Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 1 Job in Gräfinghagen

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Immobilien 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Angestellte

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Verkauf – Vermarktung von Immobilien

Mo. 13.09.2021
Bielefeld
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock. Die Direktion Dortmund sucht für die Hauptstelle Verkauf am Dienstort Bielefeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen: Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Verkauf – Vermarktung von Immobilien  (Entgeltgruppe 11 TVöD Bund, Kennziffer 6.40) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Planung, Koordination und Durchführung von fachlich schwierigen und bedeutenden Verkaufsfällen (Konversionsliegenschaften/aufwendige Großliegenschaften und vergleichbare Liegenschaften, deren Nutzungen bauplanungsrechtlich einem Wandel unterworfen sind; Objekte mit besonderer Problematik, u. a. historischer Bedeutung, Altlasten, Naturschutz, Denkmalschutz), im Einzelnen: Beschaffung von Bestandsunterlagen und Feststellung der planungsrechtlichen Rahmenbedingungen, Prüfung und Erfassung grundstücksbezogener Rechte und Lasten Bewertung der Erfassung und Gefährdungsabschätzung sowie bereits durchgeführter bzw. zukünftig noch durchzuführender Sanierungen, Sicherungen, Schutz- und Beschränkungsmaßnahmen einschl. Nachsorge kontaminationsverdächtiger bzw. kontaminierter Flächen (Altlasten) sowie die entsprechende Berücksichtigung bei Kaufvertragsverhandlungen Erstellung von Verkaufsexposés und Verkaufsofferten, Vorbereitung und Abwicklung von Auktionen und Internetauktionen, Durchführung von vergaberechtlichen Verfahren, Durchführung von Objektbesichtigungen Erstellung von beurkundungsreifen Kaufverträgen unter Berücksichtigung und Einarbeitung aller zweckmäßigen und notwendigen vertraglichen Regelungen sowie die entsprechende Abstimmung mit den Käufern Wertfestsetzung in Preisvermerken unter Darstellung der wert- und kaufpreisbildenden Faktoren ggf. einschließlich der Erstellung von Verbilligungsvermerken Datenerfassung/-aufbereitung und deren laufende Pflege in SAP Durchführung von Entwicklungsmaßnahmen mit der Zielrichtung Verkauf Ermittlung des Entwicklungspotenzials ggf. in Abstimmung mit den Hauptstellen Portfoliomanagement, Facility Management und Bundesforst Umsetzung von Entwicklungsmaßnahmen Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Immobilienwirtschaft (Bachelor/Diplom) oder Betriebs­wirtschaft mit Schwerpunkt Immobilien (w/m/d), abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation mit immobilienspezifischer Ausrichtung Umfassende Fachkenntnisse sowie weitreichende praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Immobilienverkaufes Kenntnisse des Immobilienmarktes und im Bereich des Immobilienmarketings Gute Anwenderkenntnisse im Bereich der IT-Standardanwendungen (MS Office) sowie bei der Nutzung des Internets Kenntnisse des IT-Fachverfahrens BALIMA (SAP) sind wünschenswert Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Hohes Durchsetzungsvermögen sowie sicheres Auftreten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Gründliche und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit, Sozialkompetenz Eigeninitiative und Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten sowie bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Gute Auffassungsgabe Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Führerschein der Klasse B erforderlich sowie die Bereitschaft ein Dienst-Kfz zu führen und Dienstreisen wahrzunehmen Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem BGleiG, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Daher sind Bewerbungen dieser Personengruppen besonders erwünscht. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeit­beschäf­tigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Bundesanstalt unterstützt neue Beschäftigte bei der Suche nach angemessenem und bezahlbarem Wohnraum in Dienstortnähe durch Wohnungsangebote im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: