Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Analyst: 52 Jobs in Bergheim

Berufsfeld
  • Analyst
Branche
  • It & Internet 15
  • Finanzdienstleister 11
  • Recht 11
  • Unternehmensberatg. 11
  • Wirtschaftsprüfg. 11
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Verkauf und Handel 6
  • Versicherungen 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Transport & Logistik 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Banken 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Freizeit 1
  • Gartenbau 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Land- 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 51
  • Ohne Berufserfahrung 35
Arbeitszeit
  • Vollzeit 50
  • Home Office 14
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 51
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Analyst

IT Business Analyst (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Köln
GESUCHT IN KOELN, AB SOFORT, IN VOLLZEIT UND UNBEFRISTET IT Business Analyst (M/W/D) IN DER NIEDERLASSUNG RENTEN SERVICE Willkommen im Renten Service der Deutschen Post AG, ein Unternehmensbereich von Post & Paket Deutschland innerhalb der Deutsche Post DHL Group. Der Renten Service der Deutschen Post bietet öffentlichen Leistungsträgern, internationalen Institutionen und Unternehmen Lösungen von der Administration bis zur Zahlung der gesetzlichen, betrieblichen und privaten Altersversorgung und gibt Privatkunden Hilfestellungen rund um die Altersversorgung. Unsere Kunden profitieren von höchster Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit bei der Zahlung von monatlich 22 Mrd. Euro an 26,7  Millionen Rentner in Deutschland und weltweit. DAS ERWARTET SIE: Selbstständige Analyse betriebswirtschaftlicher Prozesse Konzeption und Umsetzung von Lösungsvorschlägen zur Optimierung betriebswirtschaftlicher Abläufe Modellierung und Abstimmung von Geschäftsprozessen mit den beteiligten Stakeholdern Koordination der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern Übernahme/Durchführung von IT-Projekten DAS BRINGEN SIE MIT: Erfolgreich abgeschlossenes Studium (z.B. Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder Ingenieurswissenschaften) Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen und der Business-Analyse Umfangreiche Fachkenntnisse in der IT, der Anwendungsentwicklung oder einem IT-technischen Spezialgebiet Ausgeprägtes Abstraktions- und analytisches Denkvermögen Sehr gute Kenntnisse über etablierte Verfahren der IT (Anwendungsentwicklung und Infrastruktur) Erfahrungen im Bereich Technologie- und Risikomanagement Hohe soziale Kompetenz im Sinne von Führung und Motivation von Mitarbeitern Hohe analytische, planerische und organisatorische Fähigkeiten sowie innovatives Denken Ausgeprägte Teamfähigkeit und Flexibilität Deutsch fließend sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift HINWEISE FÜR BEWERBER/INNEN: Nähere Auskünfte erteilen Herr Koop unter der Rufnummer +49 172 7122121 und Frau Bach unter der Rufnummer +49 175 5720044. Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online. Klicken Sie dazu bitte auf den Button „Jetzt bewerben“. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN.   GESUCHT IN KOELN, AB SOFORT, IN VOLLZEIT UND UNBEFRISTET IT Business Analyst (M/W/D) IN DER NIEDERLASSUNG RENTEN SERVICE Willkommen im Renten Service der Deutschen Post AG, ein Unternehmensbereich von Post & Paket Deutschland innerhalb der Deutsche Post DHL Group. Der Renten Service der Deutschen Post bietet öffentlichen Leistungsträgern, internationalen Institutionen und Unternehmen Lösungen von der Administration bis zur Zahlung der gesetzlichen, betrieblichen und privaten Altersversorgung und gibt Privatkunden Hilfestellungen rund um die Altersversorgung. Unsere Kunden profitieren von höchster Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit bei der Zahlung von monatlich 22 Mrd. Euro an 26,7  Millionen Rentner in Deutschland und weltweit. DAS ERWARTET SIE: Selbstständige Analyse betriebswirtschaftlicher Prozesse Konzeption und Umsetzung von Lösungsvorschlägen zur Optimierung betriebswirtschaftlicher Abläufe Modellierung und Abstimmung von Geschäftsprozessen mit den beteiligten Stakeholdern Koordination der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern Übernahme/Durchführung von IT-Projekten DAS BRINGEN SIE MIT: Erfolgreich abgeschlossenes Studium (z.B. Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder Ingenieurswissenschaften) Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen und der Business-Analyse Umfangreiche Fachkenntnisse in der IT, der Anwendungsentwicklung oder einem IT-technischen Spezialgebiet Ausgeprägtes Abstraktions- und analytisches Denkvermögen Sehr gute Kenntnisse über etablierte Verfahren der IT (Anwendungsentwicklung und Infrastruktur) Erfahrungen im Bereich Technologie- und Risikomanagement Hohe soziale Kompetenz im Sinne von Führung und Motivation von Mitarbeitern Hohe analytische, planerische und organisatorische Fähigkeiten sowie innovatives Denken Ausgeprägte Teamfähigkeit und Flexibilität Deutsch fließend sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift HINWEISE FÜR BEWERBER/INNEN: Nähere Auskünfte erteilen Herr Koop unter der Rufnummer +49 172 7122121 und Frau Bach unter der Rufnummer +49 175 5720044. Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online. Klicken Sie dazu bitte auf den Button „Jetzt bewerben“. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN.
Zum Stellenangebot

Analyst / Risikomanager Liquiditätsrisikosteuerung (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter eines der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Erarbeitung innovativer betriebswirtschaftlicher Konzepte im Bereich der Gesamtbanksteuerung mit dem Schwerpunkt Liquiditätsrisikosteuerung die Begleitung der Umsetzung dieser Konzepte in moderne Softwarelösungen zur Banksteuerung die Bearbeitung von Fragestellungen in weiteren Themen der Gesamtbanksteuerung und des Risikomanagements die Optimierung, (Weiter-)Entwicklung und Validierung von innovativen Methoden und Verfahren zur Banksteuerung die Aufgabe, als Ansprechpartner/in und Bindeglied zwischen den Fachabteilungen unserer Kunden und den Verantwortlichen für die Methoden- oder Softwareentwicklung bei der parcIT zu fungieren die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams mit agilen Methoden die Begleitung von und Zusammenarbeit mit unserem Vertrieb maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro sowie mit der Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss der Wirtschaftswissenschaften, Bankbetriebslehre, Finanzmathematik oder vergleichbar idealerweise fundierte Kenntnisse bzw. Berufserfahrung im Risikocontrolling einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen bestenfalls Kenntnisse im Bereich der Liquiditätsrisikosteuerung (Zahlungsunfähigkeitsrisiko, Refinanzierungskostenrisiko, Liquiditätskostenverrechnung), des Liquiditätsmeldewesens (LCR, NSFR, AMM) sowie in der Gesamtbanksteuerung ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot

Business Analyst / Consultant (m/w/d) Analytics - Dein Einstieg in die Beratung

Do. 22.07.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Das Consulting Team berät jeden Tag zu aktuellen und künftigen Herausforderungen, um gemeinsam mit unseren Kund:innen ganzheitliche Lösungsansätze von der Strategie bis zur Implementierung zu entwickeln. Mit unseren Kolleg:innen aus der Garage arbeiten wir darüber hinaus an innovativen Produkten, um heute schon Lösungen von morgen zu entwickeln.   Für unsere Teams an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Köln, München und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Hilf weltweit agierenden Kund:innen aus dem Dax-Umfeld ein datengetriebenes Unternehmen zu werden und mit den gewonnen Erkenntnissen für einen nachhaltigen Geschäftserfolg zu sorgen Führe agile (Teil-)Projekte im Team zum Erfolg und begleite ihre Lösung vom Entwurf bis hin zur produktiven Nutzung Entwickle moderne Datenarchitekturen und unterstütze damit unsere Kund:innen, die Analyse und Aufbereitung multi-strukturierter Datenbestände erfolgreich zu meistern Baue und entwickle Datenarchitekturen und Datengrundlagen, um sinnvolle Erkenntnisse aus den vorbereiteten Daten zu gewinnen Automatisierung von Unternehmensprozessen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftswissenschaften mit Informatikbezug Erste Erfahrungen durch Praktika- oder Werkstudententätigkeiten, gerne in einer Unternehmensberatung Du bistein analytischer, kreativer, neugieriger und motivierter Teamplayer und willst nicht nur kontinuierlich weiterentwickeln, sondern auch anderen dein Wissen weitergeben und hast Interesse an einem Einstieg in der Unternehmensberatung Arbeiten in agilen Teams und Projekten ist für dich selbstverständlich Ausgeprägte analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten vor allem im Umgang mit Daten Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Kapitalanlagenmanagement (m/w/d) in der Abteilung Kapitalanlagenmanagement und Finanzen

Do. 22.07.2021
Köln
Bei der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln ist ab sofort eine Stelle im Kapitalanlagenmanagement (m/w/d)in der Abteilung Kapitalanlagenmanagement und Finanzen zu besetzen. Die Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln hat die Aufgabe, den Beschäftigten ihrer heute 40 Mitglieder eine zusätzliche Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung zu gewähren. Sie ist ein unselbständiges Sondervermögen der Stadt Köln. Die Stadt Köln ist das kassentragende Mitglied. Aufgrund der bestehenden Regelungen in der Satzung der Zusatzversorgungskasse wird bei ihr seit dem Jahr 2003 über einen Zusatzbeitrag ein Kapitalstock für die Abdeckung der Anwartschaften mit einem aktuellen Barwert von über drei Milliarden Euro aufgebaut. Derzeit verfügt die Zusatzversorgungskasse über ein Vermögen in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro. Bis zum Jahr 2030 soll das Vermögen auf zwei Milliarden Euro steigen. Das stetig wachsende Vermögen der Zusatzversorgungskasse erfordert eine qualifizierte Anlageam Kapitalmarkt. Das Portfolio ist diversifiziert in Aktien, Direktanlagen, Immobilien, Infrastruktur, Private Debt und zukünftig auch Private Equity angelegt. Regionaler Schwerpunkt bilden die europäischen Märkte, in Teilen ist das Vermögen auch global angelegt.Die Stelle im Kapitalanlagenmanagement umfasst insbesondere folgende Aufgaben: Entwicklung von strategischen und taktischen Anlagekonzepten Steuerung und Koordination von externen Berater*innen Durchführung von strukturierten Auswahlprozessen zur Entscheidungsvorbereitung für den Ankauf oder Verkauf von Kapitalanlageprodukten Führung von beziehungsweise Teilnahme an Abstimmungsgesprächen im Zusammenhang mit den Anlageentscheidungen Erarbeitung von Einschätzungen und Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung und den Kassenausschuss der Zusatzversorgungskasse Inhaltliche Vorbereitung und Begleitung der Geschäftsführung und/oder stellvertretenden Geschäftsführung oder alleinige Teilnahme an Anlageausschusssitzungen Auswertung der Berichtswesen und Aufbereitung für die Geschäftsführung, die Kassenleitung und die Gremien der Zusatzversorgungskasse sowie für externe Stellen Analyse und Wertung der Auswirkungen geplanter Investmentprozesse sowie Überwachung der laufenden Investitionen hinsichtlich der Erreichung der Kapitalanlageziele Ansprechpartner*in für die jeweiligen Vermögensverwalter*innen Mitarbeit bei der Durchführung von Neuproduktprozessen Ansprechpartner*in für das Sachgebiet Finanzwesen und Aufbereitung von Daten insbesondere für Jahresabschluss, Wirtschaftsplan und Liquiditätsplanung Vertretung des Kapitalanlagencontrollings Vorausgesetzt wird Vorausgesetzt wird ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Betriebswirtschaft (Master-Niveau) verbunden mit einer mehrjährigen fundierten praktischen Berufserfahrung in der Kapital- und Vermögensanlage. Bei Beamtinnen und Beamten ist zusätzlich die Befähigung für die Laufbahngruppe 2,2. Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungsdienstes erforderlich. Hierüber sollten Sie verfügen Gesucht wird eine dynamische Persönlichkeit mit folgenden fachlichen und sozialen Kompetenzen: mehrjährige Berufserfahrung in der Kapital-/Vermögensanlage Erfahrung in der Analyse und Auswertung von Kapitalmarktdaten Kenntnisse betriebswirtschaftlicher und volkswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie mathematisches Verständnis Kenntnisse der gängigen Anlageprodukte und Anlagestrukturen überdurchschnittliche Selbständigkeit, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft Engagement und Initiative Innovationsfähigkeit und kreatives Denken hohe Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit hohe und schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denkvermögen Ergebnisorientierung Fähigkeit zum effizienten Arbeiten sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Anwendungen Word und Excel sichere und gewandte sowohl schriftliche als auch mündliche Ausdrucksfähigkeit überdurchschnittliche Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen sehr gute Englisch-Kenntnisse Bereitschaft, die Arbeitszeit entsprechend der Funktion und Aufgabenstellung flexibel zu gestalten Interkulturelle Kompetenz Die Stelle ist bewertet nach Besoldungsgruppe A 13 Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt Landesbesoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen beziehungsweise Entgeltgruppe 13 Fallgruppe 1 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Eingruppierung erfolgt gemäß den tariflichen Regelungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 41 beziehungsweise 39 Stunden. Ihre Bewerbung Weitere Auskunft erteilt Herr Blaeser, Telefon 0221 / 221-22203. Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 02.08.2021 an: Stadt Köln – Zusatzversorgung und BeihilfeParkgürtel 24Gebäude 1450823 Köln Fax: 0221 / 221-27550, E-Mail: zvk@stadt-koeln.de Die Stadt Köln hat sich selbst verpflichtet, den Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen – insbesondere MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu erhöhen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben. Zudem sollen sich die individuellen Arbeitszeitwünsche von Männern und Frauen mit Familienpflichten in allen Ebenen wiederfinden. Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Business Analyst/Consultant (m/w/d) - Banking & Capital Markets

Do. 22.07.2021
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln, Stuttgart, Frankfurt am Main, München
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Sowohl die Unternehmensberatung als auch das Investmentbanking zählen nach wie vor zu den beliebtesten Karrierepfaden unter ambitionierten Absolvent:innen.   Als Mitglied unseres Capital Market Teams verknüpfst du beide Welten und bewegst dich in einem Umfeld, in dem du dich den spannenden Themen des Investmentbankings widmen kannst ohne dabei auf den dynamischen und facettenreichen Consulting-Alltag verzichten zu müssen.   Unser Team unterstützt global führende Banken, Asset- und Wealth Manager durch die Kombination aus fundierter Kapitalmarktexpertise und Digitalisierungs-Know-how dabei sich gegenwärtigen Herausforderungen zu stellen.   Neben aktuellen Challenges haben wir aber natürlich auch Zukunftsthemen im Blick. Unser Anspruch ist es nicht nur immer am Ball zu bleiben, sondern dem Markt einen Schritt voraus zu sein. Markttrends wie Sustainable Finance oder Digitale Währungen früh zu erkennen, sie nicht nur aufzugreifen, sondern aktiv mitzugestalten- das ist unsere Vision.   Wir sind davon überzeugt, dass in einem von Vielfältigkeit und Dynamik geprägten Umfeld Teams mit eben diesen Eigenschaften glänzen.   Das alles klingt spannend für dich? Dann bring dich als Teil unseres Teams aktiv in die Gestaltung der innovativen Zukunft des Kapitalmarktes ein.   Für unsere Teams an den Standorten Frankfurt (Main), Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Unterstützung unserer Kund:innen bei der Konzeption und Umsetzung kapitalmarktregulatorischer Anforderungen und Fragestellungen Beratung unserer Kund:innen hinsichtlich der Abbildung von umfangreichen Nachhaltigkeitsaspekten im Investment- und Refinanzierungsbereich Entwicklung neuartiger Ansätze zur Kosteneinsparung in der Handelssysteminfrastruktur unserer Kund:innen durch den Einsatz von Automatisierungslösungen und künstlicher Intelligenz Funktions- und industrieübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Bereichen innerhalb von Deloitte zur Entwicklung neuer, innovativer Market Offerings (z.B. digitale Währungen) Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium an einer führenden Hochschule mit Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik, Physik oder vergleichbare Studiengänge Grundkenntnisse gängiger Kapitalmarktinstrumente (Equities, Fixed Income, Zins- und FX-Derivate) sowie deren Anwendung in der Investment Management Praxis Erste Berufserfahrung bei Finanzinstituten, Beratungsunternehmen oder FinTechs ist von Vorteil Erfahrung mit gängigen Handelssystemen (Murex, Finastra, Bloomberg etc.) ist ebenso von Vorteil Sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket sowie möglichst Grundverständnis von IT-Architekturen und Datenstrukturen Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und starke Teamorientierung Gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch Leistungsbereitschaft, selbständiges Arbeiten, hohe Motivation, eigene Ideen und Kreativität Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Quantitativer Analyst / Spezialist Rating und Ratingentwicklung (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter eines der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Entwicklung von Ratingmodellen zur Messung des Kreditrisikos für Banken die Weiterentwicklung unserer eingesetzten Methoden und Technik die Aufbereitung und Analyse der Daten von über 20 Millionen Kunden die Visualisierung der Ergebnisse komplexer Analysen und der entwickelten Modelle die Ergebnispräsentation vor Fachexperten aus Banken und Verbänden die Begleitung unserer Softwareteams bei der Umsetzung von Ratingmodellen in Softwaretools maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro sowie mit der Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss in Wirtschaftsmathematik oder -informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften (BWL / VWL) mit quantitativer Ausrichtung, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung vertiefte Fachkenntnisse im Bereich Data Science / Statistik / Machine Learning mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der quantitativen Methodenentwicklung einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen fortgeschrittene Kenntnisse in der Programmierung, idealerweise mit R bestenfalls Erfahrung im Umgang mit SQL-Datenbanken Leidenschaft für die Analyse und Visualisierung komplexer Sachverhalte sowie die Interpretation der Ergebnisse im Business-Kontext ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot

Risikocontroller / Risikoanalyst Verlustschätzung (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter eines der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Entwicklung unserer Modelle zur Verlustschätzung (LGD- / CCF-Schätzung) für das Kunden- und Eigengeschäft die Weiterentwicklung der einheitlichen Verlustdatenbank mit Informationen zu Konten, Sicherheiten und Objekten ausgefallener Kunden die Auswertung komplexer Bankdaten auf Basis eines der größten Bankdatenpools Deutschlands die adressatengerechte Darstellung von Ergebnissen vor Fachexperten aus Banken und Verbänden maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro sowie mit der Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss in Wirtschaftsmathematik oder -informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften (BWL / VWL) mit quantitativer Ausrichtung, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung einschlägige Berufserfahrung im Risikocontrolling bzw. in der quantitativen Methodenentwicklung einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen Erfahrung in der Datenanalyse bzw. in der Entwicklung statistischer Modelle idealerweise Kenntnisse in SQL oder einer (statistischen) Programmiersprache, z. B. in R, MATLAB, Python, Java, C++ ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot

Analyst / Risikomanager Gesamtbanksteuerung und Gesamtbankplanung (w/m/d) im Methoden- und Produktmanagement

Do. 22.07.2021
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter eines der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Erarbeitung innovativer betriebswirtschaftlicher Konzepte für die Themen Gesamtbanksteuerung und Gesamtbankplanung: Steuerung über Risikoklassen, Risikotragfähigkeit, Gesamtbankallokation und Limitierung, Gesamtbankergebnisrechnung und -aufspaltung, Kostenrechnung, GuV-Simulation, Risikoreporting und Ermittlung eines Produktivitätsergebnisses die Mitarbeit an der Transformation dieser Konzepte in moderne fachliche und/oder IT-gestützte Lösungen zur Banksteuerung die fachliche Umsetzungsbegleitung von neuen Funktionalitäten in unserer Standardsoftware okular die Beratung unserer Kunden bei der Implementierung unserer Software die Funktion des Bindeglieds zwischen den Fachexperten unserer Kunden und den Verantwortlichen für die Methoden- und Softwareentwicklung bei der parcIT die Begleitung von Sales-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit unserem Vertrieb die persönliche Entwicklung zum Know-how-Träger für Gesamtbanksteuerungsverfahren und deren Umsetzung in Softwarelösungen die Mitgestaltung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Kooperationspartnern, auch über Gremienarbeit in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Arbeitsumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro sowie mit der Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Financial Engineering, Mathematik, Bankbetriebslehre oder vergleichbar Berufserfahrung im Risikocontrolling bzw. in der Gesamtbanksteuerung einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen erweiterte Kenntnisse im Bereich der Gesamtbanksteuerung, insbesondere in den oben dargestellten übergreifenden Themenfeldern ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft sowie ein ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot

Business Analyst (m/w/d)*

Mi. 21.07.2021
Bamberg, Hamburg, Köln, Leipzig, München
Wir bei mgm entwickeln seit über zwei Jahrzehnten sichere Web Applikationen für die Branchen Commerce, Insurance und Public Sector und setzen mit unserer Enterprise Low Code Plattform A12 auf modellgetriebene Softwareentwicklung. Unsere mehr als 750 Kolleginnen und Kollegen an 16 internationalen Standorten eint die Leidenschaft für Digitalisierung. Wir leben Enterprise Softwareentwicklung und lieben Individualität. Bei uns steht die Wertschätzung jedes Einzelnen an erster Stelle. Denn wir sind überzeugt, dass Innovation nur dann entsteht, wenn Menschen sich frei entfalten können. Wenn auch Du Dich frei entfalten sowie Dein Potential voll ausschöpfen möchtest, dann suchen wir Dich zur Verstärkung unseres Teams als Business Analyst (m/w/d)* Neben der Softwareentwicklung spielt auch die Business Analyse eine große Rolle. Diskussionen mit Fachleuten beim Kunden sowie die visuelle Aufbereitung komplexer Zusammenhänge und der Aufbau von Branchenexpertise sind hier zentraler Bestandteil. Der Weg dahin ist spannend und erfordert neben hoher Analysefähigkeit, komplexem Denken auch Ausdauer und Beharrlichkeit, um eine schnelle Umsetzung der Ergebnisse zu erreichen.Höre hinter die Kulissen von mgm und erfahre mehr über die Aufgaben eines Business Analysten: Leider kann der Podcast hier nicht abgespielt werden. Du findest diesen Podcast direkt in der Stellenanzeige auf unserer Website.Ansprechpartner für den Kunden und das SoftwareentwicklungsteamSystematische Analyse fachlicher Anforderungen inkl. Kommunikation und Dokumentation für einen unserer Geschäftsbereiche: Commerce, Industrieversicherungen, E-GovernmentErstellung von Grafiken und Diagrammen zur Visualisierung komplexer SachverhalteAbgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaften oder TechnikIdealerweise technisches Hintergrundwissen zu Web Applikationen und DatenbankenSehr gute Microsoft Office-KenntnisseZielorientierte, strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Kommunikations- und TeamfähigkeitSehr gute Deutsch- und gute EnglischkenntnisseReisebereitschaft Interne und externe Trainings, eLearning Plattform mit internen Inhalten, regelmäßige Feedback-/ Entwicklungsgespräche, Welcome Buddy-Programm High-End-Equipment zur privaten Nutzung, je nach Projekt Betriebssystem auswählbar Innenstadtlage, gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, moderne Küchen- und Aufenthaltsräume sowie Duschen 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, Sabbatical- und Elternzeitoption Betriebliche Altersvorsorge, gefördertes ÖPNV Ticket je nach Standort Dein Arbeitsplatz ist bei mgm in der Niederlassung und nicht beim Kunden vor Ort Sommer- und Weihnachtsfeiern, Teamevents und Onboardingveranstaltungen Unbefristete Festanstellung mit Überstundenvergütungsmodell * Für uns ist Dein Geschlecht nicht entscheidend. Wichtig ist, dass Du zu uns passt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/ Mitarbeiterin (m/w/d) in der Bilanzierung

Mi. 21.07.2021
Köln
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres Teams! Die Dienstleistungsgesellschaft STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG nimmt alle zentralen kaufmännischen und informationstechnologischen Aufgaben für die Konzernunternehmen der STRABAG SE wahr. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Für den Standort Köln suchen wir einen/eine Mitarbeiter/ Mitarbeiterin (m/w/d) in der Bilanzierung (Job-ID: req38570). Analyse bilanzieller Fragestellungen und Erarbeitung praxisgerechter Bilanzierungslösungen Selbstständige Erstellung und Qualitätssicherung von prüffähigen Abschlüssen nach HGB Mitarbeit an der Erstellung von Konzernabschlüssen Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen und Umsatzsteuerjahreserklärungen Ansprechpartner für Fachbereiche, Wirtschafts- und Betriebsprüfer Entwicklung von Analysen zur Optimierung von Jahresabschlussprozessen auch im Hinblick auf die Digitalisierung im Rechnungswesen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts­- oder Rechtswissenschaften oder kaufmännische Berufsausbildung Erfahrung in der Bilanzierung nach HGB, Kenntnisse im Unternehmenssteuerrecht sind von Vorteil Fundierte Kenntnisse des MS Office Paketes sowie generell hohe IT-Affinität Fähigkeit zur analytischen Arbeitsweise und teamorientierte Kommunikation Bereitschaft zur fachlichen (z.B. Bilanzbuchhalter/ Bilanzbuchhalterin), methodischen und persönlichen Weiterentwicklung Es erwarten Sie interessante und herausfordernde Aufgaben, ein tolles Arbeitsklima mit flexiblen Arbeitszeiten und einem kurzen Freitag, Sport- und Gesundheitsangebote und praxisorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten. Profitieren Sie von weiteren Vorteilen eines tarifgebundenen Konzerns, wie z.B. 30 Tage Urlaub. Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins über das Onlineformular.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: