Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 3 Jobs in Niedersachsen

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Ausbildung, Studium 1
Arbeitssicherheit

Fachkraft für Arbeitssicherheit / Sicherheitsingenieur (w/m/d)

Mi. 20.05.2020
Hannover
Fachkraft für Arbeitssicherheit / Sicherheitsingenieur (w/m/d) Die dem Präsidenten des Landesamtes für Steuern Niedersachsen direkt unterstellte Stabsstelle für Arbeitssicherheit berät die für den Arbeitsschutz und die Unfallver­hütung verant­wortlichen Personen im Zuständigkeitsbereich des niedersächsischen Finanzministeriums in technischen Fragen des Arbeitsschutzes und der Arbeitssi­cherheit. Die Stabsstelle betreut insoweit das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung, das Niedersächsi­sche Landesamt für Bau und Liegenschaften und das Landesamt für Steuern Niedersachsen sowie deren nachgeordnete Dienststellen und die Steuerakademie Niedersachsen. Wahrnehmung aller Aufgaben gemäß § 6 des Gesetzes über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (ASiG) Unterstützung und Beratung in allen Fragen des Arbeitsschutzes, bei der Gefährdungsbeurteilung, den Maßnahmen der Arbeits- und Arbeitsplatzgestaltung und der Unfallverhütung Durchführung von Informationsveranstaltungen und Schulungen zum Arbeitsschutz Begleitung und konzeptionelle Aufarbeitung arbeitsschutzrelevanter Themen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur, Bau-, Elektrotechnik- oder Maschinenbauingenieurwesen Diplom (FH) / Bachelor oder ein vergleichbares technisches Studium. Sie haben bereits eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Arbeitssicherheit oder einem vergleichba­ren Gebiet erworben. Sie können die erfolgreiche Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit § 7 ASiG nachweisen. Sie besitzen die uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. EU-Norm B und sind bereit, längere Dienstfahrten im niedersächsischen Einzugsgebiet durchzufüh­ren, da mit Ihrer Funktion eine erhebliche Außendiensttätigkeit verbunden ist. Sie sind bereit, Innendiensttätigkeiten in Ihrem häuslichen Umfeld in Telearbeit auszuüben. Technisch und organisatorisch ist diese Arbeitsform von Ihnen gestaltbar. Sie arbeiten selbständig und systematisch mit Blick für Details und können die Risi­ken von Gefahren gut abschätzen. Sie verfügen über sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift, eine aus­geprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung und ein überzeugendes vertrau­enswürdiges Auftreten. Der unbefristete, krisensichere Arbeitsplatz ist der Entgeltgruppe 12 TV-L zugeordnet und zum 1. Oktober 2020 zu besetzen. Sie er­halten je nach Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen ein Entgelt der Entgeltgruppe 11 oder 12 TV-L und zum Jahresende eine Sonderzahlung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen zusätzlich zu den allgemeinen sozia­len Sicherungssystemen eine separate Zusatzversorgung als Betriebsrente (VBL). Ihre gründliche Einarbeitung in ein vielfältiges, anspruchsvolles und verantwortungs­volles Aufgabengebiet sowie Ihre fachliche Weiterbildung sind für uns selbstverständ­lich. Sie erwartet die Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team und ein freundli­ches, kollegiales Umfeld. Sie werden grundsätzlich selbständig und eigenverantwort­lich arbeiten. Es ist geplant, Ihren regionalen Zuständigkeitsbereich im nördlichen und nord­östlichen Bereich Niedersachsens anzusiedeln. Idealerweise liegt Ihr häuslicher Telearbeitsplatz, der zugleich Ihr Dienstort ist, in diesem Einzugsbereich. Die Einteilung des Zu­ständigkeitsbereichs ist noch nicht endgültig. Das Landesamt für Steuern Niedersachsen unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Wegen der mit der Wahrnehmung der Funktion verbundenen erheblichen Außendiensttätigkeit ist es erforderlich, dass Sie ihre Arbeitszeit flexibel anpassen können. Wir streben in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Das Land Niedersachsen sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Menschen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bewerbungen schwerbehinder­ter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen oder Bewerber liegende Gründe von größe­rem rechtlichen Gewicht entgegenstehen. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich be­reits mit der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in für die Ausbildung zur Aufsichtsperson am Standort Hannover

Mi. 20.05.2020
Hannover
Die BG Verkehr ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post- Logistik und Telekommunikation. Bei uns sind rund 1,7 Millionen Menschen versichert. Wir beraten in den Mitgliedsbetrieben zur Prävention und sorgen nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung unserer Versicherten. Für unseren Geschäftsbereich Prävention am Standort Hannover suchen wir zum 01.10.2020 Sie als Ingenieur*in (m/divers/w) oder Naturwissenschaftler*in (m/divers/w) für die Ausbildung zur Aufsichtsperson Beraten und Überwachen unserer Mitgliedsbetriebe in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschut Untersuchen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten          Durchführen von Schulungsmaßnahmen       Mitarbeiten an Projekten und Entwickeln neuer Informationsmedien Abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom FH) der Ingenieurwissenschaften (möglichst  Bereiche: Maschinenbau, Fahrzeugbau, Elektrotechnik) oder der Naturwissenschaften Mehrjährige einschlägige Erfahrungen, vorzugsweise in den Branchen Transport, Entsorgung oder Telekommunikation Kundenorientierung, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zu häufigen und mehrtägigen Dienstreisen sowie eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) mit mehrjähriger Fahrpraxis 2-jährige umfassende Ausbildung zur Aufsichtsperson (§ 18 SGB VII) bei vollem Gehalt (Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages der Berufsgenossenschaften bzw. A 10 BBesO) Unbefristete Weiterbeschäftigung nach bestandener Abschlussprüfung als Aufsichtsperson in Niedersachsen (Vollzeitstelle,  Teilzeitbeschäftigung ist möglich) PKW für Dienstreisen Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem Audit berufundfamilie), Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht
Zum Stellenangebot

Techniker/Ingenieur als Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Di. 19.05.2020
Hannover, Wolfsburg
Referenzcode: L74380SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Fachkraft für Arbeitssicherheit haben Sie den Blick fürs Detail. Sie wissen, wo im Büro oder auf der Baustelle Gefahren lauern und wie man diesen vorbeugt. Deshalb beraten Sie unsere Kunden vor Ort. Sie identifizieren Sicherheitsrisiken und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen, dokumentieren diese und leiten daraus Maßnahmen ab. Sie halten engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Sie untersuchen Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen vor. Sie sensibilisieren die Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch. Die Stelle ist in Wolfsburg oder Hannover zu besetzen.Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen Führerschein der Klasse B und Freude an der Arbeit im Außendienst Kontaktfreude, Teamfähigkeit, kompetentes Auftreten Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal