Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 5 Jobs in Ettlingen

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Angestellte

Diplom-Bauingenieur/in (bzw. Bachelor oder Master) oder Bautechniker/in mit vgl. beruflicher Qualifikation Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d)

Mi. 08.04.2020
Rheinstetten (Baden)
Die Stadt Rheinstetten entstand im Jahr 2000 aus der Gemeinde Rheinstetten, deren Zusammenschluss 1975 aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden Forchheim, Mörsch und Neuburgweier erfolgte. Rheinstetten hat den ländlichen Charme erhalten und um die Errungenschaften einer Großen Kreisstadt bereichert. In Rheinstetten leben ca. 21.000 Einwohner auf einer Gemarkungsfläche von 3.229 Hektar. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Diplom-Bauingenieur/in (bzw. Bachelor oder Master) oder Bautechniker/in mit vgl. beruflicher Qualifikation Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d) Kennziffer 2020-08 in Voll- oder Teilzeit, die Stelle ist grundsätzlich teilbar (Beschäftigungsquote jeweils 50 %) Bearbeitung von Entwicklungs- und Gesamtsanierungsplänen für die Stadtentwässerung und Wasserversorgung, Konzeption, Planung und Durchführung von Projekten im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft (Kanalisation, Regenwasser- und Abwasserbehandlungsanlagen, Wasserversorgungsanlagen und Sonderbauwerke). Bauherrenvertretung im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft, Technische Betriebsleitung des Eigenbetriebs Wasserversorgung, Projektkoordination mit Straßenbaumaßnahmen und anderen Leitungsträgern (Versorgungsunternehmen), Allgemeine Sachbearbeitung und Verwaltungsarbeiten im Rahmen der öffentlichen Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung, Beratung von Bürgerinnen und Bürgern in Wasserversorgungs-, Regenwasser- und Abwasserfragen. Eine Anpassung der Aufgaben bleibt vorbehalten. Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation, Berufserfahrung in der Planung, Kalkulation, Bauleitung und Bauüberwachung von Infrastrukturbaumaßnahmen im Bereich Siedlungswasserwirtschaft, Erfahrung im Projektmanagement, Gute Kenntnisse der VOB und VOL, Führerschein der Klasse B, Kenntnisse in der Anwendung von AutoCad, GIS und des AVA-Programms Orca o.a. sind von Vorteil. Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD sowie die besonderen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung…), Fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsfördernde Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, Eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Vertriebsleiter (w/m/d)

Fr. 03.04.2020
Pforzheim
Die dynamische Hochschulstadt Pforzheim mit 128.000 Einwohnern ist eine attraktive Tagungsdestination und Oberzentrum der Region Nordschwarzwald. Touristische Potenziale beruhen auf der räumlichen Nähe zum Schwarzwald, aber auch auf kulturellen Angeboten wie dem Schmuckmuseum oder dem 360°-Panorama im Gasometer Pforzheim. Mit dem im verkehrsgeografischen Mittelpunkt von Baden-Württemberg und unmittelbar am Ufer der Enz gelegenen CongressCentrum Pforzheim (CCP) betreibt der Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) seit August 2019 in direkter Verantwortung eine am Markt bestens etablierte Veranstaltungsstätte, die mit ihren drei Sälen und großzügigen Foyerflächen flexible Räumlichkeiten für Tagungen, Messen, Seminare, Konzerte oder Feierlichkeiten bietet. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) – Geschäftsbereich Standort- und Kongressmarketing – einen VERTRIEBSLEITER (W/M/D) Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 TVöD möglich. Konzeption und Verantwortung bei Akquisitions- und Kunden­bindungs­maßnahmen Neustrukturierung der Vermarktung des CCP von Grund auf offensive und engagierte Vermarktung des CCP in Verbindung mit den in Stadt und Region relevanten touristischen Angeboten Ansprache von Entscheidern z. B. in Unternehmen, Verbänden und wissen­schaftlichen Institutionen über geeignete und effiziente Kanäle Angebotserstellung und Vertragsvorbereitung in Abstimmung mit dem Kundenmanagement / Disposition sowie mit der Technischen Leitung des CCP Weiterentwicklung unserer Aktivitäten zu einem Professional Congress Organizer (PCO) Verantwortung für den gesamten Relaunch des CCP-Online-Auftritts in Abstimmung mit dem WSP-Marketing und der städtischen Webkoordination Auswahl und Etablierung eines 3D-Visualisierungs-Tools für die virtuelle Erleb­barkeit und Vermarktung unserer Veranstaltungsflächen Auswahl und Etablierung einer neuen Veranstaltungssoftware Verantwortung für die Präsenz des WSP auf Fachmessen der Kongress- und Eventbranche ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Veranstaltungs­organisation, Kongresswirtschaft, Destinationsentwicklung oder verwandter Studiengänge berufliche Erfahrungen möglichst im Aufgabenfeld Kongressvertrieb, PCO, Eventmanagement sicheres Auftreten, Kontaktstärke, eigenständige Arbeitsweise, überzeugende Kommunikation, Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick Kompetenz und Freude im Umgang mit Veranstaltungssoftware Affinität zu und sicherer Umgang mit Social Media-Kanälen persönliches Netzwerk zu Entscheidern und Multiplikatoren sicheres Englisch in Wort und Schrift fundiertes Wissen über den Standort Pforzheim bzw. die Fähigkeit, sich dieses in kurzer Zeit anzueignen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein Job-Ticket für den Bereich des vpe leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter/in Gutachterausschuss (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
Ettlingen
Bei der Großen Kreisstadt Ettlingen sind zum nächstmöglichen Termin für den Gemeinsamen Gutachterausschuss der Kommunen im südlichen Landkreis Karlsruhe 1,5 Stellen als Verwaltungsmitarbeiter/in Gutachterausschuss (m/w/d) zu besetzen. Ettlingen, Rheinstetten, Karlsbad, Malsch, Waldbronn und Marxzell bilden einen gemeinsamen Gutachterausschuss. Die Geschäftsstelle mit Sitz in Ettlingen nimmt alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke wahr. Es wird eine Kaufpreissammlung geführt, Bodenrichtwerte erstellt und veröffentlicht, kommunale Wertermittlungen sowie Verkehrswertgutachten erstellt. Die Große Kreisstadt Ettlingen (39.000 Einwohner) liegt in landschaftlich schöner Umgebung am Rande des Schwarzwaldes (Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord), 8 km südlich von Karlsruhe, und verfügt über einen gut ausgebauten ÖPNV sowie einen hohen Freizeitwert mit einem breitgefächerten kulturellen Angebot. Erfassung von Kaufverträgen und Führung der Kaufpreissammlung Ausfertigung von Verkehrswertgutachten Auskünfte aus der Kaufpreissammlung sowie Bodenrichtwertauskünfte Beschaffung der für die Gutachtenerstellung notwendigen Daten Sonstige Sekretariatsarbeiten Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikationen Kenntnisse in der lmmobilienbewertung wünschenswert Kommunikationsfähigkeiten, Teamfähigkeit und Engagement Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen interessante und vielseitige Aufgaben Flexible Arbeitszeiten mit Arbeitszeitkonto Kinderbetreuungsmöglichkeiten in einem Betriebskindergarten Eine zusätzliche Altersversorgung (Betriebsrente) Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss für das JobTicket Vergütung bis Entgeltgruppe 6 TVöD
Zum Stellenangebot

Leitung der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
Ettlingen
Bei der Großen Kreisstadt Ettlingen sind zum nächstmöglichen Termin für den Gemeinsamen Gutachterausschuss der Kommunen im südlichen Landkreis Karlsruhe 1 Stelle als Leitung der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses (m/w/d) zu besetzen. Ettlingen, Rheinstetten, Karlsbad, Malsch, Waldbronn und Marxzell bilden einen gemeinsamen Gutachterausschuss. Die Geschäftsstelle mit Sitz in Ettlingen nimmt alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke wahr. Es wird eine Kaufpreissammlung geführt, Bodenrichtwerte erstellt und veröffentlicht, kommunale Wertermittlungen sowie Verkehrswertgutachten erstellt. Die Große Kreisstadt Ettlingen (39.000 Einwohner) liegt in landschaftlich schöner Umgebung am Rande des Schwarzwaldes (Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord), 8 km südlich von Karlsruhe, und verfügt über einen gut ausgebauten ÖPNV sowie einen hohen Freizeitwert mit einem breitgefächerten kulturellen Angebot. Leitung der Abteilung „Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses“ Organisation des Dienstbetriebes Erstellung von Verkehrswertgutachten Erstellung eines lmmobilienmarktberichtes Ein abgeschlossenes Studium bzw. Ausbildung im Bereich Vermessungs-, Bauingenieurwesen oder der Immobilienwirtschaft oder vergleichbare Qualifikationen Führungsqualitäten Kenntnisse in der Immobilienbewertung Kommunikationsfähigkeiten, Teamfähigkeit und Engagement Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen Interessante und vielseitige Aufgaben Flexible Arbeitszeiten mit Arbeitszeitkonto Kinderbetreuungsmöglichkeiten in einem Betriebskindergarten Eine zusätzliche Altersversorgung (Betriebsrente) Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss für das JobTicket Vergütung bis Entgeltgruppe 12 TVöD
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter für den Bereich Haushaltswesen (w/m/d)

Fr. 27.03.2020
Pforzheim
Pforzheim zählt mit rund 127.000 Einwohnern zu den wichtigsten und dynamischsten Wirtschaftsstandorten Baden-Württembergs und bietet hohe Lebensqualität. Das engagierte Team des Geschäftsbereichs Gemeinderat organisiert die Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse, fördert die Digitalisierung der Gremienarbeit und kümmert sich um eine Vielzahl von Fragestellungen rund um die Themen Kommunalpolitik und Kommunalrecht. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Dezernat I, Geschäftsbereich Gemeinderat, einen SACHBEARBEITER FÜR DEN BEREICH HAUSHALTSWESEN (W/M/D) Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Bezahlung bis Besoldungsgruppe A 8 LBesG bzw. bis Entgeltgruppe 8 TVöD möglich. Aufstellung und Vollzug der Haushalte der Dezernate, der Ortsverwaltungen und der Geschäftsbereiche des Dezernats I Ansprechpartner in sämtlichen Angelegenheiten des kommunalen Rechnungs­wesens für diese Bereiche Kontierung von Rechnungen und Zahlungseingängen sowie deren Anweisung in SAP Unterstützung der Geschäftsstelle Gemeinderat bei der Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und der Pflege der Ratsinformationssoftware eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder eine abgeschlossene vergleichbare Ausbildung Kenntnisse des kommunalen Finanzwesens bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen ein hohes Maß an Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigenständigkeit Kommunikations- und Teamfähigkeit abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein Job-Ticket für den Bereich des vpe leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot


shopping-portal