Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 15 Jobs in Oberhausen

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • It & Internet 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bergbau 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
Arbeitssicherheit

Health & Safety Manager (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Krefeld
Die Fressnapf-Gruppe ist Marktführer im Heimtierbedarf in Europa. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (NRW) gegründet und ist seitdem unverändert inhabergeführt. Zur Unternehmensgruppe gehören heute rund 1.700 Fachmärkte in elf europäischen Ländern (dort meist unter dem Namen Maxi Zoo) und mehr als 14.000 Beschäftigte aus über 50 Nationen. Moderne Märkte, kompetente Beratung, attraktive Preise, vielfältige Service- und Dienstleistungsangebote sowie moderne Online-Shops machen die Fressnapf-Gruppe mehr und mehr zum Omni-Channel-Händler. Heute setzt die Unternehmensgruppe jährlich mehr als 2,5 Milliarden Euro um. Die Unternehmens-Mission lautet: Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen. Health & Safety Manager (m/w/d) Betreuung unserer deutschen Logistikstandorte als Fachkraft für Arbeitssicherheit Beratung des gesamten Führungskreises bei der Umsetzung der Arbeitsschutzvorschriften und -Gesetzen Koordination der externen Dienstleister und Betriebsärzte Schnittstelle zu externen Dienstleister, Sachversicherern, Betriebsärzte, Behörden und Berufsgenossenschaften Unterstützung bei der Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufes und der Arbeitsumgebung nach gesetzlichen und betrieblichen Vorgaben Durchführung von Unterweisungen und Betriebsbegehungen und Unfalluntersuchungen Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen sowie Ursachenanalysen, Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen und Nachverfolgung Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung zur Erreichung einer Null-Unfall-Strategie sowie perspektivisch zur Einführung eines ganzheitlichen Arbeitsschutz Managementsystems Koordination des betrieblichen Brandschutzes sowie Aufstellung und Erprobung der Alarm- und Brandschutzpläne und Übernahme der Funktion des Brandschutzbeauftragten Standortübergreifende Kennzahlen entwickeln, erfassen, konsolidieren und an das Management berichten Durchführung von Schulungen und Unterweisungen Sicherheitsingenieur oder Techniker/Meister mit abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit Abgeschlossene Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten oder Bereitschaft zur nebenberuflichen Weiterbildung Erste Erfahrung in der Logistik wünschenswert Ausgeprägte Teamfähigkeit, und Organisationsstärke sowie verantwortungsbewusstes Handeln, Belastbarkeit und Hands-on-Mentalität Hohe Beratungskompetenz, strukturierte & gewissenhafte Arbeitsweise Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands (Standorte in NRW und Bayern) Attraktives Gehaltspaket mit individuellen Zusatzleistungen wie z.B. Mitarbeiter-Rabatt, Sonderzahlungen Modernes Logistikzentrum u.a. mit automatisiertem Kleinteilelager Kostenlose Parkplätze Bist du dabei? Bitte bewirb dich ausschließlich online. Fressnapf-Logistik Krefeld
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit w/m/d

Fr. 07.05.2021
Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main, München, Stuttgart, Ratingen, Leipzig, Ludwigshafen am Rhein, Dresden
Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 5,05 Mrd. Britischen Pfund (2019). Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeignete Technologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns sind Sie mittendrin in der digitalen Transformation. Was uns noch ausmacht? Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Die Menschen allerdings schon. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und bringen sich ein - für die Bedürfnisse unserer Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg, spannende Kunden, starker Zusammenhalt und tolle Teams - klingt nach einer guten Mischung? Dann wachsen Sie gemeinsam mit uns! #winningtogetherSie haben ein Auge für Gefahrenquellen? Dann machen Sie die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter noch sicherer! Als Fachkraft für Arbeitssicherheit w/m/d beraten Sie unsere Führungskräfte und Mitarbeiter in allen Fragen des Arbeitsschutzes und stellen die Einhaltung aller gesetzlichen und firmeninternen Anforderungen sicher. Darüber hinaus erwarten Sie folgende Aufgaben: Mitarbeit und Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Risikoanalysen etc. Vorbereitung und Betreuung von internen und externen Auditierungen Zusammenarbeit mit internen und externen Behörden und Partnern Mitarbeit in nationalen und internationalen Projekten Abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung oder fachspezifischer Weiterbildung in den geforderten Arbeitsbereichen Nachgewiesene sicherheitstechnische Fachkunde nach § 4 DGUV V2 in der jeweils gültigen Fassung, der entsprechenden Nachfolgeregelungen von § 4 DGUV V2 oder, ersatzweise und sofern es keine Nachfolgeregelung gibt, § 7 Arbeitssicherheitsgesetz Erfahrung in der Auslegung und Anwendung der relevanten Arbeits- und Gesundheitsschutzgesetze, -regelungen und -empfehlungen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Arbeitgebern, Betriebsrat, Betriebsarzt, Dienstleistern etc. sowie Erfahrung in der Unterweisung von Mitarbeitern Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Regelmäßige Weiterbildungen Gesundheitstrainings und Lebenslagen-Coaching Familienservice inkl. Backup-Kindergarten women@work: Initiative zur Förderung und Gleichstellung von Frauen JobRad-Leasing Und vieles mehr …
Zum Stellenangebot

EHS Manager (w/m/d) - Multi Sites

Mo. 03.05.2021
Oberhausen
Imerys ist ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen, die den Alltag durch Mineralien verbessern. Wir bieten Lösungen mit hohem Mehrwert für viele verschiedene Branchen wie Baugewerbe, Stahlherstellung, Nahrungsmittel, Automobil und Kosmetik. Von der Prozessfertigung bis zu den Konsumgütern sind unsere Mehrwertlösungen so formuliert, dass sie die technischen Anforderungen unseres Kunden erfüllen. Unser Erfolg basiert auf unseren Mitarbeitern und schafft ein Umfeld, in dem unsere 16.300 Mitarbeiter rund um den Globus erfolgreich sein können. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teams am besten sind, wenn sie lernen, zusammenzuarbeiten und neue Wege zu finden, um die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, ganz gleich, in welchem Teil des Geschäfts sie tätig sind. Wir suchen ab sofort einen EHS Manager (w/m/d) – Multi Sites Standort OberhausenSie stellen sicher, dass alle EHS-Richtlinien und -Verfahren den Gesetzen und Unternehmensrichtlinien vollständig entsprechen und wir somit den Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bieten, der sicher ist und die menschliche Gesundheit und die Umwelt schützt. Sie sind für eine erfolgreiche strategische und operative Umsetzung der Sicherheitsstandards des Geschäftsbereiches High Temperature Solutions in Deutschland verantwortlich. Der Geschäftsbereich hat 5 Standorte (Mannheim, Neuwied, Marl-Sinsen, Marl-Brassert und Oberhausen) und Sie werden in Ihrer Funktion direkt an den Operations Director berichten. Ihre Schlüsselaufgaben und Verantwortlichkeiten Strategisch Strategische Umsetzung einer gelebten Sicherheitskultur mit hohen Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltstandards in den Werken Unterstützung der lokalen Werkleiter, EHS Spezialisten und Mitarbeiter in der Einhaltung unserer Sicherheitsprotokolle und von rechtlichen Vorgaben, Vorschriften und Richtlinien Konzeptionierung, Priorisierung, Implementierung und Nachverfolgung von EHS-Programmen Analyse der lokalen EHS Standards und Initiierung von Korrekturmaßnahmen zur Schließung von Lücken zu den Unternehmensrichtlinien und rechtlichen Vorgaben Analyse und Dokumentation von Arbeitsunfällen und Beinahe-Unfällen sowie umgehende Implementierung von Maßnahmen zur Reduzierung der Unfallursachen Koordination eines Best Practice Austausches zwischen den Werken Operativ Operative Umsetzung der strategischen EHS Ziele im Werk Oberhausen Sichtbarer EHS Ansprechpartner durch regelmäßige Werksbegehungen und Interaktion mit den Mitarbeitern Erstellung und Pflege von arbeitsplatz- und anlagenbezogenen Gefährdungsanalysen   Vorbereitung, Planung und Umsetzung von Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter  Unterstützung von Änderungs- und Beschaffungsmaßnahmen  Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (gerne mit Schwerpunkt Arbeitssicherheit & Gesundheit und Umweltschutz) oder vergleichbares Mehrjährige Berufserfahrung in der Umsetzung von strategischen EHS-Zielen, vorzugsweise in einer internationalen Matrixorganisation Kenntnisse in EHS relevanten Managementsystemen (ISO) Konzeptionelle Fähigkeiten, Einsatzfreude, Flexibilität sowie Leidenschaft für sicherheitsbewusstes Arbeiten Gute MS-Office oder G-Suite Anwenderkenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse sind aufgrund der Berichterstattung, des internationalen Wissenstransfers und Networkings innerhalb der Gruppe zwingend erforderlich Reisebereitschaft (40 %) IMERYS ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit. Wir schätzen die Vielfalt. Es ist unsere Politik, Mitarbeiter oder Bewerber aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationaler Herkunft, Alter, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Behinderung oder jedes anderen Status nicht zu diskriminieren. Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche Aufgabe in einem wachstumsorientierten, wirtschaftlich gesunden Unternehmensumfeld. Diese Position bietet Ihnen langfristige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem erfolgreichen internationalen Unternehmensverbund.
Zum Stellenangebot

EHS Manager (w/m/d)

Mo. 03.05.2021
Marl, Westfalen
Imerys ist ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen, die den Alltag durch Mineralien verbessern. Wir bieten Lösungen mit hohem Mehrwert für viele verschiedene Branchen wie Baugewerbe, Stahlherstellung, Nahrungsmittel, Automobil und Kosmetik. Von der Prozessfertigung bis zu den Konsumgütern sind unsere Mehrwertlösungen so formuliert, dass sie die technischen Anforderungen unseres Kunden erfüllen. Unser Erfolg basiert auf unseren Mitarbeitern und schafft ein Umfeld, in dem unsere 16.300 Mitarbeiter rund um den Globus erfolgreich sein können. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teams am besten sind, wenn sie lernen, zusammenzuarbeiten und neue Wege zu finden, um die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, ganz gleich, in welchem Teil des Geschäfts sie tätig sind. Wir suchen ab sofort einen EHS Manager (w/m/d) Standort MarlSie stellen sicher, dass alle EHS Richtlinien und Verfahren den Gesetzen und Unternehmensrichtlinien vollständig entsprechen und wir somit den Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bieten, der sicher ist und die menschliche Gesundheit und die Umwelt schützt. Sie sind für eine erfolgreiche Umsetzung der Sicherheitsstandards in den beiden Werken in Marl (Ortsteile Sinsen und Brassert) verantwortlich. Als EHS Manager berichtet Sie direkt an die Werkleiterin in Marl und funktional an den EHS Verantwortlichen für den Geschäftsbereich der High Temperature Solutions in Deutschland. Ihre Schlüsselaufgaben und Verantwortlichkeiten Umsetzung der strategischen EHS Ziele und Programme sowie der gesetzlichen Vorgaben in den Werken Marl-Sinsen und Marl-Brassert Sichtbarer EHS Ansprechpartner durch regelmäßige Werksbegehungen und Interaktion mit den Mitarbeitern Entwicklung von lokalen sicherheitstechnischen Konzepten und Maßnahmenplänen zur Verbesserung der betrieblichen Sicherheitskultur und -standards  Erstellung und Pflege von arbeitsplatz- und anlagenbezogenen Gefährdungsbeurteilungen Vorbereitung, Planung und Umsetzung von Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter  Unterstützung von Investitionsprojekten und Beschaffungsmaßnahmen für die Bereiche Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz  Teilnahme an EHS Arbeitsgruppen sowie fachlicher Austausch, auch in englischer Sprache Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (gerne mit Schwerpunkt Arbeitssicherheit & Gesundheit und Umweltschutz) oder vergleichbar Berufserfahrung in der Umsetzung von EHS Zielen und Projekten, vorzugsweise in einem Industrieunternehmen Hands-on-Mentalität mit guten Kommunikations-, Planungs- und Organisationsfähigkeiten Analytische Fähigkeiten, Einsatzfreude, Flexibilität sowie Leidenschaft für sicherheitsbewusstes Arbeiten Gute Englischkenntnisse sowie MS-Office oder G-Suite Anwenderkenntnisse IMERYS ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit. Wir schätzen die Vielfalt. Es ist unsere Politik, Mitarbeiter oder Bewerber aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationaler Herkunft, Alter, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Behinderung oder jedes anderen Status nicht zu diskriminieren. Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche Aufgabe in einem wachstumsorientierten, wirtschaftlich gesunden Unternehmensumfeld. Diese Position bietet Ihnen langfristige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem erfolgreichen internationalen Unternehmensverbund.
Zum Stellenangebot

Safety Manager (m/w/d)

So. 02.05.2021
Hattingen an der Ruhr
Die O&K Antriebstechnik GmbH gehört zu den führenden Herstellern von Planetengetrieben und Antriebskomponenten für Bau-, Bergbau- und Landmaschinen sowie andere industrielle Anwendungen aus den Bereichen Erneuerbare Energie und Marinetechnik. Als Teil des weltweit agierenden Bonfiglioli-Konzerns mit rund 3.500 Beschäftigten ist O&K, mit ca. 82 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2020 und 135 Mitarbeitern, integriert in die „Business Unit Mobility & Wind Industries“. Für unseren Produktionsstandort in Hattingen suchen wir einen Safety Manager (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams. Sie übernehmen eine beratende Funktion in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz sowie Arbeitsplatzgestaltung. Parallel arbeiten Sie eng mit Abteilungsleitern zusammen und unterstützen proaktiv bei Themen wie Unfallverhütung und Arbeitsschutz, Arbeitsplatzbegehungen oder Inbetriebnahmen. Sowohl Ergonomie als auch die Analyse von Arbeitsunfällen runden Ihr Tätigkeitsfeld ab. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Maschinenbau- oder ein vergleichbares Studium sowie eine Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft. Darüber hinaus können Sie bereits auf mindestens drei Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Arbeitsplatzgestaltung in einem produzierenden Unternehmen zurückblicken. Bei Bonfiglioli arbeiten Sie in einem aufgeschlossenen und international ausgerichteten Arbeitsumfeld. In dieser Hinsicht sind uns ausgeprägte Teamfähigkeit und sehr gute Englischkenntnisse wichtig. Italienischkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Durchsetzungsvermögen in Verbindung mit sehr guten Kenntnissen in den Bereichen DIN-, ISO- und EU-Normen, Arbeits- und Verfahrensanweisungen (DIN EN ISO 9001:2015) sowie PLM runden Ihr Qualifikationsprofil ab. Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe, verbunden mit einer Vergütung nach dem Tarif für die Metall- und Elektroindustrie NRW.
Zum Stellenangebot

Sicherheitsingenieur (w/m/d)

Sa. 01.05.2021
Gelsenkirchen
Die TransTank GmbH führt die Lagerung, die Additivierung sowie das Blending von Mineralölprodukten an den Tanklägern durch und schlägt an den Standorten Gelsenkirchen, Köln, Kassel und Mainz jährlich mehrere Millionen Tonnen an Produkten wie Otto- und Dieselkraftstoff, Heizöl und Ethanol um. Zur Verstärkung unseres Teams in der zentralen HSSE-Abteilung am Standort Gelsenkirchen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sicherheitsingenieur (w/m/d) Wahrnehmung der Aufgaben einer Fachkraft für Arbeitssicherheit Übernahme der Funktion des Brandschutzbeauftragten, erster Ansprechpartner für Fragen des organisatorischen und vorbeugenden Brandschutzes Kontinuierliche Fortschreibung der betrieblichen Alarm- und Gefahrenabwehrpläne sowie der Brandschutzordnung Sicherstellung der Umsetzung gesetzlicher Änderungen mit Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz-Relevanz in der Zusammenarbeit mit den entsprechenden Schnittstellen Aktive Mitarbeit in der Verbesserung der relevanten Regeln und Vorschriften des Managementsystems zu Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz. Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik oder vergleichbarer Studienabschluss (Bachelor / Master) Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit und Weiterbildung als Brandschutzbeauftragter Einschlägige Berufserfahrung und sehr gute Kenntnisse der HSSE-relevanten Themen, insbesondere im Gefahrstoffkontext sowie im organisatorischen und vorbeugenden Brandschutz Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Routinierter Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, gute Englischkenntnisse. Ein faires und produktives Arbeitsklima, das durch flache Hierarchien, flexibles Handeln und eine teamorientierte Arbeitsweise geprägt ist Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Unbefristeter Arbeitsvertrag, leistungsgerechte tarifabhängige Vergütung (Chemische Industrie) mit modernen Sozialleistungen sowie zusätzliche betriebliche Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

HSE Referent (m/w/d) Sonderabfallentsorgung

Sa. 01.05.2021
Marl, Westfalen
Die SARPI Deutschland GmbH ist eine 100%ige Tochter der französischen SARP Industries-VEOLIA, Frankreichs größtem Entsorger für gefährliche Abfälle. Unser Unternehmen bietet Dienstleistungen rund um das Recycling und die Entsorgung von Sonderabfällen an. Unsere Haupttätigkeit besteht aus dem Einsammeln von gefährlichen Abfällen und deren umweltgerechter Behandlung in eigenen Anlagen. Für unser weiteres Wachstum an unserem Standort in Marl, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n HSE REFERENT (M/W/D) SONDERABFALLENTSORUNG Organisation/ Umsetzung des Arbeitssicherheits- & Gesundheitskonzeptes nach Vorgabe gesetzlicher und betrieblicher Vorschriften Mitgestaltung, Implementierung und Weiterentwicklung von Unternehmensinternen Vorgaben, Programmen und Projekten zum Arbeits- und Gesundheitsschutz Durchführung und Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen und den daraus resultierenden Maßnahmen sowie deren Dokumentation Analyse von Arbeitsunfällen und Erarbeitung von geeigneten Maßnahmen zur Vermeidung Unterstützung und Beratung der Führungskräfte im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz Weiterentwicklung des Arbeitsschutzmanagements und Förderung einer starken Sicherheitskultur Erstellen und Durchführen von Unterweisungen und Schulungen sowie Reporting Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen Einführung, Überwachung und Optimierung von Managementprozessen in Bezug auf Arbeitsschutz, Umweltschutz und Energiemanagement. Vor­ und Nachbereitung sowie Durchführung von internen und externen Audits Erarbeitung von Arbeits- und Verfahrensanweisungen sowie Notfall- und Pandemiepläne Abgeschlossene technische Ausbildung zum Meister oder Techniker, alternativ einen Hochschulabschluss (Sicherheitsingenieur, Umweltmanagement oder vergleichbar) Idealerweise die Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Erfahrung im Bereich der Entsorgungswirtschaft von Vorteil Gute Kenntnisse im Bereich des HSEQ-Management und in der Durchführung von Audits Kenntnisse gesetzlicher Vorschriften und Erfahrungen im Umwelt- / Energie-, Abfallmanagement Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, konzeptionelle Denkweise & Moderationskompetenz Teamfähigkeit, strukturierte und pragmatische Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse sind ein Plus  eine intensive Einarbeitung sowie individuelle und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten eine zukunftsorientierte Branche, die langfristig auf Nachhaltigkeit setzt eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiraum für Ideen und Eigeninitiative eine offene, teamorientierte Atmosphäre in einem internationalen Team. Zuschuss zum Dienstfahrrad & Förderung einer Mitgliedschaft im Fitness Center
Zum Stellenangebot

CTA / BTA als Sicherheitsbeauftragter für Arbeitsschutz (m/w/d) im Bereich der Umweltanalyse

Fr. 30.04.2021
Herten, Westfalen
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 94.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Lokale Unterstützung der Standortleitung Herten bei Arbeitssicherheitsthemen. Beratung des Standortleiters in allen Fragen der Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten. Prüfung  des Vorhandenseins und der ordnungsgemäßen Benutzung der vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen und persönlichen Schutzausrüstungen. Meldung von Mängeln gegenüber dem Vorgesetzten, Beseitigung von Mängeln. Erarbeitung von Hinweisen und Empfehlungen zur Beseitigung von Gefahren und Sicherheitsmängeln. Informationspflicht gegenüber Arbeitskollegen zu Fragen des Arbeitsschutzes und zu sicherheitsgerechtem Verhalten. Regelmäßiger Austausch mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit. Unterstützung der Standortleitung und der Business Line Environment, Health&Safety (EHS) bei der Umsetzung von globalen Operation Integritiy-Themen. Sie haben eine Ausbildung als CTA oder BTA erfolgreich absolviert oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung mit naturwissenschaftlichen Hintergrund. Sie haben bereits erste Erfahrungen im Bereich der Arbeitssicherheit als Sicherheitsbeauftragter. Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft zählt genauso zu Ihren Eigenschaften wie eine eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise Sie können sowohl eigenverantwortlich als auch im Team arbeiten. Sie verfügen über sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ihre Bereitschaft und Flexibilität, sich auch kurzfristig in neue Arbeitsbereiche einzuarbeiten runden dabei Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Do. 29.04.2021
München, Berlin, Braunschweig, Bretten (Baden), Chemnitz, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Görlitz, Neiße, Hamburg
Zur Unterstützung der Health-Safety-Environment-Abteilung (HSE) suchen wir Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d). Sie beraten und unterstützen zu allen Fragen der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung und sichern somit die Weiterentwicklung der Arbeitssicherheitskultur. Dabei berichten Sie an die HSE-Leitung.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Wahrnehmung der Aufgabe als Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß §6 ASiG Betreuung und Beratung rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz Umsetzung von Konzepten und Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Arbeitssicherheitskultur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen & Sicherheitsdatenblättern Erstellung und Pflege aller relevanten Dokumente im SGA-Managementsystem DIN ISO 45001:2018 Durchführung von Sicherheitsbegehungen inkl. Dokumentation und Nachverfolgung der Maßnahmen Erfassung und Auswertung von Vorfällen, Beinaheunfällen und Unfällen Zusammenarbeit mit internen und externen PartnernAbgeschlossene Techniker- / Meisterausbildung oder Ingenieurstudium Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Regelwerke sowie den Anforderungen des Managementsystems DIN ISO 45001 Sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten, hohe soziale Kompetenz und ein sicheres Auftreten Lösungsorientiertes Denken und Handeln Flexible, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Organisationsgeschick und ReisebereitschaftSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Corporate EHS Manager (m/w/d)

Do. 29.04.2021
Duisburg
Wir bei Xella sind mehr als 7.290 Mitdenker, Zukunftsgestalter, Anpacker und Impulsgeber für die Zukunft des Bauens. Nationale und internationale Projekte (wie die Mitarbeit beim Marissa Ferienpark, Nationalstadion in Budapest oder das neue Nationalmuseum Oslo) im Bereich Bau- und Dämmstoffe, starke Produkte mit Identifizierungswert und Experten, die gemeinsam das Wachstum der Xella-Gruppe vorantreiben. Die Welt, in der wir aktiv sind, verändert sich immer rasanter; diese Herausforderungen nehmen wir als Xella-Team gerne an - Sind Sie dabei? Werden Sie Teil des Xella-Teams!Betreuung aller Standorte in Deutschland und dem europäischen AuslandZusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den lokalen EHS Managern der Länder bei der kontinuierlichen Verbesserung des Arbeits- und GesundheitsschutzesÜbernahme der fachlichen Führung und Entwicklung der lokalen EHS Manager sowie Berichterstattung an den Leiter Corporate EHSMitwirkung in internationalen Teams an der Konzeption und Einführung konzernweiter SicherheitsprogrammeDurchführung individueller Verbesserungsprogramme und Workshops, um Fach- und Führungskräfte dabei zu unterstützen ihre Kompetenzen und Softskills auszubauenDurchführung von Trainings und Coachings, zur kontinuierlichen Verbesserung und Festigung unserer SicherheitskulturAufdecken von Verbesserungspotentialen in Audits und InspektionenUnterstützung bei den Untersuchungen und Analysen von Unfallereignissen sowie Beratung der Fach- und Führungskräfte bei der Umsetzung erforderlicher technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen Fundierte Erfahrungen in der Arbeits- und Anlagensicherheit, vorzugsweise aus dem produzierenden Gewerbe und teilen unsere Leidenschaft für massive BaustoffeAbgeschlossenes Studium als Sicherheitsingenieur oder ein vergleichbares Hochschulstudium mit der Ausbildung zur Fachkraft für ArbeitssicherheitDie sicherheitstechnische Beratung vor Ort im Werk liegt Ihnen genauso, wie die konzeptionelle SicherheitsarbeitGute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten sowie eine strukturierte ArbeitsweiseGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftReisebereitschaftIntrinsische Motivation und TeamorientierungEigenständiges Arbeiten: Anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen und dynamischen UnternehmenMehr als nur Gehalt: Attraktives und leistungsgerechtes Vergütungspaket und weitere Xella-VorteileFlexibles Arbeiten: Eigenverantwortliche und flexible Arbeitszeiteinteilung, gerne auch mobiles ArbeitenGut abgesichert: Betriebliche Altersvorsorge, Gruppenunfallversicherung und Unterstützung durch den PME FamilienserviceOrientierung durch Werte: Wertebasierte Mitarbeiter- und Führungsleitlinien und jährlicher MitarbeiterdialogEigenverantwortliche Entwicklung: Wir unterstützen und fördern Ihre Fähigkeiten mit maßgeschneiderten Entwicklungsplänen, Weiterbildungs- und digitalen Lernangeboten
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal