Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Anlagenbuchhaltung: 1 Job in Mönchengladbach

Berufsfeld
  • Anlagenbuchhaltung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Anlagenbuchhaltung

Sachbearbeitung Anlagenbuchhaltung

Sa. 14.11.2020
Düsseldorf
Wir suchen Sachbearbeitung Anlagenbuchhaltung (BesGr A 11 LBesO o beziehungsweise EG 10 TVöD) für die Kämmerei In der Kämmerei der Landeshauptstadt Düsseldorf, Abteilung „Geschäftsbuchhaltung“ erfolgt die Buchung der debitorischen und kreditorischen Geschäftsvorfälle der gesamten Stadtverwaltung Düsseldorf, einschließlich der Anlagenbuchhaltung und der Buchhaltung der Betriebe gewerblicher Art (BgA). Kontierung und Buchung der Geschäftsvorfälle anhand der Belege, sowie die Durchführung und Überwachung der systemtechnischen Verarbeitung in SAP Führung des Nebenbuches Anlagenbuchhaltung einschließlich der Anlagen im Bau, der korrespondierenden Sonderposten und der investiven Rechnungsabgrenzungsposten Erstellung von Stellungnahmen zu Bewertungs- und Bilanzierungsfragen zu Anlagegütern für Fachämter zum Beispiel Beurteilung von Modernisierungs-/Sanierungsmaßnahmen im Hinblick auf die Abgrenzung von Erhaltungsaufwand und Herstellungskosten Mitarbeit bei der Fortführung interner Vorgaben (zum Beispiel Buchungsrichtlinien und Prüfroutinen) inklusive selbständiger Erarbeitung von Buchungssystematiken Erstellung von Stellungnahmen zu Bewertungs- und Bilanzierungsfragen unter Anwendungen der kommunalen Haushaltsvorschriften Mitarbeit beim NKF-Jahresabschluss sowie Vertretung des Teams in Projekten. Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes, Verwaltungsfachwirt*in oder Bachelor-Abschluss mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt fundierte Kenntnisse im Bewertungs- und Bilanzrecht und in der doppelten Buchführung sowie Kenntnisse im Neuen Kommunalen Finanzmanagement (NKF) und in steuerrechtlichen Vorschriften (zum Beispiel EStG, UStG, AO, KStG, BewG) und kaufmännischer Rechnungslegung (zum Beispiel HGB) IT-Kenntnisse in SAP oder die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen Fähigkeit zu selbständigem, systematischem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten gute Auffassungsgabe, schnelles Erfassen von Zusammenhängen und konzeptionelles Denken Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Zuverlässigkeit, Flexibilität und Initiative. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich. Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerber*innen, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal