Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Architektur: 2 Jobs in Nohfelden

Berufsfeld
  • Architektur
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Architektur

Referendarinnen und Referendare (m/w/d) Fachgebiet Architektur

So. 03.07.2022
Diez, Idar-Oberstein, Kaiserslautern, Koblenz am Rhein, Landau in der Pfalz, Mainz, Trier
Der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) ist der Bau- und Immobilienexperte für das Land Rheinland-Pfalz. Mit unseren 1.400 kompetenten, engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten einen umfangreichen und vielfältigen Immobilienbestand und setzen Bauvorhaben des Bundes, der NATO sowie der Gaststreitkräfte um.Zum 1. April 2023 suchen wir:Referendarinnen und Referendare (m/w/d)zur Einstellung in den Vorbereitungsdienst für den Zugang zum 4. Einstiegsamt in der Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik (frühere Laufbahn des höheren technischen Verwaltungsdienstes) im Fachgebiet:ArchitekturAufbauend auf Ihr Studium, erwerben Sie während der Ausbildung Wissen und Kompetenzen, um Leitungsfunktionen in der öffentlichen Bauverwaltung übernehmen zu können. Im Wechsel von Theorie und Praxis vermitteln wir den Referendarinnen und Referendaren (m/w/d) umfassende Kenntnisse, vor allem in den Bereichen Management und Führungskompetenzen, im öffentlichen und privaten Recht sowie Verwaltungsgrundlagen. Ihr an der Hochschule erworbenes Fachwissen können Sie während des Technischen Referendariats praktisch anwenden und durch vielseitige Seminare und Lehrgänge ergänzen. Ziel und Zweck ist es, Sie zu künftige Führungskräften zu qualifizieren. Das technische Referendariat richtet sich nach den Bestimmungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den Zugang zum 4. Einstiegsamt im technischen Verwaltungsdienst (APOtVwD-E4) in der jeweils geltenden Fassung. Der Vorbereitungsdienst hat eine Dauer von 24 Monaten und schließt mit dem Staatsexamen ab. Die Zulassung zum Vorbereitungsdienst erfolgt durch das Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz.Ihre fachlichen Qualifikationenerfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (TH/TU) in einem einschlägigen Bereich oder ein entsprechender Masterabschluss – TU-Abschluss wünschenswertErfüllung der allgemeinen gesetzlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen, wobei das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet sein darffundierte Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten und CAD-Programmenmehrjährige einschlägige Berufserfahrung ist von VorteilUnsere AnforderungenTeamfähigkeitPlanungs-/OrganisationsfähigkeitKonfliktfähigkeitFührungsfähigkeitEinstellung im Beamtenverhältnis auf WiderrufAnwärterbezüge nach der Besoldungsordnung des Landes Rheinland-Pfalz bezogen auf das Eingangsamt A 13 (zzt. 1.493,26 €)darüber hinaus werden in allen genannten Fachgebieten Anwärtersonderzuschläge i.H.v. 50 % des Anwärtergrundbetrags gezahltnach erfolgreicher Ablegung des Staatsexamens sowie bei entsprechender Eignung, Leistung und Befähigung wird eine Übernahme/Einstellung ins Beamtenverhältnis auf Probe im rheinland-pfälzischen Landesdienst angestrebtflexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelungvielfältige Angebote zur Weiterbildung durch unser internes FortbildungsprogrammGesundheitsmanagementDas Land Rheinland-Pfalz beschäftigt viele Menschen in sehr unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei entsprechender Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt. Sehr gute Rahmenbedingungen, um berufliche und familiäre Aufgaben zu vereinbaren, wie zum Beispiel moderne Arbeitszeitmodelle und weitreichende Gleitzeitregelungen, gewährleisten wir, im Rahmen der dienstlichen und organisatorischen Möglichkeiten. Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeiten erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des § 8 Abs. 1 des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Bauleiter/Projektleiter (m/w/d) Schlüsselfertigbau

Mi. 22.06.2022
Kaiserslautern, Mainz, Ottweiler, Trier
OBG Hochbau schafft Werte mit besonderem Nutzen. Dank unserer umfang­reichen Projekt­erfahrung realisieren wir zuverlässig die Wünsche unserer Kunden und bieten mit innovativen Vorschlägen vielfältige Optimierungen an. Das spart Zeit und Kosten. Wir sind Experten für komplexe Projekte wie Kranken­häuser, Senioren­zentren, Schwimmbäder, Sportstätten und Schulen. Die Errichtung von Wohnanlagen und kompletten Wohn­quartieren sowie die Gebäude­sanierung zählen ebenfalls zu unserem umfassenden Leistungs­angebot. Unsere Kunden erhalten von OBG Hochbau als General­unternehmer alle Leistungen aus einer Hand. Das schafft enorme Vorteile und optimiert Ihr Projekt spürbar. Wir suchen Sie als Bauleiter/Projektleiter (m/w/d) Schlüsselfertigbau Eigen­verantwortliche Durch­führung von Bauprojekten im Schlüssel­fertig­bau unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und technischen Zielsetzung Abstimmung mit den Bauvertretern (m/w/d) Mitwirkung bei Nach­unter­nehmer­vergaben Bauablauf- und Baustellen­ergebnis­kontrolle Koordination von Personal und Nach­unternehmern (m/w/d) Abrechnung und Nachtrags­management Bauabnahme und Mängel­management Abgeschlossenes Studium im Bereich Bau­ingenieur­wesen oder Architektur Einschlägige Berufs­erfahrung in der Abwicklung von schlüssel­fertigen Hochbau-Projekten Verhandlungs­geschick und Durchsetzungs­fähigkeit Teamgeist sowie eine selbstständige, engagierte und verantwortungs­bewusste Arbeits­weise Ein zukunfts­sicherer, un­be­fristeter Arbeits­platz in einer erfolgreichen Unter­nehmens­gruppe Eine der Position und Ausbildung sehr angemessene Vergütung sowie einen Dienstwagen zur privaten Nutzung Ein aus­ge­zeichnetes Betriebs­klima, kurze Berichts- und Entscheidungs­wege und viele Möglichkeiten sich ein­zubringen Eine gründliche Ein­arbeitung in einem team­orientierten und engagierten Arbeits­umfeld Einen abwechslungs­reichen und interessanten Aufgaben­bereich mit vielen Freiräumen Interne Weiter­bildungen und exzellente Aufstiegs­chancen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: