Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 30 Jobs in Altenwerder

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Transport & Logistik 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Versicherungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Metallindustrie 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 27
  • Ohne Berufserfahrung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 28
  • Home Office möglich 12
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 25
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 2
  • Ausbildung, Studium 1
Arbeitssicherheit

Manager w/m/d Arbeitssicherheit

Fr. 20.05.2022
Nürnberg, Mannheim, Köln, Hamburg, Berlin
Die Iveco Group N.V. (MI: IVG) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Automobilbranche, das in den Bereichen Nutz- und Spezialfahrzeuge, Antriebstechnologien und den damit verbundene Finanz­dienstleistungen tätig ist. Jede der acht zum Unternehmen gehörende Marke ist in ihrem spezifischen Industriesektor eine treibende Kraft: IVECO, eine wegweisende Nutzfahrzeugmarke, die schwere, mittelschwere und leichte Nutzfahrzeuge entwickelt, herstellt und verkauft; FPT Industrial, ein weltweit führender Hersteller von fortschrittlichen Antriebstechnologien für Kunden in der Landwirtschaft, im Baugewerbe, in der Schifffahrt, in der Energieerzeugung und bei Nutzfahrzeugen; IVECO BUS und HEULIEZ, die Premium-, Nahverkehrs- und Reisebusmarken; Iveco Defence Vehicles für hochspezialisierte Verteidigungs- und Katastrophenschutzausrüstungen; ASTRA, ein globaler Experte für schwere Steinbruch- und Baufahrzeuge; Magirus, eine branchenweit renommierte Marke für Feuerwehrfahrzeuge und Brandschutztechnik; und IVECO CAPITAL, der Finanzierungsarm der Iveco Group, der alle unterstützt. Die Iveco Group beschäftigt weltweit rund 34.000 Mitarbeiter und betreibt über 29 Produktionswerke sowie 31 Forschungs- und Entwicklungszentren. Ingenieur*in, Arbeitssicherheitsfachkraft o. ä. als MANAGER W/M/D ARBEITSSICHERHEIT Standorte Nürnberg, Mannheim, Köln, Hamburg, BerlinSicherheit – speziell Arbeitssicherheit – ist für dich oberstes Gebot? Dann bist du bei uns ganz sicher richtig! Eigenständig und eigenverantwortlich ermittelst du den Aufgabenkatalog zur Erfüllung aller das Unternehmen betreffenden spezifischen Gesetze und Vorschriften. Du erstellst und überarbeitest den Risikobericht für das Risk Management. Bei Gefährdungsbeurteilungen, der Verhütung von Unfällen und der sicheren Gestaltung von Arbeitsabläufen und Arbeitsplätzen bist du unterstützend tätig. Dies gilt besonders auch für die Planung und Ausführung von Betriebsanlagen, die Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln sowie die Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen. Vor der Inbetriebnahme führst du die Sicherheitsabnahmen von Anlagen und Arbeitsmitteln durch. Bei regelmäßigen Betriebsbegehungen und Audits überprüfst du die Grenzwerte und die Vorgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystems. Du arbeitest im betrieblichen Gesundheitsmanagement mit, vertrittst das Unternehmen gegenüber den Aufsichtsbehörden und unterstützt bei der Abwicklung von Genehmigungsanträgen. Die Analyse von Unfallursachen, das Entwickeln von Gegenmaßnahmen sowie die horizontale Ausweitung zählen ebenso zu deinen Aufgaben wie die Beratung, Schulung und Kontrolle der Führungskräfte und Mitarbeiter*innen. Du kontrollierst die Abläufe und gesetzlichen Vorgaben im Arbeitsschutz und überwachst und steuerst das Gefahrstoffmanagementsystem. Nicht zuletzt berichtest du an unsere Health-Safety-Environment-Zentrale in Turin und unterstützt und vertrittst den Leiter Service Operation.Abgeschlossenes technisch orientiertes Hochschulstudium ● Ausgeprägtes Interesse an der Weiter­entwicklung von Sicherheitsstandards ● Hohes technisches Verständnis ● Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise ● Routinierter Umgang mit MS Office ● Bereitschaft zu Dienstreisen ● Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ● Teamfähigkeit und Eigeninitiative ● Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und FlexibilitätAusgezeichnete Zukunftsaussichten durch internes Weiterbildungsprogramm ● Übertarifliche Vergütung ● 30 Tage Urlaub im Jahr ● Attraktive Konditionen ● Angenehmes Arbeitsklima ● Geregelte Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/divers)

Fr. 20.05.2022
Hamburg
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 192.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert. Das Geschäftsfeld ContiTech fokussiert sich auf „Smart & Sustainable Solutions Beyond Rubber" und entwickelt digitale und intelligente Lösungen für Zukunftsbranchen. ContiTech nutzt dabei das langjährige Industrie- und Materialverständnis zur Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten, indem es verschiedene Materialien mit elektronischen Komponenten und individuellen Dienstleistungen kombiniert. Die von ContiTech entwickelten Produkte, Systeme und Lösungen kommen sowohl in der Automobilindustrie als auch im Schienenverkehr, im Maschinen- und Anlagenbau, im Bergbau, in der Agrarindustrie sowie in weiteren zukunftsträchtigen Industrien zum Einsatz. Sie betreuen als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/divers) die internen Produktionsbereiche der Compounding Technology GmbH Sie halten engen Kontakt zu Kunden und Behörden Sie bearbeiten präventiv und analytisch das Unfallgeschehen und wirken auf eine Null-Unfallstrategie hin Sie führen Maschinenabnahmen, Audits und Begehungen der Produktionsbereiche durch und halten Kontakt zu den Sicherheitsbeauftragten in monatlichen selbst organisierten Terminen Sie beraten Arbeitgeber und Beschäftigte in allen Fragen der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung Abgeschlossenes Studium des Elektro- oder Maschinenbauingenieurwesens, abgeschlossene technische Ausbildung mit anschließender Meisterausbildung oder vergleichbare Qualifikation Zusatzausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit erforderlich Mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Produktionsumfeld Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zur Weiterbildung Strukturierte Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungs- und Umsetzungsstärke sowie hohe Kundenorientierung Reisebereitschaft für Tagesreisen innerhalb Deutschlands Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Region Norddeutschland

Fr. 20.05.2022
Hamburg, Essen, Ruhr, Potsdam, Brandenburg an der Havel, Demmin, Hansestadt, Eberswalde
Die E.ON Energie Dialog GmbH, ein Unternehmen des E.ON Konzerns, ist auf die Servicedienstleistungen in den Bereichen Kundenkontaktmanagement und Lieferantenwechsel spezialisiert. Als vertrauenswürdiger Partner für unsere Kunden erbringen unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiter herausragenden Service und haben dabei die Zufriedenheit unserer Kunden jederzeit im Blick.Die E.ON ist einer der stärksten Betreiber von europäischen Energienetzen und energiebezogenen Infrastrukturen sowie Anbieter fortschrittlicher Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden. Wir sind mit insgesamt über 75.000 Mitarbeitenden in 15 Ländern vertreten. Mit der Fokussierung auf zwei nachhaltige Wachstumsfelder und der Übernahme der innogy sind wir bestens aufgestellt, den Energiewandel in Deutschland und Europa voranzutreiben. Bei E.ON zählt Vielfalt. Wir heißen alle Menschen willkommen und sind überzeugt, dass Unterschiede uns stärker machen. Werden Sie Teil unserer inklusiven und vielfältigen Unternehmenskultur!Zur Verstärkung unseres Teams der E.ON Energie Dialog suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Region Norddeutschland. Sollten Sie interessiert sein, bewerben Sie sich bitte zum Datum 19.06.2022. Ihre Aufgaben: Verantwortung und Unterstützung des gesamten Prozesses der Grundbetreuung und der Bereiche der betriebsspezifischen Betreuung unserer Baustellen im Photovoltaik - und E-mobilty-Segment entsprechend der DGUV Vorschrift 2 Regelmäßige Begehung unserer Baustellen zur Qualitätssicherung und Unfallverhütung Mitwirkung und Beratung der Gefährdungsbeurteilung (Beurteilung der Arbeitsbedingungen) sowie bei grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung - Verhältnis- und Verhaltensprävention Unterstützung, Entwicklung und Implementierung neuer Anforderungen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütungen bei der Schaffung einer geeigneten Organisation und Integration in die Führungstätigkeit Betreuung und Beratung der Geschäftsführung, der Führungskräfte, der betrieblichen Interessenvertretungen sowie aller Beschäftigten Analyse eingetretener Ereignisse sowie Erstellung und Schulung von vorbeugenden Maßnahmen Durchführung von Sicherheitsbegehungen und Risikobetrachtungen Ihre Qualifikationen: Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder staatlich anerkannte Sicherheitstechniker/-technikerinnen oder Sicherheitsmeister/-meisterinnen mit anschließender Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Wünschenswert sind mehrjährige Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen, z.B. in Gefahrstoff- und/oder Abfallmanagement, Brandschutz, psychologischer Belastung, o.Ä.. PC-Standardanwendungen und prozessorientierte IT-Systeme, MS-Office und SAP Sehr gute, umfangreiche/umfassende Erfahrung im Bereich HSE Hohes Maß an HSE-Bewusstsein Sicherer Umgang mit Microsoft Office Vertiefte Kenntnisse bei der Beurteilung von Gefahren und Gefährdungen Klare und überzeugende Darstellung von Sachverhalten und rechtlichen Beurteilungen in Wort und Schrift Sozialkompetenz, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, strategisches und unternehmerisches Denken, Eigeninitiative, Starke Kunden- und Serviceorientierung Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im entsprechenden Tätigkeitsbereich Flexibilität und Belastbarkeit sowie Reisbereitschaft Führerschein Klasse 3 bzw. B Wir bieten: Hohe Übernahmequote in ein direktes Arbeitsverhältnis bei der E.ON Energie Dialog GmbH Gute Leistung wird bei uns erkannt und gefördert mit gezielten Angebote für die Mitarbeiterentwicklung Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit, teilweise im Home-Office zu arbeiten um Beruf und Familie zu vereinbaren 29 Tage Urlaub sowie Silvester und Heiligabend frei Freiraum für die Einbringung und Entfaltung Ihrer Ideen Ein professionelles und freundliches Arbeitsklima in einem jungen Team Interessante Zusatzleistungen (beispielsweise betriebliche Altersvorsorge und attraktive Mitarbeiterangebote) spannende Perspektiven in einem zukunftsorientierten Unternehmen
Zum Stellenangebot

(Senior-) Bauleiter (w/m/d) Objektüberwachung mit Schwerpunkt Arbeitssicherheit / SiGeKo

Fr. 20.05.2022
Hamburg, Bremen, Kiel, Hannover
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: Hamburg, Bremen, Kiel, HannoverSie sind gerne auf der Baustelle vor Ort und haben die Arbeitssicherheit bei unseren spannenden Bauprojekten stets im Blick? Dann kommen Sie zu uns und übernehmen Verantwortung für spannende und anspruchsvolle Bauprojekte. Diese Position ist an den Standorten Hamburg, Bremen, Kiel oder Hannover zu besetzen. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Standort an.  Ihre Aufgaben im Einzelnen Kompetenzverantwortlicher für den Bereich Arbeitssicherheit am Standort  Unterstützung und Zusammenarbeit mit den Kompetenzverantwortlichen Arbeitssicherheit für das Gesamtunternehmen Sicherstellung, dass die aus unserer Arbeitssicherheits-Strategie und den Prozessen resultierenden normativen und gesetzlichen Anforderungen im Standort und im Projekt umgesetzt werden Vorbereitung, Erstellung, Umsetzung und Prüfung zu arbeitssicherheitstechnischen Aufgaben sowie auch der dazugehörenden Dokumentation Überwachung der Arbeitssicherheit, Aufstellen von Lerneinheiten für die interne Wissensplattform, Wissenstransfer aktiv einbringen, Organisation von Schulungen für alle Beteiligten zum Thema Arbeitsschutz, Verknüpfung der Arbeitssicherheit mit dem integralen Baumanagement Fachliche Unterstützung der Projekt- und Bauleitung Durchführen von Vorfallsuntersuchung, inkl. Ursachenermittlung, als Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess Abgeschlossenes Studium im Bereich Arbeitssicherheits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz oder Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Sicherheits- und Gesundheitskoordinator Ein Studium im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur oder eine vergleichbare Qualifikation; alternativ bauspezifischer Techniker-/Meisterabschluss, ist von Vorteil Mehrjährige Projekterfahrung auf Großbaustellen des Hoch-, Tief- oder Anlagenbaus Gute Kenntnisse in MS Office und sicherer Umgang mit der VOB, HOAI, der gängigen Normen, sowie dem Regelwerk der Technik Bereitschaft zu projektbezogenen Reisen Fähigkeit technische, arbeitssicherheitspezifische Sachverhalte auf allen Hierarchieebnen verständlich darzulegen Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Belastbarkeit Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Angeboten Mobiles Arbeiten (positionsabhängig), unterschiedliche Teilzeitmodelle, Kinderbetreuungszuschuss Firmenrad-Leasing, Firmen-Pkw oder finanzieller Ausgleich Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot

Koordinator Operative Maßnahmen Werksicherheit (m/w/d)

Do. 19.05.2022
Hamburg
Aurubis – unsere Leidenschaft ist die Metallurgie. Wir sind eines der weltweit führenden Multimetall-Unternehmen und einer der größten Kupferrecycler der Welt. Aus komplexen Metallkonzentraten, Altmetallen und metallhaltigen Recyclingstoffen erzeugen wir Metalle mit höchster Reinheit. Diese sind Basis für wichtige Megatrends wie Digitalisierung, Erneuerbare Energien, E-Mobilität oder Urbanisierung. Aurubis beschäftigt weltweit rund 7.200 Mitarbeiter an Standorten in Europa und den USA. Werden Sie Teil unseres Teams und treiben den Fortschritt gemeinsam mit uns voran!Aufgabe der Werksicherheit bei Aurubis ist es, für die Sicherheit der Waren, Werte und Produktionsanlagen sowie der Mitarbeiter am Aurubis-Standort Hamburg zu sorgen. Zur Unterstützung der Aurubis AG am Standort Hamburg im Bereich Werksicherheit suchen wir Sie als Koordinator Operative Maßnahmen Werksicherheit (m/w/d) In dieser Position beraten Sie die Abteilungen und Betriebe hinsichtlich Fragestellungen zur Werksicherheit am Standort Hamburg in Abstimmung mit den Verantwortlichen des Gesundheitsschutzes und der Werkfeuerwehr. Die Vorgaben des Bereiches Gesundheitsschutz zum Thema Werksicherheit setzen Sie am Standort Hamburg um. Sie stellen die operative Werksicherheit am Standort Hamburg sicher und sind für die fortlaufende Überprüfung und Auditierung sowie die Dokumentation und Anpassung an sich ändernde Rahmenbedingungen verantwortlich. Ebenso leiten Sie optimierte technische und organisatorische Werkschutzmaßnahmen aus diesen Änderungen ab und qualifizieren das eingesetzte Personal. Sie erarbeiten Sicherheitskonzepte und passen diese entsprechend kontinuierlich an. Bei größeren Schadensereignissen arbeiten Sie in Task Forces oder übergreifenden Arbeitsgruppen mit. Zudem übernehmen Sie anlassbezogene Einsätze an Wochenenden und Feiertagen. Sie haben Ihre Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder eine vergleichbare Ausbildung im polizeilichen Dienst oder der Bundeswehr erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise haben Sie außerdem eine Weiterbildung zum Werkschutzmeister (IHK) oder als Industriemeister absolviert. Sie haben langjährige Erfahrung im Sicherheitsumfeld wie z. B. im Objektschutz, Schutz von Veranstaltungen oder Personenschutz gesammelt. Des Weiteren verfügen Sie über Basiskenntnisse in der Erzeugung von Nebenmetallen. Darüber hinaus besitzen Sie fundierte Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Software für Videoüberwachung und Zutrittskontrolle sowie mit deren gesetzlichen Vorschriften. Sie sind kommunikativ, durchsetzungsstark und entscheidungsfreudig. Die gängigen MS Office-Anwendungen beherrschen Sie routiniert. Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Bringen Sie Ihre Kompetenzen, Ihren Erfahrungsschatz und Ihre Kreativität in einem spannenden Industrieunternehmen ein. Wir geben Ihnen viel Gestaltungsspielraum und eine hohe Eigenverantwortung. Wir begleiten und unterstützen Sie bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeiten, einer attraktiven Vergütung, betrieblichen Mobilitätsangeboten (z. B. JobRad, HVV-Zuschuss) sowie umfassenden Sozialleistungen inklusive betrieblicher Altersvorsorge!
Zum Stellenangebot

Aufsichtsperson (Meister/in / Techniker/in) (m/w/d)

Do. 19.05.2022
Hamburg
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) übernimmt als ein Träger der gesetzlichen Unfallversicherung bundesweit den Schutz von rund 5,1 Millionen Versicherten in mehr als 237.500 Unternehmen der Branchen Holz und Metall. Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Für den Dienstort Hamburg mit Betreuungsschwerpunkt im nördlichen Schleswig-Holstein suchen wir einen/eine Aufsichtsperson (Meister/in / Techniker/in) (m/w/d) Überwachung und Beratung von Kleinunternehmen und Baustellen in Fragen von Sicherheit und Gesundheit Lehrtätigkeit in berufsgenossenschaftlichen Seminaren Ermittlung der Ursachen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten Die dazu erforderlichen fachlichen und methodischen Kompetenzen vermitteln wir Ihnen im Rahmen einer einjährigen Ausbildung, die mit einer Prüfung abschließt. mindestens zwei Jahre praktische, aktuelle Erfahrungen als Kfz-Meister/in oder Landmaschinenmechanikermeister/in umfassende Kenntnisse über Arbeitsmittel und -verfahren im Holz- oder Metallhandwerk die Fähigkeit zum analytischen und lösungsorientierten Arbeiten Teamfähigkeit, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zur überwiegenden, auch mehrtägigen Außendiensttätigkeitin Betrieben, in Ausbildungsstätten und auf Baustellen (PKW-Fahrerlaubnis erforderlich) eine kontinuierliche Fortbildungsbereitschaft einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit die Möglichkeit zur Teilzeit (während der Ausbildung ggf. eingeschränkt) eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die auch teils mobil von zu Hause aus geplant und angegangen werden kann für das Dienstverhältnis gelten die Bestimmungen für Bundesbeamte ein familienfreundliches Arbeitsumfeld (Zertifizierung „audit berufundfamilie“) ergonomische Arbeitsplätze mit moderner IT-Ausstattung Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Über die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr. 
Zum Stellenangebot

Sicherheitsingenieur/in (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Hamburg, Neumünster, Holstein, Schwerin, Mecklenburg
Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ist ein Teil der deutschen Sozialversicherung. Wir sind ein gesetzlicher Unfallversicherungsträger und zuständig für bundesweit rd. 35.000 Mitgliedsunternehmen, bei denen ca. 1,6 Millionen Menschen arbeiten. Wir beraten und betreuen unsere Mitgliedsunternehmen in allen Fragen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit helfen wir den Versicherten mit einer umfassenden Heilbehandlung und Rehabilitation und tragen damit zur bestmöglichen Wiedereingliederung in das Erwerbsleben und in das Leben in der Gemeinschaft bei.Für die Präventionsabteilung KMU Beratung, Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin des Geschäftsbereichs Prävention suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sicherheitsingenieurin/einen Sicherheitsingenieur (m/w/d) für die regionale Betreuung unserer Mitglieds­unternehmen in den Regionen Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. die sicherheitstechnische Betreuung der Unternehmen im Rahmen der alternativen Betreuung nach DGUV V2 in allen Fragen des Arbeits­schutzes, die Erfüllung der Aufgaben einer Sicherheits­fachkraft nach Arbeits­sicherheits­gesetz, die Durchführung von Unternehmer­seminaren sowie Moderatoren- und Referenten­tätigkeiten, die Unterstützung beim Aufbau von Arbeitsschutz­managementsystemen in den zu betreuenden Unternehmen und die Mitarbeit in Projekt- und Arbeits­gruppen der BG RCI. ein Studium in technischer Fachrichtung (Abschluss Bachelor/FH-Diplom) erfolgreich abgeschlossen haben,die Zusatzqualifikation zur Sicherheits­ingenieurin/zum Sicherheitsingenieur oder zur Fachkraft für Arbeits­sicherheit besitzenund über eine mindestens dreijährige berufs­praktische Erfahrung in der Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen im Rahmen des Arbeitssicherheit­sgesetzes verfügen.Wir erwarten von Ihneneine verantwortungs­bewusste und zielgerichtete Aufgaben­erledigung,ein hohes Maß an Eigen­verantwortlichkeit und Selbstorganisation,ein ausgeprägtes analytisches Urteils- und Denkvermögen,ein ausgeprägtes Kommunikations­geschick sowie einen freundlichen und wertschätzenden Umgang mit allen Gesprächs­beteiligten,sichere Ausdrucksfähigkeit im mündlichen und schriftlichen Vortrag,Erfahrungen im Projekt­management,fachliche, methodische und didaktische Kompetenzen im Bereich der Erwachsenen­bildung sowie Fähigkeiten in Präsentations-, Moderations- und Coaching­techniken,Team- und Kooperationsfähigkeit.Die Bereitschaft zu - gelegentlich auch mehrtägigen - Dienst­reisen und eine gültige Fahr­erlaubnis (Führerschein Klasse 3 bzw. B) werden vorausgesetzt. ein unbefristetes Beschäftigungs­verhältnis in einer modernen und dienstleistungs­orientierten Verwaltung, eine anspruchsvolle und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem attraktiven und vielseitigen Arbeits­umfeld, eine angemessene Vergütung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags der Berufs­genossenschaften (BG-AT vglb. TVöD), die guten Rahmen­bedingungen des öffentlichen Dienstes verbunden mit vielfältigen Möglichkeiten, Familie, Pflege und Beruf in Einklang zu bringen (z. B. flexible Arbeits­zeiten), eine begleitende gründliche Einarbeitung sowie die Möglichkeit der späteren bedarfs­orientierten Weiter­bildung, die Bereitstellung eines Dienstfahrzeugs, ein Heimbüro im bzw. in räumlicher Nähe zum Betreuungs­gebiet.
Zum Stellenangebot

HSE Manager (w/m/d)

Di. 17.05.2022
Hamburg
DRIVEN BY PASSION – Our mission is to ensure long-term business relationships through customer satisfaction. We are a dynamic, growing, and internationally operating shipping company. As a service provider for planning and execution of heavy lift sea transport solutions and heavy lift and project cargo sea transports of all kinds, our international team combines the competences and experience to offer effective and customized solutions to our customers. United Shipping Group (USG) works closely with its subsidiaries United Heavy Lift, United Wind Logistics, United Heavy Transport, and United Engineering Solutions. USG handles the administrative duties for all subsidiaries with a combined fleet of 20 MPP heavy lift vessels, 3 deck carriers, and 5 semi-subs. Get to know us at www.unitedheavylift.de/company/#brochure USG is committed to apply the highest level of health, safety, security, and environmental standards (HSE) to all sea transportation projects we are entrusted with. We encourage everyone to take part in this safety culture, which is based on clear and visible leadership. For our HSEQ department, we are looking for immediate and permanent (full or part time) reinforcement at our headquarters in Hamburg's HafenCity. HSEQ Manager (f/m/d) As HSEQ Manager, you will be responsible for planning, implementing, monitoring, reporting, and optimizing occupational, safety, and environmental procedures within the company.  United Shipping Group offers you a multifaceted and responsible position in an international company with a highly motivated, dynamic, and team-oriented working environment. We look forward to receiving your meaningful application, supported by your salary expectations and earliest possible date of entry by E-Mail addressed to Dr. Nicolas Dallmann und Felix Abendroth: career@unitedshippinggroup.de (max. 2 attachments, in PDF format only).  Your main responsibilities Plan, implement, monitor, and optimize occupational health, safety, and environmental protection processes and policies in the company Promote HSEQ measures both internally and to external stakeholders Coordinate with our Owners and Charterers on audits and safety assessment programs Develop risk assessments and occupational health and safety analyses for our operations Manage and lead incident investigations and root cause analysis Evaluating and reporting for HSE key statistics  Training key employees on occupational, health, and environmental procedures and company policies Liaise with Legal Department, Engineering Department, Crewing Department, and Operations Department Evaluate supplier and subcontractors HSEQ Advisor as on-site representative Assist the Head of HSE with ad-hoc projects and services as neede    Required qualifications At least one or more year(s) work experience in setting up and implementing HSE related topics, preferable in the maritime/heavy lift industry B.Sc. or M.Sc. degree in Shipping (nautical-technical focus preferred) or successfully completed training as a shipbroker or other equivalent training Special interest in HSEQ topics High proficiency in English and German (both languages at negotiation level, written and spoken)  Strong handling of MS Office applications  We offer Attractive salary, flexible working hours, and home office option Working in an international and growing company and handling complex projects  Fringe benefits such as contribution to public transportation, company health care, and pension plan  
Zum Stellenangebot

Referent Betriebliches Gesundheitsmanagement (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Hamburg
Die Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas gGmbH ist ein öffentliches Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg in privater Rechtsform. Mit ca. 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir derzeit etwa 30.000 Kinder. Die Betreuung erfolgt überwiegend ganztags, je nach Standort, entweder in altershomogenen Gruppen oder in alters- und zeitgemischten Formen mit offener oder bereichsübergreifender Gruppenarbeit. Die Elbkinder sind zudem in Kooperation mit zahlreichen Schulen an der Umsetzung der ganztägigen Bildung und Betreuung an Grundschulen (GBS) beteiligt. Für unsere Zentrale in Hamburg-Harvestehude suchen wir in Vollzeit, befristet für die Zeit des Mutterschutzes und der anschließenden einjährigen Elternzeit zum 01.07.2022 eine/n Referent/-in Betriebliches Gesundheitsmanagement (m/w/d) Koordination des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und Transfer in die betriebliche Praxis Beratung und Durchführung von Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung Konzeption & Mitwirkung an Projekten, Maßnahmen, Workshops und Seminaren Moderation von Arbeitsgruppen und Steuerkreisen Beratung von Fach- und Führungskräften zum Thema Gesundheit Unterstützung bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern (z. B. Betriebsrat, Betriebsärztin, Vertrauensperson für Schwerbehinderte, Arbeitssicherheit, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Unfallkasse und Krankenkassen) Koordination externer Dienstleister im BGM Koordination der Betriebssportgruppen Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt im Gesundheitsmanagement Erfahrung im BGM ist stark von Vorteil Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, inklusive Outlook, Excel, PowerPoint Beratungs- und Kommunikationskompetenz strukturierte Arbeitsweise und Organisationsgeschick Wir bieten Ihnen ein professionelles Arbeiten im kollegialen Umfeld sowie Vergütung und Sozialleistungen nach dem TV-AVH (angelehnt an TVöD). Zusätzlich erhalten unsere Mitarbeiter (m/w/d) eine tarifliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge sowie die Bezuschussung zu einem HVV-ProfiTicket. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-AVH (vergleichbar TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E 11 TV-AVH.
Zum Stellenangebot

EHS Specialist (d/m/w) mit dem Schwerpunkt auf Gefährliche Tätigkeiten

Di. 17.05.2022
Hamburg
Airbus ist Pionier einer nachhaltigen Luft- und Raumfahrt für eine sichere und vereinte Welt. Das Unternehmen arbeitet ständig an Innovationen für effiziente und technologisch fortschrittliche Lösungen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung sowie vernetzte Dienstleistungen. Airbus bietet moderne und treibstoffeffiziente Verkehrsflugzeuge sowie dazugehörige Dienstleistungen an. Airbus ist auch führend in Europa im Bereich Verteidigung und Sicherheit und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Im Bereich Hubschrauber stellt Airbus die weltweit effizientesten Lösungen und Dienstleistungen für zivile und militärische Hubschrauber bereit.Für Airbus Commercial Aircraft in Hamburg suchen wir für unseren Bereich Environment, Health and Safety (EHS) eine Mitarbeiter_in als EHS Specialist mit dem Schwerpunkt auf Gefährliche Tätigkeiten. Werden Sie mit Ihrer Expertise im Bereich von gefährlichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel Enge Räume, Tanks und Höhenarbeit, Teil eines neu aufgestellten Teams von Spezialist_innen im Bereich Environment, Health and Safety. Die Idee hinter diesem Team ist, dass Sie als Spezialist_in zu Ihren Fachthemen erstens circa zu 60 % in der Produktion unterwegs sind und einen engen Kontakt zu der operativen Arbeitssicherheit herstellen. Wenn nötig, übernehmen Sie operative Themen komplett und übergeben zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder an die operativen Arbeitssicherheit. Zweitens begleiten und beraten Sie bei komplexen Projekten / Hallenplanungen / neuen Fertigungsverfahren das Projektteam, bis dann eine Übergabe an die Produktion erfolgt. Wir sprechen hierfür gerne jene Kandidat_innen an, die Lust haben, Neues mit zu gestalten und ihr spezielles KnowHow nicht nur am Schreibtisch, sondern in der Produktion einzubringen und zu teilen. Das Team wird auch länder- und standortübergreifend tätig sein, so dass wir Ihnen eine Mitarbeit in einem international agierenden Team anbieten können. Airbus und Ihre Begeisterung / Ihr Wissen im Bereich von gefährlichen Tätigkeiten bringen uns beide weiter? Machen Sie den Schritt zu uns - wir freuen uns über Ihre Bewerbung und von Ihnen zu lernen! Was werden Sie bei uns zu Ihrem Fachgebiet machen: Beratung unserer internen Bereiche in Ihrem Fachgebiet zum Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz Teilnahme bei Unfalluntersuchungen im Zusammenhang mit gefährlichen Tätigkeiten, Beratung bei Möglichen Schutzmaßnahmen und Nachverfolgung von Maßnahmen Prozesssicherheit durch Umsetzung externer Anforderungen (rechtliche Vorschriften, Managementsystemstandards usw.) sowie der Airbus internen EHS-Strategie im operativen Alltag  Managen der Stakeholder in der Produktion inklusive der Vorgabe von klaren Leitlinien, um sicherzustellen, dass das Management eine geeignete Kontrolle der technischen Risiken sowohl auf kollektiver als auch auf individueller Ebene vorsieht Definition von Prozessen und sicheren Arbeitsmethoden sowie die vollständigen Integration in das interne EHS-Managementsystem  Erstellung und Überprüfung  spezieller Vorschriften und Betriebsanweisungen im Bezug auf gefährlichen Tätigkeiten Übernahme von Themen zu Tätigkeiten, die nicht typisch für das Kerngeschäft von Airbus sind (Beispielsweise für Küchen, Labore, BHKW, Galvanik, Alleinarbeit, etc.) Ansprechpartner rund um das Thema PSA Über diese Qualifikationen freuen wir uns: Abgeschlossenes Studium / Meister im Bereich Ingenieurwissenschaft, Verfahrenstechnik  oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Arbeitssicherheit und gefährlichen Tätigkeiten Ausbildung / Zertifikat als Fachkraft für Arbeitssicherheit (alternativ NEBOSH, IOSH) Industrielle Prozesse, spezifische Gesetze und Vorschriften sind Ihnen vertraut Sehr gute Deutschkenntnisse Gute bis sehr gute Englischkenntnisse Ihre Persönlichkeit: Offen und freundlich gegenüber unseren diversen Teams und den verschiedenen Ansprechpartner sein Auf andere Personen selbstsicher zugehen können Eine hohe Motivation für die Aufgabe haben Schwerbehinderte Kandidat_innen bevorzugen wir bei gleicher Qualifikation.Was bieten wir Ihnen: Herausfordernde Aufgaben an einzigartigen Services und spannenden Produkten Angenehmes Arbeitsklima in einem kompetenten und internationalen Umfeld Flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitausgleich Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. Kinderbetreuungsangebote Attraktive Vergütung  Betriebsrente und vieles mehr Bitte bewerben Sie sich für diese Stellen online über unsere Karriereseite (www.jobs.airbus.com) und fügen Ihren beruflichen Werdegang, ein Motivationsschreiben inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Kündigungsfrist sowie relevante Zeugnisse als Anhang bei. Diese Tätigkeit erfordert ein Bewusstsein für mögliche Compliance-Risiken und integres Verhalten. Beide Punkte sind Grundvoraussetzungen für den Erfolg, den guten Ruf und das nachhaltige Wachstum des Unternehmens.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: