Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 15 Jobs in Schilksee

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Versicherungen 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Metallindustrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
Abteilungsleitung

Abteilungsleiter*in Haushalt und Controlling

Sa. 08.08.2020
Kiel
Die Landeshauptstadt Kiel ist eine der größten Arbeitgeberinnen und Ausbildungsbetriebe in Schleswig-Holstein und beschäftigt derzeit mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 27 Ämtern, Referaten und Betrieben. Familien­bewusste Personalpolitik in Form von Teilzeitmöglichkeiten und mobilem Arbeiten sowie abwechslungsreiche Arbeits­plätze, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm und eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL sind nur einige Vorteile, die die Kieler Stadtverwaltung bietet. Kiel ist eine dynamische, weltoffene und stark wachsende Großstadt mit mehr als 248.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie einer hohen Lebensqualität durch die einmalige Lage an der Förde. In der Immobilienwirtschaft der Landeshauptstadt Kiel, Abt. Haushalt und Controlling, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Planstelle als Abteilungsleiter*in zu besetzen. Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12 SHBesG ausgewiesen und nicht teilbar. Leitung der Abteilung Mitgestaltung und Einführung von Zielen, Grundsätzen, Richtlinien und Anweisungen für die Bearbeitung der dem Amt zugewiesenen Aufgaben Entwicklung des Aufgabengebiets und der Literatur/Rechtsprechung beobachten und ggf. in Richtlinien und Anweisungen umsetzen Einsatz der Mitarbeiter*innen, Arbeitsverteilung, Arbeitsablauf und Einsatz der Arbeitsmittel planen, Durchführung koordinieren und kontrollieren Führung der Mitarbeiter*innen, insbesondere Dienstaufsicht wahrnehmen und gemeinsam Erledigung schwieriger Arbeiten mit den Mitarbeiter*innen Fortbildung der Mitarbeiter*innen durch Weitervermittlung von Kenntnissen und Erfahrungen, Ausbildung von Nachwuchskräfte o Beurteilung der Eingänge nach Art, Umfang und Schwierigkeitsgrad, Verfügung von Bearbeitungsform und Terminen Bearbeitung bzw. Entscheidung besonders schwieriger Einzelfälle und solche von grundsätzlicher Bedeutung Prüfung und Unterzeichnung wichtiger Schriftstücke, soweit nicht der vorgesetzten Stelle vorbehalten Vertretung der Abteilung gegenüber anderen Ämtern, Behörden und Gremien, soweit nicht der Amtsleitung vorbehalten Gewährleistung des Arbeitsschutzes, der Arbeitssicherheit und des Brandschutzes Unterstützung der Amtsleitung der Immobilienwirtschaft, insbesondere in den folgenden Bereichen: Organisation Aufgabenkritik Aufgabenwahrnehmung Personalentwicklung Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten in den Bereichen Haushalt, Controlling, Personal und EDV Koordination und Weiterentwicklung des Finanz- und Rechnungswesens Entscheidung über den Einsatz der Haushaltsmittel Wirtschaftlichkeit der Leistungserstellung sicherstellen Erstellung, Durchführung und Überwachung des Haushaltsplanes Weiterentwicklung des Berichtswesens und Sicherstellung des Forderungsmanagements Koordination der Bilanz- und Anlagenbuchhaltung Einführung und Begleitung von Veränderungsprozesse (z. B. Digitale Akte, neue Software) die Laufbahnprüfung/ -befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung allgemeine Dienste, oder der abgeschlossene Angestelltenlehrgang II oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern, Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Business Administration jeweils mit einer mind. befriedigenden Abschlussnote eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung in zwei unterschiedlichen Bereichen Kenntnisse in der Doppik Kenntnisse einer kommunalen Aufbau- und Ablauforganisation EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Standardsoftware (Word, Excel, Outlook) Führungserfahrung die Fähigkeit, Mitarbeiter*innen zu motivieren eine hohe Belastbarkeit, eine gute Kommunikationsfähigkeit
Zum Stellenangebot

Leiter des Sachbereiches Infrastruktur (w, m, d)

Sa. 08.08.2020
Altenholz
Das Ausbildungszentrum für Verwaltung sucht für die Zentralverwaltung in Altenholz / Bordesholm in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leiterin oder einen Leiter des Sachbereiches Infrastruktur (w, m, d) (Wertigkeit BesGr. A 11 SHBesG / EG 11 TVöD-VKA) Das Ausbildungszentrum für Verwaltung (AZV) ist die zentrale Aus-, Fort- und Weiterbil­dungseinrichtung für die öffentliche Verwaltung in Schleswig-Holstein. Zum AZV gehören die Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung (FHVD) mit Standorten in Altenholz und Reinfeld sowie die Verwaltungsakademie in Bordesholm (VAB). Das AZV versteht sich als moderner Dienstleister, der seinen Beschäftigten flexible Arbeits­zeitregelungen, umfangreiche Personalentwicklungsmaßnahmen sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement bietet. Leitung des Sachbereiches „Infrastruktur“ (Liegenschaften, Beschaffung, Datenschutz und Arbeitsschutz) mit derzeit 8 Mitarbeiter*innen Bauunterhaltung, -planung und Instandhaltung der Liegenschaften an den Standorten Altenholz und Bordesholm Konzeptionelle Entwürfe und Eigenplanung kleinerer Baumaßnahmen Begleitung größerer Baumaßnahmen im AZV Steuerung von personellen Angelegenheiten des Sachbereiches sowie insbesondere des Hausmeisterdienstes einschl. Organisation und Abrechnung Steuerung der Ausschreibungs- und Vergabeverfahren Mitwirkung bei der Umsetzung des Datenschutzes Mitwirkung bei der Umsetzung des Arbeitsschutzes erwartet wird: ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor / Diplom / Master) in einer geeigneten Fachrichtung, wie zum Beispiel Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung / Public Administration“ an der FHVD oder Bauingenieurwesen an einer externen Hochschule oder der Nachweis eines erfolgreichen Abschlusses des Qualifizierungslehrganges II bzw. des Angestelltenlehrganges II im Verwaltungsbereich eine mindestens 2-jährige einschlägige Berufserfahrung vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung oder im Bereich Liegenschaftsverwaltung, Facility Management, Bau- oder Beschaffungswesen wünschenswert sind: Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Erfahrungen mit Baumaßnahmen in der öffentlichen Verwaltung, insbesondere im Büro- und Verwaltungsbau Kenntnisse im Vergaberecht Kenntnisse im Bereich des Datenschutzes Kenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes vielseitige EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Standardsoftware (MS-Office) erforderlich ist der Nachweis der Fahrerlaubnis der Klasse B mit der Bereitschaft zur Führung von Dienstfahrzeugen. Persönliche Qualifikation die Fähigkeit, die übertragenen Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen die Fähigkeit, Arbeitsabläufe rationell und zielgerecht zu planen, zu koordinieren und durchzuführen die Fähigkeit, die wirtschaftlichen Auswirkungen des dienstlichen Handelns zu erkennen und dabei ökonomisch vertretbare Entscheidungen vorzubereiten bzw. zu treffen und die Fähigkeit, das Verhältnis von Kosten und Nutzen zu beurteilen. eine unbefristete Vollzeitstelle mit der Wertigkeit A 11 SHBesG / EG11 TVöD-VKA bei einem modernen Bildungsdienstleister, eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, tageweise im Homeoffice zu arbeiten, die Mitarbeit in einem motivierten Team, umfangreiche Personalentwicklungsmaßnahmen sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Sachbereichsleitung für den Bereich der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Di. 04.08.2020
Kiel
Im Amt für Wohnen und Grundsicherung der Landeshauptstadt Kiel, Abt. Grundsicherung, wirtschaftliche Hilfen, ist zum 01. September 2020 die Planstelle als Sachbereichsleitung für den Bereich der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung zu besetzen. Die Planstelle ist nach der Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 SHBesG ausgewiesen und teilbar, es steht jedoch nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung. Die Landeshauptstadt Kiel ist eine der größten Arbeitgeberinnen und Ausbildungsbetriebe in Schleswig-Holstein und beschäftigt derzeit mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 27 Ämtern, Referaten und Betrieben. Familienbewusste Personalpolitik in Form von Teilzeitmöglichkeiten und mobilem Arbeiten sowie abwechslungsreiche Arbeitsplätze, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm und eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL sind nur einige Vorteile, die die Kieler Stadtverwaltung bietet. Kiel ist eine dynamische, weltoffene und stark wachsende Großstadt mit mehr als 248.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie einer hohen Lebensqualität durch die einmalige Lage an der Förde. Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung ist ein Teil der Sozialhilfe und dient der Deckung des Lebensunterhalts. Zielgruppe sind alte und behinderte Menschen mit geringem Einkommen. Für den betreuten Personenkreis wird neben der Grundsicherung auch das übrige vielfältige Spektrum der Sozialhilfe abgedeckt. Sachbereichsleitung Jahres- und Beurteilungsgespräche, Mitarbeiter*innenmotivation, Vertretung der Arbeitsgruppe nach außen, Organisation der Arbeitsabläufe und des Personaleinsatzes, Bearbeitungs- und Entscheidungshilfen für die Mitarbeiter*innen in schwierigen Fällen Entscheidung über Neuanträge nach Kapitel 4 Sozialgesetzbuch (SGB) XII sowie über besonders schwierige Hilfefälle und Führung schwieriger sowie Zeichnung allen Schriftverkehrs im Rahmen der Geschäftsanweisung Prüfung und Entscheidung bei Neuanträgen; Prüfung Aktenabgabe Archiv und Rechtsabteilung, Schriftverkehr Rechtsamt, Unterzeichnung von Bescheiden u. ä., soweit die Vollmacht der Sachbearbeiter*innen nicht ausreicht Treffen von Grundsatzentscheidungen und Erstellung von Arbeitsanweisungen zur Grundsicherung und der in der Abteilung zu bearbeitenden Sozialhilfe Bearbeitung von Klagen und Eilanträgen in Zusammenarbeit mit dem Rechtsamt Beratung von Hilfesuchenden in besonderen Fällen und Verhandlungen mit Beschwerdeführer*innen die Laufbahnprüfung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste, oder die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste, mit fundierten Kenntnissen in der Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften, oder der abgeschlossene Angestelltenlehrgang II mit fundierten Kenntnissen in der Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften, oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern der Fachrichtungen Verwaltungsmanagement, Public Management, Staats- und Verwaltungswissenschaft, Öffentliches Recht oder Rechtswissenschaft (grundständig außer Erste juristische Prüfung) jeweils mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote eine mindestens dreijährige Berufserfahrung EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Standardsoftware (Word, Excel, Outlook) die Fähigkeit, Kritik sachlich zu äußern und hinzunehmen und sachlich damit umzugehen Verständnis für die Belange und Lebenssituationen von Rat- und Hilfesuchenden bzw. für andere Lebensweisen und Kulturen die Fähigkeit, Mitarbeiter*innen zu motivieren Zugelassen werden auch Bewerbungen mit o. g. Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachgewiesen werden. Von Vorteil sind: EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Fachsoftware OpenProsoz Kenntnisse im Sozialhilferecht
Zum Stellenangebot

Oberarzt für die Innere Medizin/Hämatologie und Onkologie (w/m/d)

Di. 04.08.2020
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Arbeitsort: Kiel Kennziffer: 981 Ein breites Spektrum der ambulanten und stationären Behandlung von hämato-onkologischen Patienten einschließlich aller modernen Immuntherapien. Eine sehr gut strukturierte Patientenversorgung integriert im Tumorzentrum Nord mit zertifizierten Organzentren und interdisziplinären Tumorkonferenzen. Die Möglichkeiten der selbstständigen ambulanten Patientenversorgung im Rahmen von onkologischen Spezialsprechstunden in der interdisziplinären Ambulanz. Eine oberärztliche Zuständigkeit für die hämato-onkologische Station. Aktive klinische Forschung mit Durchführung von Therapiestudien (Phase I-III) im Bereich der Onkologie. Großzügige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Wissenschaftlich aktives Umfeld in klinischer und translationaler Forschung mit der Möglichkeit zur Habilitation Sie sind Fachärztin/Facharzt mit der Zusatzbezeichnung Hämatologie/Onkologie. Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und/oder klinischer Forschung (klinische Studien) insbesondere im Bereich der soliden Onkologie. Persönlich zeichnen Sie sich aus durch hohes Engagement, Verantwortungsbewusstsein und kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Kolleginnen/Kollegen, Patientinnen/Patienten und deren Angehörigen. Zur Wahrnehmung akademischer Aufgaben des Universitätsklinikums bringen Sie Interesse und Bereitschaft mit. Eingruppierung in die Entgeltgruppe Ä3 TV-Ärzte, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen. eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 42 Stunden/ Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein.   Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter IT Sicherheit (m/w/d)

So. 02.08.2020
Kiel
Sie suchen nach einer neuen Position, in der Sie die Zukunft nach Ihren Vorstellungen mitgestalten können? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Leitung der Abteilung IT Security, insbesondere fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Abteilung Eigenständige Weiterentwicklung der IT Security Strategie Überprüfung und Anpassung der IT Sicherheitsstandards und Architekturen Bewertung von IT-Konzepten (Hard-/Software) auf Aspekte der IT-Sicherheit Leitung von Projekten, Beratung und Unterstützung der Fachabteilungen Auswahl und aktive Steuerung von Dienstleistern zur Erbringung von IT Security Services Koordination von IT Security Incidents Regelmäßige Prüfung und Auswahl von IT Sicherheitsempfehlungen Die Stelle kann auch in Kassel oder Unterlüß besetzt werden  Die Stelle ist am Standort Kiel zu besetzen. Abgeschlossenes Studium der Informatik mit Schwerpunkt IT Security, Cyber Security oder vergleichbare Fachrichtung Begeisterung für den Bereich IT Security und die Arbeit im technisch hochkomplexen Umfeld Langjährige Berufserfahrung in der IT- oder Informationssicherheit Erfahrung in Führen von Personal Zertifizierungen im Bereich der Informationssicherheit (z.B. CISA, CISM, CISSP, ISO 27001, BSI, NIST, FIPS) Selbstständiges, selbstorganisiertes und strukturiertes Arbeiten Systematisches Denken und Kreativität Durchsetzungsvermögen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives, dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie als IT-Spezialist eine zentrale Rolle einnehmen. Um den immer stärker werdenden Anforderungen in den Bereichen Mobilität und Sicherheit gerecht zu werden, brauchen wir Ihr Know-how. Als Mitarbeiter in unserem Unternehmen profitieren Sie von einem positiven Arbeitsklima,  in dem Sie sich langfristig wohlfühlen können. Gemeinsam mit Ihren motivierten Kollegen arbeiten Sie bei uns an neuen spannenden und außergewöhnlichen Technologien und Produkten für weltweite Märkte. An unserem Standort in Kiel bieten wir Ihnen: -attraktive Vergütung sowie flexible Arbeitszeitmodelle-Fitness- und Gesundheitsangebote
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Finanzbuchhaltung

Fr. 31.07.2020
Kiel
Im Finanzdezernat – Bereich Rechnungswesen – des Landeskirchenamtes der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung (m/w/d) der Finanzbuchhaltung in Vollzeit (39 Wochenstunden) und unbefristet aufgrund des Renteneintritts der Stelleninhaberin neu zu besetzen. Die Stelle ist nicht teilbar. Das Landeskirchenamt ist die oberste Verwaltungsbehörde der Nordkirche mit Sitz in Kiel und einer Außenstelle in Schwerin.  Der Bereich Rechnungswesen des Landeskirchenamtes ist für die landeskirchliche Ebene einschließlich der unselbständigen Dienste und Werke sowie Stiftungen zuständig. fachliche und personelle Leitung des Teilbereichs Finanzbuchhaltung mit derzeit 13 Mitarbeitenden Sicherstellung der ordnungsmäßigen Buchführung der landeskirchlichen Ebene unter Beachtung der geltenden Rechtsgrundlagen Durchführung von Jahresabschlussarbeiten Beratung und Begleitung der zuarbeitenden Stellen in Fragen des kaufmännischen Rechnungswesens und des Steuerrechts (insbesondere Umsatzsteuer) Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für die Banken, u. a. im Rahmen des Liquiditäts- und Anlagenmanagements sowie der Zeichnungsbefugnisse Vertretung des Leiters des Rechnungswesens eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung (kirchlich oder kommunal) bzw. eine kaufmännische Ausbildung und die Fortbildung zur Bilanzbuchhalterin bzw. zum Bilanzbuchhalter einen sicheren Umgang mit MS Dynamics NAV (Navision) bzw. die Bereitschaft und die Fähigkeit, sich schnell einzuarbeiten Organisations- und Durchsetzungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Serviceorientierung Führungserfahrung oder nachgewiesenes Potential für Führungsaufgaben Dabei gelingt es Ihnen mit Ihrer sozialen Kompetenz, Ihren Mitarbeitenden fachliche Entfaltungsmöglichkeiten einzuräumen, ihre Eigenverantwortlichkeit zu stärken und damit die positive Arbeitsatmosphäre zu unterstützen. eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Position ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld eine teamorientierte und kollegiale Arbeitsatmosphäre eine betriebliche Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK) eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe K 11 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags (KAT)   Sie übernehmen in Ihrem Aufgabenbereich Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung kirchlicher Aufgaben. Wir setzen daher voraus, dass Sie sich gegenüber der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland loyal verhalten, die evangelische Identität des Landeskirchenamtes achten und in Ihrem beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben. Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter unseren Mitarbeitenden.
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) Gynäkologie

Fr. 31.07.2020
Rendsburg, Eckernförde
Herzlich willkommen bei imland, mitten in Schleswig-Holstein! Zu uns gehören die beiden Standorte Rendsburg und Eckernförde, zusammen sind wir ca. 2.300 „imländer*innen“, die sich jeden Tag mit Herz und Fachkompetenz um die Patienten kümmern. Als Schwerpunktklinik der Hochleistungsmedizin mit 798 Planbetten sind wir Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Wir sind für die Menschen hier vor Ort da: Dank uns sind Familie, Freunde und Nachbarn medizinisch professionell und persönlich gut versorgt.  Kommen Sie in unser Team Gynäkologie und Geburtshilfe an den Standorten Rendsburg und Eckernförde als Oberarzt (m/w/d) GynäkologieIn Eckernförde besteht unsere geburtshilfliche Abteilung aus einem qualifizierten Team von 15 Beleghebammen und blickt auf eine lange Tradition von 45 Jahren zurück. Das Leistungs-/Behandlungsspektrum in der Geburtshilfe umfasst die Aufgaben einer Geburtsklinik Level IV; besonders stolz sind wir auf unsere 1:1-Betreuung von ca. 600 werdenden Müttern jährlich. Die gynäkologische Abteilung ist mit einem urodynamischen Messplatz ausgestattet und umfasst das gesamte operative gynäkologische Spektrum bis auf die Karzinome. Unser Schwerpunkt liegt im Bereich der urogynäkologischen Operationen, aber beinhaltet selbstverständlich auch sonst alle üblichen vaginalen, abdominalen und laparoskopischen Operationen.  In der Frauenklinik in Rendsburg wird das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde und Geburtshilfe angeboten. Bei rund 2.000 Eingriffen pro Jahr sind unsere Schwerpunkte die Behandlung des Mammakarzinoms (zertifiziertes Brustzentrum) und aller gynäkologischen Karzinome, die minimalinvasiven Operationstechniken (LAVH, LASH, TLH, operative Hysteroskopie) und die urogynäkologischen Eingriffe. Jährlich werden in der Geburtshilfe gut 900 Kinder geboren. Zusammen mit der Kinderklinik besteht eine Anerkennung als Perinatalzentrum Level II. Freude und Leidenschaft für die Geburtshilfe und den Anspruch, unsere Schwangeren und Gebärenden fachlich kompetent und gleichzeitig menschlich empathisch zu begleiten Bereitschaft, im Team mit Hebammen und Pflegepersonal zusammenzuarbeiten Interesse am breiten Spektrum der Fachrichtung Gynäkologie und Geburtshilfe Bereitschaft, an unseren beiden attraktiven Standorten Rendsburg und Eckernförde tätig zu werden, wobei der Schwerpunkt aktuell auf Eckernförde liegt Ein kollegiales Arbeitsklima in einem motivierten, kompetenten, multiprofessionellen Team Einen Arbeitsplatz in einer attraktiven Region, in der Sie auch gleich Urlaub machen können: Die Landeshauptstadt Kiel und die Nord- und Ostseestrände sind gleich um die Ecke  Ansprechende Räumlichkeiten mit moderner Ausstattung Eine attraktive Vergütung mit den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen in einem zukunftssicheren kommunalen Schwerpunktkrankenhaus
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) Wohnungswirtschaft Betrieb

Do. 30.07.2020
Kiel
Die DOMCURA Gruppe ist als Assekuradeur und Assekuranzmakler auf den Vertrieb und die Entwicklung privater und gewerblicher Versicherungslösungen für den deutschen Finanzdienstleistungsmarkt spezialisiert. Mehr als 300 Mitarbeiter betreuen am Hauptsitz in Kiel und an weiteren Standorten in Deutschland ein jährliches Prämienvolumen von annähernd 300 Millionen Euro. Dank des kontinuierlichen Wachstums und einer breiten Vertriebsbasis – bestehend aus über 5.000 Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern sowie Maklerpools und Versicherungsportalen – ist die DOMCURA AG als Assekuradeur Marktführer. Wir benötigen Verstärkung und suchen Sie ab dem 01.07.2020 als: Abteilungsleiter (m/w/d) Wohnungswirtschaft Betrieb Sie sind verantwortlich für die Prüfung und Bearbeitung von Anträgen und Deckungsanfragen unserer Vertriebspartner Sie koordinieren die Entwicklung und Überarbeitung von Bedingungswerken Sie begleiten die Vereinbarungen mit Risikoträgern Sie analysieren die bedeutenden Kennzahlen Ihres Fachbereichs und initiieren entsprechende Maßnahmen Sie tauschen sich regelmäßig mit dem Vertrieb aus zu Aktionen und Serviceverbesserungen Sie steuern die internen Schnittstellen und verantworten die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse Sie erstellen und überarbeiten Arbeitsanweisungen für die Abteilungsprozesse und verantworten die Koordination aller in der Abteilung anfallender Aufgaben Mitarbeit an unternehmensinternen Projekten Ihre kaufmännische Berufsausbildung oder Ihr wirtschaftswissenschaftliches Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen über hohe Expertise im gewerblichen Sachversicherungsbereich, idealerweise im Bereich der Wohnungswirtschaft Von Vorteil sind Kenntnisse der dort tätigen Verbände und Institutionen Sie besitzen eine selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Sie bringen erste Führungserfahrung und eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft mit Sie haben eine hohe Sozial- und Lösungskompetenz Sie sind ein Teamplayer mit Hands-on-Mentalität Herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgaben Flache Hierarchien und Freiräume zur Verwirklichung eigener Ideen Ein offenes Team, in dem Zusammenarbeit großgeschrieben wird Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Ein festes Anstellungsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten Einen modernen Arbeitsplatz am Standort Kiel Ein attraktives, kulinarisches Angebot, Firmenevents, Gesundheitsaktionen, u.v.m.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) Schaden

Do. 30.07.2020
Kiel
Die DOMCURA Gruppe ist als Assekuradeur und Assekuranzmakler auf den Vertrieb und die Entwicklung privater und gewerblicher Versicherungslösungen für den deutschen Finanzdienstleistungsmarkt spezialisiert. Mehr als 300 Mitarbeiter betreuen am Hauptsitz in Kiel und an weiteren Standorten in Deutschland ein jährliches Prämienvolumen von annähernd 300 Millionen Euro. Dank des kontinuierlichen Wachstums und einer breiten Vertriebsbasis – bestehend aus über 5.000 Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern sowie Maklerpools und Versicherungsportalen – ist die DOMCURA AG als Assekuradeur Marktführer. Wir benötigen Verstärkung und suchen Sie per sofort als: Abteilungsleiter (m/w/d) Schaden Stetiger Austausch mit der Abteilung, um Ideen aufzunehmen und Impulse zu geben Fortwährende Optimierung und Weiterentwicklung der Prozessabläufe Führung, Motivation und Weiterentwicklung der Mitarbeiter Steuerung der Schadenabteilung in Bezug auf eingehende Geschäftsvorfälle, dies bedeutet insbesondere die Sicherstellung der Einhaltung von Servicelevels sowie die Qualitätssicherung Erstellung von Statistiken und Auswertungen und das Ableiten von daraus resultierenden Maßnahmen Bearbeitung von Beschwerden Schnittstelle zu anderen Abteilungen, insbesondere auch im Rahmen von wiederkehrenden Informationsveranstaltungen Eine abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann (m/w/d) für Versicherungen und Finanzen, ein rechtswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte fachliche Kenntnisse in den privaten Sach- und Haftsparten Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auch in Stresssituationen adressatengerecht zu vermitteln Hohes Engagement und Eigeninitiative sowie überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Organisationstalent mit ziel-, leistungs- und teamorientiertem Arbeitsstil Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung Herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgaben Flache Hierarchien und Freiräume zur Verwirklichung eigener Ideen Ein offenes Team, in dem Zusammenarbeit großgeschrieben wird Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Ein festes Anstellungsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten Einen modernen Arbeitsplatz am Standort Kiel Ein attraktives, kulinarisches Angebot, Firmenevents, Gesundheitsaktionen, u.v.m.
Zum Stellenangebot

Leitung der IT-Abteilung (w/m/d)

Mi. 29.07.2020
Kiel
Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir mehr als 4.500 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an, vor allem in der Kinder-, Jugend-, Familien- und Altenhilfe sowie in den Bereichen Psychosoziale Dienste und Migration. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der IT-Abteilung der AWO proService Schleswig-Holstein GmbH in der Landesgeschäftsstelle in Kiel die Stelle als Leitung der IT-Abteilung (w/m/d) in Vollzeit zu besetzen. Fachliche und disziplinarische Leitung der IT-Abteilung mit derzeit fünf Mitarbeitern Strategische Weiterentwicklung des Bereiches und Schärfung des Dienstleistungsprofils Koordination und Optimierung der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistungsanbietern Weiterentwicklung des operativen Betriebs, der Strukturen und der anwendungsnahen Prozessabläufe Planung, Steuerung und Realisierung von IT-Projekten; Beratung der Fachbereiche bei IT-Projekten Planung, Weiterentwicklung und Betrieb der verschiedenen Anwendungssysteme und Server Erarbeitung von Dokumentationen, Sicherungskonzepten und deren Weiterentwicklung Erfolgreich abgeschlossenes Studium im IT-Bereich bzw. vergleichbare Berufsausbildung Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich, insbesondere im Bereich Windows Systemadministration mit den Schwerpunkten Windows Server, Windows 7 und 10, Active Directory und Microsoft Exchange Server Sehr gute Führungskompetenzen einschließlich kontaktstarker Hands-on-Mentalität mit einer klaren, offenen Kommunikation sowie unternehmerisches Denken und Handeln Eigenständiges, zielorientiertes und konzeptionelles Arbeiten, verbunden mit hoher Eigenmotivation und sehr guten analytischen Fähigkeiten Fundierte Kenntnisse in der Administration von Netzwerktechnologien (WAN, LAN, WLAN, VPN), im Bereich „Citrix Virtual Apps and Desktops“ in Verbindung mit „Hyper-V“ und Management von ThinClients (IGEL UMS) Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (MS SQL), Reporting-Werkzeugen und deren Auswertungsmöglichkeiten Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Eine verantwortungsvolle Position in direkter Anbindung an die kaufmännische Leitung Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen der Modernisierung des Unternehmensverbundes Ein engagiertes und aufgeschlossenes Team, dass sich auf Sie freut Leistungsgerechte Vergütung Chancen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten Die Einbindung in einen landesweit agierenden Träger sozialer Dienstleistungen mit hundertjähriger Geschichte Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal