Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 9 Jobs in Esch

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 1
Arbeitssicherheit

Sachbearbeiter (m/w/d) Umwelt- und Sicherheitsmanagement

Sa. 08.08.2020
Köln
Im Bereich Business Support sind alle Zentralfunktionen der ENGIE Deutschland angesiedelt. Als Teil des Teams unterstützen Sie unsere sieben Geschäftsbereiche und rund 3.900 Kollegen an 50 Standorten deutschlandweit. Als Sachbearbeiter (m/w/d) Umwelt- und Sicherheitsmanagement verantworten Sie die Durchführung von Projektaufgaben aus dem Bereich HSQE in enger Abstimmung mit den Fachverantwortlichen Erstellen von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen nach den Vorgaben der Fachverantwortlichen Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zum integrierten Managementsystem (IMS – Qualität-Umwelt-Arbeitssicherheit) Begleitung von internen Audits und eigenständige Bearbeitung von Themen zu Umweltschutz und Arbeitssicherheit sowie deren Vor- und Nachbereitung Betreuung der verschiedenen Datenbanken zum Umweltschutz wie z.B. Schadstoffkataster, Abfallkataster und weitere. Unterstützung bei der Schulung der Mitarbeiter in Bezug auf Umweltschutz und Arbeitssicherheit Kooperative enge Zusammenarbeit mit den Fachverantwortlichen aus dem Bereich HSQE     Abgeschlossene Fachausbildung als Techniker, Meister oder ein abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Bau-/ Gebäudetechnik, Maschinenbau oder Produktionstechnik Bereits einschlägige Erfahrung in der Arbeitssicherheit und im Umweltschutz, idealerweise aus der Umsetzung in einer dezentralen Organisation mit dem Schwerpunkt Serviceaktivitäten für technische Gebäudeausrüstung Sicheres Auftreten und Kommunikationsfähigkeit, sowie eine kooperative und teamorientierte Arbeitsweise Entscheidungsstärke, sowie Planungs- und Organisationsfähigkeit Verantwortungsbewusste und sorgfältige Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse (mind. B1) Gültiger Führerschein für Fahrzeuge der Klasse B und hohe Reisebereitschaft deutschlandweit Akademie Altersvorsorge Corporate-Benefits Perspektiven Firmenfeiern Flexible-Arbeitszeiten Gestaltungsfreiheit Hohe-Sicherheitsstandards Internationalität Spannende-Projekte Teamgeist Attraktive-Vergütung
Zum Stellenangebot

Techniker / Ingenieur als Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Do. 06.08.2020
Köln, Krefeld, Mönchengladbach, Würselen
Referenzcode: L74526SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten Sie unsere Kunden vor Ort und sind für sie erster Ansprechpartner. Sie identifizieren Sicherheitsrisiken und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen, dokumentieren diese und leiten daraus Maßnahmen ab. Sie halten engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Sie untersuchen Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen vor. Sie sensibilisieren die Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch. Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur. Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik sowie Berufserfahrung in diesem Umfeld werden vorausgesetzt. Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen. Führerschein der Klasse B und Freude an der Arbeit im Außendienst. Kontaktfreude, Teamfähigkeit, kompetentes Auftreten. Paten- und Mentoring-ProgrammeMit einem persönlichen Ansprechpartner gelingt der Einstieg besser.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Reisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
Zum Stellenangebot

Trainer Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz (w/m/d)

Do. 06.08.2020
Köln
Referenzcode: A74910SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.In Ihrer Tätigkeit als Dozent vermitteln Sie Fachwissen an unsere Seminarteilnehmer (Fachkräfte und Führungskräfte aus dem technischen Bereich). Sie unterrichten sowohl in offenen Seminaren als auch in kundenspezifischen Trainings. In Zusammenarbeit mit unserem Business Development entwickeln Sie Kundenorientiert und Marktorientiert neue Kurskonzepte, die in Präsenzveranstaltungen und / oder digitalen Lernmedien umgesetzt werden. Auch die Erstellung von Rahmenstofflehrplänen und Seminarunterlagen gehört zu Ihren Aufgaben. Die Stelle ist auf 24 Monate befristet. Studium zum Ingenieur (Diplom/Bachelor/Master) mit Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Studium der Sicherheitstechnik. Mehrjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit im produzierenden Gewerbe oder operative Verantwortung für den Arbeitsschutz. Nachweisliche Erfahrung als Dozent für Fachkräfte und Führungskräfte im Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz. Erfahrungen in der Konzeption von Weiterbildungsprodukten. Erfahrungen als Consultant in Beratungsprojekten bei der Einführung von Arbeitsschutzdienstleistungen. Erfahrung in der Erstellung digitaler Schulungsprojekten und ihrer Umsetzung im Fachgebiet. Trainerausbildung, die Sie zur Ausbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit (Sifa) befähigt (Lernbegleiter in der Sifa Ausbildung). Vertiefte fachliche und praktische Kenntnisse im operativen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz und Arbeitsschutzmanagement (BS OHSAS 18001, ISO 45001 oder SCC). Erfahrungen in weiteren Teilgebieten wie Gefahrstoffmanagement oder Baustellensicherheit sind wünschenswert.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Mi. 05.08.2020
Köln
Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d) Stabsstelle 02.2 | Arbeits- und Umweltschutz Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt. Die Stabsstelle 02.2 | Arbeits- und Umweltschutz der Verwaltung der Universität zu Köln berät und unterstützt die Verwaltung, Institute und Einrichtungen der Universität zu Köln (ohne Klinik) in allen Fragen des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes und unterstützt beim Vollzug der notwendigen Maßnahmen. Beratung und Unterstützung des Unternehmers und der für den Arbeitsschutz verantwortlichen Personen nach § 6 ASiG mit allen dazugehörenden Aufgaben unter Berücksichtigung der Schwerpunkte Gefahrstoffverordnung, ZED, Arbeitsschutz­managementsysteme Umsetzung der damit verbundenen Aufgaben wie Anzeigeund Informationspflichten und z. B. Beratung/Unterstützung der Beschäftigten, beispielsweise bei Gefährdungsbeurteilungen o.ä. Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mindestens auf Bachelorniveau im Bereich Chemie, Pharmazie oder der entsprechenden Ingenieurwissenschaften oder der Sicherheitstechnik Qualifizierung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit nach § 7 ASiG und DGUV V 2 § 4 weitreichende Fachkenntnisse und langjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Gefahrstoffverordnung sowie der Arbeitssicherheit Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen Umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Teilnahme am Großkundenticket der KVB Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit mit 39,83 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Sicherheitsmanagement (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Dormagen
Die Chemion Logistik GmbH ist ein Logistikdienstleister, der auf die Bedürfnisse der Chemie und chemienahen Geschäftszweige spezialisiert ist. Wir beschäftigen an den drei CHEMPARK-Standorten (Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen) insgesamt ca. 1.000 Mitarbeiter in den Bereichen Transport, Lagerung, Umschlag, Expedition, Equipment und Schulung. Wir suchen ab sofort einen Mitarbeiter Sicherheitsmanagement (m/w/d) für den Betrieb Bahnlogistik in Vollzeit. Die Ausübung dieser Tätigkeit erfolgt am Standort Dormagen. Mitarbeit bei der Umstellung des SMS der CLG entsprechend Richtlinie (EU) 2016/798 bis zur Erteilung der Sicherheitsbescheinigung durch das EBA Erstellen und Bearbeiten von Prozessen, Anweisungen etc. im SMS Erhebung, Erfassung und Auswertung von sicherheitsbezogenen Kennzahlen im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten und Statistiken; Vorbereitung/Durchführung interner und externer Audits Bedienung/Pflege der SMS-bezogenen IT-Systeme Allgemeine Unterstützung des QM/SMS-Beauftragten Abgeschlossenes Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w/d) erforderlich Mehrjährigen Berufserfahrung im Eisenbahnbetriebsdienst erforderlich Sachkunde in Bezug auf Gesetze und Regelwerke in Verbindung mit der Beförderung gefährlicher Güter sicherheits- und prozessorientiertes Denken Gute Kenntnisse des MS-Office wünschenswert Zertifikat DIN ISO 9000, 14000, SMS, SCC (Lyondell Basell) DV-Schulungen, QM-Schulungen, In dieser Position wünschen wir uns jemanden, der kundenorientiert agiert, über ein hohes Maß an Teamorientierung verfügt und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke besitzt.Eine spannende und verantwortungsvolle Position in einem dynamischen Dienstleistungsbereich sowie eine leistungs- und marktgerechte Vergütung und moderne Sozialleistungen (wie z. B. 30 Tage Urlaub pro Jahr, betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen, Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, betriebliche Krankenzusatzversicherung und vieles mehr).
Zum Stellenangebot

HSE Manager (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Köln
Die Cölner Benzin Raffinerie ist ein spezialisiertes , mittelständiges Unternehmen innerhalb der Mineralöl-/Petrochemie. Mit unserem Produktportfolio von Lösemitteln und Ölen sind wir sehr stark in den Branchen der Chemie und der Schmierstoffproduktion vertreten. In diesen Segmenten stellen wir unseren Kunden speziell auf deren Anforderungen zugeschnittene Produkte zur Verfügung. Unser Alleinstellungsmerkmal ist hier unsere ausgeprägte Kundenorientierung bezüglich Qualität und Logistik. Dieses dokumentieren wir auch durch unsere Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 14001. Unsere Kunden befinden sich vorwiegend in Europa. Die für uns notwendigen Rohstoffe kaufen wir weltweit ein. Für unser Team suchen wir ab Oktober d.J. eine Unterstützung  im Bereich HSE (m/w/d) in Vollzeit. Planung, Umsetzung, Überwachung von betrieblichen Prozessen mit dem Ziel, den Brand- und Gesundheitsschutz, die Arbeitssicherheit und das Umweltmanagement sicher zu stellen. Leitung des Qualitäts- und Umweltmanagementprozesses (ISO 9001 und 14001) und Unterstützung bei der Umsetzung der daraus resultierenden Aufgaben. Koordination und Abstimmung der Aufgaben HSE mit der Betriebstechnik und sonstigen Beauftragten. Sicherheitstechnische Beratung der Führungskräfte bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen.   Beratung unserer Kunden bei sicherheitstechnischen und gefahrstoffrechtlichen Fragestellungen. Koordination der Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden, Unfallversicherungsträgern und anderen Kooperationspartner,  wie externe Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsmediziner und der Feuerwehr. Konzeption und Erstellung, sowie Aktualisierung von Verfahrens- und Betriebsanweisungen, Leitlinien und Gefährdungsbeurteilungen. Vermittlung sowie Sicherstellung der Umsetzung und Anwendung geltender Standards durch Schulungen, Unterweisungen, Begehungen und Wirksamkeitskontrollen. Unterstützung eines kleinen Teams im Aufgabengebiet Produktsicherheit. Chemisch , Technische Fachausbildung / Studium Fundierte Erfahrungen in den Bereichen Immissionsschutz,  Arbeitssicherheit, Betriebssicherheit Erfahrungen in den Fachgebieten Gefahrstoffrecht (REACH; CLP) und Gefahrgutrecht Strukturierte, zielorientierte und kostenbewusste Arbeitsweise Kunden- und serviceorientiertes Denken, Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsstärke, Team Player, Belastbarkeit, hohe Leistungsbereitschaft Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute PC / Office Kenntnisse Die CBR bietet als Unternehmen der Chemischen Industrie alle Vorteile der Branche mit einer leistungsorientierten Bezahlung. Als familiengeführtes Unternehmen existiert ein sehr persönliches und sehr kollegiales Betriebsklima, mit den Vorteilen einer flachen Firmenstruktur, in der Sie Ihre persönlichen Stärken zur Geltung bringen können. Unsere Arbeitsplätze sind mit moderner stationärer Ausrüstung auch für Homeoffice Tätigkeiten ausgestattet. Zur Erhaltung der Gesundheit unserer Mitarbeiter steht ein arbeitsmedizinischer Dienst, Impfungen und spezifische medizinische Untersuchungen zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Eschweiler, Rheinland
Willkommen bei West West Pharmaceutical Services, Inc. ist Marktführer bei der Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Verpackungskomponenten und -systemen zur Verabreichung von injizierbaren Medikamenten. Wir streben nach einer ganzheitlichen Kooperation mit unseren Kunden, von der Produktidee bis zum Patienten und bieten professionelle Unterstützung in der Entwicklung, Umsetzung und Bereitstellung von Produkten, um das Leben von Millionen von Menschen weltweit zu verbessern. West hat seinen Hauptsitz in Exton, Pennsylvania, und unterstützt Partner und Kunden von Standorten in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Australien. Jeden einzelnen Tag werden ca. 112 Millionen Produkte von West genutzt, die dabei helfen, das Gesundheitswesen für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern. Für unseren Standort Eschweiler (bei Aachen) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d). Beratung des Managements in allen für den Bereich Health & Safety (H&S) relevanten Themen Umsetzung strategischer Ziele im Bereich H&S Sicherheitstechnische Überprüfung von Betriebsanlagen und technischen Arbeitsmitteln, insbesondere vor Inbetriebnahme Durchführung von H&S-Schulungen Meldung, Analyse und Ursachenforschung von Beinaheunfällen, Unfällen und Vorfällen; Entwicklung geeigneter Maßnahmen zur künftigen Vermeidung Beratung bei der Erstellung von Risikobeurteilungen, bei der Beurteilung von Arbeitsbedingungen und bei der Gestaltung von Produktions- und Arbeitsprozessen Durchführung von Arbeitsplatzbegehungen Fachliche Beratung und Unterstützung zu Themen des Gesundheitsschutzes Regelmäßige Informationen der Belegschaft zu aktuellen H&S-Themen Mitwirkung bei der Durchführung der Vorgaben des Arbeitsschutzausschusses Pflege der Kontakte zu externen Stellen wie z. B. Berufsgenossenschaft, Bezirksregierung Köln Abgeschlossenes technisches Ingenieurstudium oder Techniker / Meister im technischen Bereich mit der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Chemie o. Ä. Anerkannte Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa) sowie Erfahrung in der Arbeit als SiFa Erweiterte Kenntnisse und Erfahrungen im Gesundheitsschutz Sehr gute Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen im Arbeits- und Gesundheitsschutz Problemlösungsorientierter Arbeitsstil, strukturierte Vorgehensweise und hohe Eigenmotivation Methodische Kompetenz und Kenntnisse der Microsoft-Office-Programme Erfolgreiches und sicheres Auftreten auf unterschiedlichen Managementebenen in einer international ausgerichteten Unternehmenskultur Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Internationalität – Als amerikanisches Unternehmen leben wir eine globale Zusammenarbeit innerhalb internationaler Strukturen Philanthropie – Wir legen Wert auf eine wertschätzende und freundliche Arbeitsumgebung sowie flache Hierarchien Marktgerechte Vergütung – Wir bieten eine attraktive, marktgerechte Vergütung, einschließlich betrieblicher Sozialleistungen und Einkaufsvorteile Soziales Engagement – Durch diverse von Mitarbeitern organisierte Aktionen unterstützen wir lokale Hilfsorganisationen Mitarbeitervielfalt – Wir bei West schätzen das breite Spektrum unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, das unser Unternehmen ausmacht Sicherheit – Arbeitssicherheit steht bei uns an erster Stelle; wir bieten sichere Arbeitsplätze in einer zukunftsfähigen Branche Entwicklungsmöglichkeiten – Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen profitieren von einem umfangreichen Schulungsangebot sowie einer steten und gezielten Mitarbeiterentwicklung Familienfreundliche Unternehmenskultur – Wir legen Wert auf eine Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf; flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich
Zum Stellenangebot

Präventionsberater/in (m/w/d) (geprüfter Techniker oder Meister aus Handwerk oder Industrie)

Di. 28.07.2020
Mönchengladbach, Viersen, Krefeld, Düsseldorf, Wuppertal, Velbert
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Mio. Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. Für unsere Präventionsabteilung suchen wir für die Gebiete „Raum Mönchengladbach/Viersen/Krefeld und Raum Düsseldorf/Wuppertal/ Velbert“ jeweils einen Präventionsberater/in (m/w/d) (geprüfter Techniker oder Meister aus Handwerk oder Industrie)Aufgabe eines Präventionsberaters / einer Präventionsberaterin ist die Beratung und Überwachung von Mitgliedsbetrieben auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Nach einer neunmonatigen internen Ausbildung werden Sie ausschließlich im Außendienst eingesetzt. Der zukünftige Dienstsitz (Wohnsitz) liegt in der Region Mönchengladbach/ Viersen/Krefeld oder Düsseldorf/Wuppertal/Velbert.Sie haben Ihre Techniker-/Meisterausbildung erfolgreich abgeschlossen und waren im Anschluss mindestens drei Jahre in einem Industrie- oder Gewerbebetrieb tätig. Weiter zeichnen Sie sich durch Engagement und Zuverlässigkeit aus. Sie sind teamfähig und in der Zusammenarbeit mit Anderen zeigen Sie eine adäquate Balance an Kooperations- und Konfliktfähigkeit. Gute Kommunikationsfähigkeit und Sicherheit sowie Souveränität im Auftreten runden Ihr Profil ab. Der Besitz eines Führerscheins Klasse 3 / B ist auf Grund der Außendiensttätigkeit zwingend erforderlich.Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit einer qualifikations- und leistungsgerechten Vergütung nach den tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes sowie eine zusätzliche Altersvorsorge. Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und sind deshalb an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit im Außendienst

Di. 28.07.2020
Köln
Wir, die ASUC GmbH – Betreuung mit System, sind ein junges, dynamisches und deutschlandweit tätiges Beratungsunternehmen. Unsere Standorte sind über das gesamte Bundesgebiet verteilt. Unser Team setzt sich aus qualifizierten Sicherheitsingenieuren bzw. Fachkräften für Arbeitssicherheit, Betriebsärzten bzw. arbeitsmedizinischer Dienst, den Prüftechnikern sowie der zentralen Disposition in Ludwigshafen zusammen. Wir sorgen für die systematische Umsetzung der gesetzlichen Forderungen aus dem Arbeitssicherheitsgesetz und den Unfallverhütungsvorschriften in Unternehmen. Zur Verstärkung unseres freundlichen und offenen Teams suchen wir Fachkräfte für Arbeitssicherheit für die Regionen: Raum Köln Beratung bei der Einhaltung von Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften Beratung bei der Beschaffung von technischen Arbeits- und Körperschutzmitteln Beratung bei der Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs und der Arbeitsumgebung sowie in sonstigen Fragen der Ergonomie Erstellung von Arbeitsplatz- und Gefährdungsbeurteilungen Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, Gewerbeaufsichtsamt, Berufsgenossenschaft Durchführung von ASA-Sitzungen Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur, bevorzugt Fachkraft für Arbeitssicherheit Weitere Qualifikationen, z. B. Brandschutzbeauftragter Erfahrung im Bereich Arbeitsschutz gemäß DGUV V2 Freundliches und kundenorientiertes Auftreten Beratungskompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit Führerschein Klasse B Abwechslungsreiche Aufgaben Leistungsgerechte Vergütung Angenehmes Arbeits- und Betriebsklima Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfahrzeug mit Privatnutzung Zeitgemäße Kommunikationsmittel Unbefristete Anstellung Möglichkeit für Homeoffice Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal