Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Angestellte: 4 Jobs in Breitenfelde

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Angestellte

Amtesdirektorin/Amtsdirektor (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Reinfeld (Holstein)
Das Amt Nordstormarn mit Sitz in Reinfeld (Holstein) umfasst 12 Gemeinden (insgesamt ca. 11.300 Einwohner*innen) mit einer hervorragenden Infrastrukturanbindung und befindet sich in einer florierenden Region mit steigendem Bevölkerungszuwachs. Die Nähe zu den Städten Lübeck und Bad Oldesloe, aber auch die Zugehörigkeit zur Metropolregion Hamburg sind gute Gründe für die überdurchschnittliche Wohnqualität und den spürbaren Erholungswert in dieser reizvollen Landschaft. Die Zukunftsfähigkeit der Region spiegelt sich nicht zuletzt in modernen Infrastrukturmaßnahmen (u.a. im Schulneubau, Feuerwehrmodernisierung) wieder, die geplant und umgesetzt werden sollen. Das Amt Nordstormarn verwaltet die 12 amtsangehörige Gemeinden, einen Wasserbeschaffungsverband sowie zwei Grundschulen und nimmt in diesem Zusammenhang übergemeindlich ergänzende und ausgleichende Funktionen wahr. Im Rahmen der turnusmäßigen Wahlperiode ist zum 01.11.2022 die Position Der Einsatzort: Reinfeld (Holstein) Im Rahmen dieser Position leiten Sie die Verwaltung des Amtes - inklusive des Technischen Betriebshofes - in eigener Zuständigkeit nach den Zielen und Grundsätzen des Amtsausschusses, an den Sie berichten, und im Rahmen der Ihnen bereit gestellten Mittel Das Amt Nordstormarn beschäftigt rund 55 Mitarbeitende, die Sie über vier Abteilungsleitungen führen Sie sind für die wirtschaftliche Erledigung der Aufgaben, die Organisation und den Geschäftsgang der Verwaltung sowie für die Geschäfte der laufenden Verwaltung verantwortlich Darüber hinaus beraten Sie die ehrenamtlichen Bürgermeister*innen der amtsangehörigen Gemeinden auf der Grundlage der Amtsordnung Schleswig Holstein mit dem Ziel, die rechtmäßige, zweckmäßige und wirtschaftliche Wahrnehmung der Verwaltung sowie das Wohl der Einwohner*innen sicherzustellen Nicht zuletzt zeigen Sie die Bereitschaft und Fähigkeit zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der kommunalen Selbstverwaltung in den Gremien des Amtes sowie den Gemeinden Dazu gehört auch die Teilnahme an abendlichen Sitzungen der Gremien Abgeschlossenes Studium der Verwaltungswissenschaften (FH) oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt und die persönlichen Voraussetzungen nach § 10 a Abs. 1 Allgemeine Laufbahnverordnung, ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens oder der Betriebswirtschaftslehre erforderlich Mindestens dreijährige Erfahrung in Führungs- und Leitungspositionen in einer Gemeinde-, Stadt-, Kreis- oder Amtsverwaltung Kenntnisse und Erfahrungen im kommunalen Verfassungsrecht, Verwaltungs- und Ordnungsrecht sowie doppischen Haushaltsrecht, Vergaberecht und Bauleitplanungsrecht sind wünschenswert Darüber hinaus ist der Besitz eines Führerscheins der Klasse B notwendig Zielorientierte, analytisch denkende und strategisch handelnde, innovative sowie entscheidungsstarke und verantwortungsbewusste Persönlichkeit Sie agieren mit Besonnenheit und Weitsicht, Tatkraft sowie Organisations- und Kommunikationstalent Selbstreflektiertes Auftreten und hohes empathisches Verständnis In Zusammenarbeit mit dem Amtsvorsteher und den ehrenamtlichen Bürgermeistern*innen sind Sie in der Lage, die Entwicklung der Gemeinden im Amt Nordstormarn zu fördern Effiziente, bürgernahe, dienstleistungsorientierte und wirtschaftlichen Führung der Verwaltung sowie deren strategische Weiterentwicklung Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie ein erfolgreiches Konfliktmanagement und Verhandlungsgeschick Teamfähige Führungskraft, die Ihre Mitarbeitenden durch zeitgemäße Methoden wertschätzend führt und sie bei ihrer täglichen Arbeit fördert und motiviert und das Mittel der Delegation erfolgreich einsetzt Idealerweise ausgeprägte Digitalkompetenz sowie kreative Problemlösefähigkeit Als Amtsdirektorin/Amtsdirektor werden Sie zur Beamtin/zum Beamten auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren ernannt. Die Besoldung richtet sich nach der Kommunalbesoldungsverordnung Schleswig-Holstein. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe B 2 eingestuft. Daneben wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe des Höchstsatzes der Kommunalbesoldungsverordnung gewährt. Die Arbeitszeit richtet sich nach den Anforderungen der Aufgaben. Wenn Sie diese interessante, facettenreiche Tätigkeit in verantwortungsvoller Position gestalten möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den erforderlichen Nachweisen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Dienstbeurteilungen), bis zum 20. Juni 2022, Herr Maximilian Reinhard (0221-42060770; reinhard@hapeko.de) steht Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter:in Stiftungsverwaltung

Mi. 18.05.2022
Lübeck
Lübecker Marzipan, Thomas Mann, das Holstentor, - das sind die Begriffe, die vielen zuerst zu unserer Stadt einfallen. Doch die Hansestadt Lübeck ist weit mehr als das. Sie besitzt den größten Fährhafen Europas und ist mit rund 216.000 Einwohnern das Wissenschafts-, Produktions- und Dienstleistungszentrum an der Ostsee.Wir suchen für unseren Bereich Wirtschaft und Liegenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Sachbearbeiter:in Stiftungsverwaltung Sachbearbeitung im Sachgebiet Stiftungsverwaltung für die dort verwalteten 8 rechtlich selbständigen Stiftungen Mithilfe bei der Aufstellung der Haushaltspläne und Jahresabschlüsse/Bilanzen der Stiftungen, Bewirtschaftung der Stiftungshaushalte, Erfassung Anordnungen, Vergabe von Aufträgen, Vergabe von Fördermitteln, Finanzanlagen und steuerrechtliche Angelegenheiten Bewirtschaftungen und Verwaltung der stiftungseigenen Grundstücke und Gebäude (Miet-, Pacht- und Erbbaurechtsverträge) Bearbeitung von Forstangelegenheiten Erfassung von Rechten an fremden Grundstücken ein Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) / B.A. Public Administration bzw. der Nachweis der Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder die Zweiten Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt:in) oder werden eine dieser Befähigungen im Sommer 2022 erhalten Alternativ: ein betriebswirtschaftliches Studium, Fachrichtung Immobilienmanagment / Immobilienwirtschaft (oder vergleichbare Studiengänge) oder eine gleichwertige Qualifikation mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen aus beruflicher Tätigkeit (und sind ggf. bereit die Zweite Angestelltenprüfung abzulegen) möglichst Kenntnisse im Finanzwesen und kommunalen Haushaltsrecht oder Bereitschaft sich diese Kenntnisse anzueignen möglichst Kenntnisse im Miet- und Pachtrecht oder Bereitschaft sich diese Kenntnisse anzueignen gute EDV- Kenntnisse in den gängigen MS-Office Programmen die Bereitschaft sich in die Aufgaben einzuarbeiten und sich das dafür erforderliche rechtliche Wissen anzueignen Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick Flexibilität und Belastbarkeit ein attraktives Lebensumfeld in der Hansestadt Lübeck mit etwa 220.000 Einwohner:innen und mittelalterlicher Innenstadt. Sie finden hier Kultur, Natur, Wissenschaft und nicht zuletzt die Ostseeküste. die Chance, die gesamte Stadtverwaltung und viele externe Akteur:innen der Lübecker Stadtgesellschaft kennenzulernen die Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD die Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahresurlaub, Sonderzahlung) regelmäßige Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen die Vorteile eines sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatzes mit flexibler Zeitgestaltung eine betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Ausländerbehörde

Mo. 16.05.2022
Ratzeburg
Der Kreis Herzogtum Lauenburg ist einer von elf Kreisen in Schleswig-Holstein. Er liegt im Südosten des Landes Schleswig-Holstein, hat eine Fläche von 1.263 km² und erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung von Lübeck bis zur Elbe in einer Länge von 45 km und in West-Ost-Richtung von 35 km. Im Osten grenzt er in einer Länge von rund 86 km an das Land Mecklenburg-Vorpommern an, im Norden wird er von der Hansestadt Lübeck, im Westen vom Kreis Stormarn und der Hanse­stadt Hamburg sowie im Süden von der Elbe als Grenze zu Nieder­sachsen begrenzt. Zurzeit leben in unserem Kreis rund 200.000 Einwohner. Sie verteilen sich auf die Städte Geesthacht, Lauen­burg/Elbe, Mölln, Ratzeburg und Schwarzenbek, die Gemeinde Wentorf bei Hamburg sowie auf 126 amtsangehörige Gemeinden. Zur Unterstützung des Fachdienstes Ordnung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeiter (m/w/d) für die Ausländerbehörde. Zu besetzen sind unbefristete und befristete Stellen in Voll- und Teilzeit, die nach den Entgeltgruppen 8 und 9a TVöD bewertet sind. Vorbereitung und Prüfung für die abschließende Bearbeitung von Anträgen im Aufenthaltsrecht die Erteilung, Verlängerung, Versagung, Widerruf und Rücknahme von Aufenthaltstiteln Ausweisungen die Vorbereitung und Durchführung von aufenthaltsbeendenden Maßnahmen die Bearbeitung von Visaanträgen die Anträge auf Änderung von Nebenbestimmungen zu Aufenthaltstiteln und Duldungen bearbeiten Beratungen in ausländerrechtlichen Angelegenheiten Termine vereinbaren und die Sprechstunden nach entsprech­ender Terminvereinbarung abhalten sowie die Feststellung von Berechtigungen oder Verpflichtungen zur Teilnahme an Integrationskursen Neben einer abgeschlossenen Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte (m/w/d), Bürokaufmann (m/w/d) oder einer vergleichbaren Ausbildung wären Kenntnisse im allgemeinen Ordnungs- und Verwaltungsrecht, Kenntnisse im Bereich des Auslän­derrechts und erhöhte Einsatzbereitschaft, insbesondere die Bereit­schaft zur Teilnahme an Terminen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (z. B. Abschiebungsmaßnahmen) wünschenswert. Einige Stellen erfordern keinen bzw. wenig Kundenkontakt. Des Weiteren erwarten wir: Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit hohe psychische und physische Belastbarkeit sowie Selb­ständigkeit Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen gute Arbeitsorganisation Kundenorientierung und Toleranz Konfliktfähigkeit Lern- und Fortbildungsbereitschaft sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln Vorteilhaft sind Sprachkenntnisse in Englisch und/oder anderen Sprachen. In der Ausländerbehörde werden die Programme aus der ADVIS-Gruppe benutzt. flexible Arbeitszeiten und auf Ihre Lebensphase zugeschnittene Arbeitszeitmodelle 30 Tage Urlaub/Jahr und zusätzlich dienstfrei an Heiligabend und Silvester kostenfreie Kinder-Notfallbetreuung ein bezuschusstes Jobticket E-Fahrzeuge für Dienstreisen betriebliches Gesundheitsmanagement und externe Mitarbeiterberatung betriebliche Altersvorsorge (VBL) vermögenswirksame Leistungen Krankengeldzuschuss Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Mitarbeiterinnen und Mitar­beitern jeglichen Geschlechts gleiche Berufschancen. Da die Kreis­verwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitar­beiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung (m/w/d)

Mi. 11.05.2022
Wentorf bei Hamburg
Die Gemeinde Wentorf bei Hamburg kann auf eine über 800-jährige Vergangenheit zurückblicken und grenzt mit seinen rund 13.500 Einwohnern direkt an die Metropole Hamburg. Ob Sport, Kultur, Musik, Natur oder soziales Engagement – Wentorf hat attraktive Angebote für Klein und Groß. Wir bieten naturnahes Wohnen sowie attraktive Lebensqualität. Ein idealer Mix aus städtischem Vorort und ruhiger Idylle – das zeichnet unsere Gemeinde aus! Zum 01.09.2022 ist bei der Gemeinde Wentorf bei Hamburg im Amt für Bürgerdienstleistungen, Bauen und Entwicklung die Stelle einer/s Sachbearbeiters/in im Bereich Ordnung, Wahlen und Soziales mit einer/m Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung (m/w/d) (Entgeltgruppe 9a TVöD)Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Gewerbeangelegenheiten  Gaststättenangelegenheiten  Bewachungserlaubnisse  Ruhender Verkehr - Innendienst  Anordnungen in Verkehrsangelegenheiten  Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten  Tierschutz  Wahlangelegenheiten  Marktwesen  Mitwirkung im Katastrophenschutz  Allgemeine Ordnungsangelegenheiten  Aufgaben zur Gefahrenabwehr einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit  interessantes, vielseitiges verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung  Mitglied eines motivierten und engagierten Teams  Eine Vergütung gemäß TVÖD-VKA (Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in die EG 9a)  alle Sozialleistunden im Bereich des öffentlichen Dienstes  eine betriebliche Altersversorgung  eine moderne Arbeitsplatzausstattung  individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeit  freien Eintritt in das Naturfreibad Sachsenwald-Bad Tonteich  Zuschuss zum HVV Profiticket eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten  mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, möglichst im Ordnungsbereich (wünschenswert)  gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit  Bereitschaft zum Dienst außerhalb der Gleitzeit (Wochenende, nachts)  eigenverantwortliche Arbeitsweise, persönliches und fachliches Engagement  ein verbindliches und kompetentes Auftreten sowie eine offene und freundliche Umgangsart  Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, hohes Maß an Teamfähigkeit und Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt  gute EDV-Kenntnisse (MS Office)  Wünschenswert wären Erfahrungen mit den Fachverfahren: PC Klaus, WiNOWiG und Voice
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: