Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 6 Jobs in Kleiner Grasbrook

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Ausbildung, Studium 1
Angestellte

Sachbearbeiter/innen (w/m/d) Rechtliche und wirtschaftliche Jugendhilfe

Fr. 22.01.2021
Norderstedt
Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 1,5 Stellen zwei Sachbearbeiter/innen (w/m/d) Rechtliche und wirtschaftliche Jugendhilfe 39 bzw. 41 Std./Woche, Teilzeit 19,5 Std./Woche, Entgeltgruppe 9 b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 SHBesG Prüfung, Bearbeitung und Bewilligung von Anträgen auf Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe nach SGB VIII Weiterbewilligung, Änderung und Einstellung von Leistungen Bewilligung von Leistungen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Heranziehung Kostenbeitragspflichtiger Durchführung von Widerspruchsverfahren Beteiligung an Klageverfahren (Anfertigung von Stellungnahmen) Bearbeitung von Anträgen auf Kostenerstattung gegen Dritte oder von Dritten Rechnungsbearbeitung im Rahmen der bewilligten Hilfen Bewilligung einmaliger Beihilfen im Rahmen der bewilligten Hilfen Sitzungsdienst im Jugendhilfeausschuss Tätigkeit als Urkundsperson des Jugendamts Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, Polizei oder Steuerverwaltung (Für Bewerbende der Fachrichtung Polizei oder Steuerverwaltung ist mit der Besetzung der Stelle ein Laufbahnwechsel in die Fachrichtung Allgemeine Dienste verbunden.) oder Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit abgelegter Angestelltenprüfung II bzw. Bereitschaft, diese abzulegen oder Beamtin/Beamter in der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, der Fachrichtung Allgemeine Dienste, die/der sich bereits in der Besoldungsgruppe A 8 SHBesG befindet und den Nachweis der breiten Verwendung im Sinne von § 27 Abs. 1 ALVO erbringt (mindestens zwei sich voneinander unterscheidende Dienstposten für die Dauer von zwei Jahren) und die Bereitschaft hat, den Bewährungsaufstieg gemäß § 27 ALVO zu absolvieren oder Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten und Vorliegen des Befreiungstatbestands von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht nach Punkt 7 Abs. 5a) der grundsätzlichen Eingruppierungsregelungen zur Entgeltordnung VKA Darüber hinaus erwarten wir: Rechtskenntnisse in allen zur Erledigung der Aufgaben relevanten Gesetzestexten und deren Ausführungsgesetzen, insbesondere im SGB VIII Selbstständige Arbeitsweise und eigenverantwortliches Handeln Flexibilität bezüglich der wechselnden Aufgaben und Arbeitssituationen Sozialkompetenz Entscheidungsfreude Teamfähigkeit Hohe Kommunikationsbereitschaft Konfliktlösungskompetenz Verhandlungsgeschick Eigeninitiative N otfallbetreuung für Angehörige und Kinder O ptionale Entgeltumwandlung R egelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten D igitale Zukunftsausrichtung E rgänzende Altersvorsorge R eizvolle Tätigkeiten S ichere Jobs und pünktliche Bezahlung T eilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten E ntwicklungs- und Karrierechancen D ie Möglichkeit, mobil und flexibel zu arbeiten T icketzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in für den Bereich Ordnungsrecht und Brandschutz (d/m/w)

Do. 21.01.2021
Jesteburg
Die Samtgemeinde Jesteburg ist ein attraktiver Wohnort ca. 30 km südlich von Hamburg im Naturpark Lüneburger Heide mit ca. 11.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Samtgemeinde Jesteburg bietet eine hohe Lebensqualität. Die Samtgemeinde Jesteburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in für den Bereich Ordnungsrecht und Brandschutz (d/m/w) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden (Vollzeit).Aufgaben aus dem Allgemeinen und Besonderen Ordnungsrecht, z. B. Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Verwaltungsverfahren), Ordnungsbehördliche Aufgaben und Ausübung der Gefahrenabwehr Ordnungswidrigkeitenverfahren Gewerberecht Öffentliche Veranstaltungen (Veranstaltungsrecht) Unerlaubte Sondernutzung Sprengstoffangelegenheiten Niedersächsisches Hundegesetz Vertretung im Standesamt Aufgaben aus dem Bereich Brandschutz, z. B. Sicherstellung des Brandschutzes Abrechnung der kostenpflichtigen Einsätze und Verwaltung der Mittel aus der Feuerschutzsteuer Beschaffung und Bereitstellung von Gerätschaften, z. B. zur Alarmierung, Brandbekämpfung einschl. Bekleidung, Ausschreibung nach VOL für den Bereich Brandschutz Teilnahme an Sitzungen des Gemeindekommandos Mitwirkung bei der Haushaltsplanung Regelung bzw. Mitwirkung bei den personellen Angelegenheiten der FW-MG Teilnahme an Sitzungen des zuständigen Fachausschusses Bearbeitung von Versicherungsschäden Rechnungsbearbeitung für den gesamten Bereich Brandschutz Konzeptionelle Entwicklung des Brandschutzes Pflege der Satzungen und Dienstanweisungen für den Bereich Feuerwehr Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten und Erfahrungen in der Kommunalverwaltung Bereitschaft zum gelegentlichen Dienst in den Abendstunden Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und ein selbstsicheres Auftreten Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeit- und Arbeitsorganisationsmodelle – unterstützt durch eine moderne IT-Infrastruktur Einen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst nach den Leistungen des TVöD in Entgeltgruppe 9a Die Samtgemeinde Jesteburg unterstützt die Gleichstellung der Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Verwaltungskoordinator (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Hamburg
Für die Abteilung Pfarreien mit Dienstsitz in der zukünftigen Pfarrei St. Ansgar im Pastoralen Raum Hamburg-City suchen wir zum 01. März 2021 oder früher einenVerwaltungskoordinator (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit (39 Std./Woche). Bürostandort wird Hamburg-St. Georg sein. Das Erzbischöfliche Generalvikariat des Erzbistums Hamburg ist mit rund 200 Mitarbeitenden die zentrale Verwaltungseinheit für die katholischen Pfarreien, Schulen, Kindertagesstätten und weitere Einrichtungen der Katholischen Kirche in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg. Die Abteilung Pfarreien im Erzbischöflichen Generalvikariat begleitet und berät die Leitungen, Mitarbeitenden und Gremien der 28 Pastoralen Räume des Erzbistums Hamburg in allen Angelegenheiten rund um den Alltag einer modernen Pfarrarbeit. Sie unterstützt bei Problemen und Konfliktfällen und trägt dazu bei, die kirchliche Organisation vor Ort weiterzuentwickeln. Implementierung und Koordinierung der Verwaltungsprozesse der Pfarrbüros, Leitung des Gemeinsamen Büros Unterstützung und Assistenz der Gremienarbeit für die Bereiche Bauwesen, Finanzen, Personal; ggf. Teilnahme an den Sitzungen, Umsetzung der Beschlüsse, Geschäfte der laufenden Verwaltung Aufbau des Vertrags- und Fristenmanagements Aufbau und Umsetzung einer Personalverwaltung Unterstützung bei einem Finanzcontrolling, Jahresabschlüssen und Haushaltsplanung. Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich bzw. im Verwaltungsbereich Erfahrungen im Finanz- und Buchhaltungswesen sowie Personalarbeit Kommunikationsstärke, Engagement und Organisationstalent Bereitschaft zur Ausübung von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten Wünschenswert: Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und Identifikation mit den christlichen Werten Eigenverantwortliche, vielseitige und interessante Tätigkeit Möglichkeit Ihren Aufgabenbereich mit zu entwickeln Flexible Arbeitszeiten Vergütung nach der Dienstvertragsordnung des Erzbistums Hamburg (DVO) (analog zum TVÖD VKA), Entgeltgruppe 9a Zusatzversorgung durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
Zum Stellenangebot

Referentin (m/w/d) für Gremien und Politik

Mi. 13.01.2021
Hamburg
Wir sind Hamburgs größtes und führendes Dienst­leistungs­unter­nehmen im Be­reich Ab­fall­wirt­schaft und Reinigung. Mit fast 4.000 Mit­arbeiter­innen und Mit­arbeitern im Konzern operieren wir als Full-Service-Partner im öffent­lichen, ge­werb­lichen und privaten Auftrag. Ein Großteil unserer Kolleg­innen und Kollegen sind täg­lich über­all in Ham­burg für unsere Kundinnen und Kunden unter­wegs. Zentrale Einheiten organisieren und steuern einen reibungslosen Betriebsablauf. Ge­mein­sam geben wir Ham­burg ein Ge­sicht. Ob im ge­werb­lichen, kauf­männischen, tech­nischen oder IT-Be­reich: Wir bieten glänzende Per­spektiven. Für unsere Unternehmenskommunikation sucht Hamburgs beliebtestes Unternehmen* zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin (m/w/d) für Gremien und Politik Vollzeit – auch teilzeitgeeignetSie bearbeiten Anfragen aus dem parlamentarischen Raum und Kundenanfragen mit grundsätzlicher Bedeutung. Außerdem koordinieren Sie die Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden der Stadtreinigung Hamburg und bereiten die Sitzungen des Aufsichtsrates und seiner Ausschüsse vor. Sie haben ein abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelor), idealerweise im Bereich Wirtschaftswissenschaft oder Politikwissenschaft Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrung aus der Hamburger Politik oder Verwaltung mit Sie können komplexe Sachverhalte einfach und allgemeinverständlich darstellen Sie arbeiten selbständig, strukturiert und können sich gut organisieren Sie sind kommunikationsstark, flexibel,  belastbar und arbeiten gerne im Team Perspektive: Sicherer Arbeitsplatz in einem systemrelevanten Dienstleistungsunternehmen  Tarifgebundene Bezahlung: Betriebliche Altersvorsorge, Lebensarbeitszeitkonto, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen  Flexibilität: Home-Office Möglichkeit, Gleitzeit  Work-Life-Balance: 30 Tage Jahresurlaub  Gesundheit: Umfangreiches Angebot des betrieblichen Gesundheitsmanagements  Familienfreundlichkeit: Hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie  Weiterentwicklung: Umfangreiche Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten  Verpflegung: Preiswertes und hochwertiges Essen in unseren Kantinen  Gemeinschaft: Gutes Betriebsklima und kollegiales Miteinander  Mobilität: Zuschuss zum HVV-Ticket
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Geschäftsstelle der Feuerwehr Norderstedt im Amt Feuerwehr

Mi. 13.01.2021
Norderstedt
Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Einwohnern ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Folgende Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen: Sachbearbeiter/in (w/m/d) Geschäftsstelle der Feuerwehr Norderstedt im Amt Feuerwehr 39,0 Std./Woche, Entgeltgruppe 5 TVöD  Ansprechpartner/in  für Bürger/innen, Firmen, Institutionen, Organisationen, Vereine, Einrichtungen und Behörden, die Kontakt zur öffentlichen Feuerwehr suchen Ansprechpartner/in für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Norderstedt im Sinne der inneren Organisation Zentrale Verwaltungstätigkeiten im Bereich der Feuerwehr Norderstedt zur Unterstützung der Stadtwehrführung, Mitwirkung bei der Budgetplanung und beim Controlling, allgemeine Personalverwaltung, Führen von Nachweisen gemäß Dienstvorschriften und gesetzlichen Anforderungen, Kommunikation mit den Ortswehren etc. Unterstützung der Stadtwehrführung bei der Wahrnehmung der funktionsbezogenen dienstlichen Tätigkeiten und beim Berichtswesen Unterstützung der Ortswehren bei zentralen Verwaltungsaufgaben, wie z. B. Erfassung und Pflege von Personalstammdaten, Lehrgangswesen, Budgetcontrolling etc. Veranstaltungskoordination Überwachung und Verwaltung von Terminen und Fristen der Stadtfeuerwehr Teilnahme an Sitzungen und Arbeitsbesprechungen mit Protokollführung Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Vergleichbare kaufmännische abgeschlossene Berufsausbildung Erfahrung als Assistenz, idealerweise im Feuerwehrwesen oder in einem anderen Bereich der öffentlichen Verwaltung Mehrjährige Berufserfahrung Führerschein der Klasse B Darüber hinaus erwarten wir: Kenntnisse in organisatorischen und rechtlichen Belangen des Feuerwehrwesens Sichere Anwendung der Amtssprache in Wort und Schrift (C2-Niveau) EDV-Kenntnisse (MS Office, MP-FEUER) Fundierte Kenntnisse in der Doppik Selbstständiges, strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten Verantwortungsbewusstsein Flexibilität Kommunikationsfähigkeit Kritikfähigkeit und teamorientierte Arbeitsweise Serviceorientiertes Verhalten gegenüber Dritten   Wünschenswert ist: Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr Erfahrungen als Assistenz, idealerweise im Feuerwehrwesen oder in einem anderen Bereich der öffentlichen Verwaltung N otfallbetreuung für Angehörige und Kinder O ptionale Entgeltumwandlung R egelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten D igitale Zukunftsausrichtung E rgänzende Altersvorsorge R eizvolle Tätigkeiten S ichere Jobs und pünktliche Bezahlung T eilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten E ntwicklungs- und Karrierechancen D ie Möglichkeit, mobil und flexibel zu arbeiten T icketzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum/zur Verwaltungsangestellten (d/m/w)

Di. 12.01.2021
Jesteburg
Die Samtgemeinde Jesteburg ist ein attraktiver Wohnort ca. 30 km südlich von Hamburg im Naturpark Lüneburger Heide mit ca. 11.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Samtgemeinde Jesteburg bietet eine hohe Lebensqualität. Die Samtgemeinde Jesteburg sucht zum 01.08.2021                  einen Auszubildenden für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten (d/m/w) Fachrichtung Kommunalverwaltung Verwaltungsleitung Organisation, Zentraler Service, IT Personalservice Finanzmanagement Ordnung, Bürgerbüro, Personenstandswesen Bildung, Soziales, Jugend Bauen, Technik Verwaltungsaußenstelle Einen guten Sekundarabschluss I Gute Allgemeinbildung Soziale Kompetenz, Motivation und Verantwortungsbewusstsein Eine dreijährige qualifizierte Ausbildung in einer modernen und leistungsorientierten Kommunalverwaltung Umfangreiche Kenntnisse über das vielfältige kommunale Aufgabengebiet Eine praktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Fachbereichen der Samtgemeindeverwaltung Vermittlung des theoretischen Teils in der Berufsbildenden Schule in Winsen und in fachbezogenen Lehrgängen in Lüneburg Eine praxisnahe interessante Ausbildung in allen Bereichen einer Kommunalverwaltung Flexible Arbeitszeiten Einen Lernmittelzuschuss Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. Zusatzversorgung, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Die Samtgemeinde Jesteburg unterstützt die Gleichstellung der Geschlechter.
Zum Stellenangebot


shopping-portal