitgemäße Präsentations- und Kommunikationstechniken. Darüber hinaus überzeugen Sie durch hohe Einsatzbereitschaft, eine ausgeprägte Lösungsorientierung sowie eine konsequente Marktausrichtung.  Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie ein analytisches, konzeptionelles und prozessorientiertes Denkvermögen runden Ihr Profil ab. Sie verantworten in einem führenden Unternehmen mit einer gelebten wertebasierten Unternehmenskultur und mit einem hochmotivierten Team den zukünftigen Markterfolg. Sie erleben eine freundliche Willkommenskultur, offene Kommunikation, respektvollen Umgang und tolle gemeinsame Aktivitäten. Sie sind in einem zukunftssicheren Wachstumsmarkt tätig, welcher sich im Wandel befindet und hervorragende Perspektiven bietet.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in Verfahrensentwicklung Lebensmittel

Fr. 27.11.2020
Freising, Oberbayern
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR VERFAHRENSTECHNIK UND VERPACKUNG IVV DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR VERFAHRENSTECHNIK UND VERPACKUNG IVV IST EINES VON 72 INSTITUTEN UND EINRICHTUNGEN DER FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT IN DEUTSCHLAND MIT RUND 25.000 MITARBEITENDEN. AN UNSEREM STANDORT IN FREISING SIND WIR IN DER ANWENDUNGSORIENTIERTEN FORSCHUNG IN DEN BEREICHEN LEBENSMITTEL, VERPACKUNG, PRODUKTWIRKUNG, VERARBEITUNGSMASCHINEN SOWIE RECYCLING UND UMWELT AKTIV. WIR SUCHEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N ABTEILUNGSLEITER*IN VERFAHRENSENTWICKLUNG LEBENSMITTEL Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Forschungsabteilung Verfahrensentwicklung Lebensmittel ist ein interdisziplinäres Team aus Lebensmitteltechnolog*innen, Verfahrenstechniker*innen, Ernährungswissenschaftler*innen und Lebensmittelchemiker*innen. Die Aktivitäten der Abteilung umfassen die Entwicklung maßgeschneiderter Lebensmittel und funktioneller pflanzlicher Lebensmittelzutaten. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt dabei auf der Gewinnung von Pflanzenproteinen und deren Applikation in verschiedensten Lebensmittelsystemen wie z. B. Molkerei- und Fleischalternativen. Ausgehend von der Produktidee über Modellrezepturen, Verfahrenskonzepte und Musterproduktionen bis hin zum Scale-up des Herstellungsprozesses in den Industriemaßstab begleiten wir unsere Industriekunden und Forschungspartner in allen Entwicklungsphasen. Die Abteilung verfügt über ein Lebensmitteltechnikum mit den Produktbereichen Backwaren, Fleisch- und Wurstwaren, Obst- und Gemüsetechnologie, Fermentation, Extrusion sowie Schokolade und Süßwaren. Durch die Vernetzung der Lebensmittelentwicklung mit anderen Abteilungen bzw. Kernkompetenzen wie der Verpackung, Analytik und Sensorik können wir ein umfassendes Leistungsspektrum anbieten. Als Abteilungsleiter*in sind Sie verantwortlich für die inhaltliche Ausrichtung und die thematische Weiterentwicklung der Abteilung, insbesondere mit Blick auf die Bedarfe des Marktes sowie die Übernahme der Budgetverantwortung. Als Führungskraft eines 35-köpfigen Teams stellen Sie eine ergebnisorientierte und motivierte Zusammenarbeit in den Entwicklungsprojekten sowohl innerhalb Ihrer Abteilung als auch im Austausch mit angrenzenden Fachbereichen sicher. Sie entwickeln Partnerschaften mit Stakeholdern unterschiedlicher Branchen zur Akquisition von Aufträgen und repräsentieren die Abteilung nach außen. Sie übernehmen die Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Zusammenarbeit mit den Serviceabteilungen des Instituts, insbesondere Marketing, Business Development, Verwaltung und Technische Dienste. Sie verfügen über ein abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie, Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Disziplin mit abgeschlossener Promotion. Sie haben mehrjährige Erfahrung in der wissenschaftlichen und organisatorischen Leitung von interdisziplinären Teams im Bereich Forschung und Entwicklung. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Leitung komplexer Entwicklungsprojekte im Themenfeld „Lebensmittel und pflanzliche Zutaten“. Das IVV arbeitet auch auf internationaler Ebene, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Wenn Sie sich für angewandte Forschung und die Weiterentwicklung der Forschungsarbeiten im Bereich pflanzliche Proteine und Lebensmittel begeistern können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir bieten eine spannende Tätigkeit als Leiter*in eines exzellenten Teams. Sie arbeiten dabei nach dem Gleitzeitmodell in einem Team, in dem sich erfahrene Expert*innen sowie hoch motivierte Nachwuchskräfte unterstützen und verstärken. Darüber hinaus bestehen vielfältige Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) des Sachgebietes Hygiene

Fr. 27.11.2020
Oberschleißheim, Erlangen
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittel­sicherheit (LGL) sucht für das Landes­institut für Gesundheit in Oberschleißheim zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) des Sachgebietes Hygiene Kennziffer 20122 Sie leiten ein multi­disziplinäres Team an den Standorten Oberschleißheim und Erlangen Sie beraten die zuständigen Behörden in sämtlichen Fragen der Hygiene (Schwer­punkt Kranken­haus und Wasser­hygiene) und Infektions­prävention An beiden Standorten verfügen Sie über mikro­biologische Laboratorien mit den Schwerpunkten Wasser­mikrobiologie sowie molekular­biologische Typisierungs­verfahren einschließlich NGS Durch die Leitung zahlreicher Arbeits­gruppen und Mitarbeit in Gremien gestalten Sie auf Landes- oder Bundes­ebene die Infektions­prävention Schwerpunktüberwachungs­programme der Gesundheits­ämter werden von Ihnen im Sinne eines Controllings gestaltet, begleitet und ausgewertet Durch vielfältige Lehr- und Vortrags­tätigkeit können Sie Standards setzen Aufgrund bestehender Kooperations­verträge mit den Universitäten und einer guten Vernetzung des Sach­gebietes können Sie wissenschaftlich tätig sein Die verschiedenen Abteilungen und Sach­gebiete des LGL, die im Sinne eines One-Health-Ansatzes zusammen­arbeiten, bieten viele Möglichkeiten einer spannenden, inter­disziplinären Zusammen­arbeit Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium der Humanmedizin Fachärztin / Facharzt (m/w/d) für Hygiene und Umwelt­medizin Leitungserfahrung Interesse an wissen­schaftlicher Arbeit Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprachniveau B2) Flexible Arbeitszeit Betriebliches Gesundheitsmanagement Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei Betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kostenfreie Parkmöglichkeit
Zum Stellenangebot

Fachgebietsleiter (m/w/d) in der Abteilung Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz

Do. 26.11.2020
Oberschleißheim
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Fachgebietsleiter (m/w/d) in der Abteilung „Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz“ Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).Sie leiten das Fachgebiet „Ermittlung und Bewertung der Strahlenexposition von Patienten in Diagnostik und Therapie“ am Standort Neuherberg und sind zuständig für die Erfüllung folgender Aufgaben: Regelmäßige Ermittlung der medizinischen Exposition der Bevölkerung und ausgewählter Bevölkerungsgruppen und deren Bewertung aus Sicht des medizinischen Strahlenschutzes Quantitative Abschätzung des strahlenbedingten Risikos medizinischer Expositionen sowie deren Bewertung im Hinblick auf den diagnostischen oder therapeutischen Nutzen Erfassung, Verarbeitung und Auswertung von Informationen und Erkenntnissen über bedeutsame Vorkommnisse im Zusammenhang mit der Anwendung radioaktiver Stoffe oder ionisierender Strahlung am Menschen Wissenschaftliche Bewertung von radiologischen und nuklearmedizinischen Früherkennungsuntersuchungen Fachliche und organisatorische (Geschäftsstelle) Betreuung der Mortalitätsevaluation des Deutschen Mammographie-Screening-Programms Strahlenhygienische Bewertung neuer Gerätetechnologien und Untersuchungsverfahren hinsichtlich ihrer Rechtfertigung und Optimierung Beratung von Bürgern*innen, Ärzten*innen und Behörden in grundsätzlichen Fragen des medizinischen Strahlenschutzes Präsentation und Vertretung des Arbeitsgebiets in nationalen und internationalen Institutionen und Fachgremien (u. a. SSK, WHO, UNSCEAR) Sie haben ein universitäres Studium der Humanmedizin oder einer mathematisch-naturwissenschaftlichen Disziplin erfolgreich abgeschlossen und sind promoviert Sie sind bestens vertraut mit Strahlenanwendungen am Menschen zur Früherkennung, Diagnostik und Therapie Sie verfügen über breite und langjährige Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet des medizinischen Strahlenschutzes Sie sind gut vertraut mit den Strukturen der Gesundheitsversorgung in Deutschland Sie haben fundierte Kenntnisse in der Bewertung von Strahlenrisiken, inklusive strahlenepidemiologischer Modelle Sie verfügen über - durch Publikationen nachgewiesene - Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Auswertung fachlich einschlägiger Forschungsvorhaben Sie verfügen über Führungskompetenz und über ausgeprägte soziale Kompetenzen Sie zeichnen sich aus durch Verhandlungsgeschick auf nationaler und internationaler Ebene Sie verfügen über Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Darstellung und Präsentation von Arbeitsergebnissen und strahlenhygienischen Bewertungen auf nationaler und internationaler Ebene Wir bieten Ihnen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 85764 Oberschleißheim) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 15 TVöD) bzw. bis BesGr A 15 BBesO Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Zum Stellenangebot

Geschäftsfeldleiter CPS (w/m/d)

Di. 24.11.2020
Garching bei München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Operative Führung und Steuerung des Geschäftsfelds CPS Deutschland Strategische Ausrichtung des Produktportfolios von CPS Deutschland in Abstimmung mit den Business Unit Managern und den Geschäftsführern der TÜV SÜD Product Service GmbH Identifikation von Potenzialen zur Margenoptimierung durch Effizienzsteigerungen (Prozess, Kosten etc.) Marketing und Vertrieb mit der Zielsetzung der nachhaltigen Entwicklung von Umsatz und Kundenportfolio sowie der Durchdringung relevanter Industriesegmente (Share of Wallet) Repräsentation des Unternehmens nach Innen und Außen für das verantwortete Geschäftsfeld sowie Förderung einer wertsteigernden Zusammenarbeit mit den Regionen außerhalb Deutschlands Erfolgreicher Hochschulabschluss mit technischem/naturwissenschaftlichem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt Langjährige Berufs- und Branchenerfahrung in einer vergleichbaren/benachbarten Industrie Erfahrung in der Führung eines Management Teams Idealerweise langjährige, internationale und operative Managementerfahrung Unternehmergeist gepaart mit kultureller und emotionaler Intelligenz Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Fachabteilungsleiter Telco Solutions (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Vierkirchen, Oberbayern
Fachabteilungsleiter Telco Solutions (m/w/d) Standort: München/Vierkirchen Wir entwickeln hoch innovative Software-Lösungen zur Konfiguration von Mobilfunknetzen. Mehrere Top-Mobilfunknetzbetreiber setzen auf unsere hochwertigen Lösungen, um ihre Netze zu optimieren. Personalverantwortung für die Mitarbeiter der Fachabteilung Weiterentwicklung der bestehenden Softwareprodukte mit den entsprechenden Tools Treiben von Neuentwicklungen mit Blick für den Markt (z. B. im IoT-Umfeld) Sicherstellen der Produktqualität sowie Einhaltung des Budgets Ausbau und Einhaltung der Unternehmensprozesse im Fachbereich sowie innerhalb der Unternehmensstrukturen Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Softwareentwicklung sowie fachliche und disziplinarische Führungserfahrung Sehr gute Erfahrung bevorzugt im Bereich Produktmanagement und/oder IoT wünschenswert Gute Marktkenntnisse im Bereich Service und Betrieb von Investitionsgütern Hohes Maß an Motivation und Eigeninitiative sowie zielortientiertes und durchsetzungsstarkes Handeln Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Anspruchsvolle Aufgaben bei einem zukunfts- und wachstumsorientierten mittelständischen Unternehmen Kurze Entscheidungswege mit Raum für Kreativität Weiterentwicklungsmöglichkeit zu einer höheren Führungsposition 
Zum Stellenangebot

Technischer Leiter (w/m/x)

Di. 24.11.2020
Garching bei München
Die Energie-Wende-Garching GmbH & Co. KG (EWG) versorgt Kunden im Garchinger Stadtgebiet mit Wärme aus regenerativer Geothermie mit dem klaren Ziel des Ausbaus der umweltverträglichen und zukunftssicheren Fernwärmeversorgung. Um den reibungslosen Ablauf des technischen Betriebs zu garantieren, suchen wir Sie ab sofort.-    Leitung der technischen Anlagenentwicklung sowie Planung, Bau und Betrieb der Anlagen -    Vertretung der Gesellschaft gegenüber allen Dienstleistern und Lieferanten in technischen Belangen -    Gewährleistung der Kriterien Kosten, Qualität und Zeit im Rahmen des Anlagenbaus und -betriebs -    Führung der technischen Mitarbeiter und der Anlagenbetriebsdienstleister  -    Steuerung des technischen Betriebsführers -    Einhaltung der Genehmigungsauflagen – insbesondere des Treibhausemissionshandels und bergrechtlicher Belange -    Gewährleistung einer höchstmöglichen Anlagenverfügbarkeit -    Planung und Kontrolle der technischen Ziele und Maßnahmen, sowie Einhaltung der technischen Budgetplanung und Kostenstellenverantwortung -    Koordination des Planungs- und Baupersonals inkl. der Projektsteuerung -    Unterstützung des Vertriebs bei Wärme- und Kälteversorgungskonzepten -    Berichtslinie: Geschäftsführung-    Hoch-/Fachhochschulstudium mit Schwerpunkt Energie- oder Versorgungstechnik oder vergleichbare Qualifikation -    Idealerweise Berufserfahrung im technischen Bereich eines Energieversorgungsunternehmens  -    Erfahrung im Bereich der Mitarbeiterführung von Vorteil -    Organisationsgeschick, Flexibilität und Eigeninitiative -    Lösungsorientierte, systematische und pragmatische Arbeitsweise, sowie Verhandlungsgeschick -    Hands-On Arbeitsstil  -    Abwechslungsreiche und interessante Aufgaben in einem engagierten, motivierten Team mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen  -    Flexible Arbeitszeiten -    Moderne Arbeits- und Kommunikationsmittel -    Aus- und Weiterbildung mit Förderung der persönlichen Potenziale
Zum Stellenangebot

Nachwuchsführungskraft (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Eitting
Nachwuchsführungskraft (m/w/d) Ort: 85462 Eitting bei München | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: RE-54753999F Wir wollen die Zukunft des Handels und der Touristik gestalten und vertrauen auf engagierte und qualifizierte Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns diese Zukunft bewegen wollen. Gehen Sie mit der REWE Group den nächsten entscheidenden Schritt in Ihrer Karriere und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die wir Ihnen zu bieten haben. Ihr Einstieg in die REWE Group ist der Anfang einer aussichtsreichen beruflichen Laufbahn bei einem der größten Arbeitgeber Deutschlands. Die Warengruppe Obst und Gemüse ist von hoher Dynamik geprägt und erfordert schnelle und sichere Entscheidungen. Als REWE Group Fruchtlogistik arbeiten wir täglich an der Optimierung der Obst- und Gemüse-Prozesskette, um für unsere Kunden REWE Markt und Penny-Markt einen Wettbewerbsvorteil am Markt zu schaffen. Stark macht uns hierbei die Vielfalt und Kompetenz unserer Mitarbeiter, genauso wie die grundlegenden Werte und Überzeugungen, die uns verbinden. Unterstützen auch Sie uns mit Leidenschaft bei der Erreichung unserer Ziele. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort Eitting bei München eine qualifizierte und engagierte Nachwuchsführungskraft (m/w/d)Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Position mit Entwicklungspotential und einer übertariflichen Vergütung. Ihre Aufgaben:In der Position als Nachwuchsführungskraft/Teamleitung sind Sie für die operative Steuerung des Wareneingangsprozesses verantwortlich. Dabei sorgen Sie für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und stellen die Umsetzung der national einheitlichen Qualitätsvorgaben sicher. Des Weiteren zählt es zu Ihren Aufgaben, Maßnahmen zur Inventursicherung durchzuführen, die rechtzeitige Kommissionierung und Bereitstellung der Ware sicherzustellen und die Umsetzung der Hygiene- (HACCP) und IFS-Vorgaben in dem verantworteten Lagerbereich zu gewährleisten. Sie verantworten die Mitarbeiter Ihres Fachbereichs fachlich und organisatorisch. Sie sind somit für die Kontrolle der ordnungsgemäßen Aufgabenerfüllung der Lagermitarbeiter/innen in den Bereichen Wareneingang und Warenausgang zuständig. Konkret übernehmen Sie die Einweisung bzw. Schulung der Mitarbeiter/innen sowie die Schicht- und Urlaubsplanung. Was uns wichtig ist: Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Logistikwesen (optional bereits als Führungskraft) Idealerweise bringen Sie fundierte Kenntnisse in der Warengruppe Obst und Gemüse mit Sie zeichnen sich durch ausgesprochene Zielstrebigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Eigeninitiative und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit aus Sie verfügen über gute Anwenderkenntnisse in warenwirtschaftlichen Systemen bzw. MS-Office Sie sind bereit Schichtarbeit während des Tages, an Wochenenden und Feiertagen zu leisten Was wir bieten: Als sicherer Arbeitgeber stehen wir unseren Mitarbeitern mit vielen Perspektiven und flexiblen Angeboten für alle Lebensphasen zur Seite. Wer ambitioniert ist, kann schnell Verantwortung übernehmen und den Lebensmitteleinzelhandel mitgestalten. Entdecken Sie Ihre Vorteile: Eine strukturierte Einarbeitung und ein eingespieltes Team, in dem persönliches Engagement und gegenseitige Hilfsbereitschaft an erster Stelle stehen. Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe. Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine familienbewusste Personalpolitik. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf diese Website!Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Selbstverständlich sind uns weibliche Bewerber sowie Bewerber diversen Geschlechtes gleichermaßen willkommen. Ansprechpartner: REWE Group Fruchtlogistik GmbH Anika Schäfer anika.schaefer@rewe-group.com
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal