Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung: 96 Jobs in Treptow-Köpenick

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 22
  • Groß- & Einzelhandel 15
  • Verkauf und Handel 15
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 12
  • It & Internet 11
  • Bildung & Training 7
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Immobilien 3
  • Medizintechnik 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Personaldienstleistungen 2
  • Transport & Logistik 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Banken 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Druck- 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Funk 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 96
  • Mit Personalverantwortung 81
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 96
  • Teilzeit 9
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 89
  • Befristeter Vertrag 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Abteilungsleitung

Abteilungsleiter (w/m/d) im Einzelhandel (Naturkost) im Bereich Obst/Gemüse

So. 05.07.2020
Berlin
Die Bio Company ist ein erfolgreich wachsendes Berliner Handelsunternehmen mit Bio-Supermärkten in Berlin, Brandenburg, Hamburg und Dresden. Seit 1999 begeistern wir unsere Kunden mit ausgewählten Bio-Produkten von bester Qualität. Persönliche und unternehmerische Gestaltungsräume innerhalb einer familiären Unternehmenskultur begeistern wiederum unsere Mitarbeiter.  Sicherstellung der täglichen Abläufe in der zuständigen Abteilung persönliche Bedienung und fachgerechte Beratung unserer Kunden in der zuständigen Abteilung fachliche Führung von unterstellten Mitarbeiter (w/m/d) Einhaltung und Dokumentation der HACCP-Vorschriften sowie MHD-Kontrollen Sicherstellung der Warenverfügbarkeit in der zuständigen Abteilung Warenaufbau und -präsentation, Wareneingangskontrolle und -bestellung Ausbildung oder Berufserfahrung im Naturkostbereich oder im Lebensmitteleinzelhandel gute Fachkenntnisse im Lebensmitteleinzelhandel und Naturkostbereich Führungskompetenzen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und kommunikativer Stärke hohe Motivation und Einsatzbereitschaft bei zeitlicher Flexibilität Freude am Umgang mit Kunden und am Verkauf idealerweise Identifikation mit Naturkost ein faires Gehalt und attraktive Zusatzleistungen wie z.B. Einkaufsgutscheine sechs Wochen Urlaub im Jahr ein attraktives Arbeitsumfeld mit hohen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten klar geregelte Arbeitszeiten die Sicherheit eines nachhaltig wachsenden Unternehmens ein familiäres Arbeitsklima der Toleranz und Wertschätzung
Zum Stellenangebot

Leiter Marketing (m/w/d)

Sa. 04.07.2020
Berlin
DR. KADE / BESINS Pharma GmbH wurde 1992 als Joint Venture der zwei unabhängigen Familienunternehmen DR. KADE Pharma und BESINS Healthcare gegründet. Wir haben unseren Sitz in Berlin und sind einer der führenden Anbieter von modernen Hormonpräparaten im Bereich Frauen- und Männergesundheit in Deutschland. In Sachen Forschung und Produktentwicklung sind wir immer am Puls der Zeit. Mit frischen Ideen und voller Tatkraft machen wir uns für das Wohl von Menschen stark. Viele unserer Produkte sind einzigartig und marktführend. Das zeigt: Wir sind immer eine Idee voraus. Sie denken und handeln vorausschauend und bereichsübergreifend? – Dann willkommen an Bord! Für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens suchen wir ab sofort einen Leiter Marketing (m/w/d) Ergebnis-, Personal- und Budgetverantwortung für den Bereich ethische Arzneimittel Entwicklung und Umsetzung der Marketingstrategien (operativ und strategisch) für das gesamte Rx-Produktportfolio Weiterentwicklung der digitalen Marketing-Strategie zum Aus- und Aufbau von Informationsportalen und Webanwendungen für Ärzte und Patienten Personelle, strategische und operative Führung eines Teams von 14 Mitarbeitern Pflege und Ausbau der Beziehungen zu TOP-KOL Planung und Abstimmung aller Marketingmaßnahmen intern und extern Externe und interne Kommunikationsentwicklung Planung, Entwicklung und Durchsetzung der Omni-Channel-Strategie unter Berücksichtigung der Aktivitäten des wissenschaftlichen Außendienstes Prioritätenplanung in der Außendienst-Besprechung und Festlegung von Maßnahmen Vorantreiben und Suche nach Opportunitäten in der Digitalen Transformation, neue digitale Geschäftsmodelle Bewertung von Lizenz- und Entwicklungsprojekten Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation Persönlichkeit mit mehrjähriger Leitungs- und Führungserfahrung im Marketing Ausgewiesene Kunden-, Produkt- und Branchenkenntnisse im Bereich der Rx-Arzneimittel (Gynäkologie, Andrologie oder Urologie wünschenswert) Erfahrung im Arztaußendienstgeschäft Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Ziel- und lösungsorientiertes sowie strukturiertes Vorgehen, unternehmerisches Denken und Handeln, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, analytische Fähigkeiten und Organisations-vermögen Verhandlungssichere Englischkenntnisse, Mobilität und Reisebereitschaft Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen und modernen Kommunikationsinstrumenten Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge Zusätzliche Leistungen zur Gesundheitsförderung   Flexible Arbeitszeiten Kreatives Miteinander und Teamwork Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien Attraktive und Moderne Arbeitsräume im Ullsteinhaus
Zum Stellenangebot

Stationsleitung (w/m/d) Intensivstation

Sa. 04.07.2020
Berlin
Die Stiftung Jüdisches Krankenhaus Berlin ist Trägerin eines modernen, zukunftsorientierten Notfallkrankenhauses mit einer über 260-jährigen Tradition. Rund 670 Mitarbeiter sind in der Stiftung beschäftigt. Das Krankenhaus führt 352 Betten in den Fachrichtungen Innere Medizin: Kardiologie, Angiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, außerdem Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Neurologie sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Die Anästhesiologie sowie eine Gemeinschaftspraxis für radiologische Diagnostik und minimalinvasive Therapie komplettieren das Leistungsspektrum. Zur Verstärkung unseres Teams der chirurgischen Intensivstation suchen wir eine examinierte Pflegefachkraft in Vollzeit oder Teilzeit als Stationsleitung (w/m/d) für die Intensivstation Pflegerische Leitung der chirurgischen Intensivstation Organisation des Stationsablaufs in Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen Bereichen Sicherstellung einer fachgerechten Versorgung von Patienten unter Berücksichtigung unseres Pflegeleitbilds Motivation und Bindung der Pflegekräfte sowie Förderung ihrer individuellen Weiterentwicklung Förderung der multiprofessionellen Zusammenarbeit Mitwirkung an übergreifenden Projekten und im Rahmen von Zertifizierungen Planung und Durchführung von Pflegetätigkeiten auf Basis neuester Erkenntnisse Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger / Krankenschwester (w/m/d) Abgeschlossene Fachweiterbildung Intensivmedizin und Anästhesie (gemäß DKG-Empfehlung oder gleichwertig) Abgeschlossener Stationsleitungskurs (gemäß DKG-Empfehlung bzw. staatlich anerkannter Abschuss) oder Abschluss als Diplom-Pflegewirt/in Abgeschlossene Weiterbildung zum bzw. zur Praxisanleiter/in von Vorteil Erste Führungserfahrung wünschenswert Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein Lernbereitschaft und Interesse an der eigenen Weiterentwicklung Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Patienten und Mitarbeitern Selbständige und zuverlässige Arbeitsweise Angenehme Teamatmosphäre durch wertschätzendes und herzliches Miteinander Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben Unbefristeter Arbeitsvertrag, attraktive Vergütung gemäß Haustarifvertrag sowie jährliche Sonderzahlung Finanzieller Bonus für jeden zusätzlich übernommenen Dienst sowie außertarifliche Zulage für Fachkrankenpfleger Arbeitszeit von 38,5 Stunden (bei Vollzeit) sowie 30 Tage Urlaub Übernahme von pflegefremden Tätigkeiten durch Pflegehilfskräfte Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zertifizierung des Krankenhauses nach KTQ® Umfangreiches und arbeitgeberfinanziertes Pflege-Fortbildungsangebot sowie Finanzierung von Fachweiterbildungen Zuschuss zum BVG-Ticket sowie Möglichkeit einer Mitarbeiterwohnung Betriebliche Altersvorsorge (VBL) mit attraktivem Arbeitgeberanteil Cafeteria: Mittagessen zu vergünstigten Mitarbeiterpreisen Prämiensystem „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ sowie attraktive Gesundheits- und Sportangebote U-Bahn, Tram und Bus direkt vor der Tür (U Osloer Straße)
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Fisch (m/w/d)

Sa. 04.07.2020
Berlin
Abteilungsleiter Fisch (m/w/d) Innovativ, luxuriös und wegweisend – das KaDeWe zählt mit über 64.000 Quadratmeter Gesamtfläche zu den bedeutendsten Warenhäusern der Welt. Die exklusive Wahl der Produkte, das feine, selbstverständlich erscheinende Gespür für Trends und ihre kunstvolle Umsetzung haben das Bild des KaDeWe maßgeblich geprägt. Auf acht Etagen präsentiert das Premiumhaus viele Shopping-Highlights – von internationalen Luxusmarken aus Mode, Accessoires über Beauty bis hin zu Wohnen und Genuss – und verbindet Tradition und Modernität wegweisend in Sachen Einkaufskultur. Ihre Aufgaben:Ein- und Verkauf internationaler, exklusiver Delikatessen (Fisch und Meeresfrüchte)Gewährleistung einer hohen Service- und Kundenorientierung, Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter durch vorbildliche FührungQualifizierung und Weiterentwicklung der zugeordneten MitarbeiterEinleiten von Veränderungsprozessen im eigenen Bereich und in Abstimmung mit dem Area Sales ManagerAnalyse und Steuerung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und Entwicklung von SortimentsstrategienEinhaltung der HACCP Richtlinien und Hygienevorschriften sowie die fristgerechte Bearbeitung der entsprechenden Prüfpunkte im eigenen Bereich sicherstellenMitwirkung bei der Planung und Umsetzung von UmbautenSteuerung des Einsatzes von Kundenbindungsprogrammen zur Umsatzsteigerung im eigenen VerantwortungsbereichIhr Profil:abgeschlossene kaufmännische Ausbildung in der Lebensmittelbranche oder im Hotel- und Gaststättengewerbe bzw. abgeschlossenes StudiumBerufs- und Führungserfahrung in der gesuchten oder einer vergleichbaren Position im Lebensmitteleinzelhandel oder der gehobenen Hotellerie / GastronomieErfahrung im Umgang mit und bei der Verarbeitung von Frischfisch und Meeresfrüchtenstrategisch-konzeptionelles Denken und Handeln hinsichtlich Kennzahlen und Sortimentanalytische und strukturierte Arbeitsweise bei gleichzeitiger Umsetzungsstärkeausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie TeamfähigkeitDurchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten und Kommunikationsstärkehohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative und Zielstrebigkeitgute Englischkenntnisse und ein sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket erforderlichWir suchen Sie in Vollzeit zum nächstmöglichen Termin.Sie glauben, Sie passen zu uns? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Jetzt bewerben
Zum Stellenangebot

Referatsleitung (m/w/d), Referat Digitale Gesundheitsanwendungen

Sa. 04.07.2020
Berlin
Der GKV-Spitzenverband vertritt die Interessen aller gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland. Die Gesundheit von 73 Millionen Versicherten steht dabei im Mittelpunkt seines Handelns. Für ein neu zu gründendes Referat Digitale Gesundheitsanwendungen in der Abteilung Ambulante Versorgung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Sie wirken maßgeblich beim Aufbau eines interdisziplinären Referates Digitale Gesundheitsanwendungen mit und gestalten die organisatorischen Rahmenbedingungen. Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Führung der künftigen Mitarbeitenden.   Sie übernehmen die Verhandlungsführung für den GKV-Spitzenverband in den Preisverhandlungen mit den Herstellern digitaler Gesundheitsanwendungen. Sie erarbeiten Konzepte zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgungsstrukturen mit digitalen Gesundheitsanwendungen. Sie analysieren und bewerten die Entwicklungen im Bereich der digitalen Gesundheitsanwendungen. Darüber hinaus begleiten Sie die gesetzgeberischen Aktivitäten zum ordnungspolitischen Rahmen der Anwendung digitaler Gesundheitsanwendungen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie stimmen sich eng mit den Mitgliedskassen des GKV-Spitzenverbandes ab und vertreten im Rahmen der fachlichen Zuständigkeit die Interessen des GKV-Spitzenverbandes nach innen und außen. Sie verfügen über eine abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Master bzw. Diplom) beziehungsweise über eine vergleichbare Qualifikation. Sie konnten bereits Führungserfahrung sammeln und/oder die Leitung von Projekten übernehmen. Sie kennen das deutsche Gesundheitssystem aus eigener langjähriger beruflicher Erfahrung und verfügen über eingehende Kenntnisse in den einschlägigen Strukturen und Prozessen. Ein umfassendes technisches Verständnis für digitale Gesundheitsanwendungen setzen wir voraus. Sie bringen umfassende Verhandlungserfahrung, idealerweise in den Gremien der gemeinsamen Selbstverwaltung, mit. Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe ökonomische Sachverhalte prägnant und adressatenorientiert darzustellen und zu präsentieren. Sie arbeiten routiniert mit dem MS-Office-Paket und verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Auswertung medizinischer und ökonomischer Daten. Sie verfügen über eine hohe Leistungsbereitschaft, Stressresistenz und Durchsetzungsvermögen in einem politisch geprägten Umfeld. Eine ausgeprägte analytische und konzeptionelle Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. Sie überzeugen durch eine hohe soziale Kompetenz, organisatorische Fähigkeiten sowie durch ein sehr gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift. Ein verbindliches und ergebnisorientiertes Handeln rundet Ihr Profil ab. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unserem Standort in Berlin, fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, eine attraktive betriebliche Altersversorgung, einen Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sowie eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende Vergütung mit 13 Monatsgehältern. Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich. Der GKV-Spitzenverband gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten. Wir sind bestrebt, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Vor diesem Hintergrund begrüßen wir im Rahmen dieser Ausschreibung Bewerbungen von Frauen und wollen sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigen. An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.
Zum Stellenangebot

Leiterin/Leiter IT Business Services (w/m/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin
Als ökologisch positiv wirksames Unternehmen kümmert sich die BSR um die Abfälle und Wertstoffe von zwei Millionen Haushalten und um die Sauberkeit von Straßen- und Grünflächen. Fest in der Berliner Stadtgesellschaft verankert, hat die BSR das Ziel, die wachsende Metropole nachhaltig positiv mitzugestalten. Mit über 5.600 Mitarbeitenden zählt sie europaweit zu den größten Dienstleistungsunternehmen in ihrer Branche. Zugleich gehört die BSR – ein mitbestimmtes Unternehmen – zu Deutschlands ausgezeichneten Arbeitgebern. Die große Geschäftseinheit Organisation und Informationstechnologie umfasst die Abteilungen IT-Services, Unternehmensorganisation, Prozesse und Applikationen sowie Büromanagement und Controlling und verantwortet erfolgreich alle Aufgaben und Themen rund um den IT-Bereich. Zur Fortsetzung des erfolgreich eingeschlagenen Weges wird eine erfahrene Führungspersönlichkeit gesucht als Leiterin/Leiter IT Business Services (w/m/d).Als Leitung der Abteilung IT Business Services und in direkter Berichtslinie zur Leitung der Geschäftseinheit Informationstechnologie übernehmen Sie die Verantwortung für ein ca. 27-köpfiges Team und die strategische Weiterentwicklung des Bereichs. Dies umfasst u. a. die funktionsübergreifende Optimierung, Harmonisierung, Standardisierung und Straffung der Business-Prozesse und des Applikationsportfolios sowie die Sicherstellung der Etablierung einer modernen Anwendungsumgebung im Hinblick auf technologische Neuerungen. Sie treiben gerne Veränderungen voran und suchen zur stetigen Weiterentwicklung des Wertschöpfungsprozesses den intensiven Dialog mit den Fachbereichen. Als zukünftige/r Stelleninhaberin/Stelleninhaber werden Sie wichtige strategische Impulse zur Optimierung der IT-Strategie innerhalb Ihres Verantwortungsrahmens beisteuern. Dies beinhaltet auch die Anpassung der ERP-Strategie (SAP) an Unternehmensvorgaben im Zuge der Digitalisierungsstrategie sowie die gezielte Weiterentwicklung von IT-Richtlinien und Standards. Gemeinsam mit Ihrem Team begleiten Sie die Gesamtorganisation aktiv auf dem eingeschlagenen Weg in agile Arbeitsweisen und sehen sich als Treiberin/Treiber der weiteren Digitalisierung des Unternehmens in enger Zusammenarbeit mit den Bereichen Innovation, Digitalisierung und Geschäftsfeldentwicklung sowie Transformationsmanagement und Organisation. Die Planung und das Controlling von IT-Budgets sowie ein laufendes Kostenmanagement gehören ebenso zu Ihren täglichen Aufgaben wie die wertschätzende Förderung Ihres Teams.Neben Ihrer fachlichen Qualifikation durch ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder einer vergleichbaren Ausbildung verfügen Sie bereits über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich in leitender Position, vorzugsweise im öffentlichen Bereich. Ihre ausgeprägte Führungskompetenz, überzeugende Präsentationsfähigkeit sowie umfangreiche Projekt-Managementfähigkeiten und -erfahrung helfen Ihnen, Projekte erfolreich voranzutreiben. Zudem sind Sie eine teamorientierte, entscheidungsfreudige und durchsetzungsfähige Persönlichkeit, die sich durch analytische Fähigkeiten und ein sicheres und eloquentes Auftreten nach innen und außen auszeichnet. Kunden- und Serviceorientierung sind für Sie selbstverständlich. Ein hohes Maß an Belastbarkeit, Motivation, Eigeninitiative, Vertrauenswürdigkeit und Loyalität sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Persönlichkeitsbild ab. Geboten werden neben einem interessanten und herausfordernden Arbeitsumfeld attraktive vertragliche Bedingungen mit marktüblichen Konditionen.
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleiter (m/w/d) Ortsentwicklung und kommunale Infrastruktur

Fr. 03.07.2020
Fredersdorf-Vogelsdorf
Die Brandenburger Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf zählt wegen ihrer Bebauung mit hohem Grünanteil, attraktiven Gewerbegebieten und ihrer gleichzeitig sehr guten Verkehrsanbindung zu den Kommunen am östlichen Rand der Hauptstadt Berlin, in denen das Wohnen und Arbeiten immer attraktiver wird. Die aktuelle Entwicklung der Gemeinde mit 14.300 Einwohnern ist von einem hohen Zuzug vor allem von jungen Familien mit entsprechenden Herausforderungen für die Erweiterung der Infrastruktur geprägt. Ziel der aktuell über 60 Mitarbeiter in der Kernverwaltung ist es, die Gemeinde fit für die Zukunft zu machen und den Erwartungen der Bürger mit Blick auf ein unbürokratisches und servicefreundliches Handeln stets gerecht zu werden. In der Gemeindeverwaltung Fredersdorf-Vogelsdorf ist aufgrund des Ausscheidens der derzeitigen Stelleninhaberin die Stelle   Fachbereichsleiter (m/w/d) Ortsentwicklung und kommunale Infrastruktur zum nächstmöglichen Termin unbefristet in Vollzeit (40 h/Woche) nachzubesetzen. Der Fachbereichsleitung, die direkt dem Bürgermeister unterstellt ist, sind 22 Mitarbeiter in der Kernverwaltung und rund 18 Mitarbeiter in nachgeordneten Einrichtungen in folgenden Sachgebieten fachlich zugeordnet: Bauleitplanung/Bauordnung/Gebäudemanagement/Hochbau mit 8 Mitarbeitern, geleitet durch eine Sachgebietsleiterin Straßenverwaltung / Tiefbau mit 6 Mitarbeitern, geleitet durch eine Sachgebietsleiterin Grün- und Liegenschaftsverwaltung mit 5 Mitarbeitern, geleitet durch eine Sachgebietsleiterin Beitragserhebung, 3 Mitarbeiter mit Direktunterstellung unter der Fachbereichsleitung Wirtschaftshof/Bauhof/Hausmeister mit 18 Mitarbeitern, geleitet durch einen Bauhofleiter die strategische und operative Steuerung des Fachbereichs die Organisation des täglichen Dienstbetriebes des Fachbereichs die Verantwortlichkeit für die rechtssichere, wirtschaftliche und zweckmäßige Erledigung aller Aufgaben des Fachbereichs das Bearbeiten von Grundsatzangelegenheiten des Fachbereichs mit Unterstützung der Fachmitarbeiter und - bei Notwendigkeit - mit externer rechtlicher Unterstützung die Abstimmung für den Fachbereich mit übergeordneten Behörden und die Vertretung des Fachbereiches nach außen die Mitwirkung an der Haushalts- und Investitionsplanung mit der Budgetplanung sowie der Budgetverantwortung bei den Einnahmen und Ausgaben des Fachbereiches das motivierende Führen der Mitarbeiter inklusive der Beurteilungsgespräche und dem Erstellen schriftlicher dienstlicher Beurteilungen die Abstimmung mit den Leitern der anderen beiden Fachbereiche das Berichtswesen gegenüber - und die Abstimmung mit dem Bürgermeister die inhaltliche Vorbereitung des Ortsentwicklungs-, Bau- und Umweltausschusses inklusive der Erarbeitung von Beschlussvorlagen sowie die Teilnahme an Sitzungen der Ausschüsse und der Gemeindevertretung die Vertretung der Gemeinde in überörtlichen Gremien wie dem Wasser- und Bodenverband Stöbber-Erpe und im Vertretungsfall für den Bürgermeister in weiteren Gremien wie dem Wasserverband Strausberg-Erkner oder der Regionalen Planungsgemeinschaft Oder-Spree Die Veränderung der Zuständigkeiten und Aufgaben bleibt vorbehalten.Um die Fachbereichsleitung erfolgreich ausfüllen zu können, sollten Sie unter anderem folgende Voraussetzungen mitbringen:  Formale Voraussetzungen: abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Rechtswissenschaften,  Verwaltungswirtschaft, Betriebswirtschaft oder Ingenieurwissenschaft oder ein gleichwertiger Abschluss mit jeweils langjährigen beruflichen Erfahrungen in den oben genannten Aufgabenbereichen Führerscheinklasse B ​​​​​​​Fachliche Voraussetzungen: mehrjährige Führungs- und Personalverantwortung in einem oder mehreren der oben genannten Aufgabenbereiche, vorzugsweise in einer (Kommunal-)Verwaltung, idealerweise im Land Brandenburg fundierte Kenntnisse in möglichst vielen der folgenden Rechtsgebiete: Verwaltungsrecht, Baurecht, Bauplanungsrecht, Beitragsrecht und Umweltrecht sowie Vergaberecht, wobei Kenntnisse der Rechtsumsetzung im Land Brandenburg von Vorteil sind Außerfachliche Kompetenzen: sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen selbstständige, zielorientierte und von Eigeninitiative geprägte Arbeitsweise hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit Termine wahrzunehmen Entscheidungsfreude sowie Durchsetzungsvermögen fundierte Anwenderkenntnisse des MS-Office-Software Pakets (Outlook, Word, Excel, PowerPoint), Kenntnisse von Archikart sind von Vorteil die Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung und zur Aktualisierung des eigenen Wissens in den genannten Aufgabenbereichen die Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sehr guten Leistungen zu motivieren idealerweise bereits Kenntnisse der Region Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche, aber auch sehr anspruchsvolle Tätigkeit in einer Verwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung und diversen Gesunderhaltungsangeboten für die Mitarbeiter. Ihr Arbeitsplatz liegt verkehrsgünstig in einem neuen Verwaltungsgebäude in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofes Fredersdorf. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet mit einer sechsmonatigen Probezeit. Wir bieten Ihnen eine tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Die Eingruppierung erfolgt nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12, dazu kommen die tariflich vorgesehene Jahressonderzahlung und vermögenswirksamen Leistungen sowie – bei Zielerreichung – ein zusätzliches leistungsorientiertes Entgelt. Die Zusatzversorgung über den Kommunalen Versorgungsverband Brandenburg sichert für deren Beschäftigte eine zusätzliche Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung in Form einer Betriebsrente. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden bei flexibler Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Gleitzeit. Großen Wert legen wir auf regelmäßige Weiterbildungen zur individuellen fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Zum Stellenangebot

Head of Installation Photovoltaik (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin
EIGENSONNE ist ein nachhaltiges Tech Start-Up aus Berlin, das saubere und smarte Sonnenenergie für Privathaushalte realisiert. Wir haben die Planung und Vermarktung von Solaranlagen (Photovoltaik) komplett digitalisiert und werden den Markt für private PV-Anlagen in den kommenden Jahren neu definieren. Wir beschäftigen ein Top-Team von festangestellten Dachdeckern und Elektrikern für die Installation von privaten PV Aufdach-Anlagen. Damit bringen wir digitale Innovation und traditionsreiches Handwerk in Meisterqualität zusammen. An unserer Seite steht ein großer deutscher Energieversorger, der unsere langfristige finanzielle und strategische Stabilität gewährleistet. Für unsere weitere Entwicklung suchen wir Dich, als: Head of Installation Photovoltaik (m/w/d) Ab sofort (unbefristet), Vollzeit, Arbeitsort Berlin Du baust mit uns Deutschlands größtes PV-Montagenetz auf und steigerst die Produktivität auf ein Spitzenniveau. Entwicklung von KPIs zur Messung der Produktivität und Qualität unserer Montagetätigkeit und Steuerung unserer internen und externen Montageteams nach diesen KPIs Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Optimierung der Produktivität und Qualität unserer Montageteams konzeptionelle Unterstützung der Regionalleiter bei der Entwicklung von Standards für technische Installationsrichtlinien, Arbeitssicherheit, Flotte, Ausstattung etc. in Zusammenarbeit mit HR und den verantwortlichen Regionalleitern setzt du die schnelle Skalierung unseres nationalen Montage-Netzwerks um (von 6 Teams auf > 50 Teams) zusammen mit den Regionalleitern bringst Du die Belange der Zentrale und der lokalen Teams zusammen - Du sorgst dafür, daß die relevanten Themen kommuniziert werden und schnell pragmatische Kompromisse gefunden werden du treibst die Digitalisierung aller handwerklichen Prozesse zusammen mit der IT voran Hintergrund in Logistik / Supply Chain Management, Bau- / Produktionsleitung oder Ähnliches gern praktische Erfahrungen in Lean Management, Six Sigma o.Ä. analytische und konzeptionelle Stärke: Fähigkeit, aus Datenanalyse effektive Maßnahmen abzuleiten und umzusetzen selbstständige, unkomplizierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise hervorragende Kommunikations- und Führungsqualitäten in einem Umfeld mit flachen Hierarchien vorzugsweise Erfahrung mit handwerklichen Dienstleistungen und Photovoltaik integrative Persönlichkeit mit sehr hoher Kommunikationsfähigkeit Maximale Gestaltungsmöglichkeit beim Aufbau unseres Montage-Netzwerks Spannende Aufgabe in den Zukunftsthemen Erneuerbare Energien und Digitalisierung des Handwerks Gehalt € 60.000 - € 80.000 p.a., je nach Erfahrung und Qualifikation Bei entsprechender Leistung Erfolgsbeteiligung via attraktives Share Programm möglich 30 Tage Urlaub Super Arbeitsklima in einem netten, schnell wachsenden und sehr innovativen Team
Zum Stellenangebot

Chief Financial Officer (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin
Unser Klient ist ein internationales Industrie- und Dienstleistungsunternehmen mit Umsatz im Milliardenbereich und gehört zu den Top 3 in seinem Markt. Die finanzielle Situation ist gut, ein zweistelliges Ergebnis (Ebit-Marge) wird angestrebt und größtenteils erreicht. Das Unternehmen plant langfristig aber kann schnell reagieren. Es hat eine ausgeprägte Wertschätzungskultur und ist einer der besten Arbeitgeber nach „Great Place to Work“. Das Unternehmen sieht sich als Mittelständler und hat das Ziel, der modernste und profitabelste Anbieter in der Branche zu sein. Wichtige Maßnahmen dafür sind Digitalisierung, Nutzung von Synergien, klare Prozesse, Digitalisierung, weiterhin konsequente Marktbearbeitung und insbesondere gute Führungskräfte und Mitarbeiter. Gesucht wird der fachlich und persönlich überzeugende Chief Financial Officer (m/w/d) Wir bitten um Verständnis, dass wir die Firma des Klienten auch am Telefon nicht nennen werden, sind aber sicher, dass das Unternehmen Sie überzeugen wird. Dienstsitz ist Berlin.Der Stelleninhaber berichtet an den Chief Executive Officer und führt über 100 Führungskräfte und Mitarbeiter in Finanzen, Controlling, Planung und Reporting, Treasury, Tax und Legal und IT. Zusammen mit seinen Kollegen ist er für ein profitables Geschäft mit einem Umsatz von gut 800 Mio. Euro und ca. 5.000 Mitarbeitern mit Schwerpunkt in Deutschland und Zentraleuropa verantwortlich. Der neue CFO bringt fachliche Exzellenz in allen relevanten Bereichen ein, hat ein gutes Verständnis für IT, insbesondere aber einen starken Blick auf die Verbesserung des Ergebnisses. Er wird neben den üblichen Aufgaben die Strukturen seines Verantwortungsbereiches überprüfen, wesentlichen Input geben für die Geschäftsplanung und die Digitalisierung mit vorantreiben. Er begleitet Divestments und M&A-Projekte, leitet Maßnahmen ein zur weiteren Reduzierung des Working Capital ein, und verantwortet die Abschlüsse. Ihn oder sie erwartet ein gesundes, gut aufgestelltes Unternehmen mit normalen Herausforderungen.Gesucht wird ein gestandener, fortschrittlicher Diplom-Kaufmann, der nach dem Studium an einer guten Hochschule mindestens ca. 20 Jahre Erfahrung in vielleicht drei erfolgreichen, größeren Unternehmen gesammelt hat. Sie haben Ihre Karriere wahrscheinlich einmal im Controlling oder in der Beratung gestartet und sind heute bei einem Mittelständler Kaufmännischer Geschäftsführer für einen deutlich dreistelligen Umsatz oder z.B. Regional CFO DACH oder Europa bei einem größeren Unternehmen. Der Wunschkandidat hat sich schon in einem „handfesten“ Umfeld bewährt, kann ein hohes Tempo gehen und hat Durchsetzungsfähigkeit, aber auch ausgeprägte Sozialkompetenz. Er sollte vorzugsweise aus einem etwas ähnlichen, auf jeden Fall komplexen Geschäftsmodell kommen, z.B. Industrie, Logistik oder B2B-Dienstleistung, mit vielen Werken oder Niederlassungen. Er muss schon Führungskräfte geführt haben und ein klares Verständnis als Führungskraft haben.Das Einkommen umfasst einen Bonus und einen Premium-Firmenwagen. Starttermin soll so bald wie möglich sein, wenn möglich spätestens Anfang 2021, wobei Qualität und Passung natürlich vor schneller Verfügbarkeit gehen.
Zum Stellenangebot

Leiter Entwicklung und eHealth (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Berlin
Helios ist der führende Klinik­träger in Europa. Die kollegiale und fach­über­greifende Zusam­men­arbeit und die schnelle Umsetzung von Inno­vationen garan­tieren unseren Patienten eine bestmög­liche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzig­artiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunft­spläne.Die Helios IT Service GmbH betreibt und betreut als interner Dienstleister eine Vielzahl von Systemen und Verfahren für die komplette Helios Kliniken Gruppe. Im innovativen Umfeld der Healthcare IT übernehmen wir, neben dem Betrieb unserer Rechenzentren, die Projekt- und Anwendungsbetreuung von Krankenhausinformationssystemen, digitaler Bildverarbeitung sowie eHealth-Lösungen. Die beste Patientenversorgung Deutschlands – das ist unser Ziel. Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten.Für den Bereich Klinische Anwendungen der Helios IT Service GmbH am Standort Berlin-Buch suchen wir ab sofort einenLeiter Entwicklung und eHealth (m/w/d)Stellennummer 39052Die Abteilung „Entwicklung und eHealth“ ist für den stetigen Ausbau und die Verbesserung unserer klinischen IT-Systemlandschaft zuständig. Neben der Entwicklung für unsere überwiegend SAP basierten Krankenhausinformationssysteme gehören dazu die Teams Kommunikationsschnittstellen (HL7), Archiv, mobile Lösungen, unsere IHE/FHIR Infrastruktur sowie unser Patientenportal. Ihre Teams arbeiten dabei eng mit den Produktmanagementteams unserer Krankenhausinformationssysteme zusammen. Sie führen die Abteilung „Entwicklung und eHealth“ mit fünf Teams und vertreten deren Interessen innerhalb der OrganisationSie entwickeln das Portfolio der Abteilung strategisch weiter, Ihr Fokus liegt u. a. auf kundenorientierten Produktlösungen und deren zielgerechter UmsetzungSie erarbeiten gemeinsam mit der Bereichsleitung und ihren Teamleitungen dazu Ziele und begleiten die Teams bei der ErreichungSie verantworten die Qualitätssicherung und halten dabei alle gesetzlichen Vorschriften einSie erarbeiten Standards und setzen diese konsequent innerhalb von Helios umSie haben ein Studium der medizinischen Informatik, Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossenSie verfügen über fundierte Kenntnisse klinischer Prozesse, mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement, als TeamleitungSie besitzen mehrjährige Berufserfahrung im Design von Software- und Systemarchitekturen, fundierte Kenntnisse der Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung (z.B. SCRUM oder Wasserfall) und in der Entwicklung von komplexen Softwaresystemen (idealerweise in ABAP)Sie überzeugen mit fundierten Kenntnissen verschiedener Managementsysteme (z.B. QMS nach ISO 13485) im Rahmen der Softwareentwicklung und Standards im Gesundheitswesen (HL7, IHE, HL7 FHIR, LOINC) sowie idealerweise über Kenntnisse in SAP i.s.h.medSie sind gewissenhaft, sehr gut organisiert und übernehmen gern VerantwortungSie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute EnglischkenntnisseWir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im spannenden und zukunftsorientierten Umfeld der DigitalisierungWir arbeiten in flachen Hierarchien, schätzen kurze Entscheidungswege und bieten einen hohen Grad an Flexibilität und eine leistungsgerechte VergütungWir unterstützen Sie bei Ihrer fachlichen und persönlichen WeiterentwicklungProfitieren Sie von Mitarbeiterrabatten für über 250 Topmarken und Präventionsprogrammen, z.B. Vergünstigungen bei Sportstudios und von unserer Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung
Zum Stellenangebot


shopping-portal