Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 71 Jobs in Ottobrunn

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 13
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • It & Internet 6
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Verkauf und Handel 4
  • Sonstige Branchen 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verlage) 3
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 3
  • Funk 3
  • Tv 3
  • Medien (Film 3
  • Banken 2
  • Immobilien 2
  • Luft- und Raumfahrt 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Recht 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 71
  • Mit Personalverantwortung 64
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 70
  • Teilzeit 7
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 68
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Abteilungsleitung

Regional Manager (m/w/d) Süd

Mo. 30.03.2020
München
JLL (NYSE:JLL) ist ein Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. Unser Ziel ist es, interessante Entwicklungsperspektiven und begeisternde Räumlichkeiten zu schaffen, in denen Menschen ihre Ziele verwirklichen können. Indem wir das tun, bauen wir eine bessere Zukunft für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und unsere Gemeinschaften. JLL ist ein Fortune 500 Unternehmen mit Büros in über 80 Ländern und seit 1. Dezember 2018 mit 90.000 Mitarbeitern weltweit vertreten. JLL ist ein gesetzlich geschützter Handelsname der Jones Lang LaSalle Incorporated. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.jll.comSteigerung des regionalen Unternehmenserfolges durch eine zukunftsorientierte Handlungsweise, unter Berücksichtigung markttypischer Entwicklungen inkl. der Verantwortung für Kunden und VertragspartnerMitglied des nationalen Führungsteams und Beratung der Geschäftsführung durch fundiertes BranchenwissenFührung der in der Region angesiedelten Standorte, Mitarbeiter und Projekte einschließlich Budgetverantwortung und der anfallenden Themen zu Recruiting, Gehalts- und Bonusverhandlungen sowie LeistungsgesprächenUmsetzung EMEA weiter Strategien unter Berücksichtigung nationaler und firmeninterner Richtlinien wie z.B. Ethik- und VertragsrichtlinienMin. 12 Jahre branchenbezogene Berufserfahrung inkl. nachweisbare Erfolge als FührungskraftExpertenwissen aus der Bauindustrie inkl. Fachwissen zu den Themen: Großprojekte, Rechtliche Rahmenbedingungen, Innenausbau und Design sowie Markt- und BranchenentwicklungenErfolgsorientiere Persönlichkeit mit Scharfsinn und Teamgeist sowie die Fähigkeit Menschen zu motivierenVertrauensvolles und charismatisches Auftreten mit Courage und DienstleistungsgedankenGestaltungsfreiheit für Aufgaben und ProjekteTäglicher Zugang zum internationalen MarktgeschehenAktiver Austausch im globalen Branchen-NetzwerkFlache Hierarchien für ein reibungsloses Vorantreiben von ProjektenEin Miteinander auf AugenhöheRaum zum Verwirklichen, nicht nur zum ArbeitenEine Anerkennung Ihrer Leistung – auch monetärUnd die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten auszubauen und Ihre Karriere voranzutreiben
Zum Stellenangebot

Leiter Gießereiproduktion (m/w/d)

Mo. 30.03.2020
München
Die ReSus Consult GmbH ist eine erfolgreich operierende Personalberatung in spezialisierten Branchen als eigenständige Geschäftsfelder. Engagiert, qualifiziert, technisch orientiert sowie international vernetzt führen wir Ihre Besetzungen von Fach- und Führungskräften bis hin zur Vorstandsebene aus. Nachhaltigkeit - sustainable success- ist unser Markenzeichen. Leiter Gießereiproduktion (m/w/d) ID: MB20016 Unser Kunde ist ein global agierender Hersteller von Bauteilen in der Wasser- und Industrieversorgung. Mit nationalen sowie internationalen Produktionsstätten finden seine gusseisernen Produkte Verwendung im Bausektor. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine traditionsreiche Marktpräsenz mit bester Reputation und stetig wachsendem Unternehmenserfolg aus. Einsatzort: Bayern Führungs- und Personalverantwortung der Gießereiproduktion Steuerung und Führung der Produktionsplanung sowie des Personalbedarfs für alle Produktionsprozesse Stetige Prozessoptimierung des Giessereiablaufes in Hinblick auf Lean Management / KVP Umsetzung anhand geeigneter Benchmark Analysen Bewertung von Abweichungen in den Gussprozessen und Einleitung geeigneter Korrekturmaßnahmen, kontinuierliche Verbesserung der vorhandenen Produktionsmethoden bzw. -prozesse. Erstellung bzw. Weiterentwicklung von wettbewerbsfähigen Standards, Methoden, Auslegungsregeln und Tools für die Gusskonstruktion Sicherstellung des Qualitätsstandars sowie des Qualitätmanagementsystems, stetige Optimierung des Qualitätsniveaus und Verantwortlichkeit der Zertifizierungsaudits Begleitung der Gussprozessentwicklung vom Lieferanten bis hin zum Endprodukt Fachliche Einkaufsoptimierung der benötigten Rohstoffe mit Blick auf die Supply-Chain Möglichkeiten Überwachung aller Energieeinsparpotentiale im Hinblick auf die Produktions- und Verbrauchsoptimierung Abgeschlossenes Studium im Maschinenbau, Werkstoffingenieurwesen bzw. Giessereiingenieur (Metallurgical Engineering) oder vergleichbare Ausbildung Sehr gute Kenntnisse der Gusstechnik, vorzugsweise im Eisenguss Führungserfahrung und -stärke in der Produktion von Giessereiprodukten Durchsetzungsvermögen im Giessereibetrieb Ausgeprägter technischer und betriebswirtschaftlicher Sachverstand Erfahrungen in der Prozessoptimierung auf höchsten Qualitätsstandards Erfahrungen im Lean Management / KVP sowie der Supply Chain Erfahrungen mit auditierten Zertifizierungsprozessen Zuverlässiger Teamplayer und hohes Verantwortungsbewusstsein Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem branchenführenden und dynamischen Unternehmen Attraktive leistungsgerechte Vergütung und Dienstwagen zur privaten Nutzung Individuelle technische und persönliche Weiterbildungen Freundliche Arbeits- und Teamatmosphäre
Zum Stellenangebot

Leiter/Leiterin des Ratssekretariats

Mo. 30.03.2020
München
Leiter/Leiterin des Ratssekretariats (11461) Stellengruppe: 3Besoldungsgruppe: G13/3 (monatliches Nettogrundgehalt*: 12 865.08 EUR, das abhängig von Ihren persönlichen Umständen gegebenenfalls durch diverse Zulagen und Beihilfen)Beschäftigungsdauer: 5 JahreLaufbahnpfad: FührungslaufbahnDienstort: MünchenBewerbungsschluss: 22.04.2020Das Europäische Patentamt (EPA) ist mit fast 7 000 Bediensteten die zweitgrößte europäische Behörde. Nach Maßgabe seines Gründungsvertrags, des Europäischen Patentübereinkommens, erbringt es effiziente Dienstleistungen von hoher Qualität und fördert so Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum in ganz Europa. Das EPA hat einen Jahreshaushalt von 2,3 Mrd. EUR, dessen Einnahmen ausschließlich aus Nutzergebühren stammen.Der Verwaltungsrat ist eines der beiden Organe der Europäischen Patentorganisation, das andere Organ ist das EPA. Der Rat setzt sich aus den Vertretern der 38 Mitgliedstaaten der Organisation zusammen und überwacht die Tätigkeit des Amts.Das Ratssekretariat ist das offizielle Sekretariat des Verwaltungsrats. Das EPA stellt es dem Rat für die Durchführung seiner Aufgaben zur Verfügung. Das Sekretariat ist zuständig für die Organisation und Koordinierung aller Tagungen und Sitzungen des Rats und seiner nachgeordneten Organe, zu denen der Haushalts- und Finanzausschuss, der Ausschuss "Patentrecht" und der Beschwerdekammerausschuss zählen. Darüber hinaus leistet es Verwaltungsunterstützung für das Kollegium der Rechnungsprüfer der Organisation.Gemäß seinem Strategieplan 2023 hat sich das EPA einer weiter gehenden Unterstützung des Rats bei der Erfüllung seiner Aufgaben verpflichtet. Zu diesem Zweck wurde kürzlich in einem Memorandum of Understanding zwischen dem Präsidenten des EPA und dem Ratspräsidenten die Position des Ratssekretariats gestärkt.Um diese wichtige Verpflichtung zu erfüllen, sucht das EPA nun einen Leiter oder eine Leiterin für das Ratssekretariat. Diese Person wird direkt dem für die Generaldirektion Rechtsfragen und internationale Angelegenheiten zuständigen Vizepräsidenten unterstellt sein.Ihre Hauptaufgaben Unterstützung und Beratung des Ratspräsidenten und der Vorsitzenden der nachgeordneten Organe des Rats in allen operativen Angelegenheiten, insbesondere in allen VerfahrensaspektenOrganisation und Koordinierung aller Tagungen des Verwaltungsrats, einschließlich der Aufstellung der Tagesordnungen, der zeitlichen Planung, der Vorbereitung der Beratungsthemen und der Koordinierung der Dokumentation sowie der Erbringung hochwertiger und fristgerechter Leistungen für die Delegationen im RatBearbeitung aller Personalangelegenheiten für den Verwaltungsrat, einschließlich der Verfahren für die Einstellung, Ernennung und Beförderung von Bediensteten, deren Anstellungsbehörde der Rat istEnge Zusammenarbeit mit allen Abteilungen im EPA, die zur Tätigkeit des Ratssekretariats beitragen, insbesondere mit der Hauptdirektion Rechtsfragen.Effizientes Management des Teams des Ratssekretariats und seiner Ressourcen, um die effektive Erbringung der Dienstleistungen zu gewährleisten, die der Ratspräsident und die Delegationen im Rat und in den nachgeordneten Organen von ihm erwartenIhr Anforderungsprofil Fundiertes Verständnis der Europäischen Patentorganisation, ihres Auftrags und ihres institutionellen RahmensFähigkeit zur Planung und Prioritätensetzung sowie nachgewiesene Erfahrung mit der effektiven Erbringung von DienstleistungenAusgeprägte Dienstleistungsorientierung und ein hohes Maß an Diplomatie und IntegritätFähigkeit, hochsensible Informationen absolut vertraulich zu behandelnAusgezeichnete mündliche und schriftliche KommunikationsfähigkeitErfahrung im Bereich internationale Beziehungen und Befähigung zum Aufbau partnerschaftlicher und effektiver Beziehungen zu internen und externen AkteurenFührungserfahrung und Fähigkeit, ein Team auf kollaborative und agile Weise zu führen und zu motivierenErfahrung mit Rechtsangelegenheiten wäre von VorteilIhre QualifikationenAbgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau oder – in Ausnahmefällen – gleichwertige BerufserfahrungAusgezeichnete Kenntnisse einer Amtssprache und Verständnis der beiden anderen Amtssprachen; in Ausnahmefällen ausgezeichnete Kenntnisse einer Amtssprache und Verständnis einer weiteren AmtsspracheStaatsangehörigkeit eines Mitgliedstaats der Europäischen PatentorganisationVerfahren und Zeitrahmen Bewerben Sie sich jetzt über den Bewerben-Button! Die Bewerberauswahl erfolgt auf der Grundlage der Qualifikationen und einschlägiger Erfahrung unter Berücksichtigung des Bewerbungsgesprächs, etwaiger Tests und/oder eines Persönlichkeitsfragebogens. Die Bewerbungsgespräche sind für die 19. Kalenderwoche 2020 geplant. Im Einstellungsverfahren wird auch der Präsident des Verwaltungsrats konsultiert.* Nach Abzug der EPA-internen Steuer und vor Abzug der Arbeitnehmerbeiträge zum Sozialversicherungs- und Versorgungssystem. Das Gehaltsniveau hängt von der Erfahrung ab.Das EPA unterstützt die Geschlechterparität und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.Das EPA verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert als Arbeitgeber, der 2010 die Charta der Vielfalt unterzeichnet hat, die Diversität der Beschäftigten.Alle Bewerbungen um freie Stellen werden begrüßt; die Auswertung erfolgt anhand der beruflichen Eignung der Bewerberinnen und Bewerber in Relation zum Rollenprofil für die ausgeschriebene Stelle unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Familienstand, Behinderung, elterlichen Pflichten, Alter, Religion oder Weltanschauung.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung (w/m/div) Anwendungsbetrieb

Mo. 30.03.2020
München
Das Deutsche Patent- und Markenamt ist das Kompetenz­zentrum des Bundes für den gewerblichen Rechts­schutz in Deutschland mit Sitz in München, Jena und Berlin. Als obere Bundesbehörde sind wir im Geschäfts­bereich des Bundes­ministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) tätig. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeit­punkt für unseren Standort München eine Sachgebietsleitung (w/m/div) Anwendungsbetrieb Im DPMA werden Verwaltungs- und Geschäfts­prozesse durch den Einsatz modernster IT effizienter gestaltet. So wird z.B. auf der Basis der Geschäftsprozesse das Workflow­system DPMApatente / DPMAgebrauchs­muster betrieben. Dem Gedanken der serviceorientierten Architektur folgend, werden von verschiedenen Fach­systemen benötigte Funktionen übergreifend bereitgestellt. Darüber hinaus existiert eine Reihe an Querschnitts­diensten (z.B. zentrales Dokumenten­management, zentrale Adressen­verwaltung, zentrale Nutzer­verwaltung, Digitalisierung der Dokumente), die von allen Schutz­rechts­systemen genutzt werden. Die Sicherstellung eines stabilen und performanten Betriebs der Schutzrechtsanwendung DPMApatente / DPMAgebrauchsmuster und der Quer­schnitts­dienste ist die zentrale Aufgabe des Sachgebiets „Anwendungsbetreuung I“. Als Bewerber/innen kommen Interessentinnen / Interessenten in Betracht, die nach einem abgeschlossenen Hochschul­studium, vorzugs­weise der Informatik oder artverwandter Studien­gänge, über einen akademischen Grad verfügen, der den Zugang zu den Laufbahnen des höheren technischen Verwaltungs­dienstes, des höheren technischen Dienstes oder des höheren natur­wissen­schaftlichen Dienstes ermöglicht. Zudem muss im Anschluss an den Studien­abschluss eine einschlägige, bei Diplom- oder Master­abschluss mindestens zwei­einhalb­jährige und bei Bachelor­abschluss mindestens fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit nachgewiesen werden. Der Arbeitsplatz ist nach den tarif­rechtlichen Bestimmungen nach E 15 TVöD bewertet. Bei Vorliegen der beamten­rechtlichen Voraus­setzungen ist eine Übernahme in das Beamten­verhältnis bis zur Besoldungs­stufe A 15 möglich. Die Einstellung erfolgt im Beamten­verhältnis auf Probe in Besoldungs­gruppe A 13 als Regierungsrätin / Regierungsrat. Die Bezahlung richtet sich nach den Regelungen des Bundesbesoldungs­gesetzes. Auch Bewerbungen mit dem Wunsch nach Teilzeit­arbeit werden entsprechend den personellen und organisatorischen Möglichkeiten berück­sichtigt. Fachliche und disziplinarische Leitung des Sachgebietes Systemanalyse und applikative Administration (Applikations­server, Datenbanken, Virtualisierungs­lösungen und Betriebssystem); dem Sachgebiet sind 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugeordnet Koordination, Steuerung und Durch­führung von Maßnahmen zur Gewährleistung eines störungsfreien und ausfallgesicherten Betriebes in Zusammenarbeit mit den beteiligen Stellen Sicherstellung des professionellen Managements der Applikations- und Datenbank­server und der entsprechenden Monitoring- und Tuning­maßnahmen Evaluation, Auswahl, Entwicklung, Einführung und Betrieb von Automatismen für einen anforderungs­gerechten Anwendungs­betrieb Anforderungs­management zum fachlich-technischen Betrieb der Schutz­rechts­systeme, insbesondere bei infrastrukturellen und technologischen Änderungen Dokumentations- und Wissensmanagement Sicherstellung der Umsetzung und Einhaltung der Vorgaben von IT-Sicher­heit und Datenschutz Übernahme übergreifender technisch-konzeptioneller Arbeiten Gefordert werden folgende Fähigkeiten und Kenntnisse: Erste Führungs­erfahrung von IT-Teams Gute Erfahrung im Management von Applikations­servern (wie WebSphere, JBoss, WebLogic) Gute Erfahrung im Management von Oracle-Daten­banken, idealer­weise im RAC-Umfeld Gute Kenntnisse im Management von Linux-Betriebs­systemen Gute Kenntnisse in der Amts­sprache Deutsch Daneben sind Fach­kenntnisse und Erfahrung in den folgenden Bereichen gewünscht und von großem Vorteil: Dokumentenmanagement­systeme wie IBM Content Manager Oracle Cloud Control Java-Programmiersprache und der Java Enterprise Plattform JEE ab Version 8 Big Data (Software und Infrastruktur) Vorgehensmodell der Bundes­verwaltung zur Durchführung von IT-Projekten Information Technology Infrastructure Library (ITIL) Für die Besetzung des Dienst­postens können nur Bewerber in Betracht gezogen werden, die die Bereit­schaft mitbringen, sich einer erweiterten Sicherheits­über­prüfung gemäß § 1 Abs. 4 in Verbindung mit § 9 Abs. 1 Ziffer 3 SÜG zu unterziehen und einer Verpflichtungs­erklärung zuzustimmen. Das Deutsche Patent- und Markenamt versteht sich als familien­freundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familien­pflichten. Das Deutsche Patent- und Markenamt gewähr­leistet die berufliche Gleichstellung und freut sich über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Zur Förderung der Gleich­berechtigung im Beruf sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Zum Stellenangebot

Leitenden Softwareingenieur (w/m/div)

Mo. 30.03.2020
München
Das Deutsche Patent- und Markenamt ist das Kompetenz­zentrum des Bundes für den gewerblichen Rechts­schutz in Deutschland mit Sitz in München, Jena und Berlin. Als obere Bundesbehörde sind wir im Geschäfts­bereich des Bundes­ministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) tätig. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen Leitenden Softwareingenieur (w/m/div) für die Leitung des Sachgebiets „DPMApatente / -gebrauchsmuster und Querschnittsdienste“. Das Sachgebiet ist verantwortlich für die Pflege und Weiterentwicklung des Systems DPMApatente / -gebrauchsmuster einschließlich der Querschnittdienste. Sie sind eine der zentralen, geschäftskritischen Kernsysteme des DPMA. Aufgrund der fachlichen Domäne und der zusätzlichen Bereitstellung von Querschnittsdiensten für andere Anwendungen handelt es sich um ein komplexes und umfangreiches Multi-Layer-System mit einer Vielzahl von internen und externen Schnittstellen. Das Architekturmuster ist SOA-basiert mit einer BPEL-Geschäftsprozess-Engine zur technischen Ausführung der Patent- und Gebrauchsmusterprozesse. Des Weiteren verantwortet das Sachgebiet den technischen Entwurf, die Anwendungsarchitektur, die Implementierung, Entwicklertest und die softwaretechnische Qualitätssicherung. Es ist eingebunden in ein verzweigtes organisatorisches Netzwerk. Die Aufgabenerledigung erfolgt mit internen und externen Kräften. Als Bewerber/innen kommen Interessentinnen / Interessenten in Betracht, die nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium, vorzugsweise der Informatik oder artverwandter Studiengänge, über einen akademischen Grad verfügen, der den Zugang zu den Laufbahnen des höheren technischen Verwaltungsdienstes, des höheren technischen Dienstes oder des höheren naturwissenschaftlichen Dienstes ermöglicht. Zudem muss im Anschluss an den Studienabschluss eine einschlägige, bei Diplom- oder Masterabschluss mindestens zweieinhalbjährige und bei Bachelorabschluss mindestens fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit nachgewiesen werden. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsstufe A 15 möglich. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Probe in Besoldungsgruppe A 13 als Regierungsrätin / Regierungsrat. Die Bezahlung richtet sich nach den Regelungen des Bundesbesoldungsgesetzes. Auch Bewerbungen mit dem Wunsch nach Teilzeitarbeit werden entsprechend den personellen und organisatorischen Möglichkeiten berücksichtigt. Fachliche Personalführung und Personalweiterentwicklung Einleitung und Durchführung von Personalbeschaffungsmaßnahmen Kapazitätsplanung und Überwachung Releaseplanung und terminliche Sicherstellung der Inhalte Budgetierung und Reporting in Richtung des Finanzhaushalts Kennzahlenentwicklung, -überwachung und -weiterentwicklung kaufmännische Abwicklung und Überwachung der externen Erstellungsprozesse Inhaltliche und terminliche Auftragssteuerung externer Auftragnehmer entsprechend des zugrundeliegenden Vertragstyps Grundsätzliche Organisation der Zusammenarbeit und der Abstimmungsprozesse mit externen Auftragnehmern unter Beachtung rechtlicher Randbedingungen (bspw. AÜG) Organisation der Zusammenarbeit und Abstimmungen mit Auftraggebern, technischen Architekten, Facharchitektur, IT-Betrieb, Change- und Releasemanagement Vertragscontrolling hinsichtlich der das Sachgebiet betreffenden Verträge Optimierung und Weiterentwicklung technischer und organisatorischer Strukturen unter Berücksichtigung des Gesamtprozesses der Produkterstellung Einführung, Umsetzung und Überwachung von Rahmenvorgaben bspw. hinsichtlich IT-Sicherheit, übergeordneter Architekturrichtlinien, Qualitätsstandards usw. Steuerung der Erstellung bzw. Mitarbeit bei der Erstellung von Vergabeunterlagen für IT-Lieferungen und Leistungen Durchführung und Moderation von Besprechungen Durchführung von Präsentationen Mehrjährige Erfahrung in der fachlichen Führung eines Entwicklungsteams (>5 Personen) Mehrjährige Erfahrung im Management der Wartung und Weiterentwicklung komplexer Anwendungen Mehrjährige Erfahrung in der Organisation von Leistungserstellungsprozessen in der Softwareentwicklung, insbesondere unter Einbeziehung externer Vertragsunternehmen Mehrjährige Erfahrung in der Spezifikation von Softwaresystemen Überragende Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten Überragendes Abstraktionsvermögen Überragende Fähigkeiten in der schnellen Problemerfassung, -analyse und -strukturierung Überragende Fähigkeiten in der ganzheitlichen Erstbewertung von Lösungsansätzen hinsichtlich möglicher organisatorischer, kapazitativer und technischer Auswirkungen Gute Kenntnisse in der Amtssprache Deutsch Erwartet werden: Sehr gute Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der Erstellung von Softwareprodukten Sehr gute betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse (IT-Controlling, Budgetierung, Kostenrechnung) Gute vertragsrechtliche Grundkenntnisse Gute Kenntnisse in Vorgehensmodellen (V-Modell-XT, Scrum, Kanban) und grundsätzlichen Organisationsmodellen einer Entwicklung Gute Kenntnisse in der Auswahl, Bewertung, organisatorischer Einführung, Überwachung und dem Ausbau von Qualitätsstandards Gute Kenntnisse gängiger Architekturmuster Gute Kenntnisse in Java und JEE Gute Kenntnisse in Testprinzipien (bspw.TDD, Unit-Testing) Gute Kenntnisse in Build- und Deployment Prozessen Gute Kenntnisse im Design und der Modellierung Kenntnisse in Webservices Überragend hohes Maß an Einsatzbereitschaft, selbstständigem Arbeiten und Eigenmotivation Überragend hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität Überragend hohes Maß an Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen Überragend hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft Für die Besetzung des Dienstpostens können nur Bewerber in Betracht gezogen werden, die die Bereitschaft mitbringen, sich einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung gemäß § 1 Abs. 4 in Verbindung mit § 9 Abs. 1 Ziffer 3 SÜG zu unterziehen und einer Verpflichtungserklärung zustimmen. Das Deutsche Patent- und Markenamt versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher auch Bewerbungen von Menschen mit Familienpflichten. Das Deutsche Patent- und Markenamt gewährleistet die berufliche Gleichstellung und freut sich über Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Zur Förderung der Gleichberechtigung im Beruf sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung und Controlling

Sa. 28.03.2020
München, Landshut, Isar, Hallbergmoos, Ravensburg (Württemberg)
Lernen Sie uns kennen und bereichern Sie unser Team als Abteilungsleiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung und Controlling am Standort München, Landshut, Hallbergmoos oder Ravensburg Sie stehen bei uns im Mittelpunkt! Wir sind eine bundesweit tätige Beratungsgesellschaft für Steuern, Finanzen und Betriebswirtschaft. Insgesamt sind wir mit über 800 Mitarbeitern an 25 Standorten in Deutschland tätig.Im Rahmen des weiteren Auf- und Ausbaus unseres Kompetenz- und ServiceCenters können Sie sich von Beginn an einbringen. Sie gestalten in dieser Schlüsselposition gemeinsam mit weiteren Führungskräften maßgeblich die Zukunft unseres Unternehmens mit. Steigen Sie bei uns ein und lassen Sie sich von unserem Unternehmen begeistern. Disziplinarische und fachliche Leitung eines Teams sowie dessen Weiterentwicklung Verantwortung für die Finanzbuchhaltung mit SAP Sicherstellung und Optimierung effizienter Arbeitsabläufe Plausibilitätsprüfungen und Klärung von Mängeln Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung unternehmensweiter und bereichsbezogener Ziele Ansprechpartner für das Team, die Mitarbeiter der Zweigniederlassungen und externe Partner Abgeschlossene kaufmännische oder steuerrechtliche (Hochschul-) Ausbildung, vorzugsweise ergänzt durch eine Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter (m/w/d), Finanzbuchhalter (m/w/d) oder Steuerfachwirt (m/w/d) Einschlägige Berufspraxis in der Finanzbuchhaltung und idealerweise im Controlling Erfahrung in der Personalführung Kenntnisse in den Strukturen einer Steuerberatungskanzlei von Vorteil Sicherer Umgang mit SAP FI/CO und vorzugsweise auch mit DATEV Analytische und strukturierte Denkweise Verantwortungsvolle und lösungsorientierte Arbeitsweise Ein kollegiales Betriebsklima in einem aufgeschlossenen und engagierten Team Unbefristeter Arbeitsvertrag 13 Monatsgehälter Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit, im Home-Office zu arbeiten Interne Schulungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Vergünstigungen für Sport- und Gesundheitskurse Unterstützung bei der betrieblichen Altersvorsorge Regelmäßige Mitarbeiter-Veranstaltungen
Zum Stellenangebot

Pflegedienstleitung stationär (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
Gröbenzell
das Caritas-Altenheim/Haus St. Anton in Gröbenzell und bieten ein breites Pflege- und Betreu­ungs­angebot für alte Menschen. Nach unserem Grundsatz der konsequenten Bewohnerorientierung setzen wir alle zur Verfügung stehenden Personalschlüssel um, als eine Voraussetzung für gutes und am Menschen orientiertes Arbeiten. Neben der stationären Pflege gibt es außerdem Tages­pflege. Verkehrsgünstig und landschaftlich schön gelegen erwartet Sie ein freundliches Team. Pflegedienstleitung stationär (m/w/d) Stellenumfang: Vollzeit (39 Stunden)Vertragsart: UnbefristetBeginn: zum nächstmöglichen ZeitpunktStellen-ID: 5023Eingruppierung: Anlage 02, Gruppe 08 bis 08Arbeitsort: Caritas-Altenheim St. Anton, Wildmoosstraße 31, 82194 Gröbenzell die Einhaltung der Qualitäts- und Pflegestandards die Organisation und Weiterentwicklung von bewohner- und mitarbeiterorientierten Strukturen in einer modernen Einrichtung die Beratung von Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen sowie Betreuerinnen und Betreuern die Personalführung einschließlich Personalplanung und -entwicklung die Mitgestaltung und Umsetzung der Konzepte des Geschäftsbereichs Altenheime im interdisziplinären Führungsteam als staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesund­heits- und Kinderkrankenpfleger/in ausgebildet sind und ein Studium im Bereich Pflege­manage­ment oder eine Weiterbildung zur Pflege­dienst­leitung absolviert haben über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen, idealerweise mit Leitungserfahrung fachliche und ausgeprägte soziale Kompetenzen sowie Kommunikationsfähigkeit besitzen einen hohen Anspruch an Qualität und Wirtschaftlichkeit umsetzen wollen bereit sind, mit branchenüblichen EDV-Anwendungen zu arbeiten sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozial­leis­tungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter / Bereichsleiterin technisch für SF-Bau (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
München
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres Teams! Für den Bereich Schlüsselfertiges Bauen I am Standort München suchen wir einen/eine Bereichsleiter / Bereichsleiterin technisch für SF-Bau (m/w/d) (Job-ID: req31111). Entwicklung, Formulierung und Umsetzung strategischer Ziele in Zusammenarbeit mit der Direktionsleitung und den Führungskräften des Bereiches Operative Planung und Kontrolle der Geschäftstätigkeit Aktive Akquisition von Aufträgen und systematische Betreuung wichtiger Kunden, Geschäftspartner, Nachunternehmer und Lieferanten Verantwortliche Preisbildung, Vertragsgestaltung und Vertragsunterfertigung im Einvernehmen mit der kaufmännischen Bereichsleitung Koordination von Bauprojekten sowie Überprüfung von Leistungsvorgaben Personalführung und -entwicklung Mitwirken am Monats- und Jahresabschluss sowie an der jährlichen und quartalsweisen Planung Allgemeine Managementaufgaben zur nachhaltigen Sicherung des Unternehmenserfolgs unter Berücksichtigung der Konzernrichtlinien Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bauingenieur / Bauingenieurin (FH/TU) oder eine vergleichbare Ausbildung, ggf. mit Zusatzqualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position und Kenntnisse der Baubranche Unternehmerisches Denken und Handeln Gestaltungskraft, Verhandlungsgeschick und souveränes Auftreten Führungspersönlichkeit mit der Fähigkeit Menschen zu begeistern und zu binden Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen in ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld einzubringen und in einem stabilen Umfeld unser Team fachlich, persönlich und wirtschaftlich weiterzuentwickeln. Wenn Sie die Herausforderung annehmen wollen und Sie bei uns langfristig eingesetzt werden möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Zum Stellenangebot

Leiter Zentralbereich Administration und Finanzen (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
München
Sind Sie ein Organisationstalent mit Sinn für Zahlen? Dann finden Sie in unserem Zentralbereich Administration und Finanzen abwechslungsreiche und interessante Tätigkeitsfelder. Als interner Dienstleister übernimmt dieser Bereich für alle Einheiten und Mitarbeiter unserer Unternehmensgruppe vielfältige administrative Aufgaben, insbesondere Finanzbuchhaltung, Travel Management, Fuhrpark- und Facility-Verwaltung sowie allgemeine Organisation.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Verantwortung für den Zentralbereich Administration und Finanzen (Bereiche: Finanzen, Rechnungswesen, Mobilität mit Fuhrpark-, Reise- und Spesenmanagement sowie Facilitymanagement)Beratung der Geschäftsleitung in betrieblichen und strategischen AngelegenheitenEigenverantwortliche Leitung und Koordination von strategischen ProjektenManagement der Anforderungen der Businesseinheiten und eigenständige Erarbeitung von LösungenFührung eines hochqualifizierten Teams aus Administrations- und Finanzexperten und Bericht an den VorstandVerantwortung für die Weiterentwicklung und Digitalisierung der bestehenden Prozesse und StrukturenSteuerung externer und interner Lieferanten inkl. AusschreibungenMehrjährige Führungserfahrung und nachweisbare Erfolge als Leiter eines Unterstützungs- oder FinanzbereichesExpertise im Finanzumfeld (Rechnungswesen oder Banken), idealerweise auch im FacilitymanagementKommunikationsfähigkeit in Richtung der Stakeholder Vorstand, Leiter der Business-Einheiten und BetriebsratKontaktfreude, sicheres Auftreten und Moderationsgeschick auch in schwierigen SituationenAusgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, hohe Ziel- und Ergebnisorientierung sowie Hands-on-MentalitätProjektmanagementkenntnisse, idealerweise mit ZertifizierungVerhandlungssichere Deutsch- und EnglischkenntnisseAbgeschlossenes Hochschulstudium in Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare AusbildungSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

Direktor Finanzen & Controlling (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
München
ADCURAM ist eine Industriegruppe in Privatbesitz ADCURAM versteht sich als unternehmerischer Investor in anspruchsvollen Situationen ADCURAM investiert in Unternehmen mit Entwicklungspotenzial sowie bei Nachfolgeregelungen und Konzernabspaltungen ADCURAM besteht aus einem 40-köpfigen Expertenteam, das unsere Tochtergesellschaften strategisch und operativ weiterentwickelt. Gemeinsam erwirtschaftet die Gruppe mit rund 2500 Mitarbeitern mehr als 500 Mio. Umsatz Zur Unterstützung unserer Beteiligungsgesellschaften suchen wir als Teil unseres operativen Experten-Teams eine(n) Direktor Finanzen & Controlling (m/w/d) Direkt nach dem Erwerb einer neuen Beteiligung übernehmen Sie vor Ort die Verantwortung für die kaufmännischen Bereiche und tragen so zur erfolgreichen Neuausrichtung des Unternehmens bei. Analyse der bestehenden Prozesse und Systeme sowie Ableitung entsprechender Optimierungsmaßnahmen Verantwortlich für die Professionalisierung sämtlicher Controlling-Prozesse und -Tools Verantwortung für die laufende Liquiditätssteuerung, Kalkulation und Budgetierung Aufbau und Entwicklung eines transparenten, aussagekräftigen internen und externen Rechnungswesens Identifikation von Kostenpotentialen und aktive Mitwirkung bei deren Ausschöpfung Kaufmännischer „Sparrings-Partner“ bei Fragen wie z.B. Outsourcing, Verlagerungen, Investitionsentscheidungen, Sortimentsbereinigungen und Working-Capital-Maßnahmen Zentraler Ansprechpartner für die Geschäftsführung, Gesellschafter, Banken und Wirtschaftsprüfer Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen) Mehrjährige Tätigkeit als kaufmännischer Leiter eines produzierenden, mittelständischen Unternehmens Profunde Erfahrung in den Schlüsselbereichen Controlling (Kostenstellen-/Kostenträgerrechnung, Produktions- und Vertriebscontrolling etc.), Finanz- und Rechnungswesens, Liquiditätsplanung sowie Finanzierung Exzellente Anwendungskenntnisse und Erfahrungen gemäß HGB und IFRS Kenntnisse mittelständischer ERP-Systeme sind von Vorteil Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Unternehmerisch, analytisch denkende Persönlichkeit, dabei pragmatisch in der Umsetzung von Entscheidungen Hohe Reisebereitschaft sowie eine authentische Hands-on-Mentalität Intensive Lernkurve durch abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeiten Ausgeprägter Gestaltungsfreiraum Möglichkeit der Beteiligung an einem Co-Invest-Modell Weiterentwicklung durch unsere ADCURAM Academy Informeller Austausch auf den ADCURAM Events
Zum Stellenangebot


shopping-portal