Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 2 Jobs in Monsheim

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Angestellte

Sachbearbeitung für Kulturelle Angelegenheiten (m/w/d)

Di. 20.07.2021
Gernsheim
DER MAGISTRAT DER SCHÖFFERSTADT GERNSHEIM Die Schöfferstadt Gernsheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Zeit des Mutterschutzes und der sich evtl. anschließenden Elternzeit einer Kollegin, eine/n vollbeschäftigte/n Sachbearbeitung für Kulturelle Angelegenheiten (m/w/d) Veranstaltungsorganisation, Künstlerauswahl, Sponsoring und aktive Veranstaltungsdurchführung und -betreuung Organisation, Mitarbeit und Unterstützung der Ferienspiele Organisation und Koordination der Belegung der Stadthalle Gernsheim sowie des Museums Erstellung und Bearbeitung von diesbezüglichen Verträgen und Veranstaltungsabrechnungen Verhandlung, Bearbeitung und Erstellung von Künstlerverträgen mit Berücksichtigung GEMA, Künstlersozialkasse und weiterer Nebenkosten Großes Interesse für kulturelle Angelegenheiten Kontakt- und Kommunikationsfreude sowie Teamfähigkeit Hohe soziale Kompetenz und ein sicheres und gewandtes Auftreten Flexibilität (auch in Bezug auf Arbeitszeiten) und Organisationsgeschick, eine ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung sowie ein gutes Zeit- und Selbstmanagement Idealerweise verfügen Sie bereits über berufliche Erfahrungen in den Bereichen Kultur und Tourismus einer Kommunalverwaltung und einer veranstaltungsspezifischen Ablauforganisation Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) oder einem vergleichbaren Beruf oder Fachbereich Gute Kenntnisse der MS Office-Programme (inkl. PowerPoint) und PKW-Führerschein Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit Einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD (bis EG 9a) sowie Flexible und gleitende Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) im gehobenen technischen Dienst – Beamtenausbildung

Fr. 16.07.2021
Mannheim
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Die Versorgung der Streitkräfte sichern. In Zivil unterstützen. Als Beamtin bzw. Beamter in der technischen Bundeswehrverwaltung werden Sie grundsätzlich im gesamten Spektrum des Bereiches Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung eingesetzt. Auch im Cyber- und Informationsraum, im Bereich Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen sowie in weiteren Bereichen, welche zur Erfüllung des militärischen Auftrages der Bundeswehr unverzichtbar sind, ist Ihr Wissen und Engagement gefragt. Sie sind in einer Bundesoberbehörde, einer wehrtechnischen Dienststelle oder einer internationalen Einrichtung der Rüstungskooperation tätig. Sie erforschen und entwickeln Wehrmaterial in Zusammenarbeit mit der Industrie. Sie leiten materielle Güteprüfungen und begleiten die Entwicklung der Ausrüstung vom Prototypen bis zur Realisierung. Sie überwachen und kontrollieren die Produktionsabläufe. Sie erwerben Kenntnisse zur Entwicklung von komplexen IT-Systemen und moderner Technik für die Bundeswehr. Sie wirken an Beschaffungsverfahren mit und legen die technischen Forderungen und den Leistungsumfang neuer Ausrüstung fest. Sie können ein mit einem Bachelor oder einem Diplom (FH) abgeschlossenes Hochschulstudium, das einem wehrtechnischen Fachgebiet zugeordnet werden kann, nachweisen. Sie engagieren sich für Ihr Team und übernehmen Verantwortung für die Ihnen übertragenen Aufgaben. Sie setzen Ihr Fachwissen mit Überzeugung zur erfolgreichen Erfüllung unseres Auftrages ein. Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 31. August 2021 für eine Einstellung ab März 2022. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Ihren Fachbereich. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie werden als Beamtin bzw. Beamter auf Probe eingestellt und nach erfolgreicher dreijähriger Probezeit in den Beamtenstatus auf Lebenszeit übernommen. Sie absolvieren den 12-monatigen Vorbereitungsdienst in Abhängigkeit von Ihrem Studienfach, Ihren Qualifikationen und Ihren eigenen Vorstellungen in einer wehrtechnischen Fachrichtung. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote, entwickeln sich fachlich weiter und nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie vereinbaren Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten und ggf. die Nutzung von Telearbeit.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: