Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Angestellte: 3 Jobs in Wurzen

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Angestellte

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) für das Referat Z2 Organisation/IT

Di. 25.01.2022
Leipzig
Mit der Reform der Auftragsverwaltung werden seit dem 01.01.2021 die Bundesautobahnen nicht mehr in der Auftragsverwaltung, sondern in der Bundesverwaltung geführt. Mit dem Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist eine neue Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zum 01.10.2018 errichtet worden, welche im hoheitlichen Bereich der Bundesfernstraßenverwaltung eng mit dem BMVI, der ebenfalls neu gegründeten Autobahn GmbH und mit den Ländern zusammenarbeitet. Das FBA hat seinen Hauptsitz in Leipzig sowie drei Standorte in Bonn, Gießen und Hannover. Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist die für die Bundesfernstraßenverwaltung zuständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das FBA sucht für das Referat Z2 „Organisation/IT“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) Der Dienstort ist Leipzig. Referenzcode der Ausschreibung 20212472_9339Das Referat Z2 des Fernstraßen-Bundesamtes ist mit den Aufgaben der Organisation und Informationstechnik betraut. Als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Organisation (m/w/d) erwarten Sie dabei im Wesentlichen folgende Aufgaben: Im Bereich Prozessmanagement Erfassung und Systematisierung der Arbeitsprozesse des FBA Darstellung und Pflege der Prozesslandkarte und Modelle des FBA in ARIS Laufende Evaluation und Prozessoptimierung Im Bereich Aufbau- und Ablauforganisation Durchführung von Organisationsuntersuchungen, Aufgabenanalyse/-kritik, Prozessoptimierung, Personalbedarfsermittlungen Erstellung von Organisationsverfügungen Bearbeitung von Stellungnahmen zu Mitteilungen/Prüfungen des Bundesrechnungshofes oder der Innenrevision Im Bereich Stellenbewirtschaftung Gewährleistung der Finanzierung der Stellen Erstellung der Beiträge zum Haushalt (Planstellen, Stellen) Strategische Planung von Stellenbesetzungen Bearbeitung von Stellenanmeldungen/-hebungen/-umwandlungen Vorbereitung von Stellenbewertungen Mitwirkung an organisatorischen Entscheidungen der Stellenbewirtschaftung Zwingende Anforderungskriterien: Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung (FH-/Bachelorabschluss) in den Fachrichtungen Öffentliche Verwaltungswirtschaft, Public Management, Betriebswirtschaft oder über eine abgeschlossene Fortbildung zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt (Verwaltungslehrgang II) oder Sie sind Beamtin/Beamter (m/w/d) mit der Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst in vergleichbarer Fachrichtung Wichtige Anforderungskriterien: Sie verfügen außerdem insbesondere über die folgenden Fähigkeiten und Kompetenzen und sind bereit, diese zur Anwendung zu bringen: Verständnis für die Digitalisierung der Verwaltung sowie für wirtschaftliches Verwaltungshandeln Belastbarkeit und Leistungsmotivation für die besonderen Belange und Herausforderungen beim Aufbau einer neuen Behörde Fähigkeit zur konstruktiven und kollegialen Zusammenarbeit Sicheres und souveränes Auftreten Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken und zur Umsetzung von Erkenntnissen in organisatorische Handlungsvorschläge Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung Gute Fachkenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Organisation (Aufbau- und Ablauforganisation, Stellenbewirtschaftung; wünschenswert in der öffentlichen Verwaltung) Fähigkeit, die Instrumente und Verfahren zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen, Stellenbeschreibungen und Personalbedarfsermittlungen anzuwenden und entsprechende Kenntnisse in diesen Bereichen Möglichst praktische Erfahrungen mit einem Personal-, Dienstposten- und Stellenverwaltungssystem (vorzugsweise mit SAP) Kenntnisse in der Prozessmodellierung (vorzugsweise mit ARIS) Der Dienstposten ist nach Entgeltgruppe E 11, Teil I der Anlage 1 des Tarifvertrags über die Entgeltordnung des Bundes bewertet. Beamtinnen und Beamte werden in ihrem bisherigen Amt (max. Besoldungsgruppe A 12) nach einer vorübergehenden Abordnung versetzt. Besondere Hinweise: Das Fernstraßen-Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung sowie Teil- und Gleitzeit und bei Bedarf mobiles Arbeiten mit entsprechender technischer Ausstattung. Je nach individuell festgestelltem Bedarf erfolgt eine zielgerichtete Fortbildung. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission. Für Tarifbeschäftigte des BMVI und seines Geschäftsbereichs werden zur Durchführung eines Leistungsvergleichs vom Personalreferat des FBA Leistungseinschätzungen eingeholt, die sich verfahrensmäßig an den jeweils im Geschäftsbereich geltenden Richtlinien für die beamtenrechtliche Beurteilung orientieren. Die betreffenden Tarifbeschäftigten des BMVI bzw. seines Geschäftsbereichs erklären mit ihrer Bewerbung ihr Einverständnis zur Durchführung dieser Maßnahme.
Zum Stellenangebot

Koordinatorin / Koordinator Strategie und Führungsunterstützung

Di. 18.01.2022
Leipzig
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Bauordnung und Denkmalpflege im Bereich der Amtsleitung eine/-n Koordinatorin / Koordinator Strategie und Führungsunterstützung Das Amt für Bauordnung und Denkmalpflege ist dem Dezernat Stadtentwicklung und Bau zugeordnet. Mit rund 100 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht das Amt den Erhalt des repräsentativen kulturellen Erbes der Stadt und fördert ihre nachhaltige bauliche Entwicklung. Zur Führungsunterstützung der Amtsleitung und zur Koordinierung der strategischen Arbeit des Amtes suchen wir eine neue Kollegin/ einen neuen Kollegen. Unterstützung der Amtsleitung Mitwirkung bei der Erarbeitung, Planung und Umsetzung eines Entwicklungsprozesses für eine zeitgemäß agierende untere Bauaufsichts- und Denkmalschutzbehörde Koordinierung, Steuerung und Kontrolle der amtsinternen Fachprojekte und Vorhaben Methodische und inhaltliche Planung, Organisation und Moderation von amtsinternen und ämterübergreifenden Arbeitsgruppen, von Workshops oder Veranstaltungen sowie Moderation von Beratungen Koordinierung und Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit des Amtes in Abstimmung mit dem Dezernat VI und dem Referat für Kommunikation Vor- und Nachbereitung sowie Organisation der Verfahrenskonferenz des Amtes Erstellung und Bearbeitung von Vorlagen und Verwaltungsstandpunkten das Amt betreffend, sowie Aufbereitung und Kommentierung von Vorlagen anderer Dezernate und Ämter Vor- und Nachbereiten sowie Kontrolle von Arbeitsaufträgen u.a. aus verschiedenen Gremien wie Verfahrens- und Projektkonferenzen, Regelterminen, Fachausschüssen, der Fraktionen, der Stadt- und Ortschaftsräte sowie aus Petitionen Erledigung von einfachen Formen der wissenschaftlichen Arbeit und Erarbeitung von Lösungsansätzen für Fragestellungen des Amtes Beratung der Amtsleitung bei besonderen fachlichen Fragestellungen Bachelor- bzw. Fachhochschulabschluss in der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Verwaltungs-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften Berufserfahrung in koordinativer, steuernder und konzeptionell- strategischer Tätigkeit, vorzugsweise im Baubereich z.B. in der öffentlichen Verwaltung oder in einem Unternehmen mit Konzernstruktur Fachkenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften gem. den Aufgaben des Amtes Erfahrung und Kenntnisse in der Konzeption, Durchführung und Moderation Arbeitsgruppen, Workshops oder Veranstaltungen ausgeprägte Fähigkeit in der Moderation von Entscheidungsprozessen einschließlich der selbstständigen Ausarbeitung und Vorbereitung einer Entscheidungsgrundlage ausgeprägte Steuerungs- und Koordinationsfähigkeit in Verbindung mit einer strukturierten, eigenständigen und ergebnisorientierten Arbeitsweise Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu strukturieren und auf den Punkt zu bringen sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Kompetenz, sich selbst eine fundierte Meinung bilden zu können und andere zu überzeugen Offenheit für Neues und Veränderung sowie den Willen, etwas zu bewegen und Themen voranzutreiben und sich die dafür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Diskretion Selbstverständnis als Dienstleister und „rechte Hand“ der Leitung Begeisterung für die Themen der städtischen Entwicklung im Kontext der behördlichen Aufgaben des Amtes für Bauordnung und Denkmalpflege eine unbefristete, nach der Entgeltgruppe 12 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
Zum Stellenangebot

Referatsleitung (m/w/d) Messnetze und Infrastruktur inkl. Kritis

Fr. 14.01.2022
Leipzig, Frankfurt am Main
Sie wollen unsere IT-Infrastruktur aktiv mitgestalten? Sie möchten Führungsverantwortung übernehmen und neue Ideen in bestehende Prozesse einbringen? Sie wollen Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Für unser Referat TI 2 (Messnetze und Infrastruktur inkl. Kritis) in der Abteilung „Technische Infrastrukturen“ suchen wir wahlweise am Dienstort Leipzig oder Frankfurt am Main zum 01.05.2022 und dauerhaft eine Referatsleitung (m/w/d). Wir sind das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), eine innovative und technisch orientierte Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern und für Heimat. Wir stellen Georeferenzdaten für das Bundesgebiet bereit und versorgen Bundeseinrichtungen mit topographisch-kartographischen Informationen. Um diese Aufgaben zu erfüllen, verfügen wir über eine anspruchsvolle IT-Umgebung. Leitung und Steuerung des Referates TI 2 (Messnetze und Infrastruktur inkl. Kritis) mit ca. 10 Beschäftigten an den Standorten Frankfurt a.M., Leipzig und Wettzell Verantwortung für den Betrieb und die Weiterentwicklung zentraler IT-Infrastrukturservices (Rechenzentrumsinfrastruktur, Netzwerk, Storage, Server und Desktopvirtualisierung, Datensicherung und -wiederherstellung, Betriebssysteme) sowie der Messnetze als Bestandteil der geodätischen Infrastruktur Abstimmung von Serviceanforderungen und Unterstützung der Fachabteilung bei der Anforderungsanalyse und Bewertung von IT-Projekten bzgl. ihrer Umsetzung Dokumentation und Abstimmung von Services- und Architekturstandards Abgeschlossene Hochschulausbildung (Uni/Master) einer vorzugsweise technischen Fachrichtung (z.B. Informatik, Nachrichten- und Informationstechnik, Wirtschafts-/Verwaltungsinformatik, Geoinformatik) Mehrjährige Führungserfahrung, idealerweise im Bereich der Leitung zentraler IT-Einheiten sind von Vorteil Erfahrungen bei der Konzeption, Entwicklung, Einführung und dem Betrieb komplexer IT-Verfahren Kenntnisse und Erfahrungen der Informations-/Cybersicherheit, der Umsetzung und Anwendung des IT-Grundschutzes sowie Prozessen nach ITIL Ausgeprägte Personalführungs- und Managementkompetenz und die Bereitschaft, diese durch gezielte Fortbildung weiter auszubauen Teamorientiertes Handeln, auch in interdisziplinären Teams Fähigkeit zur zielgerichteten Arbeitsorganisation und Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung Kommunikationskompetenz, Eigeninitiative, ausgeprägte Fähigkeit zur Vertretung des Aufgabengebietes und Durchsetzungsvermögen Kenntnisse arbeits- und beamtenrechtlicher Regelungen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen Kenntnisse moderner Projektmanagementmethoden  Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in der deutschen und englischen Sprache Bereitschaft zu Dienstreisen Die Wahrnehmung der Tätigkeit setzt voraus, dass Sie sich einer Sicherheitsprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (minds. SÜG 1) erfolgreich unterziehen. Eine interessante und verantwortungsvolle Führungsaufgabe in einem innovativen Arbeitsumfeld Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe (EG) 15 TVöD (Bund) bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikationen bzw. Besoldungsgruppe A 15 BBesO. Tarifbeschäftigten wird eine Verbeamtung in Aussicht gestellt, sofern die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen Bei Vorliegen spezieller Qualifikationen und einschlägiger Berufserfahrung besteht die Möglichkeit der Gewährung von zusätzlichen variablen Entgelt- bzw. Besoldungsbestandteilen Umfassendes Angebot an Fortbildungen, Trainings und Workshops Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (inkl. Mobiles Arbeiten) JobTicket am Standort Leipzig Ggf. Umzugskostenvergütung und Leistungen im Rahmen der Wohnungsfürsorge Das BKG will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Mindestmaß an körperlicher Eignung wird vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: