Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 6 Jobs in Nörvenich

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Druck- 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 1
Arbeitssicherheit

Sicherheitsingenieur / Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Düren, Rheinland, Hürth
YNCORIS ist als einer der führenden Industriedienstleister der ideale Partner für Chemie-Unternehmen. Ob technische Services oder Infrastruktur: Wir entwickeln für jede Herausforderung eine passende Lösung. Mit der Energie eines jungen Unternehmens, das auf Know-how aus über hundert Jahren Industrie-Erfahrung zurückgreifen kann, sorgen wir für einen effizienten Betrieb und das optimale Umfeld für eine zukunftssichere Produktion. So helfen unsere 1.220 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (davon 95 Auszubildende) unseren Kunden, heute und morgen im Markt erfolgreich zu sein. Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir eine/n Sicherheitsingenieur / Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d).Tätigkeitsorte: Rheinland, Ruhrgebiet und Hürth Sie geben auch Ihr Bestes für die beste Lösung? Präzision ist für Sie Ehrensache? Und technische Herausforderungen spornen Sie erst richtig an? Dann ist Ihr Platz bei uns, denn hier finden echte Macher ihre Berufung: in einem starken Team und auf einem in jeder Hinsicht sicheren Arbeitsplatz. Abwechslungsreiche Aufgaben. Flexible Arbeitszeiten. Echte Perspektiven. Echt YNCORIS.Sie sind Ansprechpartner für alle Fragen der Arbeitssicherheit und übernehmen in dieser Funktion komplexe und übergreifende Verantwortung für die Betreuungs- und Beratungsleistung von Unternehmen an unseren Standorten. Sie motivieren Menschen zu sicherem Arbeiten. Dazu gehört die Planung und Durchführung von Schulungsmaßnahmen und Unterweisungen. Sie führen regelmäßige Betriebsbegehungen und Unfalluntersuchungen durch, erarbeiten Verbesserungsvorschläge und wirken bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen mit.Sie koordinieren während Bau- und Stillstandsphasen als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo). Sie pflegen einen aktiven Kundenkontakt rund um alle sicherheitsrelevanten Themen und bauen neue Kundenkontakte auf.Abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik, der Verfahrenstechnik, des Chemieingenieurwesens oder vergleichbarer Studienschwerpunkte aus dem Bereich der NaturwissenschaftenMehrjährige Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit von chemischen ProduktionsanlagenAusbildung zur Fachkraft für ArbeitssicherheitZusatzqualifikation zum SiGeKoHohe Kunden- und DienstleistungsorientierungSie arbeiten in einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen in einem sympathischen Team mit langjähriger Erfahrung. Dank unterschiedlicher Kunden im Chemiepark ist Abwechslungsreichtum garantiert. Wir unterstützen Sie bei Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung (z. B. durch Seminare und Schulungen) und zeigen Ihnen mögliche Karrierewege auf. Neben einer attraktiven Vergütung nach Chemietarif können Sie sich auf zahlreiche Zusatzleistungen freuen: Modern ausgestattete Arbeitsplätze, die allen sicherheitsrelevanten Vorgaben entsprechen Betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Erfolgsbeteiligung 30 Tage Urlaub und Angebot Langzeitkonto zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung Betriebliche Gesundheitsleistungen Mitarbeiter-Beratung und Familien-Service Mitarbeitervorteilsprogramm mit Einkaufsrabatten Betriebsrestaurant
Zum Stellenangebot

Techniker / Ingenieur als Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Do. 22.10.2020
Köln, Krefeld, Mönchengladbach, Würselen
Referenzcode: L74526SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten Sie unsere Kunden vor Ort und sind für sie erster Ansprechpartner. Sie identifizieren Sicherheitsrisiken und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen, dokumentieren diese und leiten daraus Maßnahmen ab. Sie halten engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Sie untersuchen Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen vor. Sie sensibilisieren die Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch. Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur. Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik sowie Berufserfahrung in diesem Umfeld werden vorausgesetzt. Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen. Führerschein der Klasse B und Freude an der Arbeit im Außendienst. Kontaktfreude, Teamfähigkeit, kompetentes Auftreten. Paten- und Mentoring-ProgrammeMit einem persönlichen Ansprechpartner gelingt der Einstieg besser.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Reisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
Zum Stellenangebot

Trainer Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz (w/m/d)

Do. 22.10.2020
Köln
Referenzcode: A74910SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.In Ihrer Tätigkeit als Dozent vermitteln Sie Fachwissen an unsere Seminarteilnehmer (Fachkräfte und Führungskräfte aus dem technischen Bereich). Sie unterrichten sowohl in offenen Seminaren als auch in kundenspezifischen Trainings. In Zusammenarbeit mit unserem Business Development entwickeln Sie Kundenorientiert und Marktorientiert neue Kurskonzepte, die in Präsenzveranstaltungen und / oder digitalen Lernmedien umgesetzt werden. Auch die Erstellung von Rahmenstofflehrplänen und Seminarunterlagen gehört zu Ihren Aufgaben. Die Stelle ist auf 24 Monate befristet. Studium zum Ingenieur (Diplom/Bachelor/Master) mit Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Studium der Sicherheitstechnik. Mehrjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit im produzierenden Gewerbe oder operative Verantwortung für den Arbeitsschutz. Nachweisliche Erfahrung als Dozent für Fachkräfte und Führungskräfte im Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz. Erfahrungen in der Konzeption von Weiterbildungsprodukten. Erfahrungen als Consultant in Beratungsprojekten bei der Einführung von Arbeitsschutzdienstleistungen. Erfahrung in der Erstellung digitaler Schulungsprojekten und ihrer Umsetzung im Fachgebiet. Trainerausbildung, die Sie zur Ausbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit (Sifa) befähigt (Lernbegleiter in der Sifa Ausbildung). Vertiefte fachliche und praktische Kenntnisse im operativen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz und Arbeitsschutzmanagement (BS OHSAS 18001, ISO 45001 oder SCC). Erfahrungen in weiteren Teilgebieten wie Gefahrstoffmanagement oder Baustellensicherheit sind wünschenswert.
Zum Stellenangebot

Health & Safety Manager / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Kreuzau
Als Vorreiter im Bereich der nachhaltigen Bioökonomie nutzt Metsä Group erneuerbares Holz aus nachhaltig bewirtschafteten nordischen Wäldern. Der Schwerpunkt von Metsä Group liegt auf Holzbeschaffung und Forstdienstleistungen, Holzprodukten, Zellstoff, Kartons aus Frischholzfasern sowie Tissue- und fettdichten Papieren. Metsä Group erzielte 2019 einen Gesamtumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt rund 9.300 Mitarbeiter. Metsäliitto Cooperative ist der Mutterkonzern von Metsä Group und befindet sich im Besitz von rund 103.000 finnischen Forstbesitzern. Metsä Tissue sorgt für einen saubereren Alltag. Wir sind ein führender Lieferant von Tissue-Papieren für Haushalte und Profis in Europa und der weltweit führende Hersteller von fettdichtem Papier. Unsere Marken sind Lambi, Serla, Mola, Tento, Katrin und SAGA. Mit Produktionsstätten in fünf Ländern beschäftigen wir rund 2.500 Mitarbeiter. Unser Umsatz belief sich 2019 auf 1 Milliarden Euro. Metsä Tissue ist Teil von Metsä Group, ein Vorreiter in nachhaltiger Bioökonomie. Wir sind auf der Suche nach einem Health & Safety Manager / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) für den Geschäftsbereich Tissue. Ihr Dienstsitz ist in Kreuzau. Sie berichten an den Health Safety Environment Quality Manager sowie in Ihrer Funktion als Fachkraft für Arbeitssicherheit an den Mill Manager und sorgen unter Gewährleistung der Arbeitssicherheit für höchstmögliche Qualität und Produktivität sowie für die Umsetzung des Unternehmensleitbildes und der gesetzlichen Regularien.In Ihrem Aufgabenbereich sind Sie verantwortlich für: Koordination/Leitung der Sicherheitsbeauftragten (in der Produktion) in der Funktion als Fachkraft für Arbeitssicherheit Eigenverantwortliche Beratung und Unterstützung der Werksleitung, Führungskräfte und Abteilungsverantwortlichen im Hinblick auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Verantwortung für die Umsetzung sowie Adaption von Konzern- und Werksregularien in Bezug auf den Arbeitsschutz sowie Ermittlung von Defiziten bzw. Verbesserungspotentiale für den Standort Konzeption und Initiierung von Verbesserungsinitiativen im Bereich Health & Safety und OSW Erster Ansprechpartner zum Thema Arbeitsschutz sowie Kontakt für Aufsichtsbehörden und Auditoren Durchführung interner Audits und Unterstützung externer Audits (z.B. DIN ISO 45001) Reporting und Erläuterung der relevanten Health & Safety KPI´s gegenüber Werks- und Konzernleitung innerhalb der Matrixorganisation Mitwirkung an (inter-)nationalen Projekten Vertretung der Beauftragten für die Bereiche Strahlenschutz sowie für Gewässer- und Immissionsschutz. Sie haben ein abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt auf den Bereich Arbeitssicherheit (z.B. Sicherheitsingenieur) oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Techniker mit Zusatzqualifikation) Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit in Verbindung mit exzellenten Kenntnissen der Arbeitssicherheitsgesetzgebung und relevanten Verordnungen Einschlägige praktische Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit in einem produzierenden Umfeld Eine eigenverantwortliche, lösungsorientierte und belastbare Persönlichkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität verbunden mit einer teamorientierten Arbeitsweise Eine hohe Kommunikationsfähigkeit in Verbindung mit Verhandlungs- und Präsentationsgeschick Sicherer Umgang mit gängigen IT Anwendungen (z.B. MS-Office) Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache verhandlungssicher. Metsä Group hat eine verantwortungsbewusste Unternehmenskultur, die ein sicheres Arbeitsumfeld für alle schafft. Wir investieren in gute Führung und persönliche Karriereförderung. Wir kümmern uns um das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und belohnen gute Leistungen. Für uns ist es wichtig, dass jeder seine Kompetenzen ausweitet und wir ermöglichen eine Job-Rotation innerhalb des Unternehmens. Wir müssen in der Lage sein, unsere Kompetenz zu zeigen und zu nutzen!
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Köln
Die Bilfinger arnholdt GmbH in Gelsenkirchen ist eine Tochtergesellschaft der Bilfinger SE aus dem Geschäftsfeld der Engineering & Maintenance und gehört zu den Marktführern im Bereich Gerüstbau. Wir legen den Fokus unserer Arbeit auf den Spezial- und Industriegerüstbau sowie auf den Korrosionsschutz. Wir verstehen uns als Dienstleister national und international tätiger Kunden des Anlagenbaus, der Chemie, Petrochemie, Stahlindustrie und Energiewirtschaft. Über 1.000 Mitarbeiter an acht Niederlassungsstandorten und zahlreichen Betriebsstätten bilden ein umfangreiches und effizientes Dienstleistungsnetz. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) für unsere Betriebsstätte Shell Rheinland. Arbeitsschutz und Unfallverhütung im Bereich Gerüstbau / Industrie Sicherheitstechnische Überprüfung der Betriebs- und Arbeitsmittel Unterweisung der Mitarbeiter Kontrolle sowie Dokumentation der Einhaltung der Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften Beratung des Arbeitgebers zu allen Themen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung Erarbeiten von Sicherheitskonzepten Untersuchung von Arbeitsunfällen Baustellenbegehungen Kontrolle des Schulungsstandes der Mitarbeiter Teminierung von arbeitsmedizinischen Untersuchungen Erstellen von Präsentationen, Dokumentationen und Auswertungen Sie verfügen über eine Fortbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit idealerweise mit der Fachrichtung Bau Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung im Bereich Gerüstbau, jedoch keine Voraussetzung Sie konnten bereits Erfahrung im industriellen Umfeld (Raffinerie, chemische Werke) sammeln Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen (MS Office) Sie verfügen über eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, sind kontaktfreudig und arbeiten kundenorientiert Sie überzeugen durch Ihre strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Herausfordernde Aufgaben in einem spannenden Arbeitsumfeld Gezielte Einarbeitung in einem erfahrenen Team Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten Zusätzliches Urlaubsgeld sowie ein 13. Monatseinkommen 30 Urlaubstage im Kalenderjahr Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Arbeitgeberzuschuss zum Langzeitarbeitskonto
Zum Stellenangebot

Techniker / Ingenieur als Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Di. 13.10.2020
Bonn, Köln
Referenzcode: A74967SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten Sie unsere Kunden vor Ort und sind für sie erster Ansprechpartner. Sie identifizieren Sicherheitsrisiken und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen, dokumentieren diese und leiten daraus Maßnahmen ab. Sie halten engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Sie untersuchen Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen vor. Sie sensibilisieren die Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch.Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur. Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik sowie Berufserfahrung in diesem Umfeld werden vorausgesetzt. Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen. Führerschein der Klasse B und Freude an der Arbeit im Außendienst. Kontaktfreude, Teamfähigkeit, kompetentes Auftreten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal