Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 10 Jobs in Schwarzenbek

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Hotel 1
  • It & Internet 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 9
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 3
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung

Souschef (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Reinbek
Das Sachsenwald Hotel Reinbek gehört zu den besten Adressen vor den Toren Hamburgs. Unser 4-Sterne-Haus heißt Sie herzlich willkommen. Die Kombination von Tradition und Moderne finden an Hamburgs schönster Seite ihren Ausdruck. Nur 30 Minuten von Hamburg entfernt, am Rande des Sachsenwaldes lädt Sie das Sachsenwald Hotel Reinbek mit seinen 64 Zimmern und Veranstaltungsräumen zum Tagen, Tafeln und vielem mehr ein. Mit dem Komfort eines 4-Sterne-Hotels, einer anspruchsvollen technischen Ausstattung, 7 Tagungsräumen und Veranstaltungsflächen mit 1000 qm bieten wir Ihnen nicht nur die Möglichkeit eines entspannten Aufenthaltes, sondern führen auch Seminare, Tagungen, Veranstaltungen bis zu 1.000 Personen und vieles mehr durch. Unser Hotel ist in ein kleines Einkaufszentrum integriert. Hier finden Sie auch ein Massagestudio, einen Friseur- und einen Kosmetiksalon Anstellungsart: Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe Sie kümmern sich in Abwesenheit des Küchenchefs um alle Bereiche, die unsere Küche betreffen Sie sorgen sich um unser frisches Frühstücksbuffet, das den Start in den Tag erleichert Unsere Tagungsgäste mögen es gerne schnell und saisonal, Sie sind der Garant dafür Unsere Hausgäste abends mögen es klassisch- deftig und pappsatt soll es auch machen. Sie haben Fantasie gutbürgerlich mit den aktuellen Ernährungstrends zu kombinieren. Sie haben die Liebe und die Versessenheit auch diese anspruchsvolle Klientel zu bekochen. Sie verarbeiten die Produkte sorgsam und effektiv, so dass der Wareneinsatz keinen Grund zur Sorge bereitet Hygiene und Sauberkeit sind kein Sahnehäubchen, sondern Ihr ständiger Begleiter in unserer Küche  Erfahrungen im Zubereiten von erstklassigen Frühstücksbuffets Spaß und Freude am Umgang mit Lebensmittel Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit gerne sind Sie ein Frühaufsteher gepflegtes Äußeres und gastfreundlich Ein Gesellenbrief als Koch wäre die Kirsche auf der Sahne Aufstiegsmöglichkeiten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis  eine Leistungs- und qualifikationsbezogene Vergütung (inkl.Nacht-, Feiertags und Sonntagszuschlägen) ein engagiertes und herzliches Team ein angenehmes Betriebsklima mit attraktiven Arbeitszeiten durchaus geregelte Arbeitszeiten, die wir an die individuellen Bedürfnisse anpassen können
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Veranstaltungen und Events

Do. 11.08.2022
Lüneburg
Mit gebündelten Kräften aus Stadtmarketing, City­management, Veranstaltungen und Tourismus­förderung steigern wir die Attraktivität unserer Stadt Lüneburg und der Region für Gäste und Kund:innen, Bürger:innen und Investor:innen. Gemeinsam gestalten wir das Image unserer geliebten Salz- und Hansestadt mit und dürfen Stadtmarketing für die unserer Meinung nach, schönste Stadt der Welt machen. Leitung Veranstaltungen und Events (m/w/d) Kreation, Konzeption und Durchführung neuer sowie die Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Veranstaltungen und Events Budgetplanung, Qualitätskontrolle und kontinuierliches Controlling aller Veranstaltungen und Events Umfassende Sponsoren-, Partnerbetreuung- und Beratung vor, während und nach den Veranstaltungen Personalführung Abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungskauffrau/-mann oder Eventmanager/in Mindestens 3-jährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungs­management bzw. in einem artverwandten Dienstleistungssektor Organisation, und Kommunikationstalent mit einer eigenständigen, strukturierten sowie lösungsorientierten Arbeitsweise, verantwortungsvoller Teamplayer Nachweisbare Erfolge in der Sponsorenakquise Kunden- und serviceorientiertes Denken und Handeln Personalführungserfahrung Hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie ein sicheres, gewandtes und sympathisches Auftreten auch unter Termindruck Bereitschaft zum Einsatz auch an Wochenenden und Feiertagen Eine Vollzeitbeschäftigung in einem interessanten, vielfältigen und verant­wortungsvollen Tätigkeits­bereich in einem jungen Team und in einem spannenden Umfeld.
Zum Stellenangebot

Geschäftsbereichsleiter Honorar (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Lüneburg
Deutschland hat das beste Gesundheitssystem der Welt. Damit das so bleibt, stellen wir von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen, kurz KVN, mit 700 Kolleginnen und Kollegen die niedersachsenweite Versorgung mit Vertragsärzten (m/w/d) und Psychotherapeuten (m/w/d) sicher. Außerdem vertreten wir deren Interessen gegenüber den Krankenkassen und der Politik und beraten sie umfassend in allen Fragen rund um die Niederlassung, Praxisführung und Abrechnung. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die wir mit unserem Team jeden Tag aufs Neue meistern. Möchten Sie uns dabei unterstützen? Verstärken Sie unser Team in unserer Bezirksstelle in Lüneburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als Geschäftsbereichsleiter Honorar (m/w/d) Leitung des Geschäftsbereichs Honorar in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht Unterstützung und Beratung der Selbstverwaltungsgremien Vorbereitung von Stellungnahmen in Sozialgerichtsverfahren Beratung der Mitglieder in Honorarverteilungsangelegenheiten (EBM-, HVM- und RLV/QZV-Regelungen) Bearbeitung von Bescheiden und Gremienvorlagen Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches, verwaltungswissenschaftliches oder juristisches Hochschulstudium (Uni, FH), idealerweise mit Bezug zum Gesundheitswesen Mehrjährige nachgewiesene Erfahrung in der vertragsärztlichen Honorarverteilung, damit einhergehend sehr gute Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Verfahrensvorschriften Idealerweise Führungserfahrung Verständnis der rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge im Gesundheitswesen Sicherheit im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen Hohe Einsatzbereitschaft, Kommunikationsgeschick, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten Wir bieten Ihnen einen sicheren, modernen Arbeitsplatz mit den vielen Vorteilen des öffentlichen Dienstes. Work-Life-Balance ist bei uns nicht nur ein Wort. Wir arbeiten mit einem flexiblen Gleitzeitmodell ohne Kernarbeitszeit. Wir möchten Sie im Hier und Jetzt für morgen absichern und bieten Ihnen Bausteine zur betrieblichen Altersvorsorge. Wir investieren in Familien. Deshalb stocken wir ihr Gehalt für jedes Kind um einen monatlichen Kinderzuschlag auf. Außerdem übernehmen wir für Sie steuerfrei einen Anteil an Ihren Kinderbetreuungskosten. Diese und weitere Pluspunkte finden Sie auf unserer Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Schwarzenbek
Die Alloheim-Unternehmensgruppe gehört zu den führenden privaten Betreibern von Pflegeeinrichtungen in Deutschland. Seit der Gründung vor über 45 Jahren ist unser Unternehmen kontinuierlich gewachsen, auf mehr als 250 Residenzen und 22.000 Mitarbeiter. Wir sind deutschlandweit in den Geschäftsfeldern „Stationäre Pflegeeinrichtungen“, „Ambulante Pflegedienste“ und „Betreutes Wohnen“ tätig. Koordination des Stationsgeschehens entsprechend dem Leitbild und den Erfordernissen der Einrichtung Aktivierende Grund- und Behandlungspflege sowie Betreuung unserer Bewohner nach neusten pflegewissenschaftlichen Standards Aktive Mitarbeit an internen Qualitätssicherungsmaßnahmen Service-orientiere Kommunikation mit den Bewohnern und deren Angehörigen sowie Mitarbeitern Durchführung einer computergestützten Pflegeplanung und –dokumentation Einschlägige Berufsausbildung in der Alten- oder Krankenpflege, gern auch mit gerontopsychiatrischer Erfahrung/ Vertiefung Weiterbildung zur Wohnbereichs-/ Stationsleitung erwünscht Verständnis und Einfühlungsvermögen für ältere und pflegebedürftige Menschen Motivation, das erworbene Wissen durch interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen ständig zu aktualisieren Organisationsgeschick Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Flexibilität Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Zuverlässigkeit Um die beste Wohnbereichsleitung (m/w/d) für unsere Alloheim Senioren-Residenzen "St. Franzikus" und „in Schwarzenbek zu finden, geben auch wir unser Bestes: Top-Gehalt und Zusatzvergütungen/ E-Bike Vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und fachlichen Weiterbildung Gestaltungsspielraum – Bei uns finden Ihre Ideen Gehör Motivierte Teams Attraktive Mitarbeiterbenefits/Alloheimcard/ neue Gehaltsstrukturen und Zuschläge
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter*in Beschaffung und Vergabe (m/w/d) - Zentrale IT-Vergabeverfahren des Landes M-V

Di. 09.08.2022
Hamburg, Schwerin, Mecklenburg, Lüneburg, Lübeck, Rostock, Wismar, Mecklenburg
Als IT-Dienstleister der Landesverwaltung M-V mit Sitz in Schwerin sind wir langjähriger und kompetenter Partner für unsere Kunden im öffentlichen Sektor. Unsere mehr als 600 Mitarbeiter*innen erbringen umfassende Leistungen in den Bereichen Beratung, Entwicklung, Betrieb und Beschaffung. Darüber hinaus betreiben wir eines der modernsten Hochverfügbarkeits-Rechenzentren und IP-Netzwerke in M-V. Mit Ihrer strukturierten und kommunikativen Arbeitsweise, gepaart mit juristischem Know-how und Führungsqualität, verantworten und steuern Sie als Sachgebietsleiter*in die hochkomplexen Vergabeverfahren von IT-Leistungen im öffentlichen Sektor. Sie nehmen intern eine Schlüsselposition ein und tragen maßgeblich zur Gestaltung und Umsetzung der Unternehmens- und Abteilungsstrategie bei.Wir bieten Ihnen interessante und herausfordernde Aufgaben in einem spannenden Beschäftigungsumfeld. Ihr neues Aufgabengebiet umfasst: Leitung des Unternehmensbereiches IT-Vergabe inkl. Personal- und Budgetverantwortung fachliche Führung der Mitarbeiter*innen Koordination, Prüfung, Organisation und Durchführung der Vergabeverfahren inkl. Erstellung der Vergabeunterlagen und -Verträge Koordination des Zusammenwirkens mit den beratenden externen Fachanwälten Gesamtverantwortung für Kostenträger des Sachgebietes regelmäßiges Reporting abgeschlossenes Studium im Bereich Jura/Rechtswissenschaften (2. juristisches Staatsexamen wünschenswert) oder aufgrund gleichwertiger Tätigkeiten erworbene Erfahrung im genannten Bereich Erfahrung in der Durchführung komplexer Vergabeverfahren/IT-Vergabeverfahren umfassende Kenntnisse im Vergaberecht, insb. im Bereich IT-Recht und IT-Vergaberecht Kenntnisse der aktuellen EVB-IT-Vertragstypen wünschenswert sind Erfahrungen in der Organisation und der Abläufe öffentlicher Verwaltungen Führungserfahrung und ein teamorientiertes Mindset Die Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben gehört zu unseren wichtigsten Unternehmenswerten. Geregelte Arbeitszeiten, flexible Arbeitszeitmodelle und zahlreiche freiwillige soziale Leistungen stehen bei uns nicht nur auf dem Papier, sondern sind gelebte Praxis. Außerdem bieten wir:: verantwortungsvolle Aufgabe und Leitung eines motivierten 10-köpfigen Teams Arbeiten in einem motivierten Team und bei offener Arbeitsatmosphäre persönliche Entwicklungschancen durch individuelle Einarbeitung und Weiterbildungen mobiles Arbeiten dank moderner technischer Ausstattung Kontinuität des öffentlichen Dienstes an unseren Standorten Schwerin, Rostock oder zukünftig auch Hamburg unsere hybriden Arbeitsmodelle ermöglichen Flexibilität und eine ausgewogene Work-Life Balance
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung (m/w/d) Stiftungsangelegenheiten

Mo. 08.08.2022
Lüneburg
Lüneburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum Nordostniedersachsens, in dem rund 78.000 Menschen leben. Die Stadt liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover. Lüneburg besitzt eine Universität, verfügt über Schulen aller Systeme und bietet moderne Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreiche kulturelle Einrichtungen. Die Hansestadt Lüneburg beschäftigt derzeit ca. 1.500 Mitarbeitende und versteht sich als moderne Dienstleisterin für ihre Einwohnenden, möchte sich dementsprechend stetig fortentwickeln und sucht daher Mitarbeitende, die diesen Anspruch überzeugend verkörpern und sich gern für die Belange der Stadtverwaltung engagieren wollen. Bei der Hansestadt Lüneburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich Kämmerei und Stadtkasse eine Stelle als Sachgebietsleitung (m/w/d) Stiftungsangelegenheiten unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Ausgestaltung der Teilzeit kann nach individueller Absprache im Arbeitsbereich erfolgen, sodass die Aufgabenerfüllung sichergestellt wird.Als Sachgebietsleitung für Stiftungsangelegenheiten verwalten und koordinieren Sie insbesondere die drei Hospitalstiftungen Zum Graal, Zum Großen Heiligen Geist und St. Nikolaihof. Es handelt sich um historische Stiftungen, deren Stiftungszweck in der Förderung von benachteiligten oder sozial bedürftigen Personen liegt, insbesondere im Bereich der Altenhilfe. Neben einem Grundstock an Kapitalvermögen verfügen die Stiftungen u. a. über vermieteten Wohnraum, vergebene Erbbaurechte sowie verpachtete Forstflächen. Darüber hinaus fördert die Stiftung Zum Großen Heiligen Geist gemeinnützige Zwecke gemäß Stiftungszweck. In diesem Zusammenhang umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen: Leitung des Sachgebietes Stiftungsangelegenheiten mit 5 Mitarbeitenden (inkl. Hausbetreuung und Reinigungskräften) Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten der Stiftungsverwaltung, z. B. Erarbeitung und Anpassung von Satzungen und Richtlinien für die Hospitäler Strukturierung und Koordination der Aufgaben, die von den (Fach-) Bereichen der Hansestadt Lüneburg zur Verwaltung der o.g. Stiftungen wahrgenommen werden inhaltliche und haushalterische Planung, Steuerung und Überwachung der satzungskonformen und dem Stiftungszweck entsprechenden Verwendung der Stiftungsmittel Wahrnehmung von Steuerungsaufgaben bei der Vergabe von Erbbaurechten, Grundstücksangelegenheiten sowie bei der Finanzplanung Abwicklung von Schriftverkehr sowie Kommunikation und Wahrnehmung von Terminen mit Behörden, Verbänden, Institutionen sowie möglichen Zustifter:innen  und Fördermittelempfänger:innen Beratung in Stiftungsangelegenheiten zur Information der Verwaltung und politischen Gremien (Stiftungsrat, Verwaltungsausschuss und Rat) sowie Bürger:innen Vorbereitung und Durchführung von Sitzungen der Stiftungsräte Geschäftsführung der Lüneburger Bürgerstiftung Voraussetzung für die Stellenbesetzung ist die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 Allgemeine Dienste oder ein vergleichbarer Abschluss, zum Beispiel der erfolgreich abgeschlossene Angestelltenlehrgang II. Zudem werden ein besonderes Interesse, Verständnis und Engagement für die Strukturen, Problemstellungen und Leistungen der drei historischen Hospitäler und ihren jeweiligen Stiftungszweck mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen und Anforderungen an eine moderne und zeitgemäße Stiftungsverwaltung erwartet. Daher sind Erfahrungen und Kenntnisse im Stiftungs-, Kommunal- und Haushaltsrecht sowie in der Seniorenarbeit von Vorteil. Von den Bewerber:innen wird die Bereitschaft und Fähigkeit erwartet, sich schnell und engagiert in die notwendigen Rechtsgebiete einzuarbeiten. Außerdem sollten Sie ein sicheres und freundliches Auftreten, die Fähigkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeiten sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit mitbringen. Gute EDV-Kenntnisse im Bereich der MS-Office-Anwendungen sind erforderlich. anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer wachsenden Stadtverwaltung, eine hohe Eigenverantwortung und großen Gestaltungsspielraum eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach Nds. Besoldungsgesetz bzw. Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie für Tarifbeschäftigte die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes durch das FaMi-Siegel zertifizierte Vereinbarkeit von Familie und Beruf Entwicklungsmöglichkeiten durch fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen sowie betriebliches Gesundheitsmanagement die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes im Bereich der Altersvorsorge vergünstigte Parkmöglichkeiten in städtischen Parkhäusern (Am Rathaus und Lünepark) Die Stellenbesetzung kann sowohl im Beamten- als auch im Beschäftigtenverhältnis erfolgen. Die Besoldung/Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Besoldungsgruppe A 11 Niedersächsisches Besoldungsgesetz (Nds. BesG) bzw. bis Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Hansestadt Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie für die Förderung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen ein. Im Falle gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden das unterrepräsentierte Geschlecht nach Maßgabe des Nds. Gleichberechtigungsgesetzes sowie schwerbehinderte Menschen und diesen gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Da die Hansestadt Lüneburg sich die Förderung der beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zum Ziel gesetzt hat, sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Metzger/in / Fleischer/in / Fleischermeister (m/w/d) für die stellvertretende Abteilungsleitung Bedienung Fleisch Wurst gesucht

Sa. 06.08.2022
Mölln, Kreis Herzogtum Lauenburg, Lübeck, Ratzeburg, Bargteheide, Trittau
Wir wachsen weiter und wollen viel. Sie auch? Wir betreiben sieben moderne Märkte mit unseren aktiven Teams von insgesamt mehr als 500 Mitarbeiter:innen an den Standorten Bargteheide, Trittau, Mölln, Ratzeburg und Lübeck . Wir lieben nicht nur Lebensmittel, sondern auch das, was wir tun. Mit Leidenschaft für gute Arbeit und einem vielfältigen, frischen Sortiment bieten wir in herzlicher Atmosphäre ein besonderes Einkaufserlebnis. Damit dies so bleibt, möchten wir unsere zukunftweisenden Ideen gerne mit Ihnen umsetzen. Aktuell suchen wir stellvertretende Abteilungsleiter (m/w/d) für unsere modernen Frischetheken Fleisch / Wurst in Vollzeit an allen unseren Standorten.  Fleisch ist mein Gemüse. Sie sind DER Meister im Fleisch? Sie brennen für Ihre Aufgabe? Sie geben dem Fleisch eine Bühne? Unser Team wächst mit Ihnen über sich hinaus? Dann sind Sie bei uns richtig. Als stellvertretender Abteilungsleiter gestalten Sie aktiv die Führung und Weiterentwicklung der Abteilung mit.    Von Jagdwurst bis Dry Aged Beef- mit Ihrer kompetenten Beratung bieten Sie jederzeit unseren Kunden einen Mehrwert. Mit außergewöhnlichen Produktpräsentationen, kreativen Ideen verwöhnen Sie unsere Kunden und schrecken auch vor neuen Cuts nicht zurück. Ihr Unternehmergeist motiviert das gesamte Team und so heißen Sie den Kunden jederzeit willkommen. Die Basics haben Sie drauf, optimaler Warenfluss und ein Arbeiten nach höchsten Qualitätsanforderungen (z.B. HACCP) macht Sie zum verlässlichen Partner für uns und unseren Kunden.    Sie sind es - DER Fleisch Meister. Ihre Einstellung überzeugt uns mehr als jedes Zeugnis. Sie zeigen Ihre Begeisterung für Fleisch und Wurstwaren und unterstützen so unsere Kunden in ihren Kaufentscheidungen. Ob Wiener Würstchen oder Filet, Ihnen fällt sogleich das Menü hierzu ein. Natürlich sind Sie vom Fach und besitzen den Gesellenbrief oder sogar den Meistertitel. Falls nicht, denken wir, dass Sie mit mind. 10 Jahren Berufserfahrung gut zu uns passen. Vielleicht konnten Sie bereits Führungserfahrungen sammeln? Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Kundenorientierung setzen wir voraus. Ebenso ist uns ein freundliches, kompetentes und sicheres Auftreten wichtig. Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise ist notwendig, um erfolgreich zu sein. Sie wissen einfach, was alles dazu gehört, um eine professionelle Fleischabteilung zu führen und auch als stellvertretender Abteilungsleiter zu unterstützen.     Wir bieten Ihnen einen Vertrauensvorschuss, der Ihnen die Möglichkeit gibt, unternehmerisch zu handeln und Ihr Arbeitsumfeld entsprechend zu gestalten. Ihr Arbeitsplatz ist modern, sicher und zukunftsorientiert. Sie werden Teil unserer Süllau Familie. Familiär geführt, mit kurzen Entscheidungswegen stehen auch Sie bei uns im Mittelpunkt. Wir nehmen Sie ernst.  Geht es z.B. um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder um Ihren Wunsch nach Weiterbildung, lassen Sie uns reden. Wir unterstützen Sie. Möglich wäre evtl. eine Fortbildung zum Fleischsommelier. Natürlich bieten wir Ihnen ein leistungsgerechtes Gehalt mit 36 Tagen Urlaub. Uns liegt es am Herzen, dass Sie Beruf, Familie und Freizeit in Einklang bringen können. Daher sind wir auch Mitglied im „Beruf und Familie im Hansebelt“, um Sie bei kurzfristigen und unvorhergesehenen Belastungssituationen zu unterstützen, z.B. durch die Übernahme der Betreuung von Kindern und Senioren und das kostenlos für Sie.  
Zum Stellenangebot

Site Leader / Standortleiter (m/f/d)

Mi. 03.08.2022
Glinde, Kreis Stormarn
We are JBT, a global leading technology solution provider with offices in more than 25+ countries all over the world. We are growing both organically and by acquisitions and are continuously looking for new employees that want to grow with us!  We are awesome at supplying the food processing and air transportation industries with cutting edge machinery and equipment.    We have an exciting opportunity for Site Leader within one of our businesses based in Germany namely TIPPER TIE TECHNOPACK GmbH located in Glinde. This is our internationally successful company in mechanical and plant engineering with optimal system solutions in processing, packaging and automation in the food and non-food industry. Our Site Leader will be responsible for supporting our vision and business objectives including strategically partnering with functional leaders across Tipper Tie and being the Tipper Tie ambassador to the local community. The position requires strong analytical skills, the ability to translate strategic vision into tactical action, synthesize complex issues into actionable solutions, and identify the highest impact ideas to drive recommendations effectively to senior leaders and customers.   This role acts as “a right hand” of the MD during the daily business and management meetings.A day in the life of our Site Leader … You will partner with our Tipper Tie leadership in Germany and the U.S., acting as an operational advisor on key business decisions that impact the current and future state of Tipper Tie Germany. Act on behalf of the MD during his absence on site and/or in meetings. Manage the Glinde Germany site daily with direct responsibility for facilities, infrastructure, events, safety, and the all-round wellbeing of employees. Provide leadership within the business unit to optimize margins. Drive engagement and empowerment of all staff in alignment with the management team members. You will be the company authority on employment related matters, e.g., hiring, promotion, discipline, termination working whilst working hand in hand with our HR Manager, and you will be our primary contact for the Tipper Tie Glinde Works Council (experience working with Works Councils previously a must) We would like someone used to working in a lean setting who will partner with our JBT Continuous Improvement team and Global VP of Operations to implement our RCI (Relentless Continuous Improvement) roadmap. Work closely with sales, operations, customer care, and other functional departments to ensure we have a high utilization of resources and organizational performance. Prepare the site operating budget and proposals for capital expenditure and investments in infrastructure, technology, equipment, systems, or other assets and resources. Ensure adequate operational utilization of resources and allocation to MBUs. Foster end-to-end innovation on enterprise-critical assets through collaboration with all global functions present at site and overall Tipper Tie. Help communicate our strategy for external visitors whilst you maintain and foster stakeholder engagement on site. Serve as our community and industry liaison, developing strong relationships with customers and suppliers in the industry. Implement the strategy to create an environment where employees can contribute to their highest potential, delivering innovative contributions to the business in safe, efficient, and effective ways. Ensure investments in capabilities, resources and infrastructure in site is in alignment with strategy and capital processes. Lead implementation and execution of projects on site. Ensure interface, collaboration, and handover with other site functions. Facilitate site tours, demonstrations and events with clients, customers, and industry partners as needed. What we would like to see demonstrated via your resume and at interview … Strong leadership and motivational skills. Experience managing and developing teams in a matrix organization. Experience identifying critical issues and driving correct action plans. Ability to quickly adapt to situational changes. Sound understanding of commercial and business concepts. The ability to influence, build consensus and gain support. Demonstrated ability to make decisions in the face of conflicting priorities and ambiguity. Ability to effectively manage stakeholders in an inclusive and productive manner with exceptional skill in building productive and collaborative relationships. We would like to see either a bachelor’s degree or 7 – 10 years’ experience working within a complex matrixed organization in a similar style role. To be fluent in English is a must as we are a global business where English is the first spoken language. Highly collaborative, someone who genuinely enjoys working together with internal and external stakeholders to develop solutions. Strong communication skills; can comfortably lead meetings with senior-level management. Strong project management and problem-solving skills. Strong capability building / change management skills. Someone with natural drive, energy, and passion to advance Tipper Tie’s mission. We offer an exciting international environment where you will interact with colleague from around the Globe This is a permanent contract, and you will have a company car / laptop & cell phone Flexible working hours 30 days’ vacation p.a. Free parking spaces Free drinks Job bike offer Why is this a compelling position to consider…  JBT is a financially strong organization, well-positioned for the future. The JBT culture is positive, nimble and results oriented. Business leaders at JBT are given autonomy and empowered to run their businesses. There is significant room for career growth into larger leadership roles within JBT.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur (m/w/d) als Bereichsleitung für den Bereich Kanalisation & Gewässer

Mi. 03.08.2022
Lüneburg
Die Hansestadt Lüneburg sucht für die Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bauingenieurin bzw. einen Bauingenieur (m/w/d) als Bereichsleitung für den Bereich Kanalisation & Gewässer unbefristet in Vollzeit. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Ausgestaltung der Teilzeit kann nach individueller Absprache im Arbeitsbereich erfolgen, sodass die Aufgabenerfüllung sichergestellt wird. Lüneburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum Nordostniedersachsens, in dem rund 78.000 Menschen leben. Die Stadt liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover. Lüneburg ist Universitätsstadt, verfügt über Schulen aller Systeme und bietet moderne Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreiche kulturelle Einrichtungen. Die Hansestadt Lüneburg beschäftigt derzeit ca. 1.500 Mitarbeitende und versteht sich als moderne Dienstleisterin für ihre Einwohner:innen, möchte sich dementsprechend stetig fortentwickeln und sucht daher Mitarbeitende, die diesen Anspruch überzeugend verkörpern und sich gern für die Belange des Umweltschutzes und einer nachhaltigen Bewirtschaftung der öffentlichen Infrastrukturen bei der AGL einsetzen wollen. Die AGL ist ein eigenständiges Unternehmen der Hansestadt Lüneburg. Als kommunales Dienstleistungsunternehmen erbringt die AGL mit rund 170 Mitarbeitenden überwiegend Leistungen zur Bewirtschaftung der städtischen Infrastruktur von der Straßenunterhaltung und Reinigung, der Pflege der Grünanlagen, dem Winterdienst, der Instandhaltung des kommunalen Fuhrparks, der Planung und Unterhaltung der Kanalisation und offenen Gewässer bis hin zum Betrieb der Kläranlage. Die AGL verfügt dafür über moderne Betriebsstätten und einen umfänglichen Fahrzeug- und Gerätepark, auch mit Zero-Emission-Fahrzeugen. Der Bereich Kanalisation & Gewässer bewirtschaftet eines der ältesten neuzeitlichen Kanalsysteme in Deutschland mit einer Gesamtlänge von rund 570 km. Über die Schmutzwasserkanalisation werden die Abwässer von rund 150.000 Einwohner:innen der Stadt und der angeschlossenen Nachbargemeinden im Landkreis Lüneburg sowie des Gewerbes der Großkläranlage Lüneburg zugeführt. Durch den Bereich werden zudem Vorflutgräben und Anlagen zur Bewirtschaftung des Niederschlagswassers bewirtschaftet. Zudem fallen die Gewässerunterhaltung im Stadtgebiet der Hansestadt Lüneburg sowie der Unterhalt eines eigenen LWL-Netzes, vor allem zur digitalen Vernetzung der städtischen Liegenschaften, in das Aufgabengebiet. Den rund 30 Mitarbeitenden des Bereiches stehen ein moderner Geräte- und Fuhrpark, zeitgemäße IT-Anwendungen, moderne Hardware eines Betriebsmanagementsystems (Barthauer-Kanaldatenbank und zugehörige IT-Module) sowie moderne Räumlichkeiten zur Verfügung. Im Winterhalbjahr unterstützt der Bereich den kommunalen Winterdienst. die eigenverantwortliche Leitung des Bereiches, die Erstellung von betrieblichen Konzeptplanungen mit der Übernahme von Projektverantwortung (bei Bedarf auch bereichsübergreifend), die Erstellung von Kosten- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie Wirtschafts- und Investitionsplänen, die kontinuierliche Optimierung von Betriebsprozessen und des Ressourceneinsatzes, die Erarbeitung von Personalentwicklungskonzepten, das Bauprojektmanagement und die Projektkoordination bei Neubauvorhaben und umfänglichen Sanierungsprojekten in allen Leistungsphasen, inklusive Planung und Oberbauleitung für eigene Projekte in den Bereichen Kanal-, Wasser-, Straßen- und Tief- bzw. Ingenieurbau, die Generalentwässerungsplanung des Stadtgebietes der Hansestadt Lüneburg, die erforderlichen Abstimmungs- und Koordinationsberatungen mit Vorhabenträger:innen, kommunalen Stellen, Aufsichts- und Genehmigungsbehörden und mit Fachplaner:innen sowie die Führung von Stellungnahmeverfahren zu Plan-, Bau- und sonstigen Vorlagen im Rahmen von öffentlichen oder auch privatrechtlichen Erlaubnis- und Genehmigungsverfahren, auch als Träger öffentlicher Belange (TÖB). Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Dr., (Diplom-) Ingenieur:in, Bachelor oder Master of Engineering bzw. Master of Science). Weiterhin werden vorausgesetzt: mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Siedlungswasserwirtschaft, Kanal-, Wasser-, Straßen- und Tiefbau im urbanen Bereich, mindestens zwei Jahre nachweisliche Führungserfahrung mit Personalverantwortung im zumindest vergleichbaren Tätigkeitsumfeld, Referenzen im Bau-Projektmanagement, in der Planung und Projektumsetzung von Bauprojekten des Kanal-, Wasser-, Straßen- und Tiefbaus in allen Leistungsphasen, Erfahrungen in der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Ingenieurleistungen, vertiefte Grundkenntnisse in der Anwendung von Vertragsgrundlagen: VOB/B+C, HOAI, gängige ZTVen, vertiefte Grundkenntnisse in der Anwendung von Vergabevorschriften: VOB/A, VgV, UVgO, vertiefte Grundkenntnisse in der Umsetzung von fachbezogenen Normen, Richtlinien und Vorschriften, Grundkenntnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie in der Unfallverhütung, Grundkenntnisse in den für den Arbeitsbereich wichtigen Gesetzgebungen: HGB, BGB, BauGB, die Bereitschaft zur Teilnahme an der betrieblichen Notfall-Rufbereitschaft des Unternehmens, ein sehr gutes Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Erfahrungen in der Präsentation von Projekten, eine hohe Leistungsbereitschaft, Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit, die Bereitschaft zu einer bedarfsgerechten und flexiblen Arbeitszeitgestaltung, die körperliche Eignung sowie die Vorlage einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (oder alt: Klasse 3). Weiterhin sind wünschenswert: Qualifikation mit Zertifikat in der Kanalsanierung oder auch die Akkreditierung, zumindest in der Liste der Bauvorlageberechtigten, in einer anerkannten Ingenieurkammer der deutschen Bundesländer, Ingenieurwissen in den Arbeitsbereichen der Vermessung und im Garten- und Landschaftsbau, Erfahrungen in der Oberbauleitung und Bauüberwachung sowie Kenntnisse in den für den Arbeitsbereich zu berücksichtigenden Gesetzgebungen: Bau-, Wasser-, Naturschutz- und Umweltschutzgesetzgebungen sowie im Haftungs- und Grundstücksrecht. eine unbefristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer wachsenden Stadt sowie eine hohe Eigenverantwortung, eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach dem TVöD sowie die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten, durch das FaMi-Siegel zertifizierte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine solide Unterstützung Ihrer Arbeit, Entwicklungsmöglichkeiten durch fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen sowie betriebliches Gesundheitsmanagement. Wir bieten eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), eine Arbeitsmarktzulage ist bei Erfüllung der erforderlichen Voraussetzungen nicht ausgeschlossen. Bitte geben Sie mit Ihrer Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellungen und das frühestmögliche Eintrittsdatum bei uns an. Die Hansestadt Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Da die Hansestadt Lüneburg sich die Förderung der beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zum Ziel gesetzt hat, werden diese besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung (m/w/d) für den Bereich 35 – Mobilität (Ingenieurwissenschaften, Umweltwissenschaften, Nachhaltigkeitswissenschaften, Verkehrsplanung)

Di. 02.08.2022
Lüneburg
Lüneburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum Nordostniedersachsens, in dem rund 78.000 Menschen leben. Die Stadt liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover. Lüneburg besitzt eine Universität, verfügt über Schulen aller Systeme und bietet moderne Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreiche kulturelle Einrichtungen. Die Hansestadt Lüneburg beschäftigt derzeit ca. 1.500 Mitarbeitende und versteht sich als moderne Dienstleisterin für ihre Einwohnenden, möchte sich dementsprechend stetig fortentwickeln und sucht daher Mitarbeitende, die diesen Anspruch überzeugend verkörpern und sich gern für die Belange der Stadtverwaltung engagieren wollen. Die Hansestadt Lüneburg sucht für das Dezernat III - Nachhaltigkeit, Sicherheit und Recht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bereichsleitung (m/w/d) für den Bereich 35 – Mobilität unbefristet im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Ausgestaltung der Teilzeit kann nach individueller Absprache im Arbeitsbereich erfolgen, so dass die Aufgabenerfüllung sichergestellt wird.Der Einsatz in der Funktion als Bereichsleitung erfolgt zunächst befristet bis zum 31.12.2023. Der Bereich Mobilität ist im Dezernat „Nachhaltigkeit, Sicherheit und Recht“ dem Fachbereich „Klimaschutz und Nachhaltigkeit, Umwelt und Mobilität“ zugeordnet. Nach einer Umorganisation des Dezernates III im Jahr 2021 wurde der Bereich Mobilität neu gegründet und mit einem umfassenden Aufgabenzuschnitt der nachhaltigen, verkehrsträgerübergreifenden Mobilitätsentwicklung, Verkehrsplanung und -steuerung ausgestattet. Die Bereichsleitungsstelle wird nunmehr erstmalig besetzt. Dem Bereich Mobilität obliegt die Aufgabe der Weiterentwicklung der Mobilität im Stadtgebiet und im Verflechtungsraum des Landkreises Lüneburg für alle Verkehrsträger und Verkehrsteilnehmenden. Die Arbeitsbereiche umfassen die strategische Ausrichtung der Hansestadt in Bezug auf eine Mobilitätswende im Lichte des in Aufstellung befindlichen nachhaltigen urbanen Mobilitätsplans, die Umsetzung von Projekten mit Mobilitätsbezug, die Vorplanungen von infrastrukturellen Maßnahmen mit dem Schwerpunkt der Förderung des Radverkehrs, der Verkehrssteuerung über Lichtsignalanlagen, die Koordinierung des Öffentlichen Personennahverkehrs für das Stadtgebiet bis zu Verkehrsmessungen. Das Team des Bereiches versteht sich als Triebfeder für eine städtische Verkehrswende, ist Anlaufstelle für Bürger:innen und Interessenvertreter:innen, bedient Beteiligunsgformate für Bürger:innen und übernimmt umfangreich die Koordination und Abstimmung von Fragestellungen zur Mobilität verwaltungsintern, gegenüber Bürger:innen, anderen Behörden und Institutionen. Dem Bereich gehören aktuell sechs Mitarbeitende an; ein Stellenzuwachs ist für das Jahr 2022 im Umfang von mindestens zwei Mitarbeitenden vorgesehen. Der Bereich betreut den städtischen Mobilitätsausschuss und organisiert weitere Arbeitskreise und übergreifende Kooperationsprojekte mit unterschiedlichsten Akteur:innen. Das Aufgabengebiet der Bereichsleitung umfasst im Wesentlichen: Leitung und Führung des Bereiches Begleitung und Steuerung von dezernatsübergreifenden Mobilitätsprojekten Koordinierung und Ausrichtung aller Bereichsaufgaben und Projekte im Sinne einer strategischen Gesamtplanung der Hansestadt Lüneburg Optimierung von Schnittstellen und Abstimmungsprozessen innerhalb und außerhalb der Verwaltung mit Mobilitätsbezug Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten und besonderen Sachthemen Vortrag in politische Gremien und Mitwirkung in diversen Arbeitsgruppen unter Teilnahme externer Akteur:innen Planung und Durchführung von diversen Formen der Bürgerbeteiligung Abstimmung mit der Fachbereichs- und Dezernatsleitung zur Aufgabenausgestaltung Prüfung und Beantwortung von Anfragen aus dem politischen und öffentlichen Raum  Übernahme der Budget- und Ressourcenverantwortung für den Bereich erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/TU/FH) in den Studienbereichen Ingenieur-/Umwelt- bzw. Nachhaltigkeitswissenschaften mit Schwerpunkt Verkehrsplanung, Mobilität oder Verkehr oder vergleichbarer Schwerpunktsetzung eine mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Verkehrsplanung, des allgemeinen Tiefbaus oder der nachhaltigen Mobilität sind wünschenswert hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit und Überzeugungskraft mehrjährige Führungserfahrung und Führungskompetenz wünschenswert Fähigkeit zur Steuerung organisatorischer Planungsprozesse gründliche und umfassende Kenntnisse der kommunalen Aufgabenwahrnehmung und in den Rechtsgebieten des Kommunal- und Verwaltungsrechts Erfahrung in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien ist von Vorteil das Verständnis für eine Kommunalverwaltung und als Dienstleister für Bürger:innen ein hohes Maß an persönlichem Engagement, Einsatzbereitschaft und Flexibilität anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer wachsenden Stadtverwaltung als Trägerin des FaMi-Siegels eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie flexible Arbeitszeiten Entwicklungsmöglichkeiten durch fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen sowie betriebliches Gesundheitsmanagement ein hohes Maß an Eigenverantwortung ein engagiertes Team eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach Nds. Besoldungsgesetz bzw. entsprechende Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie für Beschäftigte die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes Die Leitung des Bereiches kann sowohl im Beamten- als auch im Beschäftigtenverhältnis wahrgenommen werden. Die Besoldung erfolgt vorbehaltlich einer Stellenneubewertung je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zu der Besoldungsgruppe A 12 Niedersächsisches Besoldungsgesetz bzw. richtet sich bei einer Besetzung mit einer:einem Beschäftigten nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Eingruppierung erfolgt vorbehaltlich einer Stellenneubewertung, je nach Qualifikation, bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD.  Die Hansestadt Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie für die Förderung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen ein. Im Falle gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden das unterrepräsentierte Geschlecht nach Maßgabe des Nds. Gleichstellungsgesetzes sowie schwerbehinderte Menschen und diesen gleichgestellten Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Da die Hansestadt Lüneburg sich die Förderung der beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zum Ziel gesetzt hat, sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: