Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 8 Jobs in Köln

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Transport & Logistik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
Arbeitssicherheit

Trainer Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz (w/m/d)

Sa. 23.01.2021
Köln
Referenzcode: A74910SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.In Ihrer Tätigkeit als Dozent vermitteln Sie Fachwissen an unsere Seminarteilnehmer (Fachkräfte und Führungskräfte aus dem technischen Bereich). Sie unterrichten sowohl in offenen Seminaren als auch in kundenspezifischen Trainings. In Zusammenarbeit mit unserem Business Development entwickeln Sie Kundenorientiert und Marktorientiert neue Kurskonzepte, die in Präsenzveranstaltungen und / oder digitalen Lernmedien umgesetzt werden. Auch die Erstellung von Rahmenstofflehrplänen und Seminarunterlagen gehört zu Ihren Aufgaben. Studium zum Ingenieur (Diplom/Bachelor/Master) mit Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Studium der Sicherheitstechnik. Mehrjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit im produzierenden Gewerbe oder operative Verantwortung für den Arbeitsschutz. Nachweisliche Erfahrung als Dozent für Fachkräfte und Führungskräfte im Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz. Erfahrungen in der Konzeption von Weiterbildungsprodukten. Erfahrungen als Consultant in Beratungsprojekten bei der Einführung von Arbeitsschutzdienstleistungen. Erfahrung in der Erstellung digitaler Schulungsprojekten und ihrer Umsetzung im Fachgebiet. Trainerausbildung, die Sie zur Ausbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit (Sifa) befähigt (Lernbegleiter in der Sifa Ausbildung). Vertiefte fachliche und praktische Kenntnisse im operativen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz und Arbeitsschutzmanagement (BS OHSAS 18001, ISO 45001 oder SCC). Erfahrungen in weiteren Teilgebieten wie Gefahrstoffmanagement oder Baustellensicherheit sind wünschenswert.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), ist das UKB einer der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. In der Stabsstelle Arbeits- und Umweltschutz des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.06.2021 folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Die Stelle ist aufgrund einer Elternzeitvertretung für ein Jahr befristet mit Option auf unbefristete Anstellung Wahrnehmung sämtlicher Aufgaben aus dem Tätigkeitsfeld der Fachkräfte für Arbeitssicherheit gemäß § 6 ASiG Beratung der für den Arbeitsschutz verantwortlichen Personen zu Aufgaben und Pflichten im Arbeitsschutz, insbesondere zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung Begehung der Arbeitsstätten sowie daraus resultierendes Dokumentationswesen Beratung der Projektleiter und Nutzer zur Umsetzung der arbeitsschutzrelevanten Rahmenbedingungen (z.B. Arbeitsstättenverordnung, Altlasten/Schadstoffe) bei Umbauten / Bauvorhaben Beratung bei Tätigkeiten und Umgang mit Gefahrstoffen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur-, Natur- oder Gesundheitswissenschaften oder vergleichbare technische Ausbildung (Techniker oder Meister), vorzugsweise im Bereich Chemie,- Maschinenbau, Verfahrens-, Umwelt-, oder Elektrotechnik Nachweis der Zusatzqualifikation der sicherheitstechnischen Fachkunde als Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) nach § 7 ASiG Erste Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit Erfahrung im Umgang mit Datenbanken Hohe Beratungskompetenz sowie überzeugendes und professionelles Auftreten Kooperationsfähigkeit und soziale Kompetenz Strukturiertes, selbstständiges und lösungsorientiertes Handeln Befähigung zur Organisation von Arbeitsabläufen und zur fachlichen Führung Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebot für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Es fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (FH-Diplom / Bachelor) (m/w/d) als Technische Arbeitsschutzkoordinatorin / Technischer Arbeitsschutzkoordinator

Do. 21.01.2021
Bonn
Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist die für die Eisenbahnen des Bundes in Deutschland zuständige Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Ihm angegliedert sind die Benannte Stelle Eisenbahn-Cert (EBC) sowie das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF). Das EBA sucht für das Referat 12 zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (FH-Diplom / Bachelor) (m/w/d) als Technische Arbeitsschutzkoordinatorin / Technischen Arbeitsschutzkoordinator Der Dienstort ist Bonn. Referenzcode der Ausschreibung 20202439_9339 Ansprechpartner/in für Belange des technischen Arbeitsschutzes Unterweisung Arbeiten im Gleisbereich Begleitung Arbeitsschutz in den Liegenschaften Brandschutzhelfer- und Ersthelferkoordination Ersthelfer- und Brandschutzhelferschulungen Pflege PSA-Katalog, Veranlassung und Durchführung notwendiger Beschaffungen Pflege sämtlicher Funktionen in PVS Arbeitsplatzbegehungen gemäß Gefährdungsbeurteilung Koordination und Gestaltung der internen sicherheitsrelevanten Schulungen (SeSi) Zentrale Koordination der Unterweisung inkl. Dokumentation der Nachweise resultierend aus der Gefährdungsbeurteilung Unterstützung bei internen Unterweisungen zu arbeitsschutzrelevanten Themen Planung und Veranlassung von Schulungen und Veranstaltungen im Bereich des technischen Arbeitsschutzes für die Beschäftigten des EBA Zwingende Anforderungskriterien Abgeschlossenes technisches Studium (FH-Diplom/Bachelor) der Fachrichtungen Sicherheitswesen, Bauingenieurwesen, Elektro-, Maschinen- oder Nachrichtentechnik oder vergleichbar oder Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Dienst Wichtige Anforderungskriterien Sicherheitstechnische Fachkunde, die durch nachgewiesene Berufserfahrung belegt ist Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Gefahrstoffverordnung und der Arbeitssicherheit sowie Kenntnisse im Bereich Brandschutz Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen und technischen Vorschriften und der Regelwerke im Hinblick auf die oben genannten Aufgabengebiete Erfahrungen über Beschaffung und Einsatz von technischen Arbeitsmitteln sowie bei der Einführung und Fortentwicklung von Arbeitsverfahren Gute IT-Kenntnisse (insbesondere MS-Office und SAP) Fähigkeit zum zielorientierten, wirtschaftlichen Denken und Handeln Dienstleistungs- und Beratungskompetenz Ausgeprägte Eigeninitiative, Entschlussfreudigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen Kontaktfreude, Teamfähigkeit Fließende Deutschkenntnisse für einen sicheren schriftlichen und mündlichen Umgang Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen Führerschein Klasse B Gleistauglichkeit (analog G 25-Untersuchung) wird vorausgesetzt Bewerbungsberechtigt sind bei Erfüllen der o. g. Anforderungen Beamtinnen und Beamte des gehobenen technischen Dienstes der BesGr A 11 und A 12 sowie Tarifbeschäftigte und Personen, die ein tarifliches Arbeitsverhältnis anstreben.Der Dienstposten ist nach A 12 BBesO bzw. E 12 TVöD bewertet. Die Eingruppierung von Tarifbeschäftigten erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und vorbehaltlich der Bestätigung der tariflichen Bewertung durch die BAV in Aurich höchstens in die Entgeltgruppe E 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir bieten Ihnen: einen unbefristeten Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung, einheitliche Bezahlung nach BBesO oder TVöD des Bundes, eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung, die Möglichkeit der Verbeamtung bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie mobiles Arbeiten. Besondere Hinweise: Das Eisenbahn-Bundesamt fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Der Dienstposten ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Beim Eisenbahn-Bundesamt besteht bei Erfüllung der geltenden Voraussetzungen die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die deutsche Sprache muss verhandlungssicher beherrscht werden. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Techniker / Ingenieur als Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Di. 19.01.2021
Bonn, Köln, Köln
Referenzcode: A75147SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Fachkraft für Arbeitssicherheit haben Sie den Blick fürs Detail. Sie wissen, wo im Büro oder auf der Baustelle Gefahren lauern, und wie man diesen vorbeugt. Deshalb beraten Sie unsere Kunden vor Ort. Sie identifizieren Sicherheitsrisiken und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen, dokumentieren diese und leiten daraus Maßnahmen ab. Sie halten engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Sie untersuchen Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen vor. Sie sensibilisieren die Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch. Einführung, Überwachung und Optimierung von Managementprozessen in Bezug auf Arbeitsschutz, Umweltschutz und Energiemanagement. Implementierung der QHSE Richtlinien / HSE Richtlinien und Richtlinienverfahren. Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur. Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik sowie Berufserfahrung in diesem Umfeld werden vorausgesetzt. Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen. Kenntnisse in QHSE Systemen oder HSE Systemen / Richtlinien sowie von Managementprozessen in Bezug auf Arbeitsschutz, Umweltschutz und Energiemanagement von Vorteil. Führerschein der Klasse B und Freude an der Arbeit im Außendienst. Kontaktfreude, Teamfähigkeit, kompetentes Auftreten. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Reisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit Zentrale (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Bonn
Wir sind starker Partner der Bundeswehr. Unsere Expertise setzen wir für die Sicherheit der Soldatinnen und Soldaten ein. Unsere einzigartigen Aufgaben in der Wehrtechnik und des Logistikmanagements machen uns zu einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitgeber. Mit rund 2.000 Beschäftigten an über 60 Standorten ist die HIL GmbH ein dynamisches Unternehmen, das als bundeseigene Gesellschaft nicht konjunkturabhängig ist. Dadurch können wir einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunftsgarantie gewährleisten. Wir verfügen über Werkhallen auf höchstem Niveau, moderne technische Infrastruktur und Arbeitsplätze auf dem neusten Stand der Technik. Mit uns arbeiten Sie nicht nur in einem verlässlichen Team, sondern auch in einem faszinierenden Arbeitsumfeld. Ihr Arbeitsort wird der Standort Bonn sein. Fachkraft für Arbeitssicherheit Zentrale (m/w/d) Sie beraten und unterstützen die für den Arbeitsschutz verantwortlichen Personen vor Ort und sind Ansprechstelle für alle Beschäftigten der Zentrale. Sie beraten und unterstützen bei der menschengerechten Arbeitsgestaltung gem. den geltenden Richtlinien und Gesetzten (u.a. § 6 ASIG, DGUV 2). Sie kontrollieren und stimmen alle Arbeitsschutzmaßnahmen der Zentrale mit den verantwortlichen Personen ab, inkl. Prüfung der Durchführung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung sowie der Begehungen der Arbeitsplätze in regelmäßigen Abständen. Sie unterstützen bei diversen Themen der Beschaffung, Erprobung und Beurteilung von Arbeitsmitteln. Sie arbeiten eng mit den zuständigen Sozialpartnern in der Zentrale zusammen. eine abgeschlossene technische Berufsausbildung mit mindestens einer Weiterqualifizierung als Meister und eine von der Berufsgenossenschaft anerkannten Fachausbildung nach DGUV 2 zur Fachkraft für Arbeitssicherheit mit Branchenzulassung für die VBG mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im oben genannten Tätigkeitsfeld eine leistungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise und einen sicheren Umgang mit MS-Office Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab. Voraussetzung für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen ist die Bereitschaft zur Sicherheitsübeprüfung.
Zum Stellenangebot

Techniker / Ingenieur als Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Do. 14.01.2021
Bonn, Köln
Referenzcode: A74967SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten Sie unsere Kunden vor Ort und sind für sie erster Ansprechpartner. Sie identifizieren Sicherheitsrisiken und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen, dokumentieren diese und leiten daraus Maßnahmen ab. Sie halten engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Sie untersuchen Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen vor. Sie sensibilisieren die Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch.Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur. Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik sowie Berufserfahrung in diesem Umfeld werden vorausgesetzt. Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen. Führerschein der Klasse B und Freude an der Arbeit im Außendienst. Kontaktfreude, Teamfähigkeit, kompetentes Auftreten.
Zum Stellenangebot

Safety Manager / Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit und Brandschutz

Mi. 13.01.2021
Brühl, Rheinland
Ihre Zukunft – perfekt verpackt. Smurfit Kappa gehört mit weltweit 46.000 Mitarbeitern in 35 Ländern zu den führenden Anbietern von papierbasierten Verpackungslösungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Safety Manager / Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit und Brandschutz am Standort Brühl. In dieser Position sind Sie verantwortlich für die Standorte Jülich und Brühl. Beratung zu allen Themen im Arbeits- und Gesundheitsschutz in Erfüllung der Aufgaben nach § 6 ASiG Erstellung bzw. Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilung bzw. sicherheitstechnische Bewertung der Arbeitsplätze, der Tätigkeiten und Arbeitsmittel Durchführung von Arbeitssicherheitsaudits und Brandschutzmaßnahmen entsprechend den relevanten Industrienormen Entwicklung und Durchführung von Schulungen, Unfallanalysen, Seminarveranstaltungen etc. Fachliche Anleitung und Koordination unserer Sicherheitsbeauftragten Interne und externe Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination Koordination der oben genannten Themengebiete Abgeschlossenes Hochschulstudium im Sicherheitsingenieurwesen Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Idealerweise Erfahrungen in der beschriebenen Funktion Freude an anspruchsvollen Herausforderungen Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Teamfähigkeit Einfühlungsvermögen und Kommunikationsstärke Durchsetzungsfähigkeit und Überzeugungsvermögen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

HSE Manager / Fachkraft Arbeitssicherheit (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Köln, Landsberg bei Halle, Saale
Die Hitachi Zosen Inova (HZI) ist eine weltweite Marktführerin in den Bereichen Energy from Waste (EfW) und Renewable Gas (RG). HZI agiert als Vertragspartnerin im Engineering, der Beschaffung und dem Bau sowie als Projektentwicklerin und liefert Komplett- und Systemlösungen zur thermischen und biologischen Verwertung von Abfall. Haben Sie Lust auf spannende Projekte im Umfeld von Energieerzeugung aus Abfällen und der Herstellung von Erneuerbaren Energien, dann suchen wir Sie im Rahmen unseres weiteren Wachstums für den Standort Köln oder für den Standort Landsberg bei Halle/Saale als HSE Manager / Fachkraft Arbeitssicherheit (m/w/d) im Bereich Systems + Service Sie sind verantwortlich für die Erfüllung der Aufgaben eines Spezialisten für Arbeitssicherheit der HZI Deutschland GmbH gemäß ASiG und DGUV V2. Sie stellen sicher, dass die lokalen gesetzlichen HSE-Anforderungen eingehalten werden und aktualisieren das HSE-Register sowie die Statistiken für jedes Projekt. Sie sind regelmäßig auf unseren Baustellen vor Ort, um die Einhaltung der HSE Anforderungen sicherzustellen und die Tätigkeiten der HZI hinsichtlich der damit verbundenen arbeitsplatz- und projektbezogenen Gefährdungen für Leben, Gesundheit und Umwelt zu beurteilen. Sie arbeiten eng mit den HSE-Verantwortlichen der Konzernzentrale zusammen, um die Anforderungen und Best Practices der Gruppe auch in Deutschland umzusetzen. Sie treiben die HSE-Zertifizierungen des Systems + Service Bereiches voran. Sie entwickeln, zusammen mit den Führungskräften des Montagebereichs, das Sicherheitsbewusstsein weiter und ermitteln notwendige Maßnahmen zur Vermeidung von Gefährdungen und Schäden. Sie haben die Verantwortung für die Durchführung der regelmäßigen ASA-Sitzungen und stellen sicher, dass die erforderlichen Gesundheitsprüfungen der HZI-Mitarbeiter durchgeführt werden. Sie entwickeln Arbeits- und Verfahrensanweisungen und Notfall- und Pandemiepläne. Sie sind verantwortlich für die Planung und Durchführung von internen Schulungen und Unterweisungen.  Ebenso führen Sie HSE-Audits, Notfallübungen und Unfalluntersuchungen einschließlich Ursachenanalyse durch Sie verfügen über ein Studium als Ingenieur bzw. Sicherheitsingenieur oder haben eine technische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Techniker oder Meister absolviert Sie sind ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI), eine Fortbildung zum Auditor wäre ein Mehrwert aber keine Bedingung Sie haben mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung als HSE-Verantwortlicher in Unternehmen des Anlagenbaus, des Service oder der Instandhaltung Sie verfügen über gute Kenntnisse des HSE-Managements, der entsprechenden Normen (SCC, OSHAS 18001 bzw. ISO 45001, ISO 9001) sowie über gute MS-Office-Kenntnisse Sie können sehr gut auf Deutsch und Englisch (mind. Level B2 schriftlich und mündlich) kommunizieren und haben die Fähigkeit, sich schnell auf verschiedene Gesprächspartner einzustellen Ein starkes Durchsetzungsvermögen sowie eine konzeptionelle Denkweise mit Umsetzungsstärke und hohem Verantwortungsbewusstsein zeichnen Sie aus. Des Weiteren sind Sie ein Planungs- und Organisationstalent und arbeiten strukturiert und lösungsorientiert. Aufgrund der erforderlichen Betreuung unserer Baustellen ist eine hohe Reisebereitschaft (ca. 60%) in Deutschland und den Nachbarstaaten notwendig Verantwortungsvolle Herausforderung mit breit gefächertem Aufgabengebiet Teamorientierte Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Unternehmen Freiräume für kreatives Arbeiten Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung und Aufstiegschancen Moderne Infrastruktur Eine leistungsgerechte Vergütung und 30 Tage Urlaub Flexible Arbeitszeitgestaltung Einen Firmenwagen auch zur privaten Nutzung
Zum Stellenangebot


shopping-portal