Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 5 Jobs in Niefern

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • It & Internet 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Arbeitssicherheit

Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft

Do. 17.06.2021
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft Übernahme aller relevanten Aufgaben und Pflichten eines Abfallbeauftragten gemäß KrW-/ AbfG Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen und Austausch mit externen Behörden und Abfallentsorgungsbetrieben Beratung des Unternehmens bei den Tätigkeiten im Umgang mit Abfall und möglichen Gefahrenpotentialen Weiterentwick­lung von vorhandenen Abfallentsorgungsprozessen sowie der Begleitung bei der Einführung neuer Vorschriften Hinwirken auf abfallarme und umweltfreundliche Produktgestaltung sowie Verfahren Auditierung von Lieferanten Betreuung und Beratung der Führungskräfte bei der Einhaltung und Umsetzung von Sicherheits- und Gesundheitsregularien gemäß §6 Arbeitssicherheitsgesetz Abgeschlossenes Studium der Chemie, Verfahrenstechnik, Sicherheitstechnik, Umweltbereich oder eine abgeschlossene technische Ausbildung als Meister oder Techniker Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Abfallwirtschaft Qualifikation zum Abfallbeauftragten von Vorteil Wünschenswert wäre eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder weitere Qualifikationen im Bereich Gefahrstoffe, Brandschutz und/oder Gefahrgut Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Verständnis für operative und organisatorische Zusammenhänge Hochmoderne Arbeitsumgebung mit neuester Technologie Frühe Verantwortungsübernahme und abwechslungsreiche Aufgaben Umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z. B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Gefahrgutbeauftragter und Gefahrstoffe

Do. 17.06.2021
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Gefahrgutbeauftragter und Gefahrstoffe Übernahme der Aufgaben und Pflichten eines Gefahrgutbeauftragten gemäß Gefahrgutbeauftragtenverordnung Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen für das Handling von Gefahrstoffen und die Beförderung von Gefahrgütern Beratung des Unternehmens bei den Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter und dem Umgang mit gefährlichen Stoffen Weiterentwick­lung von vorhandenen Gefahrstoffbeschaffungs- und Gefahrgutprozessen sowie der Begleitung bei der Einführung neuer Vorschriften Sicherstellung der korrekten Lagerung und innerbetrieblicher Transport von Gefahrstoffen Durchführung von Schulungen der verantwortlichen oder beauftragten Personen Betreuung und Beratung der Führungskräfte bei der Einhaltung und Umsetzung von Sicherheits- und Gesundheitsregularien gemäß §6 Arbeitssicherheitsgesetz Abgeschlossenes Studium der Chemie, Verfahrenstechnik, Sicherheitstechnik, Umweltbereich oder eine abgeschlossene technische Ausbildung als Meister und/oder Techniker Qualifikation zum Gefahrgutbeauf­tragten (mindestens für den Verkehrsträger Straße) Qualifikationen zum Gefahrstoffbeauftragten von Vorteil Idealerweise sind einschlägige Berufs­erfahrung bereits vorhanden Wünschenswert wäre eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder weitere Qualifikationen im Bereich Brandschutz oder Umwelt Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Verständnis für operative und organisatorische Zusammenhänge Hochmoderne Arbeitsumgebung mit neuester Technologie Frühe Verantwortungsübernahme und abwechslungsreiche Aufgaben Umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z. B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

So. 13.06.2021
München, Berlin, Braunschweig, Bretten (Baden), Chemnitz, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Görlitz, Neiße, Hamburg
Zur Unterstützung der Health-Safety-Environment-Abteilung (HSE) suchen wir Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d). Sie beraten und unterstützen zu allen Fragen der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung und sichern somit die Weiterentwicklung der Arbeitssicherheitskultur. Dabei berichten Sie an die HSE-Leitung.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.500 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Wahrnehmung der Aufgabe als Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß §6 ASiG Betreuung und Beratung rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz Umsetzung von Konzepten und Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Arbeitssicherheitskultur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen & Sicherheitsdatenblättern Erstellung und Pflege aller relevanten Dokumente im SGA-Managementsystem DIN ISO 45001:2018 Durchführung von Sicherheitsbegehungen inkl. Dokumentation und Nachverfolgung der Maßnahmen Erfassung und Auswertung von Vorfällen, Beinaheunfällen und Unfällen Zusammenarbeit mit internen und externen PartnernAbgeschlossene Techniker- / Meisterausbildung oder Ingenieurstudium Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Regelwerke sowie den Anforderungen des Managementsystems DIN ISO 45001 Sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten, hohe soziale Kompetenz und ein sicheres Auftreten Lösungsorientiertes Denken und Handeln Flexible, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Organisationsgeschick und ReisebereitschaftSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Fachkraft für Arbeitssicherheit

Fr. 11.06.2021
Karlsruhe (Baden), Ettlingen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR OPTRONIK, SYSTEMTECHNIK UND BILDAUSWERTUNG IOSB DAS FRAUNHOFER IOSB ERFORSCHT UND ENTWICKELT BILDGEBENDE SENSORSYSTEME, DIE DEN MENSCHEN BEI DER WAHRNEHMUNG SEINER UMWELT UND DER INTERAKTION UNTER­STÜTZEN. AM STANDORT KARLSRUHE / ETTLINGEN  BIETEN WIR IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS INGENIEUR*IN ALS FACHKRAFT FÜR ARBEITSSICHERHEIT Ihnen liegt die Sicherheit unserer Liegenschaften und unserer Mitarbeitenden genauso am Herzen wie uns? Sie sind ein Organisationstalent, das gerne auch mal selbst Hand anlegt und scheuen sich nicht vor konzeptionellen Aufgabenstellungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Die Stelle ist in der Gruppe Facility Management angesiedelt, die sich als zentraler Dienstleister um die Verwaltung und Bewirtschaftung der Gebäude sowie deren technischen Anlagen und Einrichtungen ganzheitlich kümmert.  Als Fachkraft für Arbeitssicherheit sind Sie zentrale Ansprechperson im Institut in allen Fragen des Arbeitsschutzes, sowohl bei aktuellen Fragestellungen im täglichen Forschungsbetrieb, als auch hinsichtlich der Einhaltung und Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Dabei sind Sie organisierend, überwachend und beratend an allen unseren Standorten tätig. Sie erarbeiten Konzepte zur Arbeitsplatzgestaltung und erstellen Gefährdungsbeurteilungen sowie Betriebsanweisungen. Sicherheitsunterweisungen führen Sie selbstständig durch und stellen geeignete Maßnahmen zur Unfallverhütung sicher. Zudem unterstützen Sie Ihre Kolleg*innen im technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Facility Management und wirken bei der Planung und Koordination von Neubau-, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen mit. Passen Sie zu uns? Passen wir zu Ihnen? Machen Sie den Check. Eine technische Hochschulbildung (Bachelor / Diplom) haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Sie besitzen die notwendige Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit. Sie bringen einschlägige Berufserfahrung mit. Neben einer ausgeprägten technischen Fachkunde verfügen Sie über fundierte Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Grundlagen und bringen kaufmännisches Verständnis mit. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit und eine systematische Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Ausgeprägte Serviceorientierung und Zuverlässigkeit sowie ein hohes Qualitäts- und Kostenbewusstsein sind für Sie selbstverständlich. Sie überzeugen uns durch Ihre Einsatzflexibilität, Ihren Teamgeist sowie Ihr Durchsetzungsvermögen und sind zu Reisen (u. a. an unsere Außenstandorte) bereit. Eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Forschung und Anwendung, zwischen Gegenwart und Zukunft Ein motiviertes Team, das sich durch seine interdisziplinäre Zusammensetzung gegenseitig inspiriert Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Familienfreundliche Bedingungen (flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Regelungen im Rahmen der Erfordernisse der Stelle, Kita-Platz-Kontingent etc.) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst befristet auf die Dauer von 2 Jahren. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Eine der größten unter den über 75 Fraunhofer-Einrichtungen ist das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB mit rund 700 Mitarbeitenden an 6 Standorten.
Zum Stellenangebot

(Junior) Security Officer (m/w/d) Security Coordination

Do. 10.06.2021
Aurich
Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Weiterentwicklung des Business Continuity Managements Erstellung und Pflege erforderlicher Richtlinien bei gleichzeitiger Sicherstellung der Umsetzung regulatorischer Anforderungen im (inter-)nationalen Unter­nehmens­umfeld Zentraler Ansprechpartner zum Thema Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement Aktive Mitgestaltung bei der Konzeption und Durchführung von Schulungen zu Sicherheitsstandards und -vorgaben Weiterentwicklung, Steuerung und Koordination von Notfalltests sowie Steuerung und Kontrolle externer Prüfungen (z. B. KRITIS) Organisation und Begleitung von BCDR-Projekten Erfolgreich abgeschlossenes (Bachelor-)Studium im Bereich Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement oder vergleichbar Erste Berufs- oder Projekterfahrung im BCM, idealerweise im internationalen Umfeld Kenntnisse in BCM-Prozessen und Business-Impact-Analysen Kenntnisse der ISO-Normen 27001, 22301, 3100 oder 28001 oder vergleichbar Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Reisebereitschaft im internationalen Umfeld Flexible Arbeitszeit durch entsprechende Arbeitszeitmodelle Option auf bis zu 60 % mobiles Arbeiten Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten Ganzheitliches Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung In- sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeiterevents, die für frischen Wind sorgen Grüner Mitarbeiterstrom zur Verwirklichung unseres gemeinsamen Ziels Arbeiten in einem internationalen Team Finden Sie mehr über Ihre individuellen Benefits heraus – Ihre zukünftige Personalabteilung hilft Ihnen gerne dabei.
Zum Stellenangebot


shopping-portal