Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Architektur: 5 Jobs in Buchholz

Berufsfeld
  • Architektur
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Immobilien 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 2
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Architektur

Sachverständige, Dipl.-Ingenieure (FH) (w/m/d) (oder mit vergleichbarem Abschluss) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder ähnlicher Fachrichtungen

Do. 19.05.2022
Coesfeld, Recklinghausen, Warburg, Westfalen, Bonn, Düsseldorf, Düren, Rheinland, Krefeld, Solingen, Mönchengladbach
Die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt landesweit mehrere Sachverständige, Dipl.-Ingenieure (FH) (w/m/d) (oder mit vergleichbarem Abschluss) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder ähnlicher Fachrichtungen für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken insbesondere für nachfolgende Finanzämter (Dienstsitze): Finanzamt Coesfeld (Pool Münsterland), Finanzamt Recklinghausen bzw. Bottrop (Pool Ruhrgebiet), Finanzamt Warburg bzw. Höxter (Pool Hellweg), Finanzämter Bonn-Außenstadt bzw. Brühl (Pool Bonn), Finanzämter in Düsseldorf (Pool Düsseldorf), Finanzämter Düren bzw. Jülich (Pool Aachen), Finanzämter Geldern bzw. Kleve, Dinslaken bzw. Wesel, Krefeld (Pool Niederrhein-Nord), Finanzamt Solingen bzw. Remscheid (Pool Bergisches Land) sowie Finanzämter Viersen und Mönchengladbach (Pool Niederrhein-Süd). Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten: Prüfung und Erstellung von Verkehrswertgutachten, Prüfung und Erstellung von Kaufpreisaufteilungen (getrennte Ermittlung des Grunds und Bodens sowie des Gebäudes als Grundlage für die steuerliche Abschreibung), Mitwirkung bei der steuerlichen Grundbesitzbewertung sowie sonstige baufachliche Feststellungen für steuerliche Zwecke. Die Aufgaben sind mit Tätigkeiten im Außendienst verbunden und setzen einen gültigen Führerschein der Klasse B (ehemals Klasse III) voraus.Als persönliches Anforderungsprofil bringen Sie mit: gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Organisationsfähigkeit sowie Fähigkeit zur selbständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise, Eigeninitiative, Kreativität und Innovationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in steuerliche Rechtsgebiete. Als fachliches Anforderungsprofil bringen Sie mit: Abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Diplom-Ingenieur(in) (FH) oder vergleichbarer Abschluss der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder ähnlicher Fachrichtungen, Kenntnisse des öffentlichen Baurechts (Bauplanungs- und Bauordnungsrecht), der Baukosten und Baukalkulation. Berufliche Erfahrung ist von Vorteil, wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich der Grundstücksbewertung bzw. die Bereitschaft zum Erlernen von Kenntnissen der Grundstücksbewertung. Sofern Sie noch nicht über fundierte Kenntnisse im Bereich der Verkehrswertermittlung verfügen und mindestens drei Jahre in den Übrigen der o.g. Arbeitsbereiche beruflich tätig waren, bieten wir Ihnen neben einer praxisorientierten Einarbeitungsphase berufsbegleitende Lehrgänge insbesondere zur Verkehrswertermittlung an. Die Lehrgänge zur Verkehrswertermittlung werden durch die Deutsche Immobilienakademie (DIA) voraussichtlich am Studienort Bochum durchgeführt. Die zweisemestrige Ausbildung der DIA schließt mit der Prüfung zum „Immobilienbewerter/in DIA“ ab. Die Einstellung ist in diesem Fall bis zum Abschluss dieser Ausbildung befristet. Bei erfolgreichem Abschluss ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorgesehen. Zu Beginn der Tätigkeit bieten wir eine Eingruppierung in der Entgeltgruppe 10 TV-L an. Nach erfolgreicher Einarbeitung und der damit einhergehenden tatsächlichen Aufgabenübertragung erfolgt eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Ggf. kann eine außertarifliche Zulage gewährt werden. Die ausgeschriebenen Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen sieht sich in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher sehen wir nicht nur den Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen sehr gerne entgegen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Diese Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.
Zum Stellenangebot

Concept Designer D/A/CH (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Krefeld
Interface ist ein börsennotiertes, weltweit führendes Unternehmen für innovative, designorientierte und nachhaltige Bodenbelagslösungen, spezialisiert auf den Objektbereich, mit Verkaufsniederlassungen in über 110 Ländern. Als eines der ersten Unternehmen bekannte sich Interface zum nachhaltigen Handeln. Unsere Mission Climate Take Back™ beeinflusst als Nachhaltigkeitsbild alle Aspekte unseres Geschäftsbetriebs – mit dem Ziel bis 2040 ein CO2-negatives Unternehmen zu werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Krefeld eine/n Concept Designer D/A/CH (m/w/d) Sie erwartet große gestalterische Freiheit in einem dynamischen Unternehmen mit innovativen Produkten. Unterstützung unserer Kunden sowie Partner bei der Umsetzung Ihrer Designideen und Projekte in der DACH-Region Entwicklung komplexer Bodenbelagskonzepte in 2D/3D in Zusammenarbeit mit unseren Kunden im Rahmen eines ganzheitlichen Interior-Konzepts Beratung, Besuch und Betreuung unserer Kunden in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb Vorträge und Präsentationen zu Trends und Gestaltungsoptionen in der Bodenbelagswelt und im Interior Design Entwicklung von Farbkonzepten, maßgeschneiderten Produkten und Visualisierungen, inkl. der dazugehörigen Farb- und Materialwelten (z.B. Moodboards) Schnittstelle zwischen Kunde, Vertrieb und weiteren Abteilungen Enge Zusammenarbeit in einem internationalen Design-Team Abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur, Innenarchitektur bzw. Design oder eine vergleichbare Ausbildung Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in einer entsprechenden Position, vorzugsweise in der Interior-Branche Sicherer Umgang mit Planungs- und Visualisierungssoftware (u.a. CAD-Software, Adobe Suite o.ä.) Spaß am kreativen Umgang mit Planungs- und Präsentationstools Freude am Umgang mit Menschen, Leistungsbereitschaft, Kreativität und Erfolgswille Hohe Präsentationskompetenz und Kommunikationsfähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil Reisebereitschaft Eine herausfordernde und spannende Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Eine attraktive Vergütung (Festgehalt und Bonus) Soziale Leistungen (bAV, betriebliche Gesundheitsförderung, Unfallversicherung u.v.m.) Langfristige Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten Werteorientierte Kultur, die von Kollegialität und Zusammenarbeit geprägt ist Ein modernes und innovatives DGNB-Platin-zertifiziertes Büro, abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Architekt/in (w/m/d) – Projektsteuerung von Baumaßnahmen

Fr. 13.05.2022
Jülich
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagen­forschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Baumanagement in Jülich suchen wir eine/n Architekt/in (w/m/d) Projektsteuerung von BaumaßnahmenUnser Ziel im Baumanagement des DLR ist es, maßgeschneiderte Lösungen für Gebäude und technische Anlagen der wissenschaftlichen und experimentellen Forschung zu finden und mit Erfolg umzusetzen. Für die Region West, am Standort Jülich, übernehmen Sie die Bauleitung, Projektsteuerung und das Controlling von Baumaßnahmen. Unter Einhaltung aller öffentlich-rechtlichen Vorschriften und Baurichtlinien nehmen Sie dabei die Bauherrenaufgabe wahr und überwachen die Planung und Ausführung gemäß den Leistungsphasen 1 - 9 nach HOAI. Zu Ihren vielseitigen Aufgaben gehören: bauspezifische Vorbereitung der Bauprojekte: Sie klären die Aufgabenstellung, erstellen und koordinieren das Programm und ermitteln die Kosten. Dazu erstellen Sie Erläuterungsberichte (Projektkonzepte) Entwickeln der am besten geeigneten Konzepte unter Berücksichtigung der Vorstellungen und Vorgaben der Nutzer und des Objektmanagements sowie der wirtschaftlichen Randbedingungen Führen der notwendigen baufachlichen Abstimmungen mit den Landesministerien und Landesbehörden (z. B. OFD) Übernahme der Unternehmerpflichten für die zugewiesenen Baumaßnahmen bzw. Bereiche hinsichtlich des Arbeitsschutzes und der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren Erarbeiten von Vorgaben für externe Architekten und Fachingenieure sowie Koordination der Planunterlagen und Leistungsüberwachung abgeschlossenes Hochschulstudium Architektur (Dipl.-Ing. oder Bachelor, FH) nachweisbare Kenntnisse im Projektmanagement sowie in der Steuerung von externen Planungsbüros mindestens 3 Jahre praktische Erfahrung in der operativen und planerischen Abwicklung von großen Bauvorhaben im Forschungsbereich sowie umfangreichen Umbau-, Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen öffentlicher Auftraggeber gewerkeübergreifende Planung von Anlagentechnik im Gebäude vertiefte Kenntnisse in der Umsetzung und Auslegung der VOB, VHB, LBOs, HOAI und RBBau sowie ASR Kenntnisse in der Erstellung von Bauleistungen Erfahrung in der Kostenkontrolle ausgeprägtes Koordinations- und Verhandlungsgeschick sicherer Umgang mit branchenüblicher Software, wie z. B. Microsoft Office, AutoCAD, SAP und Projektsteuerungs-Tools nachweisbare deutsche Sprachkenntnisse nach Niveau C1 Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur/in / Architekt/in (m/w/d)

Mo. 09.05.2022
Gangelt
Uns alle verbindet eine absolute Schwäche für gute Architektur, für das Gestalten von Lebensräumen mit Menschen für Menschen, nach deren individuellen Wünschen und Vorstellungen. Wir denken und handeln im Sinne der Projekte ganzheitlich. Wir lieben es, mit unseren interdisziplinären Netzwerkpartnern integrativ und vertrauensvoll zusammenzuarbeiten. Das macht die Prozesse angenehm, die Abläufe stressfreier und die Kund*innen glücklich. Unsere Leidenschaft fürs Bauen ist seit unserer Gründung vor über 20 Jahren ständig gewachsen und mit ihr die Expertise der Bougie GmbH und seines Teams. Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch bei der Beratung und Betreuung unserer Kund*innen und der Realisierung der Projekte. Aus diesem Grund suchen wir nach klugen, kreativen Köpfen für unser expandierendes Unternehmen. Wir suchen Menschen, die unsere Begeisterung teilen und ihr Talent bei uns entfalten wollen. Bauingenieur*in / Architekt*in (m/w/d) für unseren Standort Gangelt bei Aachen Du erstellst anhand der Wünsche und Erwartungen der Bauherr*innen selbstständig eine detaillierte Bedarfsanalyse In unseren Baubesprechungen bist Du Verantwortlicher für Architektur und wirst Deine Kund*innen im Sinne des Projektes unterstützen Mit Deiner Expertise berätst du die Bauherr*innen und übersetzt deren Vorstellungen und Wünsche in ein passgenaues, budgetkonformes architektonisches Gesamtkonzept Du erstellst Entwurfs- und Genehmigungspläne, koordinierst die Zusammenarbeit mit Behörden und hast fundierte Kenntnisse im aktuellen Baurecht Du erstellst 3D-Gebäudemodelle Du überzeugst die Bauherr*innen in einer Angebotspräsentation Du arbeitest innerhalb etablierter Prozesse und kannst dich gut selbst organisieren Du hast ein Studium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Fachrichtung Hochbau) erfolgreich absolviert Du verfügst über einen Master- oder Diplomabschluss Du hast Erfahrungen in Konstruktion und Entwurf (Leistungsphase 1-5) Du verfügst über fundiertes Fachwissen Du bist vertraut in der Anwendung von Allplan 2D/3D Du bist Vollblut-Teamplayer und liebst es, an vielfältigen Projekten zu arbeiten Du traust Dir zu, eigene Projekte zu steuern und hast auch Spaß daran Du möchtest Dich fachlich weiterentwickeln Wir bieten Dir einen modernen, nachhaltigen und attraktiven Arbeitsplatz im Loft mit viel Raum für Kreativität, großartigen Kolleg*innen und jeder Menge Grün drum herum. Unser Betriebsklima ist geprägt von ehrlichem Miteinander, flachen Hierarchien und wert­schätzender Zusammenarbeit. Eine überdurchschnittliche Vergütung für eine feste Anstellung (idealerweise Vollzeit), Fahrtkosten- sowie Kita-Zuschuss und betriebliche Altersvorsorge sind für uns selbstver­ständlich. Darüber hinaus bieten wir Dir Fort- und Weiterbildungsmöglich­keiten, flexible, familienkonforme Arbeitszeiten oder auch Remote Work, iPhone, Elektro-Poolfahrzeuge oder Lademöglichkeiten für Dein Fahrzeug.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen

Mi. 04.05.2022
Mönchengladbach
Mönchengladbach ist mit rund 270.000 Einwohnern die wachsende Großstadt am linken Niederrhein. Ihr Charakter ist geprägt durch urbanes Flair in grüner Umgebung - nicht umsonst nennt man die Stadt mit ihren zahlreichen Parks und Grünanlagen auch "Großstadt im Grünen". Mönchengladbach ist Hochschulstandort, verfügt über eine vielfältige Schullandschaft und ein breit gefächertes kulturelles Leben. Die Stadt Mönchengladbach sucht für den Fachbereich Bauordnung und Denkmalschutz zum frühestmöglichen Termin eine*n Ingenieur*in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen für die technische Sachbearbeitung im Bereich Bauordnung – Schwerpunkt: einfaches Baugenehmigungsverfahren Beratung von Entwurfsverfasser*innen und Bauherr*innen Prüfung und Bearbeitung von Bauanträgen, Nutzungsänderungen und Anträgen auf Abweichungen im einfachen Baugenehmigungsverfahren Bauzustandsbesichtigungen Bauordnungsrechtliche Stellungnahmen in Rechtsmittelverfahren Ordnungsbehördliches Einschreiten Bearbeitung von Abgeschlossenheitserklärungen gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (einschließlich Bachelor) der Fachrichtung Architektur oder der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit der Vertieferrichtung Konstruktiver Ingenieurbau mit Schwerpunkt auf Hochbau Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit und Lern- und Entwicklungsfähigkeit Kunden- und Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit Fahrerlaubnis der Klasse B Darüber hinaus sind diese Qualifikationen und Kompetenzen für Sie von Vorteil: Gestalterisches Beurteilungsvermögen Berufserfahrung im Hochbau Kenntnisse des öffentlichen Baurechts Kenntnisse der MS-Office Produkte Word, Excel und Outlook, die einen sicheren Umgang mit diesen Programmen ermöglichen Mit der Aufgabenstellung sind Außendiensttätigkeiten verbunden. Die Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen PKW für dienstliche Zwecke ist daher ebenso erwünscht wie die Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft. eine kreative und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team berufliche Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst eine nach Entgeltgruppe E 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) bzw., bei bereits bestehendem Beamtenverhältnis, eine nach Besoldungsgruppe A 11 Landesbesoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (LBesG NRW) ausgewiesene Stelle eine regelmäßige Arbeitszeit im Rahmen eines flexiblen, familienfreundlichen Gleitzeitsystems von 39 Wochenstunden bei Tarifbeschäftigten bzw. 41 Wochenstunden bei Beamtinnen und Beamten; Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, soweit es der Dienstbetrieb zulässt.  einen Einsatz innerhalb der Stadt Mönchengladbach, derzeit im Verwaltungsgebäude Rathaus Rheydt Beiträge zu einer zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung des öffentlichen Dienstes bei Beschäftigten Förderung von arbeitsplatz- und personenbezogener Personalentwicklung Betriebliches Gesundheitsmanagement Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten Vermittlung eines vergünstigten Tickets zur Nutzung von Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: