Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 12 Jobs in Karlsruhe (Baden)

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Transport & Logistik 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
Arbeitssicherheit

Fachkraft für Arbeitssicherheit im Autohaus (w/m/d)

Mi. 21.04.2021
Stuttgart, Karlsruhe (Baden)
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Pluspunkt GmbH ist führend im Bereich verkehrspsychologischer Dienstleistungen und im Angebot von Kursen zur Wiederherstellung der Fahreignung. Es werden Maßnahmen angeboten zur Förderung der Fahreignung, zur Vorbereitung auf die medizinisch-psychologischen Untersuchungen, Nachschulungen, Kurse zur Sperrfristverkürzung sowie Maßnahmen zum Punkteabbau und zur Ausnahme vom Fahrverbot. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Beratung zu Gefährdungsbeurteilungen sowie deren Erstellung Ermittlung von Arbeits- und Gesundheitsgefährdungen Untersuchung von Arbeitsunfällen sowie Erarbeitung geeigneter Maßnahmen zu deren Verhütung und zur Vermeidung von Gefährdungen Sicherheitstechnische Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen, Arbeitsabläufen sowie beim Einsatz von Arbeitsmitteln im Autohaus Erstellung und Durchführung von Unterweisungen Unterstützung bei der Auswahl persönlicher Schutzausrüstungen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungsträgern Abgeschlossene Ausbildung als Meister Berufserfahrung im Kfz-Gewerbe von Vorteil Bereitschaft zur nebenberuflichen Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Beratungskompetenz sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Bereitschaft zum flexiblen Einsatz Führerschein der Klasse B Diese Stelle ist auf ein Jahr befristet. Es wird ein flexibler sowie mobiler Einsatz in Baden-Württemberg erfolgen. Wir freuen uns auf Ihre Umzugsbereitschaft! Wir bilden Sie für diese Position aus! Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) technisch-administrative Sicherheit

Mi. 21.04.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie man der gesellschaftlichen Aufgabe des kerntechnischen Rückbaus und der Entsorgung radioaktiver Abfälle sicher und verantwortungsvoll begegnen kann? Wir von der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH stellen uns jeden Tag dieser spannenden Herausforderung. Unser Fortschritt ist der Rückbau. Seit vielen Jahren kümmern wir uns bereits erfolgreich um den Rückbau der stillgelegten kerntechnischen Forschungsanlagen auf dem Gelände des KIT Campus Nord. Darüber hinaus gewährleisten wir den verantwortungsvollen und gefahrfreien Umgang mit den anfallenden radioaktiven Reststoffen und die sichere Zwischenlagerung an unserem Standort im Norden von Karlsruhe. Bei allem was wir tun haben wir stets unser wichtigstes Ziel vor Augen, den Schutz von Mensch und Umwelt jederzeit sicherzustellen. Dies erreichen wir durch den Einsatz und die innovativen Ideen unserer 650 Mitarbeiter (m/w/d) aus den verschiedensten Fachrichtungen. Zur Weiterentwicklung dieses Potentials suchen wir aktuell Verstärkung durch einen REFERENT (M/W/D) TECHNISCH-ADMINISTRATIVE SICHERHEIT BEFRISTET FÜR 48 MONATE Die Aufgabe der Organisationseinheit Technisch-Administrative Sicherheit (TST) besteht darin, sämtliche die technische Sicherheit der KTE betreffenden Sachverhalte unternehmensübergreifend einheitlich zu regeln sowie die Regelungsumsetzung innerhalb der KTE durchgängig sicherzustellen. Dies betrifft unter anderem das Ausbildungsmanagement, die Kernmaterialüberwachung, das atomrechtliche und das konventionelle Beauftragtenwesen, die administrative Personenüberwachung mit zugehöriger Buchführung sowie weitere den administrativen Strahlenschutz betreffende Aufgaben. Recherchieren von rechtlichen Grundlagen für betriebliche Beauftragungen und Benennungen von technischen Personal mit dem Fokus im konventionellen Bereich Prüfen der Voraussetzung von Beauftragungen, Erstellung von Beauftragtenschreiben, sowie deren Ablage, Verfolgung von Fachkundeaktualisierungen, Implementierung im Learning-Managementsystem der KTE, sowie Führen der Beauftragtenliste und regelmäßige Überprüfung des Zuständigkeitsumfangs des beauftragten Personals Unterstützung und Zuarbeit im Bereich der Kernmaterialüberwachung und des administrativen Strahlenschutzes Erstellung und Pflege von Qualitätsmanagementdokumenten für die Organisationseinheit Erstellung von Leistungsbeschreibungen für die Organisationseinheit Durchführung von übergeordneten Sonderaufgaben nach Weisung des Vorgesetzten, sowie Organisation (Erledigung und Verteilung) klassischer administrativer Aufgaben Abgeschlossenes Studium im technischen Bereich, vorzugsweise als Strahlenschutzingenieur oder eine abgeschlossene technische Ausbildung mit fachspezifischer Weiterbildung Kenntnisse im Strahlenschutz, der Arbeitssicherheit und im Umweltschutz Erfahrungen im Bereich Beauftragtenwesen und in der Kernmaterialüberwachung Bereitschaft zur Teilnahme an Begehungen in Kontrollbereichen Begeisterung für technisch-administrativen Sicherheitsthemen Wir sind sehr stolz auf unser spannendes und technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/d) noch viele weitere attraktive Benefits: Vielfältige Möglichkeiten zur Qualifizierung und Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten für eine passende Work-Life-Balance Eine attraktive Gehaltsstruktur in allen Bereichen (IG Chemie) Unterstützung bei der Betreuung Ihrer Kinder Betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Möglichkeiten für den sportlichen Ausgleich Zuschüsse des Arbeitgebers für die Nutzung des ÖPNV Naturnahes Arbeitsumfeld Langzeitkonto für die Realisierung einer persönlichen Auszeit
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Di. 20.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Starten Sie mit uns durch in eine gesunde Zukunft! Wir sind Vordenker, Marktführer und europaweit mit über 4.500 Fachkräften in der Arbeitsmedizin, in der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsmanagement im Einsatz. Mit einem jährlichen Wachstum von über 200 Mitarbeitenden unterstützen und beraten wir unsere Kunden bei der Gestaltung gesunder und sicherer Arbeitsplätze. Unser Antrieb: Wir fördern und leben Gesundheit – auf allen Ebenen. Sie betreuen eigenverantwortlich branchenübergreifend Kunden in allen Angelegenheiten zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Sie verbinden und koordinieren als fachlicher Berater bzw fachliche Beraterin alle Beteiligten zur Gestaltung sicherheitsgerechter Arbeitssysteme Sie kommunizieren mit Unfallversicherungsträgern mehrerer Branchen Sie erarbeiten gemeinsam mit Ihren Teamkollegen und -kolleginnen aus den Bereichen Arbeitsmedizin und Gesundheitsmanagement Strategien und Maßnahmen zur sicheren und gesunden Arbeitsplatzgestaltung Sie verfügen über ein Hochschulstudium mit Abschluss als Ingenieur oder Master im technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich Sie sind ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit zur Ausübung von Tätigkeiten nach dem Arbeitssicherheitsgesetz Sie haben idealerweise bereits branchenübergreifend Erfahrung in den Bereichen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit gesammelt Sie haben idealerweise die Zusatzqualifikation als Abfallbeauftragter nach KrWG absolviert Sie sind offen, den Weg zu einer digitalen Arbeitswelt zu begleiten Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Kundenorientierung, Entscheidungsfähigkeit und eine hohe Beratungskompetenz aus Sie bieten unseren Kunden beste Beratung und entwickeln Prozesse und Strukturen weiter Sie erwarten vielfältige und erfüllende Aufgaben in einem gesunden Umfeld Sie genießen eine gute Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Sie erhalten eine attraktive Vergütung und zahlreiche Sozialleistungen Sie profitieren von unserem individuellen Personalentwicklungs- und Fortbildungsprogramm Sie arbeiten innerhalb eines positiven und motivierenden Betriebsklimas
Zum Stellenangebot

Messingenieur (m/w/d) - Karlsruhe

So. 18.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Messingenieur (m/w/d)ab sofort, unbefristet in Vollzeit am Standort Karlsruhe Mit über 40 Jahren Erfahrung ist die ias-Gruppe Experte, wenn es darum geht, Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden von Arbeitnehmern zu fördern. Mit rund 120 Standorten und 1.300 Mitarbeitern bundesweit, sind wir einer der führenden Anbieter im Betrieblichen Gesundheits- und Leistungsfähigkeitsmanagement. Für die ias Aktiengesellschaft, eine der sieben Gesellschaften der ias-Gruppe, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Bereich unserer akkreditierten Messstelle für Gefahrstoffmessungen. Als Messingenieur/in übernehmen Sie die messtechnische Betreuung unserer Kunden gemäß rechtlichen Bestimmungen und internen Arbeits- / und Verfahrensweisen. Dabei arbeiten Sie mit verschiedenen Professionen zusammen, um Arbeitsplätze sicher und gesundheitsförderlich zu gestalten. Planung, Organisation und Durchführung von messtechnischen Leistungen nach den einschlägigen rechtlichen Bestimmungen und internen Arbeits- und Verfahrensanweisungen Eigenständige Erstellung von Angeboten entsprechend den Kundenanfragen Durchführung von Gefahrstoffmessungen sowie physikalischen Messungen (Lärm, Vibration, Klimafaktoren etc.) Berichterstellung mit Beurteilung der Messergebnisse Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen Präsentation der Messstelleleistungen bzw. Präsentation von Fachthemen bei internen und externen Veranstaltungen Erstellung von Risiko- und Gefährdungsbeurteilungen beim Umgang mit Gefahrstoffen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master, Bachelor) oder Fachkraft für Arbeitssicherheit, Zusatzqualifikationen Fachkraft für Arbeitssicherheit vorteilhaft (Brandschutzbeauftragter, etc.) Teamplayer mit starker Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie Sozialkompetenz Gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit Mobilität und PKW-Führerschein Klasse B  Gründliche Einarbeitung und Förderung der beruflichen Fortbildung sowie des fachlichen Austauschs Abwechslungsreiche Einblicke in den lebendigen Arbeitsalltag unserer Kundenunternehmen verschiedenster Branchen Zusammenarbeit im interdisziplinären Team mit Betriebsärzten, Psychologen und Sozialberatern familienfreundliche Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle Unbefristeter Arbeitsvertrag Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag 30 Urlaubstage (bei Vollzeittätigkeit) Sozialleistungen und Angebote zur Gesundheitsförderung Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Brandschutz (m/w/d)

So. 18.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Über 110 Millionen Fahrgäste pro Jahr setzen in Karlsruhe auf die Bahnen und Busse der Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH (VBK). Mit unserem attraktiven Nahverkehrsangebot bieten wir seit vielen Jahrzehnten eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Alternative zum Individualverkehr. Hierdurch leisten die VBK einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz und der hohen Lebensqualität in der „Fächerstadt“. Unser eng­maschiges Liniennetz reicht vom Rhein bis in die Höhenstadtteile. Auf unseren Schienenstrecken bieten wir mit modernen Niederflur-Straßenbahnen und geräumigen Stadtbahnwagen einen dichten Takt nahezu rund um die Uhr an. Wo die Schienen enden, übernehmen Busse die Weiterbeförderung. Mit ca. 1.300 Beschäf­tigten zählen die VBK zu den größten Arbeitgebern in Karlsruhe. Die VBK ist ein Tochterunternehmen der Karlsruher Versorgungs-, Verkehrs- und Hafen-GmbH (KVVH), die sich zu 100 Prozent im Eigentum der Stadt Karlsruhe befindet.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit, die gemeinsam mit einem motivierten Team die Weichen für die Zukunft des Unternehmens stellt. Sachbearbeiter Brandschutz (m/w/d) in Teilzeit (50 %)(Referenznummer: 020321_1)Als Sachbearbeiter Brandschutz (w/m/d) tragen Sie Verantwortung für   technische Klärungen, die Durchführung von Prüfungen und Instandhaltungsmaßnahmen, die Organisation von Prüfungen und Wartungen im Bereich des vorbeugenden und anlagentechnischen Brandschutzes, die Terminplanung und die Erstellung von Protokollen/Berichten, die Durchführung von Begehungen sowie die Abstimmungen mit Mietern und Nutzern. Darüber hinaus fungieren Sie als Ansprechpartner im Bereich Brandschutz. Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung z.B. als Elektroniker (m/w/d), Schlosser (m/w/d)Berufserfahrung im Bereich Wartung und InstandhaltungEDV-Grundkenntnisse im Bereich der Office-Programme Word und ExcelErfahrungen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes erforderlichTeamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, hohe Motivation und EinsatzbereitschaftBereitschaft zur Teilnahme an FortbildungenFührerschein Klasse BSachkunde/Fachkunde/befähigte Person für sicherheitstechnisch wichtige Einrichtungen wünschenswertEine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Herausforderung in einem engagierten TeamGutes Betriebsklima mit offener Kommunikation und wertschätzender FührungskulturUmfassende, systematische EinarbeitungBezahlung nach dem Bezirkstarifvertrag für die kommunalen Nahverkehrsbetriebe Baden-Württemberg (BzTV-N BW) und eine attraktive betriebliche Altersversorgung (ZVK)Zukunftsorientiertes Arbeiten mit modernen Technologien und kontinuierliche Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
Zum Stellenangebot

Fachkraft Arbeitssicherheit / IMS-Koordinator (m/w/d)

So. 18.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Mit Leidenschaft und Herzblut sind wir der Servicespezialist für die Fertigungsindustrie. Seit fast 60 Jahren verlassen sich unsere Kunden nun schon auf uns. Unser Know-how dreht sich rund um die Fabrik von heute und morgen und ihre Infrastruktur. Durch unsere Dienstleistungen im Bereich Instandhaltung, technische Reinigung, Facility Management und Logistik sowie Fertigungsplanung, Automatisierung und Production IT sorgen wir im Hintergrund dafür, dass die Produktion unserer Kunden optimal läuft. Wie wir das schaffen? Wir sind Menschen, die anpacken, Problemlöser, Multitalente und wenn nötig auch mal Feuerwehr. Vor allem aber sind wir eins: Rund 20.000 hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen. Zur Verstärkung unseres Teams in der Region Süd-West (Baden-Württemberg) suchen wir ab sofort in unbefristeter Anstellung eine/n Fachkraft Arbeitssicherheit / IMS-Koordinator (m/w/d)  ETT2648Zusammenarbeit leben: Unterstützung und Beratung unserer Mitarbeiter und Führungskräfte im Raum Baden-WürttembergPräzise umsetzen: Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen und Erarbeitung von SchutzmaßnahmenAufgaben anpacken: Regelmäßige Begehungen und Kontrolle von Arbeitssicherheitsvorgängen, Durchführung von Schulungen, internen Audits und Begleitung externer Audits, Teilnahme an den ASA-SitzungenVerantwortung übernehmen: Sicherstellung der Einhaltung der Forderungen aus dem Integrierten Managementsystem; Überwachung der termingerechten Dokumentation und Archivierung der DokumenteAnalytisch vorgehen: Unterstützung bei der Unfallanalyse und -auswertung, Erarbeitung von Kennzahlen und Pflege der StatistikenFortschritt vorantreiben: Fortführung und Weiterentwicklung des Berichtswesens / Mitarbeit bei der Implementierung neuer HSEQ-SoftwareAusbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung als Techniker (m/w/d) mit Zusatzqualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)Erfahrung: Mehrjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit und einschlägige Kenntnisse der Managementsysteme DIN EN ISO 9001, 14001 und 45001Kenntnisse: Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen, weitere IT-Kenntnisse sind von VorteilSprachen: Kommunikationssichere Deutschkenntnisse; Gute EnglischkenntnissePersönlichkeit: Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit mit hohem Maß an Beratungskompetenz sowie analytische und konzeptionelle DenkweiseArbeitsweise: Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Bereitschaft zur kontinuierlichen WeiterbildungEinsatz: Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen (Baden-Württemberg) Sicherheit: Die Sicherheit eines großen, global tätigen Unternehmens mit hohen Standards für die Arbeitssicherheit Perspektiven: Strukturierte Einarbeitung in den neuen Aufgabenbereich, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten z. B. über unseren Leadec Campus Vergütung: Attraktive, der Qualifikation entsprechende Vergütung Urlaub: Bis zu 30 Tagen Urlaubsanspruch Benefits: „Me@Leadec“ macht Ihnen unsere Benefits zugänglich, z. B. betriebliche Altersvorsorge, zahlreiche Vergünstigungen für Mitarbeiter, darunter u.a. lokale Gesundheits- und Sportangebote sowie die Möglichkeit zum Leasing eines Dienstfahrrades (auch zur privaten Nutzung) Transparenz: Einfacher Zugang zu Unternehmensinformationen und Neuigkeiten über unsere Mitarbeiter App "we.do"   Bewerben Sie sich jetzt, um Teil des Leadec-Teams zu werden! Sie benötigen kein Anschreiben. Weitere Informationen zu Leadec finden Sie auf http://www.leadec-services.com/karriere
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) oder Pflegewissenschaftler (m/w/d) für den Arbeitsschutz

Mi. 14.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für nichtstaatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren ist unsere vorrangige Aufgabe. Im Schadensfall gewährleisten wir optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgen dafür, dass unsere Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Bundesweit betreuen etwa 2.200 Beschäftigte in der BGW rund 640.000 Unternehmen mit über 8,4 Millionen Versicherten. Sie sind interessiert an Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes, und Sie suchen eine neue Herausforderung? Für unsere Bezirksstelle Karlsruhe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Ingenieur (m/w/d) oder Pflegewissenschaftler (m/w/d) für den Arbeitsschutz – Aufsichtsperson nach Sozialgesetzbuch VII im gehobenen Dienst –Ihre Aufgabe wird es sein, Klein- und Kleinstbetriebe in allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes zu betreuen. Neben der Unterstützung der versicherten Mitgliedsbetriebe bei Fragen im Arbeitsschutz gehört dazu die Lehrtätigkeit in Seminaren zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, die Ermittlung der Ursachen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten in Routinefällen, die Beratung zu Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes auch außerhalb Ihres Aufsichtsgebietes sowie die Mitarbeit in internen oder externen Arbeitsgruppen, Projekten sowie Arbeitskreisen. Die Tätigkeit findet überwiegend im Außendienst statt. Zur Vorbereitung durchlaufen Sie eine mindestens zweijährige umfassende Ausbildung zur Aufsichtsperson (m/w/d) nach § 18 Sozialgesetzbuch VII mit anschließender Prüfung.Sie verfügen über ein mit Bachelor oder Diplom abgeschlossenes Hochschulstudium in einem der folgenden Studiengänge: Ingenieurwissenschaften (z. B. Maschinenbau, Sicherheits-, Bau-, Agrar-, Bergbau- oder Elektroingenieurwesen) Pflegewissenschaften Zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung besitzen Sie bereits eine an das Studium anschließende mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Qualitäts- und Projektmanagement sammeln können. Im Umgang mit MS Office sind Sie routiniert und Sie bringen für die Position angemessene Deutschkenntnisse mit. Wünschenswert ist Expertenwissen in BGW-spezifischen Themen. Sie zeichnen sich durch Kundenorientierung, Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft aus, sind konfliktfähig und bereit, Verantwortung zu übernehmen. Zudem überzeugen Sie durch analytische Fähigkeiten, Entscheidungs­freude und Belastbarkeit. Die Bereitschaft zu Dienstreisen ist für Sie selbstverständlich (ein Dienstwagen wird von uns bereitgestellt, der Führerschein der Klasse B ist Voraussetzung für die Einstellung). Zum Bewerbungszeitpunkt müssen Sie die Staatsangehörigkeit eines EU-Landes besitzen.  Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem engagierten, professionellen Team und eine interessante Perspektive mit individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten. Im Rahmen einer chancengerechten und familienbewussten Personal­politik unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine Vielzahl an Maßnahmen, beispielsweise durch flexible Arbeitszeitregelungen wie Gleitzeit, Sabbatical, diverse Teilzeitmodelle etc. Die Einstellung erfolgt in einem Dienstordnungsangestelltenverhältnis (ähnlich einem Beamtenverhältnis) entsprechend Ihrer Qualifikation bis BesGr. A 12 BBesO. Die BGW strebt in Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Männeranteils an.  Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet; während der Ausbildung zur Aufsichtsperson (m/w/d) beträgt die wöchentliche Arbeitszeit jedoch mindestens 32 Stunden.
Zum Stellenangebot

Sicherheitsmitarbeiter/ Security-Mitarbeiter (w/m/d)

Mi. 14.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter in ganz Deutschland. Auch Quereinsteiger sind bei uns willkommen. Du hast schon Erfahrung und Lust auf etwas Neues? Dann bewirb Dich bei uns! Wir machen Dich in den ersten Monaten fit für Deine neue Aufgaben.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für eine unbefristete Tätigkeit als Sicherheitsmitarbeiter / Security Mitarbeiter im Sicherheitsdienst für die DB Sicherheit GmbH am Standort Karlsruhe. Deine Aufgaben: Du bist für die Sicherheit der Reisendenden in unseren Zügen und auf Bahnhöfen zuständig Auf Streife sorgst Du für die konsequente Einhaltung der Beförderungsbedingungen in den Reisezügen sowie für die Durchsetzung des Hausrechts Moderne Sicherheitstechnik wie Body-Cams kommen in Deinem Arbeitsalltag zum Einsatz Du arbeitest mit der Polizei sowie Unternehmen der DB AG und Dritten zusammen Die Weiterentwicklung zum Diensthundeführer oder die Aufnahme in spezialisierte Einsatzteams bieten Dir eine langfristige und abwechslungsreiche Perspektive Dein Profil: Du bringst eine Berufsausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder eine erfolgreich abgelegte IHK-Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung mit Erste Erfahrungen im Sicherheitsdienst hast Du bereits gesammelt, z.B. am Flughafen, im Objektschutz oder im ÖPNV Du hast die Bereitschaft zum Schichtdienst (Nacht-, Wochenend-, Feiertagsarbeit) und verfügst über eine gute körperliche Leistungsfähigkeit Deine Freude am Umgang mit Menschen sowie Deine Team- und Kommunikationsfähigkeit zeichnen Dich aus Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Sonderschulungen runden Dein Profil ab Führerschein der Klasse B oder die Bereitschaft diesen bis Ablauf der Probezeit zu erlangen Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Meister/Techniker Arbeitssicherheit, Brandschutz und Qualitätsmanagement (w/m/d)

Fr. 09.04.2021
Neckarwestheim, Philippsburg (Baden)
Sie möchten am Aufbau einer neuen Gesellschaft und an der Umsetzung der Energiewende mitwirken? Der Rückbau der EnBW-Kernkraftwerke ist eine verantwortungsvolle Aufgabe für viele Jahre. Als Gesellschaft für nukleares Reststoffrecycling mbH (GNR) bearbeiten und konditionieren wir radioaktive Reststoffe aus dem Rückbau dieser Anlagen unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Abfallvermeidung und zur Wiederverwertung von Wertstoffen. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir eine langfristige Perspektive in einem spannenden Geschäftsfeld. Für die Gesellschaft für nukleares Reststoffrecycling mbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Meister / Techniker Arbeitssicherheit, Brandschutz und Qualitätsmanagement in Philippsburg/Neckarwestheim. Unterstützung und Beratung der GNR in allen Belangen des Arbeitsschutzes, Brandschutzes und Umweltschutzes, Ausgestaltung der Anforderungen an den Arbeitsschutz und Brandschutz sowie Überwachung der Einhaltung Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen sowie Erstellung und Prüfung von Betriebsanweisungen Qualitätssicherung des Betriebsreglements, der Prozesse sowie der Instandhaltungsvorgaben Mitarbeit in Arbeitskreisen der EnBW Wahrnehmung der Funktionen „Fachkraft für Arbeitssicherheit“ sowie „Brandschutzbeauftragter“ Abgeschlossene technische Ausbildung zum/zur Meister / Techniker sowie abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten von Vorteil Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement sind wünschenswert Erfahrung mit Arbeitsschutz-Software (z. B. Quentic) von Vorteil Ausgeprägte Fähigkeit, adäquat und zielgruppengerecht zu kommunizieren Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zu Reisen zwischen den Betriebsstandorten der GNR Spannende Aufgaben mit Gestaltungsspielraum Langfristige Perspektive für die berufliche und persönliche Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze Vergütung nach Tarifvertrag
Zum Stellenangebot

Meister/Techniker (m/w/d) als Leiter vom Dienst Objektsicherung

Fr. 09.04.2021
Philippsburg (Baden)
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Philippsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Meister/Techniker (m/w/d) als Leiter vom Dienst Schutz der Anlagen vor Störmaßnahmen oder sonstigen Einwirkungen Dritter Ständige Vertretung der Betreibergesellschaft vor Ort Vertreter*in des Objektsicherungsbeauftragten (m/w/d) Kontrolle und Überwachung des Objektsicherungsdienstes bezüglich der Einhaltung der Bewachungsaufgaben Entscheidungen in Notfallsituationen inklusive Einleitung notwendiger Sofortmaßnahmen Wahrnehmung des Hausrechtes Einweisung der Feuerwehr im Anforderungsfall (auch Kontrollbereiche) Auswertung von betrieblichen Aufzeichnungen, Erstellen von Meldungen und Informationen Sicherstellung der Arbeitssicherheit Präventions-, Kontroll- und Kurierfahrten Wartung und Instandhaltung der elektro-, leit-, maschinen- und bautechnischen Einrichtungen bei Bedarf Schichtdienstorganisation (24-h-Dienst) Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Meister/Techniker (m/w/d) in einem technischen Bereich, zum Meister (m/w/d) für Schutz und Sicherheit oder ein vergleichbarer Abschluss Kenntnisse in den Bereichen Strahlenschutz, Arbeitssicherheit und Brandschutz sowie Waffensachkunde Kran- und Staplerfahrerberechtigung wünschenswert Kontrollbereichstauglichkeit Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal