Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit: 12 Jobs in Sommerrain

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Druck- 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Versicherungen 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Ausbildung, Studium 2
Arbeitssicherheit

Techniker/Ingenieur als Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Sa. 19.06.2021
Stuttgart
Referenzcode: A75234SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Fachkraft für Arbeitssicherheit haben Sie den Blick fürs Detail. Sie wissen, wo im Büro oder auf der Baustelle Gefahren lauern und wie man diesen vorbeugt. Deshalb beraten Sie unsere Kunden vor Ort. Sie identifizieren Sicherheitsrisiken und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen, dokumentieren diese und leiten daraus Maßnahmen ab. Sie halten engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Sie untersuchen Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen vor. Sie sensibilisieren die Belegschaft für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch.Abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister oder Ingenieur. Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik sowie Berufserfahrung in diesem Umfeld werden vorausgesetzt. Erfahrung beim Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen. Führerschein der Klasse B und Freude an der Arbeit im Außendienst. Kontaktfreude, Teamfähigkeit, kompetentes Auftreten.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle Arbeitszeiten38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Ergonomie-Experte in der zentralen Arbeitssicherheit (w/m/d)

Fr. 18.06.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: ORG0000072Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG, die die Geschäftsfelder Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans verantwortet, der Daimler Truck AG, in der die Geschäftsfelder Daimler Trucks und Daimler Buses zusammengefasst sind, und der Daimler Mobility AG gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Die Abteilung Arbeitsschutzmanagement und Ergonomie im Zentralbereich Health & Safety ist international vernetzt und zuständig für die Richtlinien, Mindeststandards, Methoden und Tools im Bereich der Arbeitssicherheit und Ergonomie im Unternehmen. Zur Mitarbeit in unserem Bereich suchen wir eine*n motivierte*n Kolleg*in, die/der Ergonomie in der Daimler AG national und international aktiv mitgestalten möchte. Diese Herausforderungen komme n u.a. auf Sie zu: Sie entwickeln neue international gültige Methoden, Standards und Systeme auf dem Gebiet der Ergonomie, welche die Grundlage für die Erstellung und Optimierung von ergonomisch gestalteten Produktionsabläufen, -Verfahren und Arbeitsplätzen darstellen Sie Leiten funktions- und fachbereichsübergreifende Projekte und Projektgruppen zur Entwicklung, Abstimmung und Einführung dieser neuen Standards- und Systeme Hierzu arbeiten Sie auch mit wissenschaftlichen Instituten auf dem Gebiet der Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung zusammen Weiter sind diese mit den Sozialpartnern und in Managementgremien abzustimmen und zu verabschieden Sie beschreiben diese in Lastenheften (AS-Guidelines), Leitfäden und Handbüchern, welche die Basis für die ergonomische Auslegung von Anlagen und Arbeitsplätzen durch die Planungsbereiche bilden Sie beraten und unterstützen die Ergonomen an den nationalen und internationalen Standorten in Arbeitsgruppen und einzelnen Fragestellungen auf dem Gebiet der Ergonomie Hierbei greifen Sie aktiv Anforderungen und Bedarfe aus den Fachbereichen auf Ebenso werden Sie bei neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der Ergonomie und bei Änderungen in den gesetzlichen und normativen Grundlagen oder bei neuen technologischen Entwicklungen (z. B. Exoskelette) aktiv Als System-Owner des Tools zur ergonomischen Arbeitsplatzbewertung EAB-IT treiben Sie auch die Optimierung und Weiterentwicklung des IT-Tools voran Aus den Anforderungen seitens der Ergonomie-Organisation oder aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, formulieren Sie gemeinsam mit der IT die entsprechenden Demands und Lastenhefte zur Programmierung Nach erfolgter Programmierung begleiten Sie ebenso die zugehörigen Tests und den nachfolgenden Rollout Sie geben Impulse für die strategische Weiterentwicklung der Ergonomie im Sinne einer nachhaltigen Verankerung in den Prozessen und Organisationen des Unternehmens Hierfür wirken Sie aktiv in der Gestaltung der entsprechenden Leitfäden, Richtlinien und Gesamtbetriebsvereinbarungen mit Im Rahmen von Standortbewertungen und Audits stellen Sie die Einhaltung der Standards in der Ergonomie sicher und geben entsprechend Rückmeldung an das Management Sie entwickeln abgestimmte bedarfs- und anforderungsgerechte Kennzahlen in der Ergonomie und stellen diese über Datenbanken und Systeme (z. B. Power-BI) den Standorten und Geschäftsbereichen zur Verfügung Im Bereich der Qualifizierung gehört deren Konzeption und gelegentlich auch die Durchführung der mehrtägigen Qualifizierungen, zu den Grundlagen der Ergonomie und dem System zur ergonomischen Arbeitsplatzbewertung EAB-IT, zu Ihren Aufgaben Untertsützt werden Sie durch einen beauftragten externen Dienstleister in der Ableistung der Qualifizierungsanfragen aus den Gechäftsbereichen Sie organisieren und leiten die nationalen und internationalen Tagungen, Management-Gremien und Expertenkreise zur Ergonomie In diesem Rahmen bietet sich auch die Gelegenheit die international tätigen Ergonomie-Expert*innen, -Koordinator*innen und Beauftragten zu aktuellen Entwicklungen in der Ergonomie, sowie zu neuen Standards, Methoden und Tools zu informieren und zu qualifizieren Weiter sind zur Kommunikation und zum Wissenstransfer ins Unternehmen alle nötigen Medien (WBTs, Folien, Wiki-Seiten im Intranet, Kurzfilm) zu gestalten Wenn Sie in einem motivierten Team und in angenehmer Arbeitsatmosphäre gerne standortübergreifend im nationalen, wie auch internationalen Umfeld arbeiten und zusammenarbeiten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.Fachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes technisches / naturwissenschaftliches Studium Vertiefung im Fachgebiet der Arbeitswissenschaften und Produktionsergonomie Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Automobilproduktion und Produktionsplanung MS-Office-Kenntnisse (PowerPoint, Excel, Word, Access) Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Kompetenzen: Qualitätsbewusste Arbeitsweise Analytisches und konzeptionelles Denken und Vorgehen Unternehmerisches und strategisches Denken und Handeln Ausgeprägte Ziel- und Ergebnis, sowie Kunden- und Service-Orientierung Kommunikations- und Teamfähigkeit Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeit Sonstiges: Reisebereitschaft Auslandserfahrung/interkulturelle Erfahrungen sind von Vorteil Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.
Zum Stellenangebot

Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Gefahrgutbeauftragter und Gefahrstoffe

Do. 17.06.2021
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Gefahrgutbeauftragter und Gefahrstoffe Übernahme der Aufgaben und Pflichten eines Gefahrgutbeauftragten gemäß Gefahrgutbeauftragtenverordnung Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen für das Handling von Gefahrstoffen und die Beförderung von Gefahrgütern Beratung des Unternehmens bei den Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter und dem Umgang mit gefährlichen Stoffen Weiterentwick­lung von vorhandenen Gefahrstoffbeschaffungs- und Gefahrgutprozessen sowie der Begleitung bei der Einführung neuer Vorschriften Sicherstellung der korrekten Lagerung und innerbetrieblicher Transport von Gefahrstoffen Durchführung von Schulungen der verantwortlichen oder beauftragten Personen Betreuung und Beratung der Führungskräfte bei der Einhaltung und Umsetzung von Sicherheits- und Gesundheitsregularien gemäß §6 Arbeitssicherheitsgesetz Abgeschlossenes Studium der Chemie, Verfahrenstechnik, Sicherheitstechnik, Umweltbereich oder eine abgeschlossene technische Ausbildung als Meister und/oder Techniker Qualifikation zum Gefahrgutbeauf­tragten (mindestens für den Verkehrsträger Straße) Qualifikationen zum Gefahrstoffbeauftragten von Vorteil Idealerweise sind einschlägige Berufs­erfahrung bereits vorhanden Wünschenswert wäre eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder weitere Qualifikationen im Bereich Brandschutz oder Umwelt Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Verständnis für operative und organisatorische Zusammenhänge Hochmoderne Arbeitsumgebung mit neuester Technologie Frühe Verantwortungsübernahme und abwechslungsreiche Aufgaben Umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z. B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft

Do. 17.06.2021
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Fachkraft (w/m/d) für Arbeitssicherheit mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft Übernahme aller relevanten Aufgaben und Pflichten eines Abfallbeauftragten gemäß KrW-/ AbfG Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen und Austausch mit externen Behörden und Abfallentsorgungsbetrieben Beratung des Unternehmens bei den Tätigkeiten im Umgang mit Abfall und möglichen Gefahrenpotentialen Weiterentwick­lung von vorhandenen Abfallentsorgungsprozessen sowie der Begleitung bei der Einführung neuer Vorschriften Hinwirken auf abfallarme und umweltfreundliche Produktgestaltung sowie Verfahren Auditierung von Lieferanten Betreuung und Beratung der Führungskräfte bei der Einhaltung und Umsetzung von Sicherheits- und Gesundheitsregularien gemäß §6 Arbeitssicherheitsgesetz Abgeschlossenes Studium der Chemie, Verfahrenstechnik, Sicherheitstechnik, Umweltbereich oder eine abgeschlossene technische Ausbildung als Meister oder Techniker Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Abfallwirtschaft Qualifikation zum Abfallbeauftragten von Vorteil Wünschenswert wäre eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder weitere Qualifikationen im Bereich Gefahrstoffe, Brandschutz und/oder Gefahrgut Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Verständnis für operative und organisatorische Zusammenhänge Hochmoderne Arbeitsumgebung mit neuester Technologie Frühe Verantwortungsübernahme und abwechslungsreiche Aufgaben Umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z. B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

Referent IMS - Umweltmanagement & Arbeitssicherheit (all genders)

Mi. 16.06.2021
Stuttgart
Join and let us shape the future together! Herzlich willkommen bei KAISER+KRAFT, dem führenden Omnichannel-Händler und Vorreiter für Betriebs-, Lager- und Büroausstattung im B2B Bereich. Das Fundament unseres Handelns bilden unsere fünf CORE BEHAVIOURS: # THINK CUSTOMER FIRST # EMPOWER OTHERS # IMPROVE EVERY DAY # TAKE OWNERSHIP # COMPETE FOR SUCCESS Als Unternehmen der TAKKT AG mit den Vertriebsmarken KAISER+KRAFT, Gaerner, und Gerdmans begeistern wir in über 20 Ländern und mit mehr als 1000 Mitarbeitern unsere Kunden mit passgenauen Lösungen und einer umfangreichen Servicevielfalt.Lead Funktion für die Bereiche Umwelt und Arbeitssicherheit - Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die fachliche Führung des internen Netzwerkes für Umwelt und Arbeitssicherheit der europaweiten Kaiser+Kraft StandorteBeratung der Geschäftsführung und der Standortleitungen in allen Umwelt- und Arbeitssicherheits-AngelegenheitenAusbau und Weiterentwicklung des Integrierten Managementsystems nach ISO 9001, ISO 14001 und ISO 50001Beobachtung, Verfolgung und Begleitung der Umsetzung der relevanten Anforderungen und deren kontinuierliche Überprüfung auf interne Übereinstimmung („Compliance“), u.a. im Rahmen von internen und externen AuditsDefinition und Nachverfolgung von Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen im Rahmen der kontinuierlichen VerbesserungDurchführung von internen Schulungen mit Schwerpunkt IMS und ArbeitssicherheitEntwicklung und Koordinierung der KK-weiten und standortspezifischen Prozesse hinsichtlich Umwelt und ArbeitssicherheitErstellung und Pflege des integrierten Managementhandbuchs und der zugehörigen VerfahrensregelwerkeErfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation sowie mehrjährige BerufserfahrungAusbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (FiSa, BGHG) oder Sicherheitsbeauftragten (SiB, BGHW)Kenntnisse und praktische Erfahrung bei der Entwicklung eines Umwelt- und ArbeitsschutzmanagementsystemsZusatzqualifikation zum Umweltmanagement-Beauftragten wünschenswertVorkenntnisse im Umgang mit Qualitäts- und Energiemanagementsystemen wünschenswertHohe Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, Verantwortungsbewusstsein sowie analytisch-strukturierte und selbständige VorgehensweiseFundierte Kenntnisse in der Mitarbeit und in der Leitung von Projekten und haben Spaß an QuerschnittsaufgabenSehr gute Deutsch- und verhandlungssichere EnglischkenntnisseBereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland (20%)Transformation mitgestalten: Wenn du die Möglichkeit suchst, Verantwortung zu übernehmen, Veränderungen zu treiben und damit unseren Erfolg mitzugestalten, dann bist du bei uns an der richtigen Stelle Karriere: Durch die Zugehörigkeit zur TAKKT AG und Haniel-Gruppe, Zugang zu einem unternehmensübergreifenden Netzwerk und individuellen Entwicklungsprogrammen. Arbeitsort: Modernes Firmengebäude in zentraler Lage mit sehr guter Anbindung Wohlbefinden und Gesundheit: Eigene Kantine, Kaffeevollautomaten und Wasserspender auf jeder Etage, sowie unterschiedliche Gesundheits- und Sportangebote Nachhaltigkeit und soziales Engagement: Nachhaltigkeit ist Teil unserer Unternehmensstrategie und deswegen fördern und honorieren wir aktiv das Umweltbewusstsein und das soziale Engagement unserer Mitarbeiter Familienservice: Ob Kinderbetreuung, Homecare, Eldercare oder Umzug, der PME Familienservice steht in jeder Lebenslage mit Rat und Tat zur Seite
Zum Stellenangebot

Duales Studium „Sicherheitswesen“ (Bachelor of Science, B.Sc.) - Filderstadt und Ulm

Di. 15.06.2021
Filderstadt, Ulm (Donau)
Duales Studium „Sicherheitswesen“ (Bachelor of Science, B.Sc.)ab 01.10.2021 (Wintersemester 21/22) für unsere Standorte Filderstadt und Ulm Mit über 40 Jahren Erfahrung ist die ias-Gruppe Experte, wenn es darum geht, Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden von Arbeitnehmern zu fördern. Mit rund 120 Standorten und 1.300 Mitarbeitern bundesweit, sind wir einer der führenden Anbieter im Betrieblichen Gesundheits- und Leistungsfähigkeitsmanagement. Für die ias health & safety GmbH, eine der sieben Gesellschaften der ias-Gruppe, suchen wir zum Wintersemester 21/22 mit Start zum 01.10.2021 einen Dualen Studenten (m/w/d) für den Bereich „Sicherheitswesen“ (Bachelor of Science, B.Sc.). Als Sicherheitsingenieur übernehmen Sie die sicherheitstechnische Betreuung unserer Kunden gemäß Arbeitssicherheitsgesetz. Dabei arbeiten Sie mit verschiedenen Professionen zusammen, um Arbeitsplätze sicher und gesundheitsförderlich zu gestalten. Sicherheitstechnische Betreuung unserer Kunden gemäß Arbeitssicherheitsgesetz Beurteilung von Arbeitsschutzmaßnahmen und Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsplatz- und Gefährdungsanalysen (Weiter-)Entwicklung von Projekten rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz Gestaltung von Arbeitsplätzen, Arbeitsabläufen sowie Arbeitsumgebung im Kontext Sicherheit und Unfallverhütung Gutes bis sehr gutes Abitur /Fachhochschulreife Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern und sicherheitstechnischen Fragestellungen Teamplayer mit starker Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie Sozialkompetenz Gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit Mobilität und PKW-Führerschein Klasse B Abwechslungsreiche Studieninhalte und eine gründliche Einarbeitung und Förderung der beruflichen Fortbildung sowie des fachlichen Austauschs Attraktive Ausbildungsvergütung, sowie betriebliche Zusatzleistungen, wie die Übernahme von Fahrtkosten und vermögenswirksame Leistungen Gute Aussichten auf eine Übernahme nach der Ausbildung Abwechslungsreiche Einblicke in den lebendigen Arbeitsalltag unserer Kundenunternehmen verschiedenster Branchen 30 Urlaubstage (bei Vollzeittätigkeit) Sozialleistungen und Angebote zur Gesundheitsförderung Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Sicherheitsingenieur/-Fachkraft (m/w/d) - Stuttgart oder Heilbronn

Fr. 11.06.2021
Stuttgart
Sicherheitsingenieur/-Fachkraft (m/w/d)ab sofort, unbefristet in Voll- oder Teilzeit am Standort Stuttgart oder Heilbronn Mit über 40 Jahren Erfahrung ist die ias-Gruppe Experte, wenn es darum geht, Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden von Arbeitnehmern zu fördern. Mit rund 120 Standorten und 1.300 Mitarbeitern bundesweit, sind wir einer der führenden Anbieter im Betrieblichen Gesundheits- und Leistungsfähigkeitsmanagement.  Für die ias Aktiengesellschaft, eine der sieben Gesellschaften der ias-Gruppe, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Bereich Fachkraft für Arbeitssicherheit. Als Sicherheitsingenieur übernehmen die sicherheitstechnische Betreuung unserer Kunden gemäß Arbeitssicherheitsgesetz. Dabei arbeiten Sie mit verschiedenen Professionen zusammen, um Arbeitsplätze sicher und gesundheitsförderlich zu gestalten. Sicherheitstechnische Betreuung unserer Kunden gemäß Arbeitssicherheitsgesetz Beurteilung von Arbeitsschutzmaßnahmen und Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsplatz- und Gefährdungsanalysen (Weiter-)Entwicklung von Projekten rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz Gestaltung von Arbeitsplätzen, Arbeitsabläufen sowie Arbeitsumgebung im Kontext Sicherheit und Unfallverhütung Sicherheitsingenieur (Diplom, Master, Bachelor) oder Fachkraft für Arbeitssicherheit, Zusatzqualifikationen erwünscht (Brandschutzbeauftragter, etc.) Teamplayer mit starker Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie Sozialkompetenz Gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit Mobilität und PKW-Führerschein Klasse B Gründliche Einarbeitung und Förderung der beruflichen Fortbildung sowie des fachlichen Austauschs Abwechslungsreiche Einblicke in den lebendigen Arbeitsalltag unserer Kundenunternehmen verschiedenster Branchen Zusammenarbeit im interdisziplinären Team mit Betriebsärzten, Psychologen und Sozialberatern familienfreundliche Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle Unbefristeter Arbeitsvertrag Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag 30 Urlaubstage (bei Vollzeittätigkeit) Sozialleistungen und Angebote zur Gesundheitsförderung Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

(Junior) Security Officer (m/w/d) Security Coordination

Do. 10.06.2021
Aurich
Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Weiterentwicklung des Business Continuity Managements Erstellung und Pflege erforderlicher Richtlinien bei gleichzeitiger Sicherstellung der Umsetzung regulatorischer Anforderungen im (inter-)nationalen Unter­nehmens­umfeld Zentraler Ansprechpartner zum Thema Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement Aktive Mitgestaltung bei der Konzeption und Durchführung von Schulungen zu Sicherheitsstandards und -vorgaben Weiterentwicklung, Steuerung und Koordination von Notfalltests sowie Steuerung und Kontrolle externer Prüfungen (z. B. KRITIS) Organisation und Begleitung von BCDR-Projekten Erfolgreich abgeschlossenes (Bachelor-)Studium im Bereich Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement oder vergleichbar Erste Berufs- oder Projekterfahrung im BCM, idealerweise im internationalen Umfeld Kenntnisse in BCM-Prozessen und Business-Impact-Analysen Kenntnisse der ISO-Normen 27001, 22301, 3100 oder 28001 oder vergleichbar Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Reisebereitschaft im internationalen Umfeld Flexible Arbeitszeit durch entsprechende Arbeitszeitmodelle Option auf bis zu 60 % mobiles Arbeiten Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten Ganzheitliches Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung In- sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeiterevents, die für frischen Wind sorgen Grüner Mitarbeiterstrom zur Verwirklichung unseres gemeinsamen Ziels Arbeiten in einem internationalen Team Finden Sie mehr über Ihre individuellen Benefits heraus – Ihre zukünftige Personalabteilung hilft Ihnen gerne dabei.
Zum Stellenangebot

HSE Manager (m/w/d)

Di. 08.06.2021
Waiblingen (Rems)
Wir bei Syntegon Technology entwickeln bereits heute nachhaltige Gesamtlösungen für die Pharma- und Lebensmittelindustrie. Als eigenständiges Unternehmen, hervorgegangen aus der Bosch-Gruppe, arbeiten 6100 erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 15 Ländern daran unsere Spitzenposition als Anbieter für Prozess- und Verpackungstechnik weiter auszubauen. Nutzen Sie Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement, um zu einer besseren Lebensqualität auf der ganzen Welt beizutragen und unsere Zukunft aktiv zu gestalten.  Am Standort Waiblingen befindet sich unser Hauptsitz. Von hier aus steuert die Geschäftsführung das Unternehmen weltweit. Zusätzlich entwickeln und fertigen wir hier Prozess- und Verpackungslösungen für feste Pharmazeutika wie Kapselfüllmaschinen, Kartonierer sowie maßgeschneiderte Kundenlösungen. Gehen Sie den entscheidenden Schritt! Bewerben Sie sich jetzt! Sie beraten Mitarbeiter und Führungskräfte im Bereich Arbeitssicherheit und Umweltschutz am Standort Waiblingen Sie unterstützen die Standortleitung bei der Auswertung und Einhaltung gesetzlicher und konzerninterner Vorschriften zu den Themen Arbeitssicherheit und Umweltschutz Sie führen sicherheitstechnische Überprüfungen von Betriebsanlagen, Betriebsmitteln und Arbeitsverfahren sowie regelmäßige Begehung der Arbeitsstätte durch Sie erstellen und aktualisieren sicherheitsrelevante Dokumente z.B. Gefährdungsbeurteilungen Sie bewerten chemische Arbeitsstoffe und pharmazeutische Produkte und geben diese frei Sie übernehmen die Planung und Aufrechterhaltung der Qualifikationen der EHS-Beauftragten am Standort Waiblingen Sie melden und analysieren EHS-Incidents, überwachen Korrekturen und Verbesserungsmaßnahmen und leiten diese ein Sie verantworten das quartalsweise Reporting der EHS-relevanten Zahlen an die SYNTEGON-Zentrale Sie führen eigenständig Schulungen und Unterweisungen durch Sie sind Ansprechpartner für die relevanten lokalen externen Behörden für den Bereich Arbeits- und Umweltschutz Sie verfügen über ein Studium/ Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, Zusatzqualifikationen im Bereich Gefahrstoffe und Umweltschutz sind wünschenswert Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit und Umweltschutz (>3 Jahre) Sie verfügen über analytische Fähigkeiten, insbesondere für rechtliche Grundlagen und Zusammenhänge sowie über die Fähigkeit, klare, rechtssichere Handlungsempfehlungen/ Anweisungen zu formulieren Gute PC-Kenntnisse (MS-Office, Datenbanken usw.), selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative sowie Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen sind für Sie selbstverständlich Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse, gute kommunikative Fähigkeiten über verschiedenen Hierarchieebenen, Teamfähigkeit sowie Flexibilität für Reisetätigkeiten runden Ihr Profil ab Ihre Benefits am Standort Waiblingen: Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie Nordwürttemberg-Nordbaden Mitarbeiterrestaurant am Standort Angebotsportfolio im Gesundheitsmanagement (z.B. Kooperation mit Fitnessstudio) Mobiles Arbeiten Betriebliche Altersvorsorge Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?Sonja Kurika (Personalabteilung)external.sonja.kukrika@syntegon.com Sie haben fachliche Fragen zum Job?Thomas Volk (Fachabteilung)+49(7151)14-2016 Syntegon ist ein globaler Arbeitgeber dem die Vielfalt im Unternehmen ein wichtiges Anliegen ist. Wir begrüßen ausdrücklich ein Umfeld, in dem alle Mitarbeitenden ungeachtet des Geschlechts, Alters, der Herkunft, der Religion, Behinderungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität gleichwertig sind. Sofern in dieser Stellenanzeige ausschließlich die männliche Form verwendet wird, dient dies einer besseren Lesbarkeit und bezieht sich auf Personen jeglichen Geschlechts.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) als Specialist Health, Safety and Environment mit Schwerpunkt Integration neuer Standorte

Mo. 07.06.2021
Fellbach (Württemberg)
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Holding Deutschland B.V. & Co. KG ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie setzen Ihre Aufgaben, von Ihrem festen Arbeitsplatz in Fellbach aus, an unseren Standorten in Baden-Württemberg auf Basis des Operational Integrity (OI) Management Systems um, mit dem die SGS ihre Vorgaben für das Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltmanagement definiert.  Sie betreuen kürzlich akquirierte Standorte als Fachkraft für Arbeitssicherheit und setzen gemeinsam mit der Standortleitung die Integration in die SGS Gruppe Deutschland um.  Sie planen, steuern und realisieren eigenständig Gefährdungsbeurteilungen und regelmäßige OI Inspektionen.  Sie erstellen relevante Dokumentationen, beraten und unterstützen die Fachbereiche bei der Umsetzung notwendiger Maßnahmen.  Sie leiten nach OI-relevanten Vorfällen, Beinaheunfällen und Unfällen die Unfallursachenanalysen und erstellen dazu die relevante Dokumentation.  Sie begleiten sowohl Corporate Internal Audits als auch Behördeninspektionen.  Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (Berufsgenossenschaft oder anerkanntes Studium) und verfügen über Berufserfahrung.  Sie konnten idealerweise Zusatzqualifikationen in folgenden Bereichen erwerben: Brandschutz, Gefahrstoff- und/oder Gefahrgutmanagement, Strahlenschutz, SCC und/oder Management of Occupational Health and Safety nach NEBOSH/IOSH.  Sie haben Freude an der Integration neuer Unternehmenseinheiten vor dem Hintergrund des Themas Arbeitssicherheit und haben ähnliche Aufgaben möglicherweise bereits erfolgreich umgesetzt. Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache sehr gut in Wort und Schrift.  Sie sind zu Dienstreisen bereit und im Besitz eines Führerscheins Klasse B.  IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal