Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 9 Jobs in Kraichtal

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Bildung & Training 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Teilzeit 7
  • Vollzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 3
Angestellte

Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin zur Umsetzung der Maßnahme Beratung (w/m/d)

Fr. 26.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Für das Regierungspräsidium Karlsruhe ist eine gute Infrastruktur im Einklang mit den Mobilitätszielen des Landes die Grundlage für Wirtschaftskraft und Lebensqualität im Regierungsbezirk Karlsruhe. Die Abteilung 4 sorgt für sichere Verkehrswege zur Nutzung für alle Verkehrsarten. Insbesondere der Bereich der nachhaltigen Mobilität nimmt dabei einen immer größeren Raum ein. Hierbei ist die Abteilung zentraler Ansprechpartner für anbaurechtliche Maßnahmen an Verkehrswegen und berät bei konkreten Vorhaben. Beim Regierungspräsidium Karlsruhe sind im Referat 32 – Betriebswirtschaft, Agrarförderung und Strukturentwicklung – zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen mit einer / einem Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin zur Umsetzung der Maßnahme Beratung (w/m/d) in Vollzeit zunächst befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Bearbeitung von Onlineanträgen zur Förderung von Beratungsmodulen für die Landwirtschaft (Vor-Ortaufgabe), insbesondere Erst- und Zweitkontrolle im Bewilligungs- und Auszahlungsverfahren Erstellen von Statistiken, Führen von Überwachungslisten, Registraturarbeiten, Weitere Verwaltungstätigkeiten im Bereich der Durchführung von Förderverfahren Eine Änderung des Aufgabezuschnitts und Einsatzgebietes bleibt vorbehalten. Abgeschlossene Laufbahnprüfung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/-r, Justizfachangestellte/-r, Bürokauffrau / Bürokaufmann, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation, Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation, Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement Sicherer und routinierter Umgang mit dem PC Bereitschaft zur Bildschirmarbeit Gute Kenntnisse in der Anwendung der Microsoft Office-Programme (Word, Excel, Outlook) Sicheres und gewandtes Auftreten sowie Kontakt- und Kooperationsfähigkeit Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Flexibilität Hohe Motivation und Belastbarkeit sowie ausgeprägte Leistungsbereitschaft Vorkenntnisse in der Bearbeitung von Förder- / Zahlungsanträgen insb. in eu-cofinanzierten Förderverfahren sind von Vorteil Die Beschäftigung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TV-L. Neben abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben, bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen (u. a. Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf; Flexible Arbeitszeitgestaltung mit moderner und mobiler IT-Ausstattung). Darüber hinaus unterstützen wir Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW. Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Daher können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch nicht in einem Arbeitsverhältnis beim Land Baden-Württemberg beschäftigt waren. Das Regierungspräsidium Karlsruhe strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Vertragsmanagement

Sa. 20.11.2021
Karlsruhe (Baden)
UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Sachbearbeiter*in Vertragsmanagement Der Eigenbetrieb Fußballstadion im Wildpark sucht Sie als Sachbearbeiter*in im Vertragsmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 11 TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 12 LBesOBW Wirtschaftliche, rechtliche und verwaltungstechnische Umsetzung der Verträge und Erstellung von Vertrags- und Nachtragsentwürfen Kaufmännische Sachbearbeitung im Vertrags- und Mietmanagement für den Eigenbetrieb Fußballstadion im Wildpark Nebenkostenabrechnung Vorbereitung von Vergaben im Bereich VOB / VOL Entwicklung und Aufbau von internen strategischen und operativen Managementstrukturen im Vertragsbereich des Eigenbetriebs Zusammenarbeit mit weiteren Fachämtern und externen Beratern*Beraterinnen Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Immobilienwirtschaft oder Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung im Vertragsmanagement mit komplexen Strukturen ist wünschenswert Kenntnisse im Mietrecht, Grundstücksrecht und Vertragsrechtsind wünschenswert Verhandlungsgeschick, Entscheidungsstärke sowie fachliche Methodenkompetenz mit guter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksweise Hohe Auffassungsgabe, sorgfältige, präzise und strukturierte Arbeitsweise sowie Flexibilität auch unter hoher Arbeitsbelastung Freundliches und kompetentes Auftreten, Teamfähigkeit Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Baumschutz

Sa. 20.11.2021
Karlsruhe (Baden)
UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Sachbearbeiter*in Baumschutz Das Gartenbauamt, Abteilung Freianlagenmanagement, sucht Sie als Sachbearbeiter*in im Sachgebiet Baumschutz und Bürgerschaftliches Engagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 11 TVöD. Selbstständige Bearbeitung von Fäll- und Rückschnittanträgen im Rahmen der Baumschutzsatzung einschließlich der Baumkontrolle Fachliche Mitwirkung im Rahmen von Ordnungswidrigkeits- und Widerspruchsverfahren Zusammenarbeit mit Fachbehörden und Ausarbeitung fachtechnischer Stellungnahmen für andere städtische Dienststellen Gehölzwertermittlung und Baumgutachtenerstellung inklusive aller Nebenleistungen Fachberatung in Grünbelangen Hochschulabschluss (Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Arboristik, Landschaftsarchitektur oder vergleichbare Qualifikation Grundlagenwissen Grünflächeninformationssysteme sowie sicherer Umgang mit den gängigen  Office-Anwendungen Kommunikationsfähigkeit und ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Selbstständigkeit und Sicherheit bei der Rechtsanwendung Führerschein der Klasse B Teamorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Städtischer Vollzugsbediensteter (m/w/d) Fachbereich Innere Dienste, Bildung und Ordnung

Do. 18.11.2021
Bönnigheim
Wir suchen zum baldmöglichen Eintritt eine/n Städtische/n Vollzugsbedienstete/n für den Fachbereich Innere Dienste, Bildung und Ordnung mit einem Beschäftigungsumfang von 50%. Der Fachbereich nimmt viele grundlegende Aufgaben für die gesamte Verwaltung aber auch für die Bönnigheimer Bevölkerung wahr. Zum Beispiel gehören hierzu das Bürgerbüro sowie die Telefonzentrale als wichtige Anlaufstellen für unsere Bürgerinnen und Bürger, aber auch als Querschnittseinheit der Personal- und Organisationsservice, der Tourismus und die Kultur, sowie alle Themen der Kinderbetreuung sowie der Vereine. Der Naturschutz und die Themenfelder Soziales, Jugend und Integration runden das Portfolio ab.  Überwachung des ruhenden Verkehrs Kontrolle über die Einhaltung des Ortsrechts und Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten Zusammenarbeit, Ermittlung und Unterstützung im allgemeinen Ordnungswesen Bearbeitung von Bürgerhinweisen und –Beschwerden Die Aufgaben werden sowohl im Innen- als auch im Außendienst erledigt. Abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise mit Erfahrung im Gemeindevollzugsdienst oder im kommunalen Verwaltungsdienst Gute Kenntnisse in der StVO Gute Kenntnisse im Umgang mit allen MS-Office-Programmen Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B sowie ausreichend Fahrpraxis Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen, aber auch Fingerspitzengefühl und Verantwortungsbewusstsein sowie bürgerfreundliches Auftreten Konflikt-, Kommunikations- und Teamfähigkeit Zeitliche Flexibilität Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Ein beanstandungsfreies Führungszeugnis Ein spannendes und vielseitiges Aufgabenfeld Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten und eine gründliche Einarbeitung Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Eingruppierung in EG 8 nach den tariflichen Regelungen des TVöD Kostenfreie Parkplätze Kostenfreie Versorgung mit Mineralwasser und Kaffee
Zum Stellenangebot

Bautechniker (m/w/d)

Mi. 17.11.2021
Karlsruhe (Baden)
EIN STARKES TEAM FÜR EINE STARKE ZUKUNFT Vielfalt, Verlässlichkeit, Flexibilität, Leistung, Karriere. 32 Städte und Gemeinden mit über 100 Stadt- und Ortsteilen bilden den Landkreis Karlsruhe, darunter die sechs Großen Kreisstädte Bretten, Bruchsal, Ettlingen, Rheinstetten, Stutensee und Waghäusel. Die Stadt Karlsruhe selbst gehört als eigenständiger Stadtkreis nicht zum Landkreisgebiet. Das Landratsamt Karlsruhe ist mit rund 2.000 Beschäftigten einer der größten Dienstleister der Region. Das Kreisgebiet umfasst großstädtisch wie ländlich strukturierte Bereiche mit den entsprechenden vielseitigen Strukturen und Anforderungen. Als untere staatliche Verwaltungsbehörde und als Kommunalbehörde ist das Landratsamt für eine vielseitige Aufgabenpalette zuständig. Wir suchen Verstärkung für unser Dezernat V im Baurechtsamt zum frühestmöglichen Eintrittstermin: Bautechniker (m/w/d) Abnahme von Bauvorhaben Allgemeine Bauaufsicht und Überwachung Mitarbeit bei Brandverhütungsschauen Erteilung von Steuerbescheinigungen bei Baudenkmälern Durchführung von baupolizeilichen Maßnahmen Staatlich geprüfter Bautechniker oder Meister des Bauhauptgewerbes (m/w/d) oder vergleichbare handwerkliche Ausbildung. Alternativ: Abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst/Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) mit nachgewiesener technischer Kompetenz Hohe Kommunikations-, Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit   Gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten mehrjährige Berufserfahrung als Bautechniker oder Meister des Bauhauptgewerbes (m/w/d) ist wünschenswert Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zum Außendienst (Gewerbebetriebe, Baustellen etc.) Gute EDV-Kenntnisse Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der Bauverwaltung mit einer Kombination aus Innen- und Außendienst in einem qualifizierten und engagierten Team. Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 9a TVöD / Besoldungsgruppe A 9 LBesO .
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Rechnungswesen

Mo. 15.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Stadt KarlsruheEigenbetrieb Fußballstadion im Wildpark UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Sachbearbeiter*in Rechnungswesen Der Eigenbetrieb Fußballstadion im Wildpark sucht Sie als Sachbearbeiter*in im Rechnungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %). Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 9b TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 9g LBesOBW. Kaufmännische Abwicklung der finanz- und steuerrechtlichen Vorgaben im Eigenbetrieb Erstellung eines Wirtschaftsplans sowie die Kontrolle mit Hilfe von Abweichungsanalysen Ausbau eines internen, empfängerorientierten Berichtswesens Mitwirkung beim Aufbau einer Kosten- und Leistungsrechnung für den Eigenbetrieb Erstellung von Kennzahlen und Prognosen für den Eigenbetrieb Erstellung von Stellungnahmen und Antwortentwürfen zu Anfragen des Gemeinderates und der Dezernate Zusammenarbeit mit weiteren Fachämtern Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre oder Abschluss der Qualifizierung zur*zum Verwaltungsfachwirt*in oder eine vergleichbare Qualifikation Alternativ: Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation jeweils mit einschlägiger Berufserfahrung sowie einer erfolgreichen Qualifikation für Aufgaben im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst Die Stelle eignet sich auch als Aufstiegsstelle für erfahrene Verwaltungsfachangestellte, Mitarbeitende mit Abschluss des Lehrgangs "Erste Prüfung nach der Entgeltordnung (VKA)", für Beamtinnen*Beamte des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder eine vergleichbare Qualifikation jeweils mit der Bereitschaft zur Weiterqualifikation für den gehobenen Dienst. Einschlägige Berufserfahrung im Finanzbereich ist wünschenswert Kenntnisse in der Kostenrechnung und Wirtschaftsplanerstellung sind von Vorteil Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen, insbesondere Excel Hohe Auffassungsgabe, sorgfältige, präzise und strukturierte Arbeitsweise sowie Flexibilität auch unter hoher Arbeitsbelastung Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sowie Teamfähigkeit Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Pflegewissenschaftler / -pädagoge (m/w/d) als Lehrkraft im Bereich Pflege

Mo. 15.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Das Kultusministerium ist als Landesbehörde zuständig für die Bildungsangebote des Landes von der Kita bis zur Hochschulreife. Ihr Ziel: Pflegewissenschaftler/-pädagoge (m/w/d) als Lehrkraft im Bereich Pflege an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg Die Vermittlung von beruflichen und übergreifenden Qualifikationen an junge Menschen beim Übergang in das Berufsleben.Ausgebildete Lehrkraft für berufliche Schulen mit einer Lehrbefähigung im Fach Pflege und einem weiteren an beruflichen Schulen einsetzbaren Fach. Sie können ab 9. September 2022 mit vollem Beschäftigungsumfang im höheren Dienst und in der Regel im Beamtenverhältnis eingestellt werden. Direkteinstieg: Berufserfahrene/-r Master- oder Diplomabsolventin/-absolvent bevorzugt mit universitärem oder gleichwertigem Hochschulabschluss im Bereich Pflegewissenschaften, Pflegepädagogik oder Pflegemanagement sowie einer abgeschlossenen Ausbildung als Pflegefachkraft. Nachrangig können auch andere fachbezogene Hochschulabschlüsse (z. B. Bachelor, FH-Diplom) auf Anerkennung geprüft werden. Sie können ab 9. September 2022 als sog. Direkteinsteiger/-in mit vollem Beschäftigungsumfang zunächst tarifbeschäftigt mit Zulagen eingestellt werden. Sie erhalten eine berufsbegleitende pädagogische Ausbildung in den ersten zwei Jahren. Im Rahmen der beamtenrechtlichen Regelungen besteht nach drei Jahren die Möglichkeit zur Verbeamtung. Einen abwechslungsreichen Lehrauftrag in verschiedenen Bildungsgängen, die Möglichkeit zur fachlichen und pädagogischen Fortbildung, interessante berufliche Perspektiven einschließlich der Übernahme von Funktionsämtern, moderne berufliche Schulen mit hoher Eigenständigkeit und systematischer Qualitätsentwicklung.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*innen Ausländerbehörde

Sa. 13.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Stadt KarlsruheOrdnungs- und Bürgeramt UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Sachbearbeiter*innen Ausländerbehörde Das Ordnungs- und Bürgeramt sucht Sie als Sachbearbeiter*in für die Ausländerbehörde zum 1. Dezember 2021 in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stellen bieten je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 10 TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 11 LBesOBW. Einzelne Stellenanteile sind im Rahmen von Elternzeitvertretungen zunächst befristet zu besetzen. Selbstständige und abschließende Bearbeitung von komplexen aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten der Einreise, des Aufenthalts und der Integration Vollstreckung von Maßnahmen der Ausreisepflicht Sonstige Maßnahmen insbesondere zur Passbeschaffung, Dokumentenprüfung und Identitätsfeststellung festlegen und durchführen Erstellen von Verfügungen und Bearbeiten von Rechtsbehelfen bis zur verwaltungsgerichtlichen Entscheidung Zusammenarbeit mit Kommunal- und Sicherheitsbehörden und Einrichtungen der Sozial- und Migrationsberatung Abgeschlosseness Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst beziehungsweise erfolgreicher Aufstieg in den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst,  Verwaltungsfachwirt*in oder ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder ein vergleichbares Studium an einer (Fach-)Hochschule für öffentliche Verwaltung (beispielsweise Bundesagentur für Arbeit, Finanzen, Rentenversicherung) Ausgeprägtes rechtliches Verständnis, Selbstständigkeit und Sicherheit bei der Rechtsanwendung Interkulturelle und soziale Kompetenz Freude und Interesse an der Arbeit in der Ausländerbehörde Überdurchschnittliche Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Gute Englischkenntnisse sind erforderlich Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Sichere Digitale Identitäten für Karlsruhe (SDIKA) User Case: Gewerbe

Sa. 13.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Stadt KarlsruheOrdnungs- und Bürgeramt Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt. Sachbearbeiter*in Sichere Digitale Identitätenfür Karlsruhe (SDIKA) User Case: Gewerbe Das Ordnungs- und Bürgeramt sucht Sie als Sachbearbeiter*in zum 1. Dezember 2021 in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 10 TVöD und ist zunächst für die Dauer des Projektes bis zum 31. August 2024 befristet zu besetzen. Koordination des Teilprojektes User Case Gewerbe, Umsetzung des Konzeptes und der einzelnen Arbeitspakete, Projektkommunikation sowie Projektcontrolling Fachliche Erarbeitung der Teilkonzeption für den User Case Gewerbe Unterstützung der technischen Projektpartner*innen des Gesamtvorhabens zur Erreichung der wissenschaftlichen und technischen Ziele (unter anderem Anforderungsanalyse undTests) Einbindung der Bürger*innen und Gewerbetreibenden (Marketing) Aufarbeitung rechtlicher Fragestellungen zur digitalen Antragsstellung Prozessoptimierung zur Nutzung der Projektlösung im eGovernment inklusive konzeptioneller Transferarbeiten für andere Prozesse des Ordnungs- und Bürgeramtes Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, in der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Qualifikation mit Affinität im Bereich IT/Organisation Kenntnisse im Gewerberecht und Projektmanagement sind wünschenswert Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit Fähigkeit, sich schnell in fachliche Themen einzuarbeiten Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität Selbstständiges, strukturiertes und verantwortungsbew usstes Arbeiten Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: