Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Architektur: 3 Jobs in Sachsen-Anhalt

Berufsfeld
  • Architektur
Branche
  • Agentur 3
  • Marketing & Pr 3
  • Werbung 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Architektur

Projektmanagement Entwicklung neuer Gewerbe- und Industriegebiete(m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Halle (Saale)
Unter dem Dach der HALLE SAALE INVESTVISION wird die wirtschaftliche Vermarktung des Standortes Halle (Saale) vereint und seine Entwicklung gesteuert. Dahinter steht federführend die Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft Halle-Saalkreis mbH – ein Beteiligungsunternehmen der Stadt Halle (Saale). Im Rahmen des Fördermittelprogramms „Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlkraftstandorten STARK“ suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort Unterstützung für das: Projektmanagement Entwicklung neuer Gewerbe- und Industriegebiete (m/w/d) Mitwirkung an der Entwicklung wirtschaftlich tragfähiger und gleichzeitig innovativer Nutzungskonzepte für neue Gewerbe- und Industriegebiete in der Region Halle (Saale) Mitwirkung an der Entwicklung von Mobilitäts- und Verkehrskonzepten unter den Aspekten Klima- und Energieschonung sowie an Konzeptionen zur energetischen Optimierung Ihnen obliegt das eigenverantwortliche Projektmanagement bei der Koordination des Prozesses zur Herstellung bauplanerischer und baurechtlicher Voraussetzungen Organisation von Vergaben für den Planungs- und Bauprozess Sie erhalten eine Lotsen- und Steuerungsfunktion und arbeiten eng mit den unmittelbar am Projekt beteiligten Akteuren (Bauunternehmen, Planungsbüros, Fachbehörden der städtischen Verwaltung, Versorgungsunternehmen, Förderbanken etc.) zusammen. Hierzu gehört auch die Vorbereitung von Sitzungsunterlagen für die politischen Gremien der Stadt. Das Führen erster Gespräche mit potentiellen Investoren oder externen Projektentwicklern gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus begleiten Sie die Bau-, Erschließungs- und Ausgleichsmaßnahmen in der Realisierungsphase der Flächenentwicklung. abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurswesen, Architektur, Projektentwicklung Bau, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare, stellenrelevante Qualifikation einschlägige Erfahrung in der Projektentwicklung und im Projektmanagement, idealerweise im Bereich Standortentwicklung von Industrie- oder Gewerbegebieten sowie zur Investorenbetreuung Erfahrung im Umgang mit kommunalen Verwaltungen und Behörden sowie weiteren Akteuren von Bauprojekten ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten in der Vernetzung von Projektbeteiligten eine selbständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise Fundierte Kenntnisse im Planungs-, Bau-, Vergabe- und Erschließungsrecht Kenntnisse in Sachen Energie- und Klimaschonung bei der Flächenentwicklung sowie zur Gebäudeoptimierung • Grundkenntnisse im Fördermittelrecht sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office Teamfähigkeit, Flexibilität sowie ausgeprägte Leistungs- und Einsatzbereitschaft Kommunikationsstärke, selbstsicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zur Teilnahme an Messen, Kongressen und Reisen nach einer max. 6-monatigen Probezeit erwartet Sie ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (bei 40 Wochenstunden) eine leistungsgerechte Vergütung flexible Arbeitszeiten und gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie die persönliche, individuelle Weiterbildung wird finanziell und zeitlich unterstützt wir bieten die Chance, von Beginn an Verantwortung in einem Arbeitsbereich mit viel Gestaltungsspielraum zu übernehmen
Zum Stellenangebot

Projektmanagement Revitalisierung Industriebrachen (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Halle (Saale)
Unter dem Dach der HALLE SAALE INVESTVISION wird die wirtschaftliche Vermarktung des Standortes Halle (Saale) vereint und seine Entwicklung gesteuert. Dahinter steht federführend die Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft Halle-Saalkreis mbH – ein Beteiligungsunternehmen der Stadt Halle (Saale). Im Rahmen des Fördermittelprogramms „Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlkraftstandorten STARK“ suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort Unterstützung für das: Projektmanagement Revitalisierung Industriebrachen (m/w/d) Mitwirkung an der Entwicklung wirtschaftlich tragfähiger und gleichzeitig innovativer Nutzungskonzepte für konkrete Industriebrachen im Stadtgebiet von Halle (Saale) Mitwirkung an der Entwicklung von Mobilitäts- und Verkehrskonzepten unter den Aspekten Klima- und Energieschonung sowie an Konzeptionen zur energetischen Optimierung Ihnen obliegt das eigenverantwortliche Projektmanagement bei der Koordination des Prozesses zur Herstellung bauplanerischer und baurechtlicher Voraussetzungen Organisation von Vergaben für den Planungs- und Bauprozess Sie erhalten eine Lotsen- und Steuerungsfunktion und arbeiten eng mit den unmittelbar am Projekt beteiligten Akteuren (Bauunternehmen, Planungsbüros, Fachbehörden der städtischen Verwaltung, Versorgungsunternehmen, Förderbanken etc.) zusammen. Hierzu gehört auch die Vorbereitung von Sitzungsunterlagen für die politischen Gremien der Stadt. Das Führen erster Gespräche mit potentiellen Investoren oder externen Projektentwicklern gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus begleiten Sie die Bau-, Erschließungs- und Ausgleichsmaßnahmen in der Realisierungsphase der Flächenentwicklung abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurswesen, Architektur, Projektentwicklung Bau, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare, stellenrelevante Qualifikation einschlägige Erfahrung in der Projektentwicklung und im Projektmanagement, idealerweise im Bereich Standortentwicklung von Industrie- oder Gewerbegebieten sowie zur Investorenbetreuung Erfahrung im Umgang mit kommunalen Verwaltungen und Behörden sowie weiteren Akteuren von Bauprojekten ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten in der Vernetzung von Projektbeteiligten eine selbständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise Fundierte Kenntnisse im Planungs-, Bau-, Vergabe- und Erschließungsrecht Kenntnisse in Sachen Energie- und Klimaschonung bei der Flächenentwicklung sowie zur Gebäudeoptimierung Grundkenntnisse im Fördermittelrecht sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office Teamfähigkeit, Flexibilität sowie ausgeprägte Leistungs- und Einsatzbereitschaft Kommunikationsstärke, selbstsicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zur Teilnahme an Messen, Kongressen und Reisen nach einer max. 6-monatigen Probezeit erwartet Sie ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (bei 40 Wochenstunden) eine leistungsgerechte Vergütung flexible Arbeitszeiten und gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie die persönliche, individuelle Weiterbildung wird finanziell und zeitlich unterstützt wir bieten die Chance, von Beginn an Verantwortung in einem Arbeitsbereich mit viel Gestaltungsspielraum zu übernehmen
Zum Stellenangebot

Projektmanagement -Neubau eines Business Development Centers im Technologiepark Weinberg Campus (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Halle (Saale)
Die Stadt Halle (Saale) als Technologie- und Gründerstandort plant die Weiterentwicklung zukunftsfähiger Branchen. Im Schulterschluss von Wissenschaft und Wirtschaft wird am Standort Weinberg Campus im Rahmen des Strukturwandels ein Business Development Center (BDC) „Digital Life Science and Smart Materials“ entstehen. Im Rahmen des Fördermittelprogramms „Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlkraftstandorten STARK“ suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort Unterstützung für das: Projektmanagement – Neubau eines Business Development Centers im Technologiepark Weinberg Campus (m/w/d) Das Projekt soll die Entwicklung innovativer und digitaler Lösungen in den Bereichen Biotechnologie, Pharmazie und Biomedizin sowie neue Materialien, GreenTech und Bioökonomie fördern. Geplant ist hierzu ein Neubau in zentraler Lage des Campus, um visionären Gründungsvorhaben, dynamischen Startups und Technologieunternehmen ihren Bedürfnissen entsprechend Raum und spezifische Dienstleistungen für das Wachstum zu geben. Die diesbezügliche Projektabwicklung erfolgt unter dem Dach der HALLE SAALE INVESTVISION, die die wirtschaftliche Vermarktung des Standortes Halle (Saale) vereint und seine Entwicklung steuert. Dahinter steht federführend die Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft Halle-Saalkreis mbH – ein Beteiligungsunternehmen der Stadt Halle (Saale). Die Projektumsetzung erfolgt in Teamarbeit zwischen der Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft und dem Technologiepark Weinberg Campus. Mitwirkung an der Entwicklung eines wirtschaftlich tragfähigen und gleichzeitig innovativen Konzeptes einer zukunftsgerichteten Technologiepark-Infrastruktur für die Ansiedlung von neuen technologieorientierten Startups und Wachstumsunternehmen, Steuerung der Projektentwicklung vom Grundstückserwerb bis zur Fertigstellung, Mitwirkung bei der Vorbereitung und Begleitung behördlicher Genehmigungsverfahren (z. B. Umweltgutachten, Bebauungsplan), Mitwirkung an der Entwicklung des Gebäudekonzeptes unter den Aspekten Klima- und Energieschonung, Unterstützung bei der Abwicklung von Ausschreibungsprozessen, Zusammenarbeit mit der Projektleitung und der städtischen Verwaltung, Mitwirkung bei der Projektplanung, -steuerung und -kontrolle, Überprüfung der Qualitäts-, Termin- und Kostensicherung, Abstimmung mit weiteren Akteuren inhaltlich und räumlich verbundener Bauprojekte. abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur, Projektentwicklung Hochbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare, stellenrelevante Qualifikation, einschlägige Erfahrung in der Projektentwicklung und im Projektmanagement Hochbau, Erfahrung im Umgang mit kommunalen Verwaltungen und Behörden sowie weiteren Akteuren von Bauprojekten, ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten in der Vernetzung von Projektbeteiligten, eine selbständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise, CHANCE FÜR VISIONÄRE fundierte Kenntnisse im Planungs-, Bau-, Vergabe- und Erschließungsrecht, Kenntnisse in Sachen Energie- und Klimaschonung zur Gebäudeoptimierung, Grundkenntnisse im Fördermittelrecht, sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, GIS, CAD, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie ausgeprägte Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Kommunikationsstärke, selbstsicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen. nach einer max. 6-monatigen Probezeit ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (bei 40 Wochenstunden) eine leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeiten und gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, finanzielle und zeitliche Unterstützung notwendiger persönlicher, individueller Weiterbildung, die Chance, von Beginn an Verantwortung in einem Arbeitsbereich mit viel Gestaltungsspielraum zu übernehmen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal