Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Ausbilder: 2 Jobs in Neuenbürg

Berufsfeld
  • Ausbilder
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Ausbilder

Installateur- und Heizungsbauermeister (m/w/d) als Lehrkraft für Fachpraxis

Do. 25.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport ist als Landesbehörde zuständig für die Bildungsangebote des Landes von der Kita bis zur Hochschulreife. Ihr Ziel: Installateur- und Heizungsbauermeister (m/w/d) als Lehrkraft für Fachpraxis an beruflichen Schulen in Baden-WürttembergDie Vermittlung von beruflichen und übergreifenden Qualifikationen an junge Menschen beim Übergang in das Berufsleben.Ausgebildete Lehrkraft für berufliche Schulen mit einer Lehrbefähigung für den fachpraktischen Unterricht in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Sie können ab 9. September 2022 mit vollem Beschäftigungsumfang im gehobenen Dienst und in der Regel im Beamtenverhältnis eingestellt werden. Direkteinstieg: Berufserfahrene/r staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Meister/in bevorzugt mit mehrjähriger einschlägiger Berufspraxis als staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Meister/in nach dem entsprechenden Abschluss Sie können ab 9. September 2022 als sog. Direkteinsteiger/-in mit vollem Beschäftigungsumfang zunächst tarifbeschäftigt eingestellt werden. Sie erhalten eine berufsbegleitende pädagogische Ausbildung im ersten Jahr. Im Rahmen der beamtenrechtlichen Regelungen besteht bei insgesamt mindestens fünf Jahren Berufserfahrung als staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Meister/in (einschließlich der Lehrtätigkeit) die Möglichkeit zur Verbeamtung.Einen abwechslungsreichen Lehrauftrag im Bereich der Fachpraxis (Technologiepraktikum, Laborübungen, Praktische Unterweisung) in verschiedenen Bildungsgängen, die Möglichkeit zur fachlichen und pädagogischen Fortbildung, interessante berufliche Perspektiven, moderne berufliche Schulen mit hoher Eigenständigkeit und systematischer Qualitätsentwicklung.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Bereich Gartenbau als Lehrkraft

Do. 25.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Das Kultusministerium ist als Landesbehörde zuständig für die Bildungsangebote des Landes von der Kita bis zur Hochschulreife. Ihr Ziel: Ingenieur (m/w/d) Bereich Gartenbau als Lehrkraft an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg Die Vermittlung von beruflichen und übergreifenden Qualifikationen an junge Menschen beim Übergang in das BerufslebenAusgebildete Lehrkraft für berufliche Schulen mit einer Lehrbefähigung im Bereich Gartenbau (Landschaftsgestaltung) und einem weiteren an beruflichen Schulen einsetzbaren Fach. Sie können ab 9. September 2022 mit vollem Beschäftigungsumfang im höheren Dienst und in der Regel im Beamtenverhältnis eingestellt werden. Direkteinstieg: Berufserfahrene/-r Master- oder Diplomabsolventin/-absolvent bevorzugt mit universitärem oder gleichwertigem Hochschulabschluss im Bereich Gartenbauwissenschaften (Landschaftsgestaltung) und mit mindestens zwei­jähriger einschlägiger Berufspraxis nach dem Studium. Nachrangig können auch andere fachbezogene Hochschulabschlüsse (z. B. Bachelor, FH-Diplom) auf Anerkennung geprüft werden. Sie können ab 9. September 2022 als sog. Direkteinsteiger/-in mit vollem Beschäftigungsumfang zunächst tarifbeschäftigt eingestellt werden. Sie erhalten eine berufsbegleitende pädagogische Ausbildung in den ersten zwei Jahren. Im Rahmen der beamtenrechtlichen Regelungen besteht nach drei Jahren die Möglichkeit zur Verbeamtung. Einen abwechslungsreichen Lehrauftrag in verschiedenen Bildungsgängen, die Möglichkeit zur fachlichen und pädagogischen Fortbildung, interessante berufliche Perspektiven einschließlich der Übernahme von Funktionsämtern, moderne berufliche Schulen mit hoher Eigenständigkeit und systematischer Qualitätsentwicklung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: