Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 17 Jobs in Unterbach

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 16
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Immobilien 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 17
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Teilzeit 8
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 4
Angestellte

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Verwaltung / Mietvertrag

Mi. 26.01.2022
Düsseldorf
Das Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Lande NRW ist mit ca. 45.000 Mitgliedern das drittgrößte berufsständische Versorgungswerk in Nordrhein-Westfalen. Zu den Aufgaben des Versorgungswerkes gehört neben der Mitglieder- und Rentenverwaltung die breit diversifizierte Anlage des Vermögens des Versorgungswerks. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Verwaltung/Mietvertrag Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) für alle Mietvertragsthemen Sie koordinieren alle Themen des Mietvertrages zwischen uns – als größten Mieter des Stahlhofs – und dem Eigentümer Sie sind verantwortlich für die Gewährleistung der fristgerechten Instandsetzung, Wartung und Organisation von Dienstleistungen für das Versorgungswerk, das Gebäude und die Anlagen Sie verantworten die Koordination der Beauftragung, Steuerung und Qualitätssicherung der internen und externen Dienstleistungen Sie stellen die Einhaltung der Fristen aller Mietvertragsverpflichtungen und Wartungen etc. sicher Sie holen Angebote ein und bereiten diese für die Entscheidungsfindung auf Sie koordinieren selbstständig Umbaumaßnahmen, leiten Maßnahmen daraus ab und stellen sicher, dass alle involvierten Abteilungen rechtzeitig informiert sind Sie sind das Bindeglied zwischen unseren externen Dienstleistern und der Verwaltung Sie überwachen bei Umbauten die Zeiten und Fristen Sie betreiben aktiv Ideenmanagement bei Umbauten und erarbeiten Vorschläge für die Raumnutzungsoptimierung Sie koordinieren unseren Hausmeister Sie übernehmen weitere Sonderaufgaben der Verwaltung Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, sind Immobilienkaufmann (m/w/d) oder Quereinsteiger (m/w/d) Sie haben erste Berufserfahrungen Sie bringen ein gutes Verständnis für Koordinationsaufgaben mit Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Sie haben Freude am Umgang mit Menschen Sie haben ein gutes kaufmännisches Verständnis und auch Interesse an Haustechnik Sie sind zuverlässig und besitzen Verantwortungsbewusstsein und eine schnelle Auffassungsgabe Sie haben sehr gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets Langfristige und interessante Tätigkeit im Herzen der Stadt Düsseldorf Ein Unternehmen im Wandel und mit einer Digitalisierungsstrategie Nettes Team und freie Entfaltungsmöglichkeiten Eine attraktive Vergütung nach TVöD VKA mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes Firmenticket, Wasser- und Kaffeeflatrate, Betriebsausflüge etc. Einen krisenfreien Arbeitsplatz an einem der attraktivsten Standorte in Düsseldorf – im Stahlhof
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter*in im Sachgebiet Denkmalschutz

Mi. 26.01.2022
Neuss
Die Stadt Neuss ist eine moderne, wirtschaftsstarke und soziale Großstadt mit über 158.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und Standort bedeutender deutscher und internationaler Unternehmen. Für das Amt für Bauberatung und Bauordnung suchen wir Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als Sachgebietsleiter*inim Sachgebiet DenkmalschutzKennziffer 21.63.05 Das Sachgebiet "Untere Baudenkmalpflege" ist Teil des Amtes für Bauberatung und Bauordnung. Sie werden Teil eines Teams von 3 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche für die Betreuung der Baudenkmäler im Stadtgebiet Neuss zuständig ist. Ihr Arbeitsplatz befindet sich am Markt 2 (Rathaus), 41460 Neuss. Dienststelle:Stadt Neuss - Amt für Bauberatung und BauordnungBewerbungsfrist29.01.2022ArbeitszeitVollzeit 39/41 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)Bezahlung (mtl. Bruttobetrag - erfahrungsabhängig)Entgeltgruppe 12: 3686 € - 5871 €Besoldung A12: Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 1 3824 € - 4953 €BefristungunbefristetBesetzungzum nächstmöglichen ZeitpunktUnsere verschiedenen Fortbildungsangebote und Aufstiegslehrgänge ermöglichen Ihnen, Ihre persönliche und fachliche Weiterbildung in die eigene Hand zu nehmen. Wir fördern Ihre Work-Life-Balance durch diverse Betreuungsangebote und -soweit möglich- flexible Arbeitszeiten. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Arbeitszeit in mobiler Arbeit abzuleisten. Eine betriebliche Altersvorsorge, ein bezuschusstes Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie ein vielfältiges Gesundheitsprogramm sind einige der Benefits, die Sie bei der Stadt Neuss erwarten. Dazu gehört auch unser Betriebsrestaurant, das Ihnen abwechslungsreiche Verpflegungsmöglichkeiten bietet. Sie sind Ansprechpartner*in für Eigentümer*innen von Denkmälern im Stadtgebiet Neuss Sie koordinieren Aufgaben der Unteren Denkmalbehörde mit einem* technischen Sachbearbeiter*in und einer Verwaltungskraft aus ihrem Team Sie erstellen Stellungnahmen, Benehmensherstellung sowie Erteilung von Erlaubnissen und sind zuständig für die Führung und Eintragung in die Denkmalliste Sie betreuen Satzungen und stellen steuerrechtliche Bescheinigungen aus Sie beschaffen öffentliche Mittel und vergeben diese Sie nehmen hoheitlichen Aufgaben der Denkmalbehörde wahr Sie leiten ordnungsbehördlichen Verfahren ein bzw. bereiten diese vor Sie sind zuständig für Ortsbesichtigungen, Aktenrecherchen und Abstimmungen mit anderen Fachämtern Sie betreuen und begleiten die Umsetzung an Objekten Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 1 des bautechnischen Dienstes (ehemals gehobener bautechnischer Dienst) oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur (Bachelor/ Dipl.-Ing. (FH)), Vertiefung im Bereich Denkmalpflege ist von Vorteil Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich der Methodik der Rechtsanwendung und im Verwaltungsrecht Bestenfalls besitzen Sie Kenntnisse im Denkmalrecht, der Stadtgeschichte und der Bauhistorie sowie im Baurecht (BauO NRW) Sie sind in der Lage äußerst komplexe rechtliche Zusammenhänge bei Bauvorhaben zu erkennen und zu bewerten Für diese Stelle kommt es besonders auf die folgenden Kompetenzen an: Sie besitzen die Fähigkeit unterschiedliche Interessenslagen lösungsorientiert zu einem Ergebnis zu führen Sie verfügen über die Bereitschaft, die Verantwortung für zwei Mitarbeiter*innen zu übernehmen und die Untere Denkmalbehörde nach Außen zu vertreten Merkmale wie ein gutes Ausdrucksvermögen, Servicebewusstsein, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit stellen für unsere Arbeit eine Selbstverständlichkeit dar.
Zum Stellenangebot

Mitarbeit Ermittlungs- und Vollzugsaußendienst/ Dienstgruppe PsychKG

Di. 25.01.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeit Ermittlungs- und Vollzugsaußendienst/ Dienstgruppe PsychKG (BesGr A 9 LBesO bzw. EG 9a TVöD) Abteilung Außendienste im Ordnungsamt Die zu besetzenden Stellen sind im Sachgebiet „Ordnungs- und Servicedienst“ (Dienstgruppe PsychKG) der Abteilung „Außendienste“ angesiedelt. Neben den generellen Aufgaben des Ermittlungs- und Vollzugsaußendienstes, liegt der Schwerpunkt dieser Tätigkeit in den Aufgaben nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG). Dies bedingt die Gewährleistung eines 24-Stunden-Dienstes, welcher dienstgruppenübergreifend sichergestellt wird. Vollstreckungsmaßnahmen nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten, dem Infektionsschutzgesetz und dem Bestattungsgesetz Überwachung der Einhaltung der „Düsseldorfer Straßenordnung (DStO)“ sowie Durchführung von gaststätten- und sonstigen gewerberechtlichen Kontrollen im Schichtdienst (aktuell im Rahmen einer Arbeitszeit zwischen 06:30 Uhr und 01:30 Uhr) sowie Teilnahme am 24-Stunden-Dienst zur Bearbeitung von Aufgaben nach dem PsychKG Bearbeitung von Beschwerden über Lärm- und Geruchsbelästigungen sowie über mangelnde Ortshygiene und sanitäre Missstände Kontrolle der Einhaltung von Vorschriften des Landeshundegesetzes, insbesondere des Leinen- und Maulkorbzwangs. abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Verwaltungswirt*in oder Erste Verwaltungsprüfung oder eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung sowie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten verbunden mit der Fähigkeit, selbstständig und verantwortlich unter Beachtung der rechtlichen Bestimmungen zu handeln sowie der Fähigkeit, besonders sensible Einsatzlagen (zum Beispiel Personen in psychischen Ausnahmesituationen) mit hoher psychischer und physischer Belastbarkeit zu bewältigen gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit verbunden mit einer guten Kommunikationsfähigkeit, insbesondere in Konfliktsituationen; Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für die Außendiensttätigkeit, Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3/EU-Norm B Bereitschaft zur Übernahme von Diensten gemäß Schicht- und Wechseldienstplan, auch zu ungünstigen Zeiten, wie in den Abend- und Nachtstunden, an Wochenenden und Feiertagen und außerhalb der regulären Arbeitszeit im Rahmen des 24/7 - Schichtmodells sowie zum Tragen der zur Verfügung gestellten Dienstkleidung Bereitschaft, sich kurzfristig in die anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften einzuarbeiten sowie zur regelmäßigen Teilnahme an Weiterbildungen, unter anderem in Selbstsicherungs- und Eingriffstechniken; IT-Kenntnisse. Für Personen ohne eine abgeschlossene Ausbildung im allgemeinen Verwaltungsdienst ist die erfolgreiche Teilnahme an dem nach Einstellung intern angebotenen Verwaltungslehrgang I in den ersten fünf Jahren des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich. Bis zum Abschluss des Verwaltungslehrganges kommt bei diesen Beschäftigten keine Eingruppierung, sondern – je nach den persönlichen Voraussetzungen – unter Anwendung der bestehenden tariflichen Vorgaben - ab dem Ersten des vierten Monats die Gewährung einer persönlichen Zulage in Betracht. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis sowie geregelte Arbeitszeiten mit langfristiger Planungssicherheit im Schichtdienst gute Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten sympathische und motivierte Kolleg*innen eigenständiges Arbeiten abwechslungsreiche Tätigkeiten im uniformierten Außendienst als erste*r Ansprechpartner*in der Landeshauptstadt Düsseldorf hervorragende Einarbeitungskonzepte sowie eine leistungsgerechte Vergütung zusätzliche außertarifliche finanzielle Listungen im Schichtdienst Spaß an der Arbeit im Umgang mit Düsseldorfer Bürger*innen sowie Besucher*innen. Was Sie sonst noch wissen sollten: Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in im Servicecenter unserer Instandsetzungsabteilung

Di. 25.01.2022
Duisburg
für das Immobilien-Management Duisburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter *in im Servicecenter unserer Instandsetzungsabteilung Duisburg – kontrastreich und lebendig. Industriekultur, Naherholungsgebiete, kulturelle Angebote und sportliche Highlights. Wir bieten attraktive Berufsfelder, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gute Bildungs- und Karrieremöglichkeiten.    Annahme und Bearbeitung von Schadensmeldungen, Instandhaltungsbegehren und Notfallmaßnahmen  selbstständige Beauftragung von Kleinreparaturen, Leistungsabnahme und Prüfung von Rechnungen  Maßnahmen der Qualitätssicherung zur Kundenzufriedenheit ausführen, insbesondere durch  telefonische Abfragen bei Nutzern und Firmen  Beauftragung örtlicher Prüfungen durch Mitarbeiter*innen der IMD-Werkstatt, um die Leistungserbringung   der beauftragten Handwerkerinnen/Handwerker zu überprüfen  allgemeine Verwaltungsaufgaben  Sonderaufgaben die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt oder den erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachangestellte*r bzw. des Verwaltungslehrgangs I  oder Kauffrau*mann für Büromanagement, Fachrichtung Kommunalverwaltung oder einen Ausbildungsabschluss als Sozialversicherungskauffrau*mann oder Bankkauffrau*mann; in diesen Fällen behalten wir uns vor, die*den Stelleninhaber*in gem. den Inhalten des Verwaltungslehrgangs I nachzuschulen gute kommunikative Fähigkeiten, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen sowie Service- und Kundenorientierung Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und selbstständiger Arbeit Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen Kenntnisse im Umgang mit SAP bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen bauhandwerkliche Kenntnisse sind wünschenswert ein sicheres und unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer Besoldung nach dem Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG; A 8) bzw. ein Entgelt nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (Stellenwert EG 8 TVöD. Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von den tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen) in Vollzeit bei flexibler Arbeitszeit. ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten Die Stadtverwaltung verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des Frauenförderplans/Gleichstellungsplans der Stadt Duisburg (www.duisburg.de/frauenbuero). Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Gutachtenerstellung für das Vermessungs- und Katasteramt

Mo. 24.01.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeitung Gutachtenerstellung für das Vermessungs- und Katasteramt EG 12 TVöD Das Vermessungs- und Katasteramt mit seinen fünf Abteilungen fungiert als verwaltungsinterner und externer Dienstleister mit einem umfangreichen Aufgabenportfolio, insbesondere in den Bereichen (hoheitliches) Vermessungswesen, Geoinformation, Bodenordnung, Wertermittlung und Liegenschaftskataster. Vorbereitung von Verkehrswertgutachten für den Gutachterausschuss, insbesondere Antragsprüfung, Akteneinsicht und Einholen der Stellungnahmen Aufnahme der technischen Gebäude-/Grundstücksdaten in der Örtlichkeit Durchführung der Wertermittlungsverfahren nach Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) Vorstellung des vorbereiteten Gutachtens in der Gutachterausschusssitzung Beratung zu Gutachteranträgen und fachliche Beratung/ Auskünfte Mitarbeit bei der Vorbereitung von Immobilienrichtwerten unter Anwendung mathematisch-statistischer Methoden (multiple lineare Regressionsanalyse) Unterstützung bei der Ausbildung der Referendar*innen/Inspektoranwärter*innen Bachelor of Engineering der Fachrichtung Vermessungswesen, Geodäsie oder Geoinformation oder vergleichbarer Studienabschluss (zum Beispiel Architektur oder Bauingenieurwesen) und langjährige praktische Berufserfahrung Sachkunde und Erfahrung in der Grundstückswertermittlung Grundkenntnisse in der Anwendung mathematisch-statistischer Methoden Kenntnisse in der Anwendung des öffentlichen Rechts, wie Planungs- und Baurecht und des privaten Rechts, sowie Grundstücks- und Mietrecht Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft sowie Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Zum Stellenangebot

Mitarbeit im Bereich Sondernutzungen

Mo. 24.01.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeit im Bereich Sondernutzungen für das Amt für Verkehrsmanagement BesGr A 9 LBesO oder EG 9a TVöD Das Amt für Verkehrsmanagement ist mit zurzeit über 310 Beschäftigten eines der größten Ämter der Landeshauptstadt Düsseldorf und ist unter anderem verantwortlich für den Bau, die Instandsetzung und die Unterhaltung von Straßen. Das Sachgebiet „Sondernutzungen“ ist zuständig für die Genehmigungen von Schwer-und Gefahrtransporten, die Erstellung von Parkausweisen und Ausnahmegenehmigungen sowie die Erteilung von Sondernutzungen im Bereich aller Baumaßnahmen. Koordination der Tief- und Hochbaumaßnahmen Abstimmung der Baumaßnahmen vor der Ausschreibung mit den bauausführenden Ämtern 37, 66, 67, 40 und anderen, der Netzgesellschaft Düsseldorf mbH, der Rheinbahn AG sowie der Polizei Erteilung straßenverkehrsrechtlicher Ausnahmegenehmigungen beziehungsweise Anordnungen gemäß § 45 Abs. 6 StVO (Baustelleneinrichtungsfläche, Container, Leitergerüste et cetera) Prüfung von und Zustimmung zu Verkehrszeichenplänen Kontrolle der erteilten Genehmigungen und Anordnungen auf Einhaltung der genehmigten Maße und Beschilderung, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten Wahrnehmung von Terminen und Ortsbesichtigungen sowie Bearbeitung von Beschwerden. Verwaltungswirt* oder Verwaltungsfachangestellte*r Kenntnisse der Straßenverkehrsordnung, des Straßen- und Wegegesetzes NRW und der angrenzende Rechtsgebiete, zum Beispiel Verwaltungsverfahrensgesetz, Sondernutzungssatzungen beziehungsweise die Bereitschaft, sie diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen Konfliktlösungsfähigkeit und Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Initiative sowie sicheres und verbindliches Auftreten hohe Belastbarkeit und ausgeprägtes Engagement, Zuverlässigkeit sowie Selbstständigkeit Bereitschaft zu Arbeiten auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder EU-Norm B. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich.
Zum Stellenangebot

Bachelor of Engineering der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrssystemtechnik oder Elektrotechnik oder vergleichbarer Studienabschluss

Sa. 22.01.2022
Düsseldorf
Wir suchen Bachelor of Engineering der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrssystemtechnik oder Elektrotechnik oder vergleichbarer Studienabschluss (EG 11 TVöD) für das Amt für Verkehrsmanagement Das Amt für Verkehrsmanagement mit zurzeit rund 340 Beschäftigen und einem Umsatzvolumen von jährlich 120 Millionen Euro ist unter anderem verantwortlich für den Bau und Betrieb von Verkehrsanlagen. Düsseldorf betreibt in eigener Baulast über 600 Lichtsignalanalgen sowie drei größere Tunnelanalgen Rheinallee-/Rheinufer- und Kö-Bogen-Tunnel, welche mit verkehrstechnischen Elementen wie Tunnelportalen, LED-Tafeln und Detektion ausgestattet sind. Für einen sicheren und leistungsfähigen Betrieb sind diese Anlagen zu unterhalten und bei Bedarf anzupassen. Durchführung von Baumaßnahmen verkehrstechnischer Anlagen (HOAI LP 6-9) verwaltungsmäßige Vorbereitung und Abwicklung der Baumaßnahmen bis zur Abrechnung und Dokumentation Ansprechpartner*in als Betriebsstelle Tunnelverkehrstechnik technische Prüfung und Abnahme von Anlagen Umsetzung und Erprobung neuer Technik im Rahmen des Aufbaus einer kooperativen intelligenten Infrastruktur Abstimmungen mit anderen Fachabteilungen und mit Dritten verkehrstechnischer Bereitschaftsdienst. mehrjährige und fachspezifische Berufserfahrung ist erwünscht Fachkenntnisse in relevanten Normen und Regelwerken (RiLSA, EABT, RMS, StVO, VDE-Normen) fundierte IT-Kenntnisse in Standardbürosoftware, AVA Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Entscheidungsfähigkeit sicheres und gewandtes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3 beziehungsweise EU-Norm B. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach Freigabe des Haushaltes 2022.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Öffentlicher Personennahverkehr - Beschleunigung, Qualitätssicherung Lichtzeichenanlage

Sa. 22.01.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeitung Öffentlicher Personennahverkehr - Beschleunigung, Qualitätssicherung Lichtzeichenanlage (EG 12 TVöD) für das Amt für Verkehrsmanagemen Das Amt für Verkehrsmanagement mit zurzeit rund 340 Beschäftigten und einem Umsatzvolumen von jährlich 120 Millionen Euro ist verantwortlich für den Bau und Betrieb von Verkehrsanalgen. Dabei ist die Verkehrssteuerung, insbesondere durch die mehr als 600 Lichtsignalanlagen, für die Bewältigung des täglichen Verkehrsaufkommens von großer Bedeutung. Im Zeichen der Verkehrswende wird die stadtweite Beschleunigung des Öffentlichen Personennahverkehrs in einem gemeinsamen Projekt der Landeshauptstadt Düsseldorf mit der Rheinbahn AG vorangetrieben In diesen Zusammenhang ist die Abwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs an Lichtsignalanlagen systematisch zu überprüfen und zu optimieren. Erstellung signaltechnischer verkehrsabhängiger Planungen im Programm LISA+ Vergabe und fachliche Begleitung signaltechnischer verkehrsabhängiger Planungsleistungen Erstellung, Prüfung und Bewertung von verkehrstechnischen Voruntersuchungen Prüfung und Bewertung von Signalschaltungen im Rahmen der Qualitätssicherung Abstimmungen mit anderen Fachabteilungen und mit Dritten. Bachelor of Engineering oder Science Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrssystemtechnik oder vergleichbarer Studiengang dreijährige und fachspezifische Berufserfahrung Fachkenntnisse in relevanten Normen und Regelwerken (RiLISA, RASt, HBS, RMS) Anwendererfahrungen an einem Verkehrsingenieurarbeitsplatz und mit den CAD-Programmen sind wünschenswert zielorientiertes, analytisches Denkvermögen und Durchsetzungsvermögen Verhandlungsgeschick im Umgang mit Fachdienststellen, Firmen und der Bürgerschaft.  Die Einstellung erfolgt im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Vorzimmer Abteilungsleitung ZA

Do. 20.01.2022
Duisburg
Ein Beruf ist mehr als nur Geld verdienen. Übernehmen Sie in Ihrem neuen Job Verantwortung für eines der wichtigsten Themen unserer Zeit: Die Innere Sicherheit. Wir sind eine große Einsatz- und Technikbehörde. Wir beim Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste sorgen für die Digitalisierung und jegliche Kommunikationskanäle der NRW-Polizei. Zudem sind wir verantwortlich für die gesamte Ausrüstung, von der Informationstechnik über die Beschaffung der Uniform, bis hin zu Hubschraubern und Streifenwagen, und für noch viele weitere Themenfelder. Werden Sie Teil unseres Teams und sorgen Sie mit uns für die Sicherheit in Nordrhein-Westfalen! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (w/m/d) Vorzimmer Abteilungsleitung ZA in Duisburg Sie unterstützen die Leitung der Zentralabteilung hinsichtlich Terminplanung, Erstellung von Geschäftsbriefen und Protokollführung. Außerdem organisieren Sie den Arbeitsablauf und Geschäftsverkehr im Vorzimmer und erstellen in diesem Zusammenhang die Abwesenheits- und Urlaubsübersicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Zentralabteilung sowie die Dokumentenverwaltung und -recherche. Das Auftragsmanagement sowie die Koordinierung des Berichtswesens und der Aufgabensteuerung für das Abteilungsbüro der Zentralabteilung, fallen ebenfalls in Ihren Verantwortungsbereich. Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung. UND Sie können eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung in einem Sekretariat / Vorzimmer vorweisen. Wünschenswert wäre: Um die Besetzung des Vorzimmers gewährleisten zu können, bringen Sie grundsätzlich die Bereitschaft mit, Ihre Arbeitszeit bis 16 Uhr zu planen. Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung im öffentlichen Dienst und sichere Anwenderkenntnisse in MS Office. Zu Ihren Stärken zählen Sie Ihre Flexibilität, Teamfähigkeit und Ihr Organisationstalent. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsstärke und sind sicher im schriftlichen Ausdruck. Einen sicheren Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Telearbeit, Teilzeit) Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Gesundheitsprävention Wir wollen, dass Sie einen guten Job machen. Dafür müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Denn es geht um viel: Sie arbeiten in sensiblen Sicherheitsbereichen am Herzen der nordrhein-westfälischen Polizei. Vergütung: Unsere Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Eine Eingruppierung bis einschließlich Entgeltgruppe 8 TV-L ist möglich. Wichtig zu wissen: Das LZPD fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung, ihnen Gleichgestellte sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung Schulverwaltung (w/m/d)

Do. 20.01.2022
Essen, Ruhr
Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das 1958 gegründete Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als Abteilungsleitung Schulverwaltung (w/m/d) Sie haben Führungserfahrung, sind hoch motiviert, verantwortungsbewusst und zeigen Eigeninitiative? Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit konnten Sie bereits unter Beweis stellen und Ihre Fachkenntnisse erfolgreich einsetzen? Sie möchten mitgestalten und die Weiterentwicklung des Bistums vorantreiben? Gleichzeitig identifizieren sich mit den Aufgaben, Werten sowie den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Wo Sie arbeitenDie Abteilung Schulverwaltung im Dezernat Schule und Hochschule betreut und bewirtschaftet die sieben Schulen in der Trägerschaft des Bistums Essen; darüber hinaus werden zwei katholische Schulen in Ordensträgerschaft in ihren Verwaltungsaufgaben unterstützt. Neben der allgemeinen Verwaltung ist die Schulverwaltung in Abstimmung mit der Dezernatsleitung im Rahmen der Ersatzschulfinanzierung des Landes NRW mitverantwortlich für die operative Personalarbeit und für die Planung und Abrechnung der Schulhaushalte gegenüber dem Land NRW und dem Bistum. Leitung der Abteilung Schulverwaltung, Führung und interne Organisation der Abteilung sowie professionelle Weiterentwicklung der Schulverwaltung (u.a. Digitalisierung von Verwaltungsprozessen) Personalbedarfsplanung, -kostencontrolling und -verwaltung für die sieben Bischöflichen Schulen Haushaltsplanung und -bewirtschaftung sowie Controlling der Haushaltsmittel des Landes NRW, der Kommunen und des Bistums Vergabe, Vorbereitung, Verwaltung und Bewirtschaftung von Verträgen sowie Verwaltung und Bewirtschaftung von Sonderfördermitteln (z.B. Digitalpakt) Koordinierung der schulischen Bau- und Instandsetzungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Bauabteilung im Bischöflichen Generalvikariat Vertreter des Schulträgers in Arbeitsgemeinschaften und Gremien Ansprechpartner für die Schulleitungen der katholischen Schulen, Bezirksregierungen und Kommunen Bachelor-Studienabschluss BWL, höherer Verwaltungsdienst bei Bund, Land, Kommune oder vergleichbar Berufs- und Verwaltungserfahrung und eine ausgeprägte Fähigkeit zur Personalführung und –betreuung Kenntnisse der einschlägigen Schulgesetze (NRW) und der zugehörigen rechtlichen Verordnungen umfangreiche Kenntnis der anzuwendenden beamten- u. tarifrechtlichen Regelungen und Vorschriften Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie Planungs- und Organisationskompetenz eine spannende und vielseitige Herausforderung mit einem engagierten Team eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) Altersversorgung (RZVK), Angebot eines vergünstigten Jobtickets, Jobrad vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: