Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 3 Jobs in Pforzheim

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Angestellte

Sachbearbeiter*innen Ausländerbehörde

Fr. 21.01.2022
Karlsruhe (Baden)
Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Sachbearbeiter*innen Ausländerbehörde Das Ordnungs- und Bürgeramt sucht Sie als Sachbearbeiter*in für die Ausländerbehörde zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stellen bieten je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 9a TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 9m LBesOBW. Information und Beratung von Kundinnen*Kunden zu aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten Annahme, Bearbeitung und Entscheidung von Anträgen auf Erteilung von Aufenthaltsrechten Durchführung von Pass- und Identitätsprüfungen Entscheidung über die Berechtigung oder Verpflichtung zur Teilnahme an einem Integrationskurs Zusammenarbeit mit den Rechtssachgebieten der Ausländerbehörde Aufgrund dynamischer Rechtsentwicklung bietet das Aufgabengebiet Abwechslung und fachliche Herausforderung sowie Perspektiven zur beruflichen Weiterentwicklung Abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, Verwaltungsfachangestellte*r oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts Erfahrung im Kundenverkehr ist wünschenswert Serviceorientiertes, sicheres und ruhiges Auftreten, Einfühlungsvermögen und Wertschätzung im Umgang mit den Kundinnen*Kunden sowie Teamfähigkeit Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Interkulturelle und soziale Kompetenz Freude und Interesse an der Arbeit in der Ausländerhörde Gute Englischkenntnisse Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Bereich ÖPNV und Parken

Mi. 19.01.2022
Leonberg (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Leonberg (ca. 49.000 Einwohner) liegt im Herzen der wirtschaft­lich prosperierenden Region Stuttgart. Leonberg bezieht seinen Reiz aus dem Mit­einander von historisch gewachsener Altstadt und modern gestalteten Stadt­quartieren. Die Stadt verfügt über eine hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, über sehr gute Einkaufs­möglichkeiten und ein attraktives Erholungs- und Freizeit­angebot. Für unseren Eigenbetrieb Stadtwerke Leonberg (Wasser­versorgung, Nahwärme, Parkhäuser, Verkehrs­betrieb, Strom- und Gasnetz) suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) Bereich ÖPNV und Parken in Vollzeit operative Zuständig­keit für den Bereich ÖPNV und Parken Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeiter des Bereichs ÖPNV und Parken der Stadtwerke Leonberg Mitwirkung bei Konzeptionen und Einzel­maßnahmen im ÖPNV Erarbeiten von Vorlagen und Berichten Stellungnahmen zu Genehmigungen des Linienverkehrs und Taxi­konzessionen Fahrgast­management Finanzierungs­abstimmungen monatliche Abrechnung und Jahresabschluss ÖPNV-Leistungen der Verkehrs­unternehmen, einschließlich Verkehrs­bedienungsverträge Technische und kaufmännische Führung der Parkhäuser Altstadt und Bahnhof sowie der Parkplätze Glemseckstraße Teilnahme an Baustellen­besprechungen, diversen Arbeitskreisen und Verkehrs­unternehmer­tagungen Führungs­unterstützung der Betriebsleitung Zusammenarbeit mit den für die Verkehrs­planung zuständigen Stellen der Stadt­verwaltung Leonberg ein Studium zum Bachelor of Arts – Public Management bzw. Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d), eine Ausbildung zum Verwaltungs­fachangestellten (m/w/d) mit Weiter­bildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Angestellten­lehrgang II), ein Studium der Betriebs­wirtschaft, ein Studium im Bereich Verkehrs­wesen oder eine vergleich­bare Qualifikation Bewerbungen von Fachkräften mit einschlägiger Berufs­erfahrung in diesem Fachgebiet, die bereit sind sich berufs­begleitend zu qualifizieren, sind willkommen Kenntnisse im ÖPNV gute Kennt­nisse der rechtlichen Grundlagen Zuverlässigkeit und Verantwortungs­bewusstsein Flexibilität und Bereit­schaft zur Projektarbeit gutes Verständnis für technische Abläufe einschlägige Berufs­erfahrung selbstständige und strukturierte Arbeitsweise eine interessante, verant­wortungs­volle und abwechslungs­reiche Tätigkeit familien­freundliche Gleitzeitregelungen Möglich­keiten zur persönlichen Weiter­entwicklung durch gute Fort­bildungs­möglich­keiten einen attraktiven ÖPNV-Fahrkosten­zuschuss die Möglich­keit des Dienstrad­leasing im Rahmen der Entgelt­umwandlung gesundheits­fördernde Maßnahmen ein unbe­fristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis Entgelt­gruppe 10 TVöD die betriebliche Alters­vorsorge des öffentlichen Dienstes eine Jahressonder­zahlung und Leistungsentgelt
Zum Stellenangebot

IT-Koordinator (m/w/d) im Bereich Zusatzversorgung - Freiwillige Versicherung

Sa. 08.01.2022
Karlsruhe (Baden)
Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffent­lichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unternehmenssitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart. Aufgrund unseres hohen Qualitätsanspruchs entwickeln wir die in der Sachbearbeitung eingesetzte Software nach den fachlichen Vorgaben unserer Geschäftsbereiche in einer großen IT-Abteilung überwiegend selbst. An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Software-Engineering und IT-Koordination zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: IT-Koordinator (m/w/d) im Bereich Zusatzversorgung – Freiwillige Versicherung bis Bes.Gr. A9 LBesO / Entg.Gr. 9b TVöD Kennziffer: V 450.22 Die Einstellung von Beschäftigten erfolgt grundsätzlich zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender Eignung und Leistung ist im Anschluss eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis vorgesehen.Methodischer Test von neuen oder geänderten Verfahrensteilen inkl. Dokumentation der Ergebnisse Betreuung und Unterstützung der Anwender im Fachbereich sowie unserer externen Kooperationspartner Mitarbeit an Fachkonzepten – als Basis für die spätere Programmierung Auswertung, Aufbereitung, Analyse und Verarbeitung von Daten für die Fachseite Erstellung und Pflege von Verfahrensdokumentationen, Handbüchern, Online-Hilfen Sie arbeiten dabei – häufig projektbezogen – in einem Team an der Schnittstelle zwischen Fachbereich und Anwendungsentwicklung.Eine abgeschlossene Ausbildung im IT-/DV-Bereich oder alternativ eine Ausbildung mit Verwaltungs-, Versicherungs- oder Wirtschaftsbezug in Verbindung mit deutlich ausgeprägtem Interesse an IT-/DV-bezogenen Aufgabenstellungen Erfahrungen in der fachlichen Konzeption von IT-Anwendungen und bei der Durchführung von Testarbeiten sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung Gute Kenntnisse in der üblichen Office-Software Verantwortungsbewusstsein, eine schnelle Auffassungsgabe und gutes Urteilsvermögen Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, gute Arbeits- und Zeitorganisation Ein abwechslungsreiches Themengebiet und die Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen des KVBW Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insb. eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem) Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche (hauseigener Bestand)
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: