Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Assistenzberufe: 18 Jobs in Frankenthal (Pfalz)

Berufsfeld
  • Assistenzberufe
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 12
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Bildung & Training 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 6
Assistenzberufe

PTA (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Die Klinikumsapotheke, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine PTA (m/w/d) Vollzeit - JobID: P0006V2075 Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Aseptische Herstellung von Zytostatika-Infusionslösungen Aseptische Herstellung von TPN-Infusionslösungen – Lösungen zur Totalen Parenteralen Ernährung Herstellung von Arzneimitteln im Rezeptur– und Defekturmaßstab Herstellung von Zubereitungen im Rahmen klinischer Prüfungen Abgeschlossene Berufsausbildung als Pharmazeutisch-Technische Assistenz Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit Körperliche Belastbarkeit Teilnahme an Wochenenden – und Feiertagsdiensten Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten), sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Medizinische Fachkraft (m/w/d) Blutspendeabteilung

Sa. 01.08.2020
Heidelberg
Das Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Zelltherapie (IKTZ) Heidelberg gemeinnützige GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg – Hessen gemeinnützige GmbH und des Universitätsklinikums Heidelberg AöR. Mit unseren Blutprodukten versorgen wir Patientinnen und Patienten des Universitätsklinikums Heidelberg und viele andere Klinika in Heidelberg und Umgebung. Wir suchen ab sofort eine Medizinische Fachkraft (m/w/d) (in Vollzeit 100 % oder Teilzeit 50 %) für unsere stationäre Blutspendeabteilung. Die Einstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei Eignung ist eine langfristige Zusammenarbeit ausdrücklich gewünscht. Abnahme von Vollblutspenden und Spezialblutpräparaten mittels maschineller Verfahren, z. B. Apherese Spenderannahme/ Erfassung der Spenderdaten Betreuung der Blutspender Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r, Erfahrungen bei Venenpunktionen Flexibilität und Zuverlässigkeit Freundliche Umgangsformen und Teamfähigkeit Vergütung nach dem Tarifvertrag TV-L Land Baden-Württemberg Betriebliche Altersversorgung Strukturierte und systematische Einarbeitung Eigenverantwortliche Arbeit in einem fachlich kompetenten und engagierten Team Umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen Jobticket
Zum Stellenangebot

Medizinischer Dokumentationsassistent / Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Fr. 31.07.2020
Mannheim
Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufgenommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Die Neurologische Klinik (Klinikdirektor: Herr Prof. Dr. Platten) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit befristet für die Dauer von zwei Jahren einen Med. Dokumentationsassistent / Med. Fachangestellten (m/w/d) Sicherung, Eingabe u. Kontrolle der internen u. externen Qualitätsdokumentation Durchführung von Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten Unterstützung der Study Nurses der Klinik bei Rekrutierung, Sreening und Einschluss von Studienteilnehmern Qualifizierter Abschluss und Berufserfahrung in einem medizinischen Assistenzberuf und/oder medizinischer Dokumentation Selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit und Engagement Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Kenntnisse in EDV und in medizinischer Terminologie Kenntnisse im Fachgebiet der Neurologie Eine verantwortungsvolle Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum in attraktiver Lage im Herzen Mannheims Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zur Förderung Ihrer Gesundheit Maßnahmen zur Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung Eine gute Verkehrsanbindung sowie die vergünstigte Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs durch das Jobticket Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TVÖD sowie betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Pflegerische Assistenz (m/w/d) in der Kardiologischen Funktionsabteilung

Do. 30.07.2020
Heppenheim (Bergstraße)
Die Kreiskrankenhaus Bergstraße GmbH ist eine Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg und Akademisches Lehrkrankenhaus. Das moderne Krankenhaus der Regelversorgung behandelt jährlich über 15.000 stationäre und rund 20.000 ambulante Patienten und nimmt damit die regionale Führungsrolle ein. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin I und II, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Orthopädie / Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Röntgendiagnostik sowie die Belegabteilung für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Zum nächstmöglichen Termin besetzen wir die Stelle als Pflegerische Assistenz (m/w/d) in der Kardiologischen Funktionsabteilung (MTA / exam. Gesundheits- und Krankenpfleger / MFA) in Voll- oder Teilzeit. Als Unternehmen der Universitätsklinik Heidelberg übernimmt das Kreiskrankenhaus Bergstraße eine wichtige Position in der anspruchsvollen wohnortnahen Versorgung der Patienten. Das Team des Herzkatheterlabors und EKG ist schwer­punkt­mäßig in der interventionellen Katheter vermittelten Herz- und Gefäßtherapie sowie in der invasiven, interventionellen und konservativen Kardiologie tätig. Assistenz bei Untersuchungen und Eingriffen wie Herzkatheteruntersuchungen, SM- und ICD-Implantationen, Schritt­macher- und ICD-Kontrolle, bei EKG, Lungenfunktion, LZ-EKG- und LZ-Blutdruckmessungen, Echokardiographie, Ergometrie etc. Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst Sicherstellung der Einhaltung sämtlicher arbeitsschutzmäßigen Bestimmungen sowie Regelungen des Ar­beits­zeit­gesetzes abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. als MFA oder MTA mit fachspezifischen Kennt­nis­sen Berufserfahrung in einem Herzkatheterlabor, kardiologischer Überwachungsstation oder Weiterbildung als Cardiac Nurse, idealerweise Abschluss als Kardiologischer Fachassistent teamorientiertes Arbeiten und die Bereitschaft, sich fortlaufend weiterzubilden und weiterzuentwickeln vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit gezielte und qualifizierte Einarbeitung 5-Tage-Woche Vergütung nach TVöD betriebliche Altersversorgung über Zusatzversorgungskasse Darmstadt günstige Parkmöglichkeiten Mitarbeiterangebot Corporate Benefits die Stelle ist zunächst befristet im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung arbeiten in einem außerordentlich vielfältigen Wirtschaftsraum, der viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung eröffnet Erholung und Entspannung kann man am Bruch See finden, der in unmittelbarer Nähe zum Klinikum liegt die Städte Heidelberg, Mannheim und Darmstadt bieten eine Vielzahl an attraktiven Veranstaltungen, sowohl für mu­si­ka­lische als auch für andere kulturelle Interessen
Zum Stellenangebot

Studienassistent (m/w/d) für die NAKO Gesundheitsstudie

Do. 30.07.2020
Mannheim
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Das DKFZ ist eines der koordinierenden Zentren für die deutschlandweite NAKO Gesundheits­studie. Bei der NAKO Gesundheits­studie handelt es sich um eine Langzeit-Bevölkerungs­studie, deren Ziel es ist, die Ursachen und Zusammen­hänge für die Entstehung von Volks­krankheiten zu untersuchen. Von den in Deutschland insgesamt 200.000 rekrutierten Studien­teilnehmern/innen werden 10.000 in Mannheim in regel­mäßigen Abständen medizinisch untersucht und befragt. Zur Unterstützung der Durch­führung der Unter­suchungen im Studien­zentrum Mannheim suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt zwei Studien­assistenten (m/w/d). Die Abteilung Epidemiologie von Krebserkrankungen sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt zwei Studienassistenten (m/w/d) für die NAKO Gesundheitsstudie.(Kennziffer 2020-0197) Durchführung medizinischer Unter­suchungen an Studien­teilnehmern/innen (u. a. Blutdruck­messung, anthro­pometrische Messungen, EKG, Spirometrie, Ergometrie, zahn­medizinische Untersuchung, Augen­untersuchung, Ultraschall­untersuchungen, venöse Blutentnahme) Computergestützte Befragung von Studien­teilnehmern/innen Erläuterung und Abnahme der Einwilligungs­erklärung von den Studien­teilnehmern/innen Webbasierte Dokumentation der Daten­erhebung und Bioproben­entnahme Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter, Gesundheits- und Kranken­pfleger, zahn­medizinischer Fachangestellter und/oder Studien­assistent oder eine gleich­wertige Qualifikation Erfahrung in der Untersuchung von Patienten/-innen oder Studien­teilnehmern/innen Eine sichere Durchführung der venösen Blut­entnahme ist von Vorteil Interesse am Erlernen neuer Untersuchungs­fertigkeiten und -techniken Sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägtes Engagement und Team­fähigkeit, Freude im Umgang mit Studien­teilnehmern/innen Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungs­bewusstsein sowie eine selbst­ständige und strukturierte Arbeitsweise Interessanten, vielseitigen Arbeits­platz Internationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeit­arbeit Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Abrechnungsspezialist (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Schwetzingen
Die ze:roPRAXEN sind der größte ambulante Gesundheitsversorger in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Verbund aus 22 haus- und fachärztlichen Praxen sowie Dialysezentren bietet umfassende ambulante Leistungen. Unsere mehr als 300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen versorgen jährlich rund 100.000 Patienten. Im Mittelpunkt steht eine wohnortnahe, patientenorientierte und ganzheitliche Medizin. Der Hauptsitz des Unternehmensverbunds befindet sich in Schwetzingen, wo auch die Verwaltung angesiedelt ist. Diese übernimmt für die Praxen und Dialysen zentrale Aufgaben wie Einkauf, Buchhaltung, Recruiting und Marketing. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie mit uns die Gesund­heits­ver­sorgung von morgen! Wir suchen für unsere Hauptverwaltung in Schwetzingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einenAbrechnungsspezialisten (m/w/d). Eine vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit als Bindeglied zwischen der Hauptverwaltung und den Fach- und Hausarzt-Praxen vor Ort erwartet Sie. Gemeinsam mit einer Kollegin berichten Sie in dieser Schlüsselfunktion an den Verwaltungsleiter und an die Geschäftsführung.Eigenverantwortliche Koordination und Umsetzung einer effizienten und vereinheitlichten Abrechnung an allen Standorten des interregionalen ze:roPRAXEN-Verbundes nach den aktuellen Richtlinien der Kassenärztlichen Vereinigung Prüfung und Dokumentation der Honorarbescheide der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Optimierung aller abrechnungsbezogenen Prozesse der ze:roPRAXEN in Zusammenarbeit mit drei Praxismanagerinnen und den leitenden Medizinischen Fachangestellten vor Ort Statistische Auswertungen und Analysen Abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) mit mehrjähriger Erfahrung, z.B. als Erstkraft in großen Praxen (> 2000 Scheine) und/oder MVZs oder Mitarbeiter (m/w/d) einer Kassenärztlichen Vereinigung Zusatzausbildung im Praxismanagement, Fachwirt (m/w/d) für ambulante medizinische Versorgung, Fachwirt (m/w/d) für Management im Gesundheitswesen oder ein vergleichbares Studium, idealerweise in der Gesundheitsökonomie/BWL, wünschenswert Sehr gute Kenntnisse im Abrechnungswesen (EBM und GOÄ) erforderlich, idealerweise auch in HZV und FaV, EBM und Selektivverträgen Erfahrung mit Arztinformationssystemen (wie z.B. MEDISTAR) ist von Vorteil Sicherer Umgang mit MS Office Teamorientierung, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das durch gestalterisches und eigenständiges Handeln in flachen Hierarchien geprägt ist. Die Perspektive, sich in einem wachsenden Unternehmen persönlich und fachlich weiterzuentwickeln, sowie eine offene Kommunikation und ein gelebtes Wertebild zeichnen uns aus.
Zum Stellenangebot

Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) oder eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit OP-Erfahrung (m/w/d)

Di. 28.07.2020
Heidelberg
Die Klinik Sankt Elisabeth ist das geburtshilfliche Belegkrankenhaus in Heidelberg mit jährlich ca. 1.400 Entbindungen. Wir betreiben neben der Frauenheilkunde und Geburtshilfe die Fachabteilungen Orthopädie sowie Plastische Chirurgie. Jährlich werden etwa 6.000 Operationen durch Belegärzte durchgeführt. Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) oder eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit OP-Erfahrung (m/w/d)Jährlich werden etwa 6000 Operationen in vier OP-Sälen in unserer Klinik durchgeführt. Das Spektrum der gynäkologisch/geburtshilflichen Operationen reicht von Abrasio uteri bis vaginaler, abdominaler bzw. laparoskopischer Hysterektomie sowie Sectio caesarea im separaten Kreißsaal-OP für Notfälle. In der Orthopädie erfolgen vorrangig Kreuzband-, Fuß-, Ellbogen- und Schulteroperationen. Des Weiteren werden viszeralchirurgische und plastisch-ästhetische Eingriffe sowohl ambulant als auch stationär durchgeführt. Die Instrumentier- und Springertätigkeit bei allen bei uns im Hause durchzuführenden Operationen Bedienung der medizinisch-technischen Geräte der OP-Abteilungen Die jeweilige Lagerung von Patienten für die Operation Einhaltung der Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften sowie der Strahlenschutz-, Gefahrstoffverordnung und des Medizinproduktgesetzes Die Teilnahme an Ruf – und Bereitschaftsdiensten Ausbildung OTA (Operationstechnische/r Assistent/in) oder Ausbildung zur/m Gesundheits- und Krankenpfleger/in gezielte Einarbeitung Vergütung nach AVR Caritas Voll- und Teilzeitstelle Altersversorgung (KZVK) Jahressonderzahlung Jobticket 
Zum Stellenangebot

Medizinische Fachangestellte als arbeitsmedizinische Assistenz (w/m/d)

Di. 28.07.2020
Neustadt an der Weinstraße
Referenzcode: L74597SGesellschaft: AMD TÜV Arbeitsmedizinische DiensteDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als arbeitsmedizinischer Assistent unterstützen Sie unsere Arbeitsmediziner dabei, Arbeitnehmer zu untersuchen und ihre Gesundheit zu schützen. Konkret bedeutet das: Sie unterstützen bei der arbeitsmedizinischen Vorsorge inklusive Blutentnahmen, Hörtests und Sehtests, EKG sowie Lungenfunktionstests. Ihre Ergebnisse dokumentieren Sie sorgfältig. Sie führen Gesundheitskarteien, erledigen den Schriftverkehr und organisieren den Geschäftsbetrieb. Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten, arbeitsmedizinischen Assistenten, Rettungsassistenten oder Krankenpfleger. Erfahrung in der arbeitsmedizinischen Vorsorge. Gute Kenntnisse in MS Office und Lotus Notes. Kundenorientierung und Organisationstalent. Freude an der Arbeit im Außendienst und Führerschein der Klasse B. Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.Flache HierachienWir legen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.Seminar "Neu bei TÜV Rheinland"Zweitägige Auftaktveranstaltung für alle Neuzugänge.Kein SchichtdienstGestalten Sie Ihre Wochenenden wie Sie es möchten und nicht Ihr Arbeitgeber.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz (m/w/d) Labor für Hämatologische Diagnostik

Di. 28.07.2020
Heppenheim (Bergstraße)
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Technische Assistenz (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0071V081 zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Zentrum für Innere Medizin, Klinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie (Innere Medizin V) für das Labor für Hämatologische Diagnostik am Standort Heppenheim / Bergstraße gesucht. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. Eine Übernahme wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Aufarbeitung humaner Proben (Blut, Knochenmark, Liquor etc.) Durchflusszytometrische Analysen im Rahmen der Diagnostik hämatologischer Neoplasien Etablierung neuer durchflusszytometrischer Analysen Computergestützte Dokumentation und Auswertung von Daten Abgeschlossene Ausbildung als MTA oder BTA Erfahrung im Bereich der Durchflusszytometrie und Morphologie (wünschenswert) EDV-Kenntnisse, insbesondere Microsoft Office Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägter Teamgeist sowie verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Data Manager / Medizinischer Dokumentar (m/w/d) in Teilzeit (50 %)

Fr. 24.07.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Das Clinical Trial Office des DKFZ sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Data Manager / Medizinischen Dokumentar (m/w/d) in Teilzeit (50 %) (Kennziffer 2020-0188).Das Clinical Trial Office (CTO) ist seit etwa 2 Jahren verant­wort­lich für die Sponsor­schaft des DKFZ bei klinischen Prüfungen nach AMG. Zukünftig werden die Aktivitäten des CTO zudem auch auf klinische Studien außer­halb des AMG aus­gedehnt werden. Dabei arbeiten wir eng mit den administrativen und wissen­schaft­lichen Ab­teilungen des DKFZ zusammen und bieten ein interessantes und abwechslungs­reiches Arbeits­umfeld in einem kleinen Team.Aufbau und Pflege von Daten­banken und Dokumentations­systemen:Aufbau und Pflege eines Studien­registers am DKFZAuf­bau und Pflege eines Clinical Trial Management Systems (CTMS) am DKFZEvaluation und Vergleich bestehender elektronischer Systeme und LösungenPflege elektronischer Dokumentations­systeme inner­halb des CTOBetreuung und Pflege der DKFZ-Einträge und Accounts in externen Daten­banken und Registern (z. B. CESP-Portal, clinicaltrials.gov usw.)Erstellen und Aktualisieren von Standard Operating Procedures (SOPs) für Daten­bank­nutzung und StrukturQualitäts­sicherung der erhobenen Daten (z. B. Voll­ständig­keit, Plausibilität)Qualitäts­management­beauftragter des CTO:Unter­stützung beim Aufbau eines Qualitäts­management­systems inner­halb des CTOPflege und regel­mäßige Aktualisierung von SOPsBetreuung des Work­flows zur Erstellung und Frei­gabe von SOPsDokumentation von Schulungs­unter­lagenProjekt­assistenz:Generelle organisatorische Unter­stützung des CTO-Teams in allen BelangenKoordination, Vor­bereitung und Durch­führung von TerminenAdministrative Tätig­keiten des CTO (z. B. allgemeine Beschaffungs­vorgänge) Abge­schlossenes Hoch­schul­studium (FH / BA) in einem relevanten Bereich (z. B. Daten­management, klinische Forschung o. ä.) oder erfolg­reich abge­schlossene Ausbildung zum medizinischen Dokumentar oder vergleich­bare Aus­bildung Erfahrungen in der Dokumentation klinischer Studien, im Umgang mit bekannten Daten­bank­systemen und Daten und/oder in der klinischen Forschung sind von Vor­teil Erfahrung mit der Arbeit in QS-Systemen und Qualifikation als QMB sind von Vorteil Sehr gute PC-Kenntnisse (mind. MS Office) und Bereit­schaft sich in neue Systeme einzu­arbeiten Kommunikations- und Organisations­fähig­keiten Selbst­ständige, zuver­lässige und effiziente Arbeits­weise Sozial- und Team­kompetenz Interessanten, viel­seitigen Arbeits­platz Inter­nationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infra­struktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teil­zeit­arbeit Flexible Arbeits­zeiten Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal