Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 7 Jobs in Osdorf

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Transport & Logistik 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Arbeitssicherheit

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) / HSE

Sa. 30.05.2020
Hamburg
Ohly ist einer der weltweit führenden Anbieter von Hefe-basierten Spezialprodukten für die Bereiche Lebensmittel, Fermentation, Tierernährung und Gesundheit. Ohly ist Teil der ABF Ingredients Gruppe (ABFI), die fokussiert ist auf Spezialitäten für eine breite Palette an Märkten, von Lebensmitteln bis hin zur pharmazeutischen Industrie. Innerhalb des von ABF betriebenen Geschäftmodells dezentraler Autonomie entwickelt und implementiert Ohly seine eigene Strategie und ist für den eigenen Geschäftserfolg verantwortlich. Dies gibt unseren Mitarbeitern große Freiheit und Unabhängigkeit und bietet gleichzeitig alle Vorteile und Möglichkeiten einer globalen Gruppe. Daher kann jeder in dieser Unternehmenskultur einen echten Unterschied machen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) / HSE zur Unterstützung unseres Teams der Health, Safety & Environment Abteilung. Aktive Weiterentwicklung der Sicherheitskultur am Produktionsstandort in Hamburg Implementierung sicherer und gesundheitsgerechter Arbeitsprozesse und Verhaltensweisen in allen Bereichen des Werks von Forschung & Entwicklung, über Produktion und Instandhaltung bis hin zu Büroarbeitsplätzen Beratung und Einweisung der Mitarbeiter und Führungskräfte in betriebliche Arbeitssicherheit, Unfallvermeidung und Gesundheitsschutz Durchführung von Arbeitsplatz- und Gefährdungsanalysen, Untersuchung von Unfällen und Erarbeitung von Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen Unterstützung in den Bereichen Umweltschutz und Engergiemanagement Direkte Berichtslinie an den HSE Manager und ständiger Austausch im Rahmen von Projektarbeit mit relevanten Ansprechpartnern anderer Fachabteilungen Abgeschlossene Ausbildung zum Techniker oder Meister (m/w/d); Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit wäre wünschenswert Berufserfahrungen in produzierenden Unternehmen der Lebensmittelbranche oder chemischen Industrie z. B. als Fachkraft für Arbeitssicherheit, Gefahrgutbeauftragte/r, Umweltschutzbeauftragte/r oder vergleichbare Rolle oder Qualifizierung Sehr gute Kenntnisse moderner Standards und Verfahren des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes, gern auch im Bereich Gefahrstoff- und Umweltmanagement im Produktionsumfeld Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Hands-on-Mentalität Sympathische und engagierte Mitarbeiter/innen und Kollegen/innen Eine attraktive Vergütung und (Arbeitsvertrags-) Rahmenbedingungen Kostenlose Parkplätze Zuschuss zum HVV-ProfiTicket Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit / Sicherheitsingenieurin / Sicherheitsingenieur

Sa. 30.05.2020
Hamburg
Für den Bereich Nachhaltige Entwicklung, Umwelt und Arbeitssicherheit suchen wir Sie als FACHKRAFT FÜR ARBEITSSICHERHEIT / SICHERHEITSINGENIEURIN / SICHERHEITSINGENIEUR Gemeinsam bewegen wir die Menschen und bringen Hamburg voran. Rund 1,2 Millionen Fahrgäste sind täglich mit uns unterwegs, und jedes Jahr werden es mehr. Wir sorgen für besseres Klima, weniger Lärm und freiere Straßen. Finden Lösungen für die Gestaltung der Mobilitätskultur unserer Stadt und setzen so entscheidende Impulse für Stadtentwicklung, Lebens- und Standortqualität. Darauf darf jeder bei der HOCHBAHN stolz sein. Egal, wo er oder sie gerade anpackt. Sie übernehmen gern Verantwortung und treiben Ideen voran? Dann sind Sie bei uns richtig! Beratung und Betreuung zum Arbeitsschutz  (gem. § 6 ASiG) von Betriebsbereichen sowie Durchführung von Präventionsprojekten Eigenständige Abschätzung von Unternehmensrisiken zur Arbeitsschutzorganisation Selbstständige Konzeption und Koordination von unternehmens- und konzernübergreifenden Aktivitäten zum Arbeitsschutzmanagement  Unterstützung und Beratung zur betrieblichen Brandschutzorganisation Bearbeitung von behördlichen und berufsgenossenschaftlichen Anfragen, Verbandsangelegenheiten sowie Grundsatzfragen und Rechtsgrundlagen Studienabschluss in einer technischen, naturwissenschaftlichen oder gesundheitswissen-schaftlichen Fachrichtung oder vergleichbaren Disziplin und entsprechende berufliche Praxis Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie idealerweise abgeschlossene Ausbildung als Brandschutzbeauftragter Fundierte Kompetenzen im Arbeitsschutzmanagement Koordinations- und Organisationstalent sowie Präsentationskompetenz und Kommunikationsstärke Hohe Beratungskompetenz und Selbstständigkeit sowie Eigeninitiative  Wir bieten Ihnen interessante Projekte und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem innovativen Unternehmen, das Hamburgs Mobilitätskultur entscheidend prägt und vorantreibt. Mit rund 5 000 Mitarbeitern in den verschiedensten Disziplinen, deren gemeinsame Leistung zählt. Zu jeder Zeit, an vielen Orten. Ihr Können ist gefragt. In einem starken Team, das dafür sorgt, dass Hamburg weiter wachsen kann.
Zum Stellenangebot

Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit

Fr. 29.05.2020
Hamburg
HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Wir engagieren uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Töchtern investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Energieprojekte. Für die Abteilung Health&Safety suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit   Angestellt bei der Hamburger Wasserwerke GmbH | Kennziffer 2020-060 | Bewerbungsschluss: 10.06.2020 | Eingruppierung S7 ETV   Vollzeit (38 Std./Woche), auch teilzeitgeeignet | Arbeitsort: vorr. Rothenburgsort | unbefristet Wir schützen was: Unser Referat Arbeitssicherheit unterstützt und berät alle Unternehmensbereiche von HAMBURG WASSER in den Themen Arbeitsschutz und Unfallverhütung sowie in allen Fragen der Arbeitssicherheit. Zum Schutz unserer Mitarbeiter/innen entwickeln wir Arbeitssicherheitskonzepte, -programme und Projekte und setzen diese unternehmensweit um. Entwickeln und Koordinieren von Arbeitssicherheitszielen und -programmen inkl. Kommunikation, Kampagnen- und Projektdurchführung Erfüllen der Aufgaben nach ASiG, insb. nach § 6, sowie Umsetzen der Arbeitssicherheitspolitik des Unternehmens Leiten komplexer Projekte und Arbeitskreise zur Förderung des Arbeitsschutzes Kommunikation mit allen relevanten Behörden und den Unfallversicherern Entwickeln und Einführen von Prozessen, Anweisungen und Instrumenten im Rahmen des Arbeitsschutzmanagementsystems nach ISO 45001 Definieren und Festlegen der Erhebungssystematik und Überprüfen von Kennzahlen zur Arbeitssicherheit sowie deren Dokumentation Planen und Durchführen von Gefährdungs- und Risikobeurteilungen sowie Risikolenkung Ein abgeschlossenes Masterstudium im technischen Bereich (Ingenieurwissenschaften o.Ä.) sowie eine Zusatzausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse Umfassende Kenntnisse in der Arbeitssicherheit und Erfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich Kenntnisse der relevanten Gesetze, Normen, Vorschriften und Verordnungen (ArbSchG, ASiG, Unfallverhütungsvorschriften und technische Regelwerke) Erfahrung im Projektmanagement Freude, hierarchieübergreifend Fachbereiche zu beraten, alle Beteiligten gut mitzunehmen und von Ihren Vorhaben zu überzeugen. Dabei gelingt es Ihnen, neue Prozesse und Projekte pragmatisch in der Organisation zu implementieren und nachzuhalten. Flexible Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Einen sicheren Arbeitsplatz mit individueller Förderung, einem breiten Weiterbildungsangebot und konzernweiten Entwicklungschancen auch in Teilzeit- und Jobsharing-Modellen Eine betriebliche Altersvorsorge in Form einer Direktzusage, betriebseigene Restaurants und Sportkurse, Mitarbeiterrabatte sowie Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und zu externen Sport- und Gesundheitsangeboten Vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten, u.a. durch ein Patenprogramm, Kennenlerntage und betriebseigene Afterworks Jede Menge Hamburg Wasser und kostenlose Heißgetränke sowie Parkplätze für Rad und Pkw
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Arbeitsschutzmanagement

Fr. 29.05.2020
Hamburg
Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist ein führender europäischer Hafen- und Transportlogistikkonzern. Wir entwickeln mit unseren Kunden logistische und digitale Knotenpunkte entlang der Transportströme der Zukunft. Dabei setzen wir auf innovative Technologien und nachhaltige Lösungen. Der Konzern beschäftigt derzeit rund 6.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) Arbeitsschutzmanagement. Werden Sie ein Teil der HHLA und gestalten Sie mit uns das Tor zur Zukunft! Anwendung der dem Arbeitsschutz, der Anlagensicherheit und dem Gewässerschutz dienenden Vorschriften unter Beachtung der besonderen Betriebsverhältnisse Verwirklichung der gesicherten umwelttechnischen und sicherheitstechnischen Erkenntnisse mit dem Ziel der Verbesserung des Arbeitsschutzes, der Anlagensicherheit und des Gewässerschutzes Beratung von Geschäftsführungen und Betriebsräten u.a. bei Der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln und Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen Durchführung von internen Audits und Schulung von Mitarbeitern mit arbeitsschutz- und umweltschutzrelevanten Tätigkeiten Wahrnehmung von Beauftragten-Funktionen wie z.B. des Abfallbeauftragten, Gewässerschutzbeauftragten, Störfallbeauftragten Konzeption und Durchführung von Projekten zur Förderung des Arbeits- und Umweltschutzes Zusammenarbeit mit Behörden und Berufsgenossenschaften Abgeschlossene Hochschulausbildung mit entsprechender Weiterbildung zum/zur Immissionsschutzbeauftragten oder Gewässerschutzbeauftragten oder Störfallbeauftragten Berufserfahrung im Arbeits- und Umweltschutz sowie in der Projektarbeit Erfahrung im Aufbau und in der Pflege von Managementsystemen für Umwelt- und Arbeitsschutz Erfahrung im Umgang mit Behörden, Ämtern und Berufsgenossenschaften Sicherer Umgang mit IT-Systemen und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wirtschaftliches Denken und Handeln sind ausgeprägt Positive Einstellung gegenüber Innovationen und deren Umsetzung Einen attraktiven Arbeitsplatz in der Hamburger Speicherstadt zwischen Hafencity und Innenstadt Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie für eine ausgewogene Work-Life-Balance Verantwortungsvolle Aufgaben und mit Perspektive für eine langfristige Zusammenarbeit Außertarifliche Bezahlung inklusive variabler Vergütung Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot Ein zeitgemäßes betrieblich unterstütztes Altersvorsorgesystem sowie diverse Sozialleistungen u.a. HVV-ProfiTicket und Dienstrad-Leasing Vielseitige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Hamburg
Die STREIT GmbH ist einer der führenden sicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Dienste in Deutschland. Als inhabergeführtes Familienunternehmen gründet unsere bundesweit erfolgreiche, branchenübergreifende Betreuung neben kundenspezifischen Konzepten und innovativen Lösungen auf Erfahrungen und Motivation unserer Mitarbeiter. Für die dauerhafte sicherheitstechnische Betreuung unserer Kunden suchen wir, möglichst ab sofort, im Raum Hamburg eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) sicherheitstechnische Begehung und Beratung ermitteln von Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz beraten bei der Erstellung der Gefährdungs- und Belastungsanalyse ein abgeschlossenes Studium als Sicherheitsingenieur oder haben als Ingenieur, Meister bzw. Techniker die vollständige sicherheitstechnische Fachkunde im Sinne des Arbeitssicherheitsgesetzes §7 (ASiG) die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Wirken die Eigenschaft Ihre Arbeitsprozesse selbstständig zu organisieren Kommunikationsstärke und eine kundenorientierte Einstellung die Zusatzausbildung Brandschutzbeauftragte/r (wünschenswert) Mitarbeiter sind für uns die wertvollsten Ressourcen des Unternehmens. Deshalb bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches und herausforderndes Arbeitsumfeld mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und langfristiger Sicherheit. Sie betreuen unsere Kunden von Ihrem Wohnort aus und erhalten hierzu einen Firmen-PKW.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Pinneberg
Die Wurzeln von KEMNA BAU gehen zurück auf das Jahr 1867. Seitdem steht der Name KEMNA für Qualität und Tradition in der Baustoffherstellung sowie im Verkehrswegebau. Mit zahlreichen Niederlassungen und Tochter­gesell­schaften ist die KEMNA-Gruppe heute in den meisten deutschen Bundes­ländern vertreten und gehört mit ihren über 1.900 Mit­arbeitern und 60 Standorten zu den namhaften Bau- und Bau­stoff­unter­nehmen der Branche. Für unsere Hauptverwaltung in Pinneberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) KB-20138 Sicherstellung und Überprüfung der Einhaltung aller gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften sowie umfassende Beratung in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination Durchführung regelmäßiger Betriebs- und Baustellenbegehungen Erstellung und Optimierung erforderlicher Dokumente (z. B. Gefährdungsbeurteilungen) abgeschlossenes Studium im Fach Bauingenieurwesen oder vergleichbarer Abschluss abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit erste Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Asphaltstraßenbau sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick selbstständiges, lösungsorientiertes Denken und Handeln hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Leistungsbereitschaft und Flexibilität Reisebereitschaft: Besuch aller Standorte der KEMNA-Gruppe unbefristetes Arbeitsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten herausragende Unternehmenskultur und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team Raum für Entwicklung und eigene Ideen sowie spannende und fordernde Aufgaben große Bandbreite an individuellen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten tarifliche Bezahlung und attraktive Zusatzleistungen Dienstwagen und sonstige technische Ausstattung
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Arbeitssicherheit und Qualität (QHSE)

Do. 28.05.2020
Reinbek
Hertz Flavors ist ein international ausgerichtetes, weltweit führendes, mittelständisches Unternehmen der chemischen Industrie, das auf die Entwicklung und Produktion von Flavours (Aromastoffen, Geschmacksstoffen) spezialisiert ist. Seit über 65 Jahren entwickeln wir von unserem Standort bei Hamburg aus zusammen mit unseren Kunden maßgeschneiderte Produktlösungen. Als expandierendes und agiles Unternehmen mit einem hoch motivierten Team suchen wir zur weiteren Verstärkung unserer Teams einen neuen Kollegen. Verantwortlicher für Organisation des Arbeitsschutz-, Abfall- und Umweltschutzmanagements (Environment, Health and Safety (EHS)) Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen Überwachung der Einhaltung geltender interner und externer gesetzlicher Richtlinien Beratung der Geschäftsleitung in allen EHS-relevanten Bereichen Erstellung und Umsetzung von Schulungsmaßnahmen für die Beschäftigten Instandhaltungsmanagement, Koordination von Wartungs- und Reparaturtätigkeiten mit dem Facility Management Team Organisation und Umsetzung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse (KVP) im Verantwortungsbereich Qualität und Arbeitssicherheit Analyse Prozesse/Ist-Situation Ausarbeitung von technischen Varianten und Empfehlungsvorschlägen Umsetzung der ausgewählten Maßnahmen Unterstützung im Bereich Qualitätsmanagement in der Produktion Unterstützung bei Beschaffungsprojekten von technischen Anlagen und technischen Maßnahmen an der Produktionsinfrastruktur Vorbereitung und Begleitung interner und externer Audits Kooperative Zusammenarbeit mit den internen Abteilungen, u. a. Produktion, Entwicklung, Personal, Qualitätskontrolle, Compliance & Regulatory sowie extern mit den Aufsichtsbehörden Ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium als Ingenieur der Verfahrenstechnik, Chemieingenieur oder vergleichbar Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Erfahrung in der Produktion der chemischen Industrie von Vorteil Sachkunde bezüglich ISO 9001/18001, FSSC 220000, HACCP oder (c)GMP ist von Vorteil Strukturierte Arbeitsweise und ausgeprägte analytische Fähigkeiten Unternehmerisches Denken und „Hands-on-Mentalität“ Sehr gute MS Office-Kenntnisse, insbesondere Excel Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und fachlicher Führungskompetenz Verantwortungsvolle Aufgaben Ein motiviertes, dynamisches Team Arbeit in freundlicher und kollegialer Atmosphäre Ein attraktives, herausforderndes und selbstständiges Aufgabenfeld in einem international agierenden, wachsenden, mittelständischen Familienunternehmen mit flachen Hierarchien Eine sorgfältige Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen Eine leistungsorientierte Vergütung und Aufstiegschancen Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Förderung
Zum Stellenangebot


shopping-portal