Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Angestellte: 4 Jobs in Hagenbach

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Angestellte

Assistent*in / (Arzt-)Sekretär*in

Sa. 25.06.2022
Karlsruhe (Baden)
zur Unterstützung unseres Hygieneteams in der Stabsstelle Krankenhaushygiene zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt eine*n Assistenten*in / (Arzt-)Sekretär*in in Teilzeit mit 20 bis 30 Wochenstunden. Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiter*innen die Versorgung der Patient*innen sicher. Sie unterstützen das multidisziplinäre Team der Krankenhaushygiene in organisatorischen und kom­munikativen Belangen. Das Aufgabengebiet umfasst einen Großteil der in diesem Fachgebiet an­fallenden administrativen Aufgaben wie die Führung und Organisation des Sekretariats, das Schreiben von Korrespondenz, die Mitwirkung bei der Erstellung von Protokollen und Begehungsberichten, die Terminplanung und Besprechungsorganisation sowie die Sicherstellung der telefonischen und per­sönlichen Betreuung von Mitarbeitenden und externen Ansprechpartnern. Für diese Vertrauensstellung ist ein freundliches Auftreten, gutes Organisationstalent, zeitliche Flexibilität, Stressresistenz, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Diskretion und Kooperationsfähigkeit uner­lässlich. Wir wünschen uns eine*n berufserfahrene*n Mitarbeiter*in – vorzugsweise aus der Gesund­heitsbranche – die*der gerne im Team arbeitet. Eine gute Allgemeinbildung, sichere Umgangsformen sowie fundierte PC-Kenntnisse (MS Office-Produkte und Internet) runden Ihr Profil ab. Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unseren Bildungscampus und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. Jobticket, vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Ent­geltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung Interessent*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Abteilung Beamtenversorgung

Di. 14.06.2022
Karlsruhe (Baden)
Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unternehmenssitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart. An unserem Hauptsitz in Karlsruhe ist in der Abteilung Beamtenversorgung zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: Sachbearbeiter (m/w/d) Entg.Gr. 9a TVöD, Kennziffer: B 473.22 Die Einstellung erfolgt befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender Eignung ist im Anschluss eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis möglich. Festsetzung und Zahlbarmachung von Versorgungs- und Hinterbliebenenbezügen Anwendung von Ruhens-, Kürzungs- und Anrechnungsvorschriften Vollzug der gesetzlichen (Steuer, Kranken- und Pflegeversicherung) und sonstigen Abzüge Erteilung von Versorgungsauskünften Eine abgeschlossene Ausbildung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine gleichwertige Ausbildung, z. B. zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Kenntnisse im Beamten-, Besoldungs- und Beamtenversorgungsrecht sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung Ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit Flexibilität, eine schnelle Auffassungsgabe und gutes Urteilsvermögen Gute Kenntnisse in der üblichen Standardsoftware (Microsoft Office) Ein Themengebiet mit sehr guten Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zur Abteilungsleitung Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insbesondere eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)  
Zum Stellenangebot

Leitung für die Evangelische Kirchenverwaltung Pforzheim (w/m/d)

Di. 14.06.2022
Karlsruhe (Baden)
Leitung für die Evangelische Kirchenverwaltung Pforzheim (w/m/d) Die Evangelische Kirche in Pforzheim - Stadtkirchenbezirk mit rund 35.000 Mitgliedern in 9 Pfarrgemeinden - beschäftigt ca. 500 Mitarbeitende. Die Evangelische Kirchenverwaltung Pforzheim (EKV) ist die zentrale Verwaltungs- und Servicestelle des Evangelischen Stadtkirchenbezirks Pforzheim und für deren Entscheidungsgremien (insb. Stadtsynode und Stadtkirchenrat). In dieser Eigenschaft obliegt ihr die Vorbereitung und der Vollzug der Gremienbeschlüsse im Rahmen der Geschäftsordnung. In der EKV Pforzheim arbeiten 22 Mitarbeitende in den Abteilungen Finanzen, Bauen/Liegenschaften, Personal mit Kindertagesstätten und allgemeiner Verwaltung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle der Leitung der Evangelischen Kirchenverwaltung Pforzheim mit einem Beschäftigungsgrad von 100 % unbefristet zu besetzen. Leitung der Kirchenverwaltung (EKV) Weiterentwicklung von Organisation und Struktur der EKV Leitung und Gestaltung der Haushalts- und Finanzplanung der Ev. Kirche Pforzheim Mitgestaltung des kirchlichen Transformationsprozesses Leitung der Geschäftsstelle der Stadtsynode und des Stadtkirchenrats Verhandlungs- und Vertragspartner gegenüber der Stadt Pforzheim sowie anderen Stellen und Unternehmen als Teil der Leitung der Ev. Kirche Pforzheim. Organisation, Vorbereitung und Umsetzung von Gremienbeschlüssen im Team Begleitung der stadtkirchlichen Leitungsgremien in enger Zusammenarbeit mit der Kirchenleitung Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren haupt- und ehrenamtlich tätigen Verantwortungsträgern Die Tätigkeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Evangelischen Landeskirche in Baden sowie in Abstimmung mit anderen Evangelischen Kirchenverwaltungen und Verwaltungsämtern. Sie haben ein Studium als Dipl.-Verwaltungswirt*in (FH), Dipl.-Finanzwirt*in (FH), Dipl.-Finanzwirt*in (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management, ein Studium der Rechtswissenschaft oder der Betriebswirtschaft - Fachrichtung Finanzen. Sie sind eine überzeugende Führungspersönlichkeit mit Erfahrung in der Personalführung und ausgeprägter Kommunikations- und Sozialkompetenz. Sie haben nach Möglichkeit Kenntnisse im Haushalts-, Kassen/Rechnungswesen, der Vermögensverwaltung und dem Arbeits- und Tarifrecht. Sie besitzen Erfahrung im Führen einer Organisation/Organisationseinheit. Sie haben die Fähigkeit zu innovativem Denken in der Veränderung administrativer Abläufe und können zwischen unterschiedlichen Interessen zielgerichtet vermitteln. Sie schätzen die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden und den anderen kirchlichen Entscheidungsträgern und sind bereit, auch Abendtermine wahrzunehmen. Sie sind Mitglied in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland oder einer anderen christlichen Kirche. Eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis ist auf Grund des besonderen Dienst- und Treueverhältnisses nur bei einer Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche möglich. Eine echte Führungsposition, die von einem motivierten, erfahrenen Team bestens unterstützt wird, Einen Dienstposten nach Besoldungsgruppe A 14 BBO. Sofern die Voraussetzungen für eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis nicht vorliegen, ist eine Beschäftigung im privatrechtlichen Anstellungsverhältnis in Entgeltgruppe 15 TVöD-Bund möglich, Zukunftsorientierte Personalentwicklung, Eine flexible Arbeitszeitgestaltung, Ein moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage, Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte im Angestelltenverhältnis.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Kosten- und Leistungsrechnung

Di. 14.06.2022
Karlsruhe (Baden)
Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Sachbearbeiter*in Kosten- und Leistungsrechnung Das Hauptamt sucht Sie als Sachbearbeiter*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (Tandem) für den Bereich Finanzwesen. Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 11 TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 12 LBesOBW. Betreuen und Pflegen der angeschlossenen Teilhaushalte des Buchungszentrums aus kostenrechnerischer Sicht Planen und Berechnen der Zentralen Gemeinkosten Eigenverantwortliches Durchführen der Kostenrechnungsabschlüsse (CO-Jahresabschluss) Planen, Pflegen und Auswerten der Betriebsdatenerfassung/internen Leistungsverrechnung Betreuen der E-Rechnung Generieren und Zuordnen der Datensätze aus der Finanzbuchhaltung für das betriebswirtschaftliche Controlling Mitarbeit bei der Aufstellung des Haushaltsplans Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Neuen Kommunalen Haushaltsrecht (NKHR) sowie in der Kosten- und Leistungsrechnung sind von Vorteil Betriebswirtschaftliche Erfahrungen sind wünschenswert Kenntnisse in SAP sind von Vorteil Sicherer Umgang in den gängigen Office-Programmen Selbstständiges, strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten Zuverlässigkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: