Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

angestellte: 1 Job in Erfurt

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Städte
  • Erfurt 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Angestellte

Referatsleiter/in (m/w/d) für das Referat -Dienstleistungen-

Di. 18.02.2020
Erfurt
sind die zentrale Einkaufsbehörde des Bundes­ministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sowie vieler weiterer Bundesbehörden in Deutschland. Als Bindeglied zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Wirtschaft sind wir Profis für komplexe, inhaltlich und fachlich anspruchsvolle Vergabeverfahren. Was wir einkaufen, wird in vielfältigen Bereichen und Projekten eingesetzt. Dabei setzen wir neben anerkannten Standards auf den Einkauf inno­vativer und nachhaltiger Produkte. Unsere Einkaufsstrategien entwickeln wir stetig fort. Aktuell suchen wir weitere engagierte Mitar­beiterinnen und Mitarbeiter für den Aufbau unseres neuen 2. Dienstsitzes in Erfurt. Die Abteilung Beschaffung im BeschA kauft Waren und Dienstleistungen für viele verschiedene Bundesbehörden, vom Bund finanzierte Stiftungen und international tätige Organisationen ein. Das reichhaltige Produktportfolio reicht von A wie Alarm­technik bis Z wie Zelte, von Funkaus­stattungen über Hubschrauber und Schiffe, bis hin zu vielfältigen Dienstleistungen. Die in dieser Abteilung verankerte Kompetenzstelle für nach­haltige Beschaffung unterstützt Vergabestellen von Bund, Ländern und Kommunen bei der Berück­sichtigung von Kriterien der Nachhaltigkeit bei Beschaffungsvorhaben. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Erfurt unbefristet eine/n Referatsleiter/in (m/w/d) für das Referat „Dienstleistungen“ Kennziffer: BeschA-2020-008 Sie leiten das Referat B 24 sowohl fachlich als auch disziplinarisch und steuern dessen Weiterentwicklung. Unter Beachtung fachlicher, organisatorischer, personeller, wirtschaftlicher und vergabe­rechtlicher Gesichtspunkte planen Sie Aufgaben und legen Arbeitsziele fest. Sie entwickeln Konzepte und erarbeiten Standards zur effizienten Aufgabenerfüllung und zur Ausgestaltung des strategischen Einkaufs in Ihrem Referat – auch unter der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten. Das bedeutet, dass Sie sich mit den Aspekten eines ökonomischen, ökologischen und sozialen Einkaufs befassen und hierfür innovative Impulse geben. Sie führen referatsinterne Qualitätssicherungs­maßnahmen durch. Sie planen und leiten projektbezogene Sitzungen, Besprechungen und Workshops mit Vertretern aus Behörden, Verbänden, Industrie und Handel auf nationaler und internationaler Ebene. Sie werden in den kommenden Monaten den Aufbau Ihres Referates sowie mit Unterstützung weiterer Kolleginnen und Kollegen den Aufbau des 2. Dienstsitzes in Erfurt begleiten. ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf Master-Niveau in den Bereichen Wirtschaftsingenieurwesen mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht Wirtschaftswissenschaften Verwaltungswissenschaften Public Administration mehrjährige Berufserfahrung in einem einschlägigen Bereich nachgewiesene mehrjährige Führungs­erfahrung, mindestens im Rahmen der Stellvertretung, Team-/Projektleitung oder Vergleichbares Kenntnisse im Vergaberecht hohe sozial-kommunikative Kompetenz ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative, Entscheidungs­freude, Durchsetzungsfähigkeit, Gender­kompetenz und Teamgeist ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, Veränderungsprozesse zielorientiert und partizipativ zu gestalten ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen die Bereitschaft, sich gemäß Sicherheits­überprüfungsgesetz (SÜG) überprüfen zu lassen die Bereitschaft zu Dienstreisen sowie direkt nach der Einstellung zu einer etwa 3-monatigen Einarbeitungsphase am Standort Bonn einen sicheren, vielseitigen und anspruchs­vollen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten, ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem engagierten Team Eingruppierung nach Entgeltgruppe 14 TVöD Bund mit grundsätzlicher Möglichkeit einer späteren Verbeamtung (statusgleiche Über­nahme von Beamtinnen/Beamten ist bis Besoldungsgruppe A 15 BBesO möglich) flexible Arbeitszeitgestaltung, mobiles Arbeiten, familienfreundliche Work-Life-Balance, übliche Sozialleistungen im öffentlichen Dienst, u. a. Zusatzversorgung, Familienservice
Zum Stellenangebot


shopping-portal