Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 22 Jobs in Kaltental

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 19
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 11
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 13
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Befristeter Vertrag 6
Angestellte

Abteilungsleitung Allgemeine Verwaltung (m/w/d)

Do. 24.06.2021
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Abteilungsleitung Allgemeine Verwaltung (m/w/d) Wir suchen zum 1. August 2021 eine*n Abteilungsleiter*in (m/w/d) für die Abteilung Allgemeine Verwaltung des Liegenschaftsamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region.  Das Liegenschaftsamt nimmt mit derzeit rund 190 Beschäftigten innerhalb der Stadtverwaltung zentrale Aufgaben im Grundstücksverkehr und Immobilienmanagement wahr. Innerhalb des Amtes unterstützt die Abteilung Allgemeine Verwaltung mit aktuell 28 Mitarbeitenden die Amtsleitung und die Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und Ziele. verantwortliche Steuerung sämtlicher Aufgaben in den Bereichen Personal, Haushalt, Rechnungswesen, Organisation und IuK Weiterentwicklung der Controlling- und Geschäftsprozesse professionelle Koordination der Öffentlichkeitsarbeit Koordination und Vorantreiben der Digitalisierung des Amtes Bearbeitung vielfältiger Querschnittsaufgaben sowie Sonderaufgaben wertschätzende Führung eines motivierten Teams bestehend aus 28 Beschäftigten Sie besitzen die Befähigung für den höheren Verwaltungsdienst oder Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in einem verwaltungsspezifischen oder verwaltungsnahen Studiengang bewerben können sich auch besonders qualifizierte Beamte*innen (m/w/d) des gehobenen Verwaltungsdienstes mit der Bereitschaft, den Aufstiegslehrgang in absehbarer Zeit zu absolvieren Sie verfügen über nachweisbare Führungserfahrung und idealerweise auch über Berufserfahrung in den genannten Bereichen Sie sind offen für neue Denkweisen und Fortschritt und überzeugen durch Kommunikationsfreude, Verhandlungsgeschick, analytische Fähigkeiten sowie eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise Ihr Auftreten ist sicher und verbindlich Ihre Arbeitsweise ist selbstständig, eigenverantwortlich und zielstrebig Sie sind es gewohnt, auf unterschiedlichen Ebenen und mit verschiedensten Persönlichkeiten zu kommunizieren Kenntnisse der städtischen Strukturen sind von Vorteil eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem lebhaften Umfeld innerhalb einer Großstadtverwaltung, die vielseitige Chancen und Perspektiven bietet Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket ein integratives und tolerantes Klima verschiedene Maßnahmen zur Gesundheitsförderung Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 14 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14 TVöD.
Zum Stellenangebot

IT-Rahmenvertragsmanager*in (m/w/d)

Do. 24.06.2021
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. IT-Rahmenvertragsmanager*in (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine*n IT-Rahmenvertragsmanager*in (m/w/d) für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik (IuK), die interne IuK-Dienstleisterin der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Das Sachgebiet IT Kunden- und Lieferantenmanagement ist unter anderem zuständig für stadtweite Beschaffungen im IT-Bereich, die IT-Beratung, die Durchführung von Projekten und das IT-Vertragsmanagement. Für Aufgaben rund um Rahmenverträge für Hardware (z.B. PCs, Notebooks, Server, Monitore, Drucker, Tastaturen), Software (bspw. Lizenzen) oder Werk- und Dienstleistungen (z.B. für externe Unterstützung im Bereich Software-Entwicklung) soll die Stelle des/der IT-Rahmenvertragsmanager*in (m/w/d) besetzt werden. Verantwortung für die Erstellung erforderlicher Ausschreibungs- und Vertragsunterlagen zur Ermittlung des wirtschaftlichsten Bieters, unter Berücksichtigung der gegebenen rechtlichen Vorgaben inkl. dafür notwendiger EVB-IT-Verträge Steuerung des gesamten Vertragslebenszyklus (Vertragserstellung, zuverlässige Termin-, Mengen- und Qualitätsüberwachung von Verträgen) mit internem Reporting sowie zeitlich eigenverantwortliche Planung von neu auszuschreibenden Verträgen oder Kündigungen Optimierung des Vertragsportfolios Verantwortung für die Koordination zur Ermittlung von technischen Anforderungen mit technischen Bereichen oder mit Fachämtern inkl. Bedarfserhebung Verantwortung für die Sicherstellung der Finanzierung sowie Klärung der Strategie bei auszuschreibenden Produkten mit der Hierarchie Beteiligungen durchführen (Gremien, Personalrat, Datenschutz, IT-Sicherheit, usw.) Verantwortung für die LHS-interne Abstimmung der Ausschreibungsunterlagen Verantwortung bzgl. Ausschreibungen: für die Koordination bzw. Beantwortung von Bieterfragen vor, während und nach der Veröffentlichung von Ausschreibungen sowie für die Bewertung von eingegangenen Angeboten, ggf. in Zusammenarbeit mit technischem Bereich oder anderen Beteiligten Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt im kaufmännischen oder im rechtlichen Bereich oder im Bereich Informatik Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in FH (m/w/d), Bachelor of Arts (Public Management, vorzugsweise mit Schwerpunkt Informatik), Verwaltungsfachwirt*in (m/w/d) mit der Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen rechtlichen, kaufmännischen oder IT-spezifischen Ausbildung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen Sie verfügen idealerweise bereits über Kenntnisse hinsichtlich des Vergaberechts bei öffentlichen Ausschreibungen und des Vertragsmanagements sowie über Kenntnisse hinsichtlich IT-Beschaffungen Sie besitzen die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und verantwortungsbewusstem Handeln sowie analytisches, prozessbezogenes Denken und Offenheit, Bereitschaft ständig dazuzulernen und Flexibilität Sie verfügen über Organisationsgeschick und eine strukturierte Arbeitsweise Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen sowie sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (w, m, d) Im Bereich Jagdförderung

Mi. 23.06.2021
Stuttgart
Die Aufgaben des Regierungspräsidiums sind so vielfältig wie die Menschen, die im Regierungsbezirk Stuttgart leben. Sie möchten diese Vielfalt der Verwaltung in der größten Mittelbehörde Deutschlands mit über 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kennenlernen? Werden Sie Teil des Teams! Sachbearbeitung (w, m, d) Im Bereich Jagdförderung Entgeltgruppe E 10 TV-Lzum nächstmöglichen Zeitpunkt innerhalb der Abteilung 3 – Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen – ist im Referat 31 – Recht und Verwaltung, Bildung – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine nach § 14 Abs. 2 TzBfG befristete Vollzeitstelle bis zum 31.03.2023 zu besetzen. Dienstort ist Stuttgart-Vaihingen. Mitwirkung bei der Umsetzung und Begleitung der Maßnahmen nach der Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz zur Förderung der Verbesserung der jagdlichen Infrastruktur und der Wildbretvermarktung in Baden-Württemberg (VwV InfraWild BW) Bearbeitung und Abwicklung der Förderverfahren (z. B. Investitionsförderung, Projektförderung) in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, der Wildforschungsstelle und dem Landesjagdverband (Projektstelle Wildbretvermarktung); Erstellung von Bescheiden und Abwicklung der Zahlungen inclusive Kontrolle der Verwendungsnachweise Beratung der Antragsteller Koordination und Steuerung verschiedener Teilaufgaben zur Umsetzung der Bestimmungen erfolgreich abgeschlossenes Diplom (FH)- oder Bachelor-Studium (oder gleichwertiger Studienabschluss) in einem Studiengang aus den Bereichen Forstwirtschaft, Landwirtschaft oder allgemeine Verwaltung, Vermessung, Geographie, Regionalentwicklung oder einem anderen Studiengang, der für die oben genannten Aufgaben geeignet ist. Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zum Außendienst Gute Organisations- und Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit Von Vorteil sind Interesse an jagdlichen Themen Erfahrungen über Verwaltungsabläufe Erfahrungen in beruflicher Praxis Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Team Die Möglichkeit der kreativen Mitgestaltung in einer modernen Verwaltung Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten Eine ausgewogene Work-Life-Balance Ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven Angeboten Zuschuss für den ÖPNV (JobTicket-BW) Eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf / Flexible Arbeitszeitmodelle Ihre Bezahlung Die Beschäftigung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TV-L.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für Zuverlässigkeitsüberprüfungen

Di. 22.06.2021
Flughafen
Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 2 000 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommu­nen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen. Für unser Sachgebiet 25 – Luftamt Südbayern suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für Zuverlässigkeitsüberprüfungen  Mitwirkung bei Zuverlässigkeitsüberprüfungen nach dem Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) Eigenverantwortliche Erfassung und Prüfung von Anträgen von Luftfahrern und Personal der sicheren Lieferkette Kommunikation mit anderen Behörden (z.B. Polizei-, Strafverfolgungs- und Verfassungsschutzbehörden) und Auswertung von Unterlagen und Nachweisen Durchführung und Protokollierung von Anhörungen Vorbereitungs- und Zuarbeiten für schwierigere Prüfungsverfahren Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (z.B. Ablage, Vorbereitung und Versand von Akten in Gerichtsverfahren) Durchführung von Anerkennungsverfahren Erstellung und Bearbeitung von Statistiken Erstellung von Kostenrechnungen und Zertifikaten Abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungswirt (m/w/d), vergleichbare abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder erfolgreicher Abschluss des AL I oder vergleichbare Ausbildung, welche der Befähigung für die 2. Qualifikationsebene entspricht, z.B. Finanzwirt (m/w/d), oder erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. Kaufmann [m/w/d] für Büromanagement) Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte Gewandtes Auftreten und gute Ausdrucksweise im Schriftverkehr Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Freude an der Arbeit im Team Zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit bei hohem Arbeitsaufkommen Bereitschaft zu Diensten auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (soweit in Einzelfällen notwendig) Englischkenntnisse sind von Vorteil Erfahrung im öffentlichen Dienst ist erwünscht Für interne Bewerber (m/w/d) ist die Stelle entsprechend ihrer Qualifikation dotiert Für externe Bewerber (m/w/d) im Beamtenverhältnis besteht die Möglichkeit einer Übernahme entsprechend ihrer bisherigen Besoldungsgruppe bis A 7; die Stelle unterliegt keiner festen Stellen­bewertung, sodass eine Entwicklung bis A 9 möglich ist Für Bewerber (m/w/d) als Tarifbeschäftigte (m/w/d) besteht die Möglichkeit einer Eingruppierung in die Entgeltgruppe 8 TV-L; bitte informieren Sie sich auf der Homepage des öffent­lichen Dienstes über die Ver­gütung Einen interessanten und abwechslungs­reichen Arbeits­platz direkt am Flughafen München Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis Flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, hauseigene Kinderkrippe (in der Maximilian­straße 39) etc. Attraktive Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, ggfs. Ballungs­raumzulage für den Verdichtungsraum München Einen krisensicheren Arbeitsplatz Die Stelle ist grundsätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Jobsharing die Wahrnehmung der Aufgaben in Vollzeit gesichert ist.
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) Baulandentwicklung

Mo. 21.06.2021
Stuttgart
Die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH ist das Kompetenz­zentrum für Dienst­leistungen in den Bereichen Stadt­ent­wicklung, städte­bau­liche Erneuerung, Konversion sowie Bauland- und Grund­stücks­ent­wicklung im süddeutschen Raum. Projektleiter (m/w/d) Baulandentwicklung Vollzeit | Unbefristet  | Direkteinstieg | Stuttgart Als Projekt­leiter (m/w/d) beraten und betreuen Sie Kommunen in Baden-Württemberg und benachbarten Bundes­ländern: Strategische Beratung der Kommunen zur Bauland­mobilisierung und Flächen­aktivierung Wirtschaftlichkeits­prüfungen und Mach­barkeits­studien, Prüfung von Alternativen Vorstellung der Projekte bei Kommunen, Behörden und Grund­stücks­eigentümern Führen von Eigen­tümer­gesprächen zum Grund­erwerb und im Rahmen von Umlegungen Beauftragung und Steuerung aller Beteiligten als Bauherren­vertretung für die Kommune Technische und finanzielle Projekt­steuerung von Erschließungs- und Konversions­maßnahmen Abschluss und Ab­wicklung von städte­baulichen Ver­trägen und Grund­stücks­kauf­verträgen Erstellung von Wirtschafts­plänen sowie der Finanzierungs- und Liquiditäts­planung Akquisition von Neukunden und Neu­projekten bei Bestands­kunden Abgeschlossenes Studium im Bereich Stadt­planung, Bau­wirtschaft (Tiefbau), Vermessung, Infrastruktur­management oder vergleich­bare Quali­fikation Mindestens 2 Jahre Berufs­erfahrung in den Bereichen Bauland­mobilisierung, Erschließung, Konversion und in der Diens­tleistung für Kommunen oder vergleich­bare Tätig­keiten Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen Hohe Projekt­identifikation, organisatorisches Talent und selbst­ständige Arbeits­weise Verbindliches Auf­treten, kommunikatives Geschick und Team­fähigkeit Kunden­orientierung, Mobilität und Führer­schein (Klasse B) Vertrauens­volle Zusammen­arbeit in engagierten Teams mit flachen Hierarchien Leistungs­orientiertes Einkommen und flexible Arbeits­zeitmodelle Umfangreiches Sozial­paket und Zuschuss zum Firmen­ticket Weiter­bildung und Entwicklungs­möglich­keiten City-Lage mit optimaler Verkehrs­verbindung
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (f/m/d) - EMEIA VAT Compliance

Mo. 21.06.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Working together to develop future-proof solutions for tomorrow's business world: that's our goal, along with our 11,000 colleagues across 20 locations throughout Germany. Thanks to our innovative services in auditing, tax consulting as well as transaction and management consulting, we proudly lead our clients into the future. As part of our Tax Services we offer expertise and advise on all tax issues. This knowledge enables us to optimise the business and legal structures of national and international clients. If you're looking to develop your individual skills whilst working in interdisciplinary and multicultural teams, come join us! "It‘s yours to build."As part of our EMEIA Tax Center in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, München or Stuttgart, you will be working a selection of clients where you are the assistant VAT controller for the VAT/GST compliance outsourced to EY. You will take on a variety of tasks : Act as central point of contact - liaise with your international clients and colleagues with respect to European VAT and VAT compliance Monitoring the quality of the indirect tax data and reports of your clients Review and approve indirect tax returns Follow up on legislative changes and business changes in order to ensure that the systems and/or processes are updated Minimum 4 years of relevant professional experience in EMEIA VAT compliance, either in industry or with other service providers Dynamic, innovative & problem resolution focus with strong communication skills, both written and verbal Team player with project management capabilities Highly motivated with the ability to work both independently and in a team A desire to learn and develop into the role Customized career advancement and development opportunities beyond specialist areas and industry orientation. Various part-time, leave and work from home options as well as time off in lieu Exciting areas of responsibility at various clients, agile working methods and scope to put innovative ideas into practice   Find out more here about the many benefits to which you are entitled as employee at EY.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/i) für die Kfz-Zulassung

Mo. 21.06.2021
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Amt für Recht, Ordnung und Verkehr zum nächstmöglichen Zeitpunkt qualifizierte und sorgfältig arbeitende Persönlichkeiten, die bereit sind für ein umfangreiches Aufgabengebiet, freundliche Kundenbetreuung und wertvolle Zusatzleistungen, als Mitarbeiter*in für die Kfz-Zulassungsbehörde Es handelt sich um zwei unbefristete Stellen in Vollzeit (100 %) in der Entgeltgruppe 5 TVöD. Eine Stellenneubewertung ist vorgesehen. Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Neuzulassungen, Um- und Abmeldungen, Ausstellen von Ersatzpapieren sowie Bearbeiten von Ausfuhr- und Kurzzeitkennzeichen (am Schalter für allgemeinen Publikumsverkehr), Postbearbeitung zu Versicherungs-, Steuer-, Mängel- und Meldepflichtanzeigen, Kostenfestsetzung des Vollzugsdienstes, Halterauskünfte sowie Sicherungsübereignungen, Beraten der Bürgerinnen und Bürger (inklusive Hotline). Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellte*n oder im mittleren Verwaltungsdienst sowie Kauffrau*Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation, serviceorientiertes, kundenfreundlich und kompetentes Auftreten, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Kollegialität und Kooperationsfähigkeit. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team, sechs Wochen Jahresurlaub und Gleitzeit im Rahmen unserer Öffnungszeiten in der Kfz-Zulassungsstelle, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Amt für Stadtentwicklung

Sa. 19.06.2021
Herrenberg (im Gäu)
Die Stadt Herrenberg (31 400 Einwohner) liegt im Herzen des Gäus und zählt mit über 900 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern der Großen Kreisstadt. Die Stadt Herrenberg sucht eine engagierte, motivierte und kreative Leitung für das Amt für Stadtentwicklung mit Erfahrung und Teamgeist. Die Stelle der Leitung des Amtes für Stadtentwicklung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt unter Berücksichtigung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. gem. den persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A14 LBesGBW. Bei der Stadtverwaltung Herrenberg hat das Projekt „Zukunftsfähige Stadtverwaltung“ zentrale Bedeutung. Hierzu gehört auch die aktive Gestaltung des digitalen Wandels. Mobiles Arbeiten mit Laptop und Smartphone, moderne Arbeitsformen wie bspw. designthinking und Denken in Prozessen bis hin zu flexiblen Arbeitszeiten inkl. Homeoffice sowie die Begleitung und individuelle Fortbildung unserer Führungskräfte gehören für uns ebenfalls zu einer zukunftsfähigen Verwaltung.Herrenberg entwickelt sich! Seien Sie ein Teil der Zukunft Herrenbergs! Auf Basis des integrierten Stadtentwicklungskonzepts gestalten Sie in Herrenberg in den kommenden Jahren z. B. folgende Schwerpunktthemen mit und steuern deren Umsetzung: Die wohnungs- und liegenschaftspolitische Strategie zur Schaffung von vielfältigem, bedarfsgerechtem und attraktivem Wohnraum in unserer Stadt. Die Gewerbeflächenkonzeption, damit neue Angebote an Gewerbeflächen geschaffen werden und innovative, wohnortnahe Arbeitsplätze entstehen. Der Integrierte Mobilitätsentwicklungsplan, damit wir nachhaltiger mobil werden. Den Klimafahrplan, damit Herrenberg bis spätestens 2050 klimaneutral wird und Klimaschutz bzw. Klimawandelanpassung im Städtebau umgesetzt werden. Tätigkeiten Leitung des Amtes für Stadtentwicklung mit knapp 30 Mitarbeitenden in den Abteilungen Stadtplanung, Baulandentwicklung und Grundstücksverkehr sowie dem gemeinsamen Gutachterausschuss Oberes Gäu Zielorientierte Steuerung von Stadtentwicklungsthemen, sowie Themen der Stadtplanung der Stadterneuerung, der Verkehrsplanung und des Grundstücksverkehrs, der Baulandentwicklung sowie vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung Erarbeitung überzeugender und innovativer Lösungen sowie nachhaltige Vertretung gegenüber politischen Gremien und der Bürgerschaft von Projekten der Stadtentwicklung Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin oder zum Diplom-Verwaltungswirt bzw. Bachelor of Arts – Public Management, Master of Arts – Public Management oder fachbezogenes Studium bspw. der Fachrichtungen Stadtplanung, Raumplanung oder Architektur mit Schwerpunkt Städtebau oder vergleichbares Studium im Bereich Wirtschaft und Management (Wirtschaftswissenschaften, BWL, VWL, etc.) in Kombination mit einschlägigen Erfahrungen in der kommunalen Planungspraxis. Kenntnisse und Fähigkeiten Ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz sowie sicheres und authentisches Auftreten Strukturierte und analytische Arbeitsweise verbunden mit der Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge kompakt und nachvollziehbar darzustellen und zu kommunizieren (mündlich und schriftlich) Ausgeprägte Kenntnisse sowie Erfahrungen und Verständnis im Projektmanagement sowie der Projektsteuerung Expertise im Bereich Bürgerbeteiligung Hohe Selbstständigkeit und die Fähigkeit, Ziele vorzugeben und dabei die Potenziale der Mitarbeitenden zu berücksichtigen und zu fördern Grundlegende Kenntnisse der Stadtentwicklung, Stadtplanung, Baulandentwicklung sowie im Grundstücksrecht, Überdurchschnittlichem Engagement, Ausdauer und Einsatzbereitschaft Wir legen Wert auf ein positives und vertrauensvolles Arbeitsumfeld. In der „Stadt Herrenberg“ nehmen die Mitarbeitenden eine zentrale Schlüsselrolle ein. Wir schaffen Arbeitsbedingungen, die Motivation, Leistung, Verantwortung, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft fördern, anerkennen und auch belohnen. Engagement zahlt sich übrigens auch dann aus, wenn es um neue Ideen geht, denn mit unserem Ideenmanagement belohnen wir Sie für Ihren Erfindergeist! Zusätzlich bieten wir Ihnen ein umfangreiches und kostenloses Gesundheitsprogramm, einen ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 40 % bzw. 40 €, einen Zuschuss zum Erwerb eines Fahrrads und einen Zuschuss, wenn Sie mit dem Rad zur Arbeit kommen. Chancengleichheit wird bei uns groß geschrieben! Bewerbungen aller Menschen, unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder der Weltanschauung, unabhängig einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität sind uns sehr willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir bieten Ihnen auf dieser Stelle interessante und vielfältige Tätigkeiten mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Abteilung Organisation / Zentrale Dienste

Sa. 19.06.2021
Kornwestheim
Die Stadt Kornwestheim (34.000 Einwohner) bietet ein reges kulturelles Leben, moderne Sport- und Freizeitmöglichkeiten, alle weiterbildenden Schulen sowie gute und vielfältige Kinderbetreuungsangebote. Für den Fachbereich Organisation und Personal suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) der Abteilung Organisation/Zentrale Dienste (EG 11)Sie setzen das beschlossene Personal- und Organisationsentwicklungskonzept mit den Schwerpunkten Mitarbeitergewinnung, -bindung und Personalentwicklung um. Dazu gehören auch die qualitative und quantitative Personalplanung, Bedarfsanalysen und Personalbemessung. Sie erstellen das hausinterne Fortbildungsprogramm und legen individuelle Personalentwicklungsmodelle fest. Sie optimieren Geschäftsprozesse, setzen Digitalisierungsprojekte um – insb. die Einführung der E-Akte – und optimieren die Aufbau- und Ablauforganisation. In Ihrer Funktion arbeiten Sie eigenverantwortlich und vertrauensvoll mit der Verwaltungsleitung, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem Personalrat zusammen. Sie leiten das Team Zentrale Dienste sowie die Aufgabenfelder Arbeits- und Gesundheitsschutz und Aus- und Fortbildung. Sie haben ein Hochschulstudium in den Bereichen Public Management, Betriebswirtschaft, Personalmanagement oder Personal- und Organisationsentwicklung erfolgreich abgeschlossen und verfügen über aktuelles Fachwissen. Wir erwarten sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten, eine strukturierte, eigenständige und serviceorientierte Arbeitsweise und Freude an konzeptionellem Arbeiten.Ihnen eine Anstellung in einem vielseitigen Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet für die Dauer der Elternzeit einer Mitarbeiterin zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVOED. Wir unterstützen Sie gerne durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, durch flexible Arbeitszeitmodelle und Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV. Wir verfügen zudem über Möglichkeiten, Sie bei der Suche nach einer Wohnung und Kinderbetreuungsplätzen zu unterstützen. Charta der Vielfalt Die Stadtverwaltung Kornwestheim fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeitenden (w/m/d). Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt haben wir offiziell die Verpflich­tung angenommen ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, un­ab­hängig von Geschlecht und geschlecht­licher Identität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Teamleiter*in Betreiberverantwortung Schul- und Schulsportanlagen (m/w/d)

Sa. 19.06.2021
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Teamleiter*in Betreiberverantwortung Schul- und Schulsportanlagen (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine*n Teamleiter*in (m/w/d) für die Abteilung Gebäudemanagement des Schulverwaltungsamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet. Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Arten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges Schulangebot. Die Abteilung Gebäudemanagement mit dem Team Betreiberverantwortung ist für den sicheren Betrieb der städtischen Schulgebäude und Schulsportstätten verantwortlich, die von rund 250 Schulhausmeister*innen betreut werden sowie für die Wahrung der sich hieraus ergebenden Betreiberpflichten. amtsweite Koordinierung und Sicherstellung der Wahrung der Betreiberpflichten bei den städtischen Schulgebäuden und Schulsportanlagen Konzeption von Standards, Abläufen und Prozessen zur Sicherstellung der Erfüllung der Betreiberpflichten, konzeptionelle Weiterentwicklung des Themas Betreiberhaftung und Arbeitssicherheit sowie die Umsetzung von Projekten hierzu Leitung des Teams Betreiberverantwortung Schul- und Schulsportanlagen mit Dienst- und Fachaufsicht für derzeit 12 Mitarbeitende Ansprechpartner*in (m/w/d) und Beratung der Sachgebiete des Schulverwaltungsamts in allen Fragen der Betreiberhaftung  Durchführung von Risikoanalysen und Gefährdungsbeurteilungen innerhalb des Themenbereichs einschließlich der Erstellung von Handlungsempfehlungen Aufbau eines Risikomanagements für den Betrieb der Schulgebäude und Schulsportanlagen sowie Weiterentwicklung von Konzepten zu Pflege, Ausbau und Zusammenführung vorhandener Datenbanken (MS-Access und SAP/PM) mit betreiberhaftungsrelevanten Informationen Sicherstellung notwendiger Wartungs- und Prüfverträge der technischen Geräteausstattung Sicherstellung von Ab- und Übernahmen technischer sowie baulicher Anlagen und Einrichtungen der über 160 städtischen Schulen  Organisation und Durchführung von Ein- und Unterweisungen aller Schulhausmeister*innen  Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten. ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur*in (FH/TH/TU) (m/w/d) bzw. Bachelor oder Master of Arts der Fachrichtung Facility-Management, Gebäude-/Versorgungs-/Energietechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang umfassendes Fachwissen in den Bereichen Betreiberverantwortung, Arbeitssicherheit und Gebäudemanagement einschließlich fundierter Kenntnisse der jeweiligen Normen und Gesetze, insbesondere der rechtlichen Grundlagen für Betreiberhaftung langjährige Erfahrungen in den oben genannten Bereichen sowie berufliche Erfahrungen im Bereich Betreiberverantwortung sind von Vorteil fundierte Kenntnisse und umfassende Erfahrungen, auch konzeptioneller Art, mit Datenbanken (idealerweise SAP) eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, die Fähigkeit zu interdisziplinärem und konzeptionellem Arbeiten sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sicheres Auftreten, Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit sowie hohe kommunikative und soziale Kompetenz  Engagement, Flexibilität sowie Belastbarkeit, termingerechtes Arbeiten und die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Außenterminen  sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Führungserfahrung sowie Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise in der Kommunalverwaltung, sind wünschenswert eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit am Schnittpunkt von Verwaltung und Schule  Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mitten in Stuttgart gesundheitsfördernde Angebote sowie verschiedene Betriebssportarten
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal