Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 22 Jobs in Osterrönfeld

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Groß- & Einzelhandel 5
  • Verkauf und Handel 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Gastronomie & Catering 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Hotel 2
  • Banken 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • It & Internet 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Branchen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Mit Personalverantwortung 17
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Souschef (m/w/d) Schwerpunkt à la carte-Geschäft

Sa. 14.05.2022
Büdelsdorf
Für die Organisation und Bewirtung interner und externer Veranstaltungen, Kundenevents und Rahmenprogrammen am Stammsitz der ACO Gruppe in Rendsburg/Büdelsdorf zeichnet die ACO Hospitality verantwortlich. Für das Speisen- und Getränkeangebot legen wir großen Wert auf beste Zutaten, raffinierte Speisenpräsentation und unsere Wurzeln als Familienunternehmen im Herzen Schleswig-Holsteins. Als Team begeistern wir unsere Gäste und schaffen außergewöhnliche Momente. Mit ihren vielseitigen Locations wie das Tagungszentrum ACO Academy, mehreren Restaurants und Cafés, Messe- und Eventhallen sowie einem eigenen Bootsanleger ist das 600.000 Quadratmeter große Gelände der ehemaligen Gießerei Carlshütte eine ganz eigene Erlebniswelt und Austragungsort für Tagungen, Schulungen, Messen und Kulturevents. Dazu gehört Nordeuropas größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die NordArt, sowie Konzerte und Proben des Schleswig-Holstein Musikfestival. Anstellungsart: Vollzeit Stellvertretung des Küchenchefs Vorbereitung unserer täglichen Events qualitativ hochwertige Zubereitung von kalten und warmen Speisen für unsere Events, Outlets und Catering-Produktion Betreuung von Live-Kochstationen und Kochevents mit direktem Gästekontakt Arbeit im à la carte und Bankettgeschäft Anleitung von Mitarbeitern mit und ohne gastronomischen Hintergrund Qualitätskontrolle und Nachbereitung Einhaltung der Qualitätsstandards und Hygienevorschriften Liebe zum Produkt und zum Handwerk Arbeiten in einem familiären Umfeld abgeschlossene Berufsausbildung zum Koch Führerschein selbstständiges und effizientes Arbeiten positive Ausstrahlung, gute Umgangsformen und selbstsicheres Auftreten moderne Küchenausstattung und Geräte ein kreatives Team und handwerkliche Prozesse geregelte Arbeitszeiten in einer 5-Tage-Woche frei an vielen Sonn- und Feiertagen Urlaubs- und Weihnachtsgeld Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Souschef (m/w/d) Schwerpunkt Tagesgeschäft/Produktion

Sa. 14.05.2022
Büdelsdorf
Für die Organisation und Bewirtung interner und externer Veranstaltungen, Kundenevents und Rahmenprogrammen am Stammsitz der ACO Gruppe in Rendsburg/Büdelsdorf zeichnet die ACO Hospitality verantwortlich. Für das Speisen- und Getränkeangebot legen wir großen Wert auf beste Zutaten, raffinierte Speisenpräsentation und unsere Wurzeln als Familienunternehmen im Herzen Schleswig-Holsteins. Als Team begeistern wir unsere Gäste und schaffen außergewöhnliche Momente. Mit ihren vielseitigen Locations wie das Tagungszentrum ACO Academy, mehreren Restaurants und Cafés, Messe- und Eventhallen sowie einem eigenen Bootsanleger ist das 600.000 Quadratmeter große Gelände der ehemaligen Gießerei Carlshütte eine ganz eigene Erlebniswelt und Austragungsort für Tagungen, Schulungen, Messen und Kulturevents. Dazu gehört Nordeuropas größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die NordArt, sowie Konzerte und Proben des Schleswig-Holstein Musikfestival. Anstellungsart: VollzeitDas abwechslungsreiche Aufgabenfeld umfasst unterschiedliche Veranstaltungen vom zwei Personen-VIP-Catering bis zum 2.000 Personen Event in unserem hauseigenen Hospitalitybereich, sowie Catering für Kunstveranstaltungen, das Schleswig-Holstein Musikfestival und den Restaurant- und Cafébetrieb. Als globales Industrieunternehmen bieten wir Ihnen diverse Vorteile, wie die Option zu flexiblen Arbeitszeitmodellen mit Kernarbeitszeiten überwiegend von montags bis freitags. Stellvertretung des Küchenchefs Vorbereitung unserer täglichen Events qualitativ hochwertige Zubereitung von kalten und warmen Speisen für unsere Events, Outlets und Catering-Produktion Betreuung von Live-Kochstationen und Kochevents mit direktem Gästekontakt Arbeit im à la carte und Bankettgeschäft Anleitung von Mitarbeitern mit und ohne gastronomischen Hintergrund Qualitätskontrolle und Nachbereitung Einhaltung der Qualitätsstandards und Hygienevorschriften Liebe zum Produkt und zum Handwerk Arbeiten in einem familiären Umfeld abgeschlossene Berufsausbildung zum Koch Führerschein selbstständiges und effizientes Arbeiten positive Ausstrahlung, gute Umgangsformen und selbstsicheres Auftreten moderne Küchenausstattung und Geräte ein kreatives Team und handwerkliche Prozesse geregelte Arbeitszeiten in einer 5-Tage-Woche frei an vielen Sonn- und Feiertagen Urlaubs- und Weihnachtsgeld Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Küchenchef (w/m/d) für unser Restaurant Pier 16

Sa. 14.05.2022
Kiel
Das ATLANTIC Hotel Kiel befindet sich mitten im Herzen von Kiel und direkt an der Förde. Das 4-Sterne-Superior-Hotel verfügt über moderne designorientierte Zimmer und luxuriöse Suiten. Das Restaurant PIER 16 verwöhnt Sie mit norddeutschen Köstlichkeiten und DECK 8 – die Bar bietet erstklassige Drinks und einen einmaligen Panoramablick über Kiel. Acht Tagungsräume mit Fördeblick und ein atmosphärischer Weintresor stehen für Veranstaltungen zur Verfügung. Die ATLANTIC Hotels Gruppe umfasst 17 Hotels im 4 und 5 Sterne Segment unter den Markennamen ATLANTIC Hotels, Severin*s Hotels und unique by ATLANTIC Hotels. Anstellungsart: Vollzeit Enge Zusammenarbeit mit unserem Küchenchef und anderen Abteilungen des Hotels Entwicklung von kulinarischen Aktionen Verantwortung für das À la carte Geschäft unseres Restaurants 'Pier 16' Vorwiegender Einsatz im Spätdienst Anleitung und aktive Förderung von Mitarbeitern und Auszubildenen Eine ordentliche Portion Spaß Einschlägige Berufserfahrung als Küchenchef (w/m/d) oder in vergleichbarer Position Umsichtige und gewissenhafte Arbeitsweise Organisationstalent und Kreativität Teamfähigkeit und Führungskompetenz  Betriebswirtschaftliches Verständnis Begeisterung für Servicequalität und die Zufriedenheit unserer Gäste Faire Anstellungsbedingungen    Individuelle Stunden-Modelle Vielfältige Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Ein Unternehmen auf Expansionskurs    ATLANTIC Benefits wie z.B. betr. Altersvorsorge, Firmenfitness u.v.m. Jobticket Schleswig-Holstein "Mitmachkultur"    Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung – versprochen!
Zum Stellenangebot

Leitung (w/m/d) des Fachdienstes Wirtschaftsförderung, Bauverwaltung und Liegenschaften

Fr. 13.05.2022
Schleswig
Bei der STADT SCHLESWIG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt innerhalb des Fachbereiches Bau die Stelle der Leitung (w/m/d) des Fachdienstes Wirtschaftsförderung, Bauverwaltung und Liegenschaften neu zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt im Beamten- oder Tarifbeschäftigtenverhältnis in Vollzeit. Die Kreisstadt Schleswig ist das Mittelzentrum für den südöstlichen Teil des Kreises Schleswig-Flensburg mit rund 25.500 Einwohner*innen und einem großen Einzugsbereich aus dem ländlichen Umfeld mit über 80.000 Einwohner*innen. Die zentrale Lage zwischen Nord- und Ostsee in Verbindung mit einem hohen kulturellen Angebot sowie einer reizvollen landschaftlichen Lage an der Schlei machen Schleswig zu einem attraktiven Standort. Vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten und das Vorhandensein zahlreicher Kinderbetreuungsangebote sowie aller weiterführenden Schulen erhöhen den Wohnwert der Stadt. Der Fachdienst besteht aus den Sachgebieten Wirtschaftsförderung/ Liegenschaften, Bauverwaltung und Straßenrecht und umfasst aktuell insgesamt 11 Beschäftigte. Neben den üblichen Aufgaben obliegt ihm auch die Geschäftsführung für den aus 23 Gemeinden bestehenden Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet Schleswig-Schuby. Gesucht wird eine motivierte, engagierte und flexible Persönlichkeit mit ausgewiesener Führungs-, Kommunikations- und Verhandlungskompetenz, die verantwortungsbewusst die vielfältigen Tätigkeiten im Fachdienst lenkt und gestaltet. Leitung des Fachdienstes Wirtschaftsförderung, Bauverwaltung und Liegenschaften, bestehend aus den drei Sachgebieten Wirtschaftsförderung/ Liegenschaften, Bauverwaltung und Straßenrecht Führung der Mitarbeitenden und Weiterentwicklung des Fachdienstes Vertretung des Fachdienstes sowohl innerhalb der Stadtverwaltung als auch extern gegenüber Unternehmen, Wirtschafts- und Interessensverbänden, Bürger*innen und sonstigen Dritten Kooperation mit der Stadtmarketing Schleswig GmbH, der AktivRegion Schlei-Ostsee und sonstigen relevanten Organisationen und Interessensverbänden Budgetverantwortung (Haushaltsaufstellung, Mittelabflussplanung, Haushaltskontrolle, Haushaltsvollzug) Leitung des Sachgebietes Wirtschaftsförderung und Liegenschaften sowie zum Teil eigene Sachbearbeitung. Hierzu gehören u.a.: Leitung des Grundstücks- und Liegenschaftsverkehrs (Erwerb- und Veräußerung von Grundstücken und Immobilien sowie Verwaltung und Verpachtung von unbebauten Grundstücken und Erbbaurechten) Bearbeitung von schwierigen Fällen des Grundstücksverkehrs und Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung für die jeweiligen Sachgebiete Vertretung der Stadt Schleswig beim Abschluss von Verträgen und Wahrnehmung von Beurkundungsterminen Akquise, Beratung und Betreuung von ansiedlungsinteressierten Unternehmen oder Schleswiger Betrieben bei Standortverlagerungen in enger Abstimmung mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Flensburg/Schleswig mbH (WiREG) Spätere Änderungen bzw. Ergänzungen im Aufgabengebiet.sind möglich. ein erfolgreich abgeschlossener Studiengang Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“ (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt - ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) bzw. die Befähigung für diese Laufbahn oder ein erfolgreicher Studienabschluss (mind. Diplom (FH)/ Bachelor) in einer verwaltungsbezogenen Fachrichtung oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungs(fach)angestellten (bzw. vergleichbare 1. Angestelltenprüfung) mit ergänzendem Abschluss der 2. Angestelltenprüfung mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Kommunalverwaltung, Behörden und Verbänden ggf. die Bereitschaft zur Ableistung von Führungskräfteschulungen Ferner werden erwartet: Führungs- und Verhandlungskompetenz engagierte und selbständige Arbeitsweise Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein eine zielorientierte und effiziente Arbeitsweise freundliches und sicheres Auftreten Bereitschaft zur Teilnahme an den Sitzungen städtischer Gremien und anderen internen sowie externen Terminen ggf. auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit sichere Anwenderkenntnisse mit den gängigen MS Office-Produkten sichere Beurteilung rechtlicher Sachverhalte, insbesondere privat- bzw. sachenrechtliche Fragestellungen verkehrsrechtlicher Sachverhalte Abgaben- und Beitragsrecht Rechtsbehelfsverfahren Wünschenswert sind: Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung Kenntnisse und Erfahrungen im öffentlichen Baurecht, Kenntnisse der Landesförderprogramme Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht (Doppik) Fremdsprachenkenntnisse in Dänisch Führerschein Klasse B (alt: Klasse 3) Die Bewerber*innen sollten neben den notwendigen fachlichen Kompetenzen ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und die Fähigkeit zu strategischem Denken und Handeln mitbringen. eine verantwortungsvolle und vielseitige Führungsposition in einem unbefristeten Beamten- oder Tarifbeschäftigtenverhältnis in Vollzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z. Zt. 39 Stunden bzw. im Beamtenverhältnis von z. Zt. 41 Stunden eine Besoldung bzw. Eingruppierung entsprechend der persönlichen Qualifikation bis zur Besoldungsgruppe A 12 SHBesG bzw. Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem motivierten Team flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit einen sicheren und wirtschaftsunabhängigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst diverse Angebote im Arbeits- und Gesundheitsschutz Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in Betrieb und Unterhaltung / Baudirektor*in

Fr. 13.05.2022
Kiel
Die Landeshauptstadt Kiel gehört zu den größten Arbeitgeber*innen und Ausbildungsbetrieben in Schleswig-Holstein und beschäftigt derzeit mehr als 5.000 Mitarbeiter*innen in 27 Ämtern, Referaten und Betrieben. Familienbewusste Personal­politik in Form von Teilzeitmöglichkeiten und mobilem Arbeiten sowie abwechslungsreiche Arbeitsplätze, ein umfang­reiches Fortbildungsprogramm und eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL sind nur einige Vorteile, die die Kieler Stadtverwaltung bietet. Kiel ist eine dynamische, weltoffene und stark wachsende Großstadt mit mehr als 248.000 Einwohner*innen sowie einer hohen Lebensqualität durch die einmalige Lage an der Förde. Im Tiefbauamt der Landeshauptstadt Kiel, Abt. Betrieb und Unterhaltung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Planstelle als Abteilungsleiter*in Betrieb und Unterhaltung / Baudirektor*in zu besetzen. Die Planstelle ist nach der Entgeltgruppe 15 TvöD bzw. Besoldungsgruppe A 15 SHBesG ausgewiesen und nicht teilbar. Die Abteilung Betrieb und Unterhaltung im Tiefbauamt ist für die Erhaltung des Zustands und die Sicherung der bestimmungsgemäßen Funktion der öffentlichen Straßen sowie der Regen- und Schmutzwasserentwässerung im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Kiel verantwortlich. Zu den Aufgaben gehört ebenfalls der Betrieb des zentralen Klärwerkes in Bülk (in der Gemeinde Strande gelegen) und 75 Pumpstationen. In der Abteilung arbeiten derzeit 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gegliedert ist die Abteilung wie folgt: Sachgebiet 1 – Verkehrswege und Entwässerung – mit den Arbeitsgruppen: Netz- und Unterhaltungsmanagement Unterhaltungsbezirke Verkehrswege A und B Verkehrswegebetrieb Kanalbetrieb Sachgebiet 2 – Klärwerk und Pumpstationen – mit den Arbeitsgruppen: Bautechnik und Projekte Verfahrenstechnik Elektrotechnik Maschinentechnik Zu den Aufgaben der*des Stelleninhaber*in gehören insbesondere: 1. Leitung der Abteilung u. a. durch Arbeitsplanung Zeitplanung Personalplanung Kostenplanung Zielkonzepterarbeitung zur Umsetzung der Arbeitssicherheit Aufgaben- und Ressourcenverantwortung Umsetzung der an die Abteilung gerichteten Aufgaben Prüfung der Erreichbarkeit von Zielsegmenten in Bezug auf die vorhandenen Ressourcen und die Fachkompetenz der Mitarbeiter*innen Reengineering, Innovation Ständige Begleitung und Ausgleich des Zusammenhangs zwischen Produkt / Leistung der Produkt- / Leistungs­empfänger einschließlich Bürgerorientierung Erarbeiten von Vorschlägen zur planvollen Fortschreibung der Konzeption des Tiefbauamtes, der Organisation, der Abteilung sowie zur Effizienzsteigerung Vorgänge aus dem übertragenen Fachbereich vorbereiten und in städtischen Ausschüssen, Gremien sowie gegenüber der Öffentlichkeit ggf. vertreten 2. Einzelaufgaben aus besonderer Veranlassung ein abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 8 Semestern der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft für Beamt*innen zusätzlich: die Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei mit Studium im vorgenannten Studienfach eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung, davon eine mindestens dreijährige Führungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung Führerschein Klasse B eine gute Kritikfähigkeit ein hohes technisches Verständnis die Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen eine gute Motivationsfähigkeit Von der*dem Stelleninhaber*in wird die Umsetzung der Führungsgrundsätze der Landeshauptstadt Kiel erwartet. Diese sind eine verbindliche Anforderung für Führungskräfte. Es wird daher die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen in diesem Themenfeld vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung 4 Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Kiel
Im Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein ist zum nächstmög-lichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung (m/w/d) der Abteilung 4 „Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen“ auf Dauer in Vollzeit zu besetzen.  Das Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein ist als Landesoberbehörde integraler Bestandteil der schleswig-holsteinischen Zuwanderungsverwaltung. Es ist u.a. für die Aufnahme von Asylsuchenden, unerlaubt eingereisten Ausländerinnen und Ausländern, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern sowie deren Verteilung zuständig. Darüber hinaus ist es landesweite Koordinierungsstelle für Aufenthaltsbeendigungen sowie Passersatzbeschaffung und verantwortet eine Ausreiseeinrichtung, die sogenannte „Landesunterkunft für Ausreisepflichtige“. Das Landesamt ist Zentralstelle für die Fachkräfteeinwanderung Schleswig-Holstein und zuständige Leistungsbehörde für die Erbringung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz an die in den Landesunterkünften untergebrachten Personen. In Glückstadt betreibt das Landesamt eine Abschiebungshafteinrichtung für die Länder Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Organisatorisch ist sie als eine Abteilung in das Landesamt eingegliedert.Die Abteilung 4 umfasst die folgenden Aufgabengebiete: Asyl- und aufenthaltsrechtliche Begleitung von Schutzsuchenden Sicherung des Ablaufs des Asylverfahrens bei der Schleswig-Holsteinischen Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Mitwirkung an der kultursensiblen Aufnahme und Unterbringung in den Landesunterkünften in Zusammenarbeit mit den tätigen Betreuungsverbänden Integrationsvorbereitung Reintegrationsvorbereitung, Rückkehrberatung und -förderung Ihre Aufgaben: Mitwirkung an der Erarbeitung und Weiterentwicklung der konzeptionellen Grund-lagen für die Aufgabenerledigung, dezernatsübergreifende Qualitätssicherung Leitung der Abteilung „Verfahrensbegleitung, Integrationsvorbereitung, Aufnahmeeinrichtungen“ mit absehbar etwa 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in sechs Dezernaten an vier Standorten und die fachliche Begleitung der v.g. Aufgabengebiete. Aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen kann sich die Anzahl der Dezernate sowie die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglicherweise zukünftig verändern Ausrichtung der Arbeit der Abteilung am Leitbild für die Zuwanderungsverwaltung in Schleswig-Holstein Bewerberinnen und Bewerber müssen:  Volljuristinnen und Volljuristen mit mindestens zwei befriedigenden Staatsexamina oder Aufstiegsbeamtinnen und -beamte mit der Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste sein oder Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesellschafts- oder Geisteswissenschaften mit geeignetem Studienschwerpunkt, bevorzugt Masterstudiengang „Migration und Diversität“, nachweisen sowie Fachübergreifend und vernetzt denken und zielorientiert handeln können Fexibel auf unterschiedliche Anforderungen reagieren Über hohe Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift verfügen Durchsetzungsvermögen sowie Entschluss- und Widerstandskraft besitzen Über die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaft verfügen Den Führerschein Klasse B besitzen und Eine ärztliche Bescheinigung über einen ausreichenden Impfschutz, eine Immunität gegen Masern oder darüber, dass eine medizinische Kontraindikation für eine Masernschutzimpfung (§ 20 Abs. 8 Nr. 3 IfSG) nachweisen (gilt nur für nach dem 31.12.1970 Geborene) Zudem wäre wünschenswert:  Nachgewiesene Berufserfahrung in der Verwaltung des öffentlichen Dienstes Personalführungserfahrung, Erfahrung in der Leitung von Teams, Projekten oder Arbeitsgruppen Ausgeprägte Führungskompetenz, insbesondere die Fähigkeit Mitarbeitende zu entwickeln, Zusammenarbeit zu fördern, Arbeitsprozesse zu steuern und Veränderungen zu gestalten Kenntnisse aus den Bereichen Aufenthalts- und Asylrecht sowie Gespür für die politische und gesellschaftliche Bedeutung der Aufgabe Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten Empathie bei der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vertrauensvoller und transparenter Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sehr gute Auffassungsgabe und Entscheidungsfreudigkeit Selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft Kommunikations- und Kritikfähigkeit  Interkulturelle Kompetenz Freude an Arbeit mit und für Menschen Anwenderkenntnisse im Bereich Word, Excel und Outlook Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen kann eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 13 (LG 2.2) erreicht werden. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L möglich. Darüber hinaus bieten wir:  Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und interessante Tätigkeit mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Einen einsatzstarken Kreis von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unterstützung bei der Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sowie fachliche Fortbildung Flexible Arbeitsformen (Wohnraumarbeit, Mobiles Arbeiten) und ein flexibles Arbeitszeitsystem, das es Ihnen ermöglicht, berufliche und private Herausforderungen erfolgreich miteinander in Einklang zu bringen Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Personen mit einer Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir möchten die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen in der Landesverwaltung fördern. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben, gleiches gilt für Menschen mit Kenntnissen in niederdeutscher, friesischer oder dänischer Sprache. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fachliche Leitung Bank-Organisation (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Kiel
Wir sind eine moderne, leistungsstarke und erfolgreiche regionale Genossenschaftsbank mit einem Bilanzvolumen von rund 1,8 Mrd. Euro und permanent wachsendem Marktanteil. Unsere rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Mitgliedern und Kunden an 11 Standorten rund um die Kieler Förde und im Kieler Umland persönlich zur Verfügung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachliche Leitung Bank-Organisation (m/w/d) Schwerpunkt Prozessarbeit und Projektmanagement Ihre Aufgaben Fachliche Leitung mit Verantwortung des Personaleinsatzes der Abteilung Organisationsentwicklung Projektplanung und Projektsteuerung im Bereich Organisationsentwicklung Impulsgeber für Optimierungen des Projekt- und Prozessmanagements Beratung zu Umsetzungsmöglichkeiten von Anforderungen inkl. aufsichtsrechtlicher Vorgaben Außerdem sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und die Abbildung in unserem Kernbankverfahren agree21 Verwaltung der Organisations - und Prozessdokumentation und des Qualitätssteuerungssystems Weiterentwicklung des bankinternen Wissensmanagementsystems und des Datenkontrollkonzeptes im Kernbankverfahren Sie bringen mit   Betriebswirtschaftliches Studium und/oder eine Berufsausbildung in der Bank, mit entsprechenden weiterführenden Qualifikationen Umfassende Kenntnisse bankinterner Prozessabläufe und idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Projektarbeit Kenntnisse und Erfahrungen in allen Bereichen der Organisation, bestenfalls erste Erfahrung als fachliche Leitung Strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung und ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein hohe IT-Affinität, Kenntnisse im Kernbankverfahren agree21 wünschenswert Wir bieten Beim Team-Partner von Holstein Kiel und dem THW Kiel warten auf Sie spannende Aufgaben, vielseitige Projekte,  Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und ein tolles kollegiales Team! Attraktive Vergütung nach Tarif Zielgerichtete Weiterbildung/-entwicklung Sehr gute Sozialleistungen, wie z. B.  attraktive Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge Arbeiten im Herzen von Kiel mit der Möglichkeit, einen Teil Ihrer wöchentlichen Arbeit aus dem mobilen Arbeiten heraus zu erledigen Attraktive Mitarbeiterkonditionen, wie Benefits im Rahmen eines Gehaltsoptimierungsprogramms wie z.B. Bikeleasing, Telefon- und Internetzuschuss Jobticket Professionelle, kostenfreie Beratung und Coaching für Mitarbeitende und Ihre Angehörigen Eine offene und von Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur   Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen! Können wir Ihr Interesse wecken? - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin. Sie haben Fragen? - Herr Klaus Koch, Leitung Organisation, steht Ihnen gerne zur Verfügung unter 0431/ 9802-8800 oder per Mail über personal@kieler-volksbank.de. Vollzeit-Job in Kiel [Unbefristet]Jetzt bewerben Wir sind eine moderne, leistungsstarke und erfolgreiche regionale Genossenschaftsbank mit einem Bilanzvolumen von rund 1,8 Mrd. Euro und permanent wachsendem Marktanteil. Unsere rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Mitgliedern und Kunden an 11 Standorten rund um die Kieler Förde und im Kieler Umland persönlich zur Verfügung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fachliche Leitung Bank-Organisation (m/w/d) Schwerpunkt Prozessarbeit und Projektmanagement Ihre Aufgaben Fachliche Leitung mit Verantwortung des Personaleinsatzes der Abteilung Organisationsentwicklung Projektplanung und Projektsteuerung im Bereich Organisationsentwicklung Impulsgeber für Optimierungen des Projekt- und Prozessmanagements Beratung zu Umsetzungsmöglichkeiten von Anforderungen inkl. aufsichtsrechtlicher Vorgaben Außerdem sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und die Abbildung in unserem Kernbankverfahren agree21 Verwaltung der Organisations - und Prozessdokumentation und des Qualitätssteuerungssystems Weiterentwicklung des bankinternen Wissensmanagementsystems und des Datenkontrollkonzeptes im Kernbankverfahren Sie bringen mit   Betriebswirtschaftliches Studium und/oder eine Berufsausbildung in der Bank, mit entsprechenden weiterführenden Qualifikationen Umfassende Kenntnisse bankinterner Prozessabläufe und idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Projektarbeit Kenntnisse und Erfahrungen in allen Bereichen der Organisation, bestenfalls erste Erfahrung als fachliche Leitung Strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung und ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein hohe IT-Affinität, Kenntnisse im Kernbankverfahren agree21 wünschenswert Wir bieten Beim Team-Partner von Holstein Kiel und dem THW Kiel warten auf Sie spannende Aufgaben, vielseitige Projekte,  Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und ein tolles kollegiales Team! Attraktive Vergütung nach Tarif Zielgerichtete Weiterbildung/-entwicklung Sehr gute Sozialleistungen, wie z. B.  attraktive Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge Arbeiten im Herzen von Kiel mit der Möglichkeit, einen Teil Ihrer wöchentlichen Arbeit aus dem mobilen Arbeiten heraus zu erledigen Attraktive Mitarbeiterkonditionen, wie Benefits im Rahmen eines Gehaltsoptimierungsprogramms wie z.B. Bikeleasing, Telefon- und Internetzuschuss Jobticket Professionelle, kostenfreie Beratung und Coaching für Mitarbeitende und Ihre Angehörigen Eine offene und von Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur   Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen! Können wir Ihr Interesse wecken? - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin. Sie haben Fragen? - Herr Klaus Koch, Leitung Organisation, steht Ihnen gerne zur Verfügung unter 0431/ 9802-8800 oder per Mail über personal@kieler-volksbank.de. Vollzeit-Job in Kiel [Unbefristet] Jetzt bewerben
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Logistik (w/m/d) - Rendsburg/ Borgstedt

Do. 12.05.2022
Borgstedt bei Rendsburg
Seit den ersten Anfängen im Jahre 1995 haben wir die Grenzen des Möglichen immer wieder neu erfunden. Das oberste Ziel unseres Unternehmens ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Vom Moment der Online-Bestellung bis zur reibungslosen Koordination dieser Bestellung hinter den Kulissen wollen wir stets flexibel, agil und zielgerichtet auftreten. Daher lautet eines unserer zentralen Führungsprinzipien "Im Zweifel: Handeln"! Wir möchten, dass unsere Teams zusammenarbeiten, die Dinge anpacken und sich nicht mit dem Status quo zufriedengeben. Es ist unser Ziel, das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt aufzubauen. Wir sind stetig auf der Suche nach Talenten, die schnell Verantwortung übernehmen und Teil eines Teams werden möchten, das Innovation und Exzellenz im Bereich Operations noch weiter ausbaut. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir deshalb ab sofort einen Abteilungsleiter (w/m/d) in unbefristeter Festanstellung. Job ID: 1865206 | Amazon Deutschlnd S1 TransportAls rechte Hand des Standortleiters, managest du aktiv dein internes Team sowie Drittanbieter und treibst die Optimierung unserer Logistikprozesse stetig voran. Zum einem überwachst du hierbei die Logistik und Lieferung anhand festgelegter Leistungskennzahlen, und kommunizierst diese, einschließlich Auffälligkeiten, entsprechend an deine Führungskraft. Zum Anderem unterstützt du auf täglicher Basis die Implementierung neuer Systeme und Prozesse, entlang unserer Arbeitsabläufe und versuchst sinnvolle als auch nachhaltige Lösungswege im Rahmen unserer Geschäftsziele zu erarbeiten. Bei der Umsetzung der oben genannten Ziele, arbeitest du mit Soft- und Hardware-Lösungen für optimale Effizienz und Effektivität. In den dir unterstellten Teams achtest du darauf, dass alle Mitarbeiter über ausreichende und passende Hilfsmittel für die ihnen zugewiesenen Aufgaben und Rollen verfügen, mit dem übergeordneten Ziel der erfolgreichen Auftragsabwicklung und trägst somit maßgeblich zur Zufriedenheit unserer Kunden bei. Du hast einen Bachelorabschluss, vorzugsweise im Bereich Logistik, BWL, VWL, o.ä. Qualifikation Du verfügst über Erfahrung in einer Teamleitungsfunktion, vorzugsweise in einem prozessbasierten Logistikbereich mit hoher Umschlaggeschwindigkeit Du bist stolz auf deinen exzellenten Fähigkeiten im Bereich Stakeholdermanagement Du hast exzellente Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Du besitzt hervorragende MS Excel Kenntnisse Durch deine unternehmerische Denkweise strebst du stetig danach Produktions- und Prozessoptimierung voranzutreiben sowie Effizienzsteigerungen und Veränderungen umzusetzen Du bist stolz auf deine nachweisbar hervorstechenden Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten, die du in einem agilen Umfeld aufzeigen konntest Du fühlst dich verantwortlich für die Qualität deiner Arbeit strebst eine beständige Exzellenz und Optimierung an Bevorzugte Qualifikationen: In akuten Fällen, bist du bereit in der Nachtschicht zu unterstützen Du glänzt mit Vorkenntnissen der Lean-Techniken, wie der Kaizen- oder Six Sigma-Methoden Deine Bereitschaft überdurchschnittliches zu leisten, belohnen wir bei Amazon entsprechend. Neben einem attraktiven Gehaltspaket und Aktien, kannst du dich bei uns auch auf viele weitere Benefits wie einen Mitarbeiter Discount freuen! Aber wir haben auch noch viele immaterielle Belohnungen für dich im Angebot, wie unser Engagement dich aktiv in deiner Entwicklung zu fordern und fördern sowie ein erfrischendes fehlen starrer Hierarchien. Zudem hast du bei uns die Chance mit den klügsten Köpfen aus verschiedenen Industriebereichen zu arbeiten, deine Ideen aktiv einzubringen und somit maßgeblich unseren Erfolg voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Leiter / CFO (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Neumünster, Holstein, Hamburg, Kiel
Unser Kunde ist eines der führenden, international aufgestellten, erfolgreichen Familienunternehmen, mit eigener Kollektion und einem breiten Spektrum an Produkten. Die Strukturen sind schlank, modern und wachstumsorientiert. Nachhaltigkeit und langfristige Lieferantenbeziehungen haben für unseren Kunden seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert. Das Produktportfolio wird durch eigene Designer entwickelt und international gefertigt. Der Vertrieb erfolgt national und international über große Einzelhandelsketten. Zudem sind weitere Geschäftsbereiche im Aufbau. Übernehmen Sie die Verantwortung für Finanzen/Controlling und IT. Im Zuge des Wachstums ist die Weiterentwicklung der Finanzprozesse und die Einführung eines neuen ERP-Systems, vermutlich MS Dynamics, geplant und wird eine wichtige Aufgabe für Sie sein. Der Firmensitz befindet sich in Neumünster und ist gut von Hamburg, Lübeck oder Kiel erreichbar. Mittelfristig ist die Übernahme weiterer Verantwortungsbereiche denkbar. Kaufmännischer Leiter / CFO (m/w/d) Kennziffer: HR5461 Führung und Verantwortung für Finanzen/Controlling und IT mit ca. 6-8 Mitarbeitenden Beratung der Unternehmensleitung in strategischen Themen aus kaufmännischer Sicht (Finance / IT / Prozesse) Hauptverantwortlich für Monats- und Jahresabschlüsse sowie Margen/Deckungsbeitragsrechnung Weiterentwicklung und Digitalisierung aller Finanz- und Geschäftsprozesse Einführung einer neuen ERP-Lösung (voraussichtlich MS Dynamics) Ansprechpartner*in für Externe (Banken, Wirtschaftsprüfung, und Steuerberatung) Direkte Berichtslinie zur Geschäftsführung Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen (BWL, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar) Mehrjährige Erfahrung aus vergleichbarer Position, gerne in einem international agierenden Handelsunternehmen Sicher in der Finanzbuchhaltung und in der Bilanzierung nach HGB und Steuerrecht Gute Kenntnisse in der Konzernrechnungslegung und im Devisenmanagement Erfahrung in der Umstellung eines ERP-Systems ist von Vorteil Sichere IT-Anwenderkenntnisse Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse Wertschätzender Führungsstil Hohes Qualitätsbewusstsein Unternehmerisch denkend, hohe Prozessorientierung Sichere Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit Hohes Maß an Eigeninitiative und Hands-on-Mentalität
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in im Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation

Di. 10.05.2022
Kiel
Im Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Abteilung Bauaufsicht und Denkmalschutz, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Planstelle als Abteilungsleiter*in zu besetzen. Die Planstelle ist nach der Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 14 SHBesG ausgewiesen und teilbar unter der Voraussetzung des Teilens des Arbeitsplatzes. Als Untere Bauaufsichtsbehörde und untere Denkmalschutzbehörde ist das Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation u.a. für die Bearbeitung und Entscheidung von Bauanträgen, Bauvoranfragen, denkmalrechtliche Genehmigungen, Anträgen auf Abgeschlossenheit nach dem WEG einschl. vorheriger Planungs- und Bauberatungen zuständig. Zudem nimmt das Amt in seiner Funktion als Sonderordnungsbehörde die ordnungsrechtlichen Tätigkeiten einer Bauaufsichtsbehörde. Die Bauverwaltung der Landeshauptstadt Kiel verfolgt aktiv das Ziel der bedarfsgerechten Weiterentwicklung der Stadt als lebenswerte und wachsende Stadt durch zügige Entscheidungen in baurechtlichen Angelegenheiten. Eine Optimierung, Beschleunigung und ein verbessertes Controlling der Prozesse zur Baugenehmigung sind ein zentrales Ziel des Amtes für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation. Für diese anspruchsvolle Aufgabe im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit, Investoren und Politik suchen wir für die Abteilungsleitung Bauaufsicht und Denkmalschutz eine führungsstarke, innovative und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit einer hohen fachlichen Kompetenz und ausgeprägten strategischen Fähigkeiten. Zu Ihren Kernaufgaben als Abteilungsleiter*in gehören neben der Führung der Abteilung mit aktuell 28 Mitarbeiter*innen das Verfahrensmanagement und -controlling der bauordnungsrechtlichen Angelegenheiten. Die Bauaufsichtsbehörde ist innerhalb der Landeshauptstadt Kiel zuständig für die Beurteilung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauvorhaben. Zu der Abteilung gehören zwei Bauaufsichtsbezirke, das Sachgebiet der unteren Denkmalschutzbehörde sowie die Ansprechstelle Barrierefreies Bauen. Im Wesentlichen koordinieren Sie die Arbeitsabläufe, entwickeln Verfahrensstandards weiter, optimieren Prozesse und berücksichtigen dabei aktuelle Rechtsgrundlagen und Rechtsprechung sowie zukünftige digitale Anforderungen und Möglichkeiten, erarbeiten und etablieren Sie Auswertungs-, Monitoring- und Controllingmechanismen und erstellen regelmäßige Berichte für die Amts- und Dezernatsleiter*innen, begleiten Sie die Einführung des digitalen Baugenehmigungsverfahrens federführend, unterstützen Sie die Amtsleiterin in ihren Aufgaben und übernehmen verantwortlich Führungsaufgaben für das Amt. ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. acht Semestern, beispielsweise im Studienfach Architektur Bauingenieurwesen mit Studienschwerpunkt Hochbau oder Stadtplanung Baubetriebswirtschaft, Baumanagement, vorzugsweise mit dem Studienschwerpunkt Baurecht Staats-, Verwaltungswissenschaft Stadt-, Regionalplanung (z. B. auch Raumplanung) Öffentliches Recht o Rechtswissenschaft Verwaltungsmanagement, Public Management, oder die Laufbahnprüfung / -befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, mit vorgenanntem Studium jeweils mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote eine mindestens 2-jährige einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung, vorzugsweise in der Bauverwaltung (Bauaufsicht, Stadtplanung, Hochbau) ausgeprägte Führungs- und Projekterfahrungen ausgeprägte Projektmanagementkompetenz Kenntnisse über Methoden zur Einführung digitaler Arbeitsweisen (E-Akte, elektronische Abläufe) EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Fachsoftware ProsozBau bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen die Fähigkeit, den Belangen der einzelnen Bürger*innen verständnisvoll entgegenzukommen und fachkundig damit umzugehen, ohne dabei den Blick für das Allgemeinwohl zu verlieren Konfliktfähigkeit Innovationsfähigkeit Motivationsfähigkeit Zugelassen werden auch Bewerbungen mit o.g. Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachgewiesen werden. Ihr Arbeitsstil ist geprägt durch einen souveränen Umgang mit Konflikten ein hohes Maß an Empathie im Umgang mit Mitarbeiter*innen Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein eigenständiges Arbeiten und qualitative Ergebnisorientierung Freude am Erarbeiten kreativer Lösungen Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum die Vorzüge des öffentlichen Dienstes qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliches Gesundheitsmanagement flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle NAH.SH-Jobticket oder die Förderung für ein (E-)Fahrrad eine tolle Stadt an der Ostsee mit einem hohen Freizeitwert Von der*dem Stelleninhaber*in wird die Umsetzung der Führungsgrundsätze der Landeshauptstadt Kiel erwartet. Diese sind eine verbindliche Anforderung für Führungskräfte. Es wird daher die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen in diesem Themenfeld vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: