Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Architektur: 10 Jobs in Marienborn

Berufsfeld
  • Architektur
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Immobilien 2
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Referendariat 1
Architektur

Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen in verschiedenen Bereichen

Do. 04.06.2020
Wiesbaden
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur/Bauingenieurwesen in verschiedenen Bereichen Der Einsatzort ist die Niederlassung West mit Sitz in Wiesbaden. Bearbeitung von Aufgaben im Projektteam Verhandlung und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten Erbringen von Fachleistungen Überwachung von Architektur-/Ingenieurbüros bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und bei Bauunterhaltungsmaßnahmen in den Bereichen Hoch-, Tief- und Straßenbau Beachtung des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts sowie des Termin- und Kostenrahmens Abnahme, Abrechnung und Übergabe von Planungs- und Bauleistungen an den Nutzer Studium der Fachrichtungen Architektur/Bauingenieurwesen (FH-Diplom/Bachelor) oder gleichwertiger Abschluss Mehrjährige einschlägige Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht, der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen sowie Planungs- und Bauleitungserfahrung Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) sind wünschenswert Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen, einem AVA-Programm, idealerweise in einem CAD-Programm Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick zeichnen Sie aus Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und ein starker Teamgeist bringen Sie mit Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Baustelleneinsätze in großer Höhe oder in engen Räumen sind für Sie kein Problem Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Unbefristete Einstellungsmöglichkeiten und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 nach TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten Attraktives Gleitzeitmodell, flexible Arbeitszeiten und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
Zum Stellenangebot

Technisches Referendariat Architektur (m/w/d)

Mi. 03.06.2020
Gießen, Lahn, Frankfurt am Main, Wiesbaden
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Geleitet werden unsere herausragenden Projekte von Führungskräften mit einem abgeschlossenen technischen Referendariat. Möchten Sie sich für die Beamtenlaufbahn qualifizieren und Objekte von gesellschaftspolitischer Relevanz gestalten? Dann bewerben Sie sich für unser Technisches Referendariat Architektur (m/w/d)  im Beamtenverhältnis Sie bringen Ihr Know-how praktisch ein: Beginnend zum 10.2020 in einer LBIH-Niederlassung (in Gießen, Frankfurt am Main, Wiesbaden oder Darmstadt) Sie lernen Neues kennen: Zum Beispiel Managementmethoden, relevante Rechtsgrundlagen und die anspruchsvollen Anforderungen einer modernen Bau- und Immobilienverwaltung Sie tauschen sich aus: Bei fachübergreifenden Seminaren, die Ihnen unter anderem die Themen Projektentwicklung und Personalführung vermitteln Abschluss: Wissenschaftliches Studium der Fachrichtung Architektur als Diplom- oder konsekutiver Master-Studiengang an einer Technischen Universität, Technischen Hochschule oder Hochschule Bereitschaft, ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen Engagement, Organisationstalent und Führungsqualitäten Idealerweise erste relevante Berufserfahrungen Sie sind zu Ausbildungsbeginn nicht älter als 40 Jahre Attraktive monatliche Bezüge inkl. Sonderzuschläge von rund 2.600 € brutto während Ihrer Ausbildung Begleitung interessanter öffentlicher Bauprojekte von Beginn an Nach erfolgreichem Staatsexamen: Übernahme in den Landesdienst und Ernennung zum Baurat (m/w/d) Exzellente Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen in Führungs- und Leitungsfunktionen Sehr gute Work-Life-Balance und angenehmes Betriebsklima in einem Umfeld, in dem Teamwork großgeschrieben wird
Zum Stellenangebot

Architekten/Ingenieure (m/w/d) für die Stabsstelle Interne Revision

Di. 02.06.2020
Wiesbaden
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Architekten/Ingenieure (m/w/d) für die Stabsstelle Interne Revision. Der Einsatzort ist die Zentrale mit Sitz in Wiesbaden Wahrnehmung von Revisionsaufgaben im technischen Gebäudemanagement bzw. im Baubereich der Hochbauverwaltung Verantwortung für die Planung und die Durchführung der Revisionsprüfungen sowie für die Berichterstattung Erkennung von Risiken und Schwachstellen, Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen und Beratung der Geschäftsleitung und anderen Organisationseinheiten Mitwirkung bei der Umsetzung von korruptionspräventiver Maßnahmen Konzeptionelle Entwicklung, Umsetzung und Evaluierung von Prüfungsmethoden/-standards für die Baurevision/Technische Revision im Rahmen „Verwaltung 4.0“ Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur/Bauingenieurwesen/Wirtschaftsingenieurwesen oder technisches Gebäudemanagement (FH-Diplom/Bachelor/Master) Langjährige praktische Berufserfahrung in der Planung, Ausführung und Abrechnung von Bauprojekten bzw. im Betreiben von Immobilien, idealerweise in der Internen Revision Sichere Kenntnisse im Baurecht, Vertragsrecht und Vergaberecht bzw. der relevanten Rechtsvorschriften, Normen und Richtlinien der Bau- und Gebäudetechnik Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) sind wünschenswert Hohes Maß an Selbstorganisation und analytischem Denkvermögen sowie Verhandlungs- und Überzeugungsgeschick Hohes Engagement sowie Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit zeichnen Sie aus Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft für landesweite Dienstreisen eine attraktive Karriere in der Hessischen Landesverwaltung Unbefristetes Arbeitsverhältnis Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 des TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten Landesweit gültiges Jobticket und freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur | Master | Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen/Elektrotechnik/Versorgungstechnik

Sa. 30.05.2020
Mainz
Der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) ist der Bau- und Immobilienexperte für das Land Rheinland-Pfalz. Mit unseren 1350 kompetenten, engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten einen umfangreichen und vielfältigen Immobilienbestand und setzen Bauvorhaben des Bundes, der NATO sowie der Gaststreitkräfte um. . In unserer Niederlassung Mainz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position unbefristet zu besetzen: Dipl.-Ing. | Master | Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen/Elektrotechnik/ Versorgungstechnik  Mitarbeit im Arbeitsgebiet Recht und Verträge, insbesondere: Unterstützung, Beratung und Mitwirkung bei VOB- und VOL-Verfahren Unterstützung und Mitwirkung bei der Bearbeitung von Streitigkeiten bei der Vertragsauslegung, bei Vertragsstörungen und bei der Vertragsabwicklung Mitwirkung bei Nachträgen, Vertragsfortschreibungen und Verhandlungen mit Firmen Mitwirkung bei freihändigen Vergaben, Abrufaufträgen und Bestellscheinen Ihre fachlichen Qualifikationen abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen/Elektrotechnik/ Versorgungstechnik Erfahrungen im Bereich der VOB, VOL, VgV und in der Kalkulation von Bauleistungen sind von Vorteil Unsere Anforderungen Teamfähigkeit Leistungsbereitschaft Planungs-/Organisationsfähigkeit Konfliktfähigkeit   einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein sicheres Arbeitsverhältnis flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung Karrierechancen durch unser strukturiertes Personalentwicklungskonzept vielfältige Angebote zur Weiterbildung durch unser internes Fortbildungsprogramm betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement Die Position ist grundsätzlich mit der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet. Berufsanfängerinnen/Berufsanfängern (m/w/d) werden vorerst Tätigkeiten nach Entgeltgruppe 10 TV-L übertragen. Auf unserer Homepage finden Sie unter lbb.rlp.de/de/karriere weitere Informationen zu den finanziellen Rahmenbedingungen. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ist auch die Übernahme geeigneter Beamtinnen und Beamten (m/w/d) im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar. Das Land Rheinland-Pfalz beschäftigt viele Menschen in sehr unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei entsprechender Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt. Sehr gute Rahmenbedingungen, um berufliche und familiäre Aufgaben zu vereinbaren, wie zum Beispiel moderne Arbeitszeitmodelle und weitreichende Gleitzeitregelungen, gewährleisten wir, im Rahmen der dienstlichen und organisatorischen Möglichkeiten. Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeiten erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des § 8 Abs. 1 des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Architektin / Architekt oder Bauingenieurin / Bauingenieur (w/m/d) für das Objekt- und Projektmanagement im Bereich Hochbau – Bauen im Bestand

Sa. 30.05.2020
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine / einen Architektin / Architekten oder Bauingenieurin / Bauingenieur (w/m/d) für das Objekt- und Projektmanagement im Bereich Hochbau – Bauen im Bestand. Das Hochbauamt ist als „Architektur- und Ingenieurbüro“ der Landeshauptstadt Wiesbaden zuständig für die Durchführung von Neubau- und Bauunterhaltungsmaßnahmen an städtischen Liegenschaften (Schulen, Kindertagesstätten, Bürgerhäusern, Sportanlagen, Verwaltungsgebäuden sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen). Hier sind rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Fachrichtungen in unterschiedlichen Funktionen beschäftigt, die für Wiesbaden fachspezifische Aufgaben des Bauwesens übernehmen und somit eine zentrale Rolle in der unmittelbaren Gestaltung und Bauunterhaltung der Stadt einnehmen. In enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachämtern und externen Architektur- und Ingenieurbüros sowie ausführenden Baufirmen leitet das Team des Hochbauamtes die bauliche Planung, die Unterhaltung und die Instandsetzung der Gebäude und überwacht darüber hinaus Kosten, Qualitäten und Termine. Sie erwartet eine vielfältige Tätigkeit als Bauherrenvertreter/-in im Team der Landeshauptstadt Wiesbaden. Zur Umsetzung von Modernisierungen und der Weiterentwicklung der städtischen Liegenschaften übernehmen Sie abwechslungsreiche Aufgaben im Bereich des Objekt- und Projektmanagements. Wahrnehmen des Objekt- und Projektmanagements im Bereich Hochbau Steuern von Projekten bei Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen Auswählen externer Dienstleister sowie Durchführen der Qualitätssicherung und Übernehmen der Leistungs- und Rechnungskontrolle Erstellen operativer und qualitativer Monitoring-Berichte Überwachen der Planungs- und Ausführungsmaßnahmen der beauftragten Architektur- und Ingenieurbüros Pflegen der Liegenschaftsdaten mit CAFM Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (mind. Diplom-FH/Bachelor), das für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen Berufserfahrung im Objektmanagement und in der fachlichen Projektsteuerung von Hochbaumaßnahmen ist von Vorteil Kenntnisse im Bereich der Technischen Gebäudeausstattung (HLSE) sind von Vorteil Kenntnisse in den Bereichen Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen sind von Vorteil Erfahrung im Umgang mit Facility-Management-Software ist von Vorteil Ausgeprägte Kommunikations-, Planungs- und Organisationsfähigkeit Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit Belastbarkeit und Flexibilität Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie unmittelbar an der Gestaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind und mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Uns ist wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Manager Construction & Design (m/w/d)

Mi. 27.05.2020
Eschborn, Taunus
Wir sind LebenLeichterMacher und Multidienstleister aus Leidenschaft. Mit über 550.000 Mitarbeitern gehört die COMPASS GROUP weltweit zu den zehn größten Arbeitgebern. Qualität, Vertrauen und Verantwortung sind Bestandteil unserer täglichen Arbeit und treiben uns an, unsere Kunden in den Bereichen Multi Services, Food Service sowie infrastrukturelle Dienstleistungen rundum bestmöglich zu unterstützen. Im Catering sind wir weltweit die Nummer 1 und mit unseren Facility-Management-Services führender Anbieter. Unsere Mitarbeiter profitieren aufgrund unserer Unternehmensgröße von den Vorteilen eines internationalen Konzerns. Die Wünsche, Bedürfnisse und Sicherheit unserer Mitarbeiter sowie deren Aus- und Weiterentwicklung behalten wir dabei stets im Blick. Als Manager Construction & Design (m/w/d) sorgen Sie mit Ihrer Expertise für eine Wohlfühlatmosphäre in unseren Betriebsrestaurant. Sie planen und überwachen die Umsetzung von Neubauten und Umbauten unter Berücksichtigung unterschiedlicher Blickwinkel und sorgen mit Ihren Ideen für ein ideales Ambiente. Das klingt für Sie nach einer spannenden Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Einsatzort: Helfmann-Park 2, 65760 Eschborn, Deutschland Aufgaben in der Konzeptionierung: Überprüfung und Optimierung der Produktions- und Arbeitsabläufe Beratung unsere Kunden im Hinblick auf ein gesamtheitliches Konzept im Betriebsrestaurant Begleitung von Verkaufsprozessen Mitwirkung bei der Erstellung von Planungskonzepten in Abstimmung mit Kunden und operativen Einheiten Erstellung von Planungspräsentationen Zusammenstellung von Ausschreibungen und Leistungsverzeichnissen Auswertung von Angeboten und Erstellung von Preisspiegeln, Führen von Vergabeverhandlunge ​ Projektsteuerung in der Planung und Realisierung: Koordination der am Projekt beteiligten internen und externen Partner Koordinierung und Überwachung der Bauausführung und Teilnahme an Bausitzungen Organisation und Durchführung von Objektabnahmen Anzeigen von Baumängeln, Bedenkenanzeigen und Baubehinderungen nach VOB Rechnungsprüfung und Kostenkontrolle Unterstützung und Prüfung von Verträgen aus baulicher Sicht, z.B. Miet-, Wartungsverträge, etc. Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur oder Innenarchitektur Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise in der Gastronomieplanung Hohe Dienstleistungsorientierung und Kreativität Selbständige Arbeitsweise und eigenverantwortliches Handeln wird vorausgesetzt Anwenderkenntnisse in der Adobe Creative Suite und Nemetschek Allplan von Vorteil Sehr gute Englischkenntnisse Bundesweite Reisebereitschaft flexible Arbeitszeiten, Worklife-Balance, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem dynamischen Arbeitsumfeld Festanstellung bei dem weltweit größten Catering Konzern mit den dazugehörigen Entwicklungs- & Weiterbildungsperspektiven Ein Team, das mit Leidenschaft dabei ist
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur/ Bauingenieurwesen

Mi. 27.05.2020
Wiesbaden
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur/ Bauingenieurwesen Der Einsatzort ist die Zentrale mit Sitz in Wiesbaden. Sie werden bei großen Landesbauprojekten in Form einer öffentlich privaten Partnerschaft eingesetzt. Dazu zählen beispielsweise Neubauten aus den Bereichen Polizei und Justiz. Betrachtung des gesamten Lebenszyklus (Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb) der Immobilie Koordination einer Vielzahl von Projektbeteiligten wie Architekten, Gutachter und Nutzer Kontrolle über Kosten, Termine und Qualitäten Mitwirkung in formalen Vergabeverfahren und Unterstützung bei den Vertragsabschlüssen Vertragscontrolling in der Planungs- und Ausführungsphase Studium der Fachrichtungen Architektur/Bauingenieurwesen (FH-Diplom/Bachelor) oder gleichwertiger Abschluss Erfahrungen im Projektmanagement (idealerweise bei Hochbauprojekten) in allen Leistungsphasen der HOAI und Kenntnisse in der Erstellung von Belegungsplanungen und der Festlegung der baulichen Qualitäten Erfahrungen im Bereich der Büroraumplanung inklusive der notwendigen Verordnungen und DIN-Normen und idealerweise Kenntnisse im Bauordnungs- und Bauplanungsrecht sowie Erfahrungen bei der Überwachung von Baumaßnahmen Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) sind wünschenswert Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Vertragsrecht, in der Grundlagenermittlung sowie idealerweise Kenntnisse über Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen bei Hochbauprojekten Ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Engagement, organisatorischem Geschick sowie kundenorientiertem Handeln Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen, idealerweise auch in MS-Project sowie sehr gute Kenntnisse in AutoCAD Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft für gelegentliche Dienstreisen Unbefristetes Arbeitsverhältnis Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 des TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ein attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
Zum Stellenangebot

Architekt (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Wiesbaden
Mit über 35-jähriger Markterfahrung als Bauträger, Sanierungsspezialist und Dienstleistungspartner rund um die Immobilie zählt die Berner Group Berlin GmbH zu den international gefragten Partnern im deutschen Markt mit Sitz in Berlin. Zur Verstärkung unseres Standortes in Wiesbaden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Architekten (m/w/d) für unsere anspruchsvollen Bauvorhaben. Sie haben Freude daran vom Einkauf eines Grundstückes bis zur Fertigstellung der Baumaßnahme aktiv die Projektentwicklung mitzugestalten und gemeinsam mit der Projektleitung unser Team bei der Realisierung vor Ort zu unterstützen. Selbstständige Planung von Projekten gemäß LPH 05 Koordination fachlich Beteiligter Leitung von Bausitzungen Entwicklung von Detaillösungen mit unserem Projektleiter Teilweise Planungsarbeit vor Ort Leitung und Koordination der Gesamtplanung in einem kleinen Team Klärungen von Details vor Ort mit den ausführenden Firmen Übernahme von kleineren Planungsaufgaben, Massenermittlungen oder Flächenberechnungen für das Berliner Büro Erfolgreich absolviertes Studium der Architektur oder Bauingenieurstudium Schwerpunkt Hochbau Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in LPH 1-4 / LPH 05 Erfahrungen in Altbausanierung und Denkmalschutz von Vorteil Sicherer Umgang mit ArchiCAD 23 BIM und Microsoft Office Selbstständige, konstruktive und lösungsorientierte Arbeitsweise Hohes Maß an Identifikation mit „Ihrem“ Projekt Strukturierte Arbeitsweise mit nachvollziehbaren Ergebnissen Erfahrungen in SketchUp und Adobe von Vorteil Interessante Immobilienprojekte im Alt- und Neubaubereich Flexible Arbeitszeiteinteilung Eine individuell zu vereinbarende, leistungsgerechte Vergütung Sie erwartet die Dynamik eines erfolgreichen, inhabergeführten Unternehmens mit einer von Teamgeist geprägten Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

Architekt / Innenarchitekt (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Wiesbaden
Der Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums der Finanzen in Wiesbaden umfasst die unmittelbar nachgeordnete Oberfinanz­direktion Frankfurt am Main mit 35 Finanz­ämtern, die Hessische Zentrale für Daten­ver­arbeitung, den Landes­betrieb Bau und Immobilien Hessen und das Studien­zentrum der Finanz­verwaltung und Justiz mit insgesamt über 15.000 Beschäftigten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Hessischen Ministerium der Finanzen eine Stelle als Architekt / Innenarchitekt (m/w/d)in der Zentralabteilung zu besetzen. Das Aufgabenspektrum der Zentralabteilung umfasst unter anderem die strategische Organisationsentwicklung, das Veränderungsmanagement und die (Neu-)Unterbringung der Dienststellen des Geschäftsbereichs. Im Rahmen des Projekts „Verwaltung 2030“ bildet die Entwicklung von nachhaltigen und tragfähigen Konzepten für zukunftsweisende Arbeitswelten einen Schwerpunkt. So unterschiedlich die Aufgaben unserer Beschäftigten auch sind, so eindeutig ist die Aufgabe, jeweils möglichst optimale Arbeitsumgebungen schaffen. Unsere Arbeitgeberattraktivität muss sich auch in unserer Arbeitsumgebung widerspiegeln. Als Nutzervertreter für den gesamten Geschäftsbereich führen wir zudem die fachliche Prüfung und Genehmigung der vielfältigen Bedarfe durch.Begleitung der baufachlichen Prüfung von Bedarfssituationen unserer Nutzer des nachgeordneten Bereiches, Erarbeitung von strategischen GesamtlösungsansätzenBegleitende und selbstständige Planung, Entwicklung und Implementierung von innovativen Bürokonzepten und Arbeitswelten im Sinne des New-Work-AnsatzesVorbereitung, Konzeption und Durchführung von Präsentationen und WorkshopsVerhandlung und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten und StakeholdernGanzheitliches ProjektmanagementAbgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur oder Design (Dipl. (univ.), Master of Arts, Master of Engineering, Master of Science) Allgemeine Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht, der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen sowie PlanungserfahrungIdealerweise Erfahrung in der Planung oder Kenntnisse von zeitgenössischen Arbeitswelten und BürokonzeptenAusgeprägtes Gespür für Raumstrukturen und -proportionen und funktionale NutzungseinheitenVerhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick zeichnen Sie aus Hohe Eigeninitiative, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und TeamfähigkeitGute Auffassungsgabe und sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift Herausfordernde, anspruchsvolle und vielfältige AufgabenEine unbefristete Vollzeitstelle als Tarifbeschäftigte/r in der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H)Individuelle Personalentwicklung durch umfangreiche FortbildungenOptimale Work-Life-Balance durch z. B. flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit der TelearbeitDarüber hinaus gilt für Sie in 2020 freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr mit dem LandesTicket Hessen – nicht nur für den Arbeitsweg
Zum Stellenangebot

Raummanager (m/w/d) Raumplanung / Flächenplanung / Belegungsplanung

Mi. 13.05.2020
Wiesbaden
Willkommen bei der R+V: Als einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden entwickeln wir neue Lösungen – maßgeschneidert und am Puls der Zeit. Sie leiten souverän Raumplanungsprojekte unterschiedlicher Größenordnung für unsere Büroflächen in eigengenutzten Immobilien. Konkret stehen dabei die strategische Flächenplanung, die Belegungsplanung sowie die Möblierungs- und Umzugsplanung auf Ihrer Agenda. Hierfür stimmen Sie sich eng und vertrauensvoll mit der auftraggebenden Fachabteilung ab und koordinieren gekonnt alle beteiligten in- und externen Stellen. Unter Beachtung aller aktuellen Markttrends erarbeiten Sie moderne und kreative Arbeitsplatzkonzepte und agieren auch als Berater zu diesem Thema. Wenn es um Belegungsstrategien und Anforderungskriterien für neue Flächen geht, kooperieren Sie eng mit dem Beauftragten für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Brandschutz. Ihre Erkenntnisse aus eigenen Flächenreports und Raumanalysen nutzen Sie zur passgenauen Ableitung von entsprechenden Handlungsbedarfen. Last but not least erstellen Sie aussagekräftige Präsentationen und Entscheidungsvorlagen, welche Sie auch persönlich sicher vorstellen können. Abgeschlossenes Studium mit Nähe zur Aufgabe: (Innen-)Architektur, Facility Management, Betriebswirtschaft oder alternativ eine vergleichbare Ausbildung Langjährige einschlägige Berufspraxis in vergleichbarer Position Fundierte Kenntnisse in Bezug auf Arbeitsstättenrichtlinien und relevante DIN-Normen Versiert im Umgang mit MS Office und CAD-Anwendungen, zum Beispiel AutoCAD Bewandert im Erstellen und Halten von Präsentationen Eine natürliche Autorität sowie ausgeprägtes Kommunikations-, Verhandlungs- und Konfliktlösungsgeschick Bereitschaft zu Dienstreisen Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal