Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

ambulanter Dienst: 7 Jobs in Glienicke / Nordbahn

Berufsfeld
  • Ambulanter Dienst
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Pharmaindustrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Ambulanter Dienst

Gesundheits- und Krankenpfleger/ Altenpfleger als Wundexperte (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Hamburg, Heidelberg, Kiel, München, Schleswig
medical-wundmanagement ist Spezialist für die moderne ambulante Wundversorgung. Unsere Experten sind deutschlandweit im Einsatz, um die Versorgung und Betreuung unserer Kunden sicherzustellen. Unser Unternehmen ist Partner zahlreicher stationärer Einrichtungen und hat sich hier insbesondere auf das Entlassmanagement in den Kliniken fokussiert. Das multiprofessionelle Team der medical-wundmanagement GmbH ist mit einer interdisziplinären Zusammenarbeit vertraut, um hier immer zum Wohle des Patienten zu agieren. Du suchst eine neue Herausforderung – werde Teil unseres Teams!  Wenn du deinen Job mit Leidenschaft und Verlässlichkeit ausübst, dann bist du bei uns genau richtig. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich zum Ausbau unseres Teams an unseren Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Heidelberg, Kiel, München und Schleswig als Wundexperten (m | w | d). Wundversorgung ambulanter Patienten nach den Leitlinien der modernen Wundversorgung Elektronische Dokumentation der Wundversorgung Anleitung und Beratung rund um das Thema moderne Wundversorgung Betreuung und Ausbau des bestehenden Kundenstamms  Mitarbeit an Maßnahmen der Qualitätssicherung Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpfleger  Ausbildung zum ICW-Wundexperten wünschenswert, aber keine Voraussetzung Hohe Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Sicherer Umgang mit Tablet und Smartphone Führerschein der Klasse B Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Ein motiviertes, dynamisches und starkes Team Frei an Feiertagen und Wochenenden – kein Schichtdienst! Corporate Benefits Regelmäßige Teamevents Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenwagen auf Wunsch auch zur privaten Nutzung
Zum Stellenangebot

Notfallsanitäter oder Rettungsassistent (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
Berlin
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Sie haben Ihre Leidenschaft, anderen Menschen in Notsituationen zu helfen, zum Beruf gemacht und Berlin ist genau die Stadt, in der Sie arbeiten möchten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!Unsere Teams sind an den Standorten Tegel, Wittenau, Pankow, Tiergarten, Weißensee, Charlottenburg und Karow stationiert. Sie wollen uns mit all Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten unterstützen?      Erstversorgung und Stabilisierung von Notfallpatienten Versorgung und Überwachung von Patienten bei Verlegungstransporten Kundenorientierte Wahrnehmung und Sicherstellung der Aufgaben im Rettungsdienst Verantwortung für Leben und Gesundheit der anvertrauten Personen Abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter*In, Rettungsassistent*In Sicheres und kundenorientiertes Verhalten sowie Teamfähigkeit Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein Sicherer Umgang mit der EDV, sehr gute Anwendungskenntnisse in MS-Office Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen Fahrerlaubnis der Klasse C1 (falls nötig, wird die Klasse C1 von uns finanziert)  Soziale und fachliche Kompetenz mit dem Willen zur Fort- und Weiterbildung  Ein gepflegtes Erscheinungsbild und korrekte Umgangsformen verbunden mit einer kundenorientierten Arbeitsweise Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem großen, beständigen und zuverlässigen Arbeitgeber im Bereich der Notfallrettung in der Hauptstadt Gehalt und Arbeitsvertrag Wir zahlen eine leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach den AVR der Caritas mit regelmäßigen Tariferhöhungen Beispiel RA-Tarifgruppe 6b/1: Jahresgehalt Brutto: € 34.505 zzgl. Zulagen (Samstag, Sonn- und Feiertag, Nachtzulagen bereits ab 20:00 Uhr und Schichtzulagen) Beispiel NFS-Tarifgruppe 5c/3:  Jahresgehalt Brutto: € 39.101 zzgl. Zulagen (Feiertag, Sonntag Samstag, Nachtzulagen bereits ab 20:00 Uhr und Schichtzulagen) Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld laut AVR-Caritas Extra: Für jedes Ihrer Kinder (bei Anspruch auf Kindergeld) zahlen wir eine Zulage in Höhe von 90,00 € pro Monat Wir zahlen Vermögenswirksame Leistungen Wir bieten eine 100 % dienstgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge über die Rheinische Zusatzversorgungskasse Sie bekommen bis zu 35 Tage Urlaub im Jahr Arbeitsbedingungen Ihr Einsatz erfolgt auf dem RTW oder ITW Wir arbeiten mit einem Schichtfolge-Dienstplan und einem Arbeitszeitkonto. Das Regel Dienstmodell bei 24 Stunden betriebenen Rettungsmitteln beträgt 2 x 12 Stunden Wir haben eine Smartphone gängige Management Software mit Kalender/ Dienstplan Synchronisation  Die Wochenarbeitszeit beträgt bei uns 39,0 Stunden Unsere Einsatzdokumentation erfolgt digital über IPads Wir arbeiten mit Mercedes Benz Fahrzeugen mit hochwertigen Ausbauten der Firma System Strobel EKG/Defibrillator: Stryker/PhysioControl LP15 Beatmungsgerät: Dräger Oxylog 3000 plus Absauggerät: Weinmann Accuvac Pro und Rescue Spritzenpumpen: Fresenius Agilia Fahrtrage: Stollenwerk- Fahrtrage, Stryker Powerload Reanimationsgerät: PhysioControl Lucas 2 & 3 Fort- und Weiterbildung: Wir bieten eine durch den Arbeitgeber finanzierte Weiterbildung zum /zur Notfallsanitäter*In Wir fördern Mitarbeiter individuell mit Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, auch über unsere Malteser-Akademie und spezielle E-Learning Einheiten Wir führen regelmäßig Mitarbeitergespräche, um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern Wohnen, Familie, Gesundheit: Bei Umzug aus dem Bundesgebiet gewähren wir Ihnen einen Tag Arbeitsbefreiung Nutzen Sie unser Betriebliches Gesundheitsmanagement: Fitnessräume auf fast allen Wachen und eine Förderung der Mitgliedschaft im bundesweiten Firmenfitness-Netzwerk „qualitrain“ Sie erhalten Rabatte und Gutscheine für zahlreiche kulturelle und sportliche Veranstaltungen über unser Mitarbeitervorteile-Portal Für jede Rettungswache gibt es frisches Obst aus der Region
Zum Stellenangebot

Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter (m/w/d) für die Organisationseinheit Rettungsdienst (OE RD)

Do. 20.01.2022
Berlin
Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.900 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen. Kennzahl: 06/2022   Die Berliner Feuerwehr sucht ab sofort mehrere Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter (m/w/d) für die Organisationseinheit Rettungsdienst (OE RD) Details über die ausgeschriebene Stelle: Dienststelle: Organisationseinheit Rettungsdienst Stellenbezeichnung: Tarifbeschäftigte/-r Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: KR 8 TV-L Bewerbungsfrist: 30.06.2022 Befristung: unbefristet Hinweise: Die Arbeit ist in verschiedenen Dienstplanmodellen mit unterschiedlichen Wochenarbeitszeiten sowie unterschiedlichen Beginn- und Endzeiten möglich. Bei Teilzeitbeschäftigungen ist eine Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit bis auf 30 Prozent möglich. Der Beruf des Notfallsanitäters gehört zu den Gesundheitsfachberufen und hat mit Wirkung zum 01.01.2014 das bisherige Berufsbild des Rettungsassistenten als höchste nicht ärztliche Qualifikation im Rettungsdienst abgelöst. Der Notfallsanitäter muss die Lage am jeweiligen Einsatzort erfassen, den Gesundheitszustand von erkrankten und verletzten Personen beurteilen sowie alle notwendigen notfallmedizinischen Versorgungen bis zum Eintreffen des Notarztes durchführen. Er assistiert bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten und berücksichtigt dabei die unterschiedlichen situativen Einsatzbedingungen. Neben der Herstellung und Sicherung der Transportfähigkeit von Patienten und der dauerhaften Überwachung des gesundheitlichen Zustandes, übergibt er die erkrankten oder verletzten Personen sachgerecht in die ärztliche Weiterbehandlung im Krankenhaus, stellt die Einsatz- und Betriebsfähigkeit der Rettungsmittel wieder her und verfasst Einsatzberichte. Die Qualifikation zur Notfallsanitäterin/ zum Notfallsanitäter Die Fahrerlaubnis der Klasse C1, eine erfolgreich bestandene Probezeit sowie ein eintragungsfreies Fahreignungsregister Die körperliche und gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit im Rettungsdienst (mit uneingeschränkter Funktion der großen Gelenke und der Wirbelsäule in Bezug auf die physiologischen Verhältnisse und Beweglichkeit) Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis Die Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten Ein bestehender Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern und gegen eine Covid-19-Erkrankung müssen im Rahmen der Einstellungsuntersuchung gem. § 20 Abs. 9 S.1 und § 20a Infektionsschutzgesetz (IfSG) nachgewiesen werden. Darüber hinaus muss die Bereitschaft vorliegen, sich gegen die nachstehenden Krankheiten impfen zu lassen: Hepatitis A und B, Tetanus, Diphtherie, Poliomyelitis, Windpocken. Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz in einer bedeutungsvollen Berliner Behörde Eine individuelle Förderung mit vielfältigen Angeboten an Fort- und Weiterbildungen Ein kollegiales Arbeitsklima in einem kompetenten und freundlichen Team Eine Vergütung nach TV-L Land Berlin, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen Eine jährliche Sonderzahlung und eine Betriebsrente Gelegenheit zu 1 Stunde/Woche Sport während der Arbeitszeit Eine monatliche Hauptstadtzulage in Höhe von 150 Euro oder einen Zuschuss zum ÖPNV-Firmenticket plus die Differenz zu 150 Euro
Zum Stellenangebot

Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter (m/w/d) für die Organisationseinheit Rettungsdienst (OE RD)

Do. 20.01.2022
Berlin
Die Berliner Feuerwehr wurde 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.900 Mitarbeitern und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins, geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen. Kennzahl: 08/2022   Die Berliner Feuerwehr sucht Sie ab sofort als Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter (m/w/d) für die Organisationseinheit Rettungsdienst (OE RD) Details über die ausgeschriebene Stelle: Dienststelle: Organisationseinheit Rettungsdienst Stellenbezeichnung: Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter Entgeltgruppe: E 4 TV-L Bewerbungsfrist: 31.03.2022 Befristung: Unbefristet Hinweis: Die Arbeit ist in verschiedenen Dienstplanmodellen mit unterschiedlichen Wochenarbeitszeiten sowie unterschiedlichen Beginn- und Endzeiten möglich. Bei Teilzeitbeschäftigungen ist eine Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit bis auf 30 Prozent möglich.Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter helfen täglich Menschen, die in Not geraten sind. In der Versorgung von Notfallpatienten unterstützen sie Notfallsanitäter und Notärzte. Darüber hinaus sind sie für den Transport von erkrankten und verletzten Personen verantwortlich. Dabei wenden sie rettungsdienstliche Basismaßnahmen gemäß vorgegebener Handlungsanweisungen an und benutzen häufig Medizin- und Transportgeräte. Sie betreuen Patienten und Angehörige, gemeinsam mit der medizinisch verantwortlichen Einsatzkraft, in unterschiedlichen und anspruchsvollen Einsatzsituationen und treten dabei stets sicher und freundlich auf. Sie führen Einsatzfahrzeuge, auch unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten, und achten auf eine patientenschonende und sichere Fahrweise. Sie stellen die Einsatzfähigkeit von Materialien und Einsatzfahrzeugen sicher, indem sie die Ausstattung überprüfen, fehlende Ausrüstung auffüllen und Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durchführen. die Qualifikation zum Rettungssanitäter die Fahrerlaubnis der Klasse C1, eine erfolgreich bestandene Probezeit sowie ein eintragungsfreies Fahreignungsregister die körperliche und gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit im Rettungsdienst (mit uneingeschränkter Funktion der großen Gelenke und der Wirbelsäule in Bezug auf die physiologischen Verhältnisse und Beweglichkeit) ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis die Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten Erfahrungen in einem Beruf des Gesundheitswesen oder im aktiven Rettungsdienst Von Vorteil sind zudem Kenntnisse in einer Fremdsprache auf dem Sprachniveau B1. Ein bestehender Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern muss im Rahmen der Einstellungsuntersuchung gem. § 20 Abs. 9 S.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) nachgewiesen werden. Darüber hinaus muss die Bereitschaft vorliegen, sich gegen die nachstehenden Krankheiten impfen zu lassen: Hepatitis A und B, Tetanus, Diphtherie, Poliomyelitis, Windpocken einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz in einer bedeutungsvollen Berliner Behörde eine individuelle Förderung mit vielfältigen Angeboten an Fort- und Weiterbildungen ein kollegiales Arbeitsklima in einem kompetenten und freundlichen Team eine Vergütung nach TV-L Land Berlin, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen eine jährliche Sonderzahlung und eine Betriebsrente Gelegenheit zu 1 Stunde/Woche Sport während der Arbeitszeit Eine monatliche Hauptstadtzulage in Höhe von 150 Euro oder einen Zuschuss zum ÖPNV-Firmenticket plus die Differenz zu 150 Euro
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereitschaftsdienst

Mi. 19.01.2022
Berlin
Das Deutsche Rote Kreuz Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. sucht für die Notrufsysteme Mitarbeiter (m/w/d) im Bereitschaftsdienst in Voll- oder Teilzeit im 24-Schichtbetrieb, ab sofort Das Deutsche Rote Kreuz Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. ist Nationale Hilfsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Durchführung von Hilfeleistungseinsätzen bei Hausnotruf- und Mobilrufkunden Einleitung von erforderlichen Maßnahmen am Einsatzort (u.a. Anamnese, Vitalzeichenkontrolle, Erste Hilfe) in Abstimmung mit der DRK-Notrufzentrale situative Nachforderung von Rettungsdienst, Notarzt, Pflegedienst oder Angehörigen Einsatzabwicklung und anschließende Dokumentation Arbeiten im Schichtbetrieb Abgeschlossene Ausbildung als Pflegekraft, Rettungssanitäter oder vergleichbare Ausbildung Sie haben einen gültigen Führerschein, Klasse B Ein einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis Sie haben ein gepflegtes und freundliches Auftreten, Empathie und Flexibilität Gute kommunikative und sprachliche Fähigkeiten Die Identifizierung mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit einer eigenverantwortlichen Tätigkeit Ein aufgeschlossenes und fachlich kompetentes Team Moderne Arbeitsmaterialien Die Möglichkeit zur intensiven Fort-/Weiterbildung, u.a. in medizinischen Bereichen Eine leistungsgerechte Vergütung sowie 28 Tage Urlaub Eine Vielzahl von Vergünstigungen aufgrund von Rahmenverträgen sowie Vermögenswirksame Leistungen (VWL) Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen, gerne auch in der Altersstruktur 45+. Deshalb ist jeder, unabhängig von sonstigen Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung, bei uns willkommen.
Zum Stellenangebot

Pflegefachkräfte für die ambulante Betreuung von Patienten* mit parenteraler Ernährung | intravenöse Antibiotikatherapien | Infusionstherapien

Di. 18.01.2022
Hamburg, Hannover, Berlin, Leipzig, München, Nürnberg, Augsburg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Ruhr
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt DEUTSCHLANDWEIT in verschiedenen EinsatzregionenPflegefachkräfte für die ambulante Betreuung von Patienten* mit parenteraler Ernährung | intravenöse Antibiotikatherapien | InfusionstherapienKomplexes einfach machen: APOSAN liefert nicht nur Arzneimittel und bietet Services – wir tun alles, damit der Patient in die Lage versetzt wird, seine komplexe Arzneimitteltherapie, mit einem Schwerpunkt auf individuelle Infusions- & Ernährungstherapie, zuhause selbstständig, sicher und erfolgreich durchführen zu können - denn hinter jeder „Verordnung“ steht ein Mensch mit ganz individuellen Bedürfnissen und persönlichen Anforderungen. Diesem Menschen wollen wir gerecht werden und weiter helfen. Dank unserer rund 150 engagierten Beschäftigten aus verschiedenen Nationen versorgen wir deutschlandweit Patienten.die Überleitung aus der Klinik zu unseren Patienten in ihr Zuhause zu unterstützendie Einweisung in die Therapie unserer Patienten und den Umgang mit den Arzneimitteln zu schulenunsere Patienten kontinuierlich während der gesamten Therapie zu betreuendie Dokumentation rund um die Versorgung zu übernehmenSie Gestaltungsräume gerne eigenverantwortlich ausfüllenEinsatzbereitschaft und ein gutes Organisationsgeschick die Basis Ihrer Arbeit istSie eine abgeschlossene (Kinder-) Krankenpflegeausbildung und mind. zwei Jahre Berufserfahrung mitbringenSie idealerweise darüber hinaus Erfahrung im Homecare Bereich sowie eine Fachweiterbildung wie z. B. Palliativ Care | Intensivpflege | Anästhesie habenFreundschaftlich kollegiale Umgangsformen geprägt von fachlicher Kompetenz für kreative LösungenErfolg für unser Unternehmen und damit für uns und unsere MitarbeiterEin Funkeln in den Augen, weil Begeisterung anstecktLebensqualität schaffen - für Patienten und KollegenHumor, Fairness und Toleranz, aber auch die Bereitschaft alles zu geben, wenn es nötig wirdeine leistungsgerechte Entlohnung sowie einen Dienstwagen - auch zur privaten Nutzung
Zum Stellenangebot

Notfallsanitäter & Rettungsassistenten (m/w/d) für RTW und ITW

So. 16.01.2022
Berlin
Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein Verkehrsunfall. Die ASB Rettungsdienst Berlin gGmbH ist im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport bei Notfällen mit sieben Rettungswagen und einem Intensivtransportwagen rund um die Uhr im Ostteil der Stadt Berlin zur Stelle. Unsere Standorte sind in den Stadtteilen Lichtenberg, Rummelsburg, Marzahn, Hellersdorf, Hohenschönhausen, Köpenick & Rahnsdorf. Zur Verstärkung suchen wir in Vollzeit oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Notfallsanitäter & Rettungsassistenten (m/w/d) für unsere RTW und unseren ITWSie sind der erste Helfer vor Ort und führen rettungsdienstliche Einsätzen unter Einhaltung aller gesetzlichen, vertraglichen und internen Vorschriften sowie Standards durch. Sie sind Partner des Notarztes und assistieren ihm bei der Erstversorgung gemäß dem aktuellen Stand der Notfallmedizin und überwachen die Patienten bis zur Übergabe im Krankenhaus. Sie sorgen für eine reibungslose Abrechnung durch die Aufbereitung der Einsatzunterlagen sowie einen ordnungsgemäßen Umgang mit allen Abrechnungsunterlagen. Sie halten Ihren Rettungswagen einsatzfähig, kümmern sich um Wartung und Pflege von Einsatzmitteln und füllen Einsatz- und Verbrauchsmaterialien auf. Sie sind für den Nachwuchs da und unterstützen neue Mitarbeiter, Praktikanten sowie Auszubildende bei der Einarbeitung und Ausbildung. abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter oder Rettungsassistenten (w/m/d) Führerschein der Klasse C1 wünschenswert  Bereitschaft zum Einsatz im Schicht- und Wochenenddienst polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Einträge einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz auf einer Wache Ihrer Wahl einen festen Dienstrhythmus T-T-N-N und dann 4 Tage frei 30 Tage Urlaub zzgl. bis zu 4 Tage Zusatzurlaub für den regelmäßigen Einsatz im Schichtdienst eine attraktive Vergütung (Bsp: NFS Einstiegsgehalt ohne Erfahrungsstufe: 3.724,11 € brutto, inkl. Schichtzulage und übertariflicher Schichtzuschläge für Nächte, Sonntage 50% und Feiertage 100%) Jahressonderzahlung zusätzliche Vergütung von Zusatzdiensten Jahresurlaubsplanung innerbetriebliche Fort-, Aus- und Weiterbildung im Rahmen der in Berlin geltenden Fortbildungspflicht betriebliche Altersvorsorge durch die LVM Versicherung ausreichend trägerbezogene Berufsbekleidung verbindliche Dienstplanung (mind. 4 Wochen im Voraus) und Möglichkeit der Mitgestaltung Unterstützung bei der Kita-Platz-Suche (ASB Kindertagesstätten) Unterstützung bei der Wohnungssuche ergonomische Arbeitsplätze (Stryker Powerload, Lucas III, Raupenstuhl, Corpuls3) iPad basierte Einsatzdokumentation & Lagerwirtschaft betriebliches Gesundheitsmanagement & Firmenfitness
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: