Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitsmedizin: 1 Job in Mainz

Berufsfeld
  • Arbeitsmedizin
Branche
  • Glas- 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Arbeitsmedizin

Leiter* Medizin und Prävention

So. 17.01.2021
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Was ist Ihr nächster Meilenstein? Leiter* Medizin und Prävention Sie sind Facharzt für Arbeitsmedizin, haben Berufserfahrung im industriellen Umfeld und möchten sich weiterentwickeln? Sie wollen sich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus um die Gesundheit unserer Mitarbeiter kümmern, unser Angebot an Präventionsmaßnahmen weiter ausbauen und Ihre Erfahrung einbringen? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams aus Ärzten, Krankenschwestern, Notfallsanitätern und Physiotherapeuten am Standort Mainz, dem Headquarter, der SCHOTT AG suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Leiter* Medizin und Prävention, der nach einer Einarbeitungszeit von 6-9 Monaten die Teamleitung übernimmt. Ihre Aufgaben Zu Ihren Hauptaufgaben zählen die Arbeitsmedizinischen Vorsorge unserer Mitarbeiter sowie das Betriebliche Gesundheitsmanagement Darüber hinaus gehören das Betriebliche Eingliederungsmanagement, die Beratung bei akuten gesundheitlichen Problemen sowie sozialmedizinische Fragestellungen zu Ihren Aufgaben Sie beraten bei Fragen zur internationalen Reise- und Impfmedizin Sie betreuen Präventionsprogramme für spezifische Zielgruppen und die damit verbundene Kooperation mit Fachkliniken und Partnerpraxen Sie verantworten die Akutmedizinische- und Notfallversorgung Sie beraten und unterstützen unsere Führungskräfte in arbeitspsychologischen und Gesundheitsfragen Sie unterstützen die deutschen Standorte bei Themen rund um die Gesundheit unserer Mitarbeiter Ihr Profil Sie haben eine abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin und haben Erfahrung im industriellen Umfeld Zudem haben Sie eine Zusatzqualifikation in einem akutmedizinischen Bereich, wie der Allgemeinmedizin oder der Inneren Medizin Erfahrung im Rettungsdienst oder der Notfallmedizin ist notwendig Sie sind offen gegenüber Veränderungen und vernetzen Sich gerne mit Kollegen, auch außerhalb Ihres Fachbereichs Sie haben Interesse an der strategischen Weiterentwicklung arbeitsmedizinisch relevanter Fragestellungen im unternehmerischen Kontext Eine hohe Serviceorientierung sowie ein gutes Kommunikationsvermögen auch in Englischer Sprache zeichnen Sie aus Ihr Benefit Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Dazu bieten wir Ihnen ein kollegiales und dynamisches Arbeitsumfeld, in welchem Sie Ihre innovativen Ideen einbringen, Ihre persönliche Entwicklung vorantreiben und Erfolge gemeinsam mit Ihrem Team erreichen können. Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu: SCHOTT AG, Mainz Human Resources, Claudia Merten, +496131663260 Für fachliche Fragen vorab erreichen Sie die Leiterin der Abteilung Medizin und Prävention, Frau Dr. Margit Emmerich, unter der Telefonnummer +49(0)6131/66-4133. *Die Persönlichkeit zählt - nicht das Geschlecht
Zum Stellenangebot


shopping-portal