Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 14 Jobs in Oberhausen

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Elektrotechnik 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Transport & Logistik 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • Bergbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Metallindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 1
Arbeitssicherheit

Umweltmanager (w/m/d) im Team der Arbeitssicherheit Dez. IV

Sa. 25.06.2022
Gelsenkirchen
Mit dieser Leitlinie setzen wir an der Westfälischen Hochschule seit über 25 Jahren regional und international Zeichen: von gezielter Talentförderung hinein in die praxisnahe Ausbildung von Fach- und Führungskräften. An unseren drei Standorten machen sich rund 9.000 Studierende in knapp 60, vor allem technisch- ökonomisch ausgerichteten Studiengängen fit für den Fortschritt. Gemeinsam mit über 700 Beschäftigten werden mit anwendungsorientierter Forschung Impulse für Verfahren, Produkte und Dienstleistungen von morgen gegeben. Umweltmanager (w/m/d) im Team der Arbeitssicherheit Dez. IV Zum nächstmöglichen Zeitpunkt · Vollzeit (Teilzeit möglich) · befristet für drei Jahre · bis EG 11 TV-L · Campus Gelsenkirchen Die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen mit 9.000 Studierenden ist an drei Standorten vertreten. Für den Einsatzort Gelsenkirchen suchen wir eine/n verantwortungsvolle/n und eigenständige/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Sachgebiet der Arbeitssicherheit, Schwerpunkt Umweltmanagement nach EMAS. ein engagiertes und nettes Team der Arbeitssicherheit Übernahme der Aufgaben der Umweltmanagementfachkraft im Rahmen der EMAS-Zertifizierung, dazu gehören u. a. die Vorbereitung der jährlichen Umwelterklärung, die Koordination und Durchführung von Audits und Begehungen und die Datenerfassung Weiterentwicklung, Umsetzung und Optimierung des Umweltmanagements an der Hochschule Unterstützung des Teams der Arbeitssicherheit in Projekten und Aufgaben Eigenständiges, verantwortungsvolles Arbeiten in einem komplexen und abwechslungsreichen Arbeitsgebiet abgeschlossenes Fach/-Hochschulstudium oder eine andere einschlägige Qualifikation eine dem Aufgabengebiet angemessene Berufserfahrung sicherer Umgang mit der MS Office Standardsoftware Qualifikation zur UMF oder SiFa wäre wünschenswert idealerweise Erfahrungen mit dem Umweltmanagement nach EMAS oder ISO 14001 eigenständiges, verlässliches und kooperatives Arbeiten sowie Teamfähigkeit Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
Zum Stellenangebot

Sicherheitskoordinator:in mit Schwerpunkt Problemimmobilien (m/w/d)

Mi. 22.06.2022
Gladbeck
Wir erbringen Dienstleistungen für ca. 78.000 Bürgerinnen und Bürger. Im Amt für Öffentliche Ordnung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Sicherheitskoordinator:in mit Schwerpunkt Problemimmobilien (m/w/d) zu besetzen. Die Eingruppierung ist je nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst‐Verwaltung (TVöD‐V) bzw. nach Besoldungsgruppe A 12 Landesbesoldungsgesetz ﴾LBesG NRW﴿ vorgesehen. Koordination und Geschäftsführung im bestehenden „Arbeitskreis Problemimmobilien“ (bestehend aus Mitgliedern der Stadtämter Sicherheit und Ordnung, Soziales und Wohnen, Integration, Jobcenter, Stadtplanung und Bauaufsicht, Feuerwehr, Zentraler Betriebshof; im Bedarfsfall auch Polizei) Erhebung und Analyse des Ist‐Zustands der sicherheitsrelevanten Problemlagen rund um die Gladbecker Immobilien (Lärm, Müll, Brandschutz, soziale Strukturen, etc.) Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im gesamten Stadtgebiet für den Themenbereich Problemimmobilien und urbane Sicherheit Erarbeitung und ständige Weiterentwicklung eines Konzeptes zur Identifizierung von und dem weiteren Umgang mit Problemimmobilien und problembelasteten Stadtteilen incl. Entwicklung von präventiven Strategien, die frühzeitig greifen und der Entstehung von Problemlagen entgegenwirken Bündelung und Bearbeitung von Beschwerden zu Problemimmobilien/Vernetzung aller beteiligten Akteure innerhalb und außerhalb der Verwaltung Gremienarbeit (Teilnahme an Sitzungen von Fachausschüssen, nationalen Fachgremien/Netzwerken, Bürgerversammlungen, Sicherheitskonferenzen etc.) Koordinierung und Geschäftsführung im „Stab für außergewöhnliche Ereignisse“ Mitarbeit in Sicherheitsnetzwerken wie der Si Ko Ruhr und DEFUS/EFUS Durchführung von Ordnungswidrigkeitsverfahren ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein (die Arbeit hat z.T. große Auswirkungen auf die Bevölkerung!) Organisationstalent und Eigeninitiative, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten gute Kenntnisse der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr insbesondere in NRW Kenntnisse der relevanten gesetzlichen Grundlagen und angrenzenden Rechtsgebieten bzw. Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen Erfahrung im Umgang mit der Presse/den Medien sowie ausgeprägte Fähigkeit zum Aufbau und zur Arbeit in Netzwerken (Kontaktfähigkeit, Überzeugungskraft, Konfliktfähigkeit) Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen zur Sicherstellung und Festigung der Fähigkeiten und des erforderlichen Fachwissens Entscheidungsfreude und Verantwortungsbereitschaft Verbindliches, sicheres und deeskalierendes Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen Fähigkeit zu strategischem Denken sowie zum konzeptionellen Arbeiten Hohe Belastbarkeit sowie Fähigkeit zur Priorisierung auch in stressbehafteten Situationen gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick Bereitschaft zur Wahrnehmung von Aufgaben auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (auch an Wochenenden und Feiertagen) Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. EU‐Norm B englische und/oder französische Sprachkenntnisse sind aufgrund der interkulturellen Arbeit wünschenswert. Voraussetzung für die Übernahme der Aufgabe ist die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt ﴾vormals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst﴿ bzw. der erfolgreiche Abschluss des Verwaltungslehrganges II. Alternativ haben Sie ein Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit bzw. Betriebswirtschaft erfolgreich absolviert und weisen eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung auf. Wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation oder ein Abschluss im Bereich Katastrophenvorsorge/ Katastrophenmanagement. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet, allerdings müssen Sie bereit und in der Lage sein, ihre Arbeitszeit wie oben dargestellt flexibel zu gestalten. Ist eine Teilzeitbeschäftigung gewünscht, geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung den gewünschten Beschäftigungsumfang an. Wenn Sie diesen verantwortungsvollen, komplexen und hochinteressanten Arbeitsbereich übernehmen möchten, Sie diesen aktiv mitgestalten, dabei aber auch eigeninitiativ arbeiten wollen, dann sollten Sie sich auf diese Stelle bewerben! Bewerber:innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Gladbeck liegt verkehrsgünstig in der Emscher‐Lippe Region, Schnittstelle zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland. Die frühere Bergbaustadt zeichnet sich aus durch eine moderne, mittelständische Wirtschaftsstruktur, eine gute Wohnqualität und ein profiliertes Schulsystem und hat ein attraktives Kultur‐, Sport‐ und Freizeitleben.
Zum Stellenangebot

EHS Manager (w/m/d) – Multi Sites

So. 19.06.2022
Oberhausen
Imerys ist ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen, die den Alltag durch Mineralien verbessern. Wir bieten Lösungen mit hohem Mehrwert für viele verschiedene Branchen wie Baugewerbe, Stahlherstellung, Nahrungsmittel, Automobil und Kosmetik. Von der Prozessfertigung bis zu den Konsumgütern sind unsere Mehrwertlösungen so formuliert, dass sie die technischen Anforderungen unseres Kunden erfüllen. Unser Erfolg basiert auf unseren Mitarbeitern und schafft ein Umfeld, in dem unsere 16.300 Mitarbeiter rund um den Globus erfolgreich sein können. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teams am besten sind, wenn sie lernen, zusammenzuarbeiten und neue Wege zu finden, um die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, ganz gleich, in welchem Teil des Geschäfts sie tätig sind. Wir suchen ab sofort im Rahmen einer Nachfolge einen EHS-Manager (w/m/d) – Multi Sites Standort Oberhausen Sie stellen sicher, dass alle EHS-Richtlinien und -Verfahren den Gesetzen und Unternehmensrichtlinien vollständig entsprechen und wir somit den Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bieten, der sicher ist und die menschliche Gesundheit und die Umwelt schützt. Sie sind für eine erfolgreiche strategische und operative Umsetzung der Sicherheitsstandards des Geschäftsbereiches High Temperature Solutions in Deutschland verantwortlich. Der Geschäftsbereich hat 5 Werke (Mannheim, Marl-Sinsen, Marl-Brassert, Neuwied und Oberhausen) mit rund 250 Produktionsmitarbeitern. Sie berichten direkt an den Operations Director und werden von 3 EHS-Mitarbeiter/innen fachlich unterstützt. Ihre Schlüsselaufgaben und Verantwortlichkeiten Strategische Umsetzung einer gelebten Sicherheitskultur mit hohen Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltstandards in den Werken Operative Unterstützung bei der Umsetzung der EHS-Ziele und Vorgaben, insbesondere im Werk Oberhausen Unterstützung der lokalen Werkleiter, EHS-Spezialisten und Mitarbeiter in der Einhaltung unserer Sicherheitsprotokolle und von rechtlichen Vorgaben, Vorschriften und Richtlinien Sichtbarer EHS-Ansprechpartner durch regelmäßige Werksbegehungen und Interaktion mit den Mitarbeitern Konzeptionierung, Priorisierung, Implementierung und Nachverfolgung von Konzern-EHS-Programmen Analyse der EHS-Standards und Initiierung von Korrekturmaßnahmen zur Schließung von Lücken zu den Unternehmensrichtlinien und rechtlichen Vorgaben Analyse und Dokumentation von Arbeitsunfällen und Beinahe-Unfällen sowie umgehende Implementierung von Maßnahmen zur Reduzierung der Unfallursachen Koordination eines Best-Practice-Austausches zwischen den Werken Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (gerne mit Schwerpunkt Arbeitssicherheit & Gesundheit und Umweltschutz) oder Vergleichbares Mehrjährige Berufserfahrung und nachgewiesene Erfolgsbilanz in der Umsetzung von strategischen EHS-Zielen, vorzugsweise in einer internationalen Matrixorganisation Hands-on-Mentalität (konzeptionell und bei der operativen Umsetzung) Einsatzfreude, Flexibilität sowie Leidenschaft für sicherheitsbewusstes Arbeiten Gute Google-Workspace-Anwenderkenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse sind aufgrund der Berichterstattung und des internationalen Wissenstransfers und Networkings zwingend erforderlich Reisebereitschaft (30-40 %) IMERYS ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit. Wir schätzen die Vielfalt. Es ist unsere Politik, Mitarbeiter/innen oder Bewerber/innen aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationaler Herkunft, Alter, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Behinderung oder jedes anderen Status nicht zu diskriminieren. Wir bieten Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche Führungsaufgabe in einem wachstumsorientierten, wirtschaftlich soliden Unternehmensumfeld. Diese Position bietet Ihnen langfristige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem erfolgreichen internationalen Unternehmensverbund.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Arbeitssicherheit Chempark Krefeld-Uerdingen (w/m/d)

So. 19.06.2022
Krefeld
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. Das erwartet Sie bei uns: Verantwortung von Anfang an! Abwechslungsreicher Tagesablauf Spannendes Projektumfeld mit der Möglichkeit das Projekt erfolgreich weiter zu entwickeln Vertrauen ist der zentrale Wert in unserer Zusammenarbeit Offene und respektvolle Zusammenarbeit inkl. offener Fehlerkultur (wir wollen gemeinsam aus Fehlern lernen) Persönliche und familiäre Atmosphäre Attraktives Gehaltspaket (tarifgebundenes Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie inkl. Einmalzahlungen)   Viele weitere Informationen über unser Geschäftsfeld ›Rental & Safety Services‹ und über unsere umfangreiche Ausbildung finden Sie hier.Dräger macht aus Technik »Technik für das Leben«. Großartig, oder? Finden wir auch, denn mit unserem Sicherheitspersonal und sicherheitstechnischen Equipment unterstützen wir unsere Kunden bei der Bewältigung gefährlicher Arbeiten und tragen damit aktiv zum Ziel „Vision Zero“ bei. Sie wollen eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen, in der Sie Ihre Leidenschaft für die Arbeitssicherheit ausleben und gleichzeitig die Arbeitssicherheit beim Kunden steigern? Dann übernehmen Sie die Koordination eines sicherheitstechnischen Teilprojektes und sorgen für einen reibungslosen Ablauf vor Ort beim Kunden. Neben der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit ihren Mitarbeiter*innen unterstützen Sie die Projektleitung als rechte Hand. Ihre zukünftigen Aufgaben: Steuern des Personal- und Materialeinsatz (Schwerpunkt: Personal) Unterstützen der Projektleitung bei der Einsatzplanung des Personals Durchführen von projektbezogenen Schulungen für das Personal Sicherstellen der Einsatzbereitschaft sowie des bestimmungsgemäßen Einsatzes aller Betriebsmittel Dokumentieren aller erbrachten Leistungen Umsetzen der (kundenspezifischen) Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzrichtlinien Enge Abstimmung u.a. mit der verantwortlichen Projektleitung und der Materiallogistik abgeschlossene technische oder kaufmännische Berufsausbildung idealerweise Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit wünschenswert, aber kein Muss: erste Führungserfahrung sichere Deutsch- und MS-Office Kenntnisse Führerschein Klasse B   Sie sind eine Führungspersönlichkeit, die leidenschaftlich und kooperativ mit Menschen zusammenarbeitet, Mitarbeiter*innen befähigt, die Richtung vorgibt und Vertrauen in beide Richtungen herstellt. Als strukturiert und eigenverantwortlich arbeitende, Hands-On-Persönlichkeit finden Sie sich schnell in veränderte Kundenanforderungen ein. Souverän und offen gehen Sie auf unterschiedlichste Ansprechpersonen zu, stellen serviceorientiert die Bedürfnisse Ihrer Kunden in den Vordergrund und übernehmen die volle Ergebnisverantwortung.  Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Familienservice Individuelle Einarbeitung Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm Mitarbeiterevents Rabatte in regionalen Fitnessstudios Smartphone
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d) Einsatzgebiet Deutschland

Do. 16.06.2022
Krefeld
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. Bei uns übernehmen Sie von Anfang an Verantwortung: Sie arbeiten einzeln oder im Team mit weiteren Sicherheitsexperten auf unterschiedlichsten Kundenprojekten vor Ort, wie beispielsweise Revisionen von Kraftwerken und/oder Stillständen petrochemischer Anlagen für die Dauer von ca. 4-6 Wochen. Auch langfristige Projekte unserer Kunden wie Anlagenerweiterungen oder Neubauten über mehrere Monate können Sie betreuen. Dabei ist Vertrauen für uns der zentrale Wert. Es prägt die Art, wie wir bei Dräger zusammenarbeiten – offen und respektvoll. Dazu gehört auch eine offene Fehlerkultur. Bei Dräger geht es in erster Linie um eines: Sicherheit! Folglich wird offen, couragiert und ehrlich über Fehler gesprochen, ohne einander vorzuführen. Ruhe wird bewahrt und die Gründe analysiert. Denn allen ist es wichtig, gemeinsam aus Fehlern zu lernen. Und was ist sonst noch wichtig zu wissen? Das Team ist jung, im Schnitt um die 30 Jahre alt, und lebt mit Haut und Haar für das Thema Sicherheit. Bei allen Themen wird sich gegenseitig unterstützt, denn Antworten zu geben ist die Stärke der Abteilung. Die Atmosphäre ist entsprechend locker und sehr persönlich, fast familiär. Alle verstehen sich sehr gut, sodass manchmal daraus echte Freundschaften entstehen. Und wie sieht es entgelttechnisch aus? Dräger ist ein tarifgebundenes Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Bei uns erwartet Sie ein attraktives Gehaltspaket, das neben den zwölf Monatsentgelten weitere jährliche Einmalzahlungen wie Urlaubsgeld, ›Weihnachtsgeld‹ und ein sogenanntes ›tarifliches Zusatzgeld‹ umfasst. Viele weitere Informationen über unser Geschäftsfeld ›Rental & Safety Services‹ und über unsere umfangreiche Ausbildung finden Sie hier.Dräger macht aus Technik »Technik für das Leben«. Großartig, oder? Finden wir auch, denn mit unserem Sicherheitspersonal und sicherheitstechnischen Equipment unterstützen wir unsere Kunden bei der Bewältigung gefährlicher Arbeiten und tragen damit aktiv zum Ziel „Vision Zero“ bei. Sie wollen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen, in der Sie Ihre Leidenschaft für die Arbeitssicherheit ausleben und sich gleichzeitig mit unserer Leitidee »Technik für das Leben« identifizieren können? Dann unterstützen Sie die sicherheitstechnische Begleitung der Kundenprojekte vor Ort und sind durch Ihre Fachexpertise/Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit in allen Phasen industrieller Großprojekte die erste Ansprechperson für sicherheitsrelevante Fragen. Mit Ihrem Beitrag leisten Sie aktiv zur Steigerung der Arbeitssicherheit bei unseren Kunden bei. Ihre zukünftigen Aufgaben: Gefährdungsbeurteilungen, Sicherheitskonzepte und Projektplanungen erstellen Instandhaltungsarbeiten sicherheitstechnisch koordinieren Einhaltung sicherheitstechnischer Vorschriften auf regelmäßigen Begehungen kontrollieren (gesetzliche) Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzrichtlinien sowie kundenspezifische Sicherheitsanforderungen umsetzen abgeschlossene technische Ausbildung an einer Technikerschule und Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie mehrjährige Berufserfahrung auf diesem Gebiet alternativ: abgeschlossenes ingenieurswissenschaftliches Studium idealerweise der Fachrichtung ›Sicherheitstechnik‹ oder ›Sicherheit und Gefahrenabwehr‹ und Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie Berufserfahrung auf diesem Gebiet wünschenswert Zusatzqualifikation zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) sowie Erfahrung als SiGeKo auf Baustellen Reisebereitschaft und Führerschein    Als strukturiert und eigenverantwortlich arbeitende, Hands-On-Persönlichkeit finden Sie sich schnell in wechselnde Projekte und sich verändernde Kundenanforderungen ein. Souverän und offen gehen Sie auf unterschiedlichste Ansprechpersonen zu, stellen „kompromisslos“ serviceorientiert die Bedürfnisse Ihrer Kunden in den Vordergrund und übernehmen die volle Ergebnisverantwortung. Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Familienservice Individuelle Einarbeitung Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm Rabatte in regionalen Fitnessstudios Mitarbeiterevents Smartphone
Zum Stellenangebot

Teamleiter Arbeitssicherheit (Einsatzgebiet: Deutschland) (w/m/d)

Do. 16.06.2022
Krefeld
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. Bei uns übernehmen Sie von Anfang an Verantwortung: Mit Ihrem Team, das aus Sicherungsposten besteht, begleiten Sie verschiedenste Kundenprojekte, z.B. Shutdowns von Raffinerien und petrochemischen Anlagen, für die Dauer von ca. 4-6 Wochen. Sie schaffen für Ihre Belegschaft ein Arbeitsumfeld, in dem sie bestmöglich handeln können. Vertrauen ist dabei für uns der zentrale Wert. Es prägt die Art, wie wir bei Dräger zusammenarbeiten – offen und respektvoll. Dazu gehört auch eine offene Fehlerkultur. Bei Dräger geht es in erster Linie um eines: Sicherheit! Folglich wird offen, couragiert und ehrlich über Fehler gesprochen, ohne einander vorzuführen. Ruhe wird bewahrt und die Gründe analysiert. Denn allen ist es wichtig, gemeinsam aus Fehlern zu lernen. Und was ist sonst noch wichtig zu wissen? Das Team ist jung, im Schnitt um die 30 Jahre alt, und lebt mit Haut und Haar für das Thema Sicherheit. Bei allen Themen wird sich gegenseitig unterstützt, denn Antworten zu geben ist die Stärke der Abteilung. Die Atmosphäre ist entsprechend locker und sehr persönlich, fast familiär. Alle verstehen sich sehr gut, sodass manchmal daraus echte Freundschaften entstehen. Und wie sieht es entgelttechnisch aus? Dräger ist ein tarifgebundenes Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Bei uns erwartet Sie ein attraktives Gehaltspaket, das neben den zwölf Monatsentgelten weitere jährliche Einmalzahlungen wie Urlaubsgeld, ›Weihnachtsgeld‹ und ein sogenanntes ›tarifliches Zusatzgeld‹ umfasst. Viele weitere Informationen über unser Geschäftsfeld ›Rental & Safety Services‹ und über unsere umfangreiche Ausbildung finden Sie hier.Dräger macht aus Technik »Technik für das Leben«. Großartig, oder? Finden wir auch, denn mit unserem Sicherheitspersonal und sicherheitstechnischen Equipment unterstützen wir unsere Kunden bei der Bewältigung gefährlicher Arbeiten und tragen damit aktiv zum Ziel „Vision Zero“ bei. Sie haben Lust auf etwas Neues, wollen sich beruflich verändern und Fuß im Bereich der Arbeitssicherheit finden? Zudem suchen Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe, in der Sie Ihre Leidenschaft für die Arbeitssicherheit ausleben und sich gleichzeitig mit unserer Leitidee »Technik für das Leben« identifizieren können? Erste Erfahrung oder Qualifikationen im Bereich Arbeitssicherheit und/oder Projektorganisation bringen Sie mit? Dann kommen Sie zu uns und steuern ein Team aus Sicherungsposten direkt vor Ort beim Kunden und unterstützen die verantwortliche Projektleitung. Mit Ihrem Beitrag leisten Sie aktiv zur Steigerung der Arbeitssicherheit bei unseren Kunden bei. Ihre zukünftigen Aufgaben: Personal- und Materialeinsatz steuern sicherheitstechnische Teilprojekte koordinieren Projektleitung bei der Einsatzplanung unterstützen Projektbezogene Schulungen durchführen Einsatzbereitschaft sowie bestimmungsgemäßen Einsatz aller Betriebsmittel sicherstellen alle erbrachten Leistungen dokumentieren (kundenspezifische) Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzrichtlinien umsetzen enge Abstimmung u.a. mit der verantwortlichen Projektleitung und der Materiallogistik abgeschlossene technische Berufsausbildung sicherheitsrelevante Qualifikation und idealerweise Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit idealerweise, aber kein Muss: Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit wünschenswert, aber kein Muss: erste Führungserfahrung sichere Deutsch- und MS-Office Kenntnisse Reisebereitschaft (>90%) und Führerschein   Als strukturiert und eigenverantwortlich arbeitende, Hands-On-Persönlichkeit finden Sie sich schnell in wechselnde Projekte und sich verändernde Kundenanforderungen ein. Souverän und offen gehen Sie auf unterschiedlichste Ansprechpersonen zu, stellen „kompromisslos“ serviceorientiert die Bedürfnisse Ihrer Kunden in den Vordergrund und übernehmen die volle Ergebnisverantwortung. Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz Individuelle Einarbeitung Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage Mitarbeiterevents Familienservice Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm Rabatte in regionalen Fitnessstudios Smartphone
Zum Stellenangebot

Fachkraft m|w|d für Arbeitssicherheit für die Infrastruktur der Energiewende

Mi. 15.06.2022
Flensburg, Stade, Niederelbe, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Bremen, Berlin, Dortmund
Omexom ist die Marke für Energie-Infrastrukturen von VINCI Energies, die mit 85.700 Mitarbeitenden in 57 Ländern einen Umsatz von mehr als 15 Mrd. Euro erzielt. Omexom erwirtschaftet weltweit in über 37 Ländern mit 23.500 Mitarbeitenden einen Umsatz in Höhe von knapp 4 Mrd. Euro und befindet sich stets auf Wachstumskurs. Die Leistungen der Omexom umfassen das ganze Spektrum rund um Energieinfrastrukturen von der Erzeugung, Übertragung und Umwandlung bis hin zur Verteilung von Energie. Die ca. 500 Mitarbeitenden der Omexom Hochspannung GmbH sind spezialisiert auf die Übertragungsnetze in Deutschland, Österreich und Italien. Unseren Beschäftigten bieten wir erstklassige Karriere- und Verdienstmöglichkeiten, anspruchsvolle Aufgaben, viel Verantwortung und gezielte Talentförderung. Für unsere Baustellen in Nord-/Mitteldeutschland suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als FACHKRAFT M|W|D FÜR ARBEITSSICHERHEIT FÜR DIE INFRASTRUKTUR DER ENERGIEWENDE Flensburg, Stade, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Bremen, Berlin, Dortmund unbefristet | Vollzeit | INF_HS_06.2022.04 Beurteilung der Arbeitsbedingungen, Betriebsanlagen und Arbeitsmittel der Baustellen in Nord- und Mitteldeutschland Beratung bei der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln entsprechend des Arbeitsschutzes Mitwirkung bei der Umsetzung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung Begehungen von Arbeitsstätten, Baustellen und Standorten mit Mängelauflistung und Maßnahmenvorschläge Durchführung von Schulungen, unter anderem in unserem eigenen Schulungs- und Trainingszentrum Durchführung von Präqualifikationen und Betreuung von Subunternehmen im Rahmen des IMS Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder sind Meister:in oder Techniker:in. Zudem verfügen Sie über die Zusatzausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI) bei einer zugelassenen Bildungseinrichtung. Sie können bereits auf erfolgreiche erste Berufserfahrungen im Bereich Montage, Arbeitssicherheit und Arbeitsschutzmanagement verweisen. Der Führerschein der Klasse B rundet Ihr Profil ab. Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung in einem motivierten Team. Die Möglichkeit, die Energiewende aktiv mit zu gestalten und konkrete Maßnahmen zum aktiven Klimaschutz voranzubringen. Spannende und vielseitige Aufgaben und Projekte in unterschiedlichen Branchen. Eine gemeinsame Unternehmenskultur, welche sich auf unsere Grundwerte stützt: Vertrauen, Eigenständigkeit, Verantwortung, Unternehmergeist und Solidarität. Profitieren Sie von der Sicherheit, Nachhaltigkeit und den Karrieremöglichkeiten eines großen Konzerns. Ihre Vorteile ganz konkret: Erwerb vergünstigter VINCI Aktien im Rahmen unseres Mitarbeiter­beteiligungs­programms, Altersvorsorge, Angebote, Dienstwagen, flexible Arbeitszeit, Gesundheitsvorsorge, Mitarbeitendenrabatte, Getränke, Obst, Weiterbildung, Arbeitssicherheit, Bikeleasing, Sonderzahlungen, Tarifvertrag, standortbezogene Extras, Firmenevents, Parkmöglichkeiten und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Business Support Specialist QHSE DACH (m/w/d)

Mi. 15.06.2022
Meerbusch
Im Jahre 1976 schlossen sich zehn unabhängige Spediteure in Dänemark zusammen und legten den Grundstein für die Erfolgsgeschichte von DSV. Seitdem hat DSV beachtlich Fahrt aufgenommen und zählt heute weltweit zur Top 3 der Speditions- und Logistikdienstleister der Welt. Wir liefern und steuern täglich Supply-Chain-Lösungen für Tausende von Unternehmen – vom kleinen Familienbetrieb bis hin zum internationalen Konzern. Unsere Reichweite ist global, aber unsere Präsenz ist lokal und nah bei unseren Kunden. Das erreichen wir nur über den Einsatz unserer Mitarbeitenden. Ein Job bei DSV bedeutet, Teil eines erfolgreichen und dynamischen Teams von Spezialisten in einer partnerschaftlich orientierten Unternehmenskultur zu sein. Werde auch du ein Teil von DSV! Für unseren Standort in Meerbusch suchen wir ab sofort einen Business Support Specialist, QHSE DACH (m/w/d). Lokale Umsetzung und Überwachung von strategischen QHSE-Vorgaben Umsetzung und Überwachung von lokalen Maßnahmen zum Umgang mit Chancen und Risiken Betreuung der für die Niederlassung geltenden Normen und Managementsysteme inklusive Planung, Überwachung und Durchführung IMS-relevanter Schulungen der gewerblichen und kaufmännischen Mitarbeiter Lokale Unterstützung bei der Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen und sonstigen Anforderungen Lokale Planung, Begleitung und Nachbereitung von internen, Kunden- und Zertifizierungsaudits Überwachung von zentralen und lokalen KPIs hinsichtlich Managementsystemen Unterstützung bei der Erstellung des Konzernmanagementreviews über die Leistung des Integrierten Managementsystems in den betreuten Niederlassungen Erstellung und Aufrechterhaltung der lokalen QM-Dokumentation inkl. Sicherstellung der Abarbeitung offener Punkte im Maßnahmenplan inkl. Wirksamkeitskontrolle der Führung des Prüf- und Wartungsplans der Aktualität des Rechtskatasters der Aktualität der Aushänge (z. B. Notfall und Alarmplan) der Schulungsdokumentation. Kontinuierliche Beratung der lokalen Führungskräfte und Mitarbeiter über QHSE-relevante Themen Zusammenarbeit von BOC-Projekten im Rahmen der Vorgaben Begleitung von QHSE relevanten Projekten Planung, Steuerung und Überwachung von lokalen Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung inkl. Wirksamkeitsüberprüfung Falls die notwendige Ausbildung vorhanden ist, Übernahme der Tätigkeit als regionale FaSi, die der koordinierenden FaSi DACH fachlich unterstellt ist Ausbildung zum internen Qualitäts- und/oder Umweltmanagementbeauftragten (m/w/d) Erfahrung als Sicherheitsbeauftragter (m/w/d) für Arbeitssicherheit/Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit wünschenswert           Mehrjährige praktische Tätigkeit im Bereich Qualität, Umwelt, Energie, Arbeitssicherheit, Brandschutz           Fundierte Erfahrung im Umgang mit Managementthemen und deren Auditierung           Erfahrung mit einschlägigen EDV-Tools Erfahrung im operativen Geschäft der Logistik und Spedition wünschenswert           Erfahrung im Umgang mit Präsentationstechnik           Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind eine notwendige Voraussetzung Sie verfügen über eine gültige Fahrerlaubnis Klasse B Reisebereitschaft Eine umfangreiche Einarbeitung Ein engagiertes Team Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet Individuelle Personalentwicklungsprogramme, Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten Internationale Karrieremöglichkeiten Ein moderner Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten in Form von Gleitzeit bei einer 40-Stunden-Woche Darüber hinaus unsere Mitarbeiter-Mastercard mit monatlichem Nettoguthaben Mögliche vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge  Diverse Mitarbeiterrabatte  DSV unterstützt die Gesundheit seiner Mitarbeiter durch eine Zusatzkrankenversicherung
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Di. 14.06.2022
Recklinghausen
Der Kreis Recklinghausen ist mit 620.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis Deutschlands. Er verbindet das grüne Münsterland mit der Metropolregion Ruhr, einem der bedeutendsten Industrie-, Bildungs- und Wirtschaftsstandorte. Als Arbeitgeber für mehr als 2.000 Beschäftigte verstehen wir uns als modernes und bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen abwechslungsreichen, familienfreundlichen und sicheren Arbeitsplatz. Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Ingenieur*in als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) (EG 11 TVöD) in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist teilbar, sofern ein vorgegebener Abstimmungsbedarf eingehalten werden kann.  Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet, das sich zum einen aus den Vorgaben des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) ergibt, aber auch durch den tiefgreifenden Wandel in der Arbeitswelt geprägt ist, an dem Sie aktiv beteiligt werden und sich mit Ihrem Fachwissen einbringen können. Für die Aufgabenerfüllung arbeiten Sie eng mit der leitenden Fachkraft für Arbeitssicherheit zusammen. Sie beraten den Arbeitgeber und die sonst für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung verantwortlichen Personen in allen Fragen der Arbeitssicherheit gemäß § 6 ASiG Sie organisieren die Arbeitssicherheit sowie den Aufbau und die Umsetzung von Arbeitsschutzmanagementsystemen und Notfallkonzepten Sie implementieren und begleiten die Umsetzung eines Gesamtkonzeptes zur Gefährdungsbeurteilung (einschließlich psychischer Belastungen) und leiten präventive Maßnahmen ab Sie führen Schulungen durch Sie gestalten Aktivitäten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Sie erstellen einheitliche Sicherheitskonzepte, Notfallpläne, Evakuierungspläne für alle Bereiche der Kreisverwaltung und stimmen diese eng mit den Zuständigen für den Brandschutz ab Sie unterstützen und vertreten in den Aufgaben der Brandschutzbeauftragung Ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (Diplom (FH) oder Bachelor) Eine abgeschlossene Zusatzausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (gem. § 7 Arbeitssicherheitsgesetz) bzw. die Zulassung als Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie vorteilhafterweise eine mehrjährige nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung Eine Zusatzausbildung als Brandschutzbeauftragte*r gemäß der DGUV Information 205-003 „Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten“ bzw. die Bereitschaft, diese zu absolvieren Fundierte Kenntnisse über arbeitsschutzrelevante Gesetze, Verordnungen und Vorschriften Unsere Erwartungen: Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationsvermögen, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein mit Sie verfügen über eine hohe Kommunikationskompetenz, sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen  Sie haben eine sehr gute Analyse- und Urteilsfähigkeit sowie die Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit  Sie bringen Kreativität verbunden mit einer ziel- und lösungsorientierten Vorgehensweise mit Ihre Team- und Kooperationsfähigkeit ist sehr ausgeprägt  Ein gesichertes unbefristetes Arbeits- bzw. Dienstverhältnis Eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Voll- sowie Teilzeitbeschäftigung auch in Führungspositionen, ein attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Möglichkeit des mobilen Arbeitens Im TVöD eine Jahressonderzahlung und eine jährliche Leistungsprämie sowie eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse Individuelle Fortbildungs-, Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wertschätzenden und vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre Eine moderne Führungskultur Ein fortschrittliches betriebliches Gesundheits- und Eingliederungsmanagement Vermögenswirksame Leistungen Kantine im Kreishaus Recklinghausen Kostenlose Mitarbeiterparkplätze am Kreishaus in Recklinghausen
Zum Stellenangebot

HSEE Manager (m/w/d)

Di. 14.06.2022
Velbert
Seit 1899 zeichnet sich WITTE Automotive durch kreative und innovative Lösungen im Bereich der Schließ- und Verriegelungstechnik aus und entwickelte sich damit zu einer weltweit agierenden Firmengruppe. Heute zählt WITTE Automotive zu den Technologieführern im Bereich mechatronischer Schließsysteme und investiert kontinuierlich in die Entwicklung innovativer Systemlösungen für Türen, Klappen, Interieur und Sitze. Das Ergebnis der Ingenieursarbeit sind anspruchsvollste Produkte, die auf einzigartige Weise Mechanik, Elektrik und Elektronik verbinden und sich in allen bekannten Automarken wiederfinden. Unser Bereich Energie und Umwelttechnik freut sich auf Ihre Unterstützung als HSEE Manager (m/w/d). Kontinuierliche Überwachung der Einhaltung von gesetzlichen und betrieblichen Arbeitsschutzbestimmungen Kontrolle der Einhaltung von Rechtsvorschriften und Unternehmensrichtlinien im Arbeits- und Umweltschutz sowie Erkennung von Gefährdungspotenzialen Entwicklung und Implementierung von Richtlinien und Verfahren zur Erreichung der festgelegten HSEE-Ziele Begleitung von internen und externen Audits sowie Koordinierung und Umsetzung von Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen Überprüfung von Betriebsanlagen und technischen Arbeitsmitteln auf sicherheitstechnische Belange (insbesondere vor Inbetriebnahme) Beratung und Unterstützung der Linienverantwortlichen (Arbeitsschutz, Energie, Umweltschutz und Unfallverhütung) Entwicklung und Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter und Sicherheitsbeauftragte Zusammenarbeit mit Behörden (Lenkung Genehmigungs- und Auflagenmanagement) Sicherstellung gepflegter Systeme und Dokumente: Arbeitsschutzmanagement-Software, Gefahrstoffkataster, etc. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Fahrzeugtechnik Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (gem. ASIG) Mehrjährige HSEE-Erfahrung im Automotive-Sektor Sehr gute Kenntnisse im Bereich Managementsysteme (z.B. ISO 14001, 45001, etc.) und einschlägiger Gesetze Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil Gute analytische Fähigkeiten sowie lösungsorientierte Handlungsweise Kommunikationsstärke, hohes Qualitätsbewusstsein und Begeisterung für die Mobilität der Zukunft Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Spannende Herausforderungen in einem internationalen Arbeitsumfeld kombiniert mit den Werten eines Familienunternehmens Angenehme und moderne Arbeitsatmosphäre Attraktive Vergütung und zahlreiche betriebliche Sozialleistungen, wie betriebliche Altersvorsorge (Metallrente) Gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten möglich Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung Vielfältige Frühstücks- und Mittagsangebote in unserer WITTE-Kantine Betriebliches Gesundheitsmanagement (Gesundheitstage, Sportkurse, etc.) Mitarbeiterrabatte für Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: