Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 2 Jobs in Schladen

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Angestellte

Leitung des regionalen Geschäftsbereiches Lingen (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Lingen (Ems), Wolfenbüttel, Niedersachsen
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung​  Referat Z 1 Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr besteht aus fünf zentralen und dreizehn regionalen Geschäftsbereichen. Die Aufgabe des regionalen Geschäftsbereiches Lingen ist es, die Bundes- und Landesstraßen sowie einen Teil der Kreisstraßen kundenorientiert, sicher und fachgerecht zu planen, zu bauen, zu erweitern, zu unterhalten und effizient zu betreiben. Der Geschäftsbereich Lingen betreut auf einer Fläche von 5.317 km² ein Straßennetz von 1.633 Kilometern. Die Zuständigkeit des Geschäftsbereiches Lingen umfasst die Bundes- und Landesstraßen in den Landkreisen Cloppenburg, Emsland und Grafschaft Bentheim und darüber hinaus die Kreisstraßen des Landkreises Cloppenburg.  In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) ist zum 01.01.2021 im regionalen Geschäftsbereich Lingen, Lucaskamp 9, 49809 Lingen, der Dienstposten der ​Leitung des regionalen Geschäftsbereiches Lingen (m/w/d) zu besetzen. Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 16 NBesO bewertet und bedingt teilzeitgeeignet. Festlegung aller strategischen und operativen Arbeitsziele des regionalen Geschäftsbereiches im Rahmen der allgemeinen Aufgabenstellung und unter Berücksichtigung der Gesamtstrategie der NLStBV Verantwortung für eine zielgerichtete, sachgerechte und optimale Aufgabenerledigung Förderung der Personalentwicklung Vertretung des Regionalen Geschäftsbereichs nach außen Befähigung für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in den Aufgaben der Straßenbau- und Verkehrsverwaltung mehrjährige Führungserfahrung von größeren Verwaltungseinheiten Offenheit für die Gestaltung von Veränderungsprozessen eine ausgeprägte Kommunikations- und Moderationskompetenz Geschick im Verhandeln und der Kommunikation mit Verbänden und anderen Partnern der NLStBV Gesucht wird eine durch ihre Aufgabenidentifikation beispielgebende belastbare und souveräne Führungspersönlichkeit mit motivierendem und kooperativem Führungsstil.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) des Sachgebiets Straßenplanung u. –entwurf, Planfeststellung, Immissionsschutz

Do. 19.11.2020
Osnabrück, Wolfenbüttel, Niedersachsen
In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) ist im regionalen Geschäftsbereich Osnabrück zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz / Dienstposten der Sachgebietsleitung 22  „Straßenplanung u. –entwurf, Planfeststellung, Immissionsschutz“ (m/w/d) unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Leitung des Sachgebietes  Vertretung der Straßenbauverwaltung bei schwierigen Verhandlungen mit anderen Planungsträgern und Fachverwaltungen Bearbeitung von allg. Angelegenheiten mit grundlegender Bedeutung in den Bereichen Straßenentwurf und Vereinbarungen Fachtechnische Stellungnahme zu Planvorhaben der Straßenbauverwaltung und Dritter aus entwurfstechnischer Sicht Prüfung von Entwürfen Bearbeitung schwieriger technischer Probleme im Zusammenhang mit der Entwurfsaufstellung Stellungnahmen zu Einwendungen in Planfeststellungsverfahren von herausragender Bedeutung Prüfung von Vereinbarungsentwürfen Bearbeitung von besonders schwierigen Vereinbarungsentwürfen Bewerber und Bewerberinnen müssen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder über einen vergleichbaren Abschluss verfügen. Als Beamter muss die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Technische Dienste nachgewiesen werden können.Außerdem müssen gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (vergleichbar Sprachniveau C2 des GER) vorhanden sein.  Gesucht wird eine eigenverantwortlich handelnde, verantwortungsbewusste und entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie Belastbarkeit für die Aufgabenerledigung, auch unter Termindruck. Ein hohes Maß an Führungskompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit wird ebenso erwartet wie eine sach- und zeitgerechte Arbeitsablaufkoordination und eine vorausschauende Planung der Arbeitsabläufe für das gesamte Sachgebiet. Weiterhin wird die Bereitschaft erwartet, sich mit anderen den Straßenentwurf berührenden Fachgebieten wie z.B. Landschaftspflege oder Brückenbau abwägend und ausgleichend auseinanderzusetzen und ggfls. fachlich zu koordinieren.Mehrjährige, praktische Erfahrungen im Aufgabengebiet sind erforderlich. Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Straßenplanung und Entwurf werden vorausgesetzt. Darüber hinaus sind Kenntnisse in den Programmen CARD/1 und VESTRA wünschenswert. unbefristetes, konjunkturunabhängiges Beschäftigungsverhältnis attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigem und abwechslungsreichem Tätigkeitsfeld betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Jahressonderzahlung 30 Tage Jahresurlaub Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.a. durch flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit Fachliche und kollegiale Einbindung in ein zukunftsorientiertes und qualifiziertes Team Zielgerichtete Fortbildungsangebote  Der Arbeitsplatz/Dienstposten ist für Beschäftigte nach Entgeltgruppe 13 Fallgruppe 1 Teil II, Abschnitt 22.1 der Anlage A zum TV-L und für technische Beamte nach Besoldungsgruppe A13 NBesO bewertet. Eine Planstelle steht aktuell nicht zur Verfügung. Beamtinnen/Beamte einer niedrigeren Besoldungsgruppe können daher vorerst nicht mit einer Beförderung rechnen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal