Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 12 Jobs in Lustadt

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Elektrotechnik 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Medizintechnik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Arbeitssicherheit

Ingenieur*in als Fachkraft für Arbeitssicherheit

Fr. 11.06.2021
Karlsruhe (Baden), Ettlingen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR OPTRONIK, SYSTEMTECHNIK UND BILDAUSWERTUNG IOSB DAS FRAUNHOFER IOSB ERFORSCHT UND ENTWICKELT BILDGEBENDE SENSORSYSTEME, DIE DEN MENSCHEN BEI DER WAHRNEHMUNG SEINER UMWELT UND DER INTERAKTION UNTER­STÜTZEN. AM STANDORT KARLSRUHE / ETTLINGEN  BIETEN WIR IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS INGENIEUR*IN ALS FACHKRAFT FÜR ARBEITSSICHERHEIT Ihnen liegt die Sicherheit unserer Liegenschaften und unserer Mitarbeitenden genauso am Herzen wie uns? Sie sind ein Organisationstalent, das gerne auch mal selbst Hand anlegt und scheuen sich nicht vor konzeptionellen Aufgabenstellungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Die Stelle ist in der Gruppe Facility Management angesiedelt, die sich als zentraler Dienstleister um die Verwaltung und Bewirtschaftung der Gebäude sowie deren technischen Anlagen und Einrichtungen ganzheitlich kümmert.  Als Fachkraft für Arbeitssicherheit sind Sie zentrale Ansprechperson im Institut in allen Fragen des Arbeitsschutzes, sowohl bei aktuellen Fragestellungen im täglichen Forschungsbetrieb, als auch hinsichtlich der Einhaltung und Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Dabei sind Sie organisierend, überwachend und beratend an allen unseren Standorten tätig. Sie erarbeiten Konzepte zur Arbeitsplatzgestaltung und erstellen Gefährdungsbeurteilungen sowie Betriebsanweisungen. Sicherheitsunterweisungen führen Sie selbstständig durch und stellen geeignete Maßnahmen zur Unfallverhütung sicher. Zudem unterstützen Sie Ihre Kolleg*innen im technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Facility Management und wirken bei der Planung und Koordination von Neubau-, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen mit. Passen Sie zu uns? Passen wir zu Ihnen? Machen Sie den Check. Eine technische Hochschulbildung (Bachelor / Diplom) haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Sie besitzen die notwendige Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit. Sie bringen einschlägige Berufserfahrung mit. Neben einer ausgeprägten technischen Fachkunde verfügen Sie über fundierte Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Grundlagen und bringen kaufmännisches Verständnis mit. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit und eine systematische Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Ausgeprägte Serviceorientierung und Zuverlässigkeit sowie ein hohes Qualitäts- und Kostenbewusstsein sind für Sie selbstverständlich. Sie überzeugen uns durch Ihre Einsatzflexibilität, Ihren Teamgeist sowie Ihr Durchsetzungsvermögen und sind zu Reisen (u. a. an unsere Außenstandorte) bereit. Eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Forschung und Anwendung, zwischen Gegenwart und Zukunft Ein motiviertes Team, das sich durch seine interdisziplinäre Zusammensetzung gegenseitig inspiriert Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Familienfreundliche Bedingungen (flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Regelungen im Rahmen der Erfordernisse der Stelle, Kita-Platz-Kontingent etc.) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst befristet auf die Dauer von 2 Jahren. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Eine der größten unter den über 75 Fraunhofer-Einrichtungen ist das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB mit rund 700 Mitarbeitenden an 6 Standorten.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Mi. 09.06.2021
Waghäusel
Carl-Schurz-Allee 1, 68753 WaghäuselVollzeit, unbefristet ab sofort Eigenverantwortlich arbeiten, gemeinsam etwas bewegen: Derzeit bringen sich mehr als 41.000 Menschen in rund 2.000 dm-Märkten, den Verteilzentren, der Karlsruher Zentrale sowie unserer IT-Tochter dm-TECH ein. Und sorgen dafür, dass dm seit Jahren Deutschlands umsatzstärkster Drogeriemarkt ist. Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (37,5 Std./Woche) und unbefristet in unserem Verteilzentrum Waghäusel zu besetzen. Eine Teilzeiteignung nach §7 TzBfG ist gegeben. Bitte nehmen Sie Bezug auf die Inhalte der Stellenausschreibung und senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Schul-, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis spätestens 25.06.2021 an das MitarbeiterManagement. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Bewerbung über unser Online-Portal. Sollten Sie sich dennoch zu einer Papierbewerbung entscheiden, werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bei Fragen stehen Ihnen die Kollegen des MitarbeiterManagements gerne zur Verfügung.Wahrnehmung der Funktion als Fachkraft für Arbeitssicherheit nach Arbeitssicherheitsgesetz sowie Überwachung und Kontrolle der Einhaltung gesetzlicher VorschriftenBeratung der VZ-Leitung, Team- und Gruppenleitung, der Betriebsräte sowie der Kollegen zu Fragen des Arbeits- und GesundheitsschutzesDurchführung von GefährdungsbeurteilungenKoordination, Moderation und Organisation von Sitzungen, Schulungen und UnterweisungenTeilnahme an Arbeits- und BesprechungskreisenKoordination und Organisation der BetriebsärztinZusammenarbeit mit dem Brandschutzbeauftragten und dem GesundheitsmanagerBetreuung des Netzwerkes Ersthelfer und SicherheitsbeauftragteZusammenarbeit mit der ArbeitnehmervertretungZusammenarbeit mit Behörden und BerufsgenossenschaftWeiterentwicklung des Arbeitsbereiches und der AufgabengebieteTeilnahme an Schulungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Arbeitskreisen und BesprechungenErfahrungen und Kenntnisse im Bereich Arbeitssicherheit, idealerweise Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)Technische Kenntnisse im Bereich der Betriebstechnik von logistischen AnlagenÜberzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit andere zu begeisternKoordinations- und Organisationstalent, KommunikationsfähigkeitTeamfähigkeit, Kollegialität, Aufgeschlossenheit, Flexibilität, Kritikfähigkeit und EigeninitiativeGute Auffassungsgabe und die Fähigkeit ihre Aufgaben zuverlässig, eigenverantwortlich und zielgerichtet durchzuführenSehr gute Deutsch- und EDV-Kenntnisse (MS Office)Bereitschaft, in seltenen Fällen auch am Wochenende zu arbeitenAttraktive ArbeitsbedingungenModerner ArbeitsplatzDialogische UnternehmenskulturMitgestaltung und EntwicklungWeitere Vorteile und Zusatzleistungen
Zum Stellenangebot

Fachkraft Arbeitssicherheit / IMS-Koordinator (m/w/d)

Mi. 09.06.2021
Karlsruhe (Baden)
Mit Leidenschaft und Herzblut sind wir der Servicespezialist für die Fertigungsindustrie. Seit fast 60 Jahren verlassen sich unsere Kunden nun schon auf uns. Unser Know-how dreht sich rund um die Fabrik von heute und morgen und ihre Infrastruktur. Durch unsere Dienstleistungen im Bereich Instandhaltung, technische Reinigung, Facility Management und Logistik sowie Fertigungsplanung, Automatisierung und Production IT sorgen wir im Hintergrund dafür, dass die Produktion unserer Kunden optimal läuft. Wie wir das schaffen? Wir sind Menschen, die anpacken, Problemlöser, Multitalente und wenn nötig auch mal Feuerwehr. Vor allem aber sind wir eins: Rund 18.000 hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen. Zur Verstärkung unseres Teams in der Region Süd-West (Baden-Württemberg) suchen wir ab sofort in unbefristeter Anstellung eine/n Fachkraft Arbeitssicherheit / IMS-Koordinator (m/w/d)  ETT2648Zusammenarbeit leben: Unterstützung und Beratung unserer Mitarbeiter und Führungskräfte im Raum Baden-WürttembergPräzise umsetzen: Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen und Erarbeitung von SchutzmaßnahmenAufgaben anpacken: Regelmäßige Begehungen und Kontrolle von Arbeitssicherheitsvorgängen, Durchführung von Schulungen, internen Audits und Begleitung externer Audits, Teilnahme an den ASA-SitzungenVerantwortung übernehmen: Sicherstellung der Einhaltung der Forderungen aus dem Integrierten Managementsystem; Überwachung der termingerechten Dokumentation und Archivierung der DokumenteAnalytisch vorgehen: Unterstützung bei der Unfallanalyse und -auswertung, Erarbeitung von Kennzahlen und Pflege der StatistikenFortschritt vorantreiben: Fortführung und Weiterentwicklung des Berichtswesens / Mitarbeit bei der Implementierung neuer HSEQ-SoftwareAusbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung als Techniker (m/w/d) mit Zusatzqualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)Erfahrung: Mehrjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit und einschlägige Kenntnisse der Managementsysteme DIN EN ISO 9001, 14001 und 45001Kenntnisse: Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen, weitere IT-Kenntnisse sind von VorteilSprachen: Kommunikationssichere Deutschkenntnisse; Gute EnglischkenntnissePersönlichkeit: Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit mit hohem Maß an Beratungskompetenz sowie analytische und konzeptionelle DenkweiseArbeitsweise: Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Bereitschaft zur kontinuierlichen WeiterbildungEinsatz: Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen (Baden-Württemberg) Sicherheit: Die Sicherheit eines großen, global tätigen Unternehmens mit hohen Standards für die Arbeitssicherheit Perspektiven: Strukturierte Einarbeitung in den neuen Aufgabenbereich, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten z. B. über unseren Leadec Campus Vergütung: Attraktive, der Qualifikation entsprechende Vergütung Urlaub: 30 Tage Urlaubsanspruch Benefits: „Me@Leadec“ macht Ihnen unsere Benefits zugänglich, z. B. betriebliche Altersvorsorge, zahlreiche Vergünstigungen für Mitarbeiter, darunter u.a. lokale Gesundheits- und Sportangebote sowie die Möglichkeit zum Leasing eines Dienstfahrrades (auch zur privaten Nutzung) Transparenz: Einfacher Zugang zu Unternehmensinformationen und Neuigkeiten über unsere Mitarbeiter App "we.do"   Bewerben Sie sich jetzt, um Teil des Leadec-Teams zu werden! Sie benötigen kein Anschreiben. Weitere Informationen zu Leadec finden Sie auf http://www.leadec-services.com/karriere
Zum Stellenangebot

Meister/Techniker (m/w/d) als Leiter vom Dienst Objektsicherung

Di. 08.06.2021
Philippsburg (Baden)
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Philippsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Meister/Techniker (m/w/d) als Leiter vom Dienst Schutz der Anlagen vor Störmaßnahmen oder sonstigen Einwirkungen Dritter Ständige Vertretung der Betreibergesellschaft vor Ort Vertreter*in des Objektsicherungsbeauftragten (m/w/d) Kontrolle und Überwachung des Objektsicherungsdienstes bezüglich der Einhaltung der Bewachungsaufgaben Entscheidungen in Notfallsituationen inklusive Einleitung notwendiger Sofortmaßnahmen Wahrnehmung des Hausrechtes Einweisung der Feuerwehr im Anforderungsfall (auch Kontrollbereiche) Auswertung von betrieblichen Aufzeichnungen, Erstellen von Meldungen und Informationen Sicherstellung der Arbeitssicherheit Präventions-, Kontroll- und Kurierfahrten Wartung und Instandhaltung der elektro-, leit-, maschinen- und bautechnischen Einrichtungen bei Bedarf Schichtdienstorganisation (24-h-Dienst) Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Meister/Techniker (m/w/d) in einem technischen Bereich, zum Meister (m/w/d) für Schutz und Sicherheit oder ein vergleichbarer Abschluss Kenntnisse in den Bereichen Strahlenschutz, Arbeitssicherheit und Brandschutz sowie Waffensachkunde Kran- und Staplerfahrerberechtigung wünschenswert Kontrollbereichstauglichkeit Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme
Zum Stellenangebot

Teilprojektleitung (w/m/d) Arbeitssicherheit (Dienstort: Ludwigshafen am Rhein) / Quereinstieg möglich

Mo. 07.06.2021
Ludwigshafen am Rhein
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. Ludwigshafen am Rhein hat viel zu bieten: Die junge Stadt ist eine von drei Großstädten in der Metropolregion Rhein-Neckar und wirtschaftliches Kraftzentrum in Rheinland-Pfalz. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich auf einem der größten Verbundstandorte der chemischen Industrie und bietet neben einem spannenden Umfeld die Möglichkeit das Projekt erfolgreich weiter zu entwickeln. Insbesondere die enge Zusammenarbeit im Team und der abwechslungsreiche Tagesablauf fördern Ihre persönliche Entwicklung. Bei uns übernehmen Sie von Anfang an Verantwortung: Mit Ihrem Team, das aus Sicherungsposten besteht, begleiten Sie verschiedenste Kundenprojekte, z.B. Shutdowns von Raffinerien und petrochemischen Anlagen, für die Dauer von ca. 4-6 Wochen. Sie schaffen für Ihre Belegschaft ein Arbeitsumfeld, in dem sie bestmöglich handeln können. Vertrauen ist dabei für uns der zentrale Wert. Es prägt die Art, wie wir bei Dräger zusammenarbeiten – offen und respektvoll. Dazu gehört auch eine offene Fehlerkultur. Bei Dräger geht es in erster Linie um eines: Sicherheit! Folglich wird offen, couragiert und ehrlich über Fehler gesprochen, ohne einander vorzuführen. Ruhe wird bewahrt und die Gründe analysiert. Denn allen ist es wichtig, gemeinsam aus Fehlern zu lernen. Und was ist sonst noch wichtig zu wissen? Das Team ist jung, im Schnitt um die 30 Jahre alt, und lebt mit Haut und Haar für das Thema Sicherheit. Bei allen Themen wird sich gegenseitig unterstützt, denn Antworten zu geben ist die Stärke der Abteilung. Die Atmosphäre ist entsprechend locker und sehr persönlich, fast familiär. Alle verstehen sich sehr gut, sodass manchmal daraus echte Freundschaften entstehen. Und wie sieht es entgelttechnisch aus? Dräger ist ein tarifgebundenes Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Bei uns erwartet Sie ein attraktives Gehaltspaket, das neben den zwölf Monatsentgelten weitere jährliche Einmalzahlungen wie Urlaubsgeld, ›Weihnachtsgeld‹ und ein sogenanntes ›tarifliches Zusatzgeld‹ umfasst.Das Geschäftsfeld ›Rental & Safety Services‹ stellt Sicherheitspersonal und sicherheitstechnisches Material auf Mietbasis zur Verfügung, das z.B. für Wartungsprojekte, etwa in der chemischen Industrie, benötigt wird. Sie tragen aktiv zur Steigerung der Arbeitssicherheit bei unseren Kunden bei, indem Sie ein Team aus Sicherungsposten direkt vor Ort beim Kunden steuern und die verantwortliche Projektleitung unterstützen. Ihre zukünftigen Aufgaben: Personal- und Materialeinsatz steuern sicherheitstechnische Teilprojekte koordinieren Projektleitung bei der Einsatzplanung unterstützen Projektbezogene Schulungen durchführen Einsatzbereitschaft sowie bestimmungsgemäßen Einsatz aller Betriebsmittel sicherstellen alle erbrachten Leistungen dokumentieren (kundenspezifische) Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzrichtlinien umsetzen enge Abstimmung u.a. mit der verantwortlichen Projektleitung und der Materiallogistik abgeschlossene technische oder kaufmännische Berufsausbildung idealerweise Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit wünschenswert, aber kein Muss: erste Führungserfahrung sichere Deutsch- und MS-Office Kenntnisse Reisebereitschaft und Führerschein Als strukturiert und eigenverantwortlich arbeitende, Hands-On-Persönlichkeit finden Sie sich schnell in wechselnde Projekte und sich verändernde Kundenanforderungen ein. Souverän und offen gehen Sie auf unterschiedlichste Ansprechpersonen zu, stellen „kompromisslos“ serviceorientiert die Bedürfnisse Ihrer Kunden in den Vordergrund und übernehmen die volle Ergebnisverantwortung.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur, Architekt oder Bautechniker (m/w/d) für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination von Baumaßnahmen

Fr. 04.06.2021
Darmstadt, Karlsruhe (Baden)
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination mit Perspektive im Großraum Darmstadt und/oder im Großraum Karlsruhe Bau eines Supermarkts oder eines Bürogebäudes, Abriss einer Kongresshalle, Neuerrichtung von Produktions- und Lagerhallen oder Umbau eines Museums und viele unterschiedlichste Baumaßnahmen mehr - in diesem Terrain sind wir die Sicherheitsexperten. Wir wachsen und dafür suchen wir ab sofort die Unterstützung eines Bauingenieurs, Architekten oder Bautechnikers (m/w/d) für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination von BaumaßnahmenBauprojekte sind immer wieder anders, stellen vor neue, spannende Herausforderungen und doch sind Ihre Aufgaben klar und verlässlich: Koordinieren von Maßnahmen während der Planung und Ausführung eines Bauvorhabens Kontrolle und Überwachung der Sicherheitsstandards im Rahmen von regelmäßigen Baustellenbegehungen Protokollierung und Auswertung sowie Teilnahme an Baubesprechungen Baustellenspezifische Unterweisung der Mitarbeiter bzw. der tätigen Firmen Mitwirkung bei der Planung von sicherheitsrelevanten Einrichtungen bei Bauvorhaben Wir suchen Menschen, die es begeistert, so zu arbeiten, dass es kaum bemerkt wird. Menschen, die sich nicht mit Routinen zufriedengeben. Voraus- und An-alles-Denker, Leidenschaftler und Sicherheitsfans, die es schätzen, sich immer wieder neuen Herausforderungen unterschiedlichster Bauvorhaben zu stellen. Sie sind Bauingenieur, Architekt oder Bautechniker und verfügen über die Zusatzqualifikation SiGeKo bzw. sind bereit, diese zu erwerben. So weit, so perfekt. Auch in den folgenden Punkten sollten Sie sich wiedererkennen: Sie arbeiten selbstständig und gerne eigenverantwortlich Teamfähigkeit und Engagement zeichnen Sie aus Ob nach Aschaffenburg oder Zuzenhausen, Reisebereitschaft ist gegeben Sie besitzen die Fahrerlaubnis Klasse B Sie sprechen fließend Deutsch und kennen sich mit den üblichen Office-Programmen aus Als Teil unseres GefAS.SÜD-Teams erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit für interessante und anspruchsvolle Projekte rund um Mannheim, in Süddeutschland und manchmal auch darüber hinaus. Verlassen Sie sich auf: unbefristetes Arbeitsverhältnis individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und kontinuierliche Weiterbildung Einarbeitung und Unterstützung durch ein hochmotiviertes Team Attraktive, leistungsorientierte Vergütung Firmenwagen Ortsunabhängige Tätigkeit inklusive Home-Office-Option
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) zur Direkteinstellung im Chemie-Werk in Ludwigshafen

Do. 03.06.2021
Ludwigshafen am Rhein
Vom Handwerker, Produktions- oder Facharbeiter über den Meister bis hin zum Techniker und Ingenieur - bei Adecco finden Sie den für Sie passenden Job - nicht nur in der Arbeitnehmerüberlassung. Wir vermitteln interessante Job- und Karrieremöglichkeiten direkt bei unseren Kunden.Als Teil eines neu zusammengestellten, 80 Kollegen starken Instandhaltungsteams überwachen Sie die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien hinsichtlich der Arbeitssicherheit und sind diesbezüglich die rechte Hand der Standortleitung. Ihr neuer Arbeitgeber bietet Ihnen aufgrund seiner Struktur sehr gute Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Aufgaben im Detail: Beraten der Instandhaltungsleitung zu Fragen der Arbeitssicherheit und Prävention in den einzelnen Arbeitsbereichen und Unterstützung beim Aufbau der Strukturen Überprüfen der technischen Arbeitsmittel und Schutzeinrichtungen Durchführen von Begehungen, Unfalluntersuchungen und Mitarbeiterschulungen Feststellen von sicherheitstechnischen Mängeln sowie Einleiten und Kontrollieren von Abstellmaßnahmen Durchführen der ASA-Sitzungen und Anfertigen des jährlichen Arbeitssicherheitsberichts Unterstützung bei QHSE-Audits Abgeschlossenes Ingenieur-Studium bzw. Qualifizierung zum Meister oder Techniker Fortbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder zum Sicherheitsingenieur Erste Berufserfahrung im Bereich der Arbeitssicherheit eines Industrieunternehmens – idealerweise in der Chemie Grundlegendes Wissen im Qualitätsmanagement Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen Fundierte MS-Office-Kenntnisse Sie arbeiten bei einem renommierten, wirtschaftlich gesunden Unternehmen in einem krisensicheren Umfeld Freuen Sie sich über eine Festanstellung mit einem Vergütungspaket, zu dem auch ein Firmenfahrzeug zur privaten Nutzung gehört Das Unternehmen legt Wert auf eine intensive Einarbeitung und nimmt sich dafür ausreichend Zeit
Zum Stellenangebot

HSE-Manager (m/w/d)

Mo. 31.05.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir bei FERCHAU verbinden Menschen und Technologien, indem wir kluge, ambitionierte Köpfe mit den Anforderungen unserer Kunden zusammenbringen. Sie wollen Technologien auf die nächste Stufe bringen? Sie möchten in herausfordernden IT- und Engineering-Projekten nachhaltige und relevante Lösungen für die Zukunft entwickeln? Dann starten Sie bei uns in das nächste Karriere-Level!HSE-Manager (m/w/d)KarlsruheKraftvoll und intelligent - Ihre Tätigkeiten sind zukunftsweisend. Konzeption gesetzlicher und betrieblicher Anforderungen aus den Bereichen Unfallverhütung, Umweltschutz und Arbeitsschutz Erstellung von KPIs, Standards und Richtlinien im HSE-Umfeld Abwicklung der Bereiche Abfallwirtschaft und Gefahrstoffe Arbeitsstättenbegehungen Durchführung von Risiko- und Gefährdungsbeurteilungen Maßgeschneidert und flexibel - Ihre Aussichten sind hervorragend. Hohe Planungssicherheit durch unbefristeten Arbeitsvertrag Individuelle Karriere-Programme für Ihre Entwicklung Attraktive Einkaufsvergünstigungen bei exklusiven Partnern Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Abgeschlossene Berufsausbildung mit Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit/Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator (SiGeKo) Einschlägige Berufserfahrung im HSE-Umfeld Kenntnisse in HSE-Management-Systemen Erstklassige Kommunikationsfähigkeiten
Zum Stellenangebot

Duales Studium "Sicherheitswesen" (Bachelor of Science, B.Sc.) (m/w/d) - Karlsruhe

Mo. 31.05.2021
Karlsruhe (Baden)
Duales Studium „Sicherheitswesen“ (Bachelor of Science, B.Sc.) ab 01.10.2021 (Wintersemester 21/22) für unsere Standorte Karlsruhe Mit über 40 Jahren Erfahrung ist die ias-Gruppe Experte, wenn es darum geht, Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden von Arbeitnehmern zu fördern.Mit rund 120 Standorten und 1.300 Mitarbeitern bundesweit, sind wir einer der führenden Anbieter im Betrieblichen Gesundheits- und Leistungsfähigkeitsmanagement. Für die ias Aktiengesellschaft, eine der sieben Gesellschaften der ias-Gruppe, suchen wir zum Wintersemester 21/22 mit Start zum 01.10.2021 eine/n Dualen Studenten für den Bereich „Sicherheitswesen“ (Bachelor of Science, B.Sc.). Als Sicherheitsingenieur übernehmen Sie die sicherheitstechnische Betreuung unserer Kunden gemäß Arbeitssicherheitsgesetz. Dabei arbeiten Sie mit verschiedenen Professionen zusammen, um Arbeitsplätze sicher und gesundheitsförderlich zu gestalten. Sicherheitstechnische Betreuung unserer Kunden gemäß Arbeitssicherheitsgesetz Beurteilung von Arbeitsschutzmaßnahmen und Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsplatz- und Gefährdungsanalysen (Weiter-)Entwicklung von Projekten rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz Gestaltung von Arbeitsplätzen, Arbeitsabläufen sowie Arbeitsumgebung im Kontext Sicherheit und Unfallverhütung Gutes bis sehr gutes Abitur /Fachhochschulreife Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern und sicherheitstechnischen Fragestellungen Teamplayer mit starker Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie Sozialkompetenz Gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit Mobilität und PKW-Führerschein Klasse B Abwechslungsreiche Studieninhalte an der DHBW-Karlsruhe Eine gründliche Einarbeitung und Förderung der beruflichen Fortbildung sowie des fachlichen Austauschs Attraktive Ausbildungsvergütung, sowie betriebliche Zusatzleistungen, wie die Übernahme von Fahrtkosten und vermögenswirksame Leistungen Gute Aussichten auf eine Übernahme nach der Ausbildung Abwechslungsreiche Einblicke in den lebendigen Arbeitsalltag unserer Kundenunternehmen verschiedenster Branchen 30 Urlaubstage (bei Vollzeittätigkeit) Sozialleistungen und Angebote zur Gesundheitsförderung Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Referent Werk-/Objektschutz (m/w/d)

Mo. 31.05.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie man der gesellschaftlichen Aufgabe des kerntechnischen Rückbaus und der Entsorgung radioaktiver Abfälle sicher und verantwortungsvoll begegnen kann? Wir von der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH stellen uns jeden Tag dieser spannenden Herausforderung. Unser Fortschritt ist der Rückbau. Seit vielen Jahren kümmern wir uns bereits erfolgreich um den Rückbau der stillgelegten kerntechnischen Forschungsanlagen auf dem Gelände des KIT Campus Nord. Darüber hinaus gewährleisten wir den verantwortungsvollen und gefahrfreien Umgang mit den anfallenden radioaktiven Reststoffen und die sichere Zwischenlagerung an unserem Standort im Norden von Karlsruhe. Bei allem was wir tun haben wir stets unser wichtigstes Ziel vor Augen, den Schutz von Mensch und Umwelt jederzeit sicherzustellen. Dies erreichen wir durch den Einsatz und die innovativen Ideen unserer 650 Mitarbeiter (m/w/d) aus den verschiedensten Fachrichtungen. Zur Weiterentwicklung dieses Potentials suchen wir aktuell Verstärkung durch einen REFERENT (M/W/D) WERK-/OBJEKTSCHUTZ Der Werk- & Objektschutz ist Teil unserer unternehmensübergreifenden Organisationseinheit Sicherheit. Neben der übergeordneten Überwachung und Einhaltung behördlicher Auflagen und betrieblicher Regelungen für den Werk- & Objektschutz und der entsprechenden Sicherungseinrichtungen betreut dieses Team alle Themen rund um Zugangsberechtigungen und das Ausweiswesen. Außerdem ist es zentrale Anlaufstelle und verantwortet alle Maßnahmen rund um die Themen IT- und Informationssicherheit bzw. Datenschutz. Organisation der Objektschutz- und Werkschutzaufgaben für die KTE, z.B. Schließwesen und Schlüsselverwaltung, Streifentätigkeit, Kontrollen und Schließdienste, Zuverlässigkeitsüberprüfungen, Ausweiswesen, Besucherverwaltung Überwachen der Dienstausübung des OSD in Form von Dienst- und Sonderkontrollen sowie regelmäßigen Überprüfungen der dienstlichen Dokumentation des OSD Festlegen und Kontrollieren der Anforderungen an die Planung und Ausführung von Sicherungseinrichtungen inkl. Festlegung von Ersatzmaßnahmen Pflege und Weiterentwicklung der Sicherungsdokumentation und des Regelwerkes für den Werk- und Objektschutz Prüfplanung sowie Planung und Überwachung von Instandhaltungs- und Änderungsarbeiten an Sicherungseinrichtungen Durchführung des Geheimschutzverfahrens bei der KTE als VS-Verwalter (m/w/d) Vertretung der Leitung Werk- und Objektschutz, des Objektsicherungsbeauftragten (m/w/d) und des Geheimschutzbeauftragten (m/w/d) sowie Teilnahme am Bereitschaftsdiens Abgeschlossenes Studium im Bereich Security & Safety Engineering, alternativ eine vergleichbare Ausbildung mit fachspezifischer Weiterbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Kerntechnik oder in sicherheitssensiblen Branchen oder Unternehmen, idealerweise im Bereich Objektsicherung Fundierte Kenntnisse in den einschlägigen Gesetzes- und Regelwerken Kenntnisse über den aktuellen Stand der Technik und Normen im Bereich der Sicherungs- und Sicherheitstechnik Waffensachkunde und praktische Erfahrung im Umgang mit Schusswaffen Grundlagenkenntnisse im Arbeits- und Brandschutz sowie im Strahlenschutz und im Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen Kenntnisse im Geheimschutz Zuverlässigkeit, Entscheidungsstärke und Verantwortungsbewusstsein Wir sind sehr stolz auf unser spannendes und technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/d) noch viele weitere attraktive Benefits: Vielfältige Möglichkeiten zur Qualifizierung und Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten für eine passende Work-Life-Balance Eine attraktive Gehaltsstruktur in allen Bereichen (IG Chemie) Unterstützung bei der Betreuung Ihrer Kinder Betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Möglichkeiten für den sportlichen Ausgleich Zuschüsse des Arbeitgebers für die Nutzung des ÖPNV Naturnahes Arbeitsumfeld Langzeitkonto für die Realisierung einer persönlichen Auszeit
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal