Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Angestellte: 2 Jobs in Lauenburg / Elbe

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Angestellte

Sachbearbeitung (m/w/d) Controlling

Do. 26.05.2022
Lüneburg
Bei der Hansestadt Lüneburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich Betriebswirtschaft, Beteiligungsverwaltung und Controlling eine Stelle als Sachbearbeitung (m/w/d) Controlling  in Vollzeit zu besetzen. Der Einsatz erfolgt befristet als Elternzeitvertretung. Die Einstellung bei der Hansestadt Lüneburg erfolgt unbefristet. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, die Aufgabenerfüllung muss während der gesamten täglichen Funktionszeit sichergestellt sein. Lüneburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum Nordostniedersachsens, in dem rund 78.000 Menschen leben. Die Stadt liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover. Lüneburg besitzt eine Universität, verfügt über Schulen aller Systeme und bietet moderne Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreiche kulturelle Einrichtungen. Die Hansestadt Lüneburg beschäftigt derzeit ca. 1.500 Mitarbeitende und versteht sich als moderne Dienstleisterin für ihre Einwohnenden, möchte sich dementsprechend stetig fortentwickeln und sucht daher Mitarbeitende, die diesen Anspruch überzeugend verkörpern und sich gern für die Belange der Stadtverwaltung engagieren wollen. Durchführung und Weiterentwicklung eines verwaltungsinternen Investitionscontrollings mit dazugehörigem Berichtswesen, Erarbeitung und Kommunikation der Gesamtberichte des Investitionscontrollings zu den jeweiligen Berichtsterminen und Weiterentwicklung des Berichtswesens zum Investitionscontrolling, Erstellung von und Mitarbeit bei Wirtschaftlichkeits- und Folgekostenberechnungen von Investitionsmaßnahmen aller Bereiche der Hansestadt Lüneburg, Konsolidierung der für den Gesamtabschluss relevanten Jahresabschlüsse der Beteiligungsgesellschaften in privater Rechtsform und der kommunalen Anstalten, Festlegung des Konsolidierungskreises und der Konsolidierungsmethode nach eigenem Ermessen im Rahmen der einschlägigen Normen sowie Durchführung der Vollkonsolidierung und Konsolidierung nach Eigenkapitalmethode; Ermittlung der Bilanz- und Finanzkennzahlen auf Grundlage des Gesamtabschlusses sowie Analyse der ermittelten Ergebnisse sowie Erledigung von Sonderaufgaben aller Art, die vom Bereich wahrzunehmen sind. Die Stelle bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum im Team des Bereiches Betriebswirtschaft und Beteiligungsverwaltung, Controlling der Hansestadt Lüneburg.Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist die Erfüllung der Voraussetzungen für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 allgemeine Dienste (ehemals gehobener Dienst), eine gleichwertige Ausbildung, zum Beispiel die erfolgreich abgelegte Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d)), ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder ein vergleichbares wissenschaftliches Studium auf Bachelor-Niveau. Darüber hinaus sind mehrjährige Berufserfahrungen in finanzwirtschaftlichen Aufgabenstellungen des gehobenen Dienstes erforderlich. Zudem werden umfangreiche Kenntnisse in finanzwirtschaftlichen Fragestellungen unterschiedlicher Art sowie die rechtssichere Anwendung einschlägiger Normen (NKomVG, KomHKVO, HGB etc.) vorausgesetzt. Daneben werden gute EDV-Kenntnisse (sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen) erwartet. Die Wahrnehmung der Aufgaben erfordert von den Bewerberinnen bzw. Bewerbern (m/w/d) ein gutes Zahlenverständnis, Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke sowie eine hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft.    Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer wachsenden Stadtverwaltung, eine hohe Eigenverantwortung und großen Gestaltungsspielraum Eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach Nds. Besoldungsgesetz bzw. Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie für Tarifbeschäftigte die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes Durch das FaMi-Siegel zertifizierte Vereinbarkeit von Familie und Beruf Entwicklungsmöglichkeiten durch fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen sowie betriebliches Gesundheitsmanagement Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 11 des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes (NBesG) bei Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen. Die Hansestadt Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein. Da die Hansestadt Lüneburg sich die Förderung der beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zum Ziel gesetzt hat, werden diese besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung (m/w/d)

Mi. 11.05.2022
Wentorf bei Hamburg
Die Gemeinde Wentorf bei Hamburg kann auf eine über 800-jährige Vergangenheit zurückblicken und grenzt mit seinen rund 13.500 Einwohnern direkt an die Metropole Hamburg. Ob Sport, Kultur, Musik, Natur oder soziales Engagement – Wentorf hat attraktive Angebote für Klein und Groß. Wir bieten naturnahes Wohnen sowie attraktive Lebensqualität. Ein idealer Mix aus städtischem Vorort und ruhiger Idylle – das zeichnet unsere Gemeinde aus! Zum 01.09.2022 ist bei der Gemeinde Wentorf bei Hamburg im Amt für Bürgerdienstleistungen, Bauen und Entwicklung die Stelle einer/s Sachbearbeiters/in im Bereich Ordnung, Wahlen und Soziales mit einer/m Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung (m/w/d) (Entgeltgruppe 9a TVöD)Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Gewerbeangelegenheiten  Gaststättenangelegenheiten  Bewachungserlaubnisse  Ruhender Verkehr - Innendienst  Anordnungen in Verkehrsangelegenheiten  Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten  Tierschutz  Wahlangelegenheiten  Marktwesen  Mitwirkung im Katastrophenschutz  Allgemeine Ordnungsangelegenheiten  Aufgaben zur Gefahrenabwehr einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit  interessantes, vielseitiges verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung  Mitglied eines motivierten und engagierten Teams  Eine Vergütung gemäß TVÖD-VKA (Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in die EG 9a)  alle Sozialleistunden im Bereich des öffentlichen Dienstes  eine betriebliche Altersversorgung  eine moderne Arbeitsplatzausstattung  individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeit  freien Eintritt in das Naturfreibad Sachsenwald-Bad Tonteich  Zuschuss zum HVV Profiticket eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten  mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, möglichst im Ordnungsbereich (wünschenswert)  gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit  Bereitschaft zum Dienst außerhalb der Gleitzeit (Wochenende, nachts)  eigenverantwortliche Arbeitsweise, persönliches und fachliches Engagement  ein verbindliches und kompetentes Auftreten sowie eine offene und freundliche Umgangsart  Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, hohes Maß an Teamfähigkeit und Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt  gute EDV-Kenntnisse (MS Office)  Wünschenswert wären Erfahrungen mit den Fachverfahren: PC Klaus, WiNOWiG und Voice
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: